Käse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich habe die Milch etwas erwärmt. Ich löste den Zucker in der Milch auf, dann fügte ich die frische Hefe hinzu. Ich siebte das Mehl, fügte Salz und Eier hinzu, dann Milch mit Zucker und Hefe, Zitronenessenz und Schale. Ich knetete den Teig und fügte nach und nach das Öl hinzu, bis der Teig die Konsistenz eines Schwammes annahm. Den Teig habe ich abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.

Während der Teig ruht, habe ich die Füllung vorbereitet: Ich habe den Süßkäse mit dem Zucker und den Eiern vermischt. Wenn die Füllung zu weich ist, können Sie ein paar Esslöffel Grieß hinzufügen.

Wenn sich der Teig verdoppelt hat, habe ich ihn auf dem Brett verteilt und Quadrate mit einer Seitenlänge von 7-8 cm geschnitten. Ich habe in jedes Quadrat einen Löffel Füllung gegeben, ich habe die Pakete gemacht, die ich in mit Öl gefettete Schalen gelegt habe. Ich lasse es noch einmal ca. 30 Minuten gehen, dann habe ich sie mit der Ei-Zucker-Mischung eingefettet. Ich habe sie etwa 30 Minuten bei der richtigen Hitze gebacken.


Video: Warenkunde Käse: Wissenswertes rund um das Milchprodukt (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Ali

    Exklusives Delirium meiner Meinung nach

  2. Arvis

    Sicherlich. Also passiert.

  3. Stoke

    Einverstanden, es ist die bemerkenswerte Antwort



Eine Nachricht schreiben