Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Die 14 besten Champagner zum Trinken im Jahr 2020

Die 14 besten Champagner zum Trinken im Jahr 2020



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Flaschen mit Sekt, die es wert sind, aufgesprungen zu werden.

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Weitere Informationen zu unserem Überprüfungsprozess finden Sie hier. Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe über die von uns ausgewählten Links.

Die Suche nach der besten Flasche Champagner kann ein unterhaltsamer und relativ einfacher Vorgang sein. Erstens, wissen Sie, dass Champagner durch Sekt definiert wird, der aus der französischen Champagne stammt. Obwohl Winzer in Kalifornien einen Sekt nach Champagnerart herstellen, handelt es sich bei diesem außerhalb von Champagner hergestellten Weinstil lediglich um Sekt.

Vergessen Sie auch die Vorstellung, dass Champagner nur für besondere Anlässe gedacht ist - eine Reihe von Stilen und Preisen machen ihn für das nächtliche Trinken verfügbar. Suchen Sie im günstigeren Spektrum nach Brut-Abfüllungen ohne Vintage-Datum, bei denen es sich in der Regel um die Einstiegs-Champagner der meisten Hersteller im House-Stil handelt. Verpassen Sie jedoch nicht die exquisiten Möglichkeiten, Flaschen mit Vintage-Datum aus einigen der besten Jahre der letzten Jahrzehnte zu trinken: 2012, 2009, 2008, 2006, 2004 und 2002. Suchen Sie außerdem nach „Premier Cru“ oder „Premier Cru“ oder „Premier Cru“. Grand Cru “auf einem Etikett, das angibt, dass der Champagner aus Weinbergen von höchster Qualität stammt und daher teuer ist.

Insgesamt am besten: Krug Grande Cuvée Brut

Krug kann ohne Zweifel als der Heilige Gral der Champagner bezeichnet werden. Das berühmte Haus stammt aus dem Jahr 1843, als Joseph Krug die Mischung von Jahrgängen zusammenstellte, um die Unterschiede in den Vegetationsperioden zu bekämpfen. Es war eine radikale Idee, die heute die Grundlage für alle Champagner ohne Jahrgang bildet. Diese Flasche wird jedes Jahr aus 250 verschiedenen Weingärten und bis zu 150 Reserveweinen aus bis zu 12 verschiedenen Jahrgängen zusammengestellt.

Das Grande Cuvée fängt die pure Essenz des großartigen Champagners ein - hell, knackig, lebendig, mit Schichten von komplizierten Backgewürzen, Apfelgebäck, Birnenkuchen und deutlich kalkhaltiger Mineralität. In jedem Schluck finden Sie auch Politur, Ausgeglichenheit und Raffinesse. Die ultrafeinen Perlen und die cremige Textur machen ihn zu einer meisterhaften Kreation.

Beste Brut: Delamotte Blanc de Blancs

Brut Champagner wird als Sekt klassifiziert, der knochentrocken bis nicht trocken ist, entweder ohne Restzucker oder bis zu 15 Gramm pro Liter. Einer der besten Einträge in dieser Kategorie ist der 2012er Blockbuster aus dem Hause Delamotte, der 1760 von François Delamotte in Reims gegründet wurde.

Dieser Brut ist ein reichhaltiger, dekadenter, kellerwürdiger Champagner, der bei richtiger Lagerung eine lange Lebensdauer hat. Dieser 100-prozentige Chardonnay stammt aus den Grand Cru-Dörfern Cramant, Le Mesnil-sur-Oger, Avize und Oger und zeigt die Konzentration und Kraft der ertragsschwachen Ernte. Elegante Perlen begleiten lebhafte und frische Aromen von Meyer-Zitrone, süß-säuerlichen Süßigkeiten, Kiwi und Wildblumen. Cremig beim Eintritt und unterstützt von pikanter und köstlicher Säure, wird mehr Orangenschale und Zitronenschale mit einem tiefen, mineralischen Abgang versehen, der durch einen unnachgiebigen Wow-Faktor unterbrochen wird.

