Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Beste Cipollini-Zwiebel-Rezepte

Beste Cipollini-Zwiebel-Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Am besten bewertete Cipollini-Zwiebel-Rezepte

Probieren Sie dieses einfache Rezept für gebratenen pazifischen Lachs, mit Honig karamellisierte Rüben, Cipollini-Zwiebeln und Pinot Noir.Rezept mit freundlicher Genehmigung von Chefkoch Yaffe, VUE 24, Foxwoods Resort Casino.

4


Balsamico Cipollini Zwiebeln

Cipollini-Zwiebeln sind “little Onions” auf Italienisch. Sie haben etwa die Größe eines leicht abgeflachten Golfballs. Mit ihrer dünnen Haut und dem hohen Zuckergehalt sind sie ideal zum Karamellisieren und werden durch die Säure des Essigs in diesem atemberaubenden Rezept perfekt ausbalanciert! Cipollinis sind eine großartige Ergänzung zu Fleisch und Braten oder einfach perfekt für sich.

Zutaten

  • 2 Pfund Cipollini-Zwiebeln, ungeschält
  • 1 Tasse Zucker
  • ¼ Tasse Wasser
  • 1 Tasse trockener Rotwein
  • 1 Tasse Rotweinessig
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Salz
  • 10 ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig

Vorbereitung

Blanchieren: Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Zwiebeln zugeben und 1 Minute kochen. Abgießen und mit sehr kaltem Wasser abspülen. Zwiebeln schälen, dabei die Enden intakt lassen.

Kochen: Kombinieren Sie Zucker und Wasser in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Rühren Sie nur, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zum Kochen bringen, dabei die Seiten des Topfes mit einem nassen Backpinsel abwischen (die Mischung nicht berühren). Nicht umrühren. Weiter kochen, bis die Mischung eine blassgoldene Farbe annimmt. Start
Schwenken Sie die Pfanne, bis die Farbe tief bernsteinfarben ist (die Farbe ändert sich schnell). Schnell vom Herd nehmen und vorsichtig Wein hinzufügen (der Dampf explodiert nach oben, seien Sie also vorsichtig). Den Topf wieder auf die Flamme stellen und unter Rühren köcheln lassen, bis sich der harte Zucker, der sich gebildet hat, aufgelöst hat.

Simmer: Zwiebeln, Rotweinessig, Öl, Salz, Pfefferkörner und Lorbeerblatt hinzufügen. 1 Stunde offen köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Zwiebeln aus der Flüssigkeit nehmen und in eine Servierschüssel geben. Kochen Sie die Flüssigkeit weiter, bis sie reduziert und leicht eingedickt ist, ungefähr 3 Minuten. Betrachten
vorsichtig, da die Flüssigkeit schnell verbrennen kann. Balsamico-Essig hinzufügen und die Flüssigkeit über die Zwiebeln gießen.
Auf Raumtemperatur abkühlen und servieren.

Planen Sie im Voraus - Dieses Gericht kann bis zu 2 Wochen im Voraus zubereitet werden. Abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Die Aromen werden mit zunehmendem Alter intensiver.
vereinfachen - Verwenden Sie gefrorene Perlzwiebeln, wenn keine frischen Cipollini-Zwiebeln verfügbar sind.


Die Möglichkeiten für diese geschmorten Cipollini-Zwiebeln sind wirklich endlos.

Eine letzte Sache zu beachten –Fünf Viertel wurde zuerst in Großbritannien veröffentlicht. Das ist die Ausgabe, die ich bestellt habe (Book Depository bietet kostenlosen weltweiten Versand in 140 Länder). Sollten Sie sich für diese Edition entscheiden, handelt es sich ausschließlich um metrische Maße. Wenn Tassen und Volumen Ihre Präferenz sind, sollten Sie nach dem US-Druck mit dem Titel suchen Meine Küche in Rom. Beide das gleiche wunderbare Kochbuch, nur an einigen der Sprache und Maße angepasst (die US-Version wurde sorgfältig in Tassen und Volumenmaße umgewandelt).

Okay, eine letzte, letzte Anmerkung. Cipollini-Zwiebeln können etwas schwierig zu finden sein, aber ich empfehle dringend, sie zu suchen. Ich habe meine bei Whole Foods gefunden. Rachel schlägt vor, bei Bedarf Schalotten zu verwenden, die sich sicherlich leichter schälen lassen. Ein Geschmack von Cipollini, und Sie sind für das Leben ruiniert, da Sie feststellen, dass nichts ihre natürliche Süße wirklich ersetzen kann. Was mich betrifft, pirsche ich täglich Whole Foods an und warte auf ihre nächste Lieferung.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Pfund Cipollini-Zwiebeln
  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Thymianblätter
  • 1 Teelöffel Zucker
  • ¼ Tasse plus 2 Esslöffel Sherry-Essig
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Backofen auf 425° vorheizen. In einem großen Topf mit kochendem Salzwasser die Cipollini etwa 3 Minuten garen, bis sie gerade weich sind. Abgießen und unter fließendem kaltem Wasser abkühlen. Zwiebeln putzen und schälen und trocken tupfen.

