Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Gebratener Thunfisch mit Wasabi-Buttersauce Rezept

Gebratener Thunfisch mit Wasabi-Buttersauce Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte
  • Fisch
  • Öliger Fisch
  • Thunfisch

Ich habe den angebratenen Thunfisch in netten Restaurants gegessen, aber dieser ist besser als alle. Wirklich wirklich toll.

231 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 280ml Weißwein
  • 4 Esslöffel gehackte Schalotten
  • 1 Esslöffel Wasabipaste oder nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 225g ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 50g gehackte Korianderblätter
  • 1 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 6 frische Thunfischsteaks, 2,5cm dick
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:35min ›Fertig in:40min

  1. Weißweinessig, Weißwein und Schalotten in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze verrühren. Köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf etwa 2 Esslöffel reduziert ist. Schalotten abseihen und wegwerfen, Flüssigkeit zurück in die Pfanne geben.
  2. Wasabi und Sojasauce in die Reduktion in der Pfanne einrühren. Bei schwacher Hitze nach und nach die Butter würfelweise einrühren, damit die Mischung emulgiert. Achten Sie darauf, dass die Mischung nicht kocht. Wenn die gesamte Butter eingearbeitet ist, Koriander einrühren und vom Herd nehmen. In eine kleine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.
  3. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Thunfischsteaks mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. In die heiße Pfanne geben und von jeder Seite 3 bis 5 Minuten anbraten. Achten Sie darauf, nicht zu verkochen, dieser Fisch sollte in der Mitte noch etwas rosa serviert werden. Mit Soße servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(262)

Bewertungen auf Englisch (198)

Ich muss erstmal zugeben, dass ich ein paar Zutaten ersetzen musste - Zwiebel statt Schalotten, Wasabi-Pulver statt Paste und ich hatte keinen Koriander. Persönlich habe ich es probiert, bevor ich die Butter hinzugefügt habe, und habe den sauberen, frischen Geschmack wirklich genossen. Beim nächsten Mal denke ich, ich würde einfach die Menge verdoppeln und die Butter weglassen.-29. Januar 2010

von ABoston

Dieses einfach zuzubereitende Rezept wird dir garantiert Komplimente einbringen – ich würde ihm noch viel mehr Sterne geben, wenn ich könnte. Diese cremige Sauce ist jede Bewegung wert, zu der Sie sich vielleicht gezwungen fühlen - zählen Sie Ihre Kalorien woanders und genießen Sie dieses Gericht einfach! Ihre Geschmacksnerven werden es Ihnen danken! Meine Empfehlungen: 1) Sie müssen einen vollmundigen, trockenen Weißwein verwenden, da das Endergebnis der Sauce davon abhängt. Ich empfehle Mersault. 2) Sie sollten 20 Minuten für die Zubereitung der Sauce verwenden. Das Einkochen der Weißwein-Essig-Schalotten-Mischung sollte mindestens so lange dauern, da sie bei mittlerer Hitze leicht kochen sollte. Nicht zu schnell kochen lassen, aber auch nicht nur köcheln lassen. 3) Verwenden Sie etwa die Hälfte der gewünschten Butter oder verwenden Sie die gesamte Butter und lassen Sie die Sauce reduzieren. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass diese Sauce immer besser ist, wenn sie dicker und reichhaltiger ist. Bei Verwendung der empfohlenen Buttermenge entsteht eine dünne, milde Sauce. Indem Sie die Butter reduzieren, erhalten Sie eine dichtere, cremigere Sauce, die eher für ein dickes Thunfischsteak geeignet ist. 4) Wenn Sie meine Empfehlung zum Reduzieren der Butter beherzigen, stellen Sie fest, dass dies die Menge an Sauce, die Sie zubereiten, auf etwa 3-4 Portionen für Erwachsene reduziert. 5) Schließlich empfehle ich, dies mit Orzo, frisch geschnittenen Tomaten und frittiertem Spinat (zu finden auf dieser Site.com) zu servieren. Die Farben, Texturen und Aromen harmonieren sehr gut.-21. April 2004

von Dano Stu

Dieses Rezept hat mir so gut gefallen, dass ich ein Konto auf der Website erstellt habe, nur um dies zu schreiben. Ich schneide ein 8 Unzen Thunfischsteak der Länge nach für eine Portion von 4 Unzen für meine Frau und mich. Nachdem ich jedes mit Olivenöl und Salz/Pfeffer überzogen habe, habe ich es angebraten auf dem Herd und beobachtete die Mitte jeder Hälfte, bis ich genau das perfekte Verhältnis von Anbraten zu Rohkost hatte. Zur Präsentation habe ich jedes Filet in mehrere dünne (ca. 1/8 Zoll dicke) Medaillons auf dem Teller geschnitten und aufgefächert.Für die Sauce war ich mit dem Wein nicht zufrieden, also habe ich ihn durch Apfelsaft ersetzt stattdessen. Den Weißweinessig habe ich allerdings noch hineingegeben. Apfelsaft statt Wein hört sich vielleicht nicht so toll an, aber wenn man ihn mit Essig und Zwiebeln weit genug reduziert, erhält man eine köstliche, sirupartige Basis. Ich habe nur 1 Stück Butter verwendet, und ich denke, so war es perfekt. Ich habe mich an das Rezept mit den 1 EL Soja und Wasabi gehalten und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Auch wenn die "Hitze" ziemlich verkocht, ist das Schöne an diesem Rezept die Geschmackskombination. Seien Sie sehr vorsichtig, während die Butter emulgiert. Sie wollen eine gute dicke Sauce, aber sie will WIRKLICH auf Sie kochen. Beobachten Sie die Hitze. Hier hilft Kochen mit Gas, denn Sie haben die sofortige Temperaturkontrolle. Sobald die Sauce fertig war, träufelte ich sie über die Thunfischmedaillons und servierte sie mit Reis. Fantastisch.-07 Dez 2007


