Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Behalten Sie Ihre Gesundheitsziele bei und spenden Sie gleichzeitig mit Cyc Fitness

Behalten Sie Ihre Gesundheitsziele bei und spenden Sie gleichzeitig mit Cyc Fitness


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Konzept der Fitness-Vorsätze für das neue Jahr ist definitiv nicht neu. Die meisten Gesundheits- und Fitnessmagazine werden Sie dieses Jahr mit Ernährungstrends, Trainingsroutinen und einzigartigen Cardio-Workouts (Zumba, Pole Dance, Aerial Silk Aerobic) bombardieren. Genau wie sie konnten wir entweder dagegen ankämpfen oder mitmachen. Wir haben uns für letzteres entschieden; denn wir möchten, dass Sie diese Ziele genauso erreichen wie Sie.

event_location=###contact_name=###contact_phone=###contact_email=

Wenn Sie in New York City sind, haben Sie jetzt eine neue Möglichkeit, diese Muskeln und Bauchmuskeln zu straffen. Cyc, ein innovatives Fitnesskonzept, das Cardio- und Krafttraining auf dem Fahrrad kombiniert, öffnete diesen Monat seine Pforten. Cycs neueste Adresse ist bereits in Austin, TX und Madison, WI (ausgerechnet) ansässig und befindet sich am 4 Astor Place im DavidBartonGym.

Das Studio beherbergt mehr als 50 Fahrräder in einem von Glen Coben entworfenen Raum, einem renommierten Architekten, der landesweit für seine Arbeit an Niketown-Geschäften bekannt ist. Die Fahrer haben auch den Vorteil, dass sie vor und nach dem Unterricht auf die Einrichtungen von DavidBartonGym sowie auf die speziellen Mitgliedertarife des Fitnessstudios zugreifen können.

Aber hier ist das Einzigartige an diesem Training, es kombiniert eine soziale Plattform im Internet und für jeden erreichten Kilometer spendet Cyc einen Teil ihres Gewinns an ihre vorausgewählten Wohltätigkeitspartner. Entworfen von Keoni Hudoba, einem von Under Armour gesponserten Athleten, ist die Cyc-Methode eine rhythmusbasierte 45-minütige Fahrt, die den ganzen Körper trainiert.

Damit Sie sich nicht langweilen und denken, dass dies nur ein weiterer Radsportkurs ist, sorgen die Instruktoren dafür, dass jede Fahrt anders ist und Techniken in Sektoren integriert werden, die von mehr als 20 verschiedenen Sportarten motiviert wurden.

Was wäre ein Training ohne eine gute Playlist? Cycs Team wird in Zusammenarbeit mit Major- und Indie-Plattenlabels einige der besten Mixe für die Klasse erstellen. Vielleicht sind Sie sogar der Erste, der Madonnas neuesten Dance-Beat oder Britney Spears aktuelle Motivationstexte hört (Siehst du heiß aus in einem Bikini?/Du solltest besser arbeiten, [Mädchen]) .

Da wir im neuen Zeitalter des Teilens aller Dinge leben, wird Cyc Social auf Fahrrädern installiert, um die Fahrer innerhalb und außerhalb des Studios zu verbinden. Die soziale Plattform ermöglicht es den Gästen, Benachrichtigungen zu erhalten, wenn sich Freunde und Familie für einen Kurs anmelden, oder sehen, wo Personen in ihrem Netzwerk sitzen, damit sie ein Fahrrad in der Nähe buchen können. Die Kurse kosten derzeit zwischen 20 und 25 US-Dollar pro Sitzung und es werden Firmen- und Studententarife angeboten.

Denken Sie nur daran, dass Ihre acht Kilometer lange Fahrt möglicherweise Jugendlichen mit Behinderungen bei der Challenged Athletes Foundation helfen könnte. Ist das nicht Grund genug? Machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihre Beine dabei großartig aussehen.


Warum es das Beste ist, einen Fitness-Buddy zu haben

Übung + Freunde = eine starke Kombination. Finden Sie heraus warum&mdashplus wo Sie Ihren perfekten Partner finden.

Wenn Sie nur zwei Dinge tun könnten, um Ihre Gesundheit zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, Sport zu treiben und Zeit mit Freunden zu verbringen. Ersteres ist selbsterklärend, letzteres aber möglicherweise noch wichtiger, als Sie denken: Einsamkeit schadet Ihrem Wohlbefinden wie das Rauchen von 15 Zigaretten am Tag, so eine Studie in Perspektiven der Psychologie.

Also sagen wir, warum nicht beides kombinieren: Schnapp dir einen Trainingspartner und schwitze zusammen. Abgesehen davon, dass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, profitieren Sie von einer ganzen Reihe von Vorteilen. Hier die Top 8.

1. Sie werden Ihr Training mehr genießen.

In einer Studie mit 117 Erwachsenen der University of Southern California sagten diejenigen, die mit Freunden (oder einem Ehepartner oder Arbeitskollegen) trainierten, dass ihnen die Übung mehr Spaß machte als diejenigen, die alleine ins Schwitzen kamen. Macht Sinn: Sie hängen gerne mit Ihren Freunden ab, Sie (meistens) mögen Sport – kombinieren Sie beides und Sie haben doppelten Spaß.

2. Sie werden weniger wahrscheinlich verletzt.

Der Fitnessspiegel kann dir nur so viel sagen. Wenn Sie einen Trainingspartner haben, kann sie Ihnen schnelle Formchecks geben und Ihnen sagen, wenn Ihr Rücken während des Plankens durchhängt oder Sie sich beim Hocken zu stark nach vorne beugen. Und das kann dir später viele Schmerzen ersparen. (Und überspringen Sie diese 10 Bewegungen, von denen Trainer sagen, dass Sie sie nie wieder tun sollten.)

3. Sie fühlen sich weniger gestresst.

Menschen, die mit einem Freund 30 Minuten lang auf einem Heimtrainer trainiert haben, sagten, dass sie sich nach dem Training ruhiger fühlten als diejenigen, die alleine radelten, laut einer Studie in der Internationale Zeitschrift für Stressmanagement. Duos mussten sich während des Trainings unbedingt unterhalten, um die stressabbauenden Effekte zu spüren. Bringen Sie also einen Trainingspartner zum Spinning-Kurs mit, auch wenn Sie wissen, dass Sie sich zu sehr anstrengen, um ein Wort zu sagen.

4. Du wirst dich mehr anstrengen.

Machen Sie sich Sorgen, dass Ihr Trainingspartner fitter ist als Sie? Gut. Menschen, die mit jemandem trainierten, von dem sie dachten, dass er besser war als sie selbst, trainierten bis zu 200 Prozent härter und länger als andere, sagt eine Studie der Kansas State University. Das liegt daran, dass Sie von Natur aus konkurrenzfähig sind – wenn Sie mit einem fitten Freund zusammen sind, fällt es Ihnen leichter, sich wirklich zu pushen, um mitzuhalten. (Verwandt: Wie Workout Buddies Selbstzweifel überwanden, um ihren ersten Halbmarathon zu laufen)

5. Sie werden aufhören aufzuhören.

Wenn Sie sich morgens oder nach der Arbeit einfach ins Fitnessstudio schleppen, ist es einfach, sich selbst auszureden - weniger, wenn Sie wissen, dass Sie dort einen Trainingspartner treffen werden. Das gleiche gilt für das Nachlassen während des Trainings: Sie werden nicht für so viele "Wasser" (sprich: Instagram und Text) Pausen aufhören, wenn Sie einen Freund haben, der Sie ruft.

6. Sie werden Ihre Ziele schneller erreichen.

Dies geht einher mit den beiden vorherigen Punkten: Wenn Sie konsequent sind und sich mehr anstrengen, verbessert sich Ihre Leistung schneller, als wenn Sie nur sporadisch ins Fitnessstudio gehen und nachlassen, wenn Sie es schaffen.

7. Du wirst mehr Sex haben.

Dies gilt nur, wenn Ihr Trainingspartner auch Ihr Sexualpartner ist. Die körperlichen Symptome, die Sie nach dem Training erleben, sind gerötete Haut, schnellere Herzfrequenz, Adrenalinschub – imitieren tatsächlich die Auswirkungen der Erregung. Das könnte helfen zu erklären, warum Studien zeigen, dass sich Männer und Frauen mehr zueinander hingezogen fühlen, nachdem sie gemeinsam eine adrenalingeladene Aktivität wie Sport gemacht haben. (Psst. hier&aposs wie viele Kalorien du Genau genommen beim Sex brennen.)

