Apfelstrudel

Öl mit Zucker und warmem Wasser vermischen.

Fügen Sie so viel Ammonium und Mehl wie möglich hinzu, bis Sie einen leicht formbaren Teig erhalten.

Lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen.

Währenddessen die Äpfel schälen und reiben.

In einem Topf mit dem Zucker erhitzen, bis kein Saft mehr vorhanden ist. Zum Schluss den Vanillezucker hinzufügen.

Breiten Sie ein nicht sehr dünnes Teigblatt aus und legen Sie die Apfelzusammensetzung in die Mitte.

35-40 Minuten backen. Puder mit Puderzucker.