Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Puddingfüllung für Torten oder Gebäck Rezept

Puddingfüllung für Torten oder Gebäck Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Süße Torten und Torten
  • Pudding Törtchen

Zur Abwechslung versuchen Sie, kurz vor dem Kühlen einen Teelöffel Kakaopulver, 400 g Kokosraspeln oder 3 Bananenscheiben in die Füllung zu rühren.

13 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 16

  • 400 g Puderzucker
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 900ml (1 1/2 Pints) teilentrahmte Milch
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. In einem großen Topf Zucker, Maisstärke und 1 Pint Milch vermischen. Wenn Sie Schokolade herstellen, mischen Sie Kakaopulver ein. Zum Kochen bringen und häufig umrühren, bis die Mischung eindickt.
  2. Restliche Milch mit Eigelb verquirlen. Wenn die Füllung dicker wird, fügen Sie die Eigelbmischung hinzu und rühren Sie häufig um. 1 Minute zum Kochen bringen.
  3. Vom Herd nehmen, Butter und Vanille einrühren.
  4. In gebackene Teigförmchen füllen. Bis zum Abkühlen kalt stellen. Mit frischem Obst toppen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(18)

Bewertungen auf Englisch (16)

Das ist viel zu süß und wird nicht fest, wenn es gekühlt ist. Ich verstehe nicht, warum 400 g Suagr benötigt werden? 11. Oktober 2012

von MAXGRL

Die Eier und der Milchteil müssen verquirlt werden, bevor die Hitze überhaupt eingeschaltet wird, da die Mischung STÄNDIG (NICHT "Häufig"!) gerührt werden muss. Sie brennt an, wenn Sie auch nur für einen Moment aufhören zu rühren. Ansonsten scheint es gut zu sein.-24. Juli 2008

von carolchill

Die Eier und der Milchteil müssen verquirlt werden, bevor die Hitze überhaupt eingeschaltet wird, da die Mischung STÄNDIG (NICHT "Häufig"!) gerührt werden muss. Sie brennt an, wenn Sie auch nur für einen Moment aufhören zu rühren. Ansonsten scheint es gut zu sein.-13. Januar 2008


Eierpudding-Gebäck (Betrügerische Version von Eierkuchen)

Eierkuchen ist ein sehr beliebtes Dessert in Hongkong. Die Leute trinken gerne eine Tasse Milchtee (奶茶) zusammen mit ein oder zwei Eierkuchen zum Tee und fühlen sich im Himmel voller Energie. Meine Familie und Freunde sind große Fans dieses kleinen Engels. Ich selbst bin wirklich süchtig danach, den duftenden, seidigen Eierpudding in den Tortenschalen zu essen. Obwohl es nicht schwierig ist, Eierkuchen zuzubereiten, nehme ich manchmal gerne eine Abkürzung und mache einige, um mein Verlangen unterwegs zu stillen. Ich könnte dieses schnelle Dessert als “Cheating Version of Egg Tarts” bezeichnen.

  • 6 Stück Pampas Filoteig, bei Zimmertemperatur
  • 100ml Schlagsahne
  • 75ml Milch, Zimmertemperatur
  • 40 g Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 2 1/2 TL Kuchenmehl, erhältlich in Supermärkten oder asiatischen Lebensmittelgeschäften

  1. Bereiten Sie die Füllung vor: Verwenden Sie eine Saucenpfanne. Sahne mit Milch mischen, Zucker hinzufügen. Bei schwacher Hitze erhitzen und kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vollständig abkühlen lassen. Eigelb und Mehl einrühren. Kombinieren Sie gründlich. Durch ein feines Sieb abtropfen lassen. Beiseite legen.
  2. Backofen auf 200 °C (395 °F) vorheizen.
  3. Falten Sie ein Ende des Filoteigs vorsichtig so, dass es dem anderen Ende entspricht. Wiederholen und falten Sie noch einmal. Dann erhalten Sie ein 4-Stapel-Gebäck wie abgebildet. Verwenden Sie eine Schere, um entlang der gefalteten Linien zu schneiden. Dann jeden Stapel in 4 gleich große Quadrate schneiden. Sie sollten 16 Stapel kleines quadratisches Gebäck haben.
  4. Ein Muffinblech mit dem quadratischen Gebäck auslegen. Mein Muffinblech kann nur 12 backen, also muss ich mehr Gebäck für einige Torten legen und alle Gebäcke aufbrauchen.
  5. Die Füllung gleichmäßig in die Teigschalen gießen. Vorsichtig in den vorgeheizten Ofen schieben und 20 bis 25 Minuten backen, oder bis der Teig braun wird. Lassen Sie sie beim Backen nicht unbeaufsichtigt. Wenn die Eiercreme aufbläht, öffnen Sie die Ofentür ein paar Zentimeter. Auf diese Weise würde der Eierpudding nach dem Abkühlen des Teigs nicht zu stark schrumpfen. Es ist normal, dass die Füllung etwas schrumpft.

