Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Gegrilltes Hähnchen Huarache

Gegrilltes Hähnchen Huarache


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

Für die geröstete Tomatensauce

  • 1 1/2 Pfund Tomaten, halbiert
  • 1 Jalapeño
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/2 gelbe Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 getrocknete Guajillo-Chilis, entkernt und entdarmt
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe

Für die Verde-Sauce

  • 6 Tomaten
  • 1 Serrano-Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 gelbe Zwiebel
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1 Tasse Wasser
  • Salz nach Geschmack

Für das schwarze Bohnenpüree

  • 2 Teelöffel Pflanzenöl
  • 1/4 gelbe Zwiebel
  • Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • Eine 16-Unzen-Dose schwarze Bohnen
  • Wasser, nach Bedarf
  • Salz nach Geschmack

Für die Huarachen

  • 2 Tassen Maismehl oder Maismehlmischung, wie Maseca
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Salz, plus mehr nach Geschmack
  • 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • Kochspray, für das Pergamentpapier
  • Drei 7- bis 8-Unzen-Hähnchenbrust
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 6-8 Unzen zerkleinerter Salat
  • 3-4 Unzen zerbröckelter Feta

Rezepte: Gegrilltes Butterflied Chicken, Gegrillter Spargel, Zitrone und Feta Panzanella, Schokoladen-Erdbeer-Pavlova

Hinweis: Wenn Sie das Glück haben, noch Chimichurri zu haben, probieren Sie es auf gegrilltem Steak, gegrilltem Gemüse oder Bratkartoffeln. Von Meredith Taten.

• 1c. gehackte frische glatte Petersilienblätter

• 1/2 c. Natives Olivenöl extra

• 2 EL. fein gehackter frischer Oregano

• 1/2 TL. zerdrückte Paprikaflocken

• 3 Knoblauchzehen, fein gehackt

• 1/2 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, geteilt

• 1 ganzes Huhn (3 bis 4 Pfund)

Bereiten Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill für das indirekte Grillen bei mittlerer bis hoher Hitze vor. (Bei Gasgrills zünden Sie die Brenner nur auf einer Seite des Grills an. Bei Holzkohlegrills legen Sie die Kohlen auf eine Seite des Grills.)

Legen Sie die rote Paprika auf direkte Hitze. Kochen, häufig wenden, bis alle Seiten verkohlt sind. In eine Schüssel umfüllen und Schüssel mit Plastikfolie abdecken. 5 Minuten dämpfen lassen. Mit einem Messer die verkohlte Haut der Paprika abkratzen. Stiel und Samen entfernen.

Pfeffer in die Küchenmaschine oder den Mixer geben. Petersilie, Olivenöl, Essig, Oregano, geräucherte Paprika, rote Paprikaflocken, Knoblauch, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer hinzufügen. Pulsieren Sie mehrmals, bis sie fein gehackt, aber nicht püriert sind.

Währenddessen das Hähnchen mit Küchenpapier abtrocknen und mit der Brust nach unten auf ein großes Schneidebrett legen. Entfernen Sie mit einer scharfen Küchenschere das Rückgrat, indem Sie an beiden Seiten entlang schneiden. Hähnchen umdrehen und flach auslegen. Drücken Sie fest auf die Brust, um das Hähnchen flach zu drücken. Flügelspitzen hinter den Rücken stecken. Hähnchen mit Öl einreiben und mit dem restlichen 1 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer würzen.

Legen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach oben auf die indirekte Hitzeseite des Grills, wobei die Beine zur heißen Seite des Grills zeigen. Zugedeckt 20 bis 25 Minuten garen, bis ein internes Fleischthermometer etwa 150 Grad im Oberschenkel und 120 Grad in der Brust anzeigt. Drehen Sie das Hähnchen vorsichtig mit der Hautseite nach unten und halten Sie es über der indirekten Hitzeseite des Grills. Bedecken und kochen Sie weitere 10 bis 15 Minuten oder bis die Haut knusprig ist und das Hühnchen durchgegart ist.

Hähnchen auf ein Schneidebrett legen und 10 Minuten ruhen lassen. Aufschneiden und mit Chimichurri servieren.

Gegrillter Spargel, Zitrone und Feta Panzanella

Hinweis: Das Grillen von Spargel und rustikalem Brot für diese Frühlingsversion eines ikonischen Sommersalats verleiht ihm eine angenehme Rauchigkeit. Das Grillen der Zitrone, bevor der Saft dem Dressing hinzugefügt wird, mildert die Säure und versüßt ihren Geschmack. Von Meredith Taten.

