Kokos-Birnen-Cupcakes

Ich gebe zu, dass ich keine Desserts mit Birnen mache, obwohl ich Obst sehr mag. Für mich ist die Situation wie folgt, je mehr ich eine Frucht mag, desto weniger verwende ich sie in Desserts, und das liegt daran, dass ich sie gerne in ihrem natürlichen Zustand konsumiere, um sie in vollen Zügen zu genießen, ohne Modifikation oder Kombination usw. Natürlich hat jede Regel eine Ausnahme, nämlich Erdbeeren, die ich sowieso gerne konsumiere ;)
Dieses Rezept entstand aus dem Wunsch, etwas mit Birnen zu machen, denn ich habe gesehen, dass sie fehlen, ja ... genau so! Und aus dem Wunsch heraus, etwas Neues zu erleben, habe ich angefangen zu kochen und zu bloggen: P

  • Zutaten Cupcakes - 9 Stück (so viele sind rausgekommen): P
  • 50 gr Butter
  • 2 Eier Ehemann
  • 80 gr Zucker
  • 160 ml Fettjoghurt
  • 100 gr Mehl
  • 100 gr Kokos
  • 1/2 Teelöffel rumfrei
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Backpulver
  • 100 gr Birne
  • Dekoration
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • Birnenscheiben

Portionen: 9

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kokosnuss-Birnen-Cupcakes:

Die weiche Butter wird mit dem Zucker vermischt, bis sie wie eine Creme wird, dann werden Eier nacheinander hinzugefügt und nach jedem gut verrührt. Mehl mit Kokosnuss, Salz und Backpulver separat mit einem Schneebesen vermischen. Wir waschen die Birnen gut und schneiden sie in Würfel, ohne sie zu schälen.

Bei der Zusammensetzung aus Eiern und Butter abwechselnd die Mischung aus "Pulver" und Joghurt hinzufügen und nach jeder Zugabe gut mischen, damit sie nicht klumpig bleibt. Am Ende fügen wir die Essenz des Rums hinzu.

Backofen auf 190 Grad vorheizen, nicht mehr und nicht weniger. Wir bereiten das Cupcake-Blech mit speziellen Backpapieren vor. Wir geben die Zusammensetzung in Formen, dann gießen wir die Birnenstücke so ein, dass sie vom Teig bedeckt sind.

18-20 Minuten backen, lange genug, um gut durchzugaren. Wir nehmen sie auf einen Grill und lassen sie abkühlen.


Zur Dekoration die kalte Sahne eine Minute gut verrühren, den Vanillezucker dazugeben und weiterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen, da die Gefahr besteht, dass die Sahne geschnitten wird, und das möchten Sie eindeutig nicht.

Wenn sie kalt sind, dekorieren Sie jeden Cupcake mit Schlagsahne und einem Wort Birne obendrauf: P Sie waren sehr lecker und zart, die Birnen machen ein gutes Haus mit Kokos- und Rumessenz. Ich habe auch ein paar für dich aufbewahrt.

Genießen!


Paleo Pear Upside-Down-Kuchen-Rezept

Auf dem Kopf stehende Kuchen finde ich immer so hübsch. Mit einer leckeren Kuchenschicht unter einem schönen Fruchtmuster oben ist es definitiv etwas, das schick aussieht und dabei wirklich einfach zuzubereiten ist. Um die Produkte der aktuellen Saison zu verwenden, habe ich mich für diesen Paleo Pear Upside Down Cake entschieden, da ich auf meinen Ausflügen zum Bauernmarkt viele Birnen gesehen habe.

Dieser Kuchen ist nicht nur saftig und lecker, man kann auch wirklich den Birnenbelag schmecken, den ich wollte. Sie brauchen nicht viel Süßstoff, um diesen Kuchen zum Glänzen zu bringen. Die reifen Birnen verleihen tatsächlich viel Geschmack und Süße, und der Kuchen wird mit Kokosmehl hergestellt, um ihn auf der kohlenhydratärmeren Seite zu halten.


Kokosnusskuchen

Backofen auf 350 ° F vorheizen. Butter und Mehl 3 (9 Zoll) runde Kuchenformen.

1 Tasse Butter und 2 Tassen Zucker in einem Standmixer mit Paddelaufsatz cremig schlagen, bis sie leicht und flaumig sind, etwa 7 Minuten. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut.