Hinweis: Sie können das übrig gebliebene Eiweiß verwenden, um etwas Mandel-Baiser zuzubereiten.

***Wenn du dieses Rezept machst, mach ein Foto und Hashtag #christinesrecipes — Wir lieben es, deine Kreationen auf Instagram, Facebook, Twitter zu sehen.


Puddingfüllung für Torten oder Gebäck Rezept - Rezepte


Dieses schnelle kleine Rezept für die Vanillepuddingfüllung für Obsttörtchen und Kuchen ist wirklich einfach zuzubereiten. Sie können es in Gebäckpastetenschalen sowie in Graham-Cracker- und Shortbread-Krusten verwenden, die Sie herstellen oder kaufen. Einfach etwas abkühlen lassen, in der Kruste verteilen und auf die Früchte stapeln…. perfekt für ein schnelles Dessert.


Wie Sie auf dem Bild sehen können, habe ich die Kruste nicht mit Vanillepudding gefüllt. Meine Absicht war es, viel Obst zu verwenden, da es so reichlich war, als ich den Kuchen machte. Wenn Sie mehr Vanillepudding und weniger Obst bevorzugen, verdoppeln Sie einfach das Rezept.

Ich verwende Vollmilch für dieses Rezept, ich würde empfehlen, bei Vollmilch zu bleiben, aber wenn Sie eine fettärmere Milch verwenden, gehen Sie nicht unter 2% gut.

Verwenden Sie einen hochwertigen Vanilleextrakt für den besten Geschmack.

Dies ist ein Rezept, das gut mit Lesezeichen versehen werden kann, und das ist praktisch, wenn Sie ein schnelles Dessert zubereiten möchten.
/>

Rezept: Vanillepudding-Füllung für Obsttörtchen und Pasteten

Alles was du brauchst:

2 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Maisstärke
Prise Salz
2 Eigelb, geschlagen
2 Tassen Milch
2 Teelöffel Vanille

In einer kleinen Schüssel die Maisstärke und den Zucker mit einem Schneebesen vermischen, um die beiden vollständig zu vermischen.

In einen kleinen Topf die Zuckermischung, Milch und Salz geben und mit einem Schneebesen gut vermischen.

Das geschlagene Eigelb hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren.

Die Mischung bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Mischung anfängt einzudicken. Lassen Sie es nicht unbeaufsichtigt und stellen Sie sicher, dass Sie ständig wischen. Es wird schnell dicker.

Vom Herd nehmen und die Vanille einrühren.

Pudding in eine hitzebeständige Schüssel geben und abkühlen lassen, bevor er in einer Kruste verteilt wird.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Milch
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • ¼ Tasse Maisstärke
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

In einem schweren Topf die Milch und 1/4 Tasse Zucker verrühren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eigelb und Ei verquirlen. Restlichen Zucker und Maisstärke verrühren und in das Ei glatt rühren. Wenn die Milch kocht, träufeln Sie sie während des Rührens in einem dünnen Strahl in die Schüssel, damit Sie die Eier nicht kochen. Die Mischung wieder in den Topf geben und unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen, damit die Eier nicht am Boden gerinnen oder anbrennen.

Wenn die Mischung kocht und eindickt, vom Herd nehmen. Butter und Vanille unterrühren, bis die Butter vollständig vermischt ist. In einen hitzebeständigen Behälter füllen und ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche legen, damit sich keine Haut bildet. Bis zum Abkühlen kühl stellen, bevor Sie es verwenden.


Warum ist meine Eiercreme wässrig?

Es gibt viele Gründe, warum Vanillepudding zu einem wässrigen, unbrauchbaren (aber nicht ungenießbaren) Ding werden kann.

