Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Chicos Tacos Flautas Rezept

Chicos Tacos Flautas Rezept

Arthur Bovino

Chicos Tacos Flautas Rezept

Es war mehr als Vor zehn Jahren verliebte ich mich in die Flautas bei Chico's Tacos in El Paso, Texas. Chico's Tacos wurden aus Texas zurückgebracht, per Sonderlieferung in Tupperware verpackt, die teurer war als die eigentlichen Tacos, eingefroren, bis ich sie erreichen konnte, und schließlich wiederhergestellt (Danke, Mama).

Chico's Tacos zu essen hat wieder zwei Dinge bewirkt. Erstens machte es die Notwendigkeit, sie konsequenter zu essen, zu einer Notwendigkeit. Zweitens stellte die Verkostung der ursprünglichen Wiedergabe das dafür erforderliche Geschmacksprofil wieder her. Knusprig frittierte Taquitos, bedeckt mit dünn geriebenem Käse und getränkt in roter wässriger Sauce - tropfende, knusprige, geschmolzene Käse-Drink-the-Sauce-Flautas-Güte.

Ein Rezept für ein bekanntes Gericht zu erstellen ist knifflig. Sie können theoretisieren, Sie können Versuch und Irrtum durchführen oder Sie können das tun, was hier getan wurde: Schauen Sie, was es bereits gibt. Es gibt keine offizielle Seite für Chico's Tacos und, soweit jeder sagen kann, kein offizielles Rezept, wie man diese charakteristischen Tacos am besten zubereitet.

Die beiden bekanntesten Rezepte da draußen sind von Das Stanton-Magazin und Küche mit mexikanisch-amerikanischer Grenze. Sie bieten einige wirklich aufschlussreiche Anleitungen zu verschiedenen möglichen Ansätzen für ein erfolgreiches Gericht. Dieses Rezept verwendet eine Haushaltsfritteuse und frische Zutaten für alle Komponenten für eine Wiedergabe, die aussieht und schmeckt ziemlich nah am Original. Oh, und vergiss die Zahnstocher nicht. Sie brauchen sie, um die Taquitos beim Braten geschlossen zu halten. (Wenn jemand einen besseren Weg kennt, bitte melden.)

Zutaten

Für die Soße

  • 6 Pflaumentomaten
  • 4 Jalapeños
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Für die Taco-Füllung

  • Olivenöl
  • 1 Pfund Hackfleisch
  • 1 Jalapeño, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • Reservierte Tomaten-Jalapeño-Mischung aus Taco-Sauce
  • 1 Lorbeerblatt
  • Prise Chilipulver
  • Prise geräucherter Paprika
  • 1 Tasse Wasser
  • Koscheres Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für die Taquitos

  • Tüte Maistortillas
  • Reservierte Taco-Füllung (siehe oben)
  • Pflanzenöl

Für die Jalapeño-Salsa

  • 2 Jalapeños
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Koscheres Salz, nach Geschmack
  • Cheddar- oder mexikanische Käsemischung zum Bestreichen
  • Taco-Sauce (siehe oben)

Der El Paso Taco Trail

Eine Zusammenfassung der besten Angebote der Stadt, von kräftigen Burritos bis hin zu moderner Küche.

El Paso bekommt in Texas nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient. Es scheint so weit weg von allem zu sein – außer New Mexico. Und die kulinarischen Einflüsse des Landes der Verzauberung zeigen sich in der Küche der Sonnenstadt auf flammende Weise, von der Verwendung von grünen Chilis bis hin zu den vielfältigen Burritos. Vielleicht noch wichtiger für die kulinarische Landschaft, ist El Paso nur eine halbe Stadt – die andere Hälfte ist Cuidad Juárez, auf der Südseite des Rio Grande. Der ursprüngliche Name von Juárez war El Paso del Norte (der Pass des Nordens). Vierzig Jahre nach der Ratifizierung des Vertrags von Guadalupe Hidalgo, dem Abkommen von 1848, das mexikanische Territorien nördlich des Rio Grande an die USA annektiert, wurde El Paso del Norte zu Ehren des ehemaligen Präsidenten Benito Juárez umbenannt. El Paso und Juárez sind im wahrsten Sinne Städtepartnerschaften: In beiden Städten hat dieselbe Familie oft Mitglieder, die sich täglich besuchen. Diese Gabelung bedeutet, dass El Chuco, wie El Paso liebevoll genannt wird, mexikanische Speisen und Tacos beherbergt, die fast nirgendwo anders zu finden sind. Hier ist eine Zusammenstellung bemerkenswerter Restaurants und Taquerias und anderer gastronomischer Einrichtungen, die Tacos in El Paso servieren. Beginnen wir mit ein paar Orten, die in beiden Städten des sogenannten Borderplex präsent sind.


