Bossa Manhattan


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Cachaça, Brasiliens Nationalgeist und ein enger Verwandter von Rum, ist allgemein bekannt für seine grasigen und manchmal funkigen Aromen. Einige Cachaça-Produzenten haben jedoch begonnen, mit dem Altern ihrer Spirituosen in verschiedenen Hölzern zu experimentieren, um zusätzliche Geschmacksnoten zu verleihen.


Leblons Reserva Especial, das führende Angebot der Marke, reift bis zu zwei Jahre in neuen französischen Limousin-Eichenfässern, die für ihren Vanillegeschmack bekannt sind, bevor sie gemischt und in Flaschen abgefüllt werden. Die resultierende Cachaça ist dunkel und süß, mit kräftigen Karamellnoten und einem Schokoladenfinish. Es könnte Bourbon in jedem Cocktail ersetzen und zeigt sich besonders gut in dieser brasilianisch geprägten Manhattan-Variante.

  • 1 1/2 Unzen Leblon Reserva Especial Cachaça
  • 1 Unze Cedilla Açaí Likör
  • 1/2 Unze Agavennektar
  • 2 Striche Angostura Bitter
  • Garnierung: Orangendrehung
  1. Alle Zutaten in ein Mixglas mit Eis geben und kalt rühren.

  2. In ein Coupéglas abseihen.

  3. Mit einer Orangenspirale garnieren.


Schau das Video: Blue Bossa- Manhattan Jazz Quintet (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Shaktikinos

    Es wird der letzte Tropfen sein.

  2. Berlyn

    Es stimmt zu, es ist eine ausgezeichnete Variante

  3. Oxa

    Ich wollte dieses Thema nicht entwickeln.

  4. Van Ness

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben