Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Auberginensalat mit Paprika und Kreuzkümmel

Auberginensalat mit Paprika und Kreuzkümmel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich wollte die Aubergine-Kreuzkümmel-Kombination ausprobieren, inspiriert von orientalischen Rezepten. Die schön gefärbten Paprikaschoten fielen mir ins Auge und der Balsamico-Essig balancierte die Aromen. Kreuzkümmel hilft bei der Verdauung und beugt Sodbrennen vor.
Ich werde auf jeden Fall Auberginenkümmel verwenden !!!!

  • 500 gr Auberginen - aus dem Gefrierschrank
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1/2 ardei kapia
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 2 grüne Zwiebelschwänze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Rosa Himalayasalz
  • Brot zum Servieren

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Auberginensalat mit Paprika und Kreuzkümmel:


  1. Die Auberginen werden bei Raumtemperatur auftauen gelassen. Ich packe sie in fertige Tüten.

  2. Waschen Sie das Gemüse.

  3. Mischen Sie die Aubergine mit Salz und Öl – das nach und nach hinzugefügt wird – bis es eingearbeitet ist.

  4. Frühlingszwiebel und Knoblauchzehen fein hacken und zu den Auberginen geben.

  5. Paprika in Würfel schneiden.

  6. Paprika mit dem restlichen Salat mischen.

  7. In den Salat, Kreuzkümmelpulver und Balsamico-Essig einarbeiten.

  8. Servieren Sie Auberginensalat auf Scheiben Ihres Lieblingsbrots.

Guten Appetit !!!!


Tipps Seiten

1

Mit weniger Öl ist der Salat nicht so kalorienreich.

2

Auberginen hacken, nicht mit dem Mixer mischen. Wenn Sie einen Mixer verwenden, brechen die Samen und der Salat wird bitter.


Auberginensalat mit Paprika und Champignons

Die Aubergine backen. Wir reinigen sie, während sie heiß sind (lange schälen lassen) und lassen sie abtropfen.
Die Paprika backen und von Haut, Rücken und Kernen reinigen. Abkühlen lassen und fein hacken.
In einem Topf die Butter schmelzen und die fein gehackte Zwiebel mit zwei Esslöffeln Wasser angießen. Lassen Sie es weich werden und fügen Sie die abgetropften und gehackten Champignons hinzu.
Lassen Sie, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist, und nehmen Sie sie vom Herd.
Wir machen Mayonnaise aus einem Ei. etwas Salz und 200 ml Öl. Ich mache es in Sekunden mit dem Mixer. Sie können es nach der üblichen Methode zubereiten.

Zwei der Auberginen in eine Schüssel geben und mit 50 ml Öl gut vermischen. Die andere Aubergine, die du mit dem Auberginenmesser hackst (die Kerne spüre ich auch gerne im Salat), die Paprika und die gut gekühlten Champignons zusammen mit der Mayonnaise dazugeben und leicht vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Knoblauchpulver dazugeben und etwas abkühlen lassen.
Mit frischem Brot und Tomaten servieren.


7. Salat mit Auberginen, Hühnchen, Kohl und Sesamsauce

christopherjamesclark.com

Zutaten

  • Hähnchenbrust 1
  • Salz - nach Geschmack
  • 1 Aubergine
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Gras rote Paprika
  • 3 Esslöffel Pinienkerne
  • ¼ Kohlkopf
  • 3 Esslöffel Sesamkörner
  • 1 Var
  • 3-4 Esslöffel Wasser
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Vorbereitung

Die Brust in Salzwasser kochen, bis sie weich ist. Auberginen in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 20 Minuten ruhen lassen. Dann spülen Sie sie aus und drücken Sie die Flüssigkeit vorsichtig aus.

Eine Bratpfanne 2 EL Öl erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten etwas anbraten. Legen Sie sie in die Pfanne, legen Sie Pergament auf und backen Sie bei 180 ° C etwa 15-20 Minuten lang, bis sie weich sind.

Gekühlte Auberginen, Brust und Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Walnüsse leicht anbraten und den Kohl schneiden.

