Kloster



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das lebhafte ganztägig geöffnete Café Baba in Arlington wurde im vergangenen Frühjahr mit einer Cocktailkarte eröffnet, auf der gelegentlich osteuropäische Spirituosen wie Rakia (auf dem Balkan beliebte Obstbrände) angeboten werden. Der Klostercocktail enthält einen weiteren osteuropäischen Geist, Slivovitz (Pflaumenschnaps), der die intensiven Pflaumenaromen von Maraska Slivovitz und Pflaumenmarmelade mit dem krautigen Grün von frischem Basilikum hervorhebt.

  • 1 1/2 Unze Maraska Slivovitz
  • 1/2 Unze frischer Limettensaft
  • 1/2 Unze Honigsirup (1: 1 oder gleiche Teile Akazienhonig und Wasser)
  • 1 TL Pflaumenkonserven (Baba verwendet EuroGourmet-Pflaumenmarmelade)
  • 3 frische Basilikumblätter
  • Garnierung: Basilikumblatt
  • Garnierung: Peychauds Bitter
  1. Die Basilikumblätter in einem Shaker leicht durcheinander bringen, die restlichen Zutaten hinzufügen und gut schütteln, bis sie abgekühlt sind.

  2. In ein gekühltes Coupéglas doppelt abseihen.

  3. Mit einem Basilikumblatt und ein paar Tropfen Peychauds Bitter garnieren.


Schau das Video: Leben hinter Kloster Mauern Full Dokumentation (August 2022).