Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Müsli-Café mit 100 Sorten Frühstücks-Cerealien will weltweit expandieren

Müsli-Café mit 100 Sorten Frühstücks-Cerealien will weltweit expandieren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Cereal Killer Café hat gerade seinen zweiten Standort in London eröffnet und könnte bald in Ihre Stadt kommen

Wikimedia Commons

Wenn sie hier nicht den ganzen Tag Cartoons streamen, wären wir ziemlich enttäuscht.

Es war eine einfache Idee, und einige Leute hielten sie für verrückt. Aber ein IndieGoGo Kampagne, 100 Müsli und (wahrscheinlich) mehrere Schüsseln gesüßte Milch später, Cereal Killer Café – Londons erstes Frühstücks-Cerealien-Café – ist Realität. Das Café bietet zwischen 80 und 100 Getreidesorten, darunter Vintage- und Auslaufmarken, mit 13 Milchsorten und 20 Belägen. Aber die Keery-Brüder wollen nicht in London Halt machen; sie wollen die Welt erobern.

Die Brüder bestätigt mit London 24 dass sie mehrere interessante Franchise-Angebote aus mehreren Ländern hatten und diese Idee ins Ausland tragen möchten. Könnte in Ihrer Nachbarschaft ein Cereal Killer Café eröffnen? Einige der Getreidesorten sind Oreo O’s (die immer noch in Korea verkauft werden), Fruity Pebbles und Cerealien, die auf beliebten fiktiven Charakteren wie Pokémon, Bill und Ted, The Addams Family und Cabbage Patch Kids basieren.

Aber warum, fragen sich ihre Kritiker, gehen Sie in ein Café, um einen Aufschlag für Müsli zu zahlen, die Sie problemlos zu Hause essen können? Laut dem Team dreht sich alles um die Erfahrung.

„Wir erinnern uns daran, wie aufregend Müsli als Kinder war, und wir versuchen, es in unserem Café nachzubilden, sodass Sie von vielen Vintage-Müsli-Erinnerungsstücken umgeben sein werden, die die Nostalgie in uns allen wecken“, sagte Alan Keery gegenüber London 24. „Wir verleihen einer normalen Müslischale unsere eigene Note, indem wir sie mit verschiedenen Milchsorten und Belägen anpassen können. Dies ist ein Café-Erlebnis wie kein anderes.“


31 gesunde und schnelle Frühstücksrezepte für arbeitsreiche Morgen

Wir geben es zu: Es gibt einige (OK, viele) Morgen, an denen wir uns nur noch aus dem Bett zwingen und uns auf dem Weg zur Tür eine Handvoll Müsli oder einen Müsliriegel schnappen können.

Ein Gourmetfrühstück ist kein realistisches Alltagsziel. Aber das bedeutet nicht, dass wir uns mit einem Zuckerrausch zufriedengeben sollten, der uns eine halbe Stunde später traurig und hungrig macht. Sie werden überrascht sein, wie viele gesunde Frühstücksideen mit wenig Aufwand in die Tat umgesetzt werden.

Wir werden Sie mit allem begeistern, von supereinfachen Frühstücksmuffins zum Vorbereiten über viele leckere vegane Frühstücksideen bis hin zu gesunden Smoothies, die Sie in wenigen Minuten zubereiten können. Rezept für Overnight-Oats? Oh ja. Wir haben so einen Killer.

Es ist auch nicht nötig, diese gesunden Frühstücksrezepte auf die Morgenstunden zu beschränken, Freunde. Erweitern Sie Ihren Horizont und probieren Sie diese 31 gesunden Optionen aus, um den ganzen Tag über Ihr Verlangen nach Frühstück zu stillen.

1. Tomatentoast mit Macadamia „Ricotta“

Hier ist eine vegane Version eines klassischen Sommerfrühstückssandwichs. Statt Mayo wird eine fluffige, reichhaltige Mischung aus Nüssen, Knoblauch, Misopaste und Nährhefe auf herzhaftes Vollkornbrot gestrichen. Dann werden reife Tomatenscheiben darauf gelegt – wir lieben es, rote und gelbe Erbstücke zu mischen.

Würzen Sie dieses offene Sandwich mit Basilikum- oder Shiso-Bändern, koscherem Salz und frisch geknacktem schwarzem Pfeffer.

2. Avocado-Toast mit Ei

Manchmal ist einfach einfach besser. Zwei leicht geröstete Scheiben Vollkornbrot mit zerdrückter Avocado und einer Prise Salz und Pfeffer belegen. Legen Sie zwei Eier mit der Sonnenseite nach oben für eine gesunde Dosis Protein auf und Sie haben ein abgerundetes Frühstück.

3. Toast mit Nussbutter, Banane und Chia-Samen

Probieren Sie diese Superfood-Variante von klassischem PB und Banane mit Sonnenblumenkernbutter (oder Ihrer Lieblingskern- oder Nussbutter) und einer Prise ganzen rohen Chiasamen, die mit einer erstaunlichen Auswahl an Nährstoffen gefüllt sind.

4. Beeren- und Joghurt-Smoothie

Hier ist ein einfacher und leckerer Smoothie für die morgendliche Hektik. Es dauert weniger als fünf Minuten, um frisches oder gefrorenes Obst (Banane und Beeren eignen sich gut) mit griechischem Joghurt und einer Flüssigkeit Ihrer Wahl (Milch, Saft, Kokoswasser – was immer Sie möchten) zu pürieren.

Dieses Rezept ergibt zwei Portionen, also frieren Sie eine über Nacht ein und lassen Sie sie den ganzen Tag über auftauen, um sie am Nachmittag zu genießen.

5. Beerenfrühstücksparfait

Eines der einfachsten, gesündesten und leckersten Frühstücke ist ein klassisches Obst-Joghurt-Parfait. Der beste Teil? Es kann mit jedem beliebigen Topping zubereitet werden. Wählen Sie Früchte der Saison, um den besten Geschmack zu erhalten. Aber zur Not reicht (aufgetaut) gefroren.

6. Erdnussbutter-Bananen-Smoothie

Smoothies sind zu jeder Tageszeit ein perfekter Snack für unterwegs. Mischen Sie gefrorene Bananen, Erdnussbutter, Sojamilch, griechischen Joghurt, Honig und ein paar Eiswürfel und Sie werden schwören, dass Sie einen Milchshake schlürfen.

Wenn es sich um einen morgendlichen Snack handelt, bewahren Sie ihn in einem dicht schließenden Behälter auf und verstauen Sie ihn in einer Tasche in Ihrer Sport- oder Arbeitstasche. Für einen Nachmittagsschub bereiten Sie es am Vorabend vor und frieren es ein. Nehmen Sie es morgens heraus, und es ist aufgetaut und fertig um 15:00 Uhr. Flaute setzt ein.

Tipp: Fügen Sie eine Kugel Ihres Lieblings-Schoko- oder Vanille-Proteinpulvers hinzu, um einen zusätzlichen Schuss Protein zu erhalten.

7. Kürbis-Granola-Joghurt-Parfait

Dieser ist perfekt, um ihn im Herbst auszuprobieren. In Ihrem kleinen Lieblingsbehälter (mit einem zuverlässigen Deckel!) reichhaltige Kürbiskuchen-Cashew-Creme mit griechischem Naturjoghurt und einer Handvoll Müsli schichten und dann mit Zimt bestreuen.

Der beste Teil? Kürbis ist ein echtes Superfood, das reich an Beta-Carotin ist, das für die Augengesundheit unerlässlich ist.

8. Quinoa-Fruchtsalat

Ein Obstsalat aus Beeren und Mango erhält zusätzliche Textur, Körper und Protein von einer Kugel Quinoa. Werfen Sie den ganzen Shebang herum, bis die Quinoa gleichmäßig verteilt ist. Dann mit einem süß-säuerlichen Dressing aus Honig, Limette und Basilikum beträufeln und gleichmäßig verteilen.

Dieses Rezept ergibt 4–6 Portionen, sodass Sie sich im Voraus vorbereiten und nach Bedarf ein oder zwei Portionen zusammenstellen können.

9. Blaubeer-Mandel-Overnight-Oats

Dies ist das ultimative Fleißig-Bienen-Frühstück. Haferflocken, Chiasamen, Blaubeeren, Vanille, Mandelmilch und Ahornsirup in einem verschlossenen Behälter vermischen und über Nacht kühl stellen. Morgens mit Mandelsplittern und einer halben Banane belegen und fertig zum Frühstück. Wenn Sie Lust auf etwas Warmes haben, erhitzen Sie es 1-2 Minuten in der Mikrowelle.

10. Herzhafte Haferflocken mit einem Ei

Herzhafte Haferflocken? Was zum… ?! Ja, dieses Rezept bringt Haferflocken auf ein ganz neues Niveau. Schnellkochende Haferflocken (oder normale Haferflocken) werden in der Mikrowelle gekocht, mit weißem Cheddar-Käse gemischt, mit gewürfelter roter Paprika und Zwiebeln bestreut und mit einem zu einfachen Ei belegt.

Bonus: Dieses Rezept enthält nützliche Tipps zum Kochen in der Mikrowelle, ohne dass es zu schmutzig wird. (Wir geben es zu: Wir haben ein paar Mal Chaos angerichtet. Seufz.)

11. Quinoa-Becher mit Schinken und Käse

Hier ist eine neue Art, Quinoa zu genießen: Machen Sie Mini-Quinoa-Frühstücksquiches! Diese Mini-Muffins mit zwei Bissen sind leicht und flauschig. Und dieses Rezept kann angepasst werden, um Ihren Favoriten aufzunehmen

Gemüse (Spinat oder Zucchini funktioniert gut) und Käse (ummmm, Cheddar).

12. Quinoa- und Chia-Porridge

Das Kochen von Quinoa in Milch (Milch, Soja oder Mandel) mit gesunden Gewürzen wie Zimt, Kardamom und Kurkuma verleiht diesem großartigen Ersatz für ein klassisches warmes Frühstücksflocken Geschmack. Außerdem ist es reich an Proteinen.

Einfach alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen. Dann köcheln lassen, umrühren und mit Ihren saisonalen Lieblingszusätzen belegen.

13. Bananen-Erdnussbutter-Chia-Pudding

Probieren Sie diese Superfood-Variante der klassischen Kombination aus PB und Banane. Es schmeckt wie Frühstück zum Nachtisch, wenn Nachtisch gesund wäre. Alles, was Sie brauchen, ist Liebe – in Form von Chiasamen, einer Banane, etwas PB und Milch Ihrer Wahl. Und Zeit: Der Pudding kann vier Stunden im Kühlschrank ruhen, besser ist aber über Nacht.

14. Zucchinibrot Haferflocken

Verwandeln Sie mit diesem Rezept ein klassisches Sommer-Schnellbrot in Haferflocken. Das Hinzufügen von zerkleinerten Zucchini- und Chiasamen zu den köchelnden Haferflocken steigert den Nährwert und beginnt Ihren Tag mit einer Portion Gemüse. Für noch mehr Knusprigkeit eine Handvoll geröstete Walnüsse dazugeben.

15. Kokos-Joghurt-Quinoa-Muffins

An diesem Punkt ist es offensichtlich, dass wir glauben, dass Quinoa alles besser macht. Wenn es um Muffins geht, ist es also ein Kinderspiel (besonders wenn Sie auch Leinsamen, Hafer, Banane und Apfelmus hinzufügen). Probieren Sie diese feuchten kleinen Häppchen zum Frühstück oder als Leckerbissen nach dem Mittagessen.

