Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Das Fruchtfleisch im Ofen backen

Das Fruchtfleisch im Ofen backen

Diese Schweinekeule wurde ursprünglich für mich zubereitet, als ich das Schweinefleisch schneide. Ich schneide die Runden mit einer Maus und einem ganzen Bein, dann lege ich es etwa eine halbe Stunde in Salzlake. Ich packte die Wäschen ein und lagerte sie im Gefrierschrank. Und jetzt war die erste Runde an der Reihe, die ich aufgetaut, dann etwa eine Stunde in kaltes Wasser gelegt habe (ich hatte Angst, dass es nicht zu salzig wird, aber es war überhaupt nicht). Das Fruchtfleisch habe ich aus dem Wasser genommen, abgewischt und längs halbiert, dann mit Pfeffer, Paprika und Thymian gewürzt. Wenn das Fruchtfleisch frisch ist, fügen Sie Salz hinzu und das war bei mir nicht mehr der Fall. Ich habe das gewürzte Fruchtfleisch in den Backbeutel gelegt, in ein Tablett, in das ich Wasser gegeben habe.

Ich habe das Blech für etwa eine Stunde in den Ofen gestellt. In der Zwischenzeit habe ich die Kartoffeln geschält, in 4 geschnitten, mit Pfeffer, Paprika und Rosmarinzweigen gewürzt. Ich schnitt das Fruchtfleisch in den Beutel, in dem es gebacken wurde, und behielt die Sauce, in die ich die Kartoffeln gab. Ich legte die Fruchtfleischscheiben darauf, legte die Knoblauchzehen hinein und stellte das Blech für weitere 30-40 Minuten in den Ofen, wobei das Fruchtfleisch auf beiden Seiten braun wurde.

Was kam heraus? Eine Leckerei !!

Ich lade Sie zum Abendessen ein !!


Lammkeule, im Ofen, im Ofen

In unserer Stadt finden Sie es Lamm billig und reichlich zweimal im Jahr: rund um das katholische und orthodoxe Osterfest (reichlich & # 8211 kurz vor Ostern, günstig - gleich danach). Es kommt manchmal vor, dass beide Veranstaltungen gleichzeitig stattfinden, sodass das Angebot zeitlich erheblich eingeengt wird. Den Rest des Jahres können nur die Tiefkühlkost in den SB-Warenhäusern Ihren Appetit auf Lammfleisch stillen. Oder Dedeman, der ein vielfältiges Angebot an Nägeln hat, in die Sie Ihren Appetit stecken können. Geschnittenes, portioniertes und gefrorenes Lamm, das von Antipoden stammt, ist sehr lecker, hat jedoch einen kleinen Mangel in dem Sinne, dass der Preis aus drei Ziffern besteht, die vor dem bekannten ", 99 Lei / kg" platziert sind. Ich habe keine detaillierte wirtschaftliche Analyse durchgeführt, um zu sehen, ob es effizienter ist, ein "billiges" Lamm zu kaufen, um es einige Monate im Gefrierschrank zu halten (Platzbedarf und Stromverbrauch), oder genau mein(e) Stück(e) zu kaufen. was ich brauche, wenn ich es brauche. Daher fülle ich mich zu Ostern mit dem ein, was ich brauche für eine Lammsuppe und ein Stück Lamm (Kopf, Innereien, Pulver) und zwei Schenkel (oder zwei „Viertel“ Lamm): einen für das Traditionelle Lamm Steak vom Familientreffen am Ostersonntag zum anderen als Reserve für besondere Anlässe. So eine "Reserve", die ich genannt habe Lammkeule, im Ofen, im Ofen, die ich anlässlich einer Generalreinigung durch den Gefrierschrank vorbereitet habe.

Was brauchst du?