Gebratener Thunfisch mit Wasabi-Buttersauce

Dies war eine Reise zu einem Thunfischgericht. Es gibt eine gewisse Romanze mit dem ziegelroten Thunfisch und alles kommt davon, wie große japanische Köche wunderschöne Sashimi schneiden. Das herrlich scharfe Messer scheint einfach durch das Stück Thunfisch zu gleiten. Ich habe zwei Filets gekauft, die ich aus einem ein Kilo Thunfisch herausgeschnitten habe, das ist ein Baby-Thunfisch. Ich war skeptisch bezüglich der Frische oder der Qualität des Fisches. Es stellte sich heraus, dass ich Grund dazu hatte. Es war nicht der beste Fisch, den ich je gekauft habe. Indien ist kein Ort für Thunfisch, vor allem nicht Delhi - zumindest nicht für frischen Thunfisch. Dann habe ich dieses Rezept nachgeschlagen und ein paar Tage darüber nachgedacht und es dann heute gekocht, nachdem ich die Sauce zum zweiten Mal zubereitet hatte.


The Salad Series: Gebratener Thunfisch mit warmer Wasabi-Buttersauce und knusprigen Shiitake-Pilzen

In einem Monat fahre ich nach Österreich und Deutschland in den Urlaub und möchte mich austoben und all die Schnitzel, Würste, Currywürste und Brezeln essen, die mir diese beiden Länder zu bieten haben. Also werde ich in den nächsten 30 Tagen (relativ) sauber essen. Ich beginne mit dem Salatserie Dies wird 30 Tage lang leckere Salate hervorheben, die Sie Ihrem Arsenal unter der Woche hinzufügen können.

Dieser Salat besteht aus einer würzigen Wasabi-Butter-Sauce, perfekt gebratenem Thunfisch und Gemüse, das eine ernsthafte Wirkung hat.

GRAD

Für: 2 als Vorspeise (oder 4 als kleiner Salat)

ZUTATEN

1 Pfund Thunfischsteak von guter Qualität

2 Teelöffel Pflanzenöl

1/4 Tasse Sesamsamen (möglicherweise mehr, je nach Größe Ihres Steaks). Ich habe eine Mischung aus schwarzen und weißen Sesamsamen verwendet.

2 Tassen Baby-Rucola (oder Ihr Lieblings-Gemüsegemisch)

KNUSPRIGE SHIITAKE-PILZE

8 große Shiitake-Pilze

WASABI-BUTTERSAUCE

2-3 TL Wasabipaste, je nachdem wie scharf du es haben möchtest

METHODE

Zutaten vorbereiten: Thunfisch trocken tupfen und in den Kühlschrank stellen. Koriander grob hacken. Radieschen putzen, putzen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten halbieren. Die Jalapeño in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Shiitake-Pilzkappen in Scheiben schneiden. 1/2 der Schalotte längs aufschneiden. Die Limetten auspressen.

Starten Sie das Dressing: In einer Küchenmaschine Limettensaft, Sesamöl, Sojasauce, Reisessig, die Hälfte der Schalotte (die Hälfte, die nicht in Scheiben geschnitten wird) und Wasabipaste vermischen. Pulsieren bis glatt. Probieren und fügen Sie je nach Geschmack zusätzliches Sesamöl, Sojasauce, Reisessig oder Wasabi-Paste hinzu. Beiseite legen.

Kochen Sie die Shiitake-Pilze: Einen Klecks Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze sehr heiß erhitzen. Die in Scheiben geschnittenen Shiitake-Kappen und die in Scheiben geschnittene Schalotte dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Unter regelmäßigem Rühren 10-12 Minuten kochen, bis die Shiitake-Pilze gebräunt und knusprig sind. In eine Schüssel umfüllen und mit Folie abdecken, damit sie warm bleibt.

Thunfisch kochen: Das Thunfischsteak rundherum mit 2 Teelöffel Pflanzenöl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sesamsamen in eine flache Schüssel geben und das Thunfischsteak vorsichtig auf die Samen legen. Die andere Seite umdrehen und beschichten. Drücken Sie die Sesamkörner mit den Fingern sanft in beide Seiten des Thunfischs. Hinweis: Bestreichen Sie das Steak nur oben und unten mit Sesam, nicht die Seiten, da Sie die Seiten des Thunfischs nicht anbraten.