8. Du wirst aus deiner Brunft ausbrechen.

Wenn Sie alleine schwitzen, fällt es allzu leicht, auf die gleichen alten Übungen zurückzugreifen. Aber das ist ein einfacher Weg, um in ein Fitness-Plateau zu fallen. Ein Freund hat vielleicht Vorschläge, wie Sie Ihre Routine ändern könnten, an die Sie allein denken würden, und die die Dinge für Ihre Muskeln und Ihren Geist interessant und herausfordernd halten.

Wo finde ich einen Trainingspartner

Inspiriert, als Duo oder Gruppe zu schwitzen? Suchen Sie Rat und Verbindungen von einer dieser Online- oder IRL-Quellen.

1. Tritt einer Zogsports-Liga bei

Mit einem Fokus auf junge Berufstätige ist diese Organisation eine großartige Möglichkeit, sich für intramurale Teams, Kurse, Kliniken und gesellschaftliche Veranstaltungen anzumelden. Ein Teil des Erlöses geht an wohltätige Zwecke, sodass dies eine lohnende Möglichkeit ist, einen Trainingspartner zu treffen.

2. Lass dich von Meetup.com inspirieren

Als weltweit größtes Netzwerk für Interessengruppen ist es schwer, sich nicht von den lustigen Dingen inspirieren zu lassen, für die sich die Leute auf dieser Seite anmelden. Sie können alles finden, von einer lokalen Wandergruppe mit Trainingsfreunden bis hin zu Treffen zum Trainieren mit Ihren Haustieren.

3. Entscheiden Sie sich für einen Groupon-Deal

Dank der stark reduzierten Preise für Fitnesskurse ist es einfacher denn je, sich bei LivingSocial oder Groupon für Yogakurse bis hin zu Kletterkursen anzumelden. Der Dopamin-Ansturm, etwas Neues auszuprobieren (wie Trapez vielleicht?!) kann eine Verbindung zwischen den Leuten herstellen, also vereinbare eine Unterhaltung mit jemand anderem in deiner Klasse. er oder sie könnte der Trainingspartner sein, nach dem Sie gesucht haben!

4. Fragen Sie Ihren Trainer/Coach

Sprechen Sie mit einem Profi in Ihrem Fitnessstudio, um zu sehen, ob er oder sie jemanden kennt, der daran interessiert ist, einen Trainingspartner zu finden. Der Trainer kennt sowohl Ihre Fähigkeiten als auch Ihre Interessen - und es kann nie schaden, sich gegenseitig bekannt zu machen.

5. Kontakt zu Freunden aufnehmen

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber das Training ist tatsächlich eine großartige Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen, mit denen Sie den Kontakt verloren haben oder die Sie monatelang nicht sehen. Anstatt zuzulassen, dass Ihr geschäftiges Leben die Bindungszeit beeinträchtigt, können Sie gemeinsam einen monatlichen oder wöchentlichen Kurs besuchen, um fit zu bleiben, während Sie aufholen.

6. Erkundige dich bei der Arbeit

Haben Sie eine Kollegin, die genauso an einem gesunden Leben interessiert zu sein scheint wie Sie? Sprich mit ihr darüber! Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie gemeinsame Fitnessziele haben, und da Sie sich jeden Tag sehen und ähnliche Zeitpläne haben, ist es einfach, Zeit für gemeinsames Training als Trainingspartner zu planen.


Warum es das Beste ist, einen Fitness-Buddy zu haben

Übung + Freunde = eine starke Kombination. Finden Sie heraus warum&mdashplus wo Sie Ihren perfekten Partner finden.

Wenn Sie nur zwei Dinge tun könnten, um Ihre Gesundheit zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, Sport zu treiben und Zeit mit Freunden zu verbringen. Ersteres ist selbsterklärend, letzteres aber möglicherweise noch wichtiger, als Sie denken: Einsamkeit schadet Ihrem Wohlbefinden wie das Rauchen von 15 Zigaretten am Tag, so eine Studie in Perspektiven der Psychologie.

Also sagen wir, warum nicht beides kombinieren: Schnapp dir einen Trainingspartner und schwitze zusammen. Abgesehen davon, dass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, profitieren Sie von einer ganzen Reihe von Vorteilen. Hier die Top 8.

1. Sie werden Ihr Training mehr genießen.

In einer Studie mit 117 Erwachsenen der University of Southern California sagten diejenigen, die mit Freunden (oder einem Ehepartner oder Arbeitskollegen) trainierten, dass ihnen die Übung mehr Spaß machte als diejenigen, die alleine ins Schwitzen kamen. Macht Sinn: Sie hängen gerne mit Ihren Freunden ab, Sie (meistens) mögen Sport – kombinieren Sie beides und Sie haben doppelten Spaß.

2. Sie werden weniger wahrscheinlich verletzt.

Der Fitnessspiegel kann dir nur so viel sagen. Wenn Sie einen Trainingspartner haben, kann sie Ihnen schnelle Formchecks geben und Ihnen sagen, wenn Ihr Rücken während des Plankens durchhängt oder Sie sich beim Hocken zu stark nach vorne beugen. Und das kann dir später viele Schmerzen ersparen. (Und überspringen Sie diese 10 Bewegungen, von denen Trainer sagen, dass Sie sie nie wieder tun sollten.)

3. Sie fühlen sich weniger gestresst.

Menschen, die mit einem Freund 30 Minuten lang auf einem Heimtrainer trainiert haben, sagten, dass sie sich nach dem Training ruhiger fühlten als diejenigen, die alleine radelten, laut einer Studie in der Internationale Zeitschrift für Stressmanagement. Duos mussten sich während des Trainings unbedingt unterhalten, um die stressabbauenden Effekte zu spüren. Bringen Sie also einen Trainingspartner zum Spinning-Kurs mit, auch wenn Sie wissen, dass Sie sich zu sehr anstrengen, um ein Wort zu sagen.

4. Du wirst dich mehr anstrengen.

Machen Sie sich Sorgen, dass Ihr Trainingspartner fitter ist als Sie? Gut. Menschen, die mit jemandem trainierten, von dem sie dachten, dass er besser war als sie selbst, trainierten bis zu 200 Prozent härter und länger als andere, sagt eine Studie der Kansas State University. Das liegt daran, dass Sie von Natur aus konkurrenzfähig sind – wenn Sie mit einem fitten Freund zusammen sind, fällt es Ihnen leichter, sich wirklich zu pushen, um mitzuhalten. (Verwandt: Wie Workout Buddies Selbstzweifel überwanden, um ihren ersten Halbmarathon zu laufen)

5. Sie werden aufhören aufzuhören.

Wenn Sie sich morgens oder nach der Arbeit einfach ins Fitnessstudio schleppen, ist es einfach, sich selbst auszureden - weniger, wenn Sie wissen, dass Sie dort einen Trainingspartner treffen werden. Das gleiche gilt für das Nachlassen während des Trainings: Sie werden nicht für so viele "Wasser" (sprich: Instagram und Text) Pausen aufhören, wenn Sie einen Freund haben, der Sie ruft.

6. Sie werden Ihre Ziele schneller erreichen.

Dies geht einher mit den beiden vorherigen Punkten: Wenn Sie konsequent sind und sich mehr anstrengen, verbessert sich Ihre Leistung schneller, als wenn Sie nur sporadisch ins Fitnessstudio gehen und nachlassen, wenn Sie es schaffen.

7. Du wirst mehr Sex haben.

Dies gilt nur, wenn Ihr Trainingspartner auch Ihr Sexualpartner ist. Die körperlichen Symptome, die Sie nach dem Training erleben, sind gerötete Haut, schnellere Herzfrequenz, Adrenalinschub – imitieren tatsächlich die Auswirkungen der Erregung. Das könnte helfen zu erklären, warum Studien zeigen, dass sich Männer und Frauen mehr zueinander hingezogen fühlen, nachdem sie gemeinsam eine adrenalingeladene Aktivität wie Sport gemacht haben. (Psst. hier&aposs wie viele Kalorien du Genau genommen beim Sex brennen.)

8. Du wirst aus deiner Brunft ausbrechen.

Wenn Sie alleine schwitzen, fällt es allzu leicht, auf die gleichen alten Übungen zurückzugreifen. Aber das ist ein einfacher Weg, um in ein Fitness-Plateau zu fallen. Ein Freund könnte Vorschläge für eine Umstellung Ihrer Routine haben, an die Sie alleine denken würden und die die Dinge für Ihre Muskeln und Ihren Geist interessant und herausfordernd halten.