Chico’s Tacos Grüne Soße

Zutaten:

2 frische Jalapenos
2 Tomaten
Limettensaft
Salz

Richtungen:

Kochen Sie ganze Tomatillos mit geschnittenen Jalapenos (lassen Sie Samen) in so viel Wasser, dass sie bedeckt sind, und kochen Sie sie weich. Überschüssiges Wasser abgießen, Tomatillos und Jalapenos verflüssigen, bis eine glatte Sauce entsteht. Fügen Sie ein paar Esslöffel Limettensaft und etwas Salz hinzu.

Eddie Guerrero wäre stolz.


Flautas sind auch Tacos

Sie sind gerollt, sie sind gebraten und sie sind köstlich. Und sie verdienen Ihren Respekt.

Es lohnt sich, für Tacos zu kämpfen. NS in der Stadt kann zu Recht behaupten, was Taco? Da kannst du in die Stadt gehen. Käse oder kein Käse? Kommt darauf an. Mais oder Mehl? Das liegt an dir. Gerollt oder gefaltet? Beide. Ja, beides – und ich meine nicht Burritos.

Ich meine Flautas: die langen, gerollten, frittierten Maistortillas mit beliebig vielen Füllungen. Diejenigen, die einer Flöte ähneln (daher der Name), werden manchmal Taquitos genannt und gehören zur traditionellen Kategorie der frittierten Tacos, die Tacos Dorados ("goldene Tacos") genannt werden. Im Jahr 2015 hat dieses Magazin ein Zeichen gesetzt, indem es Hühnchen-Taquitos aus San Antonios Los Robertos Taco Shop und Flautas ahogadas („ertrunkene“ frittierte Tacos) von El Pasos Tacoholics in unsere Titelgeschichte „120 Tacos, die Sie essen müssen, bevor Sie sterben“ aufgenommen hat. Aber nicht alle sind sich einig. Auf Twitter findet man fehlgeleitete Leute, die Flautas als „Taco-Cousins“ und „Taco-ähnliche Objekte“ bezeichnen.

Das Argument bezieht sich nicht ausschließlich auf das Web. In ihrem Buch von 2016 Die Tacos von Texas, Mando Rayo und Jarod Neece schreiben: „Du rollst eine Flauta, einen Burrito und eine Enchilada, du faltest einen Taco.“ Dann verwirrten sie die Dinge, indem sie diese Klammer anhängten: "(außer natürlich bei Taquitos)."

Verwirrt? Du solltest sein. Lassen Sie uns also diese gerollten Tacos ein für alle Mal entwirren.

In dem Diccionario Enciclopédico de la Gastronomía Mexicana—eine Mammut-Enzyklopädie, die ein ebenso maßgeblicher Text wie sie über mexikanisches Essen ist – der Küchenchef und Food-Autor von Mexiko City, Ricardo Muñoz Zurita, beschreibt Tacos als „einen Snack, der mit einer Mais- oder Weizentortilla zubereitet, mit Essen gefüllt und gefaltet“ wird oder gerollt" (Betonung hinzugefügt). Der Eintrag zu Tacos Dorados sagt nichts über ihre Form aus, aber das begleitende Foto zeigt eine Platte mit gebratenen Tacos, die gerollt und nicht gefaltet wurden.

Der gerollte Taco war sogar Gegenstand der bildenden Kunst. Es erscheint in Diego Riveras Lithographie von 1932 El Niño del Taco (Der Taco-Boy), bei dem ein Kind einen gerollten Taco wie einen herzhaften Schnuller an den Mund hält. In Riveras Lithographie scheint der Taco jedoch nicht gebraten zu sein. Der Taco wird einfach gerollt, um seine Füllung zu halten.

