Honiggeküsster Kosmopolit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Stellen Sie den Dosenöffner weg und vergessen Sie die ganze Debatte über „Gelee oder ganze Beeren“. Im Gegensatz zur Beilage mit Plattenfärbung hat diese Cosmo-Variante bei Bridges im New Yorker Hilton Midtown einen saftigen Kick. Grapefruit-Wodka ahmt die Zitrusschale nach, die knallende, köchelnde Beeren zu hellen Zitrusfrüchten macht, und ein Rosmarinzweig verleiht ihm einen Hauch von Kräutern.

  • 1 Limettenkeil
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Unze Honig
  • 1 3/4 oz Absolut Ruby Red Wodka
  • 1 1/4 Unze Cranberry-Saft
  • Garnierung: Rosmarinzweig
  1. Den Limettenschnitz, den Rosmarinzweig und den Honig in einem Shaker mischen.

  2. Fügen Sie den Wodka, den Preiselbeersaft und das Eis hinzu und schütteln Sie ihn, bis er gut gekühlt ist.

  3. In ein Cocktailglas abseihen.

  4. Mit einem Rosmarinzweig garnieren.


Schau das Video: Lyrik im Anthropozän (Kann 2022).