In der gleichen Pfanne, in der du die Pilze gekocht hast, füge einen weiteren Schuss Öl hinzu und drehe die Hitze auf hoch. Sobald das Öl schimmert und fast raucht, fügen Sie das Thunfischsteak hinzu. 1 Minute kochen und vorsichtig wenden. Eine weitere Minute kochen. Vom Herd nehmen und auf ein Schneidebrett übertragen. Lassen Sie den Thunfisch 5 Minuten ruhen, bevor Sie ihn in dünne Scheiben schneiden. Wischen Sie die Pfanne vorsichtig aus und entsorgen Sie alle restlichen Sesamsamen in der Pfanne. Hinweis: Ich empfehle, das Thunfischsteak selten zu kochen, aber Sie können die Garzeit verlängern, um das Steak bis zum gewünschten Gargrad zu garen.

Beende die Sauce: TErhitze die Pfanne auf mittlere Stufe und gib die Saucenmischung in die Pfanne. Nach dem Erwärmen und Eindicken die Butter einrühren und 2-3 Minuten kochen lassen oder bis die Sauce samtig und glänzend ist. Vom Herd nehmen.

Beende den Salat: Die Tomaten und Radieschen kurz vor dem Servieren mit etwas Meersalzflocken bestreuen und in die Rucola-Schüssel geben und vorsichtig vermischen.

Dienen: Den Salat auf Teller verteilen und mit den knusprigen Shiitake-Pilzen belegen. Den in Scheiben geschnittenen Thunfisch darauf anrichten und mit der warmen Wasabi-Buttersauce servieren. Genießen!

Du möchtest noch mehr Rezepte?

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um unsere Lieblingsrezepte direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.


  • 6 180 g Thunfischsteaks
  • 1 1/4 Tasse/300 ml Weißwein
  • 1 Tasse/120 ml Korianderblätter
  • 1 Tasse/120 ml ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse/60 ml Schalotten, gehackt
  • 2 Esslöffel/30 ml Weißweinessig
  • 1 Esslöffel/15 ml Wasabipaste
  • 1 Esslöffel/15 ml Sojasauce
  • 1 Esslöffel/15 ml Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel/2,5 ml Meersalz
  • 1/2 Teelöffel/2,5 ml weißer Pfeffer

Kombinieren Sie Wein, Weißweinessig und Schalotten in einem Topf bei mittlerer Hitze. Köcheln lassen, um sie auf etwa 2 Esslöffel/30 ml zu reduzieren. Schalotten abseihen und wegwerfen.

Wasabi und Sojasauce zur Mischung geben und die Hitze reduzieren. Unter Rühren langsam Butter hinzufügen, bis sie vollständig vermischt ist. Koriander einrühren und vom Herd nehmen. Beiseite legen.

Den Grill so heiß wie möglich vorheizen. Dafür braucht man wirklich viel Wärme. Thunfischsteaks mit Olivenöl bestreichen. Mit Salz und weißem Pfeffer würzen und auf den Grill legen.

90 Sekunden grillen, dann wenden und weitere 90 Sekunden grillen. Wenn Sie den Thunfisch nur anbraten möchten, nehmen Sie ihn jetzt vom Grill. Andernfalls grillen Sie erneut 1 Minute auf jeder Seite.


Tupfe die Thunfischsteaks mit einem Papiertuch ab, um jegliche Feuchtigkeit zu entfernen. Den Thunfisch rundherum mit Rapsöl bestreichen und von jeder Seite salzen und pfeffern.

Die Wasabi-Erbsen in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren, bis ein grobes Pulver entsteht. Die Erbsen zum Ausbaggern in eine flache Schüssel geben, z. B. eine Kuchenform, und einige schwarze Sesamkörner untermischen. Die Thunfischsteaks von allen Seiten in dem Wasabi-Erbsen-Pulver wälzen, um sie zu beschichten.

Eine mittlere Gusseisenpfanne bei hoher Hitze erhitzen. Etwa 1 Esslöffel Rapsöl hinzufügen. Den Thunfisch 3 Minuten auf der ersten Seite und 2 Minuten auf der zweiten Seite anbraten, bis er außen schön angebraten und innen selten ist. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und 5 Minuten auf einem Schneidebrett ruhen lassen. Gegen die Faser in dünne Scheiben schneiden und mit der Dip-Sauce und einem Klecks Wasabi-Paste servieren.


Gebratener Ahi-Thunfisch mit Wusabi-Butter & japanische Soba-Nudeln

Jeden Sonntag koche ich gerne etwas Besonderes als meine Wochentagsmahlzeiten&8211 und fordere mich selbst zu etwas mehr "Gourmet" und anderem heraus" an diesem Sonntag habe ich beschlossen, zum ersten Mal zu versuchen, Ahi-Thunfisch zuzubereiten. Ich fand bei Costco etwas wildes Hawaii’n ahi, das sicher selten zubereitet werden konnte, also beschloss ich, es anzubraten und mit einer einfachen Wasabi-Buttersauce zu servieren. Ich habe auch einige japanische Soba-Nudeln mit Knoblauch gemacht, die unglaublich waren! Das war am Ende einer der leckersten und am schnellsten Sonntagsessen, die ich je gemacht habe "und es war auch so ein perfektes Essen zum Grillen im Sommer!

Ich liebe dieses Rezept auch, weil es leicht an die Hitze angepasst werden kann, die Sie für mich eine winzige Erbsengröße Wasabipaste nehmen können, und die halbe Tube für meinen Mann hat uns beide glücklich gemacht! Wenn ich ihn lasse, würde er wahrscheinlich die Wasabipaste mit Chips essen, ich höre ihn jetzt sagen: “This Japanese Guac’ is lecker!” Haha, ich mache nur Witze! So'ne Art..

Hier also die Rezepte, whatagirleats.com]
Zutaten:
2 Ahi Thunfischfilets
Sesam-/Pflanzenöl
2 EL ungesalzene Butter
Wasabipaste (Menge nach gewünschter Hitze)

Anfahrt: Bestreichen Sie den Fisch leicht mit Sesamöl [dies hilft, dass er nicht an der Pfanne klebt und die Sesamsamen besser daran haften].PS Wie ungleichmäßige Filets können Sie bekommen. Meine Größe war perfekt&8230 seine war fast so groß wie der Teller!!

Tauchen Sie die Ränder der Ahi in Sesam, schwarz oder weiß (oder beides).

Eine Grillpfanne oder einen Grill im Freien auf mittlere bis hohe Hitze erhitzen. Den Fisch auf der ersten Seite zwei Minuten anbraten (ohne ihn zu bewegen), vorsichtig umdrehen (damit die Kerne nicht alle abfallen) und auf der anderen Seite noch einmal zwei Minuten anbraten, wieder ohne ihn zu bewegen oder zu wenden . Das Innere des Fisches sollte dunkelrosa/rot sein.

Für die Wasabi-Butter: Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und die Wasabi-Paste einrühren (nach Belieben abschmecken und mehr hinzufügen). Sofort auf den Thunfischfilets mit eingelegtem Ingwer servieren Für die Knoblauch-Soba-Nudeln:
1/2 Pfund gekochte Spaghetti-Nudeln
4 Knoblauchzehen, gehackt
3 Esslöffel ungesalzene Butter
1 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Sesamöl
4 Frühlingszwiebeln, diagonal in dünne Scheiben geschnitten
eine Handvoll frisch gehackter Koriander

Richtungen:
Die Soba-Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Butter und Knoblauch schmelzen, nur ein oder zwei Minuten auf niedriger Stufe kochen, Sesamöl und Sojasauce hinzufügen und mit den gekochten Nudeln mischen. Zwiebeln und Koriander mischen, abschmecken.Zu den Ahi-Thunfischfilets servieren
Hier ist mein Filet mit so wenig Wasabipaste, dass man es kaum sehen kann! Es war trotzdem lecker!

Ich hoffe, Sie alle genießen dieses Rezept! Es ist großartig, diesen Sommer zur Hand zu haben, und wenn Sie in wenigen Minuten ein köstliches und elegantes Abendessen benötigen !! (10 um genau zu sein!) Ich glaube, es hat länger gedauert, bis meine Kinder Mac n Cheese gemacht haben!


Echte Butter verwenden

Rezept: in der Pfanne angebratener Thunfisch mit Sesamkruste

Hallooooooo September! Ich bin so glücklich, dass sie jetzt hier ist. Ich liebe September. Liebe es. Wissen Sie, wie Sie 60 Tage lang Zeug im Wert von #8217 in 30 Tage stopfen müssen? Das ist mein September. Hoppla! jetzt 29 Tage…

Es gibt keinen besseren Start in den neuen Monat als mit einer Dinnerparty. Ich meine, ein Abendessen feiern. Ich war ein wenig hinter dem Zeitplan zurück, als gestern Abend Leute hereinkamen. Luke und Nichole fragten, ob sie bei irgendetwas helfen könnten. Normalerweise (und meine Freunde werden es bestätigen) sage ich nein und lasse die Leute sich mit Getränken und Vorspeisen hinsetzen und das Gespräch laufen lassen. Ich bin so ein kleiner Kontrollfreak. Aber die Vorspeisen waren noch nicht fertig, Jeremy kümmerte sich um den Grill und das Geschirr, und ich bekam noch immer meine Mise en place EN PLACE zum Abendessen. Ich schnitt die gegrillten Schweinekoteletts auf und zeigte Luke, wie man Frühlingsrollen einwickelt, während Nichole die Mojito-Maestra wurde. Sie nahmen ihre Aufgaben wie Profis an. Das Essen war in guten Händen und ich konnte diese Aufgaben bedenkenlos abgeben. Schön. Ich denke, Sie *können* einer Zwangsstörung das Delegieren beibringen.