Wo finde ich einen Trainingspartner

Inspiriert, als Duo oder Gruppe zu schwitzen? Suchen Sie Rat und Verbindungen von einer dieser Online- oder IRL-Quellen.

1. Tritt einer Zogsports-Liga bei

Mit einem Fokus auf junge Berufstätige ist diese Organisation eine großartige Möglichkeit, sich für intramurale Teams, Kurse, Kliniken und gesellschaftliche Veranstaltungen anzumelden. Ein Teil des Erlöses geht an wohltätige Zwecke, sodass dies eine lohnende Möglichkeit ist, einen Trainingspartner zu treffen.

2. Lass dich von Meetup.com inspirieren

Als weltweit größtes Netzwerk für Special-Interest-Gruppen ist es schwer, sich nicht von den lustigen Dingen inspirieren zu lassen, für die sich die Leute auf dieser Site anmelden. Sie können alles finden, von einer lokalen Wandergruppe mit Trainingsfreunden bis hin zu Treffen zum Trainieren mit Ihren Haustieren.

3. Entscheiden Sie sich für einen Groupon-Deal

Dank der stark reduzierten Preise für Fitnesskurse ist es einfacher denn je, sich bei LivingSocial oder Groupon für Yogakurse bis hin zu Kletterkursen anzumelden. Der Dopamin-Ansturm, etwas Neues auszuprobieren (wie Trapez vielleicht?!) kann eine Verbindung zwischen den Leuten herstellen, also vereinbare eine Unterhaltung mit jemand anderem in deiner Klasse. er oder sie könnte der Trainingspartner sein, nach dem Sie gesucht haben!

4. Fragen Sie Ihren Trainer/Coach

Sprich mit einem Profi in deinem Fitnessstudio, um zu sehen, ob er oder sie jemanden kennt, der daran interessiert ist, einen Trainingspartner zu finden. Der Trainer kennt sowohl Ihre Fähigkeiten als auch Ihre Interessen - und es kann nie schaden, sich gegenseitig bekannt zu machen.

5. Kontakt zu Freunden aufnehmen

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber das Training ist tatsächlich eine großartige Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen, mit denen Sie den Kontakt verloren haben oder die Sie monatelang nicht sehen. Anstatt zuzulassen, dass Ihr geschäftiges Leben die Bindungszeit beeinträchtigt, können Sie gemeinsam einen monatlichen oder wöchentlichen Kurs besuchen, um fit zu bleiben, während Sie aufholen.

6. Erkundige dich bei der Arbeit

Haben Sie eine Kollegin, die genauso an einem gesunden Leben interessiert zu sein scheint wie Sie? Sprich mit ihr darüber! Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie gemeinsame Fitnessziele haben, und da Sie sich jeden Tag sehen und ähnliche Zeitpläne haben, ist es einfach, Zeit für gemeinsames Training als Trainingspartner zu planen.


Warum es das Beste ist, einen Fitness-Buddy zu haben

Übung + Freunde = eine starke Kombination. Finden Sie heraus warum&mdashplus wo Sie Ihren perfekten Partner finden.

Wenn Sie nur zwei Dinge tun könnten, um Ihre Gesundheit zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, Sport zu treiben und Zeit mit Freunden zu verbringen. Ersteres ist selbsterklärend, letzteres jedoch möglicherweise noch wichtiger, als Sie denken: Einsamkeit schadet Ihrem Wohlbefinden wie das Rauchen von 15 Zigaretten am Tag, so eine Studie in Perspektiven der Psychologie.

Also sagen wir, warum nicht beides kombinieren: Schnapp dir einen Trainingspartner und schwitze zusammen. Abgesehen davon, dass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, profitieren Sie von einer ganzen Reihe von Vorteilen. Hier die Top 8.

1. Sie werden Ihr Training mehr genießen.

In einer Studie mit 117 Erwachsenen der University of Southern California sagten diejenigen, die mit Freunden (oder einem Ehepartner oder Arbeitskollegen) trainierten, dass ihnen die Übung mehr Spaß machte als diejenigen, die alleine ins Schwitzen kamen. Das macht Sinn: Sie hängen gerne mit Ihren Freunden ab, Sie (meistens) mögen Sport – kombinieren Sie beides und Sie haben doppelten Spaß.

2. Sie werden weniger wahrscheinlich verletzt.

Der Fitnessspiegel kann dir nur so viel sagen. Wenn Sie einen Trainingspartner haben, kann sie Ihnen schnelle Formchecks geben und Ihnen sagen, wenn Ihr Rücken während des Plankens durchhängt oder Sie sich beim Hocken zu stark nach vorne beugen. Und das kann dir später viele Schmerzen ersparen. (Und überspringen Sie diese 10 Bewegungen, von denen Trainer sagen, dass Sie sie nie wieder tun sollten.)

3. Sie fühlen sich weniger gestresst.

Menschen, die mit einem Freund 30 Minuten lang auf einem Heimtrainer trainiert haben, sagten, dass sie sich nach dem Training ruhiger fühlten als diejenigen, die alleine radelten, laut einer Studie in der Internationale Zeitschrift für Stressmanagement. Duos mussten sich während des Trainings unbedingt unterhalten, um die stressabbauenden Effekte zu spüren. Bringen Sie also einen Trainingspartner zum Spinning-Kurs mit, auch wenn Sie wissen, dass Sie sich zu sehr anstrengen, um ein Wort zu sagen.

4. Du wirst dich mehr anstrengen.

Machen Sie sich Sorgen, dass Ihr Trainingspartner fitter ist als Sie? Gut. Menschen, die mit jemandem trainierten, von dem sie dachten, dass er besser war als sie selbst, trainierten bis zu 200 Prozent härter und länger als andere, sagt eine Studie der Kansas State University. Das liegt daran, dass Sie von Natur aus konkurrenzfähig sind – wenn Sie mit einem fitten Freund zusammen sind, fällt es Ihnen leichter, sich wirklich zu pushen, um mitzuhalten. (Verwandt: Wie Workout Buddies Selbstzweifel überwanden, um ihren ersten Halbmarathon zu laufen)

5. Sie werden aufhören aufzuhören.

Wenn Sie sich morgens oder nach der Arbeit einfach ins Fitnessstudio schleppen, ist es einfach, sich selbst auszureden - weniger, wenn Sie wissen, dass Sie dort einen Trainingspartner treffen werden. Das gleiche gilt für das Nachlassen während des Trainings: Sie werden nicht für so viele "Wasser" (sprich: Instagram und Text) Pausen aufhören, wenn Sie einen Freund haben, der Sie ruft.

6. Sie werden Ihre Ziele schneller erreichen.

Dies geht einher mit den beiden vorherigen Punkten: Wenn Sie konsequent sind und sich mehr anstrengen, verbessert sich Ihre Leistung schneller, als wenn Sie nur sporadisch ins Fitnessstudio gehen und nachlassen, wenn Sie es schaffen.

7. Du wirst mehr Sex haben.

Dies gilt nur, wenn Ihr Trainingspartner auch Ihr Sexualpartner ist. Die körperlichen Symptome, die Sie nach dem Training erleben, sind gerötete Haut, schnellere Herzfrequenz, Adrenalinschub – imitieren tatsächlich die Auswirkungen der Erregung. Das könnte helfen zu erklären, warum Studien zeigen, dass sich Männer und Frauen mehr zueinander hingezogen fühlen, nachdem sie gemeinsam eine adrenalingeladene Aktivität wie Sport gemacht haben. (Psst. hier&aposs wie viele Kalorien du Genau genommen beim Sex brennen.)

8. Du wirst aus deiner Brunft ausbrechen.

Wenn Sie alleine schwitzen, fällt es allzu leicht, auf die gleichen alten Übungen zurückzugreifen. Aber das ist ein einfacher Weg, um in ein Fitness-Plateau zu fallen. Ein Freund könnte Vorschläge für eine Umstellung Ihrer Routine haben, an die Sie alleine denken würden und die die Dinge für Ihre Muskeln und Ihren Geist interessant und herausfordernd halten.

Wo finde ich einen Trainingspartner

Inspiriert, als Duo oder Gruppe zu schwitzen? Suchen Sie Rat und Verbindungen von einer dieser Online- oder IRL-Quellen.

