Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Einfaches Rezept für Empire-Kekse

Einfaches Rezept für Empire-Kekse



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse

Einfache und köstliche Empire-Kekse aus Shortbread, Ihrer Lieblingsmarmelade und einem einfachen Zuckerguss.

53 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 6 Empire-Kekse

  • 200g einfaches Mehl
  • 150g Butter
  • 50g Puderzucker
  • 6 EL Erdbeer- oder Himbeermarmelade
  • 125g Puderzucker
  • 1 bis 3 Teelöffel Wasser oder Milch

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:10min ›Extra Zeit:1h kühlen › Fertig in:1h40min

  1. Mehl und Butter mischen und zusammen reiben, bis die Mischung Semmelbrösel ähnelt. Fügen Sie den Puderzucker hinzu und mischen Sie, um zu kombinieren. Die Masse zu einer Kugel formen, bei Bedarf leicht kneten, dann in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde oder bis über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Ein Backblech mit Pergament auslegen.
  3. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Die Hälfte des Biskuitteigs 3-5 mm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher, einer Dose oder einem Glas 6 Runden ausstechen. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Übertragen Sie die Runden auf das vorbereitete Backblech.
  4. Kekse 10 bis 12 Minuten backen oder bis sie am Rand goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech vollständig abkühlen lassen.
  5. 6 abgekühlte Kekse mit der Unterseite nach oben auslegen. Bestreichen Sie jedes mit Ihrer Lieblingsmarmelade und belegen Sie es dann mit einem anderen Keks (die Unterseite berührt die Marmelade).
  6. Machen Sie die Glasur, indem Sie den Puderzucker mit Wasser oder Milch kombinieren. Beginnen Sie mit 1 bis 2 Teelöffeln, mischen Sie gut und fügen Sie dann nur bei Bedarf mehr Flüssigkeit hinzu, um eine streichfähige Konsistenz zu erreichen. Wenn die Glasur zu dünn wird, fügen Sie mehr Puderzucker hinzu.
  7. Die Oberseite jedes Kekses mit dem Puderzucker bestreichen. Kekse beiseite stellen, damit die Glasur bei Zimmertemperatur fest wird.

Belag

Für ein traditionelles Finish jeden Keks mit einer glasierten Kirschhälfte belegen, bevor die Glasur fest wird.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Schöner Butterkeks mit einem Knusper, gab ihm 14 Minuten anstelle der angegebenen 12 Minuten. Es lohnt sich auf jeden Fall, sie zu machen-16 Okt 2016

Weitere Kollektionen