All dies wird in die Theorie eingewickelt, die der Lebensmittelhistoriker Jeffrey M. Pilcher aufgestellt hat Planet Taco, seine weltweite Untersuchung des mexikanischen Essens: Dass der Taco seinen Namen von den aufgerollten Papier-Dynamitsteckern erhielt, „Tacos“, mit denen mexikanische Bergleute Steine ​​abräumten. „Im Nachhinein“, schreibt Pilcher, „ist die Ähnlichkeit zwischen einem Hühnchen-Taquito mit scharfer Sauce und einer Dynamitstange leicht zu erkennen.“ Und-pau!– wir haben Grund zu der Annahme, dass es gerollte Tacos schon so lange gibt wie ihre gefalteten Cousins.

In den Nachbarstädten Ciudad Acuña (Mexiko) und Del Rio (Texas), wo sie als Tacos tapatíos (tapatío ist spanisch für „ein Einwohner von Guadalajara“, wo gefaltete oder gerollte Tacos Dorados mit Salsa und einem losen Schuss Kohl ein beliebter Snack sind). Diese Tacos Tapatíos werden mit einem Schlag Crema, Kohl und Tomaten serviert, mit Salsa und manchmal Guacamole als Beilage. Wenn man zwischen Del Rio und San Angelo auf der US 277 ein- und ausfährt, trifft man auf genügend begehbare Taquerias, Restaurants und Hütten, die diese Taquitos servieren, sodass die Straße in Tapatío Highway umbenannt werden sollte. In Sonora gibt es Taco Grill, ein familiengeführtes Lokal, wo Hühnchen- oder Rindfleisch-Tacos Tapatíos zu sechst unter einer zerfetzten Kohldecke bestellt werden. In San Angelo werden sie im Nacho’s Restaurant Cantina & Grill, Franco’s Cafe und den drei Hidalgo’s Restaurants zubereitet.

Der berühmteste Ort in Texas, um gebratene gerollte Tacos zu bekommen, ist jedoch El Paso. Und der berühmteste Lieferant in El Paso ist die Chico's Tacos Minichain, deren charakteristisches Gericht ein Korb mit gerollten und frittierten Tacos (und ja, sie sind auf der Speisekarte als Tacos aufgeführt) in Tomatenwasser getränkt ist. Jahrelang wurden sie mit Käse bestreut, der in Aussehen und Geschmack an zerkleinerte orangefarbene Erdnüsse erinnerte, eine Tatsache, die die unzähligen Einheimischen nicht entmutigen schien, die weit nach Mitternacht ins Chico's kamen, um ihren Hunger nach dem Clubbing zu stillen. Die Kette hat sich seit ihrer Eröffnung im Jahr 1953 kaum verändert, aber im letzten Jahr wurde der typische milde Käse vom Hersteller eingestellt. Das Ersatzprodukt ist angeblich "käsiger".

Wenn Sie jedoch bereit sind, sich gegen die beliebte Wahl zu wehren, gibt es im Borderplex andere, bessere Optionen. Ke’Flauta – ein kleiner Thekenladen, der mit Serviettenskizzen der Kunden dekoriert ist – krönt seine traditionelle Spezialität mit Guacamole, Crema und Queso-Fresko. Aber der beste Ort, um Taquitos in El Paso zu bekommen, ist Tacoholics, das 2010 als Food Truck eröffnet wurde, bevor es letztes Jahr zu einem stationären Betrieb überging (ein zweiter Standort ist in Arbeit). Ihre hellen Flautas-Ahogadas sind eine direkte Reaktion auf Chicos charakteristisches Gericht. „Die Idee war, die Flauta aufzufrischen“, sagt Inhaberin Jessie Peña. „Ich wollte es echt machen, mit echtem Käse, echter Soße, einfach echt.“

Mit anderen Worten, er wollte etwas schaffen, das auch dann ansprechend ist, wenn Sie nicht betrunken sind. Die Flautas von Tacoholics können mit Steak, Schweinefleisch, Hühnchen oder sogar Tofu gefüllt werden, bevor man sich eine Tomatillo-Salsa gönnt. Die fertige Bestellung ist ein Leckerbissen aus knusprigen Tortillas, die beim Essen weich werden, aber nie zerfallen. Queso Fresco und Queso Asadero fügen eine salzige Spitze hinzu, die mit Oaxaca-Crema gepolstert ist. Sie sind Tacos, um die es sich zu kämpfen lohnt. Es sind Tacos, die Diego Rivera erkannt und, wie ich mir gerne vorstelle, genossen hätten, egal wie sie genannt werden.


