Beste Taro-Rezepte

Einkaufstipps für Taro

Suchen Sie nach Gemüse mit fester und leuchtender Farbe – vermeiden Sie solche, die verwelkt sind oder faltige Haut haben, die Zeichen des Alters sind.

Taro-Kochtipps

Verschiedene Gemüse haben unterschiedliche Garzeiten – kochen Sie jede Sorte separat und kombinieren Sie sie dann.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 kleine Tarowurzeln, geschält und halbiert
  • 2 ½ Tassen Eis, oder nach Geschmack, geteilt
  • 1 Tasse Milch
  • ¾ Tasse Wasser
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 1 ½ Teelöffel Honig, geteilt
  • ¼ Tasse Tapioka-Perlen (Boba)

Taro-Wurzeln in einen kleinen Topf mit Wasser geben. Zum Kochen bringen. Taro kochen, bis er weich ist, etwa 12 Minuten. Ablassen.

Kombinieren Sie Tarowurzeln mit 1/2 Tasse Eis in einer Schüssel. Abkühlen lassen.

Kombinieren Sie die abgekühlten Tarowurzeln, die restlichen 2 Tassen Eis, Milch, 3/4 Tasse Wasser, Zucker und 1/2 Teelöffel Honig in einem Mixer, bis sie glatt sind.

2 Tassen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Fügen Sie Tapioka-Perlen hinzu und rühren Sie vorsichtig um, bis sie an der Oberfläche zu schwimmen beginnen. 12 bis 15 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, abdecken und stehen lassen, bis sie weich sind, weitere 12 bis 15 Minuten. Ablassen. Restlichen 1 TL Honig einrühren.

Verteilte Mischung auf 2 Gläser verteilen. Tapiokaperlen auf die Gläser verteilen.


Zutaten

  • 1,32 Pfund (600 Gramm) geschälter Taro
  • 2/3 Tasse (150 Gramm) kochendes Wasser
  • 2 Teelöffel Fünf-Gewürze-Pulver
  • 2 Teelöffel (8 Gramm) Hühnerbrühe
  • 1 ¼ Tassen (150 Gramm) Weizenmehl
  • 5,29 Unzen (150 Gramm) Schmalz
  • 1 Teelöffel (4 Gramm) Salz
  • 2 gesalzene hartgekochte Eigelb

Füllung

  • 5,29 Unzen (150 Gramm) Champignons, blanchiert und gewürfelt
  • 1,32 Pfund (600 Gramm) gewürfeltes Hühnchen, blanchiert
  • 10,58 Unzen (300 Gramm) gewürfelte Garnelen, blanchiert
  • 5,29 Unzen (150 Gramm) gewürfelte getrocknete Shiitake-Pilze, blanchiert
  • 4 Teelöffel (19 Gramm) zerdrückter Knoblauch
  • 4 Teelöffel (19 Gramm) getrocknete zerdrückte Zwiebel
  • 6 Eier, geschlagen

Den Aufwand wert

Nur weil dieses Wu Tau Kau Yuk ein hausgemachter Favorit ist, heißt das nicht, dass es einfach ist. Das macht es zu einem Gericht für besondere Anlässe!

Sie müssen den Schweinebauch zuerst blanchieren und dann braten, damit die Haut knusprig wird. Nach dem Braten tränken Sie den Schweinebauch in der Blanchierflüssigkeit, um eine einzigartige Textur für die Schweinehaut zu erzielen. Das Taro wird auch gebraten, für einen toastigen, reichen Geschmack.

Alles wird dann in Scheiben geschnitten, mariniert und abwechselnd in einer Schüssel angerichtet. Das Ganze schmilzt nach 90 Minuten Dämpfen zusammen.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr! Es wird auf einen Teller gedreht, wie eine fleischige Version eines Ananas-Umgedrehten-Kuchens.

In den letzten Minuten der Zubereitung gießen Sie die Sauce ab, reduzieren sie zu einer Soße und gießen sie für Glanz und zusätzlichen Geschmack über das Gericht.

Lustige Tatsache!

Auf Mandarin bedeutet kòu ròu (扣肉) „umgedrehtes Fleisch“, daher wird jede Art von Gericht mit diesen beiden Charakteren in diesem ähnlichen Stil zubereitet, einschließlich Mei Cai Kou Rou – ein weiterer Favorit.


Richtungen:

Ausgekühlte Schweinebauchstücke nehmen und in ein Blech legen, mit einer Gabel Löcher in das Fleisch stechen und mit 2 EL Sojasauce beträufeln. In einem großen Saucentopf 2 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Wenn es kühl genug ist, um es zu handhaben, schneiden Sie die Fleischscheiben in 3/8-Zoll-Stücke. Im gleichen großen Saucentopf wie zuvor das restliche Öl erhitzen und Nam Yue, Zucker, Ingwer, Knoblauch, Salz, Sternanis, Essig, restliche Sojasauce und Schweinebauch 3-5 Minuten vom Herd nehmen und beiseite stellen . In 2 großen dampfsicheren Schalen die Schweinebauchscheiben anrichten, dazwischen abwechselnd die Taroscheiben. Schüsseln in einem großen Bambusdämpfer bei starker Hitze 2 Stunden dämpfen. Kühlen Sie und einige Minuten, bis sie gehandhabt werden können. Sofort servieren. Ergibt 6 Portionen.


Wenn Sie Ihr Taro-Smoothie-Rezept mit Boba möchten, kochen Sie das Boba nach Packungsanleitung und legen Sie es dann auf den Boden Ihrer Tasse. Vergessen Sie nicht, Ihren dicken Strohhalm zu kaufen, wenn Sie Boba verwenden.

Um den Taro-Smoothie zuzubereiten, geben Sie Eis, Milch, Taro-Pulver und Kondensmilch in einen Mixer. 20-30 Sekunden glatt rühren. Auf ein hohes Glas oder einen hohen durchsichtigen Plastikbecher gießen. Ich habe einen Oster-Mixer verwendet und bisher funktioniert er noch, auch wenn ich dickes Eis verwende, um dieses Taro-Smoothie-Rezept zuzubereiten. Wenn Sie mehr Geschmack wünschen, fügen Sie einfach etwas mehr Pulver hinzu.

Ich hoffe, Ihnen gefällt unser Taro-Smoothie-Rezept. Sie können auch unser Milo-Dinosaurier-Rezept probieren, es ist auch wirklich gut.


Ausrüstung

Getrocknete Tapioka-Perlen

Jasmin Grüner Tee, Marke Harney & Sons bevorzugt

Getrocknetes Taro-Pulver

Cocktail-Shaker

Bubble Tea Strohhalme

Anleitung für die Zubereitung von Instant-Pot-Taro-Sago-Dessertsuppe:

1. Taro schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

2. Dann das geschnittene Taro in einen Instant-Topf geben und für 4 Minuten bei hohem Druck und natürlicher Freisetzung manuell verwenden.

3. Während du Taro in einem Instant-Topf kochst, verwende einen Topf, um Sago zu kochen. Denken Sie daran, zu warten, bis das Wasser kocht, und fügen Sie 12 Tassen Tapioka hinzu. 10 Minuten kochen oder köcheln lassen. Decken Sie danach den Deckel ab und schalten Sie das Feuer aus. Lassen Sie es 5-8 Minuten warten.

4. Gekochten Sago abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

5. Wenn Taro fertig ist, lassen Sie das Wasser ab.

6. Drücken Sie die Taste sautieren für 10 Minuten. Fügen Sie 1 Dose Kokosmilch, 2 Tassen Wasser und ¾ Tasse Zucker hinzu. Warten Sie, bis es kocht, und schalten Sie dann den Instant-Topf aus. Als nächstes fügen Sie gekochte Tapioka und Taro hinzu und mischen Sie sie.

Es kann heiß oder kalt serviert werden. Genießen Sie dieses Instant-Pot-Taro-Sago-Rezept! Schauen Sie sich auch diese Rezepte mit Grasgelee, weißem Kaninchenbonbon-Eis und Mango-Eis am Stiel an.

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen:

Abonnieren Sie Oh My Food Recipes, um unsere neuen Rezepte direkt in Ihren Posteingang zu erhalten! Folgen Sie auf Facebook, Pinterest und Instagram für die neuesten Updates.


Pürierte Taro-Zutaten

  1. Taro schälen und in große Stücke schneiden.
  2. Taro plus 1 Teelöffel Salz in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken, Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  3. Reduzieren Sie die Hitze, um zu köcheln, decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn 25-30 Minuten kochen oder bis Taro weich ist, wenn er mit einer Gabel durchbohrt wird.
  4. Während Taro kocht, erhitzen Sie einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu, bis er duftet, und rühren Sie ständig um, etwa 1 Minute.
  5. Taro mit einem Sieb abtropfen lassen und in eine große Rührschüssel geben.
  6. Taro mit einem Kartoffelstampfer oder einem Handmixer zerdrücken, bis er glatt und flauschig ist.
  7. Vegane Butter, gerösteten Knoblauch, Salz hinzufügen und verrühren. Sofort servieren.

Taro-Kuchen

Es war Alans 22. Geburtstag und er hat diesen Kuchen speziell bestellt. Taro-Zuckerguss, echte Taro-Füllung und Eierpudding, sagte er und bekam so. 7 Schichten und 10 Eier. Dies war das erste Mal, dass ich Biskuitkuchen gebacken habe. Ich bin mir nicht sicher, ob dies das beste Rezept für Biskuitkuchen ist oder ob meine Technik falsch war. Außerdem Anmerkung zum Eierpudding: Ich hatte um 2 Uhr morgens eine geniale Idee, die gleiche Käsekuchenform zu verwenden, die ich für den Biskuitkuchen für den Eierpudding verwendet habe. Ich meine, gleiche Größe oder? Würde mir das Stapeln später das Leben erleichtern? Falsch. Der Eierpudding sickerte durch die Seiten und fiel zur Hälfte wie ein Wasserfall auf den Küchenboden. Es ist besser, eine normale Pfanne zu verwenden und den Eierpudding im Kühlschrank fest werden zu lassen und ihn dann in die Form Ihres Kuchens zu schneiden.

Was ist Taro?
Es ist eine mehrjährige, tropische Pflanze, die hauptsächlich als Wurzelgemüse wegen ihrer essbaren stärkehaltigen Knolle und als Blattgemüse angebaut wird und in afrikanischen, ozeanischen und asiatischen Kulturen als Grundnahrungsmittel gilt. In Taiwan ist es beliebt in süßen, kalten Desserts, frittiert als Pommes und in frittierten Taro-Kugeln.
Die Pflanze ist im rohen Zustand ungenießbar und gilt aufgrund der Anwesenheit von Calciumoxalatkristallen als giftig. Das Toxin wird durch das Kochen minimiert. Die Stärke ist leicht verdaulich und die Körner sind fein und klein und werden oft für Babynahrung verwendet. Die Blätter sind eine gute Quelle für Vitamin A und C und enthalten mehr Protein als die Knollen.
Vorsicht bei empfindlicher Haut, rohes und zu wenig gekochtes Taro kann extrem unangenehmen Juckreiz an Händen und im Mund verursachen. Achten Sie darauf, mit Handschuhen zu handhaben und gründlich zu kochen. [Fotoquelle]

Biskuitkuchen
http://www.lafujimama.com
4 große Eier, Eiweiß und Eigelb getrennt
9,5 Esslöffel Domino Kristallzucker, einmal gesiebt
3 EL Milch, Zimmertemperatur
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
14 EL Kuchenmehl, 3x gesiebt
2,3 EL Butter, geschmolzen

  • Backofen auf 350F vorheizen. Eine runde Kuchenform mit Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten, dann die Form leicht mit Mehl bestäuben. Ich habe Bakers Joy Antihaftspray verwendet.
  • Fügen Sie dem Eiweiß Zucker hinzu und schlagen Sie das Eiweiß, bis es steif und glänzend ist.
  • Fügen Sie das Eigelb zur Eiweißmischung hinzu und rühren Sie es vorsichtig, bis das Eigelb eingearbeitet ist.
  • Milch, Vanilleextrakt und Mehl (in dieser Reihenfolge) zum Teig geben und mit einem Spatel vorsichtig unter den Teig heben. Die geschmolzene Butter unterheben, bis sie gut vermischt ist.
  • Gießen Sie den Kuchenteig in die vorbereitete Kuchenform und entfernen Sie alle Luftblasen im Teig, indem Sie die Form ein- oder zweimal auf die Arbeitsplatte fallen lassen. Den Kuchen 25 bis 30 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn er goldbraun ist und bei leichtem Druck zurückspringt. Lassen Sie den Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen. Führen Sie eine Klinge um die Innenseite der Pfanne, um den Kuchen zu lösen, und entfernen Sie ihn.

Taro-Füllung
450g geschälte Riesen-Taro
1,5 TB ungesalzene Butter, geschmolzen
9

10 TB Dominozucker
3 TB Kaffeeweißer

  • Taro in dünne Scheiben schneiden und dämpfen/kochen, bis es weich ist.
  • Mit einer Gabel die Scheiben zerdrücken, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Je nachdem, ob Sie eine stückige Füllung oder eine glatte Füllung wünschen.
  • Ungesalzene Butter, Zucker und Kaffeeweißer unterrühren, während die Taro-Füllung noch heiß ist.
  • Abkühlen lassen.

Eierpudding
1 1/2 Tasse Wasser
1 1/2 Tasse Milch
2 Päckchen geschmacksneutrale Gelatine
6 Eigelb
3/4 Tasse Domino Kristallzucker
1 TL Vanilleextrakt

  • Wasser und Milch zum Kochen bringen. Zucker einfüllen und rühren, bis er sich aufgelöst hat.
  • Etwas abkühlen lassen und Gelatine einfüllen. Rühren, bis es aufgelöst ist.
  • In einer anderen Schüssel Eigelb schlagen und in die Wasser-Milch-Mischung gießen. Vanilleextrakt hinzufügen.
  • Mischung durch ein Sieb gießen.
  • In eine Form geben und abkühlen lassen, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Schlagsahneglasur
1 Tasse kalte, schwere Schlagsahne
2 Tassen Domino-Konditorei’ Zucker
1/2 TL Vanilleextrakt
1/2 K Taro-Pulver

  • In einer Rührschüssel die kalte, schwere Schlagsahne schlagen, bis sie leicht eindickt.
  • Puderzucker einsieben und steif schlagen.
  • Mit Vanilleextrakt und Taropulver aromatisieren.

GESCHRIEBEN VON: Jane

Jane Ko ist Gründerin und Chefredakteurin des Food-Blogs A Taste of Koko. Sie ist Bloggerin, Food-Fotografin, Social-Media-Ninja, Konditorin, Rezepttesterin und Markenentwicklerin. Lebt derzeit mit ihrem maltesischen Welpen Basil in Austin, Texas.