In einem Mixer Sesam, Zitronensaft, 2 EL Butter, Wasser, Salz und Pfeffer zu einer einheitlichen Konsistenz verrühren. Hähnchen, Gemüse und Nüsse in eine Schüssel geben und mit Sesamsauce übergießen.

10 interessante frische Salate →


Auberginen-Curry

In den Ferien habe ich zwei Kilogramm zugenommen und suche jetzt nach Rezepten, die mir helfen, sie so schnell wie möglich zu verlieren. Ich war nie ein Fan von drastischen Diäten, auch nach dem Sport ist mir das scheißegal (Schade!).

Das Rezept ist einfach zuzubereiten, keine Angst vor der langen Zutatenliste, die meisten davon sind Gewürze, die man definitiv in der Küche hat, besonders wenn man indisches Essen mag.


Aubergine mit Tomaten & #8211 verpassen den Sommer

Um nicht wie die Grille in der Fabel aufzuwachen, also voller Talent, aber mit leerer Speisekammer, haben wir im Sommer ein paar (zehn) Kilogramm Auberginen gebacken. Einige landeten in der Zacusca, andere in der Tiefkühltruhe. Ich hatte das Glück, süße, leckere Auberginen zu finden. Von Zeit zu Zeit verlässt ein Beutel Auberginen (350-400 Gramm) den Gefrierschrank und darf auftauen. Dann die Aubergine hacken, nicht sehr klein. Zu dieser Menge Aubergine gebe ich einen Teelöffel fein gehackte Zwiebel (mit einem Messer, nicht mit einem Mixer), sehr wenig Salz, Pfeffer, drei oder vier Esslöffel kaltgepresstes Sonnenblumenöl. Gut mischen. Snack bereit. Manchmal lege ich die gebackenen Paprika daneben (auch aus dem Gefrierschrank), manchmal hacke ich die Paprika und mische sie mit der Aubergine. Manchmal lege ich einfach ein paar Kirschtomaten daneben. Und Schwarzbrot. Oder Hausschuhe. Einfach. Beides für heute. Bleib gesund.

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

Jetzt nehme ich eine Tüte Auberginen aus dem Gefrierschrank: D
(und ja, dieses Jahr waren die Auberginen sehr gut und süß & # 8230)

Du hast mich hungrig gemacht. Seit ich jedoch in einem libanesischen Restaurant gegessen habe, hat baba ghanoush & # 8211 meine Vorstellung vom Geschmack von Auberginensalat radikal verändert. Irgendwie verbinden sich Tahinpaste, Zitrone, Olivenöl und Knoblauch besser mit dem Geschmack von gebackener Vanille.

Sie haben versucht, dem Auberginensalat 2 leicht gekochte oder gebackene und geschälte Gogonele hinzuzufügen (die Gogonele sollte nicht eingelegt sein). Das macht meine Liebe, und sie sind köstlich. Es ist ein Spätherbstrezept.

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.


Gebratener Auberginensalat mit Pfeffer-Knoblauch-Dressing (für den Winter)!

Diese Konfitüre ist außergewöhnlich: köstlich, duftend und leicht würzig. Obwohl die Zubereitung lange dauert, ist es einen Versuch wert!

ZUTAT:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Waschen Sie die Auberginen und entfernen Sie die Enden. Schneiden Sie sie in 5 mm dicke Scheiben.

2. In eine tiefe Schüssel geben und mit Salz bestreuen. Mischen Sie sie und lassen Sie sie 60 Minuten "ruhen".

3. Lassen Sie die aus den Auberginen freigesetzte Flüssigkeit ab und trocknen Sie sie dann mit Papiertüchern (um beim Frittieren nicht zu spritzen).

4. Legen Sie die Auberginenscheiben in eine tiefe Schüssel. 200 ml Öl darüber gießen und mit 2 Spateln vermischen. Lassen Sie sie für weitere 60 Minuten "ruhen" und rühren Sie regelmäßig (mehrmals).

5. In der Zwischenzeit Dressing vorbereiten: die Paprika von den Stielen und Kernen schälen. Schneiden Sie sie in Stücke.

