Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Würzige Kreuzkümmel-Chili-Lammspieße Rezept

Würzige Kreuzkümmel-Chili-Lammspieße Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Lamm
  • Lammfleischstücke
  • Lammschulter

Genießen Sie diese würzigen Kreuzkümmel-Lammkebabs mit einem Glas kaltem Bier, um das volle chinesische Streetfood-Erlebnis direkt zu Hause zu bekommen!

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 450g Lammschulter, in Stücke geschnitten
  • 10 Spieße
  • 2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel Chiliflocken
  • 1 Esslöffel Salz

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:6min ›Fertig in:26min

  1. Einen Teil der Lammstücke auf einen flachen Spieß stecken. Mit dem restlichen Lamm und den Spießen wiederholen.
  2. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen und den Grillrost leicht einölen.
  3. Spieße auf den Grillrost legen. Kochen, oft wenden und mit Kreuzkümmel, Chiliflocken und Salz bestreuen, bis das Lamm schön gebräunt ist und das Lamm durchgegart ist, etwa 6 Minuten.

Notiz:

Kebabs können auf jedem Grill oder unter dem Grill zubereitet werden, aber sie werden am besten mit einem speziellen Kebab-Grill zubereitet, bei dem die Spieße auf der Holzkohle sitzen und Sie die Spieße oft wenden können, damit alle Seiten gleichmäßig gegart werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Würziges gehacktes Lamm-Kofta-Kebab-Rezept (Giaourtlou)

Diese schönen hausgemachten gehackten Lammkebabs (kofte / kofta) werden definitiv zum Gesprächsthema Ihres nächsten Grillabends! Wenn Ihre fluffig-weichen Fladenbrote einen saftigen und extra leckeren Begleiter brauchen, haben Sie ihn gerade gefunden! Und das Beste daran? Sie sind ganz einfach zu machen. Dieses traditionelle hausgemachte Kofta-Kebab-Rezept mit Lammhackfleisch ist in nur 20 Minuten hergestellt und beeindruckt immer wieder!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Lammschulter, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 10 Spieße
  • 2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Esslöffel Salz

Einen Teil der Lammstücke auf einen flachen Kebab-Spieß stecken. Mit dem restlichen Lamm und den Spießen wiederholen.

Heizen Sie einen Grill auf mittlere Hitze vor und ölen Sie den Rost leicht ein.

Spieße auf den Grill legen. Kochen, oft wenden und mit Kreuzkümmel, Paprikaflocken und Salz bestreuen, bis das Fleisch schön gebräunt ist und das Fleisch in der Mitte nicht mehr rosa ist, etwa 6 Minuten.


  • 0,4 kg Lammschulter ohne Knochen, Fleisch in 1-Zoll-Würfel mit einem Durchmesser von 1/2 Zoll x 1/2 Zoll schneiden
  • Gemahlener Kreuzkümmel und Chilipulver mischen, vor dem Servieren Lammspieße bestäuben, (optional)
  • Bambusspieße, mindestens 30 Minuten in Wasser eingeweicht

Gewürzmarinade:

  • 1/3 Tasse Erdnussöl oder Speiseöl
  • 2 Esslöffel Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2/3 Esslöffel Chilipulver
  • 1 EL Gewürzmischung, gemahlen: Kreuzkümmel-, Koriander- und Fenchelsamenpulver
  • 1/4-1/2 Teelöffel Szechuan-Pfefferkörner, zerstoßen, (optional)
  • 2/3 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver oder 2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt

Anweisungen

  1. Bereiten Sie die Gewürzmarinade vor. In einer Schüssel alle Zutaten der Gewürzmarinade vermischen. Lammwürfel mindestens 2 Stunden oder über Nacht marinieren.
  2. Die marinierten Lammwürfel auf Spieße stecken (3-5 Würfel pro Stäbchen, je nach Länge des Spießes).
  3. Den Grill 10 Minuten vorheizen. Setzen Sie die Lammspieße auf den Grillrost. Grillen Sie die Lammspieße 3-4 Minuten auf jeder Seite oder bis das Fleisch vollständig gegart ist. Lammspieße vom Grill nehmen. Die Lammspieße mit Gewürzmischung (optional) bestäuben und fertig mit Bier und/oder Salat servieren.

