Cabana Club


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ihre Speisekarte mit Tiki-Cocktails wird oft übersehen, wenn die Besucher zu den Barkeepern strömen, um einen Vorgeschmack auf ihre importierten Getränke zu erhalten. Aber obwohl die mit dem James Beard-Preis ausgezeichnete Brooklyn-Bar Maison Premiere im vergangenen Juli im Haus war und elegante Jungle Birds und Hurricanes servierte, erschütterte ein Rekordmoment den Raum, als Tiki-gekleidete Nachtschwärmer zum ersten Mal an ihrem Cabana Club-Cocktail nippten.

Das Getränk ist einfach und doch vielschichtiger als Ihr Standard-Terrassenstampfer. Es zwingt seinen Trinker durch eine Reise mit cremiger Kokosnuss, rundet ihn mit der Nussigkeit von Amontillado-Sherry ab, macht mit krautigem Absinth auf sich aufmerksam und bringt ihn dann mit Zimtgewürzen nach Hause.

"Mein Ziel ist: Wie mache ich etwas so unglaublich Einfaches, aber auch umwerfendes auf der nächsten Ebene?" sagt Vengroff.

Die Idee für den Cabana Club kam Vengroff vor Jahren in ihrer Heimatstadt Houston, als sie einen besonders heißen Sommer mit Sherry und Kokoswasser überlebte. Und diese Kombination, die sie als ihre einsame Insel bezeichnet, passte perfekt zu einem ihrer Lieblingscocktails, einem bahamischen Klassiker aus der Prohibitionszeit, dem Gully Wash. „Ich habe dieses Geschmacksprofil geliebt“, sagt sie. "Und ich habe diese beiden Ideen einfach genommen und zusammengeführt."

Obwohl dieses Kokosnussgetränk ideal für den Sommer ist, geht es nahtlos in den Herbst über. "Es ist definitiv nicht Ihr Sommercocktail im Mai, der eher wie Wassermelonen-Sprudel wirkt", sagt Vengroff. "Es führt Sie zu warmen, dunkeleren und komplexeren Aromen, die Sie normalerweise im Herbst oder Winter erleben, aber dennoch diesen köstlichen Aspekt beibehalten."

  • 1 1/2 Unze Amontillado Sherry
  • 1 Unze frisches Kokoswasser
  • 1 Unze The Perfect Purée Kokosnuss
  • 1 Unze Coco Lopez Kokoscreme
  • 1/2 Unze Pernod Absinth
  • 1/4 Unze Zimtsirup *
  • Garnierung: Kokosraspeln
  • Garnierung: Geriebene Muskatnuss
  • Garnierung: Essbare Orchidee
  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und mit Crushed Ice mischen.

  2. In eine Kokosnuss gießen.

  3. Mit Kokosraspeln, geriebener Muskatnuss und einer essbaren Orchidee garnieren.

  4. Mit einem Cocktailschirm und verrücktem Strohhalm servieren.

  5. * Zimtsirup: 2 Ceylon-Zimtstangen (zerbröckelt und in einer Pfanne geröstet), 4 Tassen Zucker und 2 Tassen Wasser in eine große Pfanne geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und abdecken. 20 Minuten ruhen lassen, dann abseihen und abkühlen lassen.


Schau das Video: Cabana Club Galleria Promotional (Kann 2022).