• 2 Pfund dicker Spargel (1 Bund), holzige Enden abgeschnitten

• 1/4 c. plus 3 EL. Olivenöl extra vergine, geteilt

• 2 (1-Zoll) Scheiben Bauernbrot (ca. 5 oz.)

• 1 Teelöffel. Dijon Senf, geteilt

• 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• 1 mittelgroße englische Gewächshausgurke, der Länge nach halbiert, quer in 1/2-Zoll geschnitten. Stücke

• 1/2 c. dünn geschnittene rote Zwiebel

• 1c. zarte Kräuterblätter (italienische Petersilie, Estragon, Minze und/oder Basilikum oder eine Kombination)

• 4 Unzen. zerbröckelter Feta-Käse

Grill auf mittlere Hitze vorbereiten.

Spargel mit 1 Esslöffel Öl und 1/4 TL schwenken. Salz. Die Brotscheiben beidseitig mit 2 EL Öl bestreichen. Den Spargel auf den Grill legen und unter gelegentlichem Wenden 4 bis 5 Minuten garen, bis er von allen Seiten leicht verkohlt und knusprig ist. Zitronenhälften mit der Schnittseite nach unten auf den Grill legen und 5 bis 6 Minuten garen, bis sie an den Schnittseiten verkohlt und ganz heiß sind. Brotscheiben auf den Grill legen und 1 oder 2 Minuten pro Seite braten, bis sie gebräunt sind.

Die gegrillten Zitronenhälften in eine Schüssel drücken und 2 EL Saft abmessen. In eine große Schüssel 2 EL Zitronensaft, Senf, restliche 1/4 TL Salz und Pfeffer geben. Umrühren, um zu kombinieren. Restliches 1/4 Tasse Olivenöl einrühren.

Gegrillten Spargel in 1 1/2-Zoll-Stücke und gegrilltes Brot in 1-Zoll-Würfel schneiden. Beides in eine große Schüssel geben. Gurke, rote Zwiebel, Kräuter, Feta und Pinienkerne hinzufügen. Mit dem Dressing beträufeln und vermengen.

Schokoladen-Erdbeere Pavlova

Hinweis: Dieses leichte und köstliche Dessert ist elegant und einfach und ein spektakulärer Abschluss eines schönen Memorial Day-Essens. Das Baiser muss vollständig im Ofen gebacken und abgekühlt sein, bevor Sie es zusammenbauen können, was nur wenige Minuten dauert. Sie müssen also im Voraus planen. Von Meredith Taten.

• 3 EL. Holländisches Kakaopulver, gesiebt

• 3 Unzen. dunkle Schokolade, fein gehackt

• 1 Pfund Erdbeeren, geschält und halbiert oder geviertelt

• 1 1/2 c. fette Schlagsahne

• Geriebene dunkle Schokolade zum Garnieren

Zubereitung des Baisers: Den Backofen auf 350 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen.

In einer Rührschüssel das Eiweiß auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Nach und nach den Zucker hinzufügen und weiterrühren, bis das Baiser steif und glänzend ist.

Kakao, Essig und gehackte Schokolade über das Eiweiß streuen und mit einem großen Spatel vorsichtig unterheben. Löffeln Sie das Baiser in einem 9-Zoll-Kreis auf das Pergament.

In den Ofen stellen, die Temperatur sofort auf 300 Grad reduzieren und 1 Stunde kochen lassen. Den Ofen ausschalten, die Tür leicht öffnen und das Baiser vollständig abkühlen lassen, ca. 2 1/2 bis 3 Stunden. Es wird in der Mitte etwas einsinken und es bilden sich Risse. (Das Baiser kann 1 Tag vorher in einem luftdichten Behälter zubereitet und aufbewahrt werden.) Übertragen Sie das Baiser vorsichtig auf eine große Servierplatte.

Zubereitung des Toppings: In einer mittelgroßen Schüssel die Erdbeeren mit 2 EL Zucker vermischen. Zum Beschichten umrühren. 20 Minuten ruhen lassen.

In der Schüssel eines elektrischen Mixers die Sahne mit den restlichen 2 Esslöffeln Zucker auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Sahne in die eingesunkene Mitte des Baisers geben. Die geriebene Schokolade über die Sahne streuen. Die Erdbeeren in die Mitte der Sahne geben und servieren.


