Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Rote-Bete-Risotto

Rezept für Rote-Bete-Risotto

Chefkoch Ray Garcia serviert dieses herrliche Rübenrisotto an seinem Valentinstag Fleischmarkt-Menü bei Feigenrestaurant in Santa Monica. Die folgende Garnitur ist optional, aber Küchenchef Garcia empfiehlt, alles zu verwenden, was saisonal ist und Ihnen zur Verfügung steht, wenn Sie sich für eine Garnitur entscheiden.

Zutaten

Für das Rübenpüreee:

  • 2 große Rote Bete
  • ½ einer mittelgroßen Zwiebel
  • 16 Unzen Gemüsebrühe

Für das Risotto:

  • 1 Esslöffel Öl
  • 2 Tassen Carnaroli-Reis
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 7 Unzen Rotwein
  • 5 Tassen Gemüsebrühe
  • 4 Unzen Rübenpüree
  • 3 Unzen ungesalzene Butter
  • 3 Unzen Parmesankäse
  • 2 Unzen Crème fraîche
  • 2 Esslöffel frischer Dill, gehackt
  • 2 Esslöffel Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für garnieren:

  • 5 rote Babykarotten (optional)
  • 5 gelbe Babykarottengelb (optional)
  • 5 weißer Spargel (optional)
  • 5 grüner Spargel (optional)
  • 10 goldene Rüben (optional)
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack (optional)

Richtungen

Für das Rübenpüree :

Rote Bete mit Zwiebel und Brühe weich kochen. Die Rüben in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren; Püree für später beiseite stellen.

Für das Risotto:

In einem neuen Topf mit einem Esslöffel Öl die Zwiebel anbraten, bis sie duftet. Reis und Lorbeerblatt dazugeben, 2 Minuten kochen lassen, dann den Wein in den Topf gießen und um ¾ einkochen lassen. Die Brühe nach und nach angießen und dabei häufig umrühren.

Wenn das Risotto die gewünschte Konsistenz erreicht hat, das Rübenpüree einrühren und mit Butter, Käse, Crème, Kräutern, Salz und Pfeffer abschließen

Für die Garnitur:

Das Gemüse in Salzwasser blanchieren. Mit Butter anbraten und nach Bedarf würzen.

Das Risotto in einer mittelgroßen Schüssel servieren und mit dem sautierten Gemüse belegen.


Jakobsmuscheln mit Rübenrisotto aus dem Kochbuch A Rising Tide

Von Eat North

Eine steigende Flut ist ein Liebesbrief an die kulinarische Renaissance des Atlantiks Kanadas.

Die Autoren DL Acken und Emily Lycopolus wuchsen mit traditionellen Gerichten der Ostküste auf und verbrachten Monate in der Region, um die blühende Gastronomieszene zu erkunden, von der Landschaft und den Küstenstädten bis hin zu den geschäftigen Städten. Ihr Kochbuch ist gefüllt mit innovativen Rezepten, die von den lokalen Köchen, Fischern, Produzenten, Sammlern und Gastronomen des Atlantiks Kanada inspiriert wurden.

"Die Jakobsmuschelsaison beginnt im Oktober, wenn das Wurzelgemüse gerade aus dem Garten kommt. Dieses Risotto ist eine brillante Mischung aus beidem. Die erdige, tiefrote Bete mit leuchtenden Farben und Aromen unterstreicht die saftige Süße der Jakobsmuscheln perfekt in einem knackigen, trockenen Cider angebraten", sagt Acken in der Einleitung zu diesem Rezept.

Obwohl wir noch weit vom Herbst entfernt sind, sind lokal angebaute Rüben immer noch leicht erhältlich – Kellern ist eine magische Sache – und dasselbe gilt für Jakobsmuscheln an der Ostküste.

Zuckerrübenrisotto

Die Enden der Rüben abschneiden und halbieren. Wickeln Sie die Rüben fest in ein Blatt Alufolie und rösten Sie sie 30 bis 45 Minuten, bis sie extrem weich und zart sind.

Die Rote Bete aus der Folie nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Haut abziehen und die Rüben mit einer Kastenreibe fein reiben. Am besten mit Handschuhen, da die Rüben Ihre Finger tagelang verfärben!

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze die Brühe erwärmen.

Schalotten und Knoblauch fein hacken (siehe Seite 60). Fenchel würfeln, die Spitzen zum Garnieren aufbewahren.

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl und 2 Esslöffel Butter geben. Die Schalotten und den Fenchel dazugeben und etwa 2 Minuten anbraten, bis sie gerade durchscheinend sind. Salz und Pfeffer einrühren, Schalotten und Fenchel anschwitzen lassen.

Fügen Sie den Reis hinzu und lassen Sie den Reis unter ständigem Rühren die Butter und das Öl aufsaugen, bis er durchscheinend und ziemlich glänzend wird. Dies dauert etwa 2 Minuten.

Fügen Sie die Rüben und den Knoblauch hinzu und rühren Sie um.

Fügen Sie langsam 1 Tasse Apfelwein hinzu und rühren Sie ständig um. Es wird sprudeln.

Wenn der Reis den Apfelwein vollständig aufgenommen hat, fügen Sie 1 Schöpfkelle Brühe hinzu und rühren Sie ständig um, bis der Reis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat und die Pfanne trocken ist.

Wiederholen, bis noch zwei bis drei Schöpfkellen Brühe übrig sind, der Reis zart und weich, aber noch strukturiert ist, die Rüben sich fast aufgelöst haben und die Mischung magentafarben ist.

Wenn das Risotto zu klebrig ist, die Flüssigkeit abkochen lassen und weiterrühren, wenn es zu knusprig ist, etwas Brühe hinzufügen und weiterkochen, bis der Reis zart ist. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.


  • Dieses Rote-Bete-Risotto passt hervorragend zu einem Schaumwein – Rosé oder anders. (Hier sind einige großartige, budgetfreundliche Optionen) Das Aufschäumen hilft, die Cremigkeit dieses Gerichts zu reduzieren, und die Süße der Rüben wird durch die Säure des Weins schön ergänzt.
  • Willst du einen Rotwein? Versuchen Sie, dieses Risotto mit einem zu kombinieren Beaujolais – Seine hellen, beerigen Aromen und sein Hauch von Säure sind eine tolle Ergänzung zu diesem Gericht.

Wenn Ihnen dieses Rote-Bete-Risotto gefallen hat, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie diesem Rezept eine Sternebewertung geben würden! Machen Sie auch unbedingt ein Bild von Ihrem fertigen Gericht und teilen Sie es mit mir auf Instagram Verwenden Sie den Hashtag #platingsandpairings und markieren Sie mich mit @platingsandpairings.


Rote-Bete-Risotto mit Ziegenkäse

Cremiges Rote-Bete-Risotto mit Ziegenkäse ist eine köstliche und Gourmet-Begleitung zu einer Mahlzeit!

Zutaten

  • ¼ Tassen Butter
  • 2 ganze Rüben, klein gehackt
  • 1 ganze Zwiebel, klein gehackt
  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • 3 Tassen Brühe (Huhn oder Gemüse)
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • ½ Tassen Ziegenkäse

Vorbereitung

Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen. Fügen Sie die Rüben und die Zwiebel hinzu und kochen Sie 8 Minuten lang (umrühren, damit die Zwiebel karamellisiert). Reis, Brühe und Balsamico-Essig unterrühren. Erhöhen Sie die Hitze. Zum Kochen bringen und dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren. Zugedeckt köcheln lassen, bis der Reis weich und das Risotto cremig ist, dabei gelegentlich umrühren (ca. 15 Minuten). Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Ziegenkäse bestreuen. Wenn Sie kein Ziegenkäse-Fan sind, können Sie Feta-Käse ersetzen, aber glauben Sie mir, der Ziegenkäse verbessert den Geschmack der Rüben wirklich. Genießen!


Die Zubereitung von Risotto

Die Verwendung von Arborrio-Reis für dieses Rübenrisotto ist ein Muss. Arborrio-Reis ist stärkehaltiger als normaler weißer Reis. Die zusätzliche Stärke trägt zu der cremigen Textur bei, für die Risotto allgemein bekannt ist. Wie ich bereits erwähnt habe, braucht Risotto Zeit zum Garen, da die langsame Integration von Flüssigkeiten und das ständige Rühren die zarte cremige Textur erzeugen. Der Reis selbst soll eine sehr leichte Knusprigkeit haben, daher empfiehlt es sich, ihn al-dente zu kochen. Ich persönlich mag keinen knusprigen Reis, deshalb koche ich mein eigenes Risotto etwas länger. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Reis zu dick ist, können Sie ihn mit etwas zusätzlichem Wasser auflockern und wenn er zu locker ist, kochen Sie ihn einfach etwas länger. Dieser Aspekt ist wirklich nur persönliche Präferenz.

Warum Rüben

Wir brauchen keine Gründe mehr, Rüben zu essen, aber mehr Möglichkeiten, sie in unsere Ernährung aufzunehmen, ist immer gut. Dieses Rübenrisotto ist nur eine weitere Möglichkeit, die Köstlichkeit der Rüben zu genießen. Ich bin mir sicher, dass wir inzwischen alle wissen, dass Rote Beete helfen können, den Blutdruck zu senken, Ihre Gehirnleistung zu steigern, Ihr System regelmäßig zu halten und Ihr Energieniveau zu steigern. Vergessen wir nicht zu erwähnen, wie lecker Rüben tatsächlich sind. Wie viele Gründe brauchen wir noch, um mehr davon zu essen?


Rübenrisotto

Den Backofen auf 375 F (190 ° C) vorheizen. Beginnen Sie mit dem Braten der Rüben: Wickeln Sie sie in Alufolie, legen Sie sie auf ein Backblech und backen Sie sie etwa 45 Minuten bis eine Stunde lang oder bis Sie eine Gabel glatt einführen können. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, dann mit einem Messer schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin etwa 10 Minuten weich braten.

Den Reis dazugeben und die Pfanne unter Rühren vom Herd nehmen, sodass er vollständig mit der Zwiebelmischung bedeckt ist. Wieder erhitzen, Wein und so viel Brühe hinzufügen, dass der Reis bedeckt ist, und unter Rühren köcheln lassen, bis der Reis fast die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat. Fügen Sie immer wieder etwas mehr Brühe hinzu, bis alles aufgesogen ist. Dies sollte etwa 15 Minuten dauern, bis der Reis eine cremige Beschichtung hat.

Nehmen Sie 1/4 der Rote Bete und mischen Sie es in einer Küchenmaschine zu einem Püree.

Püree, Rote Bete, Parmesan, Salz und Pfeffer zum Risotto geben und gut vermischen. Fügen Sie etwas Brühe hinzu, wenn Sie das Risotto etwas lockern müssen.

Sofort mit einem Klecks Sauerrahm und einer Prise Dill servieren.


Rote-Bete-Risotto mit Ziegenkäse

Hallo, meine Namen Jenna und ich liebe Rote Beete. Zum Beispiel liebe ich Rote Bete. Als ich klein war, erinnere ich mich, dass ich meine Oma besuchte und sie Rüben für mich kochte und sie dann für einen Nachmittagssnack mit Zucker bestreute. Ich muss einer der wenigen Sechsjährigen gewesen sein, die tatsächlich nach Rüben gefragt haben. Dann bin ich aufgewachsen und habe Rüben- und Ziegenkäsesalate entdeckt. Rote Bete und weicher, cremiger Ziegenkäse? Ein im Himmel gemachtes Spiel. Deshalb wusste ich, als ich das Rezept von Tasty Kitchen-Mitglied Amanda für Rübenrisotto mit Ziegenkäse (adaptiert von Bon Appetit) sah, dass ich es so schnell wie menschlich möglich machen musste.

