Caprese-inspirierter Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 0 min
Gesamtzeit: 10 Minuten

Portionen: 1

Zutaten:
Salat:
2-3 Tassen Babyspinat
½ Tasse Kirschtomaten, halbiert
¼ Tasse frischer Mozzarella, auf ungefähr die gleiche Größe wie Tomaten geschnitten
½ Esslöffel Balsamico-Reduktion, optional
Geröstete Pinienkerne, optional

Pesto-Dressing:
1 Esslöffel gekauftes Pesto
½ Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Apfelessig
Kleiner Spritzer frischer Zitronensaft

Foto von Bernard Wen

Richtungen:
1. Kombinieren Sie Spinat, Tomaten und Mozzarella in einer großen Schüssel. Die Zutaten für das Pesto-Dressing verquirlen und mit der Balsamico-Reduktion über den Salat träufeln.

Foto von Bernard Wen

2. Das Dressing gleichmäßig verteilen und mit Pinienkernen bestreuen.

Foto von Bernard Wen

Sehen Sie sich den Originalbeitrag Caprese-Inspired Salad auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der sehr dick gekocht wird. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der sehr dick gekocht wird. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der sehr dick gekocht wird. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der sehr dick gekocht wird. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der sehr dick gekocht wird. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der sehr dick gekocht wird. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der gekocht wird, bis er sehr dick ist. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der gekocht wird, bis er sehr dick ist. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der sehr dick gekocht wird. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.


  • 1 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • ½ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 2 Tassen geviertelte Kirschtomaten
  • 1 Pfund Lachsfilet, Haut entfernt, in 4 Stücke geschnitten
  • 1 Unze Perlmozzarellakugeln, halbiert
  • ¼ Tasse dünn geschnittenes Basilikum
  • 2 Teelöffel Balsamico-Glasur (siehe Tipp)

Backofen auf 425 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Kochspray bestreichen.

Öl, Knoblauch und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomaten hinzufügen und zum Beschichten wenden.

Lachs auf einer Seite des vorbereiteten Backblechs anrichten. Mit den restlichen 1/4 TL Salz und Pfeffer bestreuen. Die Oberseite der Filets mit Mozzarellastücken bedecken. Füllen Sie die andere Seite der Pfanne mit der Tomatenmischung. 8 bis 10 Minuten backen, bis der Lachs gerade durch ist und die Tomaten zerfallen sind. Basilikum in die Tomatensauce einrühren und über dem Lachs servieren. Mit Balsamico-Glasur beträufeln.

Tipp: Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der sehr dick gekocht wird. Suchen Sie es mit anderen Essigen in gut sortierten Supermärkten.