Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

6 Dinge, die Sie über den Mojito wissen sollten

6 Dinge, die Sie über den Mojito wissen sollten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Mojito ist so einfach, dass er genial ist: Minze, Zucker, Rum und Sodawasser sowie das Support-Personal aus Eis und Stroh. Natürlich möchten Sie all diese Dinge zusammen in einem Glas haben! Herausfinden WHO Der erfundene Mojito ist jedoch ein bisschen wie der Versuch herauszufinden, wer als erster die Kugeln in der Sonne geschwitzt und eine hinreißende Erfrischungsquelle zusammengeschustert hat. Aber während Sie den Durst nach einem großen, minzigen, mazerierten Mojito aufbauen, schlürfen Sie diese Fakten, um die Geheimnisse dieses Wunders bei warmem Wetter zu entlarven.

1. Es wurde in Kuba geboren

Es gibt viele Theorien darüber, wo genau in Kuba die Mojito entstanden sind, von den Zuckerrohrfeldern selbst bis zu den Riegeln, in denen das von ihnen stammende Rum-Nebenprodukt ausgeschüttet wird. Aber Kuba ist unbestreitbar das Mutterland der Mojito. Was bedeutet der Name? Nun, das steht auch zur Debatte, aber Will Pasternak, der Chef-Barkeeper des sehr rommigen BlackTail in New York City, hat einige Gedanken. "Es erschien erstmals in der Cocktail-Literatur in der 1932 erschienenen Ausgabe von" Sloppy Joe's Bar "", sagt er. „Einige sagen, es kommt von den Spaniern Mojar, ein Verb, das "nass" bedeutet. Andere sagen, es kommt aus dem afrikanischen Mojo was bedeutet, ein "kleiner Zauber". "

2. Es verwendet weißen Rum

Die Kombination aus Zucker, Minze, Limettensaft und Sodawasser ist nichts, wenn nicht erfrischend, und ein wesentlicher Bestandteil davon in einem modernen Mojito ist nicht gereifter weißer Rum. „Ich bevorzuge Plantation 3 Stars oder Banks 5 Island, da es sich um Mischungen verschiedener Rumsorten von verschiedenen Orten handelt, die einen nuancierten Grundgeist schaffen, mit dem der Mojito gebaut werden kann“, sagt Krissy Harris, der Besitzer von Jungle Bird in New York. "Aber da Sie Minze, Limette und Zucker hinzufügen, kann fast jeder anständige knusprige Rum den Trick machen." Wenn Sie sich über Ihre Unfähigkeit beklagen, aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit eines kubanischen Rums im volleren Stil wirklich authentisch zu werden, nehmen Sie ein Trinkgeld von einigen unternehmungslustigen Barkeepern.

"Hier ist die Sache - Rum aus Kuba ist jetzt nicht mehr so, wie es zu der Zeit war, als klassische Cocktails wie der Mojito kreiert wurden", sagt die selbst beschriebene Rum-Tenderin Jen Akin, die Geschäftsführerin von Rumba in Seattle. "Kubanischer Rum war wahrscheinlich eine Mischung aus schwererem Topf und leichtem Säulendestillat, wodurch ein reichhaltigerer, vollerer Rum entstand als das leichte, knackige und zarte Profil moderner kubanischer Rumsorten." Bei Rumba macht Akin ihre eigene Mischung im kubanischen Stil mit Rumsorten aus Puerto Rico, Jamaika und Barbados, ebenso wie Pasternak bei BlackTail, und zerlegt sie in vier Teile Caña Brava, drei Jahre alt, dreiteilige Plantation 3 Stars, zwei Teile Rhum Barbancourt und ein Teil El Dorado drei Jahre alt.

3. In Kuba verwirren sie sich und verwenden keinen einfachen Sirup

"Das Ganze mit dem Mojito in Kuba ist, dass es keinen einfachen Sirup gibt. Das ist so ein Blödsinn “, sagt Paul Menta, der Besitzer und Destillateur der Key West First Legal Rum Distillery. Menta, ein Koch, der sechs Tage die Woche in seinem Verkostungsraum eine Mojito-Klasse unterrichtet, hat sogar in Havannas La Bodeguita del Medio, der Bar, die behauptet, der Geburtsort des Mojito zu sein (und wo anscheinend Ernest Hemingway dies tun würde), Zeit hinter dem Stock gesammelt nippen Sie an ihnen, als er eine Pause von seinem geliebten Daiquiri machte). Dort lernte Menta, wie wichtig es ist, granulierten Zucker (er bevorzugt Demerara) zu verwenden und das Getränk durcheinander zu bringen. "Wenn Sie das Zuckergranulat zerkleinern, zerkleinern Sie auch Minze, und bei dieser Aktion treten die Öle aus. Der frische Limettensaft erzeugt dann eine chemische Reaktion und vermischt sich mit dem Chlorophyll in der Minze und tötet einen Teil der Bitterkeit ab. “

4.Cube Ice ist König

Während Sie vielleicht einen Julep-ähnlichen Drang verspüren, Crushed Ice in einem Mojito zu verwenden, tun Sie es nicht. Dieses große Getränk wird mit der Zeit besser abschneiden, wenn Sie Würfel verwenden. "Ein Mojito ist im Grunde ein Rum-Highball", sagt Harris. "Außerdem wird Mojito hauptsächlich im Sommer konsumiert, und Sie möchten nicht, dass Ihr Eis zu schnell schmilzt. Die größere Oberfläche des Würfeleises ermöglicht eine langsamere Verdünnung eines Cocktails, der bereits Soda verwendet. “

5. Es ist gerührt, nicht erschüttert

Eine andere Sache, die Menta auf seiner Pilgerreise zum Mojito-Mekka gelernt hat, war, dass Sie durch Rühren mehr Kontrolle über den ultimativen Geschmack des Getränks haben. "Während wir den Rum einfüllen und über das Eis laufen, während es langsam schmilzt, mischen sich das Wasser und die Öle der Minze und mischen sich miteinander. Top mit Sodawasser, dann nehmen Sie Ihren Barlöffel, halten Sie die Spitze auf dem Boden, schwenken Sie zweimal an der Innenseite des Glases entlang und ziehen Sie ein wenig nach oben, damit Sie all das Öl und den Zucker in die Mischung bringen. “

6. Bitter sind willkommen

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass aromatische Bitterstoffe Teil des Originalrezepts für einen Mojito waren, wundern Sie sich nicht, wenn Sie feststellen, dass Ihr Barkeeper Ihr Getränk mit etwas davon übersät hat. "Das Hinzufügen von Angostura zu einem Mojito ist eine schnelle Möglichkeit, es aufzupeppen, aber die meisten Ursprungsgeschichten enthalten es nicht in der Liste der Zutaten", sagt Harris. "Obwohl es nicht im Original ist und die meisten Gäste das Bittere nicht erwarten, denke ich, dass das Angostura Schichten von Aromen hinzufügt, weshalb moderne Barkeeper es hinzufügen."


Schau das Video: How to make a MOJITO at Home (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Firas

    lächelte ... '

  2. Faugor

    Ich muss Ihnen sagen, dass Sie sich irren.

  3. Ronell

    Ja wirklich.Ich habe mich ganz oben erzählt.

  4. Dyami

    Ihr Satz ist einfach großartig



Eine Nachricht schreiben