1. Tritt einer Zogsports-Liga bei

Mit einem Fokus auf junge Berufstätige ist diese Organisation eine großartige Möglichkeit, sich für intramurale Teams, Kurse, Kliniken und gesellschaftliche Veranstaltungen anzumelden. Ein Teil des Erlöses geht an wohltätige Zwecke, sodass dies eine lohnende Möglichkeit ist, einen Trainingspartner zu treffen.

2. Lass dich von Meetup.com inspirieren

Als weltweit größtes Netzwerk für Special-Interest-Gruppen ist es schwer, sich nicht von den lustigen Dingen inspirieren zu lassen, für die sich die Leute auf dieser Site anmelden. Sie können alles finden, von einer lokalen Wandergruppe mit Trainingsfreunden bis hin zu Treffen zum Trainieren mit Ihren Haustieren.

3. Entscheiden Sie sich für einen Groupon-Deal

Dank der stark reduzierten Preise für Fitnesskurse ist es einfacher denn je, sich bei LivingSocial oder Groupon für Yogakurse bis hin zu Kletterkursen anzumelden. Der Dopamin-Ansturm, etwas Neues auszuprobieren (wie Trapez vielleicht?!) kann eine Verbindung zwischen den Leuten herstellen, also vereinbare eine Unterhaltung mit jemand anderem in deiner Klasse. er oder sie könnte der Trainingspartner sein, nach dem Sie gesucht haben!

4. Fragen Sie Ihren Trainer/Coach

Sprechen Sie mit einem Profi in Ihrem Fitnessstudio, um zu sehen, ob er oder sie jemanden kennt, der daran interessiert ist, einen Trainingspartner zu finden. Der Trainer kennt sowohl Ihre Fähigkeiten als auch Ihre Interessen - und es kann nie schaden, sich gegenseitig bekannt zu machen.

5. Kontakt zu Freunden aufnehmen

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber das Training ist tatsächlich eine großartige Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen, mit denen Sie den Kontakt verloren haben oder die Sie monatelang nicht sehen. Anstatt zuzulassen, dass Ihr geschäftiges Leben die Bindungszeit beeinträchtigt, können Sie gemeinsam einen monatlichen oder wöchentlichen Kurs besuchen, um fit zu bleiben, während Sie aufholen.

6. Erkundige dich bei der Arbeit

Haben Sie eine Kollegin, die genauso an einem gesunden Leben interessiert zu sein scheint wie Sie? Sprich mit ihr darüber! Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie gemeinsame Fitnessziele haben, und da Sie sich jeden Tag sehen und ähnliche Zeitpläne haben, ist es einfach, Zeit für gemeinsames Training als Trainingspartner zu planen.


Warum es das Beste ist, einen Fitness-Buddy zu haben

Übung + Freunde = eine starke Kombination. Finden Sie heraus warum&mdashplus wo Sie Ihren perfekten Partner finden.

Wenn Sie nur zwei Dinge tun könnten, um Ihre Gesundheit zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, Sport zu treiben und Zeit mit Freunden zu verbringen. Ersteres ist selbsterklärend, letzteres aber möglicherweise noch wichtiger, als Sie denken: Einsamkeit schadet Ihrem Wohlbefinden wie das Rauchen von 15 Zigaretten am Tag, so eine Studie in Perspektiven der Psychologie.

Also sagen wir, warum nicht beides kombinieren: Schnapp dir einen Trainingspartner und schwitze zusammen. Abgesehen davon, dass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, profitieren Sie von einer ganzen Reihe von Vorteilen. Hier die Top 8.

1. Sie werden Ihr Training mehr genießen.

In einer Studie mit 117 Erwachsenen der University of Southern California sagten diejenigen, die mit Freunden (oder einem Ehepartner oder Arbeitskollegen) trainierten, dass ihnen die Übung mehr Spaß machte als diejenigen, die alleine ins Schwitzen kamen. Macht Sinn: Sie hängen gerne mit Ihren Freunden ab, Sie (meistens) mögen Sport – kombinieren Sie beides und Sie haben doppelten Spaß.

2. Sie werden weniger wahrscheinlich verletzt.

Der Fitnessspiegel kann dir nur so viel sagen. Wenn Sie einen Trainingspartner haben, kann sie Ihnen schnelle Formchecks geben und Ihnen sagen, wenn Ihr Rücken während des Plankens durchhängt oder Sie sich beim Hocken zu stark nach vorne beugen. Und das kann dir später viele Schmerzen ersparen. (Und überspringen Sie diese 10 Bewegungen, von denen Trainer sagen, dass Sie sie nie wieder tun sollten.)

3. Sie fühlen sich weniger gestresst.

Menschen, die mit einem Freund 30 Minuten lang auf einem Fahrradergometer trainiert haben, sagten, dass sie sich nach dem Training ruhiger fühlten als diejenigen, die alleine radelten, laut einer Studie in der Internationale Zeitschrift für Stressmanagement. Duos mussten sich während des Trainings unbedingt unterhalten, um die stressabbauenden Effekte zu spüren. Bringen Sie also einen Trainingspartner zum Spinning-Kurs mit, auch wenn Sie wissen, dass Sie sich zu sehr anstrengen, um ein Wort zu sagen.

4. Du wirst dich mehr anstrengen.

Machen Sie sich Sorgen, dass Ihr Trainingspartner fitter ist als Sie? Gut. Menschen, die mit jemandem trainierten, von dem sie dachten, dass er besser war als sie selbst, trainierten bis zu 200 Prozent härter und länger als andere, sagt eine Studie der Kansas State University. Das liegt daran, dass Sie von Natur aus konkurrenzfähig sind – wenn Sie mit einem fitten Freund zusammen sind, fällt es Ihnen leichter, sich wirklich zu pushen, um mitzuhalten. (Verwandt: Wie Workout Buddies Selbstzweifel überwanden, um ihren ersten Halbmarathon zu laufen)

5. Sie werden aufhören aufzuhören.

Wenn Sie sich morgens oder nach der Arbeit einfach ins Fitnessstudio schleppen, ist es einfach, sich selbst auszureden - weniger, wenn Sie wissen, dass Sie dort einen Trainingspartner treffen werden. Das gleiche gilt für das Nachlassen während des Trainings: Sie werden nicht für so viele "Wasser" (sprich: Instagram und Text) Pausen aufhören, wenn Sie einen Freund haben, der Sie ruft.

6. Sie werden Ihre Ziele schneller erreichen.

Dies geht einher mit den beiden vorherigen Punkten: Wenn Sie konsequent sind und sich mehr anstrengen, verbessert sich Ihre Leistung schneller, als wenn Sie nur sporadisch ins Fitnessstudio gehen und nachlassen, wenn Sie es schaffen.

7. Du wirst mehr Sex haben.

Dies gilt nur, wenn Ihr Trainingspartner auch Ihr Sexualpartner ist. Die körperlichen Symptome, die Sie nach dem Training erleben, sind gerötete Haut, schnellere Herzfrequenz, Adrenalinschub – imitieren tatsächlich die Auswirkungen der Erregung. Das könnte helfen zu erklären, warum Studien zeigen, dass sich Männer und Frauen mehr zueinander hingezogen fühlen, nachdem sie gemeinsam eine adrenalingeladene Aktivität wie Sport gemacht haben. (Psst. hier&aposs wie viele Kalorien du Genau genommen beim Sex brennen.)

8. Du wirst aus deiner Brunft ausbrechen.

Wenn Sie alleine schwitzen, fällt es allzu leicht, auf die gleichen alten Übungen zurückzugreifen. Aber das ist ein einfacher Weg, um in ein Fitness-Plateau zu fallen. Ein Freund hat vielleicht Vorschläge, wie Sie Ihre Routine ändern könnten, an die Sie allein denken würden, und die die Dinge für Ihre Muskeln und Ihren Geist interessant und herausfordernd halten.

Wo finde ich einen Trainingspartner

Inspiriert, als Duo oder Gruppe zu schwitzen? Suchen Sie Rat und Verbindungen von einer dieser Online- oder IRL-Quellen.

1. Tritt einer Zogsports-Liga bei

Mit einem Fokus auf junge Berufstätige ist diese Organisation eine großartige Möglichkeit, sich für intramurale Teams, Kurse, Kliniken und gesellschaftliche Veranstaltungen anzumelden. Ein Teil des Erlöses geht an wohltätige Zwecke, sodass dies eine lohnende Möglichkeit ist, einen Trainingspartner zu treffen.