16. Erdnussbutter-Bananen-Hafer-Frühstückskekse

Kekse zum Frühstück? Ja bitte. Obwohl Oreos oder Chips Ahoy kein ausgewogenes Frühstück ergeben, sind diese weichen, dicken, zähen Kekse eine erstklassige Wahl. Das Rezept verlangt Johannisbrotchips, aber Sie können halbsüße Schokoladenchips ersetzen.

Außerdem können Sie auswählen, was Sie zum Aromatisieren möchten – wählen Sie Mandelbutter und Rosinen in einer Charge und Erdnussbutter und Schokoladenstückchen in einer anderen.

17. Bananen-Zucchini-Haferflocken-Becher

Mit Haferflocken, zerkleinerter Zucchini und Ahornsirup beginnt dieses vegane Frühstück Ihren Tag mit Gemüse und Getreide. Machen Sie eine Charge dieser gebackenen Haferflockenbecher im Voraus, bewahren Sie sie im Kühlschrank auf und holen Sie sich auf dem Weg zur Tür eine zum Frühstück.

18. Apfel-Knusper-Haferflocken-Quadrate

Haferflocken sind eine großartige Option für einen herzhaften Snack oder ein Frühstück, aber wie kann man es am besten bequemer und tragbarer machen? Backe es in Quadrate! In diesem Rezept bedeckt ein knuspriger Belag eine Schicht Äpfel über einer Basis aus Banane und Hafer.

Tipp: Einzelne Portionen können eingefroren und später in der Mikrowelle aufgetaut oder erwärmt werden.

19. Morning Glory Muffins

Diese Muffins auf Haferbasis (pssst… es ist ein Rezept von Martha Stewart) sind vollgepackt mit gesunden Karotten und Zucchini und leicht mit Rosinen und einer Prise Zucker gesüßt. Verwenden Sie für kleinere Portionen eine Mini-Muffinform und reduzieren Sie den braunen Zucker oder wählen Sie einen gesünderen Ersatz).

20. Gesunde 5-Zutaten-Müsliriegel

Diese leckeren, einfachen No-Bake-Müsliriegel erinnern Sie an Ihre morgendlichen Haferflocken, aber Sie können sie überall essen, wo Sie möchten. Dieses Rezept verlangt nach Honig, aber wir ersetzen ihn gerne durch Ahornsirup, um die Riegel vegan zu machen.

21. Zucchini-, Bananen- und Chocolate Chip Muffins

Jedes Rezept, das eine Portion Gemüse in ein köstliches Gebäck passt, ist ein Gewinner in unserem Buch. Diese Muffins sind vollgepackt mit besseren Zutaten – Kokosöl, Zucchini, Banane und Vollkornmehl – ​​plus Schokoladenstückchen für eine zusätzliche Süße.

22. Frühstücksei-Muffins

Endlich ein Muffin ohne Zucker. Diese sind einfach im Voraus zuzubereiten und halten die ganze Woche – ideal für ein Frühstück zum Mitnehmen. Eier mit Spinat, Speck und Käse mischen oder verquirlen und die Mischung dann in Muffinformen füllen. Vor dem Servieren 15–20 Minuten backen.

Tipp: Nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren. Sie werden in der Mikrowelle in Ihrem Büro schön warm (es tut mir leid, dass es so gut riecht, Kollegen).

23. Spinat und Cheddar Mikrowellenquiche

Ja, es ist möglich (und einfach), eine Quiche in der Mikrowelle zuzubereiten! Eine halbe Tasse Spinat in einer Tasse mit Wasser bedecken und eine Minute in der Mikrowelle erhitzen. Das Wasser abgießen und ein Ei, Milch, Käse und eine zerbröckelte Speckscheibe hinzufügen. Gründlich mischen und dann drei weitere Minuten in der Mikrowelle erhitzen.

Gib es in einen Behälter, um es später zu essen oder es sofort zu genießen.

24. Slow-Cooker Wurst- und Eierauflauf

Wachen Sie mit einem Haus auf, das nach Wurst riecht, und bringen Sie das Frühstück mühelos auf Ihren Teller, alles dank der Schönheit und den Vorteilen eines Slow Cookers.

Schichte das Gemüse, die Wurst und den Käse mit einer Mischung aus Eiern und Sahne in die Slow Cooker-Oberseite (du kannst normale oder milchfreie Milch für eine leichtere Option verwenden) und du bist nur einen Schlaf von einer köstlichen und herzhaften Mahlzeit entfernt . (Und ja, die Wurst kann man natürlich weglassen.)

25. Käsige Spinat-gebackene Eier

Spiegeleier sind großartig, aber wie wäre es, wenn Sie ein ganzes Ei in einer Muffinform oder einem Auflaufförmchen mit Gemüse und Käse backen und viel weniger Öl verwenden? Eine Charge dieser Babys wird die ganze Familie zum Frühstück ernähren und den Montag wie einen Freitag erscheinen lassen. (Ja, du bist ein Star und sie schätzen alles, was du tust.)


30 kalorienarme Frühstücke, um Sie den ganzen Morgen satt zu halten, laut Ernährungsberatern

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem sättigenden Frühstück mit hochwertigen Proteinen, Ballaststoffen und gesunden Fetten.

Wenn Sie versuchen, abzunehmen, Ihr aktuelles Gewicht zu halten oder Ihre Drive-Thru-Kaffee-und-Donut-Gewohnheit aufzugeben, könnten Sie versucht sein, das Frühstück auszulassen oder drastisch zu reduzieren (hallo, kleiner Joghurtbecher!). Ein gesundes, kalorienarmes Frühstück sollte jedoch quälend oder nicht erfüllend sein. Schließlich, wenn Sie sich morgens entziehen, werden Sie wahrscheinlich zu viel essen, wenn das Mittagessen herumrollt.

Während die Definition von „kalorienarm&rdquo von mehreren Faktoren abhängt, einschließlich Ihrem Gewicht, Ihrer Größe und Ihrem Aktivitätsniveau, ist ein guter Zielbereich für Ein kalorienarmes Frühstück hat 300 bis 350 Kalorien, wenn Sie einen Schreibtischjob anstreben, oder 350 bis 450 Kalorien, wenn Sie einen aktiveren Morgen vor sich haben, sagt Susan Bowerman, R.D., C.S.S.D., Senior Director of Worldwide Nutrition Education and Training bei Herbalife Nutrition.

Um den Hunger in Schach zu halten, stellen Sie sicher, dass Sie auch die Makronährstoffe optimal ausbalancieren. Müsli mit Magermilch und einer Banane könnte zu Ihrem Kalorienziel passen, aber es liefert die hochwertigen Proteine, Ballaststoffe und gesunden Fette, die Sie brauchen, um stundenlang gesättigt zu bleiben, bemerkt Lauren Harris-Pincus, R.D., Autorin von Der proteinreiche Frühstücksclub.

Ziel mindestens 20 Gramm Eiweiß (Denken Sie: über ¾ Tasse Hüttenkäse oder griechischer Joghurt oder 3 Eier), 8 Gramm Ballaststoffe (eine Tasse Himbeeren, Blaubeeren oder Haferflocken) und ungefähr 10 Gramm gesundes Fett (1 EL Nussbutter, 2 TL Olivenöl oder ⅓ Avocado).

Wenn das nach mehr klingt, als Sie erwartet haben, denken Sie daran: Ihr Frühstück sollte ungefähr die gleiche Größe haben wie Mittag- und Abendessen, und es ist leicht zu unterschätzen, wie viel Sie morgens essen müssen, besonders wenn Sie Kalorien sparen, sagt Bowerman. Sind Sie bereit, das Frühstück wie die wichtigste (und köstlichste) Mahlzeit des Tages zu behandeln? Lesen Sie weiter, um 30 von Diätassistenten genehmigte, kalorienarme Frühstücksideen zu entdecken, die Sie den ganzen Morgen lang satt machen.


Cereal Killer Cafe: Belfast-Brüder eröffnen Großbritanniens erstes Café, das nichts als Müsli verkauft

Sie sind die eineiigen Zwillingsbrüder aus Belfast, die mit der Nachricht, dass sie das erste Café Großbritanniens eröffnen, in dem nichts als Müsli verkauft wird, einen globalen Sturm angezettelt haben.

D er mutige Schritt hat die Fantasie von Fernsehsendern, Zeitungen, Radiosendern und Zeitschriften aus ganz Amerika, Afrika, Australien und Europa beflügelt, die Schlange stehen, um Alan und Gary Keery zu interviewen, seit sie Pläne für ihr einzigartiges neues Lokal in London angekündigt haben.

Auch Prominente haben über die Jungs getwittert, wobei der ehemalige Westlife-Star Brian McFadden seinen über 300.000 Followern erzählte, dass er es kaum erwarten kann, das neue Café auf eine Schüssel Weetabix zu besuchen.

Das Cereal Killer Cafe öffnet am 10. Dezember seine Türen in der Brick Lane, Shoreditch, im East End von London und bietet seinen Kunden eine Auswahl von 120 Cerealien aus der ganzen Welt.

Die 32-jährigen Jungs setzen nicht nur auf ein Frühstückswunder, sondern sind sich sicher, dass ein Müsli-Snack den ganzen Tag über gefragt sein wird, sogar in der Dinner-Stunde und bis abends um 20 Uhr.

Sie haben die letzten 15 Monate damit verbracht, an ihrem einzigartigen Geschäftsvorhaben zu arbeiten, Finanzierung und Räumlichkeiten zu sichern und Getreide aus Amerika, Frankreich, Australien, Südafrika und Südkorea zu beziehen.

Kunden können ihr Müsli mit 13 verschiedenen Milchsorten und 20 Toppings individuell gestalten. Das Café wird auch 18 Geschmacksrichtungen von Pop-Tarts, Toast und Kaffee servieren.

Auf zwei Etagen verteilt wird das Lokal im Vintage-Stil einem Getreidemuseum nachempfunden.

Die Brüder haben auch viele Stunden damit verbracht, nach Müsli-Erinnerungsstücken zu suchen und werden 80 Vintage-Müslischachteln mit ikonischen Bildern wie Pokemon, Bill und Ted, The Addams Family und Cabbage Patch Kids sowie Hunderte von Getreidegeschichten aus Spardosen ausstellen zu Skateboards und Fahrradreflektoren zu Milchflaschen.

Es war nicht einfach für die Zwillinge, die sich von einer Reihe von Rückschlägen nicht abschrecken ließen, ganz zu schweigen von einigen Neinsagern, die vorhersagten, dass ihre Idee zum Scheitern verurteilt war.

Aber da die Briten im vergangenen Jahr 1,2 Milliarden Pfund für Frühstückscerealien ausgegeben haben – das sind fast 6 kg Müsli, die von jedem von uns konsumiert werden – sind sich die Brüder sicher, dass sie einen Gewinner haben.

"Die meisten Leute essen Müsli als Snack", sagt Gary. "Du kannst morgens dein gesundes Frühstücksflocken essen, aber wenn du etwas Süßes brauchst, kannst du dich für die obskureren Sachen wie Amerikas Glücksbringer entscheiden.

"Wir haben unsere Marktforschung durchgeführt und die meisten Leute sagten, sie würden es lieben."

Gary und Alan haben die volle Unterstützung ihrer Eltern Herbie und Kay und ihres älteren Bruders Neil (34), der Bühnenschauspieler in Brighton ist.

Ihre Eltern werden nach London fliegen, um das Café für die Eröffnung vorzubereiten, wobei Herbies Expertise als Baumeister und Elektriker nützlich ist.

Die Zwillinge besuchten beide die Grosvenor High School und dann das Belfast Institute of Further and Higher Education, wo Gary Kunst und Design und Alan darstellende Künste studierte.