die Frühlingsrollenbrigade bei der Arbeit



Es sind Zeiten wie diese, wenn ich daran erinnert werde, warum ich chinesisches Essen nur servieren sollte, wenn die Mitarbeiterzahl unter 6 liegt, weil wir keine Brenner mit genügend BTUs haben, um das Volumen zu bewältigen. Aber es ist bekannt, dass man in Boulder kein anständiges chinesisches Essen bekommt. Zeitraum. Ich wollte unseren Knospen etwas Authentisches gönnen, verstehst du? Es wäre toll gewesen, eine schnelle Mahlzeit zuzubereiten, damit ich mich hinsetzen und mehr mit den Leuten chillen könnte. Ich habe diese Woche ein neues Rezept ausprobiert, das schnell und erstaunlich war. Wir haben es beide geliebt. Leider ist es bei 30 $/Pfund (okay, technisch gesehen 27,99 $/Pfund – aber wenn Sie 4 Pfund kaufen, diese 8 $ vernachlässigbar) kein besonders wirtschaftliches Abendessen, das auf einer Dinnerparty serviert wird. Ich wage zu sagen, es lohnt sich für ein schönes Abendessen zu zweit.

Wasabi (Pulver)!

pepp dein Leben auf: ein bisschen Wasabi Mayo



Ich wollte eine Mahlzeit nachstellen, die ich im Alley House in Pagosa Springs, Colorado, wirklich genossen habe – einen in der Pfanne angebratenen verkrusteten Ahi-Thunfisch. Als ich an der Theke von Whole Foods Seafood ankam, gab es keinen Ahi-Thunfisch, also entschied ich mich für das Maguro (Thunfisch-Sashimi), das neben den Gelbflossen-Thunfischsteaks besonders frisch und brillant aussah. Ganz zu schweigen davon, dass Jeremy und ich Sashimi- und Sushi-Huren sind.

Hallo ihr Schönheiten

schwarzer und weißer Sesam



Es ist so schnell zusammenzuwerfen und zu kochen, dass Sie keine Entschuldigung haben, nicht mit dem Hund spazieren zu gehen. Ich habe schwarzen und weißen Sesam mit Salz und Pfeffer vermischt und jedes Steak damit bestrichen. Die Samen haften bemerkenswert gut am Fisch (ich hatte überall viel Sesamkonfetti erwartet, außer auf dem Fisch). Mein Vater hat das schon früher mit zerkleinerten Wasabi-Erbsen gemacht, diesen knusprigen kleinen Snacks, die man auf asiatischen Märkten findet. Ich hatte keine zur Hand, aber das klingt fantastisch. Etwas später ausprobieren.

den Fisch beschichten



Bevor ich den Thunfisch angebraten habe, bereitete ich jeden Teller mit einem Haufen frischer Salatblätter und einem Fächer Avocadoscheiben vor, damit ich den Thunfisch servieren konnte, sobald er fertig war. Anbraten geht schnell. Ich habe meinen All-Clad verwendet, weil er sehr heiß wird und bleibt. Fügen Sie einfach ein wenig geschmacksneutrales Öl (Gemüse oder Raps) hinzu und warten Sie, bis die Pfanne HEISS ist. Ich habe die Stücke auf den großen Seiten weniger als eine Minute und auf den kleinen Seiten 20 Sekunden angebraten (mit einer Zange festhalten). Wir neigen dazu, unseren Maguro roh zu mögen, aber wenn Sie in der Pfanne anbraten, möchten Sie aus ästhetischen Gründen einen kleinen gekochten Rand. Manche Leute mögen rohen Fisch nicht und kochen ihn lieber meistens durch, in diesem Fall denke ich, “Warum die Mühe? Für viel weniger Geld kann man ein ganz gutes Steak ruinieren.” Okay, aber das ist nur ich und meine sehr eigenwillige Meinung…

Steaks anbraten

die Steaks in Scheiben schneiden (oder nicht)



Ein kurzer Spritzer Wasabi-Mayonnaise und Anago-Sauce (oder zum Dippen als Beilage servieren) und fertig! Ich habe unsere mit etwas Masago (Stintfischrogen) gekrönt. Es ist im Grunde eine Sushi-Rolle ohne Reis oder Algen. Kein Wunder, dass wir es lieben! Zarter Thunfisch, knusprige Sesamkörner und Masago, cremige Avocado, Wasabi-Mayonnaise zur Reinigung der Nebenhöhlen (eigentlich ist sie für meine Verhältnisse ziemlich mild) und ein süßer Akzent der Anago-Sauce sorgen für eine köstliche Kombination. Es ist auch so einfach!

Ich liebe es, gutes Essen zu Hause zuzubereiten



Gebratener Thunfisch mit Sesamkruste
[Rezept drucken]
inspiriert von Alley House

6 Unzen. pro Person), Ahi Thunfisch oder Maguro (Sashimi)
1/4 Tasse schwarzer Sesam
1/4 Tasse weißer Sesam
1 TL Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL geschmacksneutrales Öl (Gemüse oder Raps)
2 reife Avocados, in dünne Scheiben geschnitten
Salatgemüse
Wasabi-Mayonnaise
Anago-Sauce
Masago oder Tobiko (Stintfischrogen)

Wasabi-Mayonnaise
2 EL Wasabi-Pulver
2 EL Wasser
1/2 Tasse Mayonnaise

Anago-Sauce
6 EL Sojasauce
4 EL Mirin
2 EL brauner Zucker (oder karamellisierter Zuckersirup)
Prise Reisweinessig

Wasabi-Mayonnaise: Mischen Sie das Wasabi-Pulver mit dem Wasser, bis eine gleichmäßige Paste entsteht. Mit Mayonnaise vermischen. Es schmeckt besser, wenn Sie es vor dem Servieren etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Anagosoße: Die Zutaten in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Etwa eine Minute kochen lassen und köcheln lassen, bis es leicht eingedickt ist. Abkühlen lassen (es wird noch etwas dicker, also nicht zu stark einkochen).