2. Lass dich von Meetup.com inspirieren

Als weltweit größtes Netzwerk für Special-Interest-Gruppen ist es schwer, sich nicht von den lustigen Dingen inspirieren zu lassen, für die sich die Leute auf dieser Site anmelden. Sie können alles finden, von einer lokalen Wandergruppe mit Trainingsfreunden bis hin zu Treffen zum Trainieren mit Ihren Haustieren.

3. Entscheiden Sie sich für einen Groupon-Deal

Dank der stark reduzierten Preise für Fitnesskurse ist es einfacher denn je, sich bei LivingSocial oder Groupon für Yogakurse bis hin zu Kletterkursen anzumelden. Der Dopamin-Ansturm, etwas Neues auszuprobieren (wie Trapez vielleicht?!) kann eine Verbindung zwischen den Leuten herstellen, also vereinbare eine Unterhaltung mit jemand anderem in deiner Klasse. er oder sie könnte der Trainingspartner sein, nach dem Sie gesucht haben!

4. Fragen Sie Ihren Trainer/Coach

Sprich mit einem Profi in deinem Fitnessstudio, um zu sehen, ob er oder sie jemanden kennt, der daran interessiert ist, einen Trainingspartner zu finden. Der Trainer kennt sowohl Ihre Fähigkeiten als auch Ihre Interessen - und es kann nie schaden, einen gemeinsamen Bekanntenkreis zu durchlaufen.

5. Kontakt zu Freunden aufnehmen

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber das Training ist tatsächlich eine großartige Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen, mit denen Sie den Kontakt verloren haben oder die Sie monatelang nicht sehen. Anstatt zuzulassen, dass Ihr geschäftiges Leben die Bindungszeit beeinträchtigt, können Sie gemeinsam einen monatlichen oder wöchentlichen Kurs besuchen, um fit zu bleiben, während Sie aufholen.

6. Erkundige dich bei der Arbeit

Haben Sie eine Kollegin, die genauso an einem gesunden Leben interessiert zu sein scheint wie Sie? Sprich mit ihr darüber! Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie gemeinsame Fitnessziele haben, und da Sie sich jeden Tag sehen und ähnliche Zeitpläne haben, ist es einfach, Zeit für gemeinsames Training als Trainingspartner zu planen.


Warum es das Beste ist, einen Fitness-Buddy zu haben

Übung + Freunde = eine starke Kombination. Finden Sie heraus warum&mdashplus wo Sie Ihren perfekten Partner finden.

Wenn Sie nur zwei Dinge tun könnten, um Ihre Gesundheit zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, Sport zu treiben und Zeit mit Freunden zu verbringen. Ersteres ist selbsterklärend, letzteres jedoch möglicherweise noch wichtiger, als Sie denken: Einsamkeit schadet Ihrem Wohlbefinden wie das Rauchen von 15 Zigaretten am Tag, so eine Studie in Perspektiven der Psychologie.

Also sagen wir, warum nicht beides kombinieren: Schnapp dir einen Trainingspartner und schwitze zusammen. Abgesehen davon, dass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, profitieren Sie von einer ganzen Reihe von Vorteilen. Hier die Top 8.

1. Sie werden Ihr Training mehr genießen.

In einer Studie mit 117 Erwachsenen der University of Southern California sagten diejenigen, die mit Freunden (oder einem Ehepartner oder Arbeitskollegen) trainierten, dass ihnen die Übung mehr Spaß machte als diejenigen, die alleine ins Schwitzen kamen. Macht Sinn: Sie hängen gerne mit Ihren Freunden ab, Sie (meistens) mögen Sport – kombinieren Sie beides und Sie haben doppelten Spaß.

2. Sie werden weniger wahrscheinlich verletzt.

Der Fitnessspiegel kann dir nur so viel sagen. Wenn Sie einen Trainingspartner haben, kann sie Ihnen schnelle Formchecks geben und Ihnen sagen, wenn Ihr Rücken während des Plankens durchhängt oder Sie sich beim Hocken zu stark nach vorne beugen. Und das kann dir später viele Schmerzen ersparen. (Und überspringen Sie diese 10 Bewegungen, von denen Trainer sagen, dass Sie sie nie wieder tun sollten.)

3. Sie fühlen sich weniger gestresst.

Menschen, die mit einem Freund 30 Minuten lang auf einem Fahrradergometer trainiert haben, sagten, dass sie sich nach dem Training ruhiger fühlten als diejenigen, die alleine radelten, laut einer Studie in der Internationale Zeitschrift für Stressmanagement. Duos mussten sich während des Trainings unbedingt unterhalten, um die stressabbauenden Effekte zu spüren. Bringen Sie also einen Trainingspartner zum Spinning-Kurs mit, auch wenn Sie wissen, dass Sie sich zu sehr anstrengen, um ein Wort zu sagen.

4. Du wirst dich mehr anstrengen.

Machen Sie sich Sorgen, dass Ihr Trainingspartner fitter ist als Sie? Gut. Menschen, die mit jemandem trainierten, von dem sie dachten, dass er besser war als sie selbst, trainierten bis zu 200 Prozent härter und länger als andere, sagt eine Studie der Kansas State University. Das liegt daran, dass Sie von Natur aus konkurrenzfähig sind – wenn Sie mit einem fitten Freund zusammen sind, fällt es Ihnen leichter, sich wirklich zu pushen, um mitzuhalten. (Verwandt: Wie Workout Buddies Selbstzweifel überwanden, um ihren ersten Halbmarathon zu laufen)

5. Sie werden aufhören aufzuhören.

Wenn Sie sich morgens oder nach der Arbeit einfach ins Fitnessstudio schleppen, ist es einfach, sich selbst auszureden - weniger, wenn Sie wissen, dass Sie dort einen Trainingspartner treffen werden. Das gleiche gilt für das Nachlassen während des Trainings: Sie werden nicht für so viele "Wasser" (sprich: Instagram und Text) Pausen aufhören, wenn Sie einen Freund haben, der Sie ruft.

6. Sie werden Ihre Ziele schneller erreichen.

Dies geht einher mit den beiden vorherigen Punkten: Wenn Sie konsequent sind und sich mehr anstrengen, verbessert sich Ihre Leistung schneller, als wenn Sie nur sporadisch ins Fitnessstudio gehen und nachlassen, wenn Sie es schaffen.

7. Du wirst mehr Sex haben.

Dies gilt nur, wenn Ihr Trainingspartner auch Ihr Sexualpartner ist. Die körperlichen Symptome, die Sie nach dem Training erleben, sind gerötete Haut, schnellere Herzfrequenz, Adrenalinschub – imitieren tatsächlich die Auswirkungen der Erregung. Das könnte helfen zu erklären, warum Studien zeigen, dass sich Männer und Frauen mehr zueinander hingezogen fühlen, nachdem sie gemeinsam eine adrenalingeladene Aktivität wie Sport gemacht haben. (Psst. hier&aposs wie viele Kalorien du Genau genommen beim Sex brennen.)

8. Du wirst aus deiner Brunft ausbrechen.

Wenn Sie alleine schwitzen, fällt es allzu leicht, auf die gleichen alten Übungen zurückzugreifen. Aber das ist ein einfacher Weg, um in ein Fitness-Plateau zu fallen. Ein Freund hat vielleicht Vorschläge, wie Sie Ihre Routine ändern könnten, an die Sie allein denken würden, und die die Dinge für Ihre Muskeln und Ihren Geist interessant und herausfordernd halten.

Wo finde ich einen Trainingspartner

Inspiriert, als Duo oder Gruppe zu schwitzen? Suchen Sie Rat und Verbindungen von einer dieser Online- oder IRL-Quellen.

1. Tritt einer Zogsports-Liga bei

Mit einem Fokus auf junge Berufstätige ist diese Organisation eine großartige Möglichkeit, sich für intramurale Teams, Kurse, Kliniken und gesellschaftliche Veranstaltungen anzumelden. Ein Teil des Erlöses geht an wohltätige Zwecke, sodass dies eine lohnende Möglichkeit ist, einen Trainingspartner zu treffen.

2. Get Inspired On Meetup.com

As the world&aposs largest network for special-interest groups, it&aposs tough not to be inspired by the fun things people are signing up for on this site. You can find anything from a local hiking group filled with workout buddies to meet-ups for exercising with your pets.

3. Go for a Groupon Deal

Thanks to the deeply discounted prices for fitness-related classes, it&aposs easier than ever to sign up for anything from yoga classes to rock-climbing lessons on LivingSocial or Groupon. The dopamine rush from trying something new (like trapeze, perhaps?!) can create a bond between people, so strike up a convo with someone else in your class. he or she could be the workout buddy you&aposve been searching for!

