Wiedergeburt

"Lassen Sie sich nicht von anderen Säuren einschüchtern", sagt Vinny Starble, Chef-Barkeeper bei Bad Hunter in Chicago. „Holen Sie sich Pulver, Verjus, stillen Wein, Essig usw. und beginnen Sie zu mischen und zu probieren. Je mehr Sie schmecken, wie diese Zutaten mit Cocktails interagieren, desto besser kann Ihr Gaumen das Gleichgewicht zwischen Zucker, Spiritus und Säure verstehen. “ In diesem Cocktail verwendet er eine Weinsäurelösung, um die krautigen Aromen von Kamillenlikör und Brombeersalbei-Teesirup auszugleichen.

"Es gibt so viel Raum zum Experimentieren", sagt Starble. "Und wenn wir als Gemeinschaft alle anfangen, mit verschiedenen Zutaten zu arbeiten, können wir die Art und Weise, wie die nächste Generation über Cocktails denkt, wirklich verändern."

  • 4 Spritzer Weinsäurelösung *
  • 1/2 Unze Brombeer Salbei Tee Sirup **
  • 1/4 Unze Singani 63 Brandy
  • 1/4 Unze Distilleria Gualco Camomila (Kamillenlikör auf Grappabasis)
  • 1/2 Unze St. George Birnenbrand
  • 1 Unze Kurosawa Nigori Sake
  1. Alle Zutaten in ein Steinglas geben.

  2. Mit Crushed Ice füllen und kalt rühren.

  3. Mit essbaren Blüten garnieren.

  4. Optional: Mit "Waldboden" -Spray (Fichtenspitzen, Rosmarin, Kräuterlikör) aromatisieren.

* Weinsäurelösung: Kombinieren Sie 60 Gramm Weinsäurepulver mit 100 Gramm Wasser. Rühren, bis sich das Pulver aufgelöst hat.

** Brombeersalbei-Teesirup: 10 g Brombeersalbei-Tee 3 Minuten lang in 1000 g kochendem Wasser einweichen und dann die Teeblätter abseihen. Fügen Sie 1000 Gramm Zucker hinzu und verquirlen Sie, bis sich alles aufgelöst hat.


Schau das Video: Wiedergeburt Deine Seele ist unsterblich - Thomas Schmelzer (Dezember 2021).