Ich kann sagen, dass, wenn Sie meine Anweisungen befolgen, Sie nicht auf das Problem der wässrigen Puddings stoßen sollten.

Hier sind einige Gründe, warum Eiercreme nicht richtig fest wird und wässrig ist:

  1. Das Rezept und das Verhältnis der Zutaten können definitiv der Hauptgrund sein.
  2. Vanillepudding aus ganzen Eiern im Vergleich zu Eigelb kann wässriger sein, da Eiweiß ihn verdünnen kann.
  3. Wenn Sie nicht die richtige Menge Maisstärke verwenden, kann dies dazu führen, dass die Eiercreme nicht dick genug ist.
  4. Wenn Sie Eigelb, Zucker und Maisstärke zu weit im Voraus mischen, kann der Vanillepudding beim Kochen wässrig werden.
  5. Die Milchmenge ist zu viel und der Pudding kann nicht eindicken.
  6. Den Pudding nicht lange genug kochen. Diese hausgemachte Gebäckcreme muss gekocht werden, bis sie eingedickt ist und die Rückseite des Spatels, mit dem Sie sie umrühren, bedeckt.
  7. Wenn Sie fertig sind, sollten Blasen in der Vanillesoße erscheinen, achten Sie darauf, dass Sie ständig umrühren.
  8. Dann kochen Sie 1 zusätzliche Minute, nachdem Sie die gewünschte Dicke erreicht haben, und rühren Sie ständig um, damit es nicht anbrennt.

Zutaten

  • Teig:
  • 2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse festes Gemüsefett
  • 1/4 Tasse Milch
  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei, gut geschlagen
  • Füllung:
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 1 1/2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 großes Eigelb, leicht geschlagen
  • 1 Teelöffel Mandel- oder Orangenextrakt
  • Eier waschen:
  • 1 Ei mit 2 EL Milch geschlagen, für die Eierwäsche

51 Antworten auf “Paul’s Eierpudding-Törtchen” Hinterlasse einen Kommentar

Diese klingen lecker. Ich liebe Eierkuchen immer, wenn ich Dim Sum in China Town habe! Nur eine kurze Frage – hast du deine Backform vorher eingefettet? Vielen Dank.

Ich mag es im Allgemeinen nicht, Pfannen für Gebäck Carolynne einzufetten, nur weil das Gebäck dadurch etwas matschig werden kann. Das heißt, es ist keine schlechte Idee, wenn Sie eine alte Auflaufform haben. Ich hatte einen meiner zwölf Stöcke, glaube ich, wegen ein paar alten Sachen auf der Pfanne! HOPPLA! Die meisten von mir ließen sich ohne Schmieren gut lösen.

Großartig, vielen Dank!

Keine matschigen Böden da!
Auch ich bin vom GBBO-Backvirus gebissen worden! Zeit, Torten zu probieren… und dieses Rezept sieht versuchsweise aus! Dankeschön!

Wow, sie sehen unglaublich aus und sind nicht so kompliziert, wie ich erwartet hatte.

Yum! Diese möchte ich unbedingt dieses Wochenende ausprobieren. Ich liebe den Great British Bakeoff und habe mir gerade gestern Abend die Masterclass-Episode angesehen. Hast du dir schon die GBBO MasterClass Episode angesehen? Sie sind fantastisch. Deine Torten sehen auch fantastisch aus!

Ich möchte sie wegen der PBS backen
Wie die Zeit vergeht anzeigen. Er muss haben
ein Vorrat an Torten zu jeder Zeit. Du wirklich
wollen sie, nachdem sie diese Show gesehen haben!

Hallo Diane! Aus diesem Grund habe ich angefangen, nach diesem Rezept zu suchen. Hast du versucht, sie zu machen? Haben sie sich herausgestellt?

Du hast gesagt, was ich sagen wollte. Ja, As Time Goes By hat mein Interesse geweckt. Werde eine Charge davon für unseren Familien-Osterbrunch machen.

Ich liebe Lionel und seine Vorliebe für Eierpudding-Törtchen. Großartige Show.

Ich auch! Ich habe in Bäckereien und Geschäften danach gesucht, seit ich As Time Goes By gesehen habe. Ich glaube, ich muss lernen, sie zu backen.