6. Knoblauch schälen und in Stücke schneiden.

7. Entfernen Sie den Stiel der Peperoni und schneiden Sie ihn in Scheiben (mit Samen).

8. Geben Sie die Paprika, Peperoni und den Knoblauch durch den Fleischwolf (Sie können sie mit einem Mixer mahlen). In eine Schüssel umfüllen.

9. Die Auberginen in einer trockenen Pfanne anbraten: bei starker Hitze von beiden Seiten, bis sie leicht gebräunt sind. Bevor Sie sie in die Pfanne geben, mischen Sie sie mit einem Spatel, damit sich das Öl gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt.

10.Wenn Sie noch 2-3 Portionen gebratene Auberginen übrig haben, legen Sie das gehackte Gemüse mit dem Feuer auf das Feuer. Zucker, 200 ml Öl und Lorbeerblätter hinzufügen (am Ende nicht vergessen, sie zu entfernen - sie werden nicht in Gläser gegeben).

11. Kochen Sie das Dressing. Zum Schluss den Essig dazugeben und erneut aufkochen.

12. Übertragen Sie die Auberginenscheiben in die sterilisierten Gläser, legen Sie sie in Schichten und wechseln Sie sie mit dem Pfeffer-Knoblauch-Dressing ab.

13. Decken Sie die Gläser mit sterilisierten Deckeln ab, ohne sie fest zu verschließen. In einen hohen Topf geben, den Boden vorher mit Backpapier auslegen. Gießen Sie heißes Wasser (50-60 ° C) in die Pfanne, so dass es ¾ von der Höhe der Gläser entfernt ist.

14. Sterilisieren Sie zukünftige Dosen für 20-30 Minuten ab dem Moment, in dem das Wasser kocht, bei schwacher Hitze.

15. Nehmen Sie sie aus dem Wasser und verschließen Sie sie fest.

16. Drehen Sie die Deckel herunter und decken Sie sie mit einer warmen Decke ab, bis sie vollständig abgekühlt sind.

17. Legen Sie sie in den Lagerplatz. Auberginensalat mit Pfeffer-Knoblauch-Dressing ist in 1-2 Monaten fertig.


Ich habe ein Rezept mit Razvan-Capia-Pfeffersalat zubereitet, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben!

Egal, ob Sie vegan sind oder zu Ostern fasten, wir unterstützen Ihre Wahl mit einem leckeren Rezept voller Güte, damit Sie die Energie haben, gute Tage zu verbringen!

Hier, bei uns, bei Idicel Pădure, hält das ganze Team die Osterfastenzeit ab. Wir versammeln uns jede Woche zur Mittagszeit am Tisch, reden, planen und genießen, was wir als Familie haben.

Zacusca, Paprikasalat, Auberginensalat, aber auch Marmelade und Haselnusscreme fehlen bei unseren Speisen nicht. Sie lassen sich sehr gut auf heißem Brot streichen, sind aber auch in anderen Rezepten genauso gut, fasten, lecker und mit natürlichen Zutaten.


Auberginensalat mit Paprika und Kreuzkümmel - Rezepte

Normaler Auberginensalat. Wer kennt sie nicht. Jeder mag Zwiebeln oder Knoblauch, Eier oder Fasten. Bisher habe ich es mit Mayonnaise gemacht, eine lästige Pflicht für mich, aber meine Mutter hat mich daran erinnert, dass man ein Eigelb und dann das Öl nacheinander geben und mit dem Mixer mischen kann. Also brauchen wir:

Notwendig:
3-4 Auberginen, die wir backen, putzen und dann hacken
1 kleine rote Zwiebel oder wenn sie größer ist nur die Hälfte, auch gehackt
1/4 Teelöffel Salz
Zitronensaft
1 Eigelb
Sonnenblumenöl.

P r e p a r a r e:
Ich habe die Aubergine, Zwiebel, Salz, Zitronensaft und Eigelb gründlich gemischt. Dann habe ich nach und nach das Öl hinzugefügt, ca. 150-200 ml (je nach Größe der Aubergine), bis sie an der Oberfläche perlmuttartig wurden. Dies ist offensichtlich die vereinfachte Version, ohne Mayonnaise. Vorsichtig! Auberginen werden NICHT dem Licht ausgesetzt und dürfen NICHT mit Metallen in Kontakt kommen, da sie oxidieren und schwärzen und das Aussehen von "Weißen" verlieren, das wir bekommen möchten.


