Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Slow Cooker koreanisches Rindfleischrezept

Slow Cooker koreanisches Rindfleischrezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischstücke
  • Silverside-Rind

Dieses Rezept wurde mir von einem koreanischen Freund geschenkt. Es ist voller Geschmack von Knoblauch, frischem Ingwer und Sesamöl, aber ich habe es ein wenig verändert, um es würziger zu machen. Mit Reis auf Salatblättern servieren.

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 1,3 kg Rinderbraten ohne Knochen, getrimmt
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
  • 100g dunkelbrauner Zucker
  • 80ml Sojasauce
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1 Jalapeno-Chilischote, gewürfelt (optional)
  • 1 (3cm) Stück frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:8h ›Fertig in:8h15min

  1. Legen Sie Rindfleisch in einen langsamen Kocher; Zwiebel, brauner Zucker, Sojasauce, Knoblauch, Chilischote, Ingwer, Reisessig, Sesamöl, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  2. 8 Stunden auf High kochen (oder 10 Stunden auf Low). Das Fleisch mit einer Gabel zerkleinern und im Slow Cooker in die Flüssigkeit einrühren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(188)

Bewertungen auf Englisch (134)

von WynnD

Dies war ein tolles Abendessen! Mein Mann hat es geliebt. Ich machte eine Chipotle Aioli, Pico De Gallo und fügte Queso Fresco hinzu und servierte sie auf warmen Maistortillas. Sehr gut! Ich werde die wieder machen!-04 Jan 2015

von Joanna Jamil

OMG meine Familie & ich haben uns albern gestopft! Ich habe die Chilipaste wie in den Kochnotizen vorgeschlagen verwendet. Das geht auch ganz einfach! Meine 9-jährige hat mir geholfen, hätte es aber auch alleine schaffen können. Ich habe es mit asiatischem Erdnuss-Krautsalat serviert. YUMMY!-04 Jul 2015


Slow Cooker Koreanisches Rindfleisch

Ich habe viele Küchengeräte, aber es gibt nicht zu viele, die ich wirklich vermissen würde, wenn ich sie nicht hätte.

Mein Slow Cooker ist einer der wenigen, die ich wirklich vermissen würde. Ich benutze es das ganze Jahr über und vielleicht sogar öfter, wenn es draußen heiß ist, um das Haus nicht aufzuheizen.

Abgesehen von der Leichtigkeit und der Tatsache, dass er meine Küche nicht aufheizt, ist einer der Gründe, warum ich meinen Slow Cooker so sehr liebe, dass ich so viele verschiedene Rezepte damit zubereiten kann – wie dieses Slow Cooker Korean Beef Rezept .

Dieses Rindfleisch ist unglaublich! Es hat so viel Geschmack und ist so zart. Ich verwende 2 Esslöffel Gochujang, um ihm nur ein wenig Würze zu geben. Wenn ich kein Kind füttern würde, das kein scharfes Essen mag, würde ich mehr verwenden, weil Gochujang eine großartige Balance zwischen süß und scharf ist.

Ich serviere dieses langsam kochende koreanische Rindfleisch mit Reis und Gemüse, um die ganze leckere Sauce aufzusaugen. Dieses Rindfleisch lässt sich gut aufwärmen und macht tolle Reste.

Wenn Sie dieses Slow Cooker-Rezept für koreanisches Rindfleisch ausprobiert haben, vergessen Sie nicht, das Rezept zu bewerten und mir unten einen Kommentar zu hinterlassen. Ich liebe es, von Leuten zu hören, die meine Rezepte gemacht haben! Du kannst ABONNIEREN um meine neuesten Rezept-Newsletter zu erhalten oder FOLGE MIR auf FACEBOOK, INSTAGRAM und PINTEREST für noch mehr leckeres Essen.


Slow Cooker Koreanisches Rindfleisch

Hier ist ein einfaches Rezept für Slow Cooker Koreanisches Rindfleisch:

Es scheint, dass ich in letzter Zeit einen großen Slow Cooker Crock Pot Kick hatte! Die letzten Hauptgerichtsrezepte, die ich auf RecipeGirl geteilt habe, wurden in einem langsamen Kocher zubereitet.

Das passiert mir jede einzelne Herbstsaison. Mein Sohn kommt wieder in die Schule, und dann bin ich verrückt, da ich keine Zeit habe, das Abendessen zu machen. Der Slow Cooker ist ein Retter für die geschäftigen Wochentage! Scrollen Sie bis zum Ende, um das vollständige, druckbare Rezept zu sehen.

Dieses Rezept stammt aus einem neuen Kochbuch von DamnDelicious.net-Bloggerin Chungah Ree: Verdammt lecker: 100 supereinfache, superschnelle Rezepte. Ich habe dieses Buch erst neulich per Post bekommen und es ist gut - besonders wenn Sie immer nach neuen Ideen für wirklich gute, schnelle und einfache Abendessenrezepte suchen. Zu fast jedem Rezept gibt es große, schöne Fotos. Im Buch finden Sie Frühstück, Vorspeisen/Getränke, Abendessen/Beilagen und Desserts. Fügen Sie dieses auf jeden Fall Ihrem Kochbuchregal hinzu.

Hier sind ein paar Rezepte aus dem Buch, die mir aufgefallen sind, die ich definitiv machen werde: Spicy Marinara Baked Eggs, Mushroom and Thyme Risotto for One, Honey BBQ Ranch Pork Chops, Avocado Pasta, Zucchini Lo Mein, Slow Cooker Enchilada Orzo, Räucherlachs-Cobb-Salat, BBQ Chicken French Bread Pizza, Zucchini-Krapfen und Erdbeer-Ananas-Margarita-Slushies.

So beginnt das Rezept…

Hacken Sie einen Rinderhackbraten in Stücke und werfen Sie ihn in den Slow Cooker.

Rinderbrühe wird mit einigen anderen leckeren Zutaten gemischt und im Slow Cooker zum Rindfleisch gegeben.

Das ist es. Ja, so einfach ist das! Ich verwende lieber die niedrige Einstellung und koche länger, als die hohe Einstellung zu verwenden und zu versuchen, es schneller zu kochen. Ich habe das Gefühl, dass das Fleisch immer etwas zarter ist, wenn es auf niedriger Stufe gegart wird.

Sobald das Fleisch fertig ist, wird etwas Maisstärkebrei untergemischt, dann wird der Slow Cooker für eine weitere 1/2 Stunde eingestellt. Dadurch wird die Sauce etwas dicker.

Dieses fabelhafte Slow-Cooker-Gericht kann auf verschiedene Arten serviert werden. Wir liebten unsere, die über heißem gedämpftem Reis serviert wurde. Sie können dies auch in Salat-Wraps oder in Tortillas als Tacos servieren. So viele Möglichkeiten, – zu genießen, es ist ein großartiges, familienfreundliches und einfaches Abendessenrezept!


Zutaten für koreanisches Rindfleisch:

Die Zutaten in diesem Slow Cooker Beef kommen so gut zusammen und Sie werden es tun Liebe der Geschmack dieses Rindfleisches. Es verdickt sich beim Garen und umhüllt das Hühnchen perfekt. Mit etwas Sesam und Frühlingszwiebeln bestreuen und Sie haben eine Mahlzeit, die Sie immer wieder zubereiten werden!

  • Flankensteak: Gegen die Faser in dünne Scheiben schneiden, damit er zart und saftig wird.
  • Maisstärke: Zum Andicken der Soße.
  • Sesamöl: Großartiger asiatischer Geschmack und es wird anderen Geschmacksrichtungen helfen, in das Rindfleisch einzudringen.
  • Knoblauchzehen: Gehackt geben diese der Sauce den richtigen Geschmack.
  • Sojasauce: Fügt einen reichen süßen und herzhaften Geschmack hinzu.
  • Rinderbrühe: Flüssigkeit, um das Rindfleisch zu kochen und fügt ein wenig Geschmack hinzu.
  • Brauner Zucker: Süße, um die anderen herzhaften und würzigen Noten auszugleichen.
  • Zwiebel, gehackt: Fügt Feuchtigkeit und tiefen Geschmack hinzu.
  • Paprikaflocken: Am Ende der Kochzeit für eine weniger scharfe Version hinzufügen. Das Paprikagewürz wird beim Kochen stärker.
  • Garnierung: Sesamsamen und Frühlingszwiebeln

Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 2 Pfund knochenloses Chuck Braten, getrimmt und in 2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 ½ Esslöffel Sesamöl
  • Kochspray
  • 8 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • ½ Tasse Reisessig
  • ¼ Tasse Sesamkörner
  • 3 Esslöffel natriumarme Sojasauce
  • 3 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel Sriracha-Chilisauce
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
  • ¾ Teelöffel koscheres Salz
  • 16 mittelgroße Wirsingblätter (ab 1 Kopf)
  • 16 kleine Frühlingszwiebeln (nur grüne Teile), schräg in Scheiben geschnitten

Legen Sie das Mehl und das Rindfleisch in einen großen Gefrierbeutel mit Reißverschluss und schütteln Sie ihn, um ihn zu beschichten. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Die Hälfte des Rindfleisches in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren etwa 6 Minuten braten, bis es von allen Seiten gebräunt ist. Übertragen Sie das Rindfleisch in einen 5- bis 6-Quart-Slow Cooker, der mit Kochspray beschichtet ist, und bewahren Sie die Tropfen in der Pfanne auf. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Rindfleisch. Fügen Sie den Knoblauch zu den reservierten Tropfen in der Pfanne hinzu und kochen Sie ihn unter gelegentlichem Rühren etwa 1 Minute lang, bis er duftet. Gib den Knoblauch in den Slow Cooker.

Essig, Sesam, Sojasauce, braunen Zucker, Sriracha, Ingwer und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren und im Slow Cooker über das Rindfleisch gießen. Bedecken Sie und kochen Sie auf NIEDRIG, bis das Rindfleisch sehr zart ist, 8 bis 9 Stunden.

Nehmen Sie das Rindfleisch aus dem Slow Cooker und bewahren Sie die Kochflüssigkeit auf. Gießen Sie die Kochflüssigkeit durch ein feines Sieb in eine Schüssel und verwerfen Sie die Feststoffe. Das Rindfleisch auf die Kohlblätter verteilen, mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und jede Portion mit 1/4 Tasse der Kochflüssigkeit beträufeln.


Anweisungen

Knochenbrühe, braunen Zucker, Sojasauce, Knoblauch, Essig und Gewürze in einem 6-Liter-Slow-Cooker mischen, bis alles gut vermischt ist. Rindfleisch hinzufügen, wenden, um zu beschichten. Abdeckung.

5 Stunden auf HIGH garen oder bis sich das Rindfleisch mit einer Gabel leicht zerkleinern lässt. Nehmen Sie das Rindfleisch aus dem Slow Cooker in eine große Schüssel. Hackfleisch warm halten.

Wasser und Maisstärke in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die Maisstärkemischung in den Slow Cooker rühren. Abdeckung. 30 Minuten länger auf HIGH kochen oder bis die Sauce eingedickt ist.

Geben Sie das zerkleinerte Rindfleisch in den Slow Cooker zurück. Wenn gewünscht, servieren Sie Rindfleisch in Salatblättern mit gekochtem Reis und verschiedenen Belägen wie Kimchi, Sojasprossen, Karotten, Radieschen und Frühlingszwiebeln.


Zutaten.

Welches Fleischstück eignet sich am besten für koreanisches Rindfleisch im Slow Cooker? Einige Rezepte verwenden Rinderzunge oder andere Rindfleischstücke. Die dünnen Scheiben vom Rinderflankensteak, die in diesem Rezept verwendet werden, kochen jedoch perfekt.

Was sind Babypaprika? Baby-Paprikaschoten (manchmal auch "Minipaprika" genannt) sind einfach kleiner Versionen der Paprika, mit denen Sie vertraut sind. Sie sind süßer als eine Paprika. Sie sind knuspriger als eine Paprika. Und sie sind unbestreitbar bequemer als Paprika zuzubereiten und in einem Rezept wie diesem zu verwenden.

Kann ich statt Reisessig auch normalen Essig verwenden? Reisessig und Weißweinessig sind nicht die selben Dinge. Reisessig ist ziemlich süß und verleiht allem, was du kochst, diesen Geschmack. Weißer Essig hat einen stärkeren Geschmack und ist definitiv nicht süß. (Es ist das, was die Leute manchmal als Haushaltsreiniger verwenden.) Sie möchten nicht, dass die Säure von weißem Essig den Geschmack Ihres koreanischen Rindfleischs durcheinander bringt.


Zutaten für koreanisches Rindfleisch:

Die Zutaten in diesem Slow Cooker Beef kommen so gut zusammen und Sie werden es tun Liebe der Geschmack dieses Rindfleisches. Es verdickt sich beim Garen und umhüllt das Hühnchen perfekt. Mit etwas Sesam und Frühlingszwiebeln bestreuen und Sie haben eine Mahlzeit, die Sie immer wieder zubereiten werden!

  • Flankensteak: Gegen die Faser in dünne Scheiben schneiden, damit er zart und saftig wird.
  • Maisstärke: Zum Andicken der Soße.
  • Sesamöl: Großartiger asiatischer Geschmack und es wird anderen Geschmacksrichtungen helfen, in das Rindfleisch einzudringen.
  • Knoblauchzehen: Gehackt geben diese der Sauce den richtigen Geschmack.
  • Sojasauce: Fügt einen reichen süßen und herzhaften Geschmack hinzu.
  • Rinderbrühe: Flüssigkeit, um das Rindfleisch zu kochen und fügt ein wenig Geschmack hinzu.
  • Brauner Zucker: Süße, um die anderen herzhaften und würzigen Noten auszugleichen.
  • Zwiebel, gehackt: Fügt Feuchtigkeit und tiefen Geschmack hinzu.
  • Paprikaflocken: Am Ende der Kochzeit für eine weniger scharfe Version hinzufügen. Das Paprikagewürz wird beim Kochen stärker.
  • Garnierung: Sesamsamen und Frühlingszwiebeln

Vier fabelhafte Rezepte für koreanische Rindfleisch-Tacos (Slow Cooker oder Schnellkochtopf)

Diese vier fabelhaften Rezepte für koreanische Rindfleisch-Tacos können Ihnen helfen, koreanisches Essen zu Hause zuzubereiten, wenn Sie koreanische Tacos von einem Imbisswagen lieben! Verwenden Sie den Slow Cooker oder den Schnellkochtopf und machen Sie koreanische Beef Tacos zum Abendessen!

Diese Vier fabelhafte Rezepte für koreanische Rindfleisch-Tacos Alle beginnen mit einem gewöhnlichen Rinderbraten, der im Slow Cooker oder Instant Pot bis zum Zerfallen zart gegart wird. Aber wenn Sie Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln, Sojasauce, Sesamöl, braunen Zucker und ein wenig Hitze zu einem gewöhnlichen Rinderbraten hinzufügen, bevor das Kochen beginnt, wird daraus auf magische Weise erstaunliches koreanisches Rindfleisch!

Für alle Food-Truck-Taco-Liebhaber aktualisieren wir diesen Beitrag, um ihn aufzunehmen Vier fabelhafte Rezepte für koreanisches Rindfleisch Tacos! Dies sind Tacos im Food-Truck-Stil, die Sie direkt in Ihrer eigenen Küche zubereiten können. Servieren Sie das koreanische Rindfleisch in Mais- oder Mehltortillas, mit Kimchi oder Kohlsalat und einem Spritzer Limette. Perfektion!

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht der Website, auf der das Rezept veröffentlicht wurde. Klicken Sie einfach auf den Rezeptnamen unter einem Foto, um das vollständige Rezept auf dieser Website anzuzeigen.


Diese Slow Cooker geschredderte koreanische Rindfleisch-Tacos aus A Year of Slow Cooking klingen wie ein Muss! Die Zutatenliste enthält braunen Zucker, Sojasauce, Knoblauch, Zwiebeln, Ingwerwurzel, Reisessig, Sesamöl und Jalapeno, und ich bin mir sicher, dass all diese Aromen fantastisch schmecken müssen, wenn sie den ganzen Tag auf niedriger Stufe mit einem Chuck Braten kochen. Es gibt auch ein Rezept für einen asiatischen Kohlsalat zum Servieren in den Tacos. Verwenden Sie glutenfreie Sojasauce und Maistortillas, um dies glutenfrei zu machen.

Karen sagt diese Schnellkochtopf/Slow Cooker Korean Beef Tacos von 365 Days of Slow Cooking sind “ wie eine Party im Mund. Alle Aromen und Texturen vereinen sich in einer perfekten Einheit!” Karen hat auch eine Anleitung zum Slow Cooker, wenn Sie diese Methode bevorzugen.

Lindsay sagt diese Instant Pot Korean Beef Tacos von Pinch of Yum sind “Food-Truck-Fusion-Style-Tacos, direkt aus dem Instant Pot!” Findest du nicht, dass sie gut aussehen?

Slow Cooker Korean Beef Tacos von Baked Bree beginnen morgens im Slow Cooker und zum Abendessen haben Sie zartes, zerfallendes Rindfleisch. Mit Kimchi oder Kohlsalat und einem Spritzer Limette servieren und Sie erhalten leckere koreanische Rindfleisch-Tacos zum Abendessen!

Mehr leckeres Rindfleisch im Slow Cooker oder Instant Pot:
Verwenden Sie die Indexseite für Rindfleisch um alle Slow Cooker- oder Schnellkochtopf-Rindfleischrezepte zu sehen, die auf dieser Website vorgestellt wurden.


Slow Cooker koreanisches Rindfleischrezept - Rezepte

Mahlzeit Tags: Abendessen, Make-Ahead

Diätetische Tags: Ohne Milch, Ohne Ei, Ohne Nuss

Zutaten

  • 1 asiatische Birne, geschält und gewürfelt
  • 1/4 Tasse Sojasauce
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 EL Chili-Knoblauch-Sauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 TL geriebener frischer Ingwer
  • 2 Pfund Lendensteak, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Koriander
  • 3 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 TL Sesamsamen

Vorbereitung

Um die Sauce zuzubereiten, fügen Sie in der Schüssel einer Küchenmaschine die asiatische Birne, Sojasauce, braunen Zucker, Chili-Knoblauch-Sauce, Sesamöl, Knoblauch und Ingwer hinzu. Mixen, bis die Mischung glatt ist. Leg es zur Seite.
Ordnen Sie das Rindfleisch im Slow Cooker an. Die Sauce über das Rindfleisch gießen. Zugedeckt 3 bis 4 Stunden auf höchster Stufe oder 6 bis 8 Stunden auf niedriger Stufe garen.
Sobald das Rindfleisch zart ist, zerkleinern Sie es mit zwei Gabeln.
Sofort mit Koriander, Frühlingszwiebeln und Sesam bestreut servieren. Im Kühlschrank bis zu 3 Tage lagern.