Mija, ja, du kannst unser Geheimrezept für hausgemachte Chico’s Tacos haben

Als wir diesen Blog vor einem Monat zum ersten Mal veröffentlichten, war die Resonanz überwältigend! 14.589 Aufrufe und über 400 Aktien auf Facebook. Sie alle lieben Ihre Chico’s Tacos wirklich!

Viele von Ihnen haben das Rezept ausprobiert und wir teilen Ihre Fotos unten. Einige von euch Mijas hatten einige Fragen, also haben wir sie auch beantwortet. Hier ein Blick auf einige Fragen zur Perfektionierung dieses geheimen Tacos-Rezepts von Chico.

Rezeptfragen:

Hoffentlich wurden deine Fragen beantwortet und wenn ja, dann schnapp dir deine große Orangenlimonade und lass uns kochen, Mijas!

Chile Zutaten:

Mixer (Achte darauf, dass du zuerst die Margarita-Mischung reinigst, Mija!)

Salz (Fügen Sie nach Bedarf Salz hinzu. Ich bin eine salzige Latina, also füge ich viel Salz hinzu!)

  1. Die Stiele der Jalapeños entfernen.
  2. Jalapenos und Tomatillos in einem Topf mit Wasser weich kochen.
  3. Entfernen Sie die Samen von Jalapeños. (Wasche dir danach die Hände, weil ich es einmal vergessen habe und ich habe mir danach die Augen gerieben und nun, ich dachte nicht, dass ich so viele spanische Schimpfwörter kenne!)
  4. Jalapeños und Tomatillos in einen Mixer geben, Knoblauchzehe, Wasser und Salz hinzufügen. Gut mischen. Fügen Sie nach Bedarf Wasser und Salz hinzu. Beiseite legen.

Taco-Zutaten:

6 große rote reife Tomaten

Tomatensauce (1 bis 2 kleine Dosen)

2 Pfund Rinderhackfleisch (das Würzen des Rindfleisches ist optional)

Fein geriebener Käse (Fiesta-Mischung: Monterey Jack mit Cheddar-Käse. Oder was auch immer Ihr Käseherz begehrt.)

  1. 6 reife Tomaten in einem Topf mit Wasser weich kochen.
  2. Haut von Tomaten entfernen.
  3. Tomaten in den Mixer geben. Knoblauchzehe, Wasser, Tomatensauce und Salz hinzufügen. Gut mischen. Fügen Sie nach Bedarf Salz hinzu. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Beiseite legen.
  4. Rinderhackfleisch in einer großen Pfanne anbraten. (Fügen Sie Ihr Lieblingsgewürz hinzu, wenn Sie möchten.)
  5. In einer großen Pfanne genügend Öl erhitzen und Torilla in das Öl geben. Drehen Sie es auf die andere Seite und legen Sie es dann auf einen Teller. Machen Sie den gleichen Schritt für die anderen Tortillas. Stellen Sie sicher, dass die Tortillas weich sind, damit Sie sie leicht rollen können.
  6. Hackfleisch zu den Tortillas geben und fest, aber vorsichtig rollen, damit die Tortillas nicht brechen. (Wenn sie kaputt gehen, nehmen Sie einen Tequila-Shot. ABER BRECHEN SIE SIE NICHT, NUR UM EINEN SCHUSS ZU MACHEN, MIJA!)
  7. Legen Sie die gerollten Tortillas auf ein Backblech. (Stellen Sie sicher, dass Sie die Kekse entfernen, die Sie in der Nacht zuvor verbrannt haben.)
  8. Im Ofen bei 350 Grad knusprig backen.
  9. Sobald die Tacos fertig sind, die Sauce in einem Topf erhitzen.

LETZTER SCHRITT: Gib deine Tacos in eine Schüssel. (PVermutlich diese klassischen mexikanischen Schüsseln, die dir deine Mutter gegeben hat und du nicht das Herz hast, sie wegzuwerfen.) Bedecken Sie sie mit Ihrer Sauce, Käse und Chili und GENIESSEN!

Vergessen Sie nicht, knusprige Crinkle-Cut-Pommes zu Ihrer Mahlzeit hinzuzufügen, denn nichts sagt Chico’s Tacos so aus, als ob Sie die übrig gebliebene Sauce mit Ihren Chico’s Tacos Pommes genießen!