Gary arbeitete einige Jahre im Gastgewerbe der Stadt, bevor er nach London zog, wo er als Verkaufsleiter bei einem Unternehmen für elektronische Zigaretten tätig war, bis er im August zurücktrat, um sich ganz der Gründung des Cafés zu widmen.

Alan hat eine erfolgreiche Karriere im Einzelhandelsverkaufsmanagement hinter sich und hat in ganz Großbritannien gearbeitet, bevor er sich auch in London niedergelassen hat. Inzwischen hat er auch seinen Job aufgegeben.

Was Gary als ihren "Glühbirnen"-Moment bezeichnet, kam vor 15 Monaten, als sie sich zum Mittagessen in der Stadt trafen.

„Es gibt so viel Auswahl zum Essen gehen – Pizza, Mexikanisch, Chinesisch, Sushi – und doch wollte ich an diesem Tag nur eine Schüssel Müsli und konnte sie nicht bekommen“, sagt er.

"Je mehr wir darüber nachdachten und darüber sprachen, desto mehr dachten wir, es könnte als Geschäft funktionieren. Als wir uns entschieden haben, es zu tun, war es das und wir haben es einfach gemacht."

Gary schrieb sich für einen Kurs zur Unternehmensgründung ein, um die Grundlagen zu erlernen, und dann stießen die Jungs auf ihre erste Hürde, als sie einen Unternehmensberater engagierten.

"Er sagte uns, dass es nie funktionieren würde, dass niemand dazu kommen würde und dass wir nicht nur eine Sache verkaufen könnten, sondern auch Sandwiches und anderes Essen verkaufen müssten," sagt Gary.

"Er hat es einfach nicht verstanden. Es war unser erster Rückschlag, aber wir ließen uns nicht abschrecken.“

Die Jungs beantragten dann einen Geschäftskredit bei der Lloyds Bank und wurden aus einem ähnlichen Grund abgelehnt – die Bank war einfach nicht davon überzeugt, dass ihr Konzept aufgeht.

Es machte die Brüder nur noch entschlossener, ihre Idee durchzusetzen.

"Die Gründe waren eher persönliche Meinungen als die von Leuten, die es als Geschäftsmöglichkeit betrachteten", sagt Gary.

"Ich glaube, es gab eine Sekunde, in der wir dachten: 'Haben wir Recht?' und dann dachten wir nur: 'Wissen Sie, sie haben keine Ahnung, wovon sie reden'.

"Das Glück begünstigt die Mutigen, die man braucht, um Vertrauen und eine positive Einstellung zu haben, und wir haben beide daran geglaubt und es war unser Wunsch, also konnte uns nichts abschrecken."

Unbeirrt führten die Zwillinge ihre eigene Marktforschung durch und verbrachten zwei Tage auf den Straßen Londons, um die Leute zu fragen, ob sie ein Café besuchen würden, in dem nur Müsli auf der Speisekarte steht.

Die Ergebnisse waren ermutigend: Über 50 % sagten, dass sie das Café auf jeden Fall besuchen würden und nur 5 % gaben an, dass sie kein Müsli mögen.

Die nächste Hürde war die Suche nach Räumlichkeiten. Weil ihre Idee so einzigartig war und bisher nirgendwo im Land getestet wurde, fanden sie Vermieter, die nur ungern an sie vermieten.

"Sie wollten nicht das Risiko eingehen, dass wir nach ein paar Monaten schließen und sie neue Mieter finden müssen.

„Das war das Einzige, was uns monatelang zurückgehalten hat. Wir müssen uns 40 verschiedene Immobilien angesehen haben, bevor wir einen Vermieter fanden, der bereit war, an uns zu vermieten.

"Ich denke, alles passiert aus einem bestimmten Grund. Jemand hat uns gesagt, dass es in der Brick Lane einen Laden gibt, den wir vermieten können, und als wir ihn besuchten, war er perfekt. Es war genau das, was wir wollten mit unverputzten Ziegelwänden und Holzböden und dem Vintage-Stil."

Inzwischen sind die Jungs damit beschäftigt, ihre Erinnerungsstücke zu beschaffen, Müslilieferanten und Möbel für ihr Café aufzuspüren.

Ihre Londoner Zweizimmerwohnung dient derzeit als Lagerraum und ist so vollgepackt mit Müslikartons, dass sich die Jungs kaum bewegen können.

"Wir sind immer auf der Suche nach neuen Cerealien", sagt Gary. "Wir wollten eine möglichst große Sorte und haben mit etwa 50 bis 60 angefangen, nach mehr Recherche hatten wir 70 bis 80 Sorten und sind jetzt bei 120 gelandet.

"Wir haben glutenfreie Sorten, Cerealien für Veganer und Vegetarier bis hin zu den wirklich ungesunden amerikanischen Regenbogenfarbenen, die ab und zu in Ordnung sind.

"Wir haben auch eine gute Auswahl an Müsli und Müsli. Wir haben 13 verschiedene Milchsorten von Ihrem Blue Top, Red Top und Green Top bis hin zu Reismilch und Mandelmilch und Erdbeer-, Schokoladen- und Bananengeschmack.

Er fügte hinzu: „Wir haben auch viele verschiedene Toppings, von M&Ms über Trockenfrüchte bis hin zu gefrorenen Marshmallows.

"Alles beginnt jetzt zusammen zu kommen und wir hatten vor kurzem eine Lieferung von 500 Kisten aus Amerika, die wir in unser Wohnzimmer stellen mussten.

"Wir haben auch die Möbel für den Laden in unserer Wohnung und können im Moment unseren Fernseher nicht sehen und können gerade noch vom Wohnzimmer in die Küche umziehen."

Für Gary birgt Müsli eine besondere Art von Nostalgie. Er sagt, eine seiner frühesten Erinnerungen sei, wie er von seiner Mutter zum Müsligang im Supermarkt gebracht und eingeladen wurde, sich auszusuchen, was er wollte.

"Mit acht Jahren war es die größte Entscheidung, die ich in meinem ganzen Leben treffen musste", sagt er. „Habe ich mich für den mit dem kostenlosen Bleistiftaufsatz oder den Fahrradreflektor entschieden?

"Mama hätte uns das ganze Müsli angestarrt, während sie eine halbe Stunde Ruhe hatte, um ihre Einkäufe zu erledigen."

Die Zwillinge hoffen, dass ihr Shop die Kunden mit seinem einzigartigen Vintage-Feeling in die beruhigenden Tage der Kindheit zurückversetzt.

Ihr Müsli wird in alten Küchenschränken ausgestellt und sie haben eine knallgelbe Küche von 1978 gefunden, die sie als Theke nutzen werden.

Mit dem Trend, Brinner ('Frühstück zum Abendessen') in London zu haben, glauben die Jungs, dass ihr Café nicht aktueller sein könnte.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass sich in London 44 % der Menschen dafür entschieden haben, das Frühstück als Abendessen zu sich zu nehmen, wobei einer von 10 Personen angibt, dies regelmäßig zu tun.

Die Stadtrestaurants machen Brinner zu einer kulinarischen Bewegung, indem sie traditionelle Frühstücksgerichte auf ihren Abendmenüs servieren.

"Ganztägiges Frühstück ist hier sehr beliebt und viele Leute frühstücken zum Abendessen, und das werden wir anbieten", sagt er.

Nur wenige Tage vor der Eröffnung steigt die Aufregung und die Jungs sind vom weltweiten Interesse an ihrem Unternehmen fassungslos.

Sie wurden von der Fernsehsendung Good Morning America, CNN-Nachrichten und von Zeitungen aus Spanien, Frankreich, Südafrika und Australien kontaktiert, die alle hofften, über ihre Eröffnung zu berichten.

"Es ist gerade viral geworden, wir können es nicht glauben", sagt Gary. "Wir wussten, dass wir etwas Besonderes hatten, aber wir haben dieses Interesse nicht in Betracht gezogen.

"Wir hatten Prominente, die über uns twitterten und es ist alles gut. Wir können es jetzt kaum erwarten, reinzukommen und es für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen."

Was Ihre Morgenschüssel über Sie sagt.

Es wird nicht umsonst die wichtigste Mahlzeit des Tages genannt. Auch wenn die Vorteile eines vollgetankten Starts in den Tag offensichtlich erscheinen mögen, wie viel Gedanken legen Sie tatsächlich in Ihre Wahl des Frühstückshäppchens? Hier ist unser (nicht so) wissenschaftlicher Leitfaden, was Ihre Frühstückswahl über Sie aussagt .

  • Weetabix – angesichts der Tatsache, dass diese köstlichen Weizenkekse eine der meistverkauften Müslimarken Großbritanniens sind, werden Sie wahrscheinlich, wenn Sie täglich eine Schüssel davon verspotten, als etwas konventionell und die Art von Person bezeichnet, die sich nicht gerne von der Masse abhebt
  • Cornflakes – wenn man bedenkt, dass sie zuerst als gesundes Lebensmittel erfunden und vermarktet wurden, sind Sie zweifellos ein Traditionalist, der gerne auf Nummer sicher geht
  • Müsli – bis vor etwa 30 Jahren hätte man beim Einschenken einer Schüssel mit Kehrgut aus einem Kaninchenstall als yogabegeisterter Gesundheitsfreak abgestempelt. Es ist in den letzten Jahren sicherlich ein häufiger Anblick in Frühstücksbars im ganzen Land geworden – aber diese alten Wahrnehmungen können schwer abzuschütteln sein.
  • Special K – du bist weiblich und figurbewusst. Und trage gerne Rot.
  • All Bran – Zweifellos gibt es ein Element von jemandem, der die Praktikabilität über die Freude bei der Auswahl stellt
  • Haferbrei – wie das Land, aus dem es stammt, bist du schlicht im Geschmack und bodenständig
  • Müsliriegel – Sie sehnen sich danach, gesund zu sein (auch wenn die meisten mit Zucker und/oder Fett gefüllt sind) – aber wenn Sie nicht einmal zum Frühstück anhalten können, verbringen Sie vielleicht etwas zu viel Zeit unterwegs .
  • Coco Pops – du bist bestimmt lebenslustig und verwöhnst dich gerne. aber vielleicht ist es an der Zeit, ein bisschen erwachsen zu werden?

Frühstück der Champions.

Lynda Bryans (50) balanciert die laufende Medienproduktionsfirma Take I Take II mit ihrem Ehemann, dem Führer der Ulster Unionisten, Mike Nesbitt, der am Belfast Metropolitan College lehrt und Mutter von PJ (18) und Christopher (16) ist. Sie sagt:

Ich bin nicht wirklich ein Müslimensch – Porridge wäre mein Müsli, wenn man es so nennen könnte. Die einfachen mache ich in der Mikrowelle und wenn ich gut organisiert bin, füge ich vielleicht etwas Trockenobst hinzu, das ich am Abend zuvor zerkleinert habe.

Ich bin aber erst nach einer Tasse Kaffee ein Mensch, und das Frühstück kommt dann immer zwischen sieben Uhr morgens und mittags.