  • Ein Hinterbein vom Lamm (oder "ein Hinterviertel vom Lamm", wie es in SB-Warenhäusern verkauft wird) - ca. 1,5 - 2,5 kg Fleisch mit Knochen (je nach Größe des Lamms)
  • 2-3 Esslöffel Pflanzenöl
  • Eine Knoblauchzehe, ausgepackt in einen Topf (ungereinigt, mit der Seite der Messerklinge leicht zerdrückt)
  • 3-4 Zweige getrockneter Thymian
  • 350 - 500 ml weißer, trockener Qualitätswein (Hinweis: Wenn der Wein nicht zum Trinken geeignet ist, ist er auch nicht zum Kochen geeignet).
  • 1 Teelöffel Koriandersamen (gemahlen)
  • 6 Knoblauchzehen (gereinigt und zerdrückt)
  • 1 Teelöffel gemischter Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 2 Teelöffel griechische Gewürzmischung für Stifado
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 2 Zweige Thymian
  • Saft von 1 kleinen Zitrone
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 100 ml Weißwein, sek.

Wie gehen Sie vor?

Zuerst, Marinade vorbereiten in dem du das Lamm halten wirst. Wenn Sie mit der Marinade beginnen, denken Sie daran, dass das Lamm etwa 24 Stunden im Ofen bleiben muss, wenn Sie ein zartes, saftiges und duftendes Steak wünschen.

1 Teelöffel Koriandersamen in einem Mörser zerstoßen.

6 Knoblauchzehen schälen und zerdrücken.

Koriander, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Stifado-Gewürze, Muskatnuss, getrocknetes Basilikum und Thymianblätter mischen, bis eine dicke, homogene Paste entsteht.

Die Nudeln verdünnen und nacheinander einarbeiten: Zitronen- und Limettensaft, Balsamico-Essig, Olivenöl, dann mit Weißwein verdünnen. Nochmals gut mischen, bis es glatt ist.

Über das zuvor gewaschene und geworfene Lammstück streuen Sie etwa 2-3 Teelöffel getrockneten Thymian und fetten es dann gewissenhaft mit dem gerade vorbereiteten Fleck (oder Marinade, wie es wissenschaftlich genannt wird) ein.

Legen Sie das so zubereitete Fleischstück in einen wiederverschließbaren Beutel, entfernen Sie so viel Luft wie möglich aus dem Beutel, verschließen Sie den Beutel und lassen Sie ihn entweder in einem kühlen, konstant temperierten Keller oder im Kühlschrank 24 Stunden lang abkühlen.

Nach Ablauf der Zeit (am nächsten Tag, wie es kommt) kann es losgehen effektive Zubereitung des Steaks.

Backofen auf 165 - 175 °C vorheizen.

Fetten Sie ein großes Tablett (und mit etwas höheren Wänden) mit Öl ein und legen Sie in das Tablett eine Knoblauchzehe, die in die Komponenten (zB Welpen) zerbrochen ist. Sie müssen sie nicht reinigen, zerdrücken Sie sie einfach leicht und drücken Sie sie mit der Seite der Messerklinge. Fügen Sie ein paar Zweige getrockneten Thymian (oder sogar frisch, wenn Sie das entsprechende Produkt haben) in das Tablett hinzu.

Das Lammstück (mit dem Fleck) in die Mitte des Tabletts legen und in das Weintablett gießen. Sei großzügig!

Dann das Tablett mit Alufolie abdecken (hier hat die Folie die Aufgabe, den bei der Zubereitung im Tablett freigesetzten Dampf zurückzuhalten und den Zugang von Außerirdischen zu den verborgenen Gedanken der Lammkeule nicht zu verhindern) und legen Sie es in die etwa zwei Stunden backen. Nach der Hälfte, etwa eine Stunde später, das Fleisch wenden. Wenn das Fleischstück groß ist (dh es schlägt mehr in Richtung 2,5 - 3 kg), kann es sogar 2 h 30 '- 2 h 45' im Ofen zugedeckt werden.

Ab jetzt können Sie die Alufolie entfernen. Lassen Sie das Fleisch ca. 30 Minuten (180 - 190 °C) offen im Ofen, bis die Flüssigkeit aus dem Blech verdunstet ist. Fetten Sie das Fleischstück von Zeit zu Zeit mit dem Saft aus dem Blech ein.