Das Endergebnis war absolut fantastisch! Stellen Sie sich ein super cremiges, juwelenfarbenes Risotto vor, das mit Rüben und großen Stücken schmelzendem Ziegenkäse übersät ist. Ich glaube, an dem Tag, an dem ich es geschafft habe, habe ich eine Schüssel zum Mittag- und Abendessen gegessen. Ich konnte einfach nicht genug bekommen&8212und du auch nicht!


Amanda gibt nicht an, ob Sie dafür Rüben in Dosen verwenden können (ich bin mir sicher, dass Sie das können), aber da Rüben sowieso gerade Saison haben, habe ich mir zwei buschige Rüben aus der Gemüseabteilung meines örtlichen Lebensmittelgeschäfts geholt.


Also, das Wichtigste zuerst: Würfeln Sie Ihre Rüben. Ich habe sie nicht geschält, sondern nur unter kaltem Wasser geschrubbt.



Als nächstes vier Esslöffel Butter in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen.


Dann fügen Sie Ihre gewürfelten Rüben und Zwiebeln hinzu.


Etwa acht Minuten anbraten, bis sowohl Rüben als auch Zwiebeln zart sind.


Fügen Sie Ihren Arborio-Reis (Risotto-Reis!) hinzu. Arborio-Reis finden Sie in der Reisabteilung Ihres örtlichen Ladens. Es ist super lecker und cremig!


Gießen Sie drei Tassen Hühnerbrühe ein. Bei den meisten traditionellen Risotto-Rezepten gibst du die heiße Brühe über einen Zeitraum von etwa 45 Minuten nach und nach hinzu, aber bei diesem Rezept gibst du einfach alles auf einmal hinzu … und es funktioniert! Wie toll und einfach ist das?


Zum Schluss noch etwas Balsamico-Essig darüberträufeln.


Risotto zum Kochen bringen, dann abdecken, Hitze reduzieren und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Sie werden dies gelegentlich umrühren wollen. Das Risotto ist fertig, wenn der Reis die Brühe aufgesogen hat.


Mit Salz und Pfeffer würzen und den Ziegenkäse dazugeben – das Beste!

Schauen Sie sich nur diese riesigen schmelzenden Käsestücke an. Sabberst du schon?


Dies wäre die perfekte Beilage zu einem Brathähnchen (ich liebe besonders TK-Mitglied Nicole's Best Roast Chicken. Punkt.). Es ist cremig, herzhaft und lecker! Ein großes Dankeschön an Amanda für dieses einfache Rezept. Besuchen Sie ihren Blog Once Upon a Recipe für mehr ihrer Kreationen!


Gourmet-Schweine

Das Los Angeles Magazine veranstaltete am 16. Juni ein weiteres In The Kitchen-Event im Snyder Diamond Showroom in Santa Monica, diesmal mit einer Kochvorführung von Chefkoch Ray Garcia vom FIG Restaurant.

Ich werde bald einen vollständigen Bericht veröffentlichen, aber in der Zwischenzeit können Sie das Rezept für dieses köstliche Rote-Bete-Risotto von Küchenchef Garcia genießen!
Es wird auch mit Gemüsebrühe hergestellt, so dass es gesünder, leichter und vegetarisch ist.