Die Zwiebeln in eine große ofenfeste Pfanne geben und Olivenöl, Thymianblätter, Zucker und 1/4 Tasse Sherryessig einrühren. Bei mäßiger Hitze zum Köcheln bringen. Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und rösten Sie die Zwiebeln im oberen Drittel des Ofens etwa 20 Minuten lang, bis sie weich sind. Die Folie entfernen und die Zwiebeln ca. 10 Minuten rösten, dabei einige Male mit dem Saft beträufeln, bis sie leicht glasiert sind.

Übertragen Sie die Pfanne auf den Herd. Die restlichen 2 Esslöffel Sherry-Essig dazugeben und bei mäßiger Hitze ca. 2 Minuten rühren, bis die Zwiebeln reich glasiert sind. Mit Salz und reichlich Pfeffer würzen und servieren.


Geröstete Cipollini-Zwiebeln mit Thymian

Wenn Sie sie nicht kennen, Cipollini-Zwiebeln (ausgesprochen chip-oh-lee-knee) sind eine dünnhäutige, milde Zwiebel an der Seite eines Golfballs. Sie sind ziemlich leicht zu erkennen, weil sie eine abgeflachte, fast UFO-artige Form haben, die sehr charakteristisch ist. Der Name bedeutet auf Italienisch wörtlich „kleine Zwiebel“. Stelle dir das vor.

Diese kleinen Kerle sind meine absoluten Lieblingszwiebeln zum Braten, weil sie wunderschön karamellisieren und unglaublich weich und süß werden.

Wie alle kleinen Zwiebeln sind sie etwas nervig zu schälen, aber wenn man sie 30 Sekunden kocht und dann mit eiskaltem Wasser darüber läuft, ist das wirklich nicht schlimm. Mein Rat ist, mehr zu machen, als Sie denken, dass Sie brauchen, weil sie schnell verschwinden werden.

Das kleine Wurzelende abschneiden und die braune Haut abziehen.

Sehr oft röste ich sie mit etwas nativem Olivenöl extra, aber wenn du Ente in irgendeiner Form kochst (z.B. knusprige Entenbrust mit Sherry und Feigen), dann solltest du unbedingt die stattdessen ausgelassenes Entenfett.

Wenn Sie noch nie versucht haben, damit zu kochen, werden Sie schnell feststellen, dass Entenfett so ziemlich das kulinarische Elixier der Götter ist. Ich übertreibe nicht (ich übertreibe, aber nur ein bisschen). Im Ernst, wenn Sie die besten, unverschämt göttlichsten Bratkartoffeln der Menschheitsgeschichte zubereiten möchten, folgen Sie diesem Rezept von Nigella Lawson. Sie verwendet Gänsefett, das in den USA nicht so leicht zu finden ist, aber wir haben es mehrmals mit Entenfett gemacht und es ist verrückt. Ich werde es irgendwann bloggen, aber wir machen es nicht sehr oft. Eine andere Sache, die ich sehr gerne mache, ist Grünkohl oder Mangold in etwas Entenfett mit etwas Knoblauch und Chiliflocken zu braten.

Okay, zurück zu Cipollinis. Ich habe viele Rezepte gesehen, in denen Cipollinis mit Honig oder Balsamico-Essig geröstet werden müssen, aber ich persönlich glaube nicht, dass sie mehr brauchen als ein paar Zweige Thymian und eine gute Prise natürlich Salz und Pfeffer.

Sie können eine Blechpfanne oder eine Keramikauflaufform verwenden.

Sie würden eine fantastische Beilage zu gebratenem Hühnchen oder Schweinefleisch sein. Sie passen hervorragend zu einer Pizza oder einer Tarte mit Pilzen und Greyerzerkäse. Jetzt bin ich aufgeregt, und ich glaube, ich muss diese Woche vielleicht mehr davon machen.


Weiße Zwiebeln

Diese sind weicher und milder als Gelb- und Rottöne, haben eine dünne, papierartige Haut und sind zwar immer noch scharf, haben aber einen weniger anhaltenden Nachgeschmack. Wir bevorzugen sie schnell gekocht oder roh serviert, wie in Pico de Gallo oder auf Huevos Rancheros (sie sind besonders beliebt in der latein- und mittelamerikanischen Küche) oder wann immer Sie sie im Gericht benötigen und als Garnitur (denken Sie an Chili).