Zum Schluss können Sie das Fleisch mit dem „Präsentationsteil“ nach oben wenden und mit der Flamme aus dem Ofengewölbe 3-4 Minuten bräunen (nicht länger als verbrennen).

Dann das Fleischstück auf einem großen, flachen Teller (oder auf einem Teller) herausnehmen und vor dem Aufschneiden mindestens 10 bis 15 Minuten ruhen lassen. Ich habe es am Vortag zubereitet und am nächsten Tag kalt geschnitten. Es ist gut und so kalt, wärmt sich aber auch kurz vor dem Servieren auf, entweder indem man die Fleischscheiben 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen oder in die Mikrowelle (2 Minuten bei 700 W für 3 Portionen à 150 g) gibt.

Ein solches Steak erfordert keine besondere Garnitur. Es kann mit einem Salat mit viel Gemüse (Spinat, Frühlingszwiebeln, Rucola, Salat) und Radieschen serviert werden. Getestet habe ich es mit ein paar Kartoffeln mit Zitronen-Knoblauch-Sauce, gebacken nach griechischer Art. Aber diese Kartoffeln oder diese funktionieren auch.

Wenn Sie dieses Ostersteak zubereiten, macht es keinen Sinn, mit dem passenden Wein herumzuspielen. Es ist der Wein, den Sie speziell für diesen Urlaub haben. Aber wenn Ihr Appetit auf Lamm zu einer anderen Jahreszeit verblasst ist, empfehle ich einen lokalen Fetească Neagră oder sogar einen Cabernet-Syrah de Pays D’Oc.

Viel Spaß und bis bald gesund!

Wenn Sie Lamm mögen, können Sie hier weitere Vorschläge finden.


Gebackenes Fruchtfleisch rund - Rezepte

Die im Köder gehaltenen, panierten und mit Gewürzen bestreuten Lammkeulen werden vor dem Einschieben in den Ofen bei der richtigen Hitze in einem abgedeckten Blech gegart, werden sehr zart und haben einen besonderen Geschmack.

  • Zutaten: 2 kg Lammfleisch, 50 g Speck, 10 Knoblauchzehen, etwas getrockneter Thymian, Salz und Pfeffer nach Geschmack, 100 ml Öl zum Braten.
    Für den Köder: 1 Tasse trockener Weißwein, 50 ml Öl, 2 Lorbeerblätter, 2 EL Senfkörner, 1 EL Pfefferkörner, 1 Zweig Thymian.
  • Zubereitung: 2 ½ Stunden vor der Zubereitung das Fruchtfleisch der Schalen und das gesamte Fett reinigen, das beim Braten einen unangenehmen Geschmack bekommt. In eine Schüssel geben, in der das Gewürzbad zubereitet wurde (im Bad, kalt im Kühlschrank, eine Stunde auf einer Seite und eine weitere Stunde auf der anderen Seite lassen). Dann das Fruchtfleisch entfernen und mit einer trockenen Serviette gut reinigen, dann Brot mit den Speck- und Knoblauchstücken (mit der Spitze eines scharfen Messers kleine Löcher in das Fleisch bohren, wo die Speck- und Knoblauchstücke hineingesteckt werden), Salz und nach Geschmack würzen, Thymian darüberstreuen. 10 Minuten nach dem Aufheizen des Ofens in die Ölwanne legen und in den Ofen stellen, bei hoher Hitze zu Beginn. Nach 20 Minuten, während dieser Zeit das Fruchtfleisch auf beiden Seiten im Öl in der Pfanne war, leicht bräunen, die Ofentemperatur reduzieren, auf ein Minimum bis mittel stellen, dann in die Pfanne und eine große Tasse Wasser geben, die hilft zu erweichen und die Sauce zu formen. Von Zeit zu Zeit wird das Fruchtfleisch mit dem Saft aus dem Blech, in dem es im Ofen steht, beträufelt, bis das Fleisch zart ist, zwischen 2 und 3 Stunden - die Dauer hängt von der Ofentemperatur und der Größe des Fruchtfleisches ab - und , falls das Wasser zwischenzeitlich verdunstet ist, komplett mit einem weiteren heißen. Damit das Fruchtfleisch gut durchdringt, zartes „im Mund schmilzt“, wird das Blech im Ofen von Anfang an mit einem passenden Deckel oder Folie (idealerweise einem tieferen Tonblech mit Deckel) abgedeckt, damit das Fruchtfleisch erstickt , in Dampf, gegen Ende ca. 15 Minuten im Ofen bei starker Hitze belassen, um es schön zu bräunen, aber nicht zu stark, damit es nicht austrocknet. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie das Fett vom Fleisch und mischen Sie es mit 2-3 geriebener Knoblauchzehen, dann fetten Sie das Lammfleisch mit der resultierenden Sauce ein und lassen Sie etwas "ruhen", um den Geschmack vollständig zu durchdringen .
  • Serviervorschlag: Das Lammfleisch wird in Scheiben geschnitten serviert, mit der im Blech gebildeten Sauce bestreut, zusammen mit einer Garnitur aus Bohnenpüree / Bohnen oder traditionell hergestellten Kartoffeln, halbiert und im Ofen gebacken.