Sesam, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Die Thunfischsteaks vollständig in der Mischung bestreichen, dabei Kerne und Gewürze in das Fleisch drücken. Das Öl in einer großen, flachen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist (einen Sesam hineinwerfen und er sollte brutzeln – pass nur auf, wenn das verdammte Ding springt und dich trifft!) Gib ein oder zwei Steaks in die Pfanne. Achten Sie darauf, die Steaks nicht zu überfüllen. Bei mehr als zwei Stücken gleichzeitig wird es schwierig, die Seiten anzubraten, ohne die anderen Stücke zu verkochen. Auf den flachen Seiten weniger als eine Minute anbraten (es sei denn, Sie möchten, dass es stärker gegart wird) und während Sie die Steaks vorsichtig mit einer Zange halten, braten Sie sie etwa 20 Sekunden (oder mehr, wenn Sie es vorziehen) auf den kurzen Seiten an. Auf ein Schneidebrett nehmen und die Steaks schräg in 1/2 Zoll dicke Stücke schneiden – oder ganz lassen, wenn Sie es vorziehen. Avocadoscheiben auf ein Salatbett legen und dann den Thunfisch darüber fächern. Mit Wasabi-Mayonnaise und Anagosauce über den Fisch träufeln oder als Beilage servieren. Mit Masago bestreuen. Dient 4.

62 Häppchen bei “Schritt weg vom Schweinekotelett”

Wunderschönen! Definitiv eines meiner Lieblingsgerichte der Welt – sehr schöne Version. (Danke auch für das Anago-Sauce-Rezept.)

Atemberaubende Fotos und ich kann sagen, wenn ich mir dein Rezept ansehe, es ist Killer. Danke.. Ich plane, dies sehr bald für meinen Mann zu machen, er wird es lieben!

Da hast du ein paar sehr glückliche Gäste, Jen!

Lass meinen Mann diesen unglaublich schönen Beitrag nicht sehen. Er wird mir einen Blick zuwerfen, “warum machst DU so etwas nicht?” ICH WILL, das ist sicher!

Nur zwei von ’ems machen, die anderen beiden’s essen. Ich mache ihnen keine Vorwürfe!

Tolle Bilder und tolles Rezept. Ich schätze, eine Dinnerparty (für zwei, glaube ich) ist in Sicht.

ach alles sieht so lecker aus. Ich hoffe, dass ich eines Tages in der Lage sein werde, genauso fabelhafte Dinnerpartys zu veranstalten wie Sie.

So lieblich. Ich bin mir nur nie sicher, ob der Thunfisch, den ich in meinen örtlichen Lebensmittelgeschäften sehe, gut genug ist, um selten gegessen zu werden. Woran erkennt man, ob etwas Sashimi-Qualität hat? Muss es ein ungefrorener Thunfisch sein oder geht auch aufgetauter Thunfisch in diesem Rezept? Dankeschön!

Oh, das sieht fantastisch aus! Ich habe zu Hause nur einmal Thunfisch gekocht, und das war, bevor ich Sushi aß, also hatte ich Probleme, die ganze Idee mit seltenen Fischen zu überwinden. Die Mentalität hat sich seitdem geändert und wir gehen heute Abend tatsächlich Sushi essen. Aber ich kann es kaum erwarten, die hier beschriebene Geschmackskombination auszuprobieren.

Schöne letzte Aufnahme! Ich liebe es, weißen und schwarzen Sesam zu verwenden. Sie fügen einen so kontrastierenden Farbtupfer hinzu und sind außerdem lecker!

Ich bin so froh, dass du das gepostet hast. Gebratener Thunfisch ist einer meiner Favoriten, aber ich war zu huhn, um ihn zu Hause zu probieren. Bookmarken Sie dies für einen Versuch in naher Zukunft. Danke für das Teilen!

Das Gericht sieht so schön und lecker aus!

das ist eines meiner lieblingsessen…warum habe ich nie an Wasabi Mayo gedacht? danke für die idee!

Sieht toll aus! Ich liebe die Präsentation - Thunfisch ist so ein schönes Essen. Nah und lieb zu meinem Herzen. Danke für den tollen Beitrag! Und außerdem – ich bin bei den meisten Dinnerpartys genau wie du. Normalerweise scheuche ich Leute aus meiner Küche, die wollen, dass sie sich bei einem Getränk und etwas zum Naschen entspannen. Manchmal muss man einfach nachgeben, denke ich!

Die Farben auf dem letzten Bild sind so lebendig!