Auberginensalat mit Tomaten und Paprika (für den Winter)!

1. Entfernen Sie die Enden der Auberginen und schneiden Sie sie in etwa 1 cm dicke Scheiben.

2. Schälen Sie die Paprika von den Stielen und Samen. Schneiden Sie sie in dicke Streifen.

3.Schneiden Sie die Peperoni in dicke Scheiben (mit Samen).

4. Entfernen Sie die Tomatenstiele. Schneiden Sie die Hälfte davon in Runden (1 kg) und die andere - in zufällige Stücke (1 kg). Die gewürfelten Tomaten durch einen Entsafter geben (oder durch einen Mixer geben und durch ein kleines Sieb passieren).

5. Dill, Koriander und Knoblauch hacken. Rühren Sie sie um.

6. Die Auberginenkreise und Paprikastreifen in Öl braten: bei starker Hitze von beiden Seiten leicht bräunen. Übertragen Sie sie auf Teller, die mit Papiertüchern ausgelegt sind, um überschüssiges Öl zu entfernen.

7. In jedes sterilisierte Glas (mit einem Volumen von 800 ml) 5-6 schwarze Pfefferkörner, ein Lorbeerblatt, 2-3 Scheiben Peperoni und 2 Esslöffel Gemüse gemischt mit Knoblauch geben.

8. Fügen Sie dann die Tomatenscheiben, Auberginenkreise und Paprikastreifen hinzu und legen Sie sie in abwechselnde Schichten. Nachdem Sie eine Schicht jedes Gemüses arrangiert haben, fügen Sie 1-2 Esslöffel Gemüse kombiniert mit Knoblauch hinzu.

9. Füllen Sie die Gläser mit Tomatensaft. Fügen Sie jedem von ihnen einen Teelöffel Salz hinzu. Decken Sie sie mit sterilisierten Deckeln ab, ohne sie fest zu schließen.

10.Legen Sie die zukünftigen Dosen in einen hohen Topf und legen Sie den Boden mit einem sauberen Tuch aus. Gießen Sie kaltes Wasser hinein, so dass es 2/3 der Höhe der Gläser bedeckt.

11. Stellen Sie den Topf auf niedrige Hitze. Sterilisieren Sie die Dosen 30 Minuten lang ab dem Moment, in dem das Wasser kocht.

12. Nehmen Sie sie aus dem Wasser. Fügen Sie Zucker und Essig hinzu und verschließen Sie sie dann fest.

13.Drehen Sie sie mit den Deckeln nach unten und decken Sie sie mit einer warmen Decke ab, bis sie vollständig abgekühlt sind.


Zutat: 2 mittelgroße Auberginen, 2 Paprika, 2 große Tomaten, 2 große Zwiebeln, Salz, 3 Knoblauchzehen, Pfeffer, Basilikum, Petersilie, 100 ml Öl

Vorbereitung: Aubergine putzen und in größere Würfel schneiden. Mit Salz bestreuen und 20 Minuten einwirken lassen, dann in ein Sieb geben und unter fließendem kaltem Wasser waschen. Öl in einem Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel hineingeben. Wenn es weich ist, die Paprikawürfel hinzufügen und zusammen 4-5 Minuten kochen. Fügen Sie die geschälten und gewürfelten Tomaten hinzu, dann die gut abgetropften Auberginen. Getrocknetes oder frisches Basilikum, gehackten Knoblauch und ein Glas Wasser dazugeben und zugedeckt 20-25 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehackter Petersilie würzen. Heiß oder kalt servieren.

Wie man die beste Auberginen-Zacusca macht.

Wir empfehlen dir auch dieses Auberginenrezept auszuprobieren

Lerne es zu tun Auberginen im Ofen oder gefüllte Auberginen. Mehr Auberginen Rezepte für deine Familie!


Video: Himmlischer Salat mit Paprika und Auberginen (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Cathmore

    Was für eine faszinierende Antwort

  2. Lind

    bemerkenswert, sehr lustiges Spiel

  3. Maolruadhan

    Is there something analogous?



Eine Nachricht schreiben