Information: kostenlose spezialisierte touristische Hilfe Bucovina - mobiler Infotourismus 0741 405498 (Infos: Routen, interessante Ziele, touristische Karte, laufende Programme und Rundgänge, verfügbare Camps / Exkursionen, touristische Veranstaltungen, Traditionen usw.)

Kostenlose touristische Unterstützung Bukowina: Reservierungen werden durch direkte Kontaktaufnahme mit den Administratoren / Eigentümern von qualitativ ausgewählten touristischen Strukturen in Bukowina vorgenommen

Sie haben zugegriffen touristisches Portal www.BucovinaCazare.ro - wenn die Informationen, die Sie jetzt lesen, für Sie nützlich sind, empfehlen Sie uns bitte weiter und geben Sie MÖGEN und / oder Schari. Dankeschön !

UNTERKUNFT BUKOVINA - ständig aktualisierte Angebote = Preise direkt von den Eigentümern festgelegt - niedrige Preise, keine Provision wie BOOKING (keine Provision von Touristen oder Eigentümern) - HIER KLICKEN & gt & gt


Ganze Lammkeule im Ofen nach griechischer Art

Vor einem Jahr habe ich zum festlichen Osteressen ein ganzes Lammsteak im Ofen gebacken. Leider hatte ich keine Zeit, das Rezept für Sie zum Testen zu schreiben. Er sieht also erst jetzt das "Licht des Drucks".

Es ist kein kompliziertes Rezept, aber sehr einfach zuzubereiten, wie jedes einfache Steakrezept. Obwohl Lamm schwerer verdaulich ist und es nicht empfehlenswert ist, es mit Kartoffeln, sondern mit einem Gemüsesalat zu verbinden, habe ich diesmal eine Ausnahme gemacht und ein paar Kartoffeln zum Kochen daneben gelegt.

Die Kombination mag ungesund sein, aber es tut mir leid, dass es mindestens einmal einen Versuch wert ist. Es ist lecker! vor allem, wenn die Kartoffeln in dem Saft gekocht werden, der beim Backen des Fleisches übrig bleibt. Mmmh, ein Wahnsinn der Geschmäcker und Aromen!

Für dieses Rezept für ganze Lammkeule im Ofen habe ich mich von dem Videorezept inspirieren lassen, das ich auf Youtube bei Dimitra & #8217s Dishes gesehen habe und das ich unten lasse. Die Erklärungen sind auf Englisch, aber für diejenigen, die es nicht wissen, habe ich die Methode der Vorbereitung schriftlich auf Rumänisch erklärt. Das Video ergänzt den schriftlichen Teil perfekt. Oder umgekehrt :)

Im Video unten haben Sie ein weiteres Rezept, um eine ganze Lammkeule im Ofen zuzubereiten. Diesmal habe ich die Kartoffeln von Anfang an in die Pfanne gegeben und sie kamen perfekt heraus, auch wenn sie 3 Stunden im Ofen blieben.