Bester Rosé: Ruinart Brut Rose

Dieser Rosé-Champagner von Ruinart wird von französischen Königen und modernen Prominenten geliebt und ist eine Mischung aus Pinot Noir und Chardonnay mit einem frischen, fruchtigen Geschmacksprofil. Ruinart wurde 1729 gegründet und ist das erste Haus der Champagne und der älteste Produzent von sprudelnder Qualität von außergewöhnlicher Qualität.

Ruinarts Chef de Caves (Kellermeister), Frédéric Panaïotis, empfiehlt dringend, seinen intensiv aromatischen, finessenreichen, rotfruchtigen Rosé neben Peking Duck zu servieren: "Der Kontrast zwischen knuspriger Haut und weichem Fleisch, die komplexen und sanft würzigen Aromen sorgen dafür eine schöne, raffinierte Kombination. " Er schlägt auch vor, eine verkehrte, reifen Tomaten- und Balsamico-Essigpastete mit frischem Opalbasilikum und rasiertem 24 Monate altem Parmigiano zuzubereiten. "Das sanfte Aufbrausen [von Ruinart] hüllt den leichten Blätterteig, die Säure und die Süße der Tomaten ein", sagt er.

Zweiter, bester Rosé: Duval-Leroy Rosé Prestige

Dieser ebenso beispielhafte Rosé stammt von Duval-Leroy, dem ersten Champagnerhersteller, der Brut-Champagner aus kontrolliert biologischem Anbau herstellt, und dem ersten, der Frankreichs überaus nachhaltige HVE-Zertifizierung (High Environmental Value) erhalten hat.

Heute ist Duval-Leroy eines der größten Landgüter in der Champagne. Dieser Rosé wird nur mit Premier Cru Pinot Noir aus Vertus, dem Marne-Tal, Montagne de Reims und Premier Cru Chardonnay von der Côte des Blancs hergestellt und ist ein lippenschmeckender Schluck roter Beerenfrüchte, Backgewürze, pochierter Birnen, Pflaumen, und endet sauber mit erhebender Energie.

Bester Vintage-Termin: Perrier-Jouët Belle Epoque

Im Gegensatz zu NV-Flaschen (Nicht-Vintage-Flaschen) wird ein Champagner mit Vintage-Datum aufgrund seiner außergewöhnlichen Qualität aus einer Ernte von einem Jahr hergestellt. Perrier-Jouëts Cuvée ist eine der eleganteren und raffinierteren Champagner des Jahrgangs 2012 und kombiniert 50 Prozent Chardonnay, 45 Prozent Pinot Noir und 5 Prozent Pinot Meunier aus fünf Crus - Cramant, Avize, Ay, Mailly und Dizy. Dieser Belle Epoque Brut Champagner hat eine durchscheinende Goldfarbe mit strahlenden Smaragdtönen und bietet Noten von frischen weißen Blumen, Stein- und Obstgartenfrüchten sowie Zitronenschale mit cremigem Mundgefühl und mineralischem Abgang.

Die Flasche an und für sich ist eine Schönheit mit goldgeätzten, weißen japanischen Anemonenblüten, die die stark stilisierte, dekorative Jugendstil-Mode der späten 1890er und frühen 1900er Jahre widerspiegeln.

Zweiter, Bester Vintage-Termin: Moët & Chandon Rosé Brut

Es kann nicht schaden, dass das historische Champagnerhaus Moët & Chandon im Besitz von LVMH ist, der französischen Luxus-Muttergesellschaft, die auch andere berühmte Häuser wie Dom Perignon, Krug und Ruinart besitzt.