Ich habe gerade angefangen “binge watch”, wie Sie es getan haben, eine oder zwei Episoden pro Zeit. Ich habe es mir mit meiner Jüngsten angeschaut und wir mussten aufhören, weil sie “so hungrig war.” Wir werden dieses Rezept als besonderen Wunsch machen :)

LOL- Ich habe Binge Watching beobachtet, als ich mich Rücken an Rücken von einer Krankheit erhole und gerade diese Episode zu Ende geschaut habe.
Und ich musste aufstehen und mich strecken, das tat ich auch, kam zurück und fand dies, als ich nach möglicherweise Paul Hollywoods Rezept ’ oder jemandem ’'s sowieso – suchte, um diese zum ersten Mal zuzubereiten.
Dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen, danke fürs Teilen!

Danke Michel! Ich hoffe sie fühlen sich besser!

Ohh die sind gut! Ich habe sie tatsächlich in unserem Wohnwagen gemacht, also habe ich Silikontörtchen verwendet. Das Gebäck ist definitiv schwierig zu verarbeiten – Ich habe es tatsächlich für 30 Minuten in den Gefrierschrank gestellt, anstatt in den Kühlschrank, dann funktionierte es schnell. Ich habe es zwischen zwei leicht bemehlten Blättern Backpapier gerollt, was geholfen hat. Ich habe auch einfach jedes geschnittene Stück vorsichtig über die Koffer gelegt und die Schwerkraft praktisch sinken lassen. Würde diese auf jeden Fall wieder machen, danke.

Hallo Juni….. haben deine Silikonpfannen die Torte leicht gelöst? Hast du zuerst Öl gesprüht

Ob Sie es glauben oder nicht, mein Mann und ich haben GBBO letztes Jahr entdeckt. Als wir die gesamte Serie auf Netflix gefunden haben, haben wir von Anfang an angefangen zu schauen. Es gibt auch eine weitere Serie nur mit Paul und Mary, und sie zeigen, wie man alle Rezepte richtig macht, mit denen die Hobbybäcker herausgefordert wurden. Es ist sehr interessant, zuerst eine Show von GBBO zu sehen und dann die zugehörige Episode von “Masterclass: Mary Berry and Paul Hollywood” zu sehen. Als ich Paul sah, wie er seine Vanillepuddingtörtchen machte, musste ich sie einfach probieren. Habe sie noch nie gemacht und ich liebe es zu backen.

Ich habe die Torten heute gemacht. Es war eine ziemliche Lernerfahrung. Zum einen habe ich festgestellt, dass mein Ofen heiß läuft, zumindest für diese zarten Puddingtörtchen. Ich werde sie das nächste Mal bei 375 backen und die Pfanne in der Mitte drehen. Zweitens fand ich heraus, dass ich nicht länger als 30 Minuten Abkühlzeit warten sollte, bevor ich sie aus den Muffinformen nehme. Sie kleben, wenn man sie vollständig abkühlen lässt. Eine Sache, die mir aufgefallen ist, hat eine der Hobbybäcker gemacht, als sie ihre Torten gebacken hat: Sie kreuzte zwei Streifen Pergamentpapier in jeden der zwölf Becher, bevor sie den Teig hineingab, um 4 ‘Griffe’ zum Greifen und Herausziehen zu schaffen jede Torte. Ein leichter Schmerz im Nacken zu tun, aber die Mühe lohnt sich. Als ich nach 30 Minuten eine Torte herauszog, sprang sie sauber und in einem Stück heraus. Ich habe zwei ohne das Pergamentpapier gemacht, um zu sehen, ob ich sie mit einem kleinen eingekerbten Spatel herausnehmen könnte, wie Paul es getan hat, als er seine gemacht hat, aber die beiden Torten kamen nicht so gut heraus wie die anderen. Er hat offensichtlich viel Übung, wie er in der Masterclass-Serie sagte, dass er seit seinem 14. Lebensjahr Dutzende von Puddingtörtchen zubereitet hat.

Danke, dass du deine Backerfahrung teilst. Übrigens, auch wenn meine Torten nicht so hübsch aussehen wie die von Paul, sind sie trotzdem lecker!
Delia Unterteile

Pergamentpapiergriffe sind eine tolle Idee! Die habe ich auch schon gesehen, bin aber zu faul. Haha! Danke für den Kommentar Delia! Viel Spaß beim Backen!