Mein absolutes Lieblingsessen zum Frühstück ist Kedgeree – es klingt sehr vornehm und schwer zuzubereiten, ist es aber nicht. Mike macht jedes Jahr zu Weihnachten oder zu besonderen Anlässen wie dem Muttertag eine große Menge davon.“

Emma Fitzpatrick (36) ist DJ bei Citybeat und lebt in Belfast. Sie sagt:

Ich bin eigentlich kein großer Getreideesser. Zum Frühstück esse ich eher leicht, da ich vorher ins Fitnessstudio gehe. Normalerweise esse ich Joghurt oder Toast. Wenn ich mich für ein Müsli entscheiden würde, dann wäre es Shredded Wheat, da es mir langsam Energie liefert.“

Michael Conlon (22) ist ein Boxer mit Olympia-Bronze und lebt in Belfast. Er sagt:

Ich frühstücke, wenn ich morgens Zeit habe. Wenn ich im Training bin, esse ich normalerweise Rührei. Wenn nicht, dann liebe ich Crunchy Nut Clusters, ich finde sie großartig.

Ich gehe auch gerne Glücksbringer von den amerikanischen Süßwarenläden, die Sie jetzt finden. Sie sind wirklich schlecht für dich, weil sie voller Zucker sind, aber sie sind wunderschön.

Ich denke, ein Müsli-Café wird in London fantastisch funktionieren, aber ich glaube, hier würde es nicht so gut funktionieren. In Belfast sind die Leute nicht so in Eile wie in London.“

Jason Clarke (30) ist ein Singer-Songwriter aus Belfast. Er sagt:

Was das Frühstück angeht, habe ich einen ziemlich einfachen Geschmack. Mein Lieblingsgetreide muss Weetabix sein, aber manchmal sind es Kleieflocken mit gehackter Banane.

Das liegt daran, dass sie dich mehr ausfüllen als alles andere. Ich bleibe nicht nur beim Müsli, sondern habe auch Toast und pochierte Eier. Oder aber der alte Klassiker: ein geschlagenes Ei in einer Tasse mit viel Salz und Pfeffer.“

Rebecca McKinney (28) ist an jedem Wochentag Co-Moderatorin der Cool FM-Frühstücksshow und lebt in Belfast. Sie sagt:

Seit ich mit der Frühstücksshow angefangen habe, hat mir mein Co-Moderator Pete Snodden die Bedeutung eines guten Frühstücks eingeprägt. Wenn Sie dies nicht tun, verhungern Sie, wenn die Show vorbei ist.

Ich versuche, morgens Brei zu essen, um etwas gesünder zu sein. Sonst hätte ich lieber Obst.

Wenn es mir schlecht geht, ist mein gewähltes Müsli Frosties, aber wenn ich gut bin, würde ich mich für etwas wie Alpen entscheiden.

Ich liebe die Idee eines Müsli-Cafés – damit so etwas in Belfast funktionieren kann, müsste es jedoch an einem skurrilen Ort wie dem Cathedral Quarter sein.“

Laden Sie die Belfast Telegraph-App herunter

Erhalten Sie mit der Belfast Telegraph App schnellen und einfachen Zugang zu den neuesten Nachrichten, Sport, Wirtschaft und Meinungen zu Nordirland.


Weitere offensichtliche Quellen von Getreide und Pseudogetreide in Ihrer Ernährung

  • Weizen
  • Weizenbeeren
  • Hominy
  • Dinkel
  • Roggen
  • Brauner Reis
  • Farro / Emmer
  • Gerade noch
  • Kleie
  • Hartweizen
  • Triticale
  • Bulgur-Weizen
  • Couscous
  • Farina
  • Kamut
  • Orzo
  • Grieß
  • Graham
  • Hafer
  • Mais / Mais
  • Maismehl
  • Mahlzeit mit Getreide
  • Reis
  • Wilder Reis
  • Teff
  • Montina-Mehl
  • Sorghum
  • Hafer
  • Freekeh
  • Emmer
  • Eikorn
  • Malz – aus Weizen hergestellt
  • Graham – aus Weizen hergestellt
  • Couscous – aus Weizenseminola
  • Polenta – aus Mais
  • Müsli – aus Hafer oder Weizen
  • Seitan – aus Weizen
  • Panko – aus Weizen
  • Getreidealkohol – Whisky, Bourbon, Scotch
  • Atta (Mehl
  • Amaranth
  • Andenhirse
  • Hirse (Finger, Fuchsschwanz, Japanisch, Kodo, Pearl, Adlay, & Proso)
  • Gerstenmalz
  • Bier
  • Gebleichtes Mehl
  • Brote
  • Backwaren
  • Brauner Reis Sirup
  • Buchweizen – Kasha
  • Cornflakes
  • Croutons
  • Getreide
  • Weizenkeime
  • Angereichertes Bleichmehl
  • Gerstenmalzmehl
  • Hirse
  • Getreidespeicher
  • Grütze (Weizen, Gerste, Buchweizen)
  • Teigwaren
  • Matzo
  • Reismilch
  • Seitan
  • Tabouleh
  • Udon (Weizennudeln)
  • Maisstärke
  • Weizennüsse

Über die Gesellschaft

1965 erkannten Donald Kendall, der CEO von Pepsi-Cola, und Herman Lay, der CEO von Frito-Lay, das, was sie &ldquor.Ehe gemacht im Himmel&rdquo nannten, ein einziges Unternehmen, das perfekt salzige Snacks zusammen mit der besten Cola der Welt serviert . Ihre Vision führte zu dem, was schnell zu einem der weltweit führenden Lebensmittel- und Getränkeunternehmen wurde: PepsiCo.

PepsiCo-Produkte werden von Verbrauchern mehr als eine Milliarde Mal pro Tag in mehr als 200 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt genossen. PepsiCo erzielte im Jahr 2020 einen Nettoumsatz von mehr als 70 Milliarden US-Dollar, angetrieben von einem ergänzenden Lebensmittel- und Getränkeportfolio, das Frito-Lay, Gatorade, Pepsi-Cola, Quaker, Tropicana und SodaStream umfasst. Das Produktportfolio von PepsiCo umfasst eine breite Palette an Genussmitteln und Getränken, darunter 23 Marken, die jeweils einen geschätzten jährlichen Einzelhandelsumsatz von mehr als 1 Milliarde US-Dollar erwirtschaften.

PepsiCo zu leiten ist unsere Vision, der weltweit führende Anbieter von praktischen Lebensmitteln und Getränken zu sein, indem wir mit Ziel gewinnen. „Winning with Purpose“ spiegelt unseren Ehrgeiz wider, nachhaltig am Markt zu gewinnen und den Zweck in alle Aspekte unserer Geschäftsstrategie und unserer Marken einzubetten.

Unser Unternehmen besteht aus sieben Geschäftsbereichen: PepsiCo Beverages Nordamerika Frito-Lay Nordamerika Quaker Foods Nordamerika Lateinamerika Europa Afrika, Naher Osten und Südasien und Asien-Pazifik, Australien/Neuseeland und China. Jede dieser Divisionen hat ihre eigene einzigartige Geschichte und Geschäftsweise.

Die Wurzeln von PepsiCo Beverages North America (PBNA) reichen bis ins Jahr 1898 zurück, als Caleb Bradham, ein Unternehmer aus New Bern, North Carolina, Pepsi-Cola kreierte und begann, es seinen Apothekenkunden anzubieten.

Weitere Informationen zum Portfolio von PepsiCo Beverages North America finden Sie unter: www.PepsiCoBeverageFacts.com.

1932 betrat C.E. Doolin ein kleines Café in San Antonio und kaufte eine Tüte Maischips. Herr Doolin erfuhr, dass der Hersteller von Maischips unbedingt sein kleines Unternehmen verkaufen wollte, also kaufte Herr Doolin das Rezept, begann in der Küche seiner Mutter Fritos-Maischips herzustellen und verkaufte sie von seinem Ford Model T.

Im selben Jahr gründete Herman W. Lay sein eigenes Kartoffelchipgeschäft in Nashville. Nicht lange danach kaufte Mr. Lay den Hersteller und gründete die H.W. Laien & Ampere Unternehmen. Das Unternehmen wurde zu einem der größten Snack-Food-Unternehmen im Südosten. 1961 fusionierte es mit der Frito Company und wurde zu Frito-Lay, Inc.

Heute stellt Frito-Lay North America (FLNA) einige der beliebtesten und hochwertigsten Snacks in den Vereinigten Staaten und Kanada her, darunter Lay&rsquos und Ruffles Kartoffelchips, Doritos Tortillachips, Cheetos Käsegeschmacksnacks, Tostitos Tortillachips und Markenartikel Dips, Santitas Tortillachips, Sun Chips Mehrkornchips und Fritos Maischips. Darüber hinaus produziert, vermarktet, vertreibt und verkauft FLNA über ein Joint Venture mit der Strauss Group gekühlte Dips und Aufstriche von Sabra.

Weitere Informationen zu Frito-Lay finden Sie unter: www.FritoLay.com

Die Quaker Oats Company wurde 1901 offiziell gegründet, als vier amerikanische Getreidepioniere zusammenkamen, um den heute bekannten Namen zu übernehmen. Quaker hat sich der Herstellung von herzhaftem Hafer köstlich und bequem verschrieben und ist eine führende Marke im Bereich Hafer geblieben, indem es alles vom Frühstück über Snacks bis hin zu leckeren Rezeptideen entwickelt.

Die Quaker Oats Company fusionierte 2001 mit PepsiCo. Heute bietet Quaker Foods North America (QFNA) zahlreiche Produkte und Auswahlmöglichkeiten an, darunter warme Cerealien, kalte Cerealien, Snackriegel, Reissnacks, Real Medleys und mehr.

Neben den Marken von Quaker&rsquo produziert, vermarktet, vertreibt und verkauft QFNA auch Getreide, Reis, Nudeln, Milchprodukte und Produkte wie Tante Jemima-Mischungen und -Sirupe, Cap&rsquon Crunch-Müsli, Life-Müsli und Rice-A-Roni-Beilagen.

Weitere Informationen zu Quaker Oats finden Sie unter: www.quakeroats.com.

Im Laufe von mehr als 100 Jahren hat sich das Lateinamerikageschäft von PepsiCo zu einem der stärksten Lebensmittel- und Getränkehersteller in der Region entwickelt, indem es eng mit lokalen Unternehmern zusammenarbeitet und in dauerhafte Win-Win-Partnerschaften mit unseren Lieferanten und Landwirten und Investoren investiert , Verbraucher und Gemeinden. Wir genießen weithin Anerkennung für das Wirtschaftswachstum, das wir Lateinamerika mitgebracht haben.

PepsiCo Latin America verkauft Getränke, Lebensmittel und Snacks in der gesamten Region, beschäftigt mehr als 70.000 Mitarbeiter in 34 Ländern und erwirtschaftet einen Umsatz von 7,2 Milliarden US-Dollar. In Lateinamerika umfasst unser Portfolio große globale Marken wie Pepsi, Quaker, Lays, Gatorade, 7UP, Tropicana, Doritos, Cheetos, SoBe, Ruffles, Mafer und Mirinda sowie regionale und lokale Marken wie Toddy, Toddynho, H2OH! , Paso de los Toros, Tortrix und Kero Coco.

Die Unternehmen von PepsiCo sind seit mehr als 80 Jahren in Märkten in unserem europäischen Sektor tätig und produzieren und liefern köstliche Lebensmittel und Getränke, die täglich von Millionen von Verbrauchern genossen werden. Unser Portfolio an Snacks, Erfrischungsgetränken, Milchprodukten, Säften und Getreide umfasst weltbekannte Marken wie Pepsi, Lay&rsquos, Doritos, 7UP, Tropicana und Quaker Oats sowie unsere beliebten lokalen und regionalen Marken wie Walkers Chips, Alvalle Gazpacho, Duyvis Nüsse und Agusha Babynahrung. Heute sind wir der führende Hersteller von herzhaften Snacks, heißen Cerealien und Säften im europäischen Sektor und der zweitgrößte Produzent von kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken und Milchprodukten.