Das Haus aus dem 18. Jahrhundert hat den vielleicht besten Rosé des Jahrgangs 2012 in der Champagne hergestellt. Diese lachsfarbene Grand Cuvée besteht hauptsächlich aus Pinot Noir mit Pinot Meunier und Chardonnay und ist nur der 43. Rosé mit Vintage-Datum des Hauses. Es wird mindestens fünf Jahre in Kellern in Frankreich und mindestens sechs Monate vor der Veröffentlichung gereift, um eine edle Mischung aus Orangenschale, Schwarzkirsche, Pflaume und Erdbeertorte zu erhalten, die mit dekadenten Noten von Butterkuchen-Kruste endet.

Bester Wert: Alfred Gratien Brut

Seit vier Generationen stellt die Familie Jaeger im Haus von Alfred Gratien Champagner von Weltklasse her, mit dieser als Flaggschiffflasche. Es ist ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da die 50-Dollar-Brut, die kein Jahrgang ist, wie eine 100-Dollar-Flasche trinkt. Dieser Champagner sprudelt mit einer zarten Mousse; Wunderschöne französische Gebäckaromen mit frisch gebackenen Keksen, gelben Äpfeln, Bosc-Birnen und kultivierter Butter mit einem weißen Blumenfinish. Es ist eine Mischung aus Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Blanc.

Beste unter 50 Dollar: Taittinger Brut La Francaise

Ein weiteres der letzten familiengeführten Anwesen ist Champagne Taittinger, das 34 Weinberge besitzt, die sich über 752 Morgen erstklassiges Land erstrecken. Sein Brut La Francaise reift mindestens drei Jahre in Kellern und enthält einen höheren Anteil an Chardonnay im Vergleich zu Taittingers allgemeinem Brut ohne Jahrgang, wodurch er etwas heller und gehobener wird. Der Chardonnay wird mit Pinot Noir und Pinot Meunier gemischt, mit anhaltenden Blasen im Glas für subtile gelbe Pfirsich-, Akazienblüten- und Vanilleschoten-Noten aus Madagaskar. Am Gaumen ist es auch voll und reichhaltig mit reifen Steinobst, Brioche und einem Waben-Abgang.

Beste unter 100 Dollar: Pol Roger Brut Réserve

Pol Roger ist eines der bekanntesten Labels in der Champagne, und der Brut Réserve ist eines seiner besten Angebote: Er kombiniert zu gleichen Teilen Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay aus 30 Cru-Weinbergen in Montagne de Reims, Vallée de la Marne, Épernay und die Côte des Blancs. Mit 25 Prozent Reserveweinen gemischt, ist der Champagner erstaunlich, kraftvoll und verführerisch, mit reichlich Blasen und inbrünstigen Aromen von tropischen Früchten, Geißblatt, Jasmin, Quitte, Aprikosenmarmelade und kandierter Zitrusschale mit einem dramatischen Backgewürz, Vanilleschote und Akazie Honig-Finish.

Beste 2012 Champagner: Louis Roederer Vintage Brut

Die Saison 2012 in der Champagne war eine von zwei Herausforderungen: Ein regnerischer Frühling verringerte die Erträge und ein heißer August beschleunigte den Reifungsprozess. Dennoch wurden die besten Häuser wie Louis Roederer auf diese Straßensperren vorbereitet, und am Ende stellte sich 2012 als einer der besten Jahrgänge der letzten 20 Jahre heraus. Mit kleineren und reduzierten Trauben und weil ungewöhnliche Hitze der späten Ernte zur Reifung der Trauben beitrug, produzierte das Jahr spektakulär reiche Champagner, und dieser Vintage-Brut ist keine Ausnahme.

Anhaltende und zarte Perlen kaskadieren in einem stetigen Strom und enthüllen Zitronenzitrusfrüchte, weiße Blüten, Feuersteinnoten und geröstete Mandeln. Dieser Brut ist vollmundig und seidig mit einer reichen Zitrus- und Schottermineralität. Er wird am besten ab 2020 konsumiert.