Vergesst nicht den Youtube Kanal zu abonnieren
und aktivieren Sie die Glocke, um über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben!



1. Haut schälen, waschen und abtropfen lassen.

2. Mit einer Serviette abwischen, dann mit Öl einfetten und mit Salz, Pfeffer, Thymian und gemahlenem Koriander bestreuen.

3. In eine tiefe Pfanne geben, Wein, Öl, Lorbeerblätter, Salbei und Rosmarin dazugeben.

4. Zwiebel schälen, waschen und in 3-4 dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln sollten nicht dünn geschnitten werden, sie lösen sich aufgrund der langen Zeit im Ofen einfach auf und geben dem Lammfutter keinen Geschmack mehr.

5. Die Knoblauchzehen waagerecht in 2 schneiden.

6. Legen Sie die Zwiebelscheiben und die Knoblauchhälften mit der Schnittseite nach unten in das Blech um das Bein.

7. Geben Sie eine Tasse Wasser hinzu und stellen Sie das Blech in den heißen Ofen, nachdem Sie es mit Aluminiumfolie bedeckt haben.

8. Das Fleisch bei der richtigen Hitze etwa 2 Stunden backen, bis es gut eindringt. In den letzten 10 Minuten im Ofen die Folie auf den Boden bräunen lassen. An dieser Stelle können Sie es mit einer Mischung aus Olivenöl, Honig und etwas Senf einfetten, um eine köstliche Kruste zu erhalten. Auf einer Seite einfetten, 5 Minuten ruhen lassen oder bis es braun ist, dann umdrehen, einfetten, bräunen lassen.

Das Lammfleisch wird heiß im Ofen serviert. Es kann mit Meerrettichsauce serviert werden.


Das saftigste Fleisch zum festlichen Essen - gebackene Lammkeule!

Lammkeule nach mediterraner Art mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch, die das Fleisch unglaublich duften lassen. Das marinierte Fleisch ist besonders zart, saftig und schmackhaft. Das Rezept gilt auch für Schweinekotelett. Bereiten Sie dieses schöne Gericht für das Osteressen zu und alle Gäste werden begeistert sein!

ZUTAT:

& # 8211 2,1 kg Lammkeule (Schweinekotelett)

& # 8211 frischer oder getrockneter Rosmarin

& # 8211 Frischer oder getrockneter Thymian

& # 8211 2 EL Olivenöl

& # 8211 2 Teelöffel Salz oder nach Geschmack

& # 8211 1 Teelöffel getrockneter Koriander

& # 8211 1 Teelöffel Knoblauchgranulat

& # 8211 1 Teelöffel italienische Kräuter

& # 8211 ¼ TL Chiliflocken oder nach Geschmack

& # 8211 ½ Teelöffel geriebene Orangenschale

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Das Lammfleisch sehr gut waschen und mit Küchentüchern trocknen.

2. Entfernen Sie den Film von der Oberfläche des Fruchtfleisches, ohne das Fett zu schneiden.

3. Schneiden Sie den Knoblauch in dicke Scheiben.

4. Salz mit Koriander, Paprika, Knoblauch, italienischen Kräutern, schwarzem Pfeffer, 6-strängigen frischen Thymianblättern oder getrocknetem Thymian, Chilipfefferflocken (optional) und Olivenöl mischen.

5. Das Blech mit Folie oder Backpapier auslegen, das Fruchtfleisch auflegen und auf einer Seite mit der Hälfte der Marinade und auf der anderen Seite mit der restlichen Marinade einreiben.