Unser Europa-Team setzt sich für Exzellenz, Innovation und die Erfüllung der Verbraucherbedürfnisse ein, und unser Engagement für Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unseres Geschäfts - von den Pflanzen, die wir anbauen, bis hin zu unseren Herstellungsbetrieben und der Verpackung unserer Marken. Im Laufe der Jahrzehnte haben wir in unsere lokalen Märkte investiert, Landwirte durch unser Programm für nachhaltige Landwirtschaft unterstützt und mit zahlreichen NGOs zusammengearbeitet, um die Lebensgrundlagen der Gemeinden, in denen wir tätig sind, zu verbessern.

PepsiCo Europe hat seinen Hauptsitz in Genf, Schweiz und wird von Silviu Popovici, Chief Executive Officer of Europe, geleitet.

Der AMESA-Sektor besteht aus den Regionen Afrika, Naher Osten und Südasien und umfasst viele führende globale und lokale Snackmarken wie Lay&rsquos, Cheetos und Doritos sowie lokale Favoriten wie Chipy (Ägypten), Simba (Südafrika) und Kurkure (Indien und Pakistan) sowie verschiedene Getränkemarken wie 7UP, Pepsi, Aquafina, Mtn Dew, Mirinda und Sting. Der AMESA-Sektor deckt ein breites Spektrum von Entwicklungs- und Schwellenländern ab, darunter die wichtigsten Länder Ägypten, Indien, Saudi-Arabien, Pakistan und Südafrika.

Im Jahr 2020 erwarb PepsiCo Pioneer Foods, ein führendes Lebensmittel- und Getränkeunternehmen in Südafrika, und fügte seine robusten, bekannten Marken wie Weet-Bix, Bokomo und Ceres zum Portfolio von PepsiCo hinzu. Die Übernahme von Pioneer Foods ist der Schlüssel zu PepsiCos Wachstumsstrategie auf dem gesamten afrikanischen Kontinent.

Der AMESA-Sektor ist der Vision von PepsiCo eines nachhaltigen Wachstums verpflichtet, die die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen wie Wasser, Energie und nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken betont. Der Sektor arbeitet auch daran, eine Welt zu schaffen, in der Kunststoff nie zu Abfall werden muss, indem er in Schlüsselmärkten öffentlich-private Partnerschaften zur Sammlung und Wiederverwertung von Kunststoffabfällen aus dem Konsumgüterbereich einrichtet.

PepsiCo AMESA hat seinen Hauptsitz in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate und wird von Eugene Willemsen, Chief Executive Officer, Afrika, Naher Osten und Südasien, geleitet.

Der APAC-Sektor besteht aus den Regionen Asien-Pazifik, Australien/Neuseeland und China und bietet eine Reihe führender Snackmarken wie Cheetos, Doritos, Lay's und Smith's sowie verschiedene Getränkemarken wie 7UP, Aquafina, Mirinda, Mountain Dew und Pepsi.

PepsiCo verkauft auch trinkfertige Teeprodukte über ein Joint Venture mit Unilever unter der Marke Lipton und lizenziert Tropicana über eine strategische Allianz mit Tingyi (Cayman Islands) Holding Corp. (Tingyi).

PepsiCo APAC hat seinen Hauptsitz in Shanghai, China, und wird von Ram Krishnan, Global Chief Commercial Officer und Chief Executive Officer von Asia Pacific, geleitet.


6 Möglichkeiten, Ihre Umweltbelastung zu reduzieren

Wir können eine viel größere Wirkung erzielen, indem wir unsere Einkaufsgelder verwenden, um Unternehmen zu unterstützen, die die Kapazität und den Willen haben, das Richtige zu tun. Unternehmen, insbesondere in der Lebensmittelindustrie, haben immense .

Wir sind jetzt offiziell eine B Corp!

Diese Zertifizierung wird an Unternehmen verliehen, die die höchsten Standards in Bezug auf soziale und ökologische Auswirkungen erfüllen.

4 erstaunliche pflanzenbasierte Kochbücher von Black Creators

Schöpfer und Innovatoren schwarzer Lebensmittel sind für die Geschichte der Esskultur von wesentlicher Bedeutung. Heute und jeden Tag feiern wir schwarze Schöpfer dafür, dass sie die Esskultur, wie wir sie kennen, teilen und gestalten.

6 Wege, um digitale Ermüdung zu überwinden

"Ich möchte mich bei Ihrem Unternehmen dafür bedanken, dass es ein außergewöhnliches Produkt für meine Familie und mich bietet. Wir lieben die chinesischen Nudeln mit Cashew-Sauce-Mahlzeit! YUM!"

Tiffany Freuler

"WOW! das war unglaublich! Ich habe noch nie eine mikrowellengeeignete Mahlzeit gegessen, mit der ich so zufrieden war. Dies ist eines der besten Mittagessen, die ich je hatte. Ich habe auch deine Suppen gegessen und ich liebe sie und prahle vor all meinen Freunden damit, wie großartig sie sind. Mach weiter so!"

Megan Kahle

"Ich hatte eine lange Woche und hatte keine Lust zu kochen und wollte etwas Neues ausprobieren. Ich beschloss, dass ich keine Lust hatte, auf eine Pizzalieferung zu warten, und bin auf Ihre Pizza gestoßen. Ich habe schon abgepackte Pizzen gegessen, kann aber ehrlich sagen, dass mich keine davon so beeindruckt hat - es war absolut lecker!"

Daniel Skahen

"Ich wollte sagen, ein tolles gesundes Produkt, das ich stolz meiner Familie schenken kann. Meine Tochter und ich lieben die Strudel und Pizza-Snacks, während mein Mann süchtig nach Mac und Käse ist. Er sagt, es ist besser als mein selbstgemachtes. lol."

Natasha Campbell
Nächster Buchstabe Vorheriger Buchstabe

Vor Ort Landrassen: evidenzbasierte Best-Practice-DatenbankEin Instrument zur Förderung des Artenschutzes

Dieses Tool ist für Landrassenpfleger oder diejenigen gedacht, die den Anbau von Landrassen in Betracht ziehen, um ihr Pflanzenproduktionssystem zu diversifizieren. Es bietet Zugang zu evidenzbasierten Informationen über die Vorteile, Möglichkeiten und Praktiken des Landrassenanbaus, um bei der Entscheidungsfindung zu helfen und ihre vor Ort Pflege als Mittel zur Erhaltung und Diversifizierung pflanzengenetischer Ressourcen für Ernährung, Ernährung und Existenzsicherung.

Das Tool enthält Beispiele für vor Ort Managementpraktiken und der Wertsteigerung von Landrassen – zum Beispiel Vermarktungsoptionen – für verschiedene Kulturpflanzen und soziokulturelle, ökologische und wirtschaftliche Kontexte. Diese Informationen können dazu beitragen, den Anbau von Landrassen zu verbessern und ihn gleichzeitig nachhaltig und profitabel zu gestalten und gleichzeitig die Biodiversität für zukünftige Generationen zu erhalten.

Das Tool ist ein Produkt des Farmer’s Pride-Projekts, das vom Horizon 2020-Programm der Europäischen Union finanziert wird: http://www.farmerspride.eu/.

Bitte verwenden Sie die Suchfelder unten oder durchsuchen Sie die Datenbank in der Raster-, Listen- oder Kartenansicht.

Aglione della Val di Chiana

Ernte: Allium ampeloprasum L.
Großartiger Knoblauch

Almagro

Ernte: Solanum melongena L.
Aubergine

Aquila

Ernte: Triticum aestivum L. Untersp. aestivum
Weichweizen

Arakas für Fava Santorinis

Ernte: Lathyrus clymenum L.
Spanische Wicke

Bere Gerste

Ernte: Hordeum vulgare L.
Gerade noch

Schwarzer Hafer

Ernte: Avena Strigosa Schreb.
Schiefer Hafer

Bocskor

Ernte: Paprika annuum L.
Pfeffer

Boniato Saucero

Ernte: Ipomea batatas L.
Süßkartoffel

Borsi

Ernte: Dacus carota L.
Karotte

Bosco Gurin

Ernte: Brassica-Rapa L. subsp. rapa
Rübe

Bözödi

Ernte: Triticum monococcum L. subsp. Monococcum
Einkorn Weizen

Broccolo Fiolaro di Creazzo

Ernte: Brassica oleracea L. var. kursiv Plenk.
Brokkoli

Brokkolo Vento

Ernte: Brassica oleracea L. var. kursiv Plenk.
Brokkoli

Bubango

Ernte: Cucurbita pepo L.
Zucchini

Buco incavato - la pesca di Massalombarda

Ernte: Prunus persica L.
Pfirsich

Cebola Garrafal

Ernte: Allium cepa L.
Zwiebel

Cegléd

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Centeio do Barroso (Centeio do Alvão)

Ernte: Secale Getreide L.
Roggen

Centeios serranos (Roggen der Serra da Estrela)

Ernte: Secale Getreide L.
Roggen

Couve-Galega

Ernte: Brassica oleracea L. var. acephala
Kohl

Dansk Kæmpe

Ernte: Spargel officinalis L.
Spargel

De Penjar

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Elvetham

Ernte: Beta vulgaris L. var. Rapacea Koch.
Futterrüben

Epineux argenté de Plainpalais

Ernte: Cynara Cardunculus L. subsp. Cardunculus
Kardone

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Fagiolina del Lago Trasimeno