Dies ist einer von denen, “Für Rezepte zu sterben”…I’m SICHER!

Mmmmm! Das sieht so lecker aus!

lecker! In der Pfanne gebratener Thunfisch ist einer meiner Favoriten !! deins sieht DELISH aus!

Wunderschön! Und das Geld wert, wenn Sie mich fragen:)

das ist so schön! und perfekt gebraten :) x

Atemberaubendes, absolut atemberaubendes Foto! Ich liebe in der Pfanne gebratenen Thunfisch, aber ich bekomme es nie richtig …. Ich muss dieses Gericht unbedingt probieren, es klingt fantastisch, Jen!

Ich sabbere. Und das Anschauen und Lesen Ihres Beitrags hat mir die Kraft gegeben, Thunfisch zu kochen (soll ich sagen, anbraten). Seltsamerweise weiß ich nicht, warum ich zu Hause fast nie Thunfisch koche. bizarr. nicht mehr :)

Ich habe solche Angst, Thunfisch in der Pfanne zu braten. Ich glaube, ich muss für eine Lektion vorbeikommen. Das sieht toll aus.

[…] Es gibt keinen besseren Start in einen neuen Monat als mit einer Dinnerparty. Ich meine, eine Dinnerparty. Ich war ein wenig hinter dem Zeitplan zurück, als die Leute gestern Abend anfingen, hereinzukommen … [weiterlesen] […]

das ist fantastisch! Und wirklich eine Pracht! Aber ab und zu ist ein Splurge gut!! fantastisches Essen dort Jen!

Ich kann mich auf die $30/lb beziehen. für die ahi! Habe es diesen Sommer verwendet, als ich Mark Millers Spicy Pacific Tartares gemacht habe. aber es hat sich so gelohnt, vor allem mit guten Freunden zu teilen. Wenn Sie scharfe Saucen mögen, sollten Sie unbedingt die beiden zum Rezept passenden Saucen probieren. Dein angebratenes Ahi sieht unglaublich lecker aus.

Ich liebe die Sushi-Rolle ohne Reis –, aber wenn man sie aus der Nähe fotografiert, sehen die Sesamsamen wie Reis aus, also ist es vielleicht doch eine volle Mahlzeit :D

Oh mein – das sieht lecker aus! Ich bin mit Ihnen beim Essen des halb seltenen Fischs. Es gibt einfach nichts Besseres als die glatte Samtigkeit von richtig gekochten (und damit meine ich kaum gekochten) Thunfischsteaks.

Ja, Thunfisch ist hier auch ein ziemlich teurer Leckerbissen, aber es lohnt sich! Ihre Steaks sind perfekt zubereitet, wunderbar!

Lecker! Ich habe gerade einen ganzen Thunfisch gekauft und werde die Lenden herausschneiden und ihn heute Abend machen.

Zum Abendessen gemacht… Easy-peasy, maximus lecker. Was für eine Belohnung; was für ein Vergnügen! Danke.

Und &…bin ich der einzige, der hören möchte, wie die Speisekarte für das Teil-Tay war?

Wann, wann können wir gemeinsam essen!? Die sehen lecker aus&8211Ich liebe Frühlingsrollen und der Thunfisch sieht fantastisch aus!

Habe diese heute gerade mit etwas Sashimi-Qualität ahi gemacht. Schnell und sehr lecker. Ich liebe besonders den zusätzlichen Geschmack, den die Wasabi-Mayo und die Anago-Sauce ihm verleihen. Dankeschön!

Du hast mich gerade daran erinnert, wie sehr wir Thunfisch mit Sesamkruste geliebt haben. Zeit für die leckeren Steaks.

Hey danke, alle! Es ist ein einfaches Rezept, wenn Sie alle Zutaten bereit haben. Ich hoffe, du probierst es aus und verlierst deine Angst davor, Thunfisch zu kochen :) xxoo

Manisha – Nun, zwei von ihnen müssen das Gespräch am Laufen halten, während die anderen beiden arbeiten)

Eesh – sollte sagen, ob es Sashimi-Qualität ist. Sashimi sollte vorher auf eine ziemlich niedrige Temperatur eingefroren worden sein, um Parasiten oder Eier im Fleisch abzutöten. Nur bei einem seriösen Fischhändler kaufen, ist mein bester Rat.

Lisa – ein ganzer Thunfisch. oh man, ich sollte zu DEINEM Haus kommen :)

Lisa – die Speisekarte war: Viet Frühlingsrollen (mit gegrillten marinierten Schweinefleischstreifen), Mojitos, gedünsteter Reis, gebratenes Rindfleisch mit gebratenem Spinat, chinesisches Schweinefleisch mit Fischgeschmack, gebratenes Sherry-Hähnchen mit Gemüse, Brombeere Pfirsich-Crisp, Grüntee-Matcha-Macarons mit Maracuja-Buttercreme, Zitronen-Pudding-Eis.

[…] Rezept für Thunfisch mit Sesamkruste von Use Real Butter food […]

Dies ist ein Grundnahrungsmittel geworden. Einfach und elegant.

