Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

6 Weinregionen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben

6 Weinregionen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben

Ohne Zweifel gibt es für die Klassiker etwas zu sagen. Wenn Sie wissen, was Sie von einer Lieblingsweinregion erwarten können, werden Sie wahrscheinlich nicht oft enttäuscht. Es ist jedoch auch wahr, dass Sie, wenn Sie sich jedes Mal an die üblichen Verdächtigen halten, Ihre Möglichkeiten einschränken, neue und aufregende Weine zu entdecken, die Sie möglicherweise lieben.

Als Bonus sparen Sie wahrscheinlich einiges an Geld, da die Weinpreise weitgehend auf Angebot und Nachfrage basieren. Wenn Sie Weine aus weniger bekannten Regionen kaufen, sparen Sie wahrscheinlich einiges an Geld. Selbst die teuersten Weine aus einigen dieser Regionen kosten weniger als eine Einführungsflasche Burgund.

Dies sind einige fantastische Weinregionen, von denen Sie vielleicht noch nichts gehört haben und die Ihre Aufmerksamkeit verdienen. Ihr Gaumen und Ihr Geldbeutel werden es Ihnen danken.

  • Österreich ist ziemlich bekannt für seine Weißweine, verdient aber viel mehr Aufmerksamkeit als für seine hervorragenden Rotweine. Die Region Burgenland im Südosten des Landes beherbergt viele der besten Beispiele. Blaufränkisch und Zweigelt sind hier die wichtigsten roten Sorten und bieten ein hohes Maß an Eleganz und Frische inmitten einer reichen, konzentrierten Beerenfrucht mit viel Pfeffergewürz. Dies sind einige der lebensmittelfreundlichsten und zugänglichsten Rotweine, die Sie jemals finden werden, aber es fehlt ihnen sicherlich nicht an Tiefe oder Komplexität. Das Burgenland wird auch für seine reichhaltigen, süßen Weißweine aus Trauben gefeiert, die von Edelfäule befallen sind und mit den besten Weinen von Sauternes mithalten können.

  • Diese winzige Region im Loiretal produziert Wein aus nur einer Sorte. Romorantin ist eine uralte Traube, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist. Sie ist sowohl für trockene als auch für süße Weine verantwortlich, die mit ihrer stählernen Mineralität, ihrer knackigen, köstlichen Säure und ihrem in Honig getauchten Apfelgeschmacksprofil dem Chenin Blanc ähneln. Oft verleiht ein Hauch von absichtlicher Oxidation diesen einzigartigen Weinen einen komplexen gerösteten, nussigen Charakter. Romorontins Weine hatten einst den Ruf, streng und unnahbar zu sein, aber die Traube hat in den letzten Jahren eine große Renaissance erlebt, und heute könnte dieser alte Glaube nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Die besten Beispiele für die Sorte sind eine seltene Freude, und es fällt schwer, eine bessere Kombination für Hummer, Krabben oder Sushi zu finden.

  • Dieses malerische Dorf liegt auf sanften Hügeln nahe der italienischen Grenze und ist eines der bestgehüteten Geheimnisse der kulinarischen Welt. Die hier hergestellten Weine ergänzen hervorragend die frische, schmackhafte Küche Westsloweniens, die ihren Einfluss auf die italienische und österreichisch-ungarische Kultur hat. Goriška Brda ist vielleicht am bekanntesten für Orangenweine, die aus weißen Trauben hergestellt werden und einen längeren Hautkontakt für einen herzhaften, herzhaften Charakter haben. Es gibt auch großartige frische, lebhafte Weißweine, die hier hergestellt werden - aus lokalen und internationalen Sorten wie Rebula, Sivi Pinot (Pinot Grigio) und Friulano - und ausgezeichnete herzhafte Rotweine, die auf Bordeaux-Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc basieren als die inky, würzige und jod einheimische Sorte Teran.

  • Ohne Zweifel gewinnt Lanzarote den Preis für die visuell faszinierendste Weinregion. Aber diese spanische Insel ist nicht nur ein hübsches Gesicht - die Weine sind auch sehr gut. Lanzarote, die östlichste Kanarische Insel, ist extremen lokalen Winden und trockenen Bedingungen ausgesetzt. Daher werden Weinreben normalerweise in schützenden Kratern mit Steinmauern gepflanzt, die in die schwarzen Vulkanascheböden der Insel gegraben wurden, wodurch die Wirkung einer Mondlandschaft entsteht. Die Produktion hier ist größtenteils weiß und basiert auf der Malvasia-Sorte, die bekanntermaßen ausgezeichnete blumige, leicht viskose Weine mit viel Steinobstcharakter sowohl in trockener als auch in süßer Art hervorbringt. Eine Handvoll saftiger, gewürzter, beerenfarbener Rotweine wird aus der lokalen Traubenliste des Negers hergestellt. Ein rassiger Streifen Mineralität, den der vulkanische Boden bietet, zieht sich durch alle Weine hier.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • Die Weinberge Australiens sind in der Regel mit großen, kräftigen Rottönen aus Shiraz oder Cabernet Sauvignon verbunden, aber nicht alle in Down Under hergestellten Weine sind massive Fruchtbomben. Die Mornington Peninsula, etwa eine Autostunde südlich von Melbourne, zeigt die elegantere Seite des australischen Weins. Diese unterschätzte, lockere Region orientiert sich an den französischen Appellationen Burgund und Elsass und findet auf ihren vielfältigen Böden mit Sorten wie Pinot Noir, Chardonnay, Riesling und Pinot Gris großen Erfolg. Wenn hier Shiraz angebaut wird, wird es oft als „Syrah“ bezeichnet, was auf einen zurückhaltenderen Stil der Alten Welt hinweist. Hier hilft sonniges, aber windgeblasenes Terroir dabei, die Säure der Trauben zu erhalten, und ermöglicht helle, knackige und erfrischende Weine mit mäßigem Alkoholgehalt und viel fruchtiger Reife.

  • Das Aostatal ist Italiens kleinste, nördlichste und am dünnsten besiedelte Region. Der Einfluss des nahe gelegenen Frankreich ist hier spürbar, und einheimische französische Sorten wie Chardonnay und Gamay werden neben beliebten italienischen Spezialitäten wie Nebbiolo und Dolcetto angebaut. Es gibt auch einige seltene einheimische Trauben, die hier fast nirgendwo anders zu finden sind, wie Cornalin, Fumin, Petit Rouge und Prié Blanc. Dünne, felsige Böden in bergigem Gelände verleihen den Weinen große Komplexität und einen rustikalen, alpinen Charakter. Die Rottöne sind in der Regel lebendig, erdig und würzig, während Weißweine in der Regel knackig, blumig und mineralisch sind. Trotz seiner geringen Größe ist das Aostatal mit Sicherheit eine der faszinierendsten und vielfältigsten Weinregionen Italiens.


Schau das Video: Die Tricks der Weinmacher Kulturgut oder Industrieprodukt (Januar 2022).