Ernte: Vigna unguiculata L.
Kuherbse

Fagiolo a Pisello’ di Colle di Tora

Ernte: Phaseolus vulgaris L.
Gemeine Bohne

Fagiolo di Camerata

Ernte: Phaseolus vulgaris L.
Gemeine Bohne

Fagiolo di Höhle

Ernte: Phaseolus vulgaris L.
Gemeine Bohne

Faki Eglouvis

Ernte: Linsenkulinaris Medik.
Linse

Farro di Monteleone di Spoleto

Ernte: Triticum turgidum L. subsp. Dikokke
Emmerweizen

Fava Cottora dell’Amerino

Ernte: Vicia Faba L.
Faba bohne

Fava Feneou

Ernte: Lathyrus sativus L.
Graserbse

Fesol afartapobres

Ernte: Phaseolus coccineus L.
Stangenbohne

Ganxet

Ernte: Phaseolus vulgaris L.
Gemeine Bohne

Glikokafteri Mpachovou

Ernte: Paprika annuum L.
Pfeffer

Ernte: Dacus carota L.
Karotte

Grütt

Ernte: Heliantus tuberosus L.
Topinambur

Gyöngyös

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Hebriden-Roggen

Ernte: Secale Getreide L.
Roggen

Hermanni

Ernte: Secale Getreide L.
Roggen

Ernte: Secale Getreide L.
Roggen

Joppe

Ernte: Secale Getreide L.
Roggen

Kaploutzas

Ernte: Triticum monococcum L. subsp. Monococcum
Einkorn Weizen

Kent Wilder Weißklee

Ernte: Trifolium repens L.
Weißklee

Klint Karin

Ernte: Brassica napus L. var. napobrassica
Schwede

Kremmydi Thespion

Ernte: Allium cepa L.
Zwiebel

Kütiger Rüebli

Ernte: Dacus carota L.
Karotte

Laaer Zwiebel

Ernte: Allium cepa L.
Zwiebel

Laufer Landweizen

Ernte: Triticum aestivum L. Untersp. aestivum
Weichweizen

Lechuga oreja de mulo roja de Zahara

Ernte: Lactuca sativa L.
Kopfsalat

Leksand

Ernte: Allium cepa L.
Zwiebel

Lollandske Kolophonium

Ernte: Pisum sativum L. subsp. sativum var. arvense
Felderbse

Mariapócs

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Markóci

Ernte: Phaseolus vulgaris L.
Gemeine Bohne

Mascina di Montepulciano

Ernte: Prunus Domestica L.
Pflaume

Mátrafüred

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Mela a sonagli

Ernte: Malus Domestica Bork
Apfel

Mela conventina

Ernte: Malus Domestica Bork
Apfel

Milho Branco dos Arcos

Ernte: Zea mays L. spp. mays
Mais

48 . mischen

Ernte: Hordeum vulgare L.
Gerade noch

Morada de Morella

Ernte: Lactuca sativa L.
Kopfsalat

Nabo de Morcin

Ernte: Brassica-Rapa L. subsp. rapa
Rübe

Nagyszékely

Ernte: Papaver somniferum L.
Saatmohn

Nostrano di Storo

Ernte: Zea mays L. spp. mays
Mais

Olotillo blanco

Ernte: Zea mays L. spp. mays
Mais

Parli

Ernte: Solanum tuberosum L.
Kartoffel

Pera angelica

Ernte: Pyrus Communis L.
Birne

Pera cocomerina

Ernte: Pyrus Communis L.
Birne

Perttuli

Ernte: Trifolium pratense ssp. pratense L.
Rotklee

Piparjuuri Vehmaa

Ernte: Armoracia rustikalana Gärtn.
Meerrettich

Pomodoro di Mercatello

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Puikula

Ernte: Solanum tuberosum L.
Kartoffel

Rapa Catalogna di Roccasecca

Ernte: Brassica-Rapa L. subsp. sylvestris div. esculenta
Rübengrün

Rattvik

Ernte: Pisum sativum L. subsp. sativum var. arvense
Felderbse

Rheintaler Ribelmais

Ernte: Zea mays L. spp. mays
Mais

Rosa Romana

Ernte: Malus Domestica Bork
Apfel

Rotes Herz („Crveni Srcolik“)

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Sandía Cagilón

Ernte: Citrullus lanatus Daumen.
Wassermelone

Sándorfalvi

Ernte: Citrullus lanatus Daumen.
Wassermelone

Saritsam

Ernte: Triticum turgidum L. subsp. durum
Hartweizen

Schotte Timothy

Ernte: Phleum pratense L.
Lieschgras

Sedano Nero di Trevi

Ernte: Apium graveolens L. var. dulce (Miller)
Sellerie

Seduša

Ernte: Vitis vinifera L.
Weinrebe

Shetland-Schwarz

Ernte: Solanum tuberosum L.
Kartoffel

Shetlandkohl

Ernte: Brassica oleracea L. subsp. capitata
Kohl

Signe

Ernte: Phaseolus vulgaris L.
Gemeine Bohne

Schlesien

Ernte: Cichorium intybus L. var. sativus
Chicoree

Solina

Ernte: Triticum aestivum L. Untersp. aestivum
Weichweizen

Steinfelder Tellerlinse

Ernte: Linsenkulinaris Medik.
Linse

Székelyudvarhelyi

Ernte: Allium sativum L.
Knoblauch

Szentistváni

Ernte: Lactuca sativa L.
Kopfsalat

Tarreste

Ernte: Phaseolus vulgaris L.
Gemeine Bohne

Tavella Brisa

Ernte: Phaseolus vulgaris L.
Gemeine Bohne

Tolna

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Tomataki Santorin

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Tomate de Deusto

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Töreki

Ernte: Phaseolus lunatus L.
Limabohne

Valenciana

Ernte: Solanum lycopersicum L.
Tomate

Verdelho

Ernte: Vitis vinifera L.
Weinrebe

Vintjärn

Ernte: Brassica napus L. var. napobrassica
Schwede

Virágbab

Ernte: Phaseolus coccineus L.
Stangenbohne

Winterkefe Frieda Welten

Ernte: Pisum sativum L.
Erbse

Dinkel Zollen

Ernte: Triticum aestivum L. subsp. spelta
Dinkel

‘Roveja’ di Civita di Cascia

Ernte: Pisum sativum L. subsp. sativum var. arvense
Felderbse

Aglione della Val di Chiana Allium ampeloprasum L. (Großer Knoblauch)

In den letzten Jahren ist der Markt von „Aglione della Val di Chiana“ sowohl lokal als auch national schnell gewachsen. Die Landrasse wird als Reihenprodukt (z. B. Zwiebeln und Nelken) oder auch als verarbeitete Produkte wie gebrauchsfertige Saucen, Cremes und Konfitüren vermarktet.

Viele lokale Restaurants verwenden „Aglione della Val di Chiana“ für die Zubereitung eines typischen Hauptgerichts: die sogenannten „Pici all’Aglione“.

Das Interesse an der Landrasse erregte auch die Aufmerksamkeit der anderen europäischen und außereuropäischen Märkte. Das Produkt wurde kürzlich in die USA und Japan exportiert.

Andere (z. B. kommerzielle/geografische Marken oder besondere Merkmale):

Diese Landrasse wurde vom italienischen Ministerium für Land- und Forstwirtschaft durch die technische Unterstützung der Region Toscana als „Prodotto Agroalimentare Tipico“ (PAT, literarisch typisches Lebensmittel) anerkannt. Die PAT-Anerkennung basiert auf Nachweisen, die die Verwendung einer Landrasse (oder eines verarbeiteten Lebensmittels) in einem bestimmten Gebiet seit mindestens 25 Jahren belegen.

In den letzten Jahren hat „Aglione della Val di Chiana“ auch das Interesse der Stiftung „Slow Food“ geweckt, die es in eine Produktgruppe namens „Arche des Geschmacks“ aufgenommen hat. Diese Initiative zielt darauf ab, auf Produkte aufmerksam zu machen, die vom Aussterben bedroht sind Aufforderung an die Menschen, Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu schützen.

Derzeit finanziert die „Regione Toscana“ im Rahmen des EU-Plans zur Entwicklung des ländlichen Raums 2014-2020 eine historische Forschung sowie eine morphophänologische und genetische Charakterisierung der Landrasse, um sie in das „Registro regionale delle varietà locali“ (Regionalregister der Landrassen) aufzunehmen ) der Region Toskana. Diese Aktivität ist in der Umsetzung des Gesetzes über die Region Toskana (Nr. 64, 1997) vorgesehen, das auf den Schutz und die Förderung der Kultivierung lokaler genetischer Ressourcen abzielt.

Almagro Solanum melongena L. ( Aubergine )

Die Aubergine „Almagro“ wird in Dosen in verschiedenen Größen vermarktet und hat einen wichtigen lokalen Markt. Es ist jedoch auch häufig in vielen Supermärkten in mehreren Teilen des Landes zu finden, darunter in Zentralspanien und einigen Teilen des restlichen Spaniens, wo in den 1960er bis 1980er Jahren eine große Einwanderung aus Zentralspanien stattfand, wie z wie Barcelona oder Valencia. Die eingelegte „Almagro“-Aubergine wird meistens als Vorspeise oder zum informellen Essen verwendet Tapas. In jüngerer Zeit prüfen einige Landwirte auch die Möglichkeit, die Früchte für den Frischobstmarkt zu vermarkten, da sie eine ausgeprägte Fruchtmorphologie aufweisen.

Andere (z. B. kommerzielle/geografische Marken oder besondere Merkmale):

Die Erlangung des ggA-Status im Jahr 1994 (http://www.cerespain.com/berenjena-de-almagro-reglamento.html) hat der Landrasse 'Almagro' sicherlich einen erheblichen Mehrwert gegeben, da die Kunden eine Qualitätsgarantie und einen Schutz gegen Fälschungen (Hurtado et al., 2014). Bisher ist die Aubergine „Almagro“ die einzige Aubergine in Europa mit ggA oder gU-Status. Die Tatsache, dass „Almagro“ unter den Auberginensorten eine mit dem höchsten Gehalt an Phenolen ist, trägt ebenfalls zur Wertsteigerung dieser Sorte bei, da der hohe Gehalt an diesen Antioxidantien in der Werbung verwendet wird.

Aquila Triticum aestivum L. Untersp. aestivum (Weichweizen)

In Südengland hat sich eine Tradition der Stroheindeckung mit Weizenstroh erhalten, die eine Nachfrage nach Weizenstroh (Veteläinen et al., 2009). Aquila wird häufig angebaut, um Dachdecker zu versorgen. Es gibt einige Dachdecker, die ihren eigenen Vorrat anbauen und Saatgut für die Aussaat der Ernte des nächsten Jahres lagern. Das Saatgut wird von den Züchtern nachgefragt und wird manchmal auf Kosten des Futters verkauft, da es sich um eine nicht registrierte Sorte handelt.

Einige empfehlen Aquila für das Strohdach, weil sie eine kürzere Strohlänge angeben, aber andere bevorzugen dieses Material. Es ergibt einen hohlen Strohhalm, der von einigen Dachdeckern bevorzugt wird, da er das Risiko minimiert, dass das Stroh auf dem Dach Wasser aufsaugt, was die Lebensdauer des Strohdachs beeinträchtigt.

Andere (z. B. kommerzielle/geografische Marken oder besondere Merkmale):

Aquila scheint nicht von großem Interesse zu sein, außer für diejenigen, die seine Qualitäten für Reetdecken bevorzugen. Es wird nicht vom Thatch Advice Center (Thatch Advice Center (b), 2019) unterstützt.

Arakas für Fava Santorinis Lathyrus clymenum L. (Spanische Wicke)

‘Fava Santorinis’ hat eine gelbliche Farbe und eine abgeflachte Scheibenform mit einem Durchmesser von etwa 2 mm und einer maximalen Luftfeuchtigkeit von 13%.Seine Zusammensetzung zeichnet sich durch einen besonders hohen Proteinanteil und erhöhten Kohlenhydratanteil aus. Die traditionelle Herstellungsmethode, die das Trocknen unter der Sonne und die Reifung umfasst, und die physikalisch-chemischen Eigenschaften der Fava machen sie leicht zu kochen (eine kürzere Kochzeit ist erforderlich) und verleihen der gekochten Fava von Santorini und anderen Gerichten, in denen sie verwendet wird, ein einzigartiges organoleptisches Eigenschaften, wie samtige Textur und leicht süßlicher Geschmack. Es wird als Vorspeise, Haupt- oder Beilage verwendet. Zweifellos spielt es auch heute noch eine wichtige Rolle in der gastronomischen Identität der Insel und auch in der mediterranen Ernährung.

Bis vor kurzem hatte es aufgrund der begrenzten Produktion einen reichen, lokalen Nischenmarkt. Daher werden Schritte unternommen, um die Produktion und die Promotion des Produkts auf anderen europäischen und außereuropäischen Märkten zu steigern und der Markt für Fava wurde in den letzten Jahren erweitert, während Menschen aus der ganzen Welt alle Produkte von online bestellen können die Union der Genossenschaften von Santorin aus ihrem E-Shop. Die meisten Bauern verkaufen die Produkte von der Union of Santorini Cooperatives oder anderen privaten Unternehmen, die für die Verpackung und Etikettierung verantwortlich sind.

Andere (z. B. kommerzielle/geografische Marken oder besondere Merkmale):

Das einzigartige Ökosystem, das durch die vulkanischen Explosionen auf der Insel Santorin, die Vulkanasche, den kargen, sandigen Boden und die Widerstandsfähigkeit der Pflanze gegenüber schlechten Entwässerungsgebieten, Feuchtigkeit durch das Meer, Dürre, starke Winde und ihre Anpassungsfähigkeit an die Der vulkanische Boden der Insel macht sie zu einer Ressource mit einem wichtigen agronomischen und kommerziellen Wert und optimalen organoleptischen Eigenschaften.