Eine weiße Zwiebel wirft ihre Haut ab.

Sie können ihre Flamme weiter zähmen, indem Sie eine dünn aufschneiden und eine Stunde lang in kaltem Wasser einweichen – sie werden so süß sein, dass Sie sie praktisch wie einen Salat essen können. (Okay, das ist vielleicht ein wenig dramatisch, aber der Geschmack wird dramatisch milder und Sie können wahrscheinlich viel mehr davon essen.)


Geröstete Cipollini-Zwiebeln mit Balsamico

Dieses Gericht basiert auf einem Lieblingsrezept für karamellisierte Schalotten von Deb Perelman's Smitten-Küchebloggen. Es ist so ein Favorit, dass es seit einigen Jahren ein fester Bestandteil des Thanksgiving-Menüs ist. Im Originalrezept werden die Schalotten geschält und mit Salz in so viel Butter angebraten, dass man aus Versehen Paula Deen herbeirufen könnte. Nach einer guten Karamellisierung werden sie mit Rotweinessig bespritzt und dann zum Braten in den Ofen gegeben, bis sie unwiderstehlich zart und tief gefärbt sind. Im Laufe der Jahre ist der Rotweinessig dem Balsamico gewichen, da er einen viel komplexeren Geschmack und eine noch tiefere Farbe verleiht. Es zeigte sich auch, dass sich dieses Präparat ebenso gut für jedes Mitglied der Alliumfamilie eignen würde. Bei der Betrachtung der nächstbesten Option zu Schalotten stiegen diese kleinen, flachen, süßen Cipollini-Zwiebeln schnell an die Spitze der Liste.

Natürlich können Sie die Butter wie in der SK-Version verwenden, aber für unsere Zwecke hier wollten wir eine vegane (aber nicht weniger spektakuläre) Version anbieten. Die Butter wurde durch Olivenöl ersetzt und die Gesamtfettmenge um die Hälfte reduziert, wodurch das Gericht herzgesunder wird. Immer ein Pluspunkt, besonders wenn man auf keinen Geschmack verzichten muss.

Cipollini kann ein wenig schwierig zu schälen sein, aber ein schnelles Trimmen des Wurzelendes, ein paar Minuten in kochendem Wasser, gefolgt von einem Schock in einem Eisbad, und diese hartnäckige äußere Schicht rutscht sofort ab. Das Endprodukt ist spektakulär genug, dass diese zusätzlichen Schritte die Mühe wert sind.

Die anfängliche Bräunung wird durch einen Esslöffel Zucker unterstützt, danach den Balsamico-Essig dazugeben und auf dem Herd weitergaren, bis der Essig zu reduzieren beginnt, dann kommt alles in den Ofen. Das ist, wenn die Real Magie passiert. Der Essig reduziert noch mehr und verbindet sich mit dem Olivenöl und den Säften der Zwiebeln zu einer göttlichen „Sauce im Vinaigrette-Stil“.

Diese Zwiebeln können auf verschiedene Arten serviert werden. Heiß serviert ergeben sie eine brillante, etwas unkonventionelle Seite. Wenn sie auf Raumtemperatur abkühlen gelassen werden, sind sie eine hervorragende Ergänzung zu jeder Antipasti-Platte. Sie könnten den anderen Bewohnern dieser Platte nur das Rampenlicht stehlen. Sollte doch einmal etwas übrig bleiben, kannst du es im Kühlschrank aufbewahren und als Topper für einen einfachen Salat für das Mittagessen am nächsten Tag verwenden. Sie liefern sogar ihre eigene Vinaigrette, die sehr rücksichtsvoll ist. Wir lieben ein Rezept, das eine doppelte (oder sogar dreifache) Aufgabe erfüllen kann.

Die Zwiebeln selbst karamellisieren noch weiter, wobei die Farbe durch den Essig unterstützt wird. Was Sie am Ende erhalten, sind zarte, verführerisch gebräunte und lächerlich würzige kleine Kugeln. Als Randnotiz ist dies eines dieser herzhaften Rezepte, die die Küche – eigentlich das ganze Haus – in köstlichen Aromen verlassen werden. Haltet euch fest.

Das andere Tolle an diesem Gericht ist, dass es perfekt zeigt, wie ein paar einfache Zutaten zusammenkommen können, um ein ziemlich breites Geschmacksprofil zu schaffen, das süß, würzig, salzig, herzhaft und scharf ohne viel Aufhebens oder Kosten berührt. Wir haben uns gefragt, wie diese Technik mit ganzen geschälten Knoblauchzehen funktionieren wird…Könnte gefährlich sein. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Genießen!