  • Saft einer halben Zitrone
  • 450 g Lammhackfleisch
  • 1 Esslöffel Öl
  • 55 g frische Korianderblätter (gewaschen und gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 4 grüne Chilis (entkernt und gehackt)
  • ½ TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL schwarze Pfefferkörner (zerstoßen)
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Garam Masala
  • 2 TL geriebener Ingwer
  • 1 TL Salz

Mischen Sie zwei Teelöffel Zitronensaft und das Lammhackfleisch in einer Schüssel.

Öl, Knoblauch, Ingwer, Chilis, zerstoßene Pfefferkörner, Kreuzkümmel, Korianderpulver, Zitronensaft, Kurkumapulver und Salz in einer Küchenmaschine zu einer Paste pürieren.

Paste und Koriander unter das Hackfleisch rühren. Das Fleisch mit nassen Händen zu langen Wurstformen aufspießen. Das Fleisch um den Spieß drehen und rundum leicht andrücken. Alternativ aus der Masse kleine Patties formen.

Bestreichen Sie jeden Kebab mit etwas Öl und grillen Sie ihn bei mittlerer Hitze oder grillen Sie ihn für 4-5 Minuten auf jeder Seite oder bis er durch ist.


Scharfe indische Chapli-Kebabs

Diese würzigen indischen Chapli-Kebabs machen Lust auf mehr! Sie sind super lecker und benötigen keine Zutaten, die schwer zu finden sind! Und was noch besser ist, Sie können diese in weniger als 20 Minuten herstellen!

Wir beide lieben die indische/pakistanische Küche und diese Kebabs sind definitiv einer unserer Favoriten! Sie sind so einfach zuzubereiten, dass einige unserer Freunde es bereits versucht haben, obwohl sie überhaupt nicht kochen! Und sie haben es genauso geliebt wie wir.

Diese Kebabs sind scharf, brennen aber nicht im Mund. Sie können sie mit Reis, Naan oder einfach alleine essen. Sie sind super vielseitig und sind auch das perfekte Essen für den Spieltag!

Und wir sind wieder mit einem neuen Rezept für euch da! Dies ist zufällig ein Liebling der Kindheit für Aena - sie liebt es absolut! Auf der anderen Seite war es das erste Mal, dass Arvin diese vor ein paar Wochen ausprobiert hat und er liebt es genauso! ?

Dies ist ein Rezept, das uns Aenas Mama überliefert hat - es ist super einfach zuzubereiten, dauert von Anfang bis Ende kaum 20 Minuten, schmeckt aber absolut lecker!!

An dem Tag, an dem wir diese gemacht haben, haben wir sie zu unseren Freunden gebracht und sie haben sich alle in diese Kebabs verliebt. Sie waren buchstäblich alle in 5 Minuten weg! SO GUT ?! Und seit diesem Tag bitten uns unsere Freunde immer wieder, diese wieder für sie zu machen - einige haben sie sogar zu Hause selbst gemacht!

Dieses Rezept benötigt ernsthaft keine spezielle indienspezifische Zutat außer Garam Masala - und wenn man bedenkt, wie die meisten indischen Lebensmittel dieses Gewürz haben, lohnt es sich wirklich, es zu kaufen und in unserer Speisekammer zu haben!

Seit wir nach Malaysia gezogen sind, sind wir noch so neu in KL, dass wir nicht den richtigen Ort gefunden haben, um all die speziellen indischen Gewürze zu kaufen. Aber dieses Rezept war so einfach, dass wir nur Garam Masala brauchten und es ist überall so leicht erhältlich! Wir wetten, dass Ihr lokaler indischer Lebensmittelladen dies auf Lager hat!