6. Mit einem Messer kleine, tiefe Einschnitte machen und das Lamm mit den Knoblauchzehen panieren.

7. Dann in jedes Loch einen kurzen Rosmarinfaden einführen. Wenn Sie noch Knoblauch übrig haben, legen Sie die Scheiben zusammen mit 2 Rosmarinfäden unter das Fruchtfleisch.

8. Decken Sie das Tablett mit Plastikfolie ab und kühlen Sie es über Nacht.

9. Entfernen Sie das Fruchtfleisch etwa 1 Stunde bevor Sie es in den Ofen geben.

10. Zwiebel in dicke Scheiben und Karotte in große Stücke schneiden.

11. Legen Sie das Gemüse unter das Fruchtfleisch und bilden Sie so ein Bett, durch das das Fleisch nicht anbrennt und den Geschmack des Gemüses aufnimmt.

12. Decken Sie das Blech mit Folie oder Backpapier ab und backen Sie das Fruchtfleisch im vorgeheizten Ofen bei 220 ° C für 2-2,5 Stunden. Die Backzeit hängt von der Größe des Fruchtfleisches ab. Nachdem Sie das Blech in den Ofen geschoben haben, gießen Sie etwa ½ Glas heißes Wasser hinein.

13. Dann die Folie entfernen, das Fruchtfleisch mit dem in der Pfanne angesammelten Saft beträufeln und weitere 20 Minuten backen. Überprüfen Sie, ob das Fleisch fertig ist: kleben Sie es mit einem Messer fest und transparenter Saft sollte fließen. Achten Sie auch darauf, das Fruchtfleisch nicht zu stark zu trocknen.

14. Decken Sie das Fleisch mit Folie ab und lassen Sie es mindestens 30 Minuten ruhen.

15. In der Zwischenzeit den Saft in einer Schüssel aus der Pfanne nehmen und nach Belieben mit heißem Wasser verdünnen. Fügen Sie Salz, zerdrückten Knoblauch, geriebene Zitronenschale, Chilischote und gehackten Koriander hinzu. Optional 1 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen.


Jagdspezialitäten: gebratenes Rehwild mit Pilzsauce

Warum in ein Restaurant gehen, wenn eine Jagdspezialität Ihre Neugierde weckt? Bereiten Sie ein besonderes Essen direkt in Ihrer Küche zu. Genießen Sie ein raffiniertes Rezept von Reh im Ofen braten mit Pilzsauce. Es kann nur lecker sein und Ihre Lieben werden dies auf jeden Fall bestätigen.

Vorbereitung Reh im Ofen braten du brauchst:


1 kg Hirschfleisch
1 Dosenpilze
4-5 Knoblauchzehen
50 gr geräucherter Speck
Eine Zwiebel
Gewürze für Wild
Öl

Das Hirschfleisch wird entbeint. Der Knochen wird in einem Topf mit etwas Pfefferkörner und Salz zum Kochen gebracht. Bei Bedarf aufschäumen, bis die Suppe sauber bleibt. Während der Knochen kocht, das Wild mit Knoblauch und Speck panieren. Danach das Fleisch von beiden Seiten mit speziellen Wildgewürzen würzen. Gießen Sie das Öl in eine Pfanne, geben Sie das Wildfleisch und dann das Wasser, so dass es das Fleisch bis zur Hälfte bedeckt. Heizen Sie den Ofen vor, und wenn er 300-320 Grad erreicht, können Sie das Fleisch einlegen.

Hirschfleisch ist nicht sehr schnell gemacht, weshalb Sie darauf achten müssen, es sehr gut zu durchdringen.


1 Lamm- oder Ziegenkeule (2 - 2,5 kg), 50 ml Olivenöl, 100 g Fettjoghurt, 2 Teelöffel grobes Salz, 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 Teelöffel Paprika, 1 Teelöffel getrockneter Oregano, 3-4 Rosmarinzweige , Saft von 1 Zitrone, 1 große Knoblauchzehe, 200 ml trockener Weißwein.