Bester französischer Champagner: Dom Perignon Vintage

Das berühmte Champagnerhaus Perignon produziert nur Flaschen mit Vintage-Datum, die alle bis zu sieben Jahre vor der Veröffentlichung gereift sind. Diese Abfüllung von 2008 ist eines der besten Jahre in der Champagnerherstellung: In einem Jahr mit bewölktem Himmel hatte der Beginn der Ernte das Wetter geöffnet, was zu starken Reben und reiferen Trauben als gewöhnlich führte.

Dieser komplexe Champagner bietet sowohl Wärme als auch Frische. Es öffnet sich mit weißen Blüten, Zitrusfrüchten und Steinobst und wird durch Anis und zerkleinerte Minze mit Aromen von würzigen, holzigen und gerösteten Noten verstärkt.

Beste Pracht: Salon Le Mesnil Blanc de Blancs

Salon ist ein erstklassiges Champagnerhaus mit äußerst strengen Standards und stellt nur Chardonnay mit Vintage-Datum her - ohne Mischung. Es erklärt nur einen Jahrgang in Jahren, in denen die Vegetationsperiode außergewöhnlichen Wein produziert. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden seit 1905 nur 40 Jahrgänge produziert. Einer der besten Champagner-Jahrgänge in diesem Jahrhundert ist 2006 und zeigt: intensive, mineralische und gerade blühende weiße Blumennoten mit reichem gelbem Apfel und Zitrusschalen und ein flintiger, gerösteter Abgang. Trinken Sie diesen Champagner im Jahr 2020 und er wird noch Jahre altern.

Am besten für Mimosen: Billecart-Salmon Brut Rosé

Dies ist der Benchmark-Champagner-Rosé, den Top-Sommeliers für jeden Anlass auf Lager haben. Mit einer Flasche Billecart, die seit mehr als 200 Jahren sprudelnd produziert, kann man nichts falsch machen. Mit köstlicher, würziger Säure, einer Welle von Erdbeer-, Kirsch- und Himbeerfrüchten und immenser Frische und Elan wird es am besten alleine genossen - der Rosé passt jedoch perfekt zu einer schönen Mimose am Sonntagmorgen.

Bester süßer Champagner: Laurent-Perrier Harmony Demi-Sec

Dieser süße Champagner schmeckt, als ob Ihre Lieblings-Zitronen-Baiser-Torte, Erdbeertarte oder Schokoladenmousse mit Graham-Cracker-Streusel in einem Glas zusammenkommen würden. Der Demi-Sec-Wein oder ein Schaumwein, der nicht ganz trocken ist (nicht Brut), aber etwas Süße besitzt, wird von Laurent-Perrier hergestellt.

Wenn Sie einen Schluck trinken, erhalten Sie einen reich strukturierten, vollen und cremigen Geschmack mit kandierten Aprikosen, Apfelkuchengewürzen, gerösteten Mandeln, gerösteten Haselnüssen und Waben. Kombinieren Sie dies nach dem Essen mit Ihrem Lieblingsdessert, um doppelt so viel Spaß zu haben.

Warum Liquor.com vertrauen?

Jonathan Cristaldi schreibt seit über einem Jahrzehnt über Wein und Spirituosen und begann 2014 erstmals für Liquor.com zu schreiben. Er probiert regelmäßig Weine aus der ganzen Welt und probiert persönlich jeden Wein in dieser Zusammenfassung, mit Ausnahme von Salon. Er ist der Chefredakteur des SOMM Journal und des Tasting Panel Magazine. Seine Schriften wurden in Food & Wine, Seven Fifty Daily, dem Los Angeles Magazine, dem First We Feast-Blog des Complex Magazine, Thrillist, Time Out LA und Tasting Table veröffentlicht und Psychologie heute.


Schau das Video: Comedy Roast Show auf Felix Lobrecht 12. SPASSZONE (August 2022).