von
Küchenchef Ray Garcia
FIG-Restaurant
Santa Monica, Kalifornien

Rote-Bete-Püree
2 Rote Bete
1/2 mittelgroße Zwiebel
16 Unzen Gemüsebrühe

Risotto
5 Tassen Carnaroli-Reis
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Lorbeerblatt
7 Unzen Rotwein
2 Tassen Gemüsebrühe
4 Unzen Rote-Bete-Püree
3 Unzen ungesalzene Butter
3 Unzen Parmesankäse
2 Unzen Crème fra .che
2 EL gehackter Dill
2 EL Schnittlauch

Garnierung
Je 5: gelbe und rote Babykarotten, weißer und grüner Spargel
10 Stück Goldene Rote Bete

1. Rote Bete und Zwiebel weich kochen. In einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren. Für später beiseite legen.
2. In einem neuen Topf 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebel anbraten, bis sie duftet.
3. Reis und Lorbeerblatt hinzufügen, 2 Minuten kochen lassen.
4. Wein in den Topf gießen und um 3/4 reduzieren lassen.
5. Brühe nach und nach hinzufügen (warten Sie, bis die vorherige Brühe verkocht ist, bevor Sie mehr hinzufügen) und häufig umrühren, bis das Risotto die gewünschte Textur erreicht.
6. Rübenpüree hinzufügen und umrühren. Mit Butter, Parmesan, Crème Fraicheche, Kräutern, Salz und Pfeffer abschließen.
7. Gemüse zum Garnieren in Salzwasser blanchieren. Mit Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
8. Risotto in einer mittelgroßen Schüssel mit sautiertem Gemüse servieren.


Hier spenden

Und er nahm sie in seine Arme und küsste sie unter dem sonnenbeschienenen Himmel, und es war ihm egal, dass sie vor den Augen vieler hoch auf den Mauern standen. – J.R.R. Tolkien

Risotto ist eines dieser Gerichte, das für mich viele Erinnerungen birgt. Als mein Mann und ich 2011 in Italien im Ausland studierten, war es eines der Gerichte, die wir gemeinsam lieben und seither oft geteilt haben. Ich bin fest davon überzeugt, dass das Reisen mit einem Lebensgefährten eine großartige Möglichkeit ist, um festzustellen, wie gut Sie zusammenarbeiten, und Risotto dient als Erinnerung an diese prägende Zeit in unserer Beziehung.

Das Meeresfrüchte-Risotto teilten wir uns in einer kleinen, namenlosen Stadt an der Amalfiküste.

Das Pilzrisotto, über das er ekstatische Gesichter machte, während ich staunte, dass er so viel Freude an einem fleischlosen Gericht haben konnte.

Risotto aus meiner kleinen italienischen Küche und serviert mit 3 Euro Sekt aus dem Todis Supermercato.

Das viel zu salzige Risotto hatte ich drei Jahre später in unseren Flitterwochen in unserer ersten Nacht in Florenz.

So viele Risottos (Rissoti?) und so viele schöne Erinnerungen später ist es immer noch ein Gericht, das ich gerne zubereite. Schließlich sagt nichts “I love you”, wie 45 Minuten damit zu verbringen, in einer Pfanne Reis zu rühren, was so ziemlich das ist, worauf es “ kocht” (heh).

Das Tolle an Risotto ist, dass es so ziemlich unendlich viele Variationen gibt. Für dieses Event habe ich mich zu Ehren des Valentinstags für ein Creamy Beet Risotto entschieden. Die Rüben verleihen diesem Gericht eine schöne Fuchsia-Farbe, die garantiert beeindruckt. Um ihm noch mehr Farbe zu verleihen, habe ich die Hälfte der Rüben in der Brühe gekocht und sie mit dieser wunderschönen lila-roten Farbe aufgegossen. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass all die guten Vitamine, die in dem Gericht enthalten sind, erhalten bleiben.

Dieses Risotto eignet sich sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht. Wenn Sie es besonders schick mögen, servieren Sie es mit zwei Jumbo-gebratenen Jakobsmuscheln pro Person. Es ist schließlich Valentinstag, gönnen Sie sich selbst!