Lernen Sie unsere Mija-Köchin kennen: Susie Zambrano


Leserinteraktionen

Kommentare

Ich finde es toll, dass du auch eine vegetarische Option angeboten hast. Ich werde bald ein Treffen im Haus veranstalten und einige der Gäste sind Vegetarier! Du hast mich gerade inspiriert! Dankeschön!

Ach wie SPASS! Ich bin froh, dass ich helfen konnte:) Es macht Spaß, sie zuzubereiten, sie werden dein Kochen lieben!

Können Sie diese für mich machen, wenn ich nach Hause komme? Ich vermisse mexikanisches Essen und wenn ich mich recht erinnere, waren sie nicht schwer zuzubereiten. Danke Danke!

Ich liebe mexikanisches Essen, habe aber noch keine Flautas gemacht, du hast mich inspiriert!

Ich würde etwas Vegetarier für mich machen, aber was für eine nette Idee, wenn es um Unterhaltung geht!

Diese sehen lecker aus! Ich habe noch nie Flautas gemacht, aber Sie haben mich fasziniert!

Ich habe noch nie Flautas zu Hause gemacht, aber ich liebe sie, wenn ich in mexikanischen Restaurants unterwegs bin. Deine sehen absolut perfekt aus!

Ich hatte noch nie Flautas, was verrückt ist, denn ich liebe mexikanisches Essen! Diese sehen so toll aus für eine Party oder Heckklappe, und ich suche immer nach solchen Rezepten. Ich pinnen das definitiv für später

Ich habe noch nie von Flauten gehört. Das zeigt wieder, wie begrenzt mein Wissen über mexikanisches Essen ist! Wir sind verrückt nach diesen Gerichten und ich würde es definitiv genießen, eines schönen Abends eine Portion zuzubereiten. Danke für die Info, ist praktisch!

Das war ein weiteres Rezept auf meiner Liste Ich sollte diese Liste wirklich ausprobieren … Du lässt es so einfach aussehen! Keine Entschuldigung, jetzt muss ich! (Ich mag alles, was es Ihnen ermöglicht, Kleinigkeiten anderer Rezepte in einem ganz neuen Gericht zu verwenden… LOL)


Richtungen

Backofen auf 200 °C vorheizen. 2 EL erhitzen. Maisöl in mittlerer Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Zwiebeln und Knoblauch hinzu, kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebeln durchscheinend sind, etwa 10 Minuten. Tomatensauce hinzufügen Wasser in leere Tomatensaucendose gießen und schwenken, bevor sie in die Pfanne gegeben wird, zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und köcheln Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Sauce etwa 2-3 Minuten eindickt. Rühren Sie zerkleinertes Hühnchen und Koriander in die Pfanne und rühren Sie um, um das Hühnchen in der Sauce zu überziehen, bis die Mischung durch die Saison mit Adobo erwärmt ist, vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Restliches Pflanzenöl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, aber nicht rauchen. Kochen Sie die Tortillas nacheinander schnell und tauchen Sie sie vollständig in Öl ein, bis sie weich und biegsam, aber nicht knusprig sind, jeweils etwa 5 Sekunden auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

Formen Flöten , Löffel etwa 1½ EL. Hühnerfüllung in die Mitte der Tortilla-Rolle fest, um die Füllung zu umschließen, wodurch eine Zigarrenform entsteht. Nahtseite der Tortilla mit Zahnstocher fixieren. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Tortillas und Hühnchen, um 16 . zu machen Flöten.

Öl in der Pfanne erhitzen. Vorbereitetes hinzufügen Flöten mit der Nahtseite nach unten in die Pfanne legen und nur so viele hinzufügen, wie bequem in die Pfanne passen, ohne sie zu berühren. Unter gelegentlichem Wenden etwa 5 Minuten braten, bis sie von allen Seiten gebräunt und knusprig sind. In eine Auflaufform geben und im Ofen warm halten bis zum Rest Flöten werden gekocht.

Zum Servieren den zerkleinerten Salat auf der Servierplatte mit anrichten Flöten. Mit beträufeln Creme und mit Käse bestreuen.

Weitere Kochtipps

Sie können die Zutaten dieses Rezepts jetzt online kaufen! Nachdem Sie Ihren Markt ausgewählt haben, entscheiden Sie, ob Sie Ihre Artikel geliefert bekommen oder im Geschäft abholen möchten!