Im Jahr 2010 wurde „Fava Santorinis“ gemäß der VERORDNUNG (EG) Nr. 510/2006 des RATES über die Schutz von geografischen Angaben und Ursprungsbezeichnungen für landwirtschaftliche Erzeugnisse und Lebensmittel. Die gU ‚Fava Santorinis‘ bietet den Erzeugern ein hohes Einkommen, da sie vier- bis fünfmal teurer ist als die normale ‚Fava‘, die aus Favabohnen stammt (Vicia Faba) oder aus Erbsen (Pisum sativum) lokal „arakas“ genannt. Auch andere kultivierte Fabaceae wie V. faba Untersp. Haupt (zu Nahrungszwecken angebaut) und subsp. unerheblich (zu Futterzwecken gezüchtet) auch Fava genannt, könnte die Verbraucher häufig irreführen. Das gleiche gilt für Erbsen, deren Samenprodukte lokal „arakas“ genannt werden, und für andere Lathyrus spp.

Aus diesem Grund schlugen die School of Agriculture der Aristoteles University of Thessaloniki und das Institute of Agrobiotechnology des Center of Research and Technology Hellas 2012 eine Methode vor, die HRM (High Resolution Melting) in Verbindung mit universellen Chloroplasten-DNA-Barcoding-Regionen (Bar- HRM) zur Unterscheidung von Hülsenfrüchten (vier Lathyrus, zwei Vicia und zwei Pisum Arten, die potenziell als Verfälschungsmittel in kommerziellen Produkten von „Fava Santorinis“ verwendet werden könnten) und darüber hinaus zur Authentifizierung von kommerziellen gU-Produkten von „Fava Santorinis“ (Ganopoulos et al. 2012).

Bere Gerste Hordeum vulgare L. (Gerste)

Das Agronomy Institute am Orkney College UHI arbeitet seit 2002 mit Orkney-Züchtern und potenziellen Marktpartnern zusammen, um diese besondere Landrasse zu erhalten. Die Abteilung wird von Dr. Peter Martin geleitet, dessen Bemühungen eine lokale Lieferkette aufgebaut haben, die einige Brauereien, Brennereien und Bäckereien beliefert und so die Produktion von 60 Tonnen oder mehr Bier pro Jahr anregt (Uhi.ac.uk, 2019 Martin und Chang, 2007). Dies wurde erreicht, indem relevante Absatzmärkte identifiziert und das Interesse an „traditionellen“ Lebensmittelprodukten genutzt wurde.

Barony Mill, eine Wassermühle aus dem 19. Jahrhundert, hat auch zur Erhaltung der Bier- und Bieranbaumethoden beigetragen, da sie den Anbau von etwa 50 Hektar sicherstellt, um Getreide für die Mahlprozesse bereitzustellen, und das Mehl dann an Bäckereien und Mehlprodukte an Touristen verkauft .

Andere (z. B. kommerzielle/geografische Marken oder besondere Merkmale):

Bere-Gerste ist als Erhaltungssorte im Europäischen Gemeinsamen Katalog der Erhaltungssorten eingetragen und auch für die Slow Food-Bewegung von Interesse (Lebensmittelsicherheit – Europäische Kommission, 2019 Slow Food in Großbritannien, 2019). Um den Anbau zu fördern und Bier auf dem lokalen Markt zu fördern, arbeitet Peter Martin vom Agronomy Institute am Orkney College UHI seit 2002 mit Züchtern und Marktkollaborateuren zusammen, um das Interesse zu wecken und konnte erfolgreich eine Zunahme der Anzahl der hergestellten und verkauften Produkte feststellen mit bere als komponente. Darüber hinaus vergibt Barony Mill den Anbau von rund 50 Hektar und mahlt das produzierte Getreide, verkauft das Mehl an Bäckereien und Mehlprodukte an Touristen, die die Mühle besuchen.

Schwarzer Hafer Avena Strigosa Schreb. (Schiefer Hafer)

Hafer ist seit Jahrhunderten ein traditionelles Tierfutter, und obwohl es immer noch hauptsächlich für Tierfutter angebaut wird, haben die mit diesem Getreide verbundenen gesundheitlichen Vorteile in den letzten Jahrzehnten zu einer steigenden Nachfrage nach Haferprodukten geführt (Wrigley, Batey und Miskelly, 2017). Trotz dieses Interesses an Haferprodukten, Avena Strigosa Schreb. wird auf den Äußeren Hebriden noch immer ausschließlich als Tierfutter und als Teil einer traditionellen Machair-Pflegemethode angebaut. Ebenso gibt es auf Shetland einige Pfleger, die Hafer für Futter, Streu, Heu und/oder Silage anbauen. Auf Orkney gibt es mindestens einen Züchter, der diese Landrasse pflegt, um sie für die Herstellung von traditionellen Haferrückenstühlen zu verwenden, die dann verkauft werden.

Auch bei Weizenallergikern besteht Interesse an Hafermehlprodukten wie Brot. Es ist für Personen mit dieser Allergie nicht notwendig, Hafer zu meiden, daher können sie Produkte mit Hafermehl anstelle von Weizenmehl konsumieren und Symptome vermeiden, die mit ihrer Allergie verbunden sind (Pietzak, 2012).

Andere (z. B. kommerzielle/geografische Marken oder besondere Merkmale):

Hafer hat in den letzten Jahren aufgrund von Verbindungen wie β-Glucan und Sterolen Aufmerksamkeit erregt, die zusammen mit anderen in Haferkörnern enthaltenen Verbindungen mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht wurden (Martínez-Villaluenga und Peñas, 2017). Insbesondere β-Glucan kann den LDL-Cholesterinspiegel senken und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken (Theuwissen und Mensink, 2008). Es sollte beachtet werden, dass ein Großteil der Forschung zu Hafer und den damit verbundenen gesundheitlichen Vorteilen nicht spezifisch auf Avena Strigosa Schreb. und konzentriert sich stattdessen auf kommerzielle Haferarten. Verstärkte Forschung zu den besonderen Vorteilen im Zusammenhang mit Avena Strigosa Schreb. kann zu einem erhöhten Marktinteresse an dieser Landrasse führen und damit die genutzte Landfläche erhöhen.


Top 20 der beliebtesten Arten der Küche

In den meisten Kulturen ist Essen eine Möglichkeit, sich zu versammeln. Es bringt Familie und Freunde für Bankette, Potlucks und Feiertage zusammen. In den letzten Jahren haben verschiedene Küchen eine neue Popularität erlangt. In den meisten Städten gibt es mittlerweile Küchen aus allen Ecken der Welt. Schauen Sie sich einige dieser globalen Küchen an, um neue Kochideen oder Restaurantoptionen zu erhalten.

Mexikanische Nahrung

Mexikanisches Essen ist eine beliebte Lieblingsküche in Amerika. Von Chili con Carne bis Enchiladas sind scharfe mexikanische Gerichte eine beliebte Wahl. Westliche Restaurants verwenden normalerweise nordmexikanische Küche, aber es gibt eine Reihe anderer Optionen. Alte Maya-Gerichte haben einen subtileren Geschmack, während Zentral- und Südmexiko einen raffinierten Geschmack haben. Restaurantbesucher können Eier, Gemüse, Bohnen, Chilis und Kreuzkümmel in den wichtigsten mexikanischen Gerichten genießen. Schokolade, Tomaten und Salsa sind auch immer Favoriten.

Italienische Küche

Mit einer jahrhundertealten kulinarischen Geschichte ist die italienische Küche einer der Favoriten der Welt. Spumoni-Eis, Spaghetti, Lasagne und Pizza sind traditionelle Gerichte, die in den Vereinigten Staaten weit verbreitet sind. Neben diesen Grundgerichten gibt es eine Reihe regionaler Favoriten wie Parmesan und Parmaschinken. Ein Teil Italiens ist sogar dafür bekannt, eine Art Madenkäse herzustellen. Der Käse wird fermentiert und ruhen gelassen, damit Fliegen Eier legen. Danach wird es zum perfekten Zeitpunkt verpackt, damit sich Maden entwickeln können. Es ist vielleicht nicht jedermanns Geschmacksknospen, aber es ist eine Spezialität aus dem Land. Wenn Ihnen dieser Käse nicht gefällt, gibt es im Land mehr als 400 Käsesorten.

Obwohl die italienische Küche von Region zu Region variiert, wird jede Mahlzeit in der Regel ähnlich aufgebaut. Es beginnt mit dem Antipasti- oder Vorspeisenmenü. Als nächstes genießen die Gäste den Primo-Kurs, der aus Nudeln oder Reis besteht. Der zweite Gang ist ein Fleisch. Um das Ganze abzurunden, ist der letzte Gang der Dolce- oder Dessertgang.

Indisches Essen

Indien ist eines der am dichtesten besiedelten Länder der Erde. Bei so vielen Menschen im Land ist die indische Küche sehr vielfältig. Currys sind die traditionelle Küche, aber indisches Essen beschränkt sich nicht nur auf Curry. Es gibt eine Reihe von Regionen, in denen vegetarische Gerichte zubereitet werden, und ayurvedische Heiltraditionen werden oft bei der Herstellung von Speisen verwendet. In Indien finden Besucher eine Auswahl an süßen, scharfen und würzigen Gerichten. Noch besser ist, dass die Nation Millionen von Streetfood-Ständen beherbergt. An diesen Ständen können Besucher einzigartige Leckereien zu einem sehr günstigen Preis probieren.

Vor langer Zeit musste das französische akadische Volk aus Kanada fliehen. Obwohl einige der Akadier nach Frankreich zurückkehrten, zogen andere nach Louisiana. Dort angekommen kombinierten sie die französische Küche mit lokalen Zutaten. Diese Art von Küche ist normalerweise in drei Gerichte unterteilt. Der erste Topf enthält das Hauptgericht, während ein anderer Topf Gemüse enthält. Ein dritter Topf enthält im Allgemeinen eine Mischung aus gedämpftem Reis und Meeresfrüchten. Zu den beliebten Fleischgerichten gehören Schweinswurst, Garnelen und Fisch. Aufgrund der Gegend konzentriert sich die Cajun-Küche stark auf Sellerie, Paprika, Knoblauch und Zwiebeln. Andere Aromen sind Cayennepfeffer, Lorbeerblatt, schwarzer Pfeffer und Frühlingszwiebeln.

Während der Sklaverei erhielten afroamerikanische Sklaven nur das übrig gebliebene, unerwünschte Essen. Oftmals versuchten Sklavenhalter, sie so wenig wie möglich zu füttern, um Geld zu sparen. Dieser frühe Ursprung führte zur Entwicklung von Soul Food. Die Sklaven verwendeten damals Kohl, Senf, Rüben, Löwenzahn und Rüben, um ihre Ernährung zu gestalten. Sie erhielten oft die unerwünschten Teile des Fleisches wie Innereien, Ochsenschwanz, Schweineohren, Schmalz und Kutteln. Mit diesen unerwünschten, preiswerten Stücken gelang es den Sklaven der Zeit, eine einzigartige, köstliche Küche zu kreieren. Heute umfasst Soul Food Gerichte wie Chitlins, Brathähnchen, Schweineschlund, Schweinefüße, gebratene Okraschoten, Grünkohl, Maisbrot, Grütze und Hush Puppies. Nach einer köstlichen Mahlzeit mit Seelennahrung sind Sie möglicherweise nicht hungrig genug, um ein Dessert zu essen. Wenn ja, können Sie sich auf Schuster, Pekannuss- oder Süßkartoffelkuchen freuen.