Dieses cremige, rubinrote Beete-Risotto lässt sich super leicht zusammenstellen und ist die perfekte Mahlzeit für zwei (plus vielleicht ein paar Reste).

  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • 4 mittelgroße Rüben, geschält und gewürfelt
  • 6 Tassen Rinder-, Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 1 EL ungesalzene Butter, plus mehr zum Abschluss, falls gewünscht
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL trockener Wermut
  • 1/2 - 3/4 Tasse frisch geriebener Parmesankäse

Heizen Sie Ihren Backofen auf 375 Grad vor. Sobald der Ofen vorgeheizt ist, legen Sie die Hälfte Ihrer gewürfelten Rüben auf eine Blechpfanne, salzen und braten Sie sie 15 bis 20 Minuten lang, bis sie weich sind.

Restliche Rote Bete mit der Brühe in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und Rüben kochen, bis sie weich sind, 15 bis 20 Minuten.

Während Ihre beiden Rübenzubereitungen kochen, Olivenöl und Butter in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen.

Sobald die Butter geschmolzen ist, fügen Sie Ihren Arborio-Reis hinzu und rühren Sie, bis der Reis gerade anfängt, Farbe zu gewinnen, etwa 2 Minuten. Schalotte und Knoblauch dazugeben und 1 bis 2 Minuten weiterrühren.

Niedrigere Hitze auf mittlere Stufe. Fügen Sie den trockenen Wermut hinzu und rühren Sie, bis er verdampft ist.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Ihre gekochten Rüben fertig sein. Die Rote Bete mit einem Schaumlöffel schnell aus der Brühe nehmen und eine Kelle der Brühe zum gerösteten Reis geben. Rühren Sie häufig, bis die Flüssigkeit absorbiert ist, während Sie ein niedriges Köcheln beibehalten.

Die gekochten Rüben zwischendurch zerdrücken, den Reis umrühren und beiseite stellen.

Fügen Sie weiterhin eine Schöpfkelle nach der anderen hinzu, bis der Reis cremig und nach Ihren Wünschen gekocht ist, und lassen Sie die Flüssigkeit jedes Mal vollständig einziehen. Abhängig von Ihren Vorlieben verwenden Sie zwischen 4 und 6 Tassen Brühe.

Schalten Sie den Herd aus und fügen Sie das Kartoffelpüree und den Parmesan hinzu. Rühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Fügen Sie nach Belieben Butter hinzu.

Mit gerösteten Rüben belegen und sofort servieren.

Dieses Rezept erfordert etwas Zeit, da es einige bewegliche Teile gibt. Am einfachsten fand ich es, die restlichen Zutaten während des Kochens/Bratens der Rüben zuzubereiten, damit alles griffbereit ist, wenn es losgeht.

Mach es dir selbst:

Vergiss nicht, dir die Beiträge anderer Teilnehmer des Good Cookies Food Bloggers’ Valentine’s Day Events anzusehen!