[…] Gebratener Thunfisch mit Sesamsamen Quelle: Inspiriert von einem lokalen Restaurant, mit den Anleitungen und Beilagenideen von Use Real Butter […]

WOW folgte dem Rezept und sah und schmeckte genauso gut wie deines! Dankeschön

Mein Mann und ich lieben es einfach, die Freundschaft und dein Rezept zu schreiben!
Danke danke danke.
Yum

Gerade gemacht, es ist großartig und einfach!

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, Thunfischsteaks zuzubereiten, und der Sesammantel ist ein Gewinner. Super einfach und gibt ihm den perfekten Crunch. Ich habe das Wasabi-Mayo gemacht und die Kinder genossen die Unago-Sauce.

Wir haben dies nicht eine Nacht, sondern zwei aufeinander folgende Nächte gemacht. Es war wundervoll. Ich fand die Wasabi-Mayo etwas dickflüssig zum Nieseln, also machte ich am zweiten Abend eine Siracha-Mayo, die auch lecker war! Schön, dass ich deinen Blog gefunden habe!

Ich habe das für meine Frau und mich gemacht und es war ausgezeichnet! Unser Lieblingsrestaurant wurde im September überflutet und wir hatten es immer dort. Das Restaurant ist immer noch geschlossen, also musste ich etwas tun!

Tolles Rezept und ein sehr schnelles Gericht.

Ich liebe Thunfisch. Ich bekomme überall gebratenen Thunfisch, wo sie ihn auf der Speisekarte haben. Ich muss sagen, es gibt KEIN Rezept, das dieses übertrumpft. Dies ist zu einem festen Bestandteil meiner Küche geworden, Freunde und Nachbarn laden sich ein, wenn ich es mache. Es ist nicht nur besser als die meisten gebratenen Thunfischgerichte, die ich je hatte, es bläst auch alle aus dem Wasser.

Ich mache es nicht nur regelmäßig, ich habe mich auch dazu inspirieren lassen, ein professionelles Sashimi-Messer zu kaufen. Jetzt wird der Thunfisch wie die Sushi-Häuser in dünne Scheiben geschnitten. Und ich fühle mich mit meinem verdammt tollen Dagasi-Messer wie ein Badass, es ist dieses Gericht wert.

Danke für das Rezept. Sie haben viele Menschen glücklich gemacht.

Tolles, einfaches Rezept. Ich habe das Glück, Thunfisch (südlicher Blauflossenthun) fangen zu können, also werden wir Ihr Gericht beim nächsten Angelausflug auf jeden Fall an Bord probieren. Schön, einen weiteren Benutzer von Kyocera Ceramic Knife zu sehen! Ich habe auch eine und verwende sie ausschließlich für Sashimi und Sushi.

Ich bin mir nicht sicher, ob dies für eine der obigen Fragen erwähnt wurde: Hochseefische, also Wildfänge, haben normalerweise weniger Probleme mit Parasiten oder anderen Bedenken auf dieser Ebene, wenn sie roh verzehrt werden. Die meisten frischen Fische wie Lachs oder Ahi können roh gegessen werden, solange er wild ist. Es gibt einige sehr ernste Bedenken bei Zuchtfischen (wie der Fütterung von Hühnerfedern. Erinnern Sie sich, wie sich der Rinderwahnsinn gebildet hat?) und Süßwasserfischen, wenn man in Betracht zieht, roh zu essen. Sicherlich werden sich einige fragen: ‚Warum sollte man es überhaupt roh essen?‘. Dies liegt an den unglaublichen Nährstoffen und Enzymen, die nur verfügbar sind, wenn das Essen ungekocht ist. Kochen tötet ALLE Enzyme. Eine Lösung für alle, die sich Sorgen machen, ist also, den Fisch einzufrieren. Dies tötet 99% der Unfreundlichen und schadet den Enzymen nicht. Verarbeiten Sie den Fisch minimal (verwenden Sie ein Rezept wie oben oder verwenden Sie Zitrusfrüchte, um den Fisch zu “kochen”, es ist fantastisch!) und Sie werden erstaunt sein, wie gut er ist und wie unfischig er schmeckt! Hauptbuch

DAS IST KÖSTLICH! Mein Herr ist gerade mit einem herrlichen Thunfisch von einem Angelausflug nach Hause gekommen und wir haben nach guten Saucenrezepten gegoogelt, Ihres hat gewonnen! Und ich bin sooooooo froh, dass es so war. Das war so unglaublich lecker, die perfekte Kombination aller Geschmacksrichtungen. Vielen Dank für den schönen Beitrag und die Saucenrezepte! Werde definitiv auch rebloggen, damit noch mehr Leute an der Leckerei teilhaben können! xo

Vielen Dank, dass Sie mir gezeigt haben, wie einfach es ist, ein schönes, leckeres und gesundes Gericht zuzubereiten, das ich immer in Restaurants genossen habe. Frau war beeindruckt. Toller Blog…mach weiter so!

Ich bin ein kleiner Kochanfänger und fange gerade an, in die Welt der “Seafood” einzusteigen. Ich habe mich gefragt, woher Sie Ihre Sesamkörner bekommen, die schwarzen zumindest