Mehl und Kokosmilch abwechselnd dazugeben, mit dem Mehl beginnen und enden. 2 Teelöffel Vanille untermischen.

Den Teig auf die 3 vorbereiteten Kuchenformen verteilen. 25 Minuten backen, bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. 10 Minuten auf Gitterrosten abkühlen lassen, dann die Kuchen aus den Formen nehmen und auf den Gitterrosten vollständig abkühlen.

Um das Frosting zu machen: In einer Schüssel den Frischkäse und 1/2 Tasse Butter mit einem elektrischen Handmixer verquirlen. Nach und nach den Puderzucker dazugeben und schaumig schlagen. Kokoscreme und 1 1/2 Teelöffel Vanille unterrühren.

Für die Füllung: Sauerrahm, 3/4 Tasse Zucker, Milch und Kokosflocken in einer großen Schüssel vermischen.

Sobald die Kuchenschichten abgekühlt sind, mit einem Holzspieß überall einstechen. 1/3 der Füllung auf der ersten Tortenrunde verteilen und die Füllung in die von Ihnen gestochenen Löcher fallen lassen. Mit einer zweiten Runde belegen, nochmals 1/3 der Füllung darauf verteilen und zum Schluss mit der letzten Schicht belegen und die restliche Füllung darüber verteilen.

Der Füllschritt kann bis zu 3 Tage im Voraus erfolgen, damit der Kuchen die Schichten vollständig aufnehmen kann.

Bestreichen Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens und bestreuen Sie die Oberseite und die Seiten mit den restlichen Kokosflocken.


Texas Tornado Kuchen

Wir teilen dieses Texas Tornado Cake-Rezept als Teil eines gesponserten Beitrags für Cans Get You Cooking. Alle Meinungen sind zu 100% meine.

Hatten Sie schon einmal unerwartete Gäste, die vorbeischauen – und Sie müssen sich bemühen, Abendessen und Dessert zuzubereiten – aber Sie haben keine Zeit, zum Supermarkt zu rennen?

Dann wenden wir uns an unsere Speisekammer – oder besser gesagt, unsere „Kanterie“ – und schnappen uns eine Vielzahl von Dosenzutaten, die wir immer zur Hand haben, um etwas Leckeres und Nahrhaftes zuzubereiten!

Sie erinnern sich vielleicht an dieses köstliche Rezept für White Chili mit Hühnchen, das wir Anfang dieses Jahres zubereitet haben – fast ausschließlich aus Dosenzutaten, die Sie immer griffbereit haben sollten! Und das heutige Rezept - Texas Tornado Cake - ist das perfekte schnelle und einfache Dessert, das zusammen mit Chili serviert werden kann, und es wird auch mit Zutaten aus der Dose zubereitet!

Dieser Texas Tornado Cake ist ein klassisches Rezept aus der alten Rezeptbox meiner Mutter. Es ist ein Nachahmerrezept, das auf einem beliebten Dessert basiert, das in den 1980er und 1990er Jahren in den Buffetrestaurants von Duff's Famous Smorgasbord serviert wurde. Es ist ein süßer und super feuchter Kuchen, der mit Früchten gefüllt und mit einer Walnuss-Kokos-Glasur belegt ist!

Sie machen es mit jeder Art von Obstkonserven - wir haben Pfirsiche und Birnen in Dosen verwendet, aber Sie können auch Fruchtcocktails oder Ananas in Dosen verwenden. Die Obstkonserven werden dem Kuchenteig hinzugefügt und die Glasur wird aus Kokosnuss und Kondensmilch in Dosen hergestellt. (Ich erinnere mich, als ich aufwuchs, wir hatten immer Obstkonserven im Schrank und meine Mutter hat Kondensmilch in ihrem Kaffee verwendet - ich kann total verstehen, warum sie dieses Rezept gespeichert hat!)

Eine gut sortierte Kantine & # 8217 hilft Ihnen, nahrhafte und schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten, die Sie gerne Ihrer Familie servieren werden. Das Einmachen hilft, Nährstoffe nur wenige Stunden nach der Ernte auf dem Höhepunkt der Reife zu fixieren – es ist also wirklich eine der besten Möglichkeiten, Lebensmittel vom Bauernhof auf den Tisch zu bringen.