4. Ask Your Trainer/Coach

Talk to a professional at your gym to see if he or she knows of anyone who is interested in finding a workout partner. The trainer will know both of your skills and interests-and it never hurts to go through a mutual acquaintance.

5. Reach Out to Friends

This may seem obvious, but working out is actually a great way to spend time with friends who you&aposve lost touch with or go months without seeing. Instead of letting your busy lives get in the way of bonding time, you can take a monthly or weekly class together to stay fit-while you catch up.

6. Ask Around at Work

Have a coworker who seems like she&aposs just as interested in healthy living as you are? Talk to her about it! You may find that you have fitness goals in common, and because you see each other every day and have similar schedules, it will be easy to plan time to exercise together as workout buddies.


Why Having a Fitness Buddy Is the Best Thing Ever

Exercise + friends = a powerful combo. Find out why&mdashplus where to find your perfect match.

If you could only do two things to improve your health, we&aposd suggest exercising and spending quality time with friends. The former is self-explanatory, but the latter may be even more important than you&aposd think: Loneliness is as harmful to your well-being as smoking 15 cigarettes a day, according to a study in Perspectives on Psychological Science.

So we say, why not combine the two: grab a workout buddy and sweat together. Besides killing two birds with one stone, you&aposll be reaping a whole host of benefits. Here, the top eight.

1. You'll enjoy your workout more.

In a study of 117 adults out of the University of Southern California, those who worked out with friends (or a spouse or co-worker) said they enjoyed the exercise more than those who got sweaty solo. Makes sense: you like hanging out with your friends, you (mostly) like exercising-combine the two and you double your fun.

2. You'll be less likely to get injured.

The gym mirror can only tell you so much. When you have a workout buddy, she&aposll be able to give you quick form checks and tell you when your back is sagging during your plank or if you&aposre leaning forward too much while squatting. And that can save you lots of pain later on. (And be sure to skip these 10 moves trainers say you should never do again.)

3. You'll feel less stressed.

People who exercised on a stationary bicycle for 30 minutes with a friend said they felt calmer after the workout than those who cycled alone, according to a study in the International Journal of Stress Management. Duos didn&apost necessarily have to chat during the workout to feel the stress-busting effects, so bring a workout buddy along to spin class, even if you know you&aposll be pushing yourself too hard to utter a word.

4. You'll push yourself harder.

Worried that your exercise buddy is fitter than you? Gut. People who exercised with someone they thought was better than them worked out up to 200 percent harder and longer than others, says a study performed at Kansas State University. That&aposs because you&aposre naturally competitive-when you&aposre with a fit friend, you find it easier to really push yourself to keep up. (Related: How Workout Buddies Overcame Self-Doubt to Run Their First Half-Marathon)

5. You'll quit quitting.

When you&aposre just dragging yourself to the gym in the morning or after work, it&aposs easy to talk yourself out of it-less so when you know you&aposll be meeting a workout buddy there. The same is true for slacking off during exercise: You&aposre not going to stop for so many "water" (read: Instagram and text) breaks when you&aposve got a friend there to call you out.

6. You'll meet your goals faster.

This goes along with the two previous points: when you&aposre being consistent and pushing yourself harder, your performance will improve faster than when you&aposre only attending the gym sporadically and slacking off when you do manage to get there.

7. You'll have more sex.

This one&aposs only true if your workout partner is also your sexual partner. The physical symptoms you experience after working out-flushed skin, faster heart rate, adrenaline rush-actually mimic the effects of arousal. That might help explain why studies show that men and women feel more attracted to each other after doing an adrenaline-pumping activity together, like exercising. (Psst. here&aposs how many calories you actually burn during sex.)

8. You'll break out of your rut.

When you sweat solo, it&aposs all too easy to fall back on the same old exercises. But that&aposs an easy way to fall into a fitness plateau. A friend might have suggestions for switching up your routine that you wouldn&apost think of alone, and that will keep things interesting and challenging for your muscles and your mind.

Where to Find a Workout Buddy

Inspired to sweat as a duo-or group? Seek out advice and connections from one of these online or IRL sources.

1. Join a Zogsports League

With a focus on young professionals, this organization is a great way to sign up for intramural teams, classes, clinics, and social events. Part of the proceeds go to charity, making this a worthwhile way to meet a workout buddy.

2. Get Inspired On Meetup.com

As the world&aposs largest network for special-interest groups, it&aposs tough not to be inspired by the fun things people are signing up for on this site. You can find anything from a local hiking group filled with workout buddies to meet-ups for exercising with your pets.

3. Go for a Groupon Deal

Thanks to the deeply discounted prices for fitness-related classes, it&aposs easier than ever to sign up for anything from yoga classes to rock-climbing lessons on LivingSocial or Groupon. The dopamine rush from trying something new (like trapeze, perhaps?!) can create a bond between people, so strike up a convo with someone else in your class. he or she could be the workout buddy you&aposve been searching for!

4. Ask Your Trainer/Coach

Talk to a professional at your gym to see if he or she knows of anyone who is interested in finding a workout partner. The trainer will know both of your skills and interests-and it never hurts to go through a mutual acquaintance.

5. Reach Out to Friends

This may seem obvious, but working out is actually a great way to spend time with friends who you&aposve lost touch with or go months without seeing. Instead of letting your busy lives get in the way of bonding time, you can take a monthly or weekly class together to stay fit-while you catch up.

6. Ask Around at Work

Have a coworker who seems like she&aposs just as interested in healthy living as you are? Talk to her about it! You may find that you have fitness goals in common, and because you see each other every day and have similar schedules, it will be easy to plan time to exercise together as workout buddies.


Why Having a Fitness Buddy Is the Best Thing Ever

Exercise + friends = a powerful combo. Find out why&mdashplus where to find your perfect match.

If you could only do two things to improve your health, we&aposd suggest exercising and spending quality time with friends. The former is self-explanatory, but the latter may be even more important than you&aposd think: Loneliness is as harmful to your well-being as smoking 15 cigarettes a day, according to a study in Perspectives on Psychological Science.

So we say, why not combine the two: grab a workout buddy and sweat together. Besides killing two birds with one stone, you&aposll be reaping a whole host of benefits. Here, the top eight.

1. You'll enjoy your workout more.

In a study of 117 adults out of the University of Southern California, those who worked out with friends (or a spouse or co-worker) said they enjoyed the exercise more than those who got sweaty solo. Makes sense: you like hanging out with your friends, you (mostly) like exercising-combine the two and you double your fun.

2. You'll be less likely to get injured.

The gym mirror can only tell you so much. When you have a workout buddy, she&aposll be able to give you quick form checks and tell you when your back is sagging during your plank or if you&aposre leaning forward too much while squatting. And that can save you lots of pain later on. (And be sure to skip these 10 moves trainers say you should never do again.)

3. You'll feel less stressed.

People who exercised on a stationary bicycle for 30 minutes with a friend said they felt calmer after the workout than those who cycled alone, according to a study in the International Journal of Stress Management. Duos didn&apost necessarily have to chat during the workout to feel the stress-busting effects, so bring a workout buddy along to spin class, even if you know you&aposll be pushing yourself too hard to utter a word.

4. You'll push yourself harder.

Worried that your exercise buddy is fitter than you? Gut. People who exercised with someone they thought was better than them worked out up to 200 percent harder and longer than others, says a study performed at Kansas State University. That&aposs because you&aposre naturally competitive-when you&aposre with a fit friend, you find it easier to really push yourself to keep up. (Related: How Workout Buddies Overcame Self-Doubt to Run Their First Half-Marathon)

5. You'll quit quitting.

When you&aposre just dragging yourself to the gym in the morning or after work, it&aposs easy to talk yourself out of it-less so when you know you&aposll be meeting a workout buddy there. The same is true for slacking off during exercise: You&aposre not going to stop for so many "water" (read: Instagram and text) breaks when you&aposve got a friend there to call you out.

6. You'll meet your goals faster.

This goes along with the two previous points: when you&aposre being consistent and pushing yourself harder, your performance will improve faster than when you&aposre only attending the gym sporadically and slacking off when you do manage to get there.

7. You'll have more sex.

This one&aposs only true if your workout partner is also your sexual partner. The physical symptoms you experience after working out-flushed skin, faster heart rate, adrenaline rush-actually mimic the effects of arousal. That might help explain why studies show that men and women feel more attracted to each other after doing an adrenaline-pumping activity together, like exercising. (Psst. here&aposs how many calories you actually burn during sex.)