Wie man zerkleinertes Hähnchen zubereitet

Holen Sie sich für das einfachste zerkleinerte Hühnchen ein Brathähnchen aus Ihrem Lebensmittelgeschäft, entfernen Sie die Knochen und die Haut und zerkleinern Sie es mit zwei Gabeln. Ein ganzes Brathähnchen ergibt im Allgemeinen etwa 4 Tassen zerkleinert. Um 2 Tassen zerkleinertes Hühnchen zu Hause zuzubereiten, geben Sie 1½ Pfund Hähnchenbrust mit Knochen und Haut in einen mittelgroßen Topf und fügen Sie kaltes Wasser hinzu, um es vollständig zu bedecken. Fügen Sie 1 Päckchen GOYA® Cubitos Hühnerbouillon und 1 Lorbeerblatt hinzu. Wasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch durchgegart ist (Innentemperatur 165°F) und das Hähnchen in Brühe zart abkühlen lassen. Wenn es kühl genug ist, um es zu handhaben, auf ein Schneidebrett übertragen, Knochen und Haut entfernen und entsorgen. Hähnchen mit zwei Gabeln zerkleinern. Reservieren Sie die Brühe für eine andere Verwendung.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Butter
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • ¼ Tasse gehackte Zwiebel
  • ¼ Tasse gehackte schwarze Oliven
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Öl
  • ¼ Teelöffel Paprikapulver
  • ⅛ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 1 ½ Tassen gekochtes zerkleinertes Hühnchen
  • 8 Mehltortillas
  • Öl zum Braten oder nach Bedarf
  • Zahnstocher

Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, Mehl in die Butter rühren, bis sie glatt ist. Fügen Sie die Zwiebel der Mehl-Butter-Mischung hinzu, kochen Sie und rühren Sie, bis die Zwiebel weich ist, 5 bis 10 Minuten. Schwarze Oliven, Zitronensaft, Öl, Paprika, schwarzer Pfeffer und Salz in die Zwiebelmischung mischen, kochen und rühren, bis sie erhitzt sind, etwa 2 Minuten. Hähnchen in die Mischung einrühren und die Pfanne vom Herd nehmen und abdecken.

Öl in einem großen, schweren Topf oder einer Fritteuse erhitzen.

Tortillas mit Hähnchenmischung füllen. Tortilla um die Füllung rollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

Die gerollten Tortillas portionsweise im heißen Öl ca. 2 Minuten braten, bis sie gebräunt sind. Gebratene Tortillas mit einem Schaumlöffel oder einer Zange auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.


Rezept für Hühnchenflauten

Bevor wir beginnen, ist es erwähnenswert, dass Flautas manchmal als Taquitos Mondlicht hat und umgekehrt.

In Mexiko werden Flautas traditionell aus Maistortillas hergestellt. In den Staaten ist es üblich, Flautas durch die Verwendung von Mehltortillas zu unterscheiden, und wenn sie Maistortillas verwenden, werden sie Taquitos genannt.

Abgesehen von der verwirrenden Nomenklatur ist es erwähnenswert, dass ich davon überzeugt bin, Maistortillas zu verwenden und selten Mehltortillas verwende, um Flaquitos zuzubereiten. Aber Sie erhalten immer noch eine schöne Belohnung, wenn Sie sich für Mehl entscheiden. Denken Sie nur daran, dass Sie möglicherweise die Backzeit verkürzen müssen, wenn Sie diesen Weg gehen.

Reden wir zuerst über die Füllung. Wie bereits erwähnt, sind Flautas nicht zu wählerisch, was ihr Inneres angeht. Wenn Sie möchten, können Sie den Vorgang mit Brathähnchen optimieren. Oder Sie pochieren zwei Hähnchenbrust in etwas Salzwasser.

Das haben wir für diese Charge gemacht. Einfach zwei Hähnchenbrust mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln und kochen Sie es etwa 20 Minuten lang. — Ich verwende normalerweise ein Fleischthermometer und nehme sie heraus, wenn sie 160 ° F erreichen.

Salzen Sie das Wasser mit ein paar großzügigen Prisen, und für diese Charge habe ich auch Zwiebeln, Koriander und schwarzen Pfeffer hinzugefügt. Die Zwiebel und der Koriander schmecken dem Hühnchen nicht so sehr, wie Sie es sich erhoffen, aber sie lassen die Küche gut riechen!