Die Verwendung von Obst- und Gemüsekonserven in Ihren Rezepten ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Mahlzeiten Vitamine und Mineralstoffe hinzuzufügen, und sie sind schnell und bequem zu verwenden, wenn Sie eine gesunde Mahlzeit zubereiten möchten. Und Konserven kosten normalerweise die Hälfte der Kosten von Tiefkühlkost und 15-20% weniger als frische Lebensmittel – sie sind also eine großartige Option, wenn Sie ein begrenztes Budget haben!

Besuchen Sie Cans Get You Cooking für weitere Informationen und Rezeptinspirationen. Albertsons und Safeway Supermärkte sind die Sponsoren der heutigen Post.


So backen Sie einen gesunden Birnenkuchen:

Es ist unglaublich einfach, ein gesundes Birnenkuchen-Rezept zuzubereiten. Sie & # 8217 werden die Birnen schälen und würfeln, wie Sie es mit Äpfeln tun würden. Wenn Sie dies im Voraus tun möchten, streuen Sie einfach genug Zitronensaft darüber, um die Birnen zu beschichten, damit sie ihre frische Farbe behalten.

Statt Weißmehl weißes Vollkornmehl verwenden. Weißer Vollkorn ist Vollkorn, aber milder im Geschmack als normaler Vollkorn. Ersetzen Sie raffinierten Zucker durch reinen, rohen Honig. Ich liebe die Ergebnisse des Backens mit Honig in den letzten Jahren. Honig und Birnen gehen Hand in Hand.

Wir ersetzen auch ungesunde Fette entweder durch Kokosöl oder Olivenöl. Sie können das Olivenöl in Kuchen schmecken und es liefert eine zarte und feuchte Krume. Ich wechsle regelmäßig zwischen Kokos- oder Olivenöl mit großartigen Ergebnissen.


Birnen-Cupcakes mit Honig-Buttercreme

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie in meiner Offenlegungsrichtlinie.

Schnallen Sie sich an, Cupcakes, es gibt große Niedlichkeit, ahoi.

Was, als hätten Sie noch nie ein Rezept gemacht, nur damit Sie es mit einer entzückenden Miniatur-Süßigkeitsfrucht krönen können?

Tatsächlich dienten diese Birnen-Cupcakes einem doppelten Zweck: Ich konnte meiner Liebe zum skurrilen und schmerzhaft wörtlichen Cupcake-Dekorieren nachgehen und auch das ansprechen, was in unserem Haus als The Pear Situation bekannt ist:

Erinnerst du dich, als ich schrieb, dass ich ein Trottel für ein gutes Geschäft bin? Nun, vor kurzem hatte ich die Chance, eine riesige Schachtel köstlicher Birnen für 30 Dollar zu kaufen. Die Schachtel war riesig, also habe ich sie mit einem Freund geteilt… und am Ende immer noch über 50 Birnen in meiner halben Schachtel. Sie waren anfangs steinhart, aber innerhalb weniger Tage reiften sie alle auf einmal, was bedeutet, dass ich, nachdem ich mich satt gegessen hatte, sie pur gegessen hatte, und ich musste mich nach Dingen umsehen, die mit ihnen zu tun hatten.

Ich habe meine Facebook-Peeps nach Ideen gefragt und jede Menge tolle Vorschläge für Birnenrezepte bekommen. Ich werde im Laufe des nächsten Monats einige meiner Birnenkreationen teilen – verteilt, damit Sie nicht wie ich unter Birnenmüdigkeit leiden. (#firstworldproblems much?) Als erstes: Birnen-Cupcakes mit Honig-Buttercreme!

Diese Cupcakes bestehen aus gewürfelten frischen Birnen und einem Hauch Zimt. Der Geschmack ist subtil (was bei den meisten Birnenbackwaren der Fall ist), aber Sie können die Birnen immer noch schmecken und die feuchte Textur ist erstaunlich. Ich habe sie mit einer süßen, zart gewürzten Honigbuttercreme getoppt – sie übertönt den leichten Birnengeschmack nicht, sondern ergänzt ihn perfekt. Ich habe der Buttercreme einen Spritzer Orangenblütenwasser hinzugefügt, weil ich ein alter Mensch bin und möchte, dass alle meine Süßigkeiten nach Blumen schmecken. Ich liebte die floralen und Zitrusnoten, die es hinzugefügt hat, aber Sie können es überspringen oder durch einen anderen Extrakt wie Mandel, Orange oder Zitrone ersetzen.