Gegrilltes Hähnchen mit Zucchini-Nudelsalat

Das erste, was hier zu tun ist, ist die Zucchini zu zerkleinern, denn das zarte Rohgemüse wird zu heißem Orzo gefaltet und lässt welken. Wir haben etwas zerbröckelten Feta und frischen Dill hinzugefügt, aber ziehen Sie geriebenen Parmesan und frische Petersilie, Basilikum oder Schnittlauch oder eine Kräuterkombination in Betracht. Dieses Nudelgericht ist für sich alleine schon toll. Es ergänzt auch gegrillte Speisen wie Rindfleisch, Hühnchen oder Auberginen. Wir haben Hähnchenkoteletts mit einer rauchigen Gewürzpaste eingerieben und auf einer Grillpfanne auf dem Herd für ein schnelles, leichtes und sommerliches Abendessen gegart.

Wenn Sie keine Hähnchenkoteletts finden, kaufen Sie zwei Hähnchenbrust und schneiden Sie jede Brust mit einem scharfen Messer halb durch den Äquator zum Schmetterling. Durchschneiden, damit sich das Fleisch schließlich wie ein Buch öffnet. Trennen Sie die beiden Hälften. Schneiden Sie sichtbares Fett ab und entsorgen Sie es.

Vorbereitung: Der Nudelsalat kann bis zu 1 Tag im Voraus zubereitet werden.

Aufbewahrungshinweise: Reste können separat in luftdichten Behältern bis zu 3 Tage gekühlt werden.

Portionen:

Denken Sie beim Skalieren eines Rezepts daran, dass Garzeiten und -temperaturen, Pfannengrößen und Gewürze beeinflusst werden können, also passen Sie sie entsprechend an. Außerdem spiegeln die in den Anweisungen aufgeführten Mengen nicht die Änderungen der Zutatenmengen wider.

Zutaten
Richtungen

Orzo zubereiten: In einem großen Topf bei starker Hitze einen Liter Wasser zum Kochen bringen, den Orzo hinzufügen und nach Packungsanweisung 3 bis 5 Minuten al dente kochen. In ein Sieb abtropfen lassen, dann die Zucchini hinzufügen und vermischen. 1 Minute ruhen lassen.

Die Zucchini-Orzo-Mischung in eine große Schüssel geben, mit Zitronenschale und -saft, Öl, Salz und Pfeffer vermischen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Feta und Dill dazugeben und vermengen. Abschmecken und nach Bedarf mit mehr Salz und/oder Pfeffer würzen. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt servieren.

Während die Pasta abkühlt, das Hähnchen grillen. Wenn du eine gut gewürzte Grillpfanne verwendest, stelle sie bei mittlerer Hitze auf, bis ein paar Tropfen Wasser zischen und schnell verdampfen, etwa 3 Minuten. Wenn Sie einen Grill verwenden, ölen Sie die Roste gut ein. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, heizen Sie ihn auf mittel-hoch, etwa 450 Grad, vor. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, zünden Sie die Holzkohle in einem Schornstein an, wenn die Briketts größtenteils weiß und aschig sind, und verteilen Sie sie unter dem Grillbereich für direkte Hitze. Für ein mittelheißes Feuer solltest du deine Hand etwa 15 cm über den Kohlen halten können, und zwar etwa 4 oder 5 Sekunden lang. Dieses Rezept kann bei Verwendung eines Holzkohlegrills etwa 15 bis 20 Minuten länger dauern.

In einer kleinen Schüssel Öl, Essig, Paprika, braunen Zucker, Chipotle, Oregano, Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

Das Hähnchen trocken tupfen und dann die Gewürzmischung rundherum einreiben. Fügen Sie das Huhn zum Grill hinzu. Wenn Sie eine Grillpfanne verwenden, reduzieren Sie die Hitze 1 Minute nach dem Hinzufügen der Koteletts auf mittlere Stufe. Ungestört etwa 5 Minuten grillen. Dann umdrehen und grillen, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle eingeführt wird, 160 Grad anzeigt, etwa 5 Minuten.

Servieren Sie das Hühnchen auf oder neben dem Orzo, mit frischen Dillwedeln darüber, falls gewünscht.

Wenn es die Zeit erlaubt, nehmen Sie das Hähnchen etwa 20 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank, um die Kälte vom Fleisch zu nehmen, um ein gleichmäßigeres Garen zu gewährleisten.

Um Abfall zu vermeiden, werfen Sie die Dillstängel nicht weg. Hacken Sie sie und werfen Sie sie mit den Wedeln in die Pasta.

Rezeptquelle

Nudelsalat adaptiert von Good Housekeeping. Spice Rub aus dem Eating Well Magazin.