Waschen Sie das Fruchtfleisch und wischen Sie es mit Papiertüchern ab. Sie bauen es von Ort zu Ort an. Machen Sie eine Marinade aus Olivenöl, fettem Joghurt, grobem Salz, schwarzem Pfeffer, Paprika, getrocknetem Oregano und Zitronensaft. Das Fruchtfleisch einfetten und einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Sie legen es in ein Tablett mit hohen Wänden und stecken Rosmarinblätter in Kerben. Wein und restliche Marinade angießen, mit Wasser auffüllen, Blech mit Alufolie abdecken und 2 Stunden bei 170 °C backen. Das Steak einmal wenden und bei Bedarf mit Wasser auffüllen. Den Knoblauchkopf quer durchschneiden und in die Pfanne geben. Entfernen Sie die Folie und lassen Sie es weitere 30-40 Minuten im Ofen, bis das Fruchtfleisch schön gebräunt ist. Mit Salat der Saison servieren. Guten Appetit!


Honigbrei vom Tablett & # 8211 Honigsteak-Rezept

Lammfleisch auf dem Tablett & Ndash Rezept für zartes und duftendes Lammsteak mit Knoblauch und Wein. Wie macht man ein traditionelles Lammsteak im Ofen? Einfaches Rezept, geschrieben und Video.

Wie wird das Lammfleisch auf dem Tablett serviert?

Nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie es 10-15 Minuten atmen, genau wie wir es auf den Teller legen. Auf diese Weise entspannt sich das Fleisch, wird viel zarter und feiner.

Stellen Sie sich eine saisonale Garnitur zusammen, es kommt darauf an, was Sie wollen.

Es kann hier ein Leurda-Salat- und Ndash-Rezept sein.

Ich habe ein paar kleine Kartoffeln vorbereitet, die ich gegen Ende in die Pfanne neben das Lammsteak legte. Ich habe sie gut durch die Soße gerollt, die das Fleisch hinterlassen hat. Als sie eindrangen, entfernte ich die Alufolie und ließ alles braun werden.

Sieht das nicht wunderbar gut aus? Schade kann ich den Geschmack nicht beschreiben: einfach, frisch, leicht scharf & hellipo Güte /

Das Fleisch ist zart, man braucht nicht einmal ein Messer, es bricht leicht nur mit einer Gabel. Und die Kartoffeln sind absolut lecker.

Ich empfehle, das Rezept auszuprobieren, es ist ideal für ein Urlaubsessen mit den Lieben.

Ich lasse auch das Videorezept unten, um absolut alles zu sehen, was ich mache und wie mein Steak aussieht.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Osterfest, mit Licht und Freude!

Re & # 539 Rezepte mit Gina Bradea & Raquo Recipes & Raquo Lammfleisch auf dem Tablett & Ndash Lammsteak-Rezept


Hirschfleisch im Ofen

Für Hirsche oder andere Wildarten im Allgemeinen benötigen Sie eine Kokosnuss, sie ist die einzige, die die Feuchtigkeit perfekt im Ofen hält. Du kannst auch ein normales Blech mit Deckel oder Alufolie verwenden, aber du musst das Fleisch öfter hydratisieren. Das Wildfleisch ist fair und stark & ​​# 8211 Da es sich um Wildtiere handelt, haben sie keine Zeit, Fett anzusammeln, weil sie die ganze Zeit rennen / fliegen und die Muskeln trainiert und stark sind. Zu Wildfleisch passen zwei Saucensorten perfekt, salzig oder süß. Unten findet ihr das Rezept für braune Rindfleischsauce aber ihr könnt auch eine Beerensauce oder Quitte mit gebranntem Zucker probieren & # 8211 ist schließlich Geschmackssache.

