Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

8 neue Bourbon-Flaschen zum Ausprobieren

8 neue Bourbon-Flaschen zum Ausprobieren

Für die Bourbon-Produzenten war es ein hartes Jahr, mit Jim Beam, O.Z. Tyler und Sazeracs Barton erlebten alle Brennereikatastrophen, die zu Tausenden von Fässern verlorenem Produkt führten. Zum Glück gibt es immer noch viel großartigen Bourbon. Von geschichtsträchtigen Abfüllungen über langjährige Zusammenarbeit bis hin zu limitierten Editionen legendärer Hersteller sind dies die acht neuen Bourbonflaschen, die Sie jetzt ausprobieren sollten.

  • Diese Abfüllung ist Teil eines Trios von Bourbonen, die von diesem Hersteller in Bardstown, KY, herausgebracht wurden. Sie mischt 40% 11-jährigen Kentucky-Bourbon (Quelle nicht angegeben) mit 42% zweijährigem High-Roggen-Bourbon und 18% Zwei-Bourbon. Einjähriger Weizen-Bourbon, beide aus Bardstown Bourbon. Das Endergebnis ist ein gewürzfreier Sipper, der lange Bänder aus Vanille, Mandel und Ahorn abwickelt. Es wird mit fast 100 Proof abgefüllt. Fügen Sie also nach Belieben Wasser hinzu.

  • Ausgesprochen "Bond-Eye", wird dieser 100% Mais-Kleinserien-Bourbon in Minnesota hergestellt, ist aber nach Australiens legendärem Bondi Beach benannt, wo die Produzenten sagen, dass sie es waren, als sie sich zum ersten Mal für Bourbon entschieden haben. Der Eichengeschmack dominiert, wobei Vanille und Mandel einem Schuss Backgewürz und einem trockenen Abgang weichen.

  • Diese neue Abfüllung, die im April 2019 veröffentlicht wurde und die erste dauerhafte Erweiterung des Four Roses-Portfolios seit 2016 darstellt, erinnert auch an die Wiedereröffnung der Brennerei in Kentucky. Dieser sanfte Sipper bietet viele konzentrierte, geröstete Vanille- und Briochennoten, die lang und lippenhaft mit einem Schuss Zimtgewürz abschließen. Es wird in Fassstärke abgefüllt, also auf das Zweigwasser gießen.

  • Diese von drei Frauen geführte Brennerei in Portland, Oregon, wurde im Sommer 2018 eröffnet und brachte diesen Bourbon im darauffolgenden Herbst auf den Markt. In der tropfenförmigen Flasche befindet sich eine Mischung aus drei- und zwölfjährigen Bourbonen, die in Oregons Elk Cove Pinot Noir-Fässern ruhen, um "einen Geschmack des pazifischen Nordwestens" hinzuzufügen. Suchen Sie nach Toffee, Orangenschale und Nelke, die mit einem eichenartigen Akzent enden.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • Dieser Bourbon hat eine Geschichtsstunde: Charles Dedman baute zuerst den C.M. Dedman-Brennerei im Jahr 1879, wo er Whisky herstellte, bis die Fed 1916 klopfte und ein Lagerhaus mit Kentucky Owl-Fässern beschlagnahmte. Dank Prohibition verschwand die Marke, zumindest bis Dedmans Ururenkel Dixon Dedman sie 2014 wiederbelebte. „Konfisziert“ ist eine Anspielung auf die von der Regierung angeeigneten Fässer. Dies ist ein runder, schwerer Sipper, der sich mit Piment und Zimt öffnet und sich zu konzentriertem Espresso, Mokka und Ahorn entwickelt, der mit einer schwachen Zitrus-Säure verfeinert ist.

  • Dies ist die zweite Ausgabe der Marke von Kentuckys Brown-Forman, eine Hommage an eine Marke, die 1881 gegründet wurde, 1936 von Brown-Forman erworben wurde und 1968 unterging. Teil einer fortlaufenden Reihe von Veröffentlichungen mit fassfestem, minimal gefiltertem Bourbon Diese Version stammt aus zwei Fässern, die beide 15 Jahre alt sind. Es explodiert mit Toffee, Kakao, Eiche und wärmendem Gewürz; Durch Hinzufügen von Wasser werden subtile Veilchen- und Zitrusnoten entfaltet. Es handelt sich um eine limitierte Auflage mit 2.100 produzierten Flaschen.

  • Dieses gemeinsame Projekt von Beam Suntory begann mit Destillat, das in Kentucky von Beams Fred Noe hergestellt und dann von Suntorys Chefmixer Shinji Fukoyo gemischt wurde. Das Endergebnis ist ein Whisky mit konzentriertem Karamell und Gewürzen in Nase und Gaumen, der sich mit einem Spritzer Wasser zu cremigeren Dulce de Leche-Tönen entwickelt. Ein Teil des Bourbons wurde in Wein- und Sherryfässern verarbeitet, was einen Hauch von Trockenfrüchten bewirkt. Schlürfen oder mischen.

  • Heaven Hill bringt jeden Frühling und Herbst einen neuen Old Fitz heraus. Dies ist die dritte Veröffentlichung der Serie, die in einem kunstvollen Dekanter verpackt ist. Die Flüssigkeit im Inneren wurde im September 2005 destilliert und ist herrlich. Sie mischt Dulce de Leche und Kokosnusssüße mit selbstbewusstem Zimt und Cayennepfeffer. Bei 100 Proof abgefüllt, Wasser hinzufügen, um noch mehr Röstkomplexität zu erzielen.


Schau das Video: Wie lange hält sich Whisky in einer Flasche? (Januar 2022).