Jeder Cupcake wurde mit einem dieser Swiss Petite Pear Bonbons von Oh Nuts belegt. Ich benutzte sie als Teil des Süßigkeitenbuffets auf unserer Very Hungry Caterpillar Party im April, und als ich später sah, dass ich noch ein paar Dutzend übrig hatte, beschloss ich, sie für ein paar Cupcake-Dekorationen aufzuheben. Wie bei den meisten Cupcake-Toppern sind sie absolut nicht notwendig, aber auch absolut bezaubernd.

Wer sich selbst an der Herstellung versuchen möchte, kann mit Marzipan schnell und einfach Bonbonbirnen herstellen. Sweetapolita hat ein Marzipanbirnenrezept, das sie mit goldenem Glitzer überzogen hat, und Bakingdom füllte ihres mit einer in Schokolade getauchten Haselnuss.

Fröhliches Wochenende euch allen! Ich hoffe, Ihre Tage sind gefüllt mit Cupcakes und Süßem und vielleicht kleinen Fruchtbonbons.


Kochen mit Cyndi

Drei der Birnen von heute Morgen kamen in diesen Kuchen - zusammen mit Datteln, Kokosnuss und Pekannüssen. Ich habe versucht, es ein wenig aufzuhellen, indem ich etwas Splenda für einen Teil des Zuckers verwendet und eine Vierteltasse des Öls herausgeschnitten habe. Ich habe auch die Hälfte des Weißmehls durch Vollkornmehl ersetzt. Das Originalrezept sollte in einer Bund- oder Rohrpfanne sein, aber ich bin froh, dass ich es in Kastenformen gemacht habe, da es etwas krümelig geworden ist. Das liegt wahrscheinlich an den Änderungen, die ich vorgenommen habe, sowie am Backen in großer Höhe.

Aber das ist ein wunderbarer, dichter Kuchen - ein bisschen wie eine Mischung aus Obstkuchen und schnellem Brot.

1 Tasse Zucker
& # 190 Tasse granulierter Splenda
1 & # 188 Tassen Pflanzenöl
3 Eier
1 & # 189 Tassen Vollkornmehl
1 & # 189 Tassen Allzweckmehl
1 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Vanille
2 Tassen Kokosflocken
1 Tasse gehackte Datteln
3 Tassen gehackte Birnen
1 Tasse gehackte Pekannüsse
In einer Rührschüssel Zucker und Öl cremig schlagen. Fügen Sie Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe gut. Mehl, Zimt, Salz und Backpulver zusammen sieben und zu der cremigen Mischung geben. Vanille hinzufügen. Kokosnuss, Datteln, Birnen und Pekannüsse von Hand unterrühren (der Teig wird dick). In eine gefettete und bemehlte geriffelte Rohrpfanne geben. Backen Sie bei 325 Grad F für 1-1 / 2 bis 2 Stunden oder bis die Kuchentests durchgeführt sind. Auf dem Rost abkühlen lassen, bis sich der Kuchen von den Seiten der Pfanne löst, von der Pfanne nehmen und auf ein Kuchengitter legen, um ihn vollständig abzukühlen.

Macht auch 2 Laibpfannen - 1 Stunde und 20 Minuten kochen, mit einem Zahnstocher auf Garheit prüfen und bei Bedarf weitere 5-10 Minuten hinzufügen.


Omas Birnenkuchen

Erinnerst du dich an unseren berühmten Oma-Kuchen? Wir haben vor einiger Zeit darüber gesprochen und aufgrund der vielen begeisterten Kritiken, die wir darüber gehört haben, sind die Leute genauso darauf hereingefallen wie wir! Für diejenigen unter euch, die damit nicht vertraut sind, Granny Cake ist einer der besten Kuchen, den wir seit einiger Zeit hatten, bis zum Rand gefüllt mit Ananas und Pekannüssen. Es schmeckt nicht nur fantastisch, sondern auch die Art und Weise, wie der Kuchen hergestellt wird, ist eher untraditionell, es wird ein typischer Teig gebacken, dann wird ein puddingartiger Sirup darüber gegossen, sobald der Kuchen aus dem Ofen kommt und einweicht, um sicherzustellen, dass dieser Kuchen bleibt perfekt ooey-klebrig und lecker.