8. You'll break out of your rut.

When you sweat solo, it&aposs all too easy to fall back on the same old exercises. But that&aposs an easy way to fall into a fitness plateau. A friend might have suggestions for switching up your routine that you wouldn&apost think of alone, and that will keep things interesting and challenging for your muscles and your mind.

Where to Find a Workout Buddy

Inspired to sweat as a duo-or group? Seek out advice and connections from one of these online or IRL sources.

1. Join a Zogsports League

With a focus on young professionals, this organization is a great way to sign up for intramural teams, classes, clinics, and social events. Part of the proceeds go to charity, making this a worthwhile way to meet a workout buddy.

2. Get Inspired On Meetup.com

As the world&aposs largest network for special-interest groups, it&aposs tough not to be inspired by the fun things people are signing up for on this site. You can find anything from a local hiking group filled with workout buddies to meet-ups for exercising with your pets.

3. Go for a Groupon Deal

Thanks to the deeply discounted prices for fitness-related classes, it&aposs easier than ever to sign up for anything from yoga classes to rock-climbing lessons on LivingSocial or Groupon. The dopamine rush from trying something new (like trapeze, perhaps?!) can create a bond between people, so strike up a convo with someone else in your class. he or she could be the workout buddy you&aposve been searching for!

4. Ask Your Trainer/Coach

Talk to a professional at your gym to see if he or she knows of anyone who is interested in finding a workout partner. The trainer will know both of your skills and interests-and it never hurts to go through a mutual acquaintance.

5. Reach Out to Friends

This may seem obvious, but working out is actually a great way to spend time with friends who you&aposve lost touch with or go months without seeing. Instead of letting your busy lives get in the way of bonding time, you can take a monthly or weekly class together to stay fit-while you catch up.

6. Ask Around at Work

Have a coworker who seems like she&aposs just as interested in healthy living as you are? Talk to her about it! You may find that you have fitness goals in common, and because you see each other every day and have similar schedules, it will be easy to plan time to exercise together as workout buddies.


Why Having a Fitness Buddy Is the Best Thing Ever

Exercise + friends = a powerful combo. Find out why&mdashplus where to find your perfect match.

If you could only do two things to improve your health, we&aposd suggest exercising and spending quality time with friends. The former is self-explanatory, but the latter may be even more important than you&aposd think: Loneliness is as harmful to your well-being as smoking 15 cigarettes a day, according to a study in Perspectives on Psychological Science.

So we say, why not combine the two: grab a workout buddy and sweat together. Besides killing two birds with one stone, you&aposll be reaping a whole host of benefits. Here, the top eight.

1. You'll enjoy your workout more.

In a study of 117 adults out of the University of Southern California, those who worked out with friends (or a spouse or co-worker) said they enjoyed the exercise more than those who got sweaty solo. Makes sense: you like hanging out with your friends, you (mostly) like exercising-combine the two and you double your fun.

2. You'll be less likely to get injured.

The gym mirror can only tell you so much. When you have a workout buddy, she&aposll be able to give you quick form checks and tell you when your back is sagging during your plank or if you&aposre leaning forward too much while squatting. And that can save you lots of pain later on. (And be sure to skip these 10 moves trainers say you should never do again.)

3. You'll feel less stressed.

People who exercised on a stationary bicycle for 30 minutes with a friend said they felt calmer after the workout than those who cycled alone, according to a study in the International Journal of Stress Management. Duos didn&apost necessarily have to chat during the workout to feel the stress-busting effects, so bring a workout buddy along to spin class, even if you know you&aposll be pushing yourself too hard to utter a word.

4. You'll push yourself harder.

Worried that your exercise buddy is fitter than you? Gut. People who exercised with someone they thought was better than them worked out up to 200 percent harder and longer than others, says a study performed at Kansas State University. That&aposs because you&aposre naturally competitive-when you&aposre with a fit friend, you find it easier to really push yourself to keep up. (Related: How Workout Buddies Overcame Self-Doubt to Run Their First Half-Marathon)

5. You'll quit quitting.

When you&aposre just dragging yourself to the gym in the morning or after work, it&aposs easy to talk yourself out of it-less so when you know you&aposll be meeting a workout buddy there. The same is true for slacking off during exercise: You&aposre not going to stop for so many "water" (read: Instagram and text) breaks when you&aposve got a friend there to call you out.

6. You'll meet your goals faster.

This goes along with the two previous points: when you&aposre being consistent and pushing yourself harder, your performance will improve faster than when you&aposre only attending the gym sporadically and slacking off when you do manage to get there.

7. You'll have more sex.

This one&aposs only true if your workout partner is also your sexual partner. The physical symptoms you experience after working out-flushed skin, faster heart rate, adrenaline rush-actually mimic the effects of arousal. That might help explain why studies show that men and women feel more attracted to each other after doing an adrenaline-pumping activity together, like exercising. (Psst. here&aposs how many calories you actually burn during sex.)

8. You'll break out of your rut.

When you sweat solo, it&aposs all too easy to fall back on the same old exercises. But that&aposs an easy way to fall into a fitness plateau. A friend might have suggestions for switching up your routine that you wouldn&apost think of alone, and that will keep things interesting and challenging for your muscles and your mind.

Where to Find a Workout Buddy

Inspired to sweat as a duo-or group? Seek out advice and connections from one of these online or IRL sources.

1. Join a Zogsports League

With a focus on young professionals, this organization is a great way to sign up for intramural teams, classes, clinics, and social events. Part of the proceeds go to charity, making this a worthwhile way to meet a workout buddy.

2. Get Inspired On Meetup.com

As the world&aposs largest network for special-interest groups, it&aposs tough not to be inspired by the fun things people are signing up for on this site. You can find anything from a local hiking group filled with workout buddies to meet-ups for exercising with your pets.

3. Go for a Groupon Deal

Thanks to the deeply discounted prices for fitness-related classes, it&aposs easier than ever to sign up for anything from yoga classes to rock-climbing lessons on LivingSocial or Groupon. The dopamine rush from trying something new (like trapeze, perhaps?!) can create a bond between people, so strike up a convo with someone else in your class. he or she could be the workout buddy you&aposve been searching for!

4. Ask Your Trainer/Coach

Talk to a professional at your gym to see if he or she knows of anyone who is interested in finding a workout partner. The trainer will know both of your skills and interests-and it never hurts to go through a mutual acquaintance.

5. Reach Out to Friends

This may seem obvious, but working out is actually a great way to spend time with friends who you&aposve lost touch with or go months without seeing. Instead of letting your busy lives get in the way of bonding time, you can take a monthly or weekly class together to stay fit-while you catch up.

6. Ask Around at Work

Have a coworker who seems like she&aposs just as interested in healthy living as you are? Talk to her about it! You may find that you have fitness goals in common, and because you see each other every day and have similar schedules, it will be easy to plan time to exercise together as workout buddies.


Why Having a Fitness Buddy Is the Best Thing Ever

Exercise + friends = a powerful combo. Find out why&mdashplus where to find your perfect match.

If you could only do two things to improve your health, we&aposd suggest exercising and spending quality time with friends. The former is self-explanatory, but the latter may be even more important than you&aposd think: Loneliness is as harmful to your well-being as smoking 15 cigarettes a day, according to a study in Perspectives on Psychological Science.

So we say, why not combine the two: grab a workout buddy and sweat together. Besides killing two birds with one stone, you&aposll be reaping a whole host of benefits. Here, the top eight.

1. You'll enjoy your workout more.

In a study of 117 adults out of the University of Southern California, those who worked out with friends (or a spouse or co-worker) said they enjoyed the exercise more than those who got sweaty solo. Makes sense: you like hanging out with your friends, you (mostly) like exercising-combine the two and you double your fun.

2. You'll be less likely to get injured.

The gym mirror can only tell you so much. When you have a workout buddy, she&aposll be able to give you quick form checks and tell you when your back is sagging during your plank or if you&aposre leaning forward too much while squatting. And that can save you lots of pain later on. (And be sure to skip these 10 moves trainers say you should never do again.)

3. You'll feel less stressed.

People who exercised on a stationary bicycle for 30 minutes with a friend said they felt calmer after the workout than those who cycled alone, according to a study in the International Journal of Stress Management. Duos didn&apost necessarily have to chat during the workout to feel the stress-busting effects, so bring a workout buddy along to spin class, even if you know you&aposll be pushing yourself too hard to utter a word.

