CBD Dirty Martini


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine der ersten - und einige würden argumentieren, am polarisierendsten - Formen von CBD-Cocktails, die auftauchten, war der CBD-Float. Schwimmendes CBD-Öl, das von innovativen Barkeepern populär gemacht wird, funktioniert am besten, wenn es mit stark sauren Aromen kombiniert wird, die seine Kieferntöne durchschneiden. Die Olivensole in dieser CBD-Version eines Dirty Martini macht den Job gut. Wenn Sie anstelle eines Sirups rohes CBD-Öl verwenden, erhalten Sie auch das maximale Aroma (und alle Terpene) des CBD, da es nur minimal verarbeitet oder erhitzt wurde.

  • 2 Unzen trockener Gin
  • 1/2 Unze Extra trockener Wermut
  • 1/2 Unze grüne Oliven Cocktail Salzlake
  • 1 Schuss Frischer schwarzer Pfeffer
  • Garnierung: Grüne Olive
  • Garnierung: CBD-Öl
  • Garnierung: Gebrochener Pfeffer
  1. Alle Zutaten in ein Mischglas mit Eis geben und gut gekühlt rühren.

  2. In ein gekühltes Martini oder Coupéglas abseihen.

  3. Mit einer aufgespießten grünen Cocktail-Olive, 3 Tropfen CBD-Öl (wie House of Spain) und einem Schuss gerissenen schwarzen Pfeffers garnieren.


Schau das Video: Jamies Classic Cocktails. The Negroni (Kann 2022).