Jetzt, da Sie eine Auffrischung darüber haben, was Granny Cake ist, sind Sie bereit, von den leckeren Konfekten von heute zu hören. Oma & # 8217s Birnenkuchen & # 8211 süße und saftige Birnen, eingebettet in einen mit Zimt gewürzten Teig, dann mit einer Schicht braunem Zucker und einem gesunden Nieselregen (sprich: Wasserfall) Puddingsirup, der über die Oberfläche geht und einweicht perfekt. Dieser Kuchen ist wie ein Himmel mit braunem Zuckerpudding, in dem leckere Bissen süßer Birne verstreut sind. Leicht zu rechtfertigen zum Frühstück und Brunch genauso wie zum Dessert, wir sind absolut süchtig danach.

Wenn sich Ihre Dessert- oder Brunch-Routine in letzter Zeit ein wenig glanzlos angefühlt hat, ist dies der Treibstoff (sprich: Geschmack) - der Schub, der benötigt wird, um die Dinge aufzupeppen und Sie auf die Küche zu begeistern. Vertrauen Sie uns, dieser Kuchen überzeugt alle und wird sie nach mehr verlangen lassen! Sie können auch zwei Chargen herstellen, da dieses Zeug sehr schnell geht.


Birnen-Dattel-Kokos-Kuchen

Vor ein paar Wochen habe ich mir mein erstes & # 8220adult & # 8221 Möbelstück gekauft: West Elm & # 8217s rustikaler erweiterbarer Bauerntisch aus recyceltem Kiefernholz. Seit ich in mein neues Haus eingezogen bin, hatte ich monatelang nach dem Tisch gesehnt, ihn online und persönlich im West Elm Store ein paar Blocks von meinem Büro entfernt bewundert. Endlich, wenn [& hellip]

Vor ein paar Wochen habe ich mir mein erstes & # 8220adult & # 8221 Möbelstück gekauft: West Elm & # 8217s rustikaler erweiterbarer Bauerntisch aus recyceltem Kiefernholz. Seit ich in mein neues Haus eingezogen bin, hatte ich monatelang nach dem Tisch gesehnt, ihn online und persönlich im West Elm Store ein paar Blocks von meinem Büro entfernt bewundert. Schließlich, als es in den Verkauf ging, wagte ich den Sprung und kaufte das verdammte Ding.

Denn um ehrlich zu sein, war ich mit meinem Haus nicht mehr zufrieden, seit ich die Schlüssel bekommen und die Papiere abgelegt habe. Nachdem die anfängliche Neuheit des Eigenheims verblasst war, blieb mir die Realität: ein altes Haus voller unglaublich dunkler Räume, herunterfallender Türklinken und einer ganzen Menge Käuferreue. Und es half nicht, dass meine Möbel das alte Haus zu verhöhnen schienen. Wie jeder junge, häufig mobile 20-Jährige hatte ich mein Haus mit den billigsten der billigen Ikea-Möbel eingerichtet: dem Lack-Couchtisch für 19,99 $ und dem Bettgestell Fjellse für 49,99 $ zum Beispiel. Während es für die heruntergekommenen Mehrfamilienhäuser funktionierte, in denen ich zuvor gewohnt hatte, kollidierte es schrecklich mit den originalen Doug-Tannenholzböden und dramatischen Erkerfenstern des Hauses. Ich habe oft gescherzt, dass mein Haus wie eine Parodie auf einen Ikea-Katalog sei, das heißt, obwohl alles von Ikea war, sah alles schrecklich aus.

Aber ich war überzeugt, dass dieser Tisch das Herz und die Seele meines neuen Hauses sein würde. Es war mein erstes Möbelstück, das a) nicht von Ikea war und b) mehr kostete als der Mindestbetrag, den man für einen Esstisch bezahlen kann. Ich war so aufgeregt, dass ich sogar den Nachmittag damit verbrachte, von zu Hause aus zu arbeiten, damit ich die Lieferung überwachen konnte. Und als sich das Klebeband löste und wir damit fertig waren, mit seiner Position im Esszimmer herumzuspielen, trat ich zurück, um es in Augenschein zu nehmen.