4. You'll push yourself harder.

Worried that your exercise buddy is fitter than you? Gut. People who exercised with someone they thought was better than them worked out up to 200 percent harder and longer than others, says a study performed at Kansas State University. That&aposs because you&aposre naturally competitive-when you&aposre with a fit friend, you find it easier to really push yourself to keep up. (Related: How Workout Buddies Overcame Self-Doubt to Run Their First Half-Marathon)

5. You'll quit quitting.

When you&aposre just dragging yourself to the gym in the morning or after work, it&aposs easy to talk yourself out of it-less so when you know you&aposll be meeting a workout buddy there. The same is true for slacking off during exercise: You&aposre not going to stop for so many "water" (read: Instagram and text) breaks when you&aposve got a friend there to call you out.

6. You'll meet your goals faster.

This goes along with the two previous points: when you&aposre being consistent and pushing yourself harder, your performance will improve faster than when you&aposre only attending the gym sporadically and slacking off when you do manage to get there.

7. You'll have more sex.

This one&aposs only true if your workout partner is also your sexual partner. The physical symptoms you experience after working out-flushed skin, faster heart rate, adrenaline rush-actually mimic the effects of arousal. That might help explain why studies show that men and women feel more attracted to each other after doing an adrenaline-pumping activity together, like exercising. (Psst. here&aposs how many calories you actually burn during sex.)

8. You'll break out of your rut.

When you sweat solo, it&aposs all too easy to fall back on the same old exercises. But that&aposs an easy way to fall into a fitness plateau. A friend might have suggestions for switching up your routine that you wouldn&apost think of alone, and that will keep things interesting and challenging for your muscles and your mind.

Where to Find a Workout Buddy

Inspired to sweat as a duo-or group? Seek out advice and connections from one of these online or IRL sources.

1. Join a Zogsports League

With a focus on young professionals, this organization is a great way to sign up for intramural teams, classes, clinics, and social events. Part of the proceeds go to charity, making this a worthwhile way to meet a workout buddy.

2. Get Inspired On Meetup.com

As the world&aposs largest network for special-interest groups, it&aposs tough not to be inspired by the fun things people are signing up for on this site. You can find anything from a local hiking group filled with workout buddies to meet-ups for exercising with your pets.

3. Go for a Groupon Deal

Thanks to the deeply discounted prices for fitness-related classes, it&aposs easier than ever to sign up for anything from yoga classes to rock-climbing lessons on LivingSocial or Groupon. The dopamine rush from trying something new (like trapeze, perhaps?!) can create a bond between people, so strike up a convo with someone else in your class. he or she could be the workout buddy you&aposve been searching for!

4. Ask Your Trainer/Coach

Talk to a professional at your gym to see if he or she knows of anyone who is interested in finding a workout partner. The trainer will know both of your skills and interests-and it never hurts to go through a mutual acquaintance.

5. Reach Out to Friends

This may seem obvious, but working out is actually a great way to spend time with friends who you&aposve lost touch with or go months without seeing. Instead of letting your busy lives get in the way of bonding time, you can take a monthly or weekly class together to stay fit-while you catch up.

6. Ask Around at Work

Have a coworker who seems like she&aposs just as interested in healthy living as you are? Talk to her about it! You may find that you have fitness goals in common, and because you see each other every day and have similar schedules, it will be easy to plan time to exercise together as workout buddies.


Why Having a Fitness Buddy Is the Best Thing Ever

Exercise + friends = a powerful combo. Find out why&mdashplus where to find your perfect match.

If you could only do two things to improve your health, we&aposd suggest exercising and spending quality time with friends. The former is self-explanatory, but the latter may be even more important than you&aposd think: Loneliness is as harmful to your well-being as smoking 15 cigarettes a day, according to a study in Perspectives on Psychological Science.

So we say, why not combine the two: grab a workout buddy and sweat together. Besides killing two birds with one stone, you&aposll be reaping a whole host of benefits. Here, the top eight.

1. You'll enjoy your workout more.

In a study of 117 adults out of the University of Southern California, those who worked out with friends (or a spouse or co-worker) said they enjoyed the exercise more than those who got sweaty solo. Makes sense: you like hanging out with your friends, you (mostly) like exercising-combine the two and you double your fun.

2. You'll be less likely to get injured.

The gym mirror can only tell you so much. When you have a workout buddy, she&aposll be able to give you quick form checks and tell you when your back is sagging during your plank or if you&aposre leaning forward too much while squatting. And that can save you lots of pain later on. (And be sure to skip these 10 moves trainers say you should never do again.)

3. You'll feel less stressed.

People who exercised on a stationary bicycle for 30 minutes with a friend said they felt calmer after the workout than those who cycled alone, according to a study in the International Journal of Stress Management. Duos didn&apost necessarily have to chat during the workout to feel the stress-busting effects, so bring a workout buddy along to spin class, even if you know you&aposll be pushing yourself too hard to utter a word.

4. You'll push yourself harder.

Worried that your exercise buddy is fitter than you? Gut. People who exercised with someone they thought was better than them worked out up to 200 percent harder and longer than others, says a study performed at Kansas State University. That&aposs because you&aposre naturally competitive-when you&aposre with a fit friend, you find it easier to really push yourself to keep up. (Related: How Workout Buddies Overcame Self-Doubt to Run Their First Half-Marathon)

5. You'll quit quitting.

When you&aposre just dragging yourself to the gym in the morning or after work, it&aposs easy to talk yourself out of it-less so when you know you&aposll be meeting a workout buddy there. The same is true for slacking off during exercise: You&aposre not going to stop for so many "water" (read: Instagram and text) breaks when you&aposve got a friend there to call you out.

6. You'll meet your goals faster.

This goes along with the two previous points: when you&aposre being consistent and pushing yourself harder, your performance will improve faster than when you&aposre only attending the gym sporadically and slacking off when you do manage to get there.

7. You'll have more sex.

This one&aposs only true if your workout partner is also your sexual partner. The physical symptoms you experience after working out-flushed skin, faster heart rate, adrenaline rush-actually mimic the effects of arousal. That might help explain why studies show that men and women feel more attracted to each other after doing an adrenaline-pumping activity together, like exercising. (Psst. here&aposs how many calories you actually burn during sex.)

8. You'll break out of your rut.

When you sweat solo, it&aposs all too easy to fall back on the same old exercises. But that&aposs an easy way to fall into a fitness plateau. A friend might have suggestions for switching up your routine that you wouldn&apost think of alone, and that will keep things interesting and challenging for your muscles and your mind.

Where to Find a Workout Buddy

Inspired to sweat as a duo-or group? Seek out advice and connections from one of these online or IRL sources.

1. Join a Zogsports League

With a focus on young professionals, this organization is a great way to sign up for intramural teams, classes, clinics, and social events. Part of the proceeds go to charity, making this a worthwhile way to meet a workout buddy.

2. Get Inspired On Meetup.com

As the world&aposs largest network for special-interest groups, it&aposs tough not to be inspired by the fun things people are signing up for on this site. You can find anything from a local hiking group filled with workout buddies to meet-ups for exercising with your pets.

3. Go for a Groupon Deal

Thanks to the deeply discounted prices for fitness-related classes, it&aposs easier than ever to sign up for anything from yoga classes to rock-climbing lessons on LivingSocial or Groupon. The dopamine rush from trying something new (like trapeze, perhaps?!) can create a bond between people, so strike up a convo with someone else in your class. he or she could be the workout buddy you&aposve been searching for!

4. Ask Your Trainer/Coach

Talk to a professional at your gym to see if he or she knows of anyone who is interested in finding a workout partner. The trainer will know both of your skills and interests-and it never hurts to go through a mutual acquaintance.

5. Reach Out to Friends

This may seem obvious, but working out is actually a great way to spend time with friends who you&aposve lost touch with or go months without seeing. Instead of letting your busy lives get in the way of bonding time, you can take a monthly or weekly class together to stay fit-while you catch up.

6. Ask Around at Work

Have a coworker who seems like she&aposs just as interested in healthy living as you are? Talk to her about it! You may find that you have fitness goals in common, and because you see each other every day and have similar schedules, it will be easy to plan time to exercise together as workout buddies.


Schau das Video: Gesundheitsziele (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Torley

    Ja in der Tat. All dies ist wahr. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  2. Reiner

    Ich entschuldige mich, aber ich schlage vor, sicherlich einen anderen Weg zu gehen.

  3. Yokasa

    Sie wurden von exzellenten Gedanken besucht



Eine Nachricht schreiben