Das Hähnchen vor dem Grillen einölen

Bevor Sie das Hähnchen auf den Grill legen, ölen Sie es leicht und bestreichen Sie die Oberfläche des Fleisches mit einem Öl mit hohem Rauchpunkt. Olivenöl oder Traubenkerne sind meine erste Wahl. Dieser Vorgang hilft zu verhindern, dass das Huhn und die Gewürze an der Grillplatte kleben.

Es löst und verteilt auch die fettlöslichen Aromamoleküle, um den Geschmack beim Essen zu verbessern. Neu beim Grillen? Erfahren Sie, wie Sie Hühnchen nach diesen grundlegenden Grillrichtlinien grillen.


Drei Hühnchen-Rezepte, die dir einen Grund geben, den Grill anzuheizen

Marokkanische Hähnchenspieße Connie Miller von CB Creatives

Es ist endlich an der Zeit, den Grill auszubrechen, also haben wir die Welt nach kräftigen Aromen durchsucht, die Hühnchen richtig behandeln. Und das Beste ist, in diesen Rezepten erledigen die Zutaten die meiste Arbeit für Sie. In Japan werden Hähnchenschenkel mit einer gesüßten Ingwer-Soja-Gewürzflüssigkeit namens Tara übergossen. Bei einem Barbecue nach südafrikanischer Art, Braai genannt, wird Hühnchen – in unserem Fall ein ganzer Spatchcocked-Vogel – mit einer feurigen Sauce aus Knoblauch und Zucker mit viel Chilipulver, Zitrone und Paprika bestrichen. Und aus Marokko bekommen zarte Hühnchenspieße mit süßen gegrillten Zitronen und einer wärmenden Gewürzmischung aus Ingwer, Kreuzkümmel und schwarzem Pfeffer zusätzlichen Schlag.

Marokkanische Hähnchenspieße

Gegrillte Zitronenhälften mit einem Schuss Honig übergossen bilden einen süß-herben Kontrapunkt zum Hähnchen. Das Hühnchen bekommt eine Gewürzmischung, die von einem Rezept für Chermoula in Mourad Lahlous New Maroccan inspiriert ist. Gehackter frischer Koriander, Petersilie oder Minze bringen leuchtende Farbe und Kräuterfrische in das Gericht. Verwenden Sie, was Sie bevorzugen, oder eine Kombination.

Dreißig Minuten ist die maximale Zeit, um das Hühnchen zu marinieren, oder der Zitronensaft und Ingwer machen es matschig.

¼ Tasse natives Olivenöl extra, plus extra zum Servieren

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gerieben

1 Esslöffel fein geriebener frischer Ingwer

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 Esslöffel gemahlener Koriander

Koscheres Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel Honig, geteilt

1½ Pfund Hähnchenschenkel ohne Knochen, ohne Haut, getrimmt und quer in Drittel geschnitten

¼ Tasse gehackter frischer Koriander, glatte Petersilie oder Minze

Reiben Sie mit einer Reibe im Zauberstab-Stil 1 Zitrone, um 1 Esslöffel Schale zu produzieren. Dann die Zitrone auspressen, um 2 EL Saft zu erhalten. In einer großen Schüssel Schale und Saft mit Öl, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander, 2 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Pfeffer und 2 Esslöffel Honig verrühren. Fügen Sie das Huhn hinzu, werfen Sie es und stellen Sie es für 15 bis 30 Minuten beiseite.

Ein Kuchengitter in ein Backblech mit Rand einlegen. Erhitzen Sie den Grill mit einem Rack 4 Zoll vom Element entfernt.

Fädeln Sie das Hühnchen auf vier 12-Zoll-Metallspieße und zerquetschen Sie mehrere Stücke auf jeden Spieß. Setzen Sie die Spieße auf den vorbereiteten Rost. Die restlichen 2 Zitronen halbieren und mit der Schnittfläche nach oben neben das Huhn legen.

Grillen, bis das Hähnchen rundum gut verkohlt ist, 10 bis 15 Minuten, nach der Hälfte der Zitronenhälften wenden, sollten an den Schnittseiten verkohlt sein.

Die Spieße und Zitronenhälften auf eine Platte legen. Den restlichen Honig über die geschnittenen Seiten der Zitronen träufeln. Den Saft von 1 Zitronenhälfte über das Hähnchen pressen, mit Olivenöl beträufeln und mit den Kräutern bestreuen. Mit den restlichen Zitronenhälften servieren.