Anstatt jedoch den Tisch zu sehen, den ich 6 Monate lang begehrte, sah ich alles andere, was mit dem Bild nicht stimmte. Die Tatsache, dass ich Stühle zum Tisch brauchte. Oder die Deckenbeleuchtung war zu dunkel und passte nicht zu allem im Raum. Und am offensichtlichsten, wie die Holzpaneele des Esszimmers und # 8217s einfach zu dunkel waren und eine hellere Note brauchten. Fast wäre ich in Tränen ausgebrochen. Es gab einfach zu viel Arbeit und zu wenig Geld, um alles zu tun, was ich wollte.

Als ich diese Geschichte einer Freundin nacherzählte, nickte sie weise. Sie war etwas älter als ich und hatte ihr Haus vor einigen Jahren mit ihrem Mann gekauft. & # 8220Du weißt schon, Michelle, & # 8221 sagte sie in einem sanften Ton. & # 8220Es braucht mehr als schöne Möbel, um aus einem Haus ein Zuhause zu machen. & # 8221 Ich verdrehte die Augen und wechselte das Thema.

Später, als ich den neuen Esstisch säuberte, wischte ich vorsichtig einen Waschlappen über eine Platte seines wunderschön abgenutzten Holzes und sprang zurück - das Holz hatte einen großen Splitter verursacht, der in meinen Finger gesprungen war. Ich fluchte laut und riss mir kurzerhand die riesige Scherbe aus dem Finger, wodurch Bluttröpfchen überall verspritzt wurden, einschließlich der kostbaren neuen weißen Tischdecken für meine Food-Fotografie. Ich fluchte erneut und rannte in die Küche, um sie unter kochendem Wasser abzuspülen, wobei ich mir dabei meine verletzte Hand verbrannte.

Mit meiner Hand, die unter der Spüle brennt, dachte ich mir, dass dies eine großartige Geschichte für den Blog abgeben würde. Natürlich verbrachte ich 6 Monate damit, nach einem lächerlich teuren / kunstvoll in Not geratenen Tisch zu sehnen, nur um mich innerhalb von 5 Minuten nach dem Besitz aufspießen und im Wesentlichen verprügeln zu lassen – mit diesem Gedanken verstand ich plötzlich, was mein Freund vorhin gesagt hatte. Mein Freund hatte recht. Am Ende des Tages wird ein Maß für ein Zuhause nicht durch die Anzahl der teuren, notleidenden Möbel darin definiert. Stattdessen waren es diese lächerlich banalen Geschichten und Momente (& # 8220Hey Leute, erinnerst du dich, als mir dieser Tisch mal einen Splitter gab? & # 8221), die mich schließlich dazu brachten, dieses Haus in ein Zuhause zu verwandeln.

Zu Ehren dieser Offenbarung beschloss ich, eines meiner Lieblingsdesserts aller Zeiten neu zu kreieren - diesen Birnen-Dattel-Kokos-Kuchen:

Als es zum ersten Mal aus dem Ofen kam, wusste ich, dass es kein Hingucker sein würde. Zusammengehalten wird der Kuchen vor allem von Datteln und Kokosflocken, die im Ofen karamellisiert wurden – was zwar geschmacklich Wunder tut, aber nicht so viel für sein Aussehen. Aber mit ein wenig Kreativität (das heißt, eine Schablone über den Kuchen legen und Puderzucker über die Schablone streuen) ist es wunderschön geworden.

Und hoffentlich habe ich einen weiteren inspirierten Moment wie diesen und erschaffe etwas für mein Haus. Denn vielleicht ist das alles, was es braucht, um auch schön zu sein. Nur kleine Bemühungen wie diese, um das Haus und die verborgene Schönheit des Hauses zu entdecken. Nun, das und noch ein paar Splitter in meinem Finger. Dann kann ich es wirklich zu Hause nennen.


Zutaten Vegane Birnen-Tarte

►Für die Kruste

  • 200 g Allzweckmehl
  • 100 g vegane Butter, gekühlt und gehackt
  • 1 voller Esslöffel Vanillepuderzucker
  • 2-3 Esslöffel kaltes Wasser

►Für die Füllung

  • 5-6 Birnenhälften, aus der Dose (oder pochiert)
  • 100 g vegane Butter, weich
  • 100 g Kokoscreme
  • 100 g Puderzucker
  • 25 g Kakaopulver
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 100 g Mandelmehl
  • 2 Esslöffel dunkler Rum (oder 1 Teelöffel Rum-Extrakt)