  1. Rosinen in eine kleine Schüssel mit heißem Wasser geben und 30 Minuten weich werden lassen.
  2. Öl in einer 12″ Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln hinzufügen und goldbraun braten, 8–10 Minuten Öl abgießen. Rosinen abtropfen lassen. Rosinen, Essig und Zucker dazugeben und mit Salz würzen. Unter Rühren kochen, bis die Sauce eindickt, 2–3 Minuten.

MEHR ZU LESEN

Bhaji Dana (Bockshornkleeblätter nach Parsi-Art mit Erbsen)

Bittergrüns sind eine elegante Ergänzung zur Süße von Zwiebeln und grünen Erbsen.


WeinBuchMädchen

Am Ende stellten wir zwei Chargen her, von denen einige in Standard-Weithals-Pintgläser verpackt waren und andere, wie oben, in größeren, dünneren Gläsern geschichtet waren.

8 Tassen geschälte Cipollini-Zwiebeln (ca. 3 Pfund gekaufte Zwiebeln)
5½ Tassen weißer destillierter Essig
1 Tasse Wasser
2 Teelöffel Kochsalz
2 Tassen Zucker
4 knappe Teelöffel Senfkörner
2 knappe Teelöffel Selleriesamen
Thymian (optional)
Ertrag: 3 Pint und ein 1/2 Pint Gläser

Zwiebeln schälen. Ich finde, dass Cipollini-Zwiebeln ihre Form gut behalten, wenn sie geschält werden (siehe Foto oben).
Essig, Wasser, Salz und Zucker in einem Suppentopf vermischen. Zum Kochen bringen und 3 Minuten leicht weiterkochen. Fügen Sie die geschälten Zwiebeln hinzu und bringen Sie den Topf wieder zum Kochen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Zwiebeln halb gar sind (ca. 5 Minuten).
In der Zwischenzeit 1 knappen Teelöffel Senfkörner und 1/2 knappen Teelöffel Selleriekörner auf den Boden jedes sauberen, heißen Pintglases geben. Ich füge immer optional einen Thymianzweig hinzu, sowohl weil es gut aussieht als auch weil ich den Geschmack mag. Wenn Sie kein Thymianfan sind, können Sie ihn weglassen und/oder mit einem anderen Geschmack experimentieren.
Schöpfe die heißen Zwiebeln in deine Gläser und lasse 1-Zoll-Kopfraum. Bedecken Sie die Zwiebeln mit der heißen Beizflüssigkeit (ein Trichter hilft dabei) und lassen Sie dabei einen Freiraum von ½-Zoll-Kopf frei. Versiegeln Sie Ihre Gläser mit den Fingern und verarbeiten Sie sie 10 Minuten lang in einem Einkocher mit kochendem Wasser.
Wenn Sie, wie wir, noch Salzlake übrig haben, empfehle ich, diese für andere Gurken zu verwenden. Wir haben unsere übrig gebliebene Salzlake für eingelegte Karotten verwendet. Unser übliches Rezept für eingelegte Karotten finden Sie hier. Sie können es auch für eine Kühlschrankgurke Ihrer Wahl verwenden, beachten Sie jedoch, dass die Salzlake einen Zwiebelgeschmack hat.


  • 1 ⁄3 Tasse plus 2 EL Olivenöl, geteilt
  • 3 kleine Cipollini-Zwiebeln (etwa ein halbes Pfund), in dünne Scheiben geschnitten oder gehackt
  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, gespült und abgetropft
  • Saft von 1 Zitrone (ca. 1/4 Tasse)
  • 1 Knoblauchzehe, grob gehackt
  • 4 EL. Tahini
  • 1 ⁄2 Teel. Salz
  1. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie gebräunt sind, 12-15 Minuten. Zwiebeln vom Herd nehmen.
  2. In der Schüssel einer Küchenmaschine Kichererbsen, Zitronensaft, Knoblauch, Tahini, Salz vermischen, restliche 1 ⁄3 Tasse Olivenöl und 2 ⁄3 von den braunen Zwiebeln. Verarbeiten, bis sie glatt und cremig sind. (Wenn der Hummus trocken erscheint, fügen Sie teelöffelweise zusätzliches Tahini hinzu und verarbeiten Sie es zwischen den Teelöffeln.) Abschmecken und mit zusätzlichem Salz würzen, falls gewünscht. Mit den restlichen gebräunten Zwiebeln garniert und mit zusätzlichem Olivenöl beträufelt servieren.

MEHR ZU LESEN

Bhaji Dana (Bockshornkleeblätter nach Parsi-Art mit Erbsen)

Bittergrüns sind eine elegante Ergänzung zur Süße von Zwiebeln und grünen Erbsen.