Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Akzeptierte Studenten probieren eine Probe der Spoon University

Akzeptierte Studenten probieren eine Probe der Spoon University


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Am 24. und 25. April kamen sie zu Dimensions of Dartmouth, einer Gelegenheit für akzeptierte Studenten, die für Studieninteressierte liebevoll Prospies genannt werden, zu besuchen und zu entscheiden, ob Dartmouth für sie geeignet ist. Prospies, obwohl wir immer noch Panikattacken bekommen, weil wir ein Jahr älter sind, begrüßen wir Sie in unserem Haus und hoffentlich im nächsten Jahr in Ihrem.

Foto von Josh Renaud

Auf der Aktivitätenmesse waren Organisationen aus dem gesamten Campus vertreten. Unsere eigene Spoon University war dort, um den 18-Jährigen zu zeigen, dass es auf dem Campus eine Nische für sie gibt.

Foto von Josh Renaud

Schatzmeister Chris Novak bereitete eine Mango-Kokos-Schaumsuppe mit einem Schlagsiphon zu. Als sie den Orangenschaum in einer zierlichen Tasse sahen, nahmen die 18-Jährigen und ihre Eltern an, dass es sich um ein kühles, erfrischendes Dessert handeln würde. Sie wussten nicht, dass ihre Zunge von unserem kleinen herzhaften Leckerbissen einen scharfen Schlag bekommen hat.

Foto von Josh Renaud

Dies war vielleicht das erste Mal, dass Prospies ein so exzentrisches Gericht hatte, aber viele der 18-Jährigen, die sich unserem Stand näherten, bewiesen uns, dass wir falsch liegen. Hier ein Auszug dessen, was die Class of 2018 bereits probiert hat:

"Rohes Hirschherz und es war noch warm." – Tucker

„Kalbspommes – Kuhhoden angeschlagen und frittiert.“ - Bernstein

„Ich habe Senf, Limettensaft und Mehl gemischt und angebraten. Ich konnte kein Essen in meinem Haus finden.“ – Ellie

„Ich habe Leguan gegessen. Wir waren in der Karibik. Es war irgendwie seltsam.“ – Quinn

„Ich habe einmal einen Wurm gegessen. Ich war klein und dachte, es würde Spaß machen.“ - Wille

„Ich hatte Caños in Spanien. Ich glaube, es war Kuhdarm. Es war widerlich und ich habe mich fast übergeben.“ – Joe

"Wahrscheinlich gebratene Seidenraupe." - Sarah

„Lammherz oder Schweineherz. Eine Art Herz.“ – Kevin

Sehen Sie sich den Originalbeitrag „Accepted Students Taste a Sampling of Spoon University“ auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Änderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack des daraus geschmeckten Essens.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Änderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack des daraus geschmeckten Essens.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Veränderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack der daraus geschmeckten Speisen.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Änderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack des daraus geschmeckten Essens.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Änderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack des daraus geschmeckten Essens.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Änderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack des daraus geschmeckten Essens.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und das Aroma von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber es ist nur sehr wenig über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Änderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack des daraus geschmeckten Essens.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Änderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack des daraus geschmeckten Essens.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Änderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack des daraus geschmeckten Essens.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Der Geschmack von Besteck: Wie der Geschmack von Lebensmitteln durch Gewicht, Größe, Form und Farbe des Bestecks ​​beeinflusst wird, mit dem es gegessen wird

Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass ein Wechsel des Geschirrs den wahrgenommenen Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen kann, aber über die visuellen und propriozeptiven Einflüsse von Besteck auf die Reaktion der Verbraucher auf die daraus entnommenen Lebensmittel ist nur sehr wenig bekannt. In der vorliegenden Studie berichten wir über drei Experimente, die untersuchen sollen, ob Lebensmittel anders schmecken, wenn die visuellen und haptischen Eigenschaften des Plastikbestecks, aus dem sie entnommen wurden, verändert werden. Gewicht, Größe, Farbe und Form des Bestecks ​​haben wir selbstständig variiert. Wir bewerteten die Auswirkungen einer Veränderung der sensorischen Eigenschaften des Bestecks ​​auf die Bewertungen der Teilnehmer hinsichtlich Süße, Salzigkeit, wahrgenommenen Wert und allgemeinem Geschmack der daraus geschmeckten Speisen.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass Joghurt als dichter und teurer wahrgenommen wurde, wenn er mit einem leichteren Plastiklöffel verkostet wurde, im Vergleich zu den künstlich gewichteten Löffeln, die Größe des Löffels interagierte nur mit dem Löffelgewichtsfaktor für die wahrgenommene Süße des Joghurts. Der Geschmack des Joghurts wurde auch durch die Farbe des Bestecks ​​beeinflusst, aber diese Effekte hingen auch von der Farbe des Lebensmittels ab, was darauf hindeutet, dass Farbkontraste für die beobachteten Effekte verantwortlich sein könnten. Schließlich haben wir den Einfluss der Form des Bestecks ​​untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass das Essen als am salzigsten eingestuft wurde, wenn es mit einem Messer und nicht mit einem Löffel, einer Gabel oder einem Zahnstocher probiert wurde.

Schlussfolgerungen

Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass die Eigenschaften des Bestecks ​​tatsächlich die Geschmackswahrnehmung von alltäglichen Lebensmitteln beeinflussen können, am wahrscheinlichsten, wenn die Erwartungen an das Besteck oder das Lebensmittel widerlegt wurden. Wir diskutieren diese Ergebnisse im Zusammenhang mit der Veränderung von Umweltreizen, um die Essgewohnheiten der Menschen zu ändern.


Schau das Video: ЕДА или ЛЕКАРСТВО? - Пельмени с ОДУВАНЧИКОМ - Му Юйчунь (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mathers

    Verständlichkeit der Antwort

  2. Ty

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :) Es ist für mich interessant.

  3. Melvyn

    Du kannst es sehen!

  4. Olney

    Ihre Idee ist einfach großartig

  5. Mariadok

    Wirklich?



Eine Nachricht schreiben