Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

3 großartige Cocktails von der am meisten erwarteten Eröffnung der Rum Bar im Jahr 2019

3 großartige Cocktails von der am meisten erwarteten Eröffnung der Rum Bar im Jahr 2019


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Thad Vogler für eine Sache in der Cocktailwelt bekannt ist, ist es seine treue Hingabe an Geister mit einem Sinn für Ort. Seine Veranstaltungsorte in San Francisco, Bar Agricole und Trou Normand, basieren auf diesem Ethos und zeigen Spirituosen landwirtschaftlichen Ursprungs wie Armagnac, Calvados und Rhum Agricole. Er wählt jeden Spiritus aus Fassverkostungen aus und importiert ihn direkt von kleinen Produzenten in die USA. Wenn Sie also einen Cocktail an einer seiner Bars bestellen, wird er wahrscheinlich mit einem Produkt hergestellt, das Sie nur an einer seiner Bars finden können.

Voglers jüngster Schwerpunkt ist Rum, der die Cocktail-Liste in seinem lang erwarteten Obispo im Missionsviertel von San Francisco verankert. "Ich habe Rum immer geliebt und habe viel in rumproduzierenden Gebieten gearbeitet, gelebt und gereist", sagt Vogler. "Ich mag das einfache Essen und Trinken in Orten wie Kuba, Puerto Rico, Belize, Guatemala und Martinique."

Vogler sagt, er wollte schon lange einen Ort in San Francisco eröffnen, der das Essen und Trinken einfängt, das er auf seinen Reisen in diesen Teil der Welt erlebt hat. "Nichts zu kulturspezifisch", sagt er. "Keine" kubanische Bar ". Nur ein Ort, der sich von Rum und Rum produzierenden Gebieten inspirieren lässt."

Das mag wie eine große Aufgabe erscheinen, aber Vogler hat sich lange darauf vorbereitet. Dies sind drei Cocktails, die die Geschichte von Obispo erzählen.

Criollo Mojito # 1

Weißer Rum, Minze, Limette, Zucker, aromatischer Bitterstoff

Drei Mojitos zieren das Menü im Obispo, jedes mit einem anderen Geist. Aber diese sind nicht Voglers eigene Version eines einzigen Klassikers. Alle drei Criollo Mojitos erscheinen in der "Bar La Florida Cocktails", die erstmals 1935 vom Cocktailkönig von Kuba (und Ernest Hemingways bevorzugter Barkeeper) Constantino Ribalaigua geschrieben wurde. "Viele Menschen wissen nicht, dass sie im Originalbuch mit Rum, Gin oder Cognac hergestellt wurden", sagt Vogler.

Obispo hat eine unkomplizierte, aber ansprechende Speisekarte - Empanadas, Cubano-Sandwiches und dergleichen -, an die Vogler bei der Entwicklung der Cocktail-Liste gedacht hat. "Ich wollte wirklich ein Session-Getränk für unter 10 Dollar haben, das die Leute trinken können, während sie essen", sagt er.

Vogler war der Form in Criollo Mojito # 1 treu. "Es ist ein Royal Standard Rum, eine proprietäre Mischung, die mit Pacific Edge Wine & Spirits hergestellt wurde. Wir haben an der Entwicklung dieses gemischten trockenen weißen Rums teilgenommen und sind begeistert davon. "

Mojitos drei seiner sieben Cocktails zu widmen, ist eine Aussage, aber Vogler steht zu dem Getränk. "Mojitos gerieten in den 90ern und den Aughts in Ungnade, aber in Kuba sind sie immer noch absolut relevant. Die Leute haben nie aufgehört, sie zu trinken. Richtig gemacht, scharf und mit einem Schuss Bitterstoff ist es der beste Collins der Welt. "

El Presidente

El Dorado dreijähriger weißer Rum, Bordiga Bianco Wermut, Grenadine, trockener Curaçao

„El Presidente ist eines der großartigen trockenen, alkoholischen Rumgetränke“, sagt Vogler. "Wir haben nicht versucht, besonders innovativ zu sein, als wir es auf die Speisekarte gesetzt haben. Dies ist ein Klassiker und wenn er gut gemacht ist, ist er unbesiegbar. "

Wie zu erwarten, kommt es bei Obispos Version auf die Zutaten an. Für Rum verwendet Vogler den dreijährigen El Dorado, der "dem dreijährigen Havana Club am ähnlichsten ist, einem großartigen weißen Cocktail-Rum". Abgerundet wird es mit Bordiga Bianco Wermut aus den piemontesischen Alpen. Die Grenadine ist hausgemacht, und Vogler war auch an der Curaçao beteiligt. "Dieses Rezept basiert auf einem trockenen Curaçao, das wir mit unseren Freunden von Marian Farms hier in Kalifornien entwickelt haben."

Obispo de Cuba

Hamilton Jamaican Pot-Still Gold Rum, kalifornischer Rotwein, Limette

Das gleichnamige Getränk der Bar ist ebenfalls eine Vogler-Entdeckung. Es ist ein Cocktail, der von Erik Adkins, dem Barchef der Slanted Door Group in San Francisco, entdeckt wurde und von dem produktiven Cocktailautor Charles H. Baker Jr. aus der Mitte des Jahrhunderts dokumentiert wurde.

Adkins hat eine Bar eröffnet, in der nur Baker-Getränke angeboten werden - der jetzt geschlossene Heaven's Dog - und ist ein wahrer Baker-Gelehrter. Er ist kaum der einzige in der Barwelt, aber der Obispo de Cuba war bis jetzt mehr oder weniger unentdeckt geblieben. "Es erscheint nicht in" Jigger, Beaker and Glass "oder" The South American Gentleman's Companion "", sagt Vogler.

Das Getränk selbst ist einfach: Hamilton Jamaican Pot-Still Gold Rum, Limette und Rotwein. „Wir hatten den Ort bereits Obispo genannt, daher ist der Name, gelinde gesagt, zufällig. Und das Rezept, das Adkins in einer alten Zeitschrift gefunden hat, fordert kalifornischen Rotwein. Was könnte perfekter sein? “


Schau das Video: Fun u0026 Easy Cocktail Recipes for Lockdown (Kann 2022).