Sobald das Hühnchen gar ist, lassen Sie es einige Minuten abkühlen und zerkleinern Sie es dann mit zwei Gabeln.

Sie erhalten ungefähr 3 Tassen zerkleinertes Hühnchen aus zwei Hähnchenbrust.

Gib das Hühnchen in eine Rührschüssel und gib etwas dazu flav. Folgendes haben wir für diesen Batch verwendet:

1/4 Zwiebel
1/2 Tasse eingelegte Jalapenos
2 Teelöffel Chilipulver
2 Teelöffel mexikanischer Oregano
2 Tassen geriebener Käse
1 Teelöffel Salz
frisch geknackter schwarzer Pfeffer

Als Referenz verwenden wir einige dieser hausgemachten eingelegten Jalapenos:

Aber machen Sie sich keine Sorgen, genau diese Gegenstände aufzuspüren, um diese Flautas herzustellen. Wenn Sie Ihrem Hühnchen etwas Geschmack verleihen und viel Käse hinzufügen, werden Sie ein glücklicher Camper.

Das setzt natürlich voraus, dass Sie Ihre Flautas in eine hausgemachte Salsa tauchen. Sie haben Zeit, sie zuzubereiten, sobald die Flautas in den Ofen gehen, also wirbeln Sie sie herum. Sie werden einen deutlichen Unterschied zu im Laden gekaufter Salsa bemerken.

Und aus irgendeinem unbekannten, köstlichen Grund habe ich festgestellt, dass diese Flautas eine Dip-Sauce bevorzugen, die grenzwertig vulkanisch ist. Also habe ich dieser Avocado Salsa Verde zwei Serrano-Paprikaschoten hinzugefügt, um ihr einen ernsthaften Zip zu verleihen.

Wenn Sie eine mildere Version wünschen, können Sie die Serranos jederzeit reduzieren (mit 1/2 Serrano ist mein üblicher Ausgangspunkt für Avocado Salsa Verde). Ich werde Anweisungen für diese Salsa in die Rezeptbox unten einfügen.

Es gibt ein paar Tricks, die Sie beachten sollten, um Sie von Flauta Failure fernzuhalten. Es gibt nichts Frustrierenderes, als die Flautas zusammenzurollen und sie aufspalten zu lassen und Ihre nackte Füllung der Welt auszusetzen.

Um dies zu verhindern, müssen Sie sicherstellen, dass die Tortillas biegsam sind, bevor Sie sie verwenden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten…

Sie können etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tortillas 5-10 Sekunden kurz anbraten. Oder Sie legen sie in etwas Folie und backen sie 1-2 Minuten im Ofen. Oder du kannst sie mit feuchten Papiertüchern abdecken und etwa 60 Sekunden lang in der Mikrowelle rösten.

Die Mikrowelle ist am einfachsten, daher empfehle ich das für dieses Rezept. Am Ende haben Sie einen Haufen dampfender Maistortillas, die sich ohne Piepsen anmutig aufrollen.

Fügen Sie ein paar Esslöffel Ihrer Akte auf eine Seite der Tortilla:

Rollen Sie sie fest zusammen. Um damit zu beginnen, wickeln Sie einfach den äußeren Rand der Tortilla um die Füllung und geben Sie eine Rolle.

Sie sollten in der Lage sein, diese Nahtseite nach unten zu legen, ohne dass sie sich aufspreizen. Wenn nicht, müssen Sie die Tortillas möglicherweise etwas länger mit Atombomben ausrüsten.

Diese Charge machte 14 Flautas. Ich habe die Hälfte gebacken und die andere Hälfte für die nächsten Tage für ein paar spontane Mahlzeiten aufgehoben.

Normalerweise bewahre ich sie einfach im Kühlschrank auf und verwende sie in den nächsten Tagen, aber diese sollten auch ganz gut einfrieren.

Ich backe die Flautas fast immer, anstatt sie zu frittieren, das macht es für mich nur zu einem nachhaltigeren Rezept und du bekommst immer noch den gleichen tollen Geschmack.

Um sie im Ofen knusprig zu machen, müssen Sie etwas Fett hinzufügen. Die einfachste Methode ist, sie mit Olivenölspray oder Kochspray zu besprühen. Das habe ich für diese Charge gemacht. Sie können sie auch mit einem Backpinsel dünn einölen oder, wenn Sie Pro werden möchten, mit etwas Schmalz bestreichen.