Gelbe herzförmige Rainbow Funfetti Kekse von Julie of The Little Kitchen
Erdnussbutter-Keks-Kuchen von Julie von Julie Blanner
Kirsch-Kokos-Makronen von Miranda of Cookie Dough and Oven Mitt
Brownie-Kekse von Mel of Mel’s Kitchen Cafe
No-Bake-Schokoladenkekse von Debi of Life Currents
Double Dark Chocolate Chery Black Forest Cookies von Jamie of Southern Revivals
Weiße Schokoladen-Valentinsgruß-Madeleine-Kekse von Marlynn von Urban Bliss Life
Kissenige weiche Zuckerkekse von Stephie von Stephie Cooks
Steak mit rosa Pfeffersauce von Sonja of Ginger & Gerösteter Sesam
Cremiges Rote-Bete-Risotto von Rachel of Copper & Grünspan
Valentinstag Schokoladen-Zucker-Kekse von Denise of Chez Us
Red Velvet Donuts from Gwynn of Swirls of Flavour
S’mores Brown Butter Panbanging Cookies von Marybeth of Babysavers
Glutenfreie Schokoladen-Kuss-Kekse von Audrey of Mama Knows Gluten Free
Glutenfreie Red Velvet Crinkle Cookies von Brianna von Flippin’ Delicious
Rose Baiser Kekse von Kirsten von Comfortably Domestic
Himbeer-Chipotle-Hühnchen-Curry von Shashi of Savory Spin
Doppelte Schokoladen-Baiserkekse von Dee of Meatloaf and Melodrama
Weißer Schokoladen-Himbeer-Smoothie von Sarah of Sarah Cooks the Books
Sahne-Waffel-Kekse von Kelly von Live Laugh Rowe
Weiße Schokoladen- und Himbeerkekse von Wanda of My Sweet Zepol
Himbeer-Fudge-Kekse von Jessica of A Kitchen Addiction
Himbeerkekse von Courtney von Know Your Produce
Syltkakor Himbeermarmelade Kekse von Megan von Stetted
No-Bake-Schokoladentörtchen von Rachel of Rachel Cooks
Herzförmige Schokoladenkekse von Angela von About a Mom
Mexikanische heiße Schokoladenkekse von Lisa von TasteCookSip
Chai Latte Shortbread Hearts von Sue of It’s Okay to Eat the Cupcake
Weiche und süße Zuckerkeksriegel von Carlee of Cooking With Carlee
Erdbeer- und Sahnekekse von Ashley von A Cup of Charming
Cherry Cream Cheese Cookies von Lisa von Blogghetti
Galete Waffelplätzchen von Shaina of Food for My Family
Mandel-Shortbread-Kekse von Denise von süchtig 2 Rezepten
Easy Strawberry Fudge von Chrysa of Thrifty Jinxy
Valentinstag Tasse Hug Cookies von Aimee of Southern From Scratch
Donut Sandwich Cookies von Bree of Baked Bree
Schokoladen-Nutella-Kekse von Melissa of Modern Honey
Easy Crinkle Cookies von Amy von The Nifty Foodie
Schokoladen-Zuckerkekse von Becca of The Salted Cookie
Liebestorte von Sara von Confectionary Tales
Baiser-Kekse von Sara von My Imperfect Kitchen
Rose White Hot Chocolate von Susannah of Feast + West
Glutenfreie Lavendar Shortbread Cookies von Carolann von Apron Warrior
Schokoladenwaffeln mit Fruchtfüllung von Nicole von For the Love of Food
Schokoladen- und Vanille-Schatzkekse von Sheila of Life, Love, and Good Food
Himbeer-Schokoladen-Daumenabdruck-Kekse von Nancy von The Bitter Side of Sweet
Chai Spiced Snickerdoodle Cookies von Ashley of Big Flavours from a Tiny Kitchen
Heart Happy Valentine Cookie Chocolate Cheesecake von TammyJo of The Chocolate Cult
Persische Reiskekse von Caroline of Caroline’s Cooking
In Schokolade getauchte Espresso-Shortbread-Kekse von Julianne von Beyond Frosting
Fudgy Chocolate Sixlets Cookies von Barbara von Barbara Bakes


Rote-Bete-Risotto mit Senf und Ziegenkäse

Butter in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Rote Bete und Zwiebel hinzufügen. Zugedeckt kochen, bis die Zwiebel weich ist, etwa 8 Minuten. Reis untermischen. Brühe und Essig hinzufügen. Erhöhen Sie die Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Ohne Deckel köcheln lassen, bis Reis und Rüben gerade zart sind und das Risotto cremig ist, dabei gelegentlich umrühren, etwa 15 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In flache Schüsseln füllen. Mit Gemüse und Käse bestreuen.

Wie würden Sie Rote-Bete-Risotto mit Senfgrün und Ziegenkäse bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices