Grenadine



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Grenadine ist eine Grundzutat, die in vielen Cocktails verwendet wird, darunter der Tequila Sunrise, der Jack Rose und natürlich der Shirley Temple. Im Laden gekaufte Grenadine ist sicherlich der einfachste Weg, aber für ein kleines Stück Arbeit können Sie eine hausgemachte Version herstellen, die garantiert viel köstlicher ist als alles, was Sie in einer Flasche kaufen können.

  • 2 große Granatäpfel (oder 2 Tassen Granatapfelsaft)
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 Unzen Granatapfelmelasse
  • 1 Teelöffel Orangenblütenwasser
  • 1 Unze Wodka (optional)
  1. Die Granatäpfel halbieren und mit einer Zitruspresse entsaften. (Dies sollte ungefähr 2 Tassen Saft ergeben.)

  2. Gießen Sie den Saft in ein großes Glas, einen Messbecher oder einen anderen mikrowellengeeigneten Behälter und stellen Sie die Mikrowelle bei voller Leistung 1 bis 2 Minuten lang warm.

  3. Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie, bis er sich vollständig aufgelöst hat.

  4. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren.

  5. Abkühlen lassen, dann abfüllen.

Die Grenadine wird in einem luftdichten Behälter etwa einen Monat lang gekühlt aufbewahrt, wenn sie ohne Wodka hergestellt wird. Der Wodka wirkt als Konservierungsmittel. Wenn Sie die Grenadine nicht innerhalb eines Monats verbrauchen möchten, nehmen Sie sie auf.


Schau das Video: Grenalimer mocktail. Grenadine mocktail. The mocktail house (August 2022).