Sie brauchen wirklich keine technischen Kochkenntnisse, um diese köstlichen Kebabs zuzubereiten - ALLES, was Sie brauchen, sind einige Grundzutaten und das beste Werkzeug der Welt - IHRE HÄNDE!

Tomaten und Zwiebeln hacken, Hackfleisch und Gewürze hacken und alles in eine Schüssel geben - dann einfach mit den Händen vermischen (oder nach Belieben einen Spatel oder Holzlöffel verwenden) und das war's für die vorbereiten. Danach brauchen Sie nur noch eine Pfanne/Grill und schon kann es losgehen. Schon bald werden Sie diese köstlichen Kebabs verschlingen!

Die meisten von euch kennen wahrscheinlich einen neuen Abschnitt in unseren Posts - Chefkochtipps! Wir haben uns seit dieser Woche entschieden, bei jedem unserer Rezepte einen Abschnitt mit Tipps zu haben, um sicherzustellen, dass Sie genau wissen, was zu tun ist und was nicht, während Sie jedes unserer Rezepte zubereiten. Nehmen Sie es als FAQ, damit es für Sie alle einfach ist. Sie finden es in allen unseren neuen Rezepten und bald werden wir unsere alten Rezepte aktualisieren, um sie auch zu integrieren!


Methode

Für die Burger Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Koriander und grüne Chilis mit einem Stabmixer durch Pulsen grob hacken oder alles von Hand hacken. Mit dem Lammhackfleisch in eine Schüssel geben, Kreuzkümmel, Garam Masala, Salz, Ei und Semmelbrösel hinzufügen und gut vermischen.

Zu sechs Burgern formen und 20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen, oder bis Sie bereit sind, sie zu kochen. Nehmen Sie sie 30 Minuten vor dem Kochen aus dem Kühlschrank.

Währenddessen für den Kräuterjoghurt alle Zutaten für den Kräuterjoghurt in einer Schüssel verrühren und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.

Den Grill auf hoch vorheizen. Die Burger auf ein gut geöltes Backblech legen und von jeder Seite ca. 4-5 Minuten backen. Sie können auch in einer geölten Antihaftpfanne 8-10 Minuten gekocht werden, dabei halb wenden.

Während die Burger garen, die Brötchen die letzten 3-4 Minuten der Garzeit im Ofen erhitzen.

Zum Servieren die Brötchen in zwei Teile teilen. Legen Sie einen Burger auf eine Hälfte jedes Brötchens auf einem Salatbett. Mit den Tomaten und Zwiebelringen und einem Löffel Kräuterjoghurt belegen. Mit der anderen Hälfte jedes Brötchens abschließen.


Uigurische scharfe Rindfleischspieße

Mariniert in einer Mischung aus Gewürzen wie Kreuzkümmel, Chili, Ingwer, Koriander und Muskat, macht der Duft dieser würzigen Rindfleischspieße beim Garen auf dem Holzgrill dieses Gericht zu einem echten Publikumsliebling. „Je länger Sie das Rindfleisch marinieren“, sagt Küchenchef Luke Nguyen, „desto zarter und schmackhafter wird das Fleisch“.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Zutaten

  • 1 kg Rinderfilet, in 2,5 cm große Würfel geschnitten
  • 125 ml (½ Tasse) Pflanzenöl, zum Begießen
  • 1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Zitronen, in Spalten geschnitten, zum Servieren
  • 1 Teelöffel Ingwer Puder
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 3 TL Meersalz
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 3 EL milde Sojasauce

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Marinierzeit 30 Minuten
Sie benötigen 12 Bambusspieße, die 20 Minuten in Wasser eingeweicht wurden.

Für die Marinade alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.