Hirschfleisch (Fruchtfleisch, 2, 3 kg):

Das Fleischstück in einer Kasserolle in etwas Öl von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und gehackte Zwiebel, Knoblauch hinzufügen, einige Minuten kochen lassen, dann etwas Gemüse zur Hand haben: Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel und Pastinaken. Fleisch zurücklegen, aufkochen lassen, einen halben Liter Rotwein dazugeben, gut aufkochen lassen, bis der Alkohol verdampft ist, einen Liter Rinder- oder Hühnerbrühe, einige Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, süße Paprika dazugeben. Aufkochen und bei 150 Grad in den Ofen stellen. Alle maximal 2 Stunden das Fleischstück wenden. Nach der ersten Umdrehung einige gehackte Orangen ohne Haut hinzufügen. Es ist nach 5-6 Stunden fertig (zart). Das Fleisch auf einem Holzboden herausnehmen und die restliche Gemüsesauce durch das Sieb passieren. Es kann durch Verdunstung im Feuer verdickt werden, aber es wird nicht fantastisch sein.

Zum Servieren, wenn Sie sich für die Rindfleisch- / Salzsauce entscheiden, ergeben eine gedünstete grüne Bohnen und ein Kartoffelpüree eine königliche Mahlzeit!

Für zwei Tassen Sauce benötigen Sie ca. 1,5 - 2 kg Rinderknochen mit etwas Fett, Fleisch und Mark. Wenn sie eine Glatze haben, behalten Sie sie für Hunde, denn Sie arbeiten vergeblich. Zwei Karotten, zwei große Zwiebeln, ein halber Selleriekopf, in geeignete Würfel geschnitten. Salz, Pfeffer, eine halbe Tasse Tomatenmark, einen halben Liter Rotwein (keinen Hauswein verwenden), zwei Lorbeerblätter, ein Esslöffel Essig, 1l Rinderbrühe.

Die Knochen im Ofen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 180 Grad anbraten, bis sie anfangen zu bräunen (ca. 30 Minuten). Das Gemüse dazugeben, mischen und die Knochen darauf verteilen. Weitere 20 Minuten im Ofen ruhen lassen, bis die Knochen braun werden.

Nachdem Sie das Gemüse hinzugefügt haben, beginnen Sie, das Tomatenmark mit einem Esslöffel Öl in einem großen Topf zu kochen. Nachdem sich die Farbe in ein sehr dunkles Rot geändert hat, die Hälfte des Weins hinzufügen. Von Zeit zu Zeit homogenisieren und mischen, bis es abnimmt und eine dicke Paste bleibt. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Wein und fügen Sie dann die Rinderbrühe hinzu. Es sind fast 20 Minuten vergangen, seit Sie den Vorgang gestartet haben, also nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und geben Sie die Knochen und das Gemüse in den Topf. Wenn die Knochen und das Gemüse nicht gut bedeckt sind, fügen Sie mehr Brühe oder warmes Wasser hinzu. Fügen Sie etwas Salz, etwas Pfeffer, Lorbeerblätter und Essig hinzu. Aus dem Backpapier im Blech einen Kreis mit dem Durchmesser des Topfes ausschneiden und den Inhalt des Topfes zudecken. Lassen Sie es mindestens ein paar Stunden köcheln. Etwas abkühlen lassen, abseihen und im Kühlschrank, in Gläsern, für einige Tage oder im Gefrierschrank, in Plastikboxen, für einige Monate aufbewahren.

Was Sie bisher gemacht haben, ist die Basis, die je nach Geschmack individuell gestaltet werden kann und je nach Fleisch oder Garnitur komplettiert. Zum Abschluss, ideal für Hirsche, die Sauce in einem Topf bei schwacher Hitze abseihen lassen, etwas Dijon-Senf hinzufügen (mit einem Teelöffel beginnen), mit Salz und Pfeffer würzen, mischen und abschmecken. Fügen Sie einen Esslöffel Butter hinzu, fügen Sie möglicherweise Senf hinzu, wenn Sie einen stärkeren Geschmack mögen. Wenn Sie eine dicke Sauce wünschen, fügen Sie einen Teelöffel Stärke / Maismehl hinzu und mischen Sie ein wenig, bis sie eindickt und homogenisiert. Ideal für gebackenes Rindfleisch oder Kartoffelpüree.