Sie brauchen ungefähr 20 Minuten in einem 400F-Ofen. Nehmen Sie sie heraus, wenn die Ränder beginnen, braun zu werden.

Früher habe ich versucht, diese zu kochen, bis die gesamte Tortilla knusprig ist, aber dadurch werden die Ränder zu spröde. Ich fand es am besten, die Kanten zu knacken und die Mitten biegsam zu halten.

Wenn Sie feststellen, dass Sie sie essen, obwohl sie zu heiß zum Halten sind, dann gut gemacht! Sie werden am besten sofort serviert, daher sorge ich normalerweise dafür, dass die Avocado Salsa Verde auf dem Tisch steht, bevor die Flautas aus dem Ofen kommen.

Doppeltes Dippen ist auf jeden Fall erlaubt, also achten Sie darauf, jedem Bissen viel von der feurigen Sauce zu geben.

Chicken Flautas sind ein großartiges Rezept für Ihr Küchenrepertoire. Sobald Sie die Technik beherrschen, können Sie mit den Füllungen kreativ werden. Hier sind die Tricks, die Sie beachten sollten:

Die Tortillas müssen biegsam genug sein, damit sie beim Rollen nicht aufplatzen. Normalerweise zerstöre ich sie 60 Sekunden lang in feuchten Papiertüchern.

Backen Sie sie so lange, bis die Ränder braun und knusprig werden, aber die Mitte noch leicht biegsam ist. Diese Balance gefällt mir besser, als zu versuchen, die ganze Tortilla knusprig zu machen.

Servieren Sie sie mit einer scharfen, feurigen hausgemachten Salsa. Die Sauce ist das halbe Rezept, also kein Knausern!

Behalten Sie diese Tipps im Hinterkopf und Sie können sich immer auf Flautas verlassen, wenn es um lohnendes Komfortessen geht.


Wie man Chico&rsquos Tacos zu Hause macht

Für alle, die sich nach einem El Paso-Favoriten sehnen, habe ich dieses Rezept von einem Freund auf Facebook bekommen:

  1. gefrorene Rindfleisch-Taquitos (in Öl 2-3 Minuten knusprig braten)
  2. große Tüte fein geriebener Käse (mexikanische Mischung gut)
  3. Eine große Dose ganze Tomaten (jede Marke, nur ganze - andere Kombinationen ausprobiert, das funktioniert)
  4. 4-5 Jalapenos (Stiele abschneiden, Samen lasse ich)
  5. 2 Würfel Tomatenbouillon und 2 Würfel Hühnerbrühe
  6. 1 Gallone Wasser
  7. Salz nach Geschmack (sollte fast keine Brühwürfel benötigen)

Dose Tomaten mit Würfeln in Liter Wasser kochen, bis sie etwa 15 Minuten lang kochen.
Nur Tomaten herausnehmen und im Mixer verflüssigen, zurück in den Topf mit Suppe
Frische Jalapenos nehmen und mit etwas Wasser verflüssigen. (Sie sollten nur sehr kleine Stücke sehen)
Jalapenos in die Suppe geben. Vom Herd nehmen. In Plastikbehältern aufbewahren. Kann etwas davon einfrieren.

Rindfleisch-Taquitos etwa 2-3 Minuten knusprig braten. In eine Schüssel mit etwa einer Tasse heißer Suppe geben, Taquitos mit Käse bedecken.

Für ihre grüne Jalapeno-Sauce,

8 frische Jalapenos
4-5 Tomaten
Limettensaft, Salz

Kochen Sie ganze Tomatillos mit geschnittenen Jalapenos (lassen Sie Samen) in so viel Wasser, dass sie bedeckt sind, und kochen Sie sie weich. Überschüssiges Wasser abgießen, Tomatillas und Jalapenos verflüssigen, bis eine glatte Sauce entsteht. Fügen Sie ein paar Esslöffel Limettensaft und etwas Salz hinzu. Wenn Sie es richtig scharf haben möchten, fügen Sie etwas Serrano-Chilis hinzu, um die Schärfe zu erhöhen.

    psychiccollectionpainter10012 sagte: Also haben viele mal was soll die Dose sein? Denn ich habe eine bei Sam und sie ist riesig