Das Rindfleisch in eine große Rührschüssel geben. Fügen Sie die Marinade hinzu. Gut mischen, abdecken und 30 Minuten (oder wenn möglich über Nacht) zum Marinieren in den Kühlschrank stellen.


Scharfe marokkanische Lammburger

Mit so viele Lammrezepte Auf meinem Blog bin ich erstaunt, dass ich bei Easy Peasy Foodie noch kein richtiges Lammburger-Rezept hatte. Ein massives Versäumnis, das mir wirklich leid tut?

Lamm macht solche fabelhaften Burger und passt so gut zu so vielen Geschmacksrichtungen, dass es schwierig war, sich zu entscheiden, was man machen soll. Ich hätte griechisch, mexikanisch, klassisch britisch mit frischer Minze oder Italienisch gehen können. Aber am Ende habe ich mich für Marokkaner entschieden, mit einer leckeren Kombination aus Knoblauch, Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel, Paprika und Chili.

In Wahrheit habe ich keine Ahnung, ob es in Marokko würzige Lamm-Burger gibt, aber ich wollte hier alle köstlichen Aromen einer marokkanischen Lamm-Tajine verkörpern, aber in Burger-Form (ein bisschen wie zu Weihnachten, ein Jahr?) – alle Aromen des Weihnachtsessens in einem Burger – es muss ausprobiert werden!)

Nicht unbedingt bei einer Küche in einem Gericht bleiben, habe ich dann diese fabelhaften kleinen Lamm-Tajine-Burger mit Tzatziki. Obwohl Tzatziki offiziell griechisch ist, gibt es im gesamten Nahen Osten Versionen von Joghurt, Minz- und Knoblauchsaucen, also dachte ich, dass es nicht zu weit ist.

Und offensichtlich passen diese Joghurt-, Minz- und Knoblaucharomen ERSTAUNLICH GUT zu würzigem Lamm – eine kleine Wendung in dieser Minzsaucen-Atmosphäre. Wenn Burger amerikanisch sind, Minzsauce britisch ist und Brioche französisch ist, stelle ich fest, dass mindestens 5 Länder in diesen Burgern vertreten sind – ich denke, es ist sicher, diese würzigen marokkanischen Lammburger als „Fusion Food“ zu bezeichnen !!

Wenn Sie noch nie zuvor hausgemachte Burger gemacht haben, lassen Sie sich nicht abschrecken – diese würzigen marokkanischen Lammburger sind super einfach zuzubereiten: Einfach das Lammhackfleisch (Lammhackfleisch), Gewürze, Knoblauch, Chili usw. in eine große Schüssel geben und mischen zusammen mit den Händen (grundsätzlich viel squidging!), dann zu 4 Patties formen und 5 Minuten auf jeder Seite grillen oder grillen, et voila. Könnte nicht einfacher sein.

Ich serviere diese würzigen marokkanischen Lammburger gerne auf einem Brioche-Brötchen mit Salat und Tomate darunter und einem guten, großen Klecks hausgemachtem Tzatziki darüber.

Um ehrlich zu sein, ist eines dieser Babys eine Mahlzeit für sich, aber wenn Sie ein paar zusätzliche Kohlenhydrate brauchen, servieren Sie es mit einer Beilage von Kartoffelspalten, Mexikanische gewürzte Süßkartoffelwürfel oder Parmentier-Kartoffeln. Alternativ bis nächste Woche warten, wo ich mein Rezept für teilen werde Geröstete neue Kartoffeln mit Knoblauch und Rosmarin – Sie werden es nicht bereuen!

Weintechnisch passen diese würzigen marokkanischen Lammburger so ziemlich zu der gleichen Art von Wein, die Sie zu einer Lamm-Tajine servieren würden: Côtes di Rhone, südfranzösische oder spanische Grenache, Rioja, chilenischer Merlot… so etwas.


Schau das Video: Orginalna receptura za Sarajevski ćevap! (Kann 2022).