In den letzten zehn Jahren hat thailändisches Essen an Popularität gewonnen. Zweifellos ist Pad Thai das beliebteste Gericht. Um die thailändische Küche wirklich zu erleben, sollten Sie sich vom einfachen Pad Thai entfernen und einige der Brühen und Nudelgerichte probieren, die diese Küche so köstlich machen. Diese Küche setzt auf viele Kräuter und bietet eine Reihe von süßen, sauren, würzigen und bitteren Geschmacksrichtungen. Es konzentriert sich auf frische Kräuter, so dass diese Küche immer einen lebendigen Geschmack hat.

Griechische Küche

Wie die italienische Küche ist auch das griechische Essen Jahrtausende alt. Viele gängige griechische Gerichte haben einen unbekannten Ursprung, weil es sie schon so lange gibt. Diese Küche hat eine einzigartige Mischung aus verschiedenen mediterranen Stilrichtungen. Damals waren die Griechen gut aufgestellt, um ein wichtiger Hafen für den Seehandel zu werden. Jedes Mal, wenn Seeleute von Reisen zurückkehrten, brachten sie verschiedene Gerichte und Essstile mit. In Griechenland erwarten die Besucher frische Kräuter, Olivenöl und Feta. Aufgrund seiner Lage in der Nähe des Meeres ist Fisch eine beliebte Speiseoption. Schweinefleisch und Lammfleisch sind gängige Fleischgerichte, da viele der Inseln zu klein sind, um Rinder zu beherbergen.

Chinesisches Essen

Wenn es schwierig war, indisches Essen zu charakterisieren, ist es unmöglich, chinesisches Essen festzulegen. China hat eine der vielfältigsten Mischungen von Kulturen und Küchen der Welt. Die acht wichtigsten Kochstile sind: Fujian, Kantonesisch, Anhui, Zhejiang, Szechuan, Shandong und Hunan. In der traditionellen chinesischen Medizin und Kultur müssen die Gegensätze von Yin und Yang immer im Gleichgewicht gehalten werden. Dieses gleiche Gleichgewicht erstreckt sich auch auf die Nahrung. Beim Kochen versuchen die Chinesen, verschiedene Farben, Geschmäcker, Texturen und Gerüche auszugleichen. Dieser Fokus hat sich ausgezahlt und die chinesische Küche zu einer der besten der Welt gemacht.

Bei einem traditionellen chinesischen Essen können Sie Nudeln oder Reis erwarten. Obwohl viele chinesische Restaurants mit Sitz in Amerika gebratenen Reis verwenden, servieren die meisten chinesischen Restaurants mit Sitz in China einfachen gedämpften Reis. Mit einer starken buddhistischen Geschichte bleiben vegetarische Gerichte wie Tofu beliebt. Interessanterweise gelten Knoblauch und Chilis im Buddhismus als nicht-vegetarisch, da sie das Chi stimulieren. Wenn Sie in ein chinesisches vegetarisches Restaurant gehen, erwarten Sie nicht viele Gewürze. Bei nicht-vegetarischen Gerichten erwarten Sie Pekingente, tausendjährige Eier, Tintenfische und verschiedene Fleischgerichte. Gemüse ist immer beim Abendessen inbegriffen und weit entfernt von dem Brokkoli Ihrer Mutter. Chinesische Gemüsegerichte sind oft der köstlichste Teil der Mahlzeit.

Libanesische Küche

Aufgrund seiner Lage hat der Libanon arabische und mediterrane Einflüsse übernommen. Libanesisches Essen verwendet viel frisches Obst, Gemüse und Meeresfrüchte. Abgesehen von Fisch enthält es keinen großen Fokus auf Fleisch. Wenn Sie in einem libanesischen Restaurant speisen, erwarten Sie köstliche Gurken, einzigartige Salate, arabisches Brot, Gemüsegerichte und Gemüsedips.

Japanische Küche

Der Hibachi- oder Teppanyaki-Grill sind einige der köstlichsten japanischen Restaurants. An einem Hibachi-Grill können Sie einem Koch beim Flippen, Braten, Grillen und Schneiden des Essens zusehen. Diese Küche konzentriert sich auf Nudeln, Tofu, Sushi und Gemüse. Jede Mahlzeit wird sorgfältig zubereitet und ist außergewöhnlich lecker. Noch besser, japanische Restaurants servieren oft Oolong oder grünen Tee.

Amerikanisches Essen

Amerikanisches Essen ist eine äußerst beliebte Speiseoption. Bei so vielen Kulturen, die das Land betreten und verlassen, umfasst das amerikanische Essen eine Reihe verschiedener Essstile. In Chicago ist die Deep Dish Pizza berühmt geworden. Texas hat Chili mit fünf Weckern, während der pazifische Nordwesten die Heimat von Mikrobrauereien und Kaffee ist. In den meisten traditionellen amerikanischen Diners erwarten Sie Hot Dogs, Hamburger, Buffalo Wings, Kekse & Soße und Omeletts.

Marokkanisches Essen

Erwarten Sie, dass die marokkanische Küche in den kommenden zehn Jahren zum nächsten großen Hit wird. Mit einer so reichen Geschichte und einzigartigen Gerichten ist diese Küche eine der besten der Welt. Es verwendet mediterranes Obst und Gemüse, um würzige, geschmacksintensive Mahlzeiten zuzubereiten. Lamm ist ein beliebtes Fleischgericht und hat einen subtileren Geschmack als westliche Lammgerichte. Aufgrund der Lage am Meer spielen Fisch und Schalentiere in der marokkanischen Küche eine große Rolle. Rindfleisch und Hühnchen werden häufig gegessen. Ein lokaler Favorit ist als Tagine bekannt und enthält Hühnchen, Pommes und Oliven. Viele dieser Gerichte werden mit Trockenfrüchten, Zitronenpick und Olivenöl gewürzt. Zur Mittagszeit essen Marokkaner einen warmen oder kalten Salat und Brot. Bekanntermaßen enthält diese Küche Couscous. Brot ist ein Hauptgericht und wird als Khobz bezeichnet. Es variiert von Stadt zu Stadt, sieht aber oft wie eine Art Baguette aus. Weitere Spezialitäten sind gesalzenes Fleisch und marokkanische Pfannkuchen.

Mediterrane Küche

Es gibt einige Diskussionen, ob es tatsächlich eine mediterrane Küche gibt. Dieser Begriff entstand hauptsächlich in den 1970er Jahren, als es eine mediterrane Ernährung gab. Im Allgemeinen besteht es aus frischem Obst, Gemüse, Meeresfrüchten und Olivenöl. Je nachdem, wen Sie fragen, kann es verschiedene griechische, italienische, arabische, europäische oder nordafrikanische Gerichte sein.

Französisches Essen

Sagen Sie Oui, Oui zur französischen Küche! Fünf-Sterne-Köche werden oft in der französischen Küche ausgebildet. Es verwendet Käse, Schokolade und Baguettes für köstliche Mahlzeiten. Natürlich wäre ein französisches Essen ohne Wein nie komplett! Trotz ihres Fokus auf Käse, Brot und Pralinen bleiben die Franzosen erstaunlich dünn. Vielleicht könnte es ein Gewichtsverlustplan sein, mehr von dieser Küche zu essen?

Spanische Küche

Die spanische Küche ist außergewöhnlich, weil sie die Gewürze begrenzt. Anstatt den Geschmack eines Gerichts mit Kreuzkümmel, Chili oder Pfeffer zu verbergen, wird nur so viel Würze verwendet, um den natürlichen Geschmack des Essens hervorzuheben. Aufgrund seiner Lage an der Küste hat das spanische Essen einen starken Fokus auf Meeresfrüchte. Bekanntlich bieten Cafés und Restaurants in Spanien Tapas oder Prisen an. Diese Snacks in Snackgröße können aus fast allem zubereitet werden und kosten nur ein paar Euro. Vor der Siesta können Spanier in einem lokalen Café einkehren und sich für ein paar Euro ein Glas Wein und eine Tapa holen.

Deutsches Essen

Von Sauerkraut bis Bratwurst ist Deutsch für seine würzigen Gerichte bekannt. Restaurantbesucher erwarten Spätzl (Kartoffeln), reichhaltige Brot-, Käse- und Wurstsorten. Noch besser, dieses Land ist bekannt für seine vielen leckeren Biere. Umgeben von den weltberühmten Küchen Italiens, Spaniens und Frankreichs hat Deutschland von Feinschmeckern nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die es verdient.

Koreanisches Essen

Viele Leute probieren Kimchi und verzichten endgültig auf koreanisches Essen, aber diese Küche ist mehr als nur Kimchi. Wenn Sie dieses Gericht noch nie gegessen haben, ist Kimchi ein fermentiertes Kohlgericht, das mit Essig und Gewürzen gemischt wird. Abgesehen von diesem gewöhnlichen Gericht enthält koreanisches Essen Reis, Fleisch, Gemüse und Meeresfrüchte. Es hat einen einzigartigen Geschmack, den Sie lieben oder hassen.

Vietnamesisches Essen

Vietnamesisches Essen hat nicht annähernd die Aufmerksamkeit erhalten, die es verdient. Aufgrund der französischen Kolonisierung der Region enthält das vietnamesische Essen traditionelle Gerichte und französische Küche. Besucher können in ihren Mahlzeiten Gemüse, vietnamesische Minze, Garnelenpaste, Limette, Basilikumblätter, Sojasauce, Fischsauce, Obst und Gemüse genießen. Diese Mahlzeiten werden so zubereitet, dass die fünf Elemente und Geschmacksrichtungen des Gerichts ausgeglichen sind, sodass eine Mischung aus süß, würzig, bitter, sauer und salzig entsteht. Zu den üblichen Gerichten gehören Balut, Entenfleisch oder Ingwer.

Türkische Küche

Kaffee und Schokolade sind nur ein Bruchteil dessen, was die Türkei zu bieten hat. Diese Küche bietet einen köstlichen Gemüseeintopf, Auberginengerichte und Gerichte auf der Grundlage von Meeresfrüchten. Gefüllte Dolmas sind immer köstlich und der Joghurt ist lecker. Feinschmecker essen gerne Knödel, Kebabs und Baklava. Olivenöl wird reichlich verwendet und frisches Gemüse ist ein Muss für türkische Gerichte. Mein persönlicher Favorit ist der Kebab. Wenn Sie einen Straßenhändler finden, können Sie zusehen, wie sie das Fleisch vom Spieß schälen. Sie können es am Stiel essen, oder einige Straßenverkäufer geben das Fleisch in eine Pita-Sandwich-ähnliche Form.

Karibisches Essen

Karibisches Essen ist eine Mischung aus afrikanischer Küche und lokalen Köstlichkeiten. Dieses Futter enthält eine beeindruckende Auswahl an Paprika und tropischen Früchten. Von gebratenen Kochbananen bis hin zu gesalzenem Fisch ist karibisches Essen eine willkommene Abwechslung zu europäischen und mediterranen Gerichten. Diese Küche legt einen starken Fokus auf die Verwendung von Lebensmitteln wie grünem Blattgemüse, Ziegenfleisch, Süßkartoffeln, Reis, Erbsen und Kokosnuss. Wenn Sie noch nie karibisches Essen gegessen haben, beginnen Sie mit einem Jerk Chicken, Ziegencurry und einer Mango-Salsa – Sie werden es nicht bereuen.


Schau das Video: Sund morgenmad! (August 2022).