Piri Piri kann sich auf eine Chili-Pfeffer-Sauce beziehen, die sich mit den Fingern färbt, oder auf was auch immer die Sauce übergossen wird. Seine Ursprünge sind portugiesisch, heute kommt er jedoch in Südafrika, Mosambik und Namibia vor. Ancho, Chipotle und normales Chilipulver schmecken in diesem Rezept gut, aber Chilipulver aus New Mexico oder Kalifornien funktionieren gut. Wenn Sie beides nicht finden können, kaufen Sie ganze Chilis, rösten und entkernen Sie sie und mahlen Sie sie dann fein. Oder lassen Sie das Chilipulver einfach weg und erhöhen Sie die Paprika auf ¼ Tasse. Fresno-Chilis sind frische rote Chilis, die in Größe und Form Jalapeños ähnlich sind, aber mit spitzen Spitzen, wenn sie nicht verfügbar sind, eignen sich auch frische Kirschpaprika gut.

Achten Sie darauf, die angegebene Anzahl frischer Chilis in der Sauce zu verwenden, alle acht werden für Geschmack und Farbe benötigt. Um die Schärfe zu reduzieren, entfernen Sie vor der Verarbeitung einige oder alle Kerne und Rippen von den Chilis. Außerdem sind thailändische Chilis kein guter Ersatz für die Fresnos, da sie viel mehr Schärfe enthalten.

3 Esslöffel New Mexico oder California Chilipulver

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 Esslöffel gemahlener Koriander

1 Esslöffel süßer Paprika

4 bis 4½ Pfund ganzes Huhn, spachcocked (siehe folgende Anweisungen)

2 Esslöffel weißer Zucker

8 mittelgroße Fresno-Chilis, entstielt und geviertelt (siehe Kopfnote)

1/3 Tasse Zitronensaft (2 bis 3 Zitronen)

1 Tasse frische Korianderblätter und zarte Stängel, fein gehackt

In einer mittelgroßen Schüssel Chilipulver, Kreuzkümmel, Koriander, Paprika und 1½ Esslöffel Salz vermischen. 2 Esslöffel der Mischung in eine kleine Schüssel geben, den Rest beiseite stellen. Lösen Sie die Haut über der Hähnchenbrust und den Oberschenkeln, indem Sie Ihre Finger sanft zwischen sie und das Fleisch bewegen. Mit einem kleinen Löffel die 2 Esslöffel Gewürzmischung gleichmäßig unter der Haut verteilen und anschließend in das Fruchtfleisch einreiben. Legen Sie das Huhn auf ein Backblech.

In einer Küchenmaschine die reservierte Gewürzmischung mit Zucker, Chilis und Knoblauch vermischen. Pulsieren Sie, bis sie fein gehackt sind, und kratzen Sie die Schüssel nach Bedarf ab. Gießen Sie bei laufender Maschine den Zitronensaft und den Essig ein, bis er glatt ist, und kratzen Sie die Schüssel ein- oder zweimal ab. Messen Sie ¼ Tasse der Sauce ab, nehmen Sie den Rest für später auf und bestreichen Sie das Hähnchen, einschließlich der Knochenseite, gleichmäßig. 45 Minuten bis 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit einen Grill für das indirekte Grillen mit hoher Hitze vor. Verteilen Sie bei einem Holzkohlegrill einen großen Kamin mit heißen Kohlen gleichmäßig über eine Seite des Grillbetts, öffnen Sie die unteren Grillöffnungen. Stellen Sie bei einem Gasgrill die Hälfte der Brenner auf hoch. Den Grill zugedeckt 5 bis 10 Minuten vorheizen, dann den Grillrost reinigen und einölen.

Legen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach oben auf die kühlere Seite des Grills. Abdecken und 25 Minuten kochen. Drehen Sie das Huhn mit einer Zange um 180 Grad, um die andere Seite des Huhns der Hitze am nächsten zu bringen. Bedecken und kochen, bis die dickste Stelle der Brust 160 Grad und die Oberschenkel 175 Grad erreicht haben, weitere 25 bis 35 Minuten.

Das Hähnchen mit 2 Esslöffeln der reservierten Sauce bestreichen und dann mit einer Zange mit der Hautseite nach unten auf die heiße Seite des Grills legen. 1 bis 2 Minuten kochen, bis die Haut leicht verkohlt ist. Mit der Hautseite nach oben auf ein Schneidebrett legen und 10 Minuten ruhen lassen.

Den Koriander in die restliche Sauce einrühren, dann das Hähnchen noch einmal begießen. Mit der Soße an der Seite servieren.

Wie man ein Huhn spatchcock

Beim Spatchcocking – auch Butterflying genannt – wird das Rückgrat eines Hühnchens entfernt, um es flach zu machen, damit es schneller und gleichmäßiger garen kann. Legen Sie dazu das Hähnchen mit der Brust nach unten auf ein Schneidebrett. Mit einer stabilen Küchenschere eine Seite des Rückgrats von oben nach unten einschneiden. Wiederholen Sie den Schnitt auf der anderen Seite des Rückgrats, entfernen Sie dann das Rückgrat und entsorgen Sie es (oder bewahren Sie es für Brühe auf). Breiten Sie die Seiten des Huhns aus, öffnen Sie es wie ein Buch und drücken Sie es so weit wie möglich flach. Drehen Sie die Hähnchenbrustseite nach oben und drücken Sie dann mit den Händen fest auf die Mitte, um den Vogel flach zu drücken. Das Brustbein kann brechen.

Piri Piri Chicken Connie Miller von CB Creatives

Gegrilltes Hähnchen mit Sojasauce Tara

In der japanischen Küche ist Tara (ausgesprochen tah-reh) eine Würzflüssigkeit, die aus hochwirksamen Zutaten hergestellt wird, um einen tiefen, umami-reichen Geschmack zu erzeugen. Die Basis kann Miso, Sesampaste oder sogar Salz sein, aber Sojasauce (shoyu, auf Japanisch) ist die gebräuchlichste. Tara kann unter anderem zu Brühen hinzugefügt, zu Dip-Saucen verarbeitet oder als Bratsauce für Grillgerichte aufgepinselt werden. Hier machen wir ein einfaches Shoyu-Tara zum Würzen von gegrillten Hähnchenschenkeln mit Knochen, die aufgeschnitten wurden, damit das Fett austreten und die Gewürze einziehen können. Das Rezept ergibt etwa ¾ Tasse Tara, aber Sie benötigen nur ½ Tasse für die Huhn, der Rest hält sich im Kühlschrank bis zu drei Wochen.

Bewahren Sie die Shiitakes auf, nachdem Sie sie aus dem Tara abgeseiht haben. Die aromatischen, herzhaft-süßen Pilze können in Scheiben geschnitten und in Pfannengerichten, gebratenem Reis oder Nudelgerichten verwendet werden.

1-Zoll-Stück frischer Ingwer, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

2 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt

6 getrocknete Shiitake-Pilze

3 Pfund Hähnchenschenkel ohne Knochen, mit Haut, getrimmt und trocken getupft

Koscheres Salz und gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer

1 Zitrone, in 6 Spalten geschnitten

4 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

Für das Tara in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze Mirin, Sake, Ingwer, Knoblauch, Pilze und Zucker vermischen. Zum Köcheln bringen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis es auf etwa die Hälfte reduziert ist, etwa 8 bis 10 Minuten. Die Sojasauce hinzufügen und wieder zum Köcheln bringen, dann vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Gießen Sie die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb über einer kleinen Schüssel und drücken Sie auf die Feststoffe, um die Flüssigkeit zu extrahieren, die Sie etwa Tasse haben sollten. Zum Begießen eine Tasse des Tara abmessen.

Um das Hühnchen zu kochen, bereiten Sie einen Holzkohle- oder Gasgrill vor. Verteilen Sie bei einem Holzkohlegrill einen großen Kamin heißer Kohlen gleichmäßig über eine Seite des Grillbetts, öffnen Sie die unteren Grillöffnungen und die Deckelöffnung. Den Grill zugedeckt 5 Minuten vorheizen, dann den Rost reinigen und einölen. Drehen Sie bei einem Gasgrill alle Brenner auf hoch und heizen Sie abgedeckt 15 Minuten lang, dann reinigen und ölen Sie den Grillrost. Lassen Sie den Hauptbrenner auf höchster Stufe und drehen Sie den/die restlichen Brenner auf niedrig.

Während der Grill aufheizt, schneiden Sie mit einem scharfen Messer 2 parallele, gleichmäßig verteilte Schnitte in jeden Hähnchenschenkel bis zum Knochen. Beide Seiten der Oberschenkel mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie das Hähnchen mit der Haut nach oben auf die kühlere Seite des Grills. Abdecken und 10 Minuten kochen. Die Stücke leicht mit Tara bestreichen, dann wieder abdecken und kochen, bis die dickste Stelle der Oberschenkel, die den Knochen nicht berührt, 175 Grad erreicht, etwa weitere 15 bis 20 Minuten, alle 4 bis 5 Minuten mit mehr Tara bestreichen.

Klappen Sie die Hähnchenhaut auf der kühleren Seite des Grills nach unten. Die Knochenseite mit dem restlichen Tara bestreichen

zum Begießen reserviert und kochen, bis die Hautseite leicht verkohlt ist, etwa 2 Minuten. Drehen Sie die Hähnchenknochenseite nach unten auf die heiße Seite des Grills und kochen Sie sie 1 bis 2 Minuten, bis sie leicht verkohlt ist.

Übertragen Sie das Huhn auf eine Platte. 2 der Zitronenspalten darüber drücken, mit den Frühlingszwiebeln belegen und mit 3 Esslöffeln des restlichen Tara beträufeln. 5 Minuten ruhen lassen, dann mit den restlichen Zitronenspalten an der Seite servieren.


Zubereitung der Tzatziki-Sauce

Als nächstes bereiten Sie die einfache, helle, würzige Tzatzkiki-Sauce zu, die ein Muss für Gyros ist. Sie benötigen saure Sahne, griechischen Naturjoghurt, Gurken, frische Zitrone, Knoblauch, Dill, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer.

Sie können Rotwein oder Weißweinessig verwenden, aber in letzter Zeit bin ich ein großer Fan von Weißwein. Er ist stärker als reiner Weißweinessig, aber nicht ganz so scharf wie Rotweinessig. Es ist perfekt für diese Sauce!

Außerdem hatte mein Laden keinen frischen Dill, aber ich LIEBE die gefriergetrockneten Kräuter von Litehouse. Ich benutze ihren Dill und Schnittlauch die ganze Zeit und man kann kaum einen Unterschied feststellen. Sobald der Dill von den anderen Zutaten angefeuchtet wird, schmeckt er frisch!

Ich weiß, es ist nicht 100% authentisch, aber ich verwende gerne eine Kombination aus saurer Sahne und griechischem Joghurt in meiner Tzatziki-Sauce. Die saure Sahne bändigt die Schärfe des griechischen Naturjoghurts, der meiner Meinung nach einfach besser schmeckt.

Mischen Sie alles zusammen und legen Sie es beiseite, bis Sie bereit sind, die Kreisel zusammenzubauen. Wenn Sie am Ende übrig bleiben, verwenden Sie es als Dip zu Crackern oder fügen Sie es zu Salaten hinzu.


Zubereitung der Tzatziki-Sauce

Als nächstes bereiten Sie die einfache, helle, würzige Tzatzkiki-Sauce zu, die ein Muss für Gyros ist. Sie benötigen saure Sahne, griechischen Naturjoghurt, Gurken, frische Zitrone, Knoblauch, Dill, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer.

Sie können Rotwein oder Weißweinessig verwenden, aber in letzter Zeit bin ich ein großer Fan von Weißwein. Er ist stärker als reiner Weißweinessig, aber nicht ganz so scharf wie Rotweinessig. Es ist perfekt für diese Sauce!

Außerdem hatte mein Laden keinen frischen Dill, aber ich LIEBE die gefriergetrockneten Kräuter von Litehouse. Ich benutze ihren Dill und Schnittlauch die ganze Zeit und man kann kaum einen Unterschied feststellen. Sobald der Dill von den anderen Zutaten angefeuchtet wird, schmeckt er frisch!

Ich weiß, es ist nicht 100% authentisch, aber ich verwende gerne eine Kombination aus saurer Sahne und griechischem Joghurt in meiner Tzatziki-Sauce. Die saure Sahne bändigt die Schärfe des griechischen Naturjoghurts, der meiner Meinung nach einfach besser schmeckt.

Mischen Sie alles zusammen und legen Sie es beiseite, bis Sie bereit sind, die Kreisel zusammenzubauen. Wenn Sie am Ende übrig bleiben, verwenden Sie es als Dip zu Crackern oder fügen Sie es zu Salaten hinzu.


Eine Marinade nach Tandoori-Art führt zu kräftig gewürztem, saftigem und zartem Grillhähnchen

Die Worte „gesundes, gegrilltes Hähnchen“ mögen normalerweise ein gelangweiltes Gähnen hervorrufen, aber dieses Rezept widerspricht diesem Ruf mit einem fesselnden Gewürzteppich und einer saftigen Zärtlichkeit, die einen dazu bringt, durch die Küche zu tanzen, oder zumindest in Jazzhände ausbrechen.

Das Gericht erhält seinen kräftigen Geschmack durch eine indische Tandoori-Mischung aus Gewürzen und Aromen – Ingwer, Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Paprika und zerstoßener roter Pfeffer – die in einer Küchenmaschine mit einem Haufen frischem Koriander und Zitronensaft verrührt werden und Öl zu einer Pesto-ähnlichen Marinade. Nach drei (oder bis zu zehn) Stunden in der Marinade erhält das Hähnchen einen aufregenden Geschmack.

Mit der noch anhaftenden Marinade wird das Hühnchen dann auf einen Grill oder eine Grillpfanne gelegt, um am Ende kühn gewürzt, feucht und zart zu werden und obendrein eine wunderschöne tiefsmaragdgrüne Farbe zu haben. Ich habe hier Hähnchenschenkel ohne Haut und ohne Knochen verwendet, weil ihr reicherer Geschmack nicht nur die Intensität der Marinade schön ausbalanciert, sondern auch das Fleisch vor dem Austrocknen auf dem Grill schützt.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel fein gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel getrockneter Estragon
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Haut und ohne Knochen

Grill auf mittlere Hitze vorheizen und leicht ölen.

Senf, Knoblauch, Estragon, Honig und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel verquirlen. Hähnchenbrust mit einem Papiertuch trocken tupfen und eine Seite jeder Brust mit Senfsauce bestreichen.

Hähnchen mit der beschichteten Seite nach unten auf den Grilldeckel mit restlicher Sauce legen und Grilldeckel schließen. Hähnchen nach 10 Minuten wenden. Hähnchenbrust kochen, bis sie in der Mitte nicht mehr rosa ist und die Säfte klar sind, etwa 20 Minuten. Ein in die Mitte eingesetztes, sofort ablesbares Thermometer sollte mindestens 74 °C (165 °F) anzeigen.


Rezept: Gegrilltes Hähnchen auf einem Zwiebelbett

Das Kochen von Hühnchen auf einem Bett aus geschnittenen Zwiebeln ist eine großartige Möglichkeit, einen Puffer bereitzustellen, der die Haut vor Verbrennungen schützt.

Lisa Krantz, Mitarbeiterin / Mitarbeiterfotografin Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Das Hühnchen in eine Pfanne über dick geschnittene Zwiebelstücke legen, um dem Fleisch Zwiebelgeschmack zu verleihen.

1 ganzes Huhn (ca. 3 Pfund)

1 Esslöffel Geflügelgewürz

½ Esslöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Einweg-Aluminiumfolienpfanne (10 x 13 Zoll)

Anweisungen: Hähnchen mit einem Papiertuch trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer das Brustbein durchschneiden und die Hähnchenhälften verteilen, dabei das Rückgrat intakt lassen.

In einer kleinen Schüssel Salz, Geflügelgewürz, Pfeffer und Paprika mischen und vermischen. Tragen Sie es großzügig auf alle Seiten des Huhns auf und lassen Sie das Huhn 30 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen.

Während das Huhn sitzt, zünden Sie den Grill an und bereiten Sie sich auf hohe Hitze (450-500 Grad) vor, mit zwei Kochzonen, die alle Holzkohle- oder Gasbrenner auf einer Seite haben und auf der anderen Seite eine kühle Seite ohne Brennstoff darunter.

Schneiden Sie die Zwiebeln in 6 große Scheiben und behalten Sie alle Schichten in jeder Scheibe bei, damit sie wie ein kleiner Teller aussieht. Ordne sie so an, dass sie den gesamten Boden der Aluminiumpfanne bedecken.

Legen Sie das Hähnchen mit der Vertiefung nach unten auf die Zwiebel und stellen Sie die Pfanne zur Hälfte auf die hohe Hitze. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie es 20 Minuten kochen, dann drehen Sie die Pfanne um 180 Grad und kochen Sie weitere 20 Minuten. Danach darauf achten, dass die knusprige Haut nicht aufbricht, das Hähnchen mit der Hautseite nach unten umdrehen und weitere 10 Minuten mit der gesamten Pfanne bei starker Hitze kochen.

Überprüfen Sie die Innentemperatur des Vogels, wenn die Anzeige 165 Grad im gesamten Huhn anzeigt. Nehmen Sie die Pfanne vom Grill und lassen Sie das Hähnchen 10 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden und servieren.



Bemerkungen:

  1. Amikam

    Ich beantworte Ihre Anfrage - kein Problem.

  2. Houdain

    Ich stimme dir vollkommen zu. Da ist etwas und eine hervorragende Idee, ich stimme Ihnen zu.

  3. Gano

    Vielen Dank an den Autor des Blogs für die bereitgestellten Informationen.

  4. Dairan

    very funny thought



Eine Nachricht schreiben