Anwenden von Hitze: Die kritischen Schritte zum Verdicken von Gebäckcreme

Der Erfolg oder Misserfolg von Gebäckcreme hängt von einer ausreichenden Erwärmung des Puddingbodens ab. Das Ziel ist es, den Pudding richtig einzudicken, um eine Konsistenz zu erreichen, die steif, dick und glatt ist und gleichzeitig leicht zu spritzen oder zu verteilen ist. Wenn die resultierende Gebäckcreme zu flüssig und locker oder verkocht und körnig ist, haben wir diesen wichtigen Schritt im Prozess entweder verfehlt oder verfehlt.

Gebäckcreme basiert auf zwei Verdickungsmitteln – der Stärke und den Eiern – die zusammen arbeiten, um den Pudding zu verdicken. Die stetige Wärmezufuhr dient als Katalysator für die Prozesse der Verkleisterung der Stärke und der Koagulation der Eier.

Wenn sie mit Wasser (in diesem Fall von der Milch bereitgestellt) gemischt und auf etwa 175°F erhitzt werden, gelieren Stärkekörner, was bedeutet, dass sie Wasser aufnehmen und aufquellen, dann ihre stärkehaltigen Moleküle austreten und die Puddingbasis effektiv verdicken. Während all dies geschieht, denaturieren oder entfalten sich die Proteine ​​​​im Eigelb und koagulieren dann oder binden sich zusammen, um ein starkes, flexibles Netzwerk zu bilden.

Wenn Verkleisterung und Gerinnung unsere einzigen Bedenken wären, könnten wir die Gebäckcreme auf 175 ° F bringen und fertig. Leider enthält das Eigelb ein Enzym namens Amylase, das die Stärkemoleküle langsam abbauen und dicke Gebäckcreme in eine flüssige Soße verwandeln kann. Um dieses Problem zu lösen, muss die Gebäckcreme noch heißer werden – bis zu dem, was wir als "Blase" bezeichnen könnten, wobei die Mischung eine Temperatur hat, die kurz vor dem Sieden steht. Wenn Sie die Gebäckcreme etwa eine Minute lang an einer Blase halten, während Sie ständig schlagen, wird die Amylase deaktiviert, sodass sie die Struktur der Gebäckcreme nicht mehr gefährdet.

Den eihaltigen Pudding so heiß zu machen, mag so klingen, als würden wir sofort riskieren, die Eier zu verrühren, aber mehrere Faktoren sind auf unserer Seite, um dies zu verhindern. Erstens verdünnt die Milch die Eiproteine, sodass sie weiter voneinander entfernt sind und sich weniger schnell und fest verbinden. Darüber hinaus werden sowohl die Stärke als auch der Zucker zusätzlich interferiert, um die Bindung der Eiproteine ​​​​zu verhindern. Dies bedeutet, dass Sie die Gebäckcreme sicher zum Kochen bringen können, während Sie mindestens eine Minute lang rühren, ohne dass sie überkocht.

Und das bringt mich zu einem weiteren sehr wichtigen Punkt: Ich kann das Bedürfnis nach ständiger Aufmerksamkeit und Rühren nicht genug betonen. Wenn Sie ein Multitasker in der Küche sind, legen Sie am besten andere Aufgaben beiseite und richten Ihre ganze Aufmerksamkeit auf die Gebäckcreme. Gehen Sie nicht weg oder überprüfen Sie Ihr Telefon und stellen Sie sicher, dass Sie wischen, wischen, wischen. Das Aufschlagen sorgt dafür, dass die Gebäckcreme gleichmäßig eingedickt wird und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sich Klumpen und verbrannte Stellen bilden.

Was ist mit Temperieren?

Bei der Herstellung der Vanillepuddingbasis erfordern fast alle Gebäckcremerezepte reflexartig das Temperieren, bei dem heiße Milch in Eier geschlagen wird, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Rührei entsteht (denken Sie daran, dass dies geschieht, bevor die Gebäckcreme gekocht wird, um sie zu verdicken). .

Aber Sie müssen nicht immer temperieren, wenn Sie Gebäckcreme herstellen. Dies ist nur erforderlich, wenn die Milch zuerst erhitzt werden muss. Wenn Sie zum Beispiel die Gebäckcreme aromatisieren möchten, indem Sie die Milch mit etwas wie der Vanilleschote in diesem Rezept oder der Zitronenschale in meiner Zitronenkuchencreme aufgießen, dann ist das Temperieren erforderlich, da die Milch während des Aufgussschritts erhitzt wurde .

Wenn es jedoch keinen Grund gibt, die Milch vorzuwärmen, ist es völlig in Ordnung, alle Zutaten der Gebäckcreme einfach kalt zu kombinieren und gemeinsam zu erhitzen. In meinem Schokoladen-Gebäck-Creme-Rezept wird zum Beispiel die Gebäckcreme-Basis ohne Temperierschritt hergestellt und dann wird die Schokolade in den noch warmen Pudding geschmolzen.

Sie können mehr über die Besonderheiten des Temperierungsprozesses in unserem Artikel über die Technik lesen, aber seien Sie versichert, wir von Serious Eats werden Sie nur bitten, diesen zusätzlichen Schritt durchzuführen, wenn es sinnvoll ist.


Easy Peasy Vanille-Croissants mit Vanillepudding-Füllung

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 01:00
  • Kochzeit: 00:25
  • Gesamtzeit: 03:00
  • Ausbeute: 12 1 x
  • Kategorie: Gebäck
  • Küche: Deutschland

Beschreibung

Einfache Croissant-ähnliche Hörner / Halbmonde mit Hefeteig und Vanillepudding-Füllung. Fast zu schön um wahr zu sein)

Zutaten

Für die Vanillecreme-Füllung:
1/3 Tasse (40g) Maisstärke
2 EL . Zucker
1 Teelöffel . Vanilleextrakt
13,5 fl. Unze. (400ml) Milch
1 mittelgroßes Ei
3,5 Unzen. ( 100g ) Sauerrahm

Für den Teig:
4 1/4 Tassen (550 g) Allzweckmehl
1/2 Tasse (100g) Zucker
1 Prise Salz
1 Tasse (240 ml) lauwarme Milch
0,8 Unzen. ( 21g ) frische Hefe
3,5 Unzen. ( 100g ) weiche Butter, in Stücken
1/2 TL. Zitronenschale (von Bio-Zitrone)
1 mittelgroßes Ei

etwas Milch zum Bürsten
2 – 3 EL. gehobelte Mandeln
Konditoren’ Zucker zum Bestäuben

Anweisungen

1. Maisstärke, Zucker und Vanilleextrakt für den Vanillepudding in eine kleine Schüssel geben und mit 2-3 EL Milch vermischen. Die restliche Milch in einen Topf geben, das Ei einrühren und dann langsam erhitzen, bis die Milch zu kochen beginnt. Fügen Sie die Maisstärkemischung hinzu, während Sie ständig mischen, bis der Pudding anfängt, einzudicken. Vom Herd nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann die saure Sahne dazugeben und unterrühren. Ein Stück Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, damit sich keine Haut bildet, dann vollständig abkühlen lassen.

2. Das Mehl für den Teig, den Zucker und das Salz in eine große Schüssel geben und vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken, die lauwarme Milch einfüllen, die Hefe in kleine Stücke zerbröseln und zur Milch geben. Etwas mischen und dann ca. 5 Minuten ruhen lassen. Butter, Zitronenschale und Ei dazugeben und ca. 6-7 Minuten kneten, bis ein schöner glatter und leicht klebriger Teig entsteht. Die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 45-60 Minuten gehen lassen – er sollte sich fast verdoppelt haben.

3. Kneten Sie die Luft aus dem Teig und teilen Sie ihn in zwei gleiche Stücke. Wickeln Sie ein Stück in Plastikfolie ein und legen Sie es in den Kühlschrank, bis es gebraucht wird. Das andere Teigstück in 6 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche jede Kugel dünn zu einem Oval mit etwa 20x12cm Länge/Breite ausrollen. Mit einem scharfen Messer auf einer Seite des Teiges mehrmals oval in den Teig einschneiden und auf der gegenüberliegenden Seite ca. 1-2 Esslöffel der Vanillepudding-Füllung verteilen. Den Teig über die Füllung klappen und das Croissant aufrollen – die Seite mit den Einschnitten sollte nach oben zeigen. Biegen Sie die Spitzen leicht nach vorne, um das Croissant zu bilden. Die Croissants auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit genügend Abstand dazwischen. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken und etwa 15-20 Minuten gehen lassen.

4. Während die Croissants ein zweites Mal aufgehen, den Backofen auf 175°C vorheizen. Die aufgegangenen Croissants sanft mit Milch bestreichen, mit einigen Mandelblättchen bestreuen und dann etwa 25 Minuten backen. Die Croissants sollten schön aufgebläht sein und eine schöne goldene Farbe haben. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Während die erste Charge im Ofen ist, können Sie die restlichen Croissants mit dem restlichen Teig aus dem Kühlschrank zubereiten. Die Vanillecroissants vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.


Der Ursprung eines portugiesischen Favoriten

Erinnern Sie sich an die Wäschewasch-Mönche, die wir vorhin erwähnt haben? Gehen wir für eine Sekunde zu ihnen zurück.

Besagte Mönche lebten im Jerónimos-Kloster in Belém, einem Küstenviertel westlich des Zentrums von Lissabon. Es war üblich, Eiweiß zu verwenden, um ihre Kleidung beim Waschen zu stärken, aber sie merkten bald, dass sie mit viel Eigelb zu kämpfen hatten.

Die Mönche taten also, was die meisten Menschen in Portugal schon seit Ewigkeiten mit Eigelb machten: Sie verwendeten es in Backwaren. Bald die ersten pastéis de nata wurden geboren.

Das berühmte Jerónimos-Kloster, aus dem Pastéis de Nata stammt. Bildnachweis: Sandra Henriques Gajjar

Im Jahr 1820 schnitt die Liberale Revolution in Portugal die Finanzierung religiöser Institutionen ab. Um Geld zu sammeln, um das Kloster über Wasser zu halten, begannen die Mönche, ihr Gebäck zu verkaufen, das bald ein Hit wurde.

Es war jedoch nicht genug und das Kloster wurde trotzdem geschlossen. Als der Laden geschlossen wurde, verkauften die Mönche ihr portugiesisches Rezept für Vanillepuddingtörtchen an die örtliche Zuckerraffinerie und machten Feierabend.

Da sie wussten, dass sie einen Gewinner in der Hand hatten, eröffneten die Besitzer der Zuckerraffinerie gleich neben dem alten Kloster ihre eigene Bäckerei. Die Bäckerei gibt es noch heute, und wenn Sie Lissabon besucht haben, waren Sie vielleicht sogar dort: die originalen Pastéis de Belém.

Pastéis de Belém: Heimat des Originalrezepts für Puddingtörtchen. Bildnachweis: Dave Collier

Rezepte für Puddingtörtchen

Machen Sie eine klassische Vanillepudding-Torte oder Pastel de Nata nach portugiesischer Art für ein beeindruckendes Dessert, komplett mit cremigen Füllungen und knusprigem Buttergebäck.

Vanillepuddingtörtchen mit Muskatnuss-Teig

Eine Vanillepudding-Torte hat etwas so Ehrliches, einfach mit einer geriebenen Muskatnuss belegt

Eierlikör-Törtchen

Diese goldenen Törtchen nach portugiesischer Art sind perfekt, um eine Dinnerparty zu beenden oder als Nachmittags-Leckerei mit Kaffee

Eierpudding-Tarte der nächsten Stufe

Backen Sie Ihre eigene Vanillepudding-Torte mit unserem Next-Level-Rezept. Wir haben dieses klassische Dessert mit ein paar zusätzlichen Details aktualisiert, darunter eine neue Art, Gebäck mit brauner Butter zuzubereiten

Pudding Törtchen

Mit Buttergebäck und einer cremigen Füllung ist dieses Gericht kein Wunder, dass es zum Klassiker geworden ist

Vanillepuddingtörtchen

Versuchen Sie, unsere zarten Vanillepudding-Törtchen für ein unwiderstehliches Dessert zuzubereiten. Die Zubereitung dauert nur 10 Minuten und schmeckt köstlich mit einer geriebenen Muskatnuss

Kokospuddingtörtchen mit gerösteter Ananas

Diese Vanillepudding-Torte hat eine tropische Note mit sonnigen karibischen Aromen. Backen Sie es für Ihre nächste Dinnerparty und wir garantieren, dass Ihre Gäste für eine zweite Portion zurückkehren werden!