Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Veganismus: Mehr als nur ein vorübergehender Trend

Veganismus: Mehr als nur ein vorübergehender Trend



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Entscheidung für einen veganen Lebensstil kommt normalerweise aus einer großen Erkenntnis über die Lebensmittelindustrie oder in meinem Fall aus Neid auf einen veganen Freund, der es geschafft hat, den Dezember ohne Gewichtszunahme nach den Feiertagen zu überstehen. Was auch immer Ihre Gründe sind, Veganer zu werden (oder nicht), eines ist sicher, Veganismus fordert die Menschen heraus, darüber nachzudenken, was sie ihrem Körper zuführen. Ist das wirklich so schlimm?

Foto von Veronique Huynh

Veganer verzichten auf alle tierischen Nebenprodukte: Fleisch, Eier, Milchprodukte etc. Abgesehen von der üblichen Annahme, dass dieser Verzicht den Tieren und unserer Umwelt hilft, hat er noch direktere und persönlichere Auswirkungen. Ein hoher Anteil an gesättigten Fetten, Fleisch- und Milchkonsum wurde mit zahlreichen Krankheiten in Verbindung gebracht. Nicht-Tagebuch-Alternativen (wie Soja, Kokos und Mandeln) helfen, Kalorien und Zucker zu reduzieren und Kalzium und Vitamine zu steigern.

Foto von Veronique Huynh

Eine intelligente vegane Ernährung kann Ihre Energie und Ihr Immunsystem stärken und gleichzeitig viele neue Arten von Lebensmitteln, Gewürzen und Kochtechniken kennenlernen. Sie können auch feststellen, dass es persönlich lohnend sein kann, die entmutigende Herausforderung eines veganen Lebensstils anzunehmen. Es kann nicht schaden, es auszuprobieren. Während Sie also ein wenig mehr Zeit damit verbringen, Lebensmittel einzukaufen (diese Zutatenetiketten sind nicht gerade lustig zu lesen), lohnt es sich, genau zu wissen, was Sie essen.

Foto von Veronique Huynh

Es gibt viele Rezepte, die Sie zu Hause ausprobieren können, um Ihre Lieblingsgerichte in vegane Mahlzeiten zu verwandeln, und viele lokale Restaurants (wie Cafe Yumm, Sizzle Pie und Holy Cow), die vegane Optionen anbieten. Sie haben nichts zu verlieren, außer vielleicht ein paar Pfunde und eine ungenaue Wahrnehmung von Veganern; Probieren Sie eine vegane Ernährung aus und sehen Sie, wie viel gesünder und glücklicher Sie sich fühlen werden.

Sehen Sie sich den Originalbeitrag Veganismus: Mehr als nur ein vorübergehender Trend auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch von 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe angekündigt.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch von 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe bekannt gegeben.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch von 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe bekannt gegeben.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch aus dem Jahr 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe angekündigt.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch aus dem Jahr 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe angekündigt.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch von 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe bekannt gegeben.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch aus dem Jahr 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe angekündigt.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch aus dem Jahr 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe angekündigt.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch von 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe angekündigt.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.


Die beliebtesten Länder und Städte für Veganer im Jahr 2020

Ein Jahr zum Vergessen – das war 2020 bisher für so viele Menschen, aber auch Horden von Unternehmen und Branchen, aber nicht für die Veganismus-Bewegung. Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Veganismus hat einen Riesenspaß – seine Popularität und Akzeptanz steigt weiter auf Rekordhöhen.

Wir haben uns erneut an Google Trends, eine zuverlässige Quelle für Big Data, gewandt, um die Popularität des Veganismus weltweit zu analysieren und herauszufinden, wie sich die Pandemie darauf ausgewirkt hat.

Mit Google Trends können Sie die Popularität verschiedener Suchkategorien auf der ganzen Welt analysieren, z. B. Veganismus, der vegane Suchanfragen umfasst gemacht in jeder sprache (z.B. „Veganismus“, „vegane Restaurants in meiner Nähe“, „vegane Rezepte“, „vegan essen“).

Während die Leute einige dieser Suchanfragen aus Neugier durchführen, gibt es ein hohes Volumen an veganen Suchanfragen, wie z vegane Rezepte oder Vegane Restaurants in meiner Nähe, zeigen eine klare Absicht, sich vegan zu ernähren.

Daten von Google Trends zeigen, dass die Die Popularität des Veganismus ist auf einem Allzeithoch, übertraf das bisherige Allzeithoch von 2019. Zum Vergleich: Veganismus ist heute doppelt so beliebt wie noch vor fünf Jahren und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Pandemie hat den Aufstieg des Veganismus nicht gestoppt, aber seine Popularität etwas angeheizt. Die Suche nach veganen Rezepten hat zugenommen und ist immer noch sehr stark, obwohl die Sperrung in den meisten Teilen der Welt beendet ist. Restaurants wurden schwer getroffen, aber laut HappyCow haben während der Pandemie mehr vegane Restaurants geöffnet als geschlossen. Und ImpossibleFoods, einer der führenden Hersteller von pflanzlichen Gerichten, hat Rekordverkäufe bekannt gegeben.

Veganismus ist stärker denn je, wie Sie an der Anzahl der Länder sehen können, deren Küche traditionell stark auf Fleisch und Milchprodukten basiert und die einen starken Anstieg des Veganismus verzeichnen. Werfen wir also einen Blick darauf, wo Veganismus 2020 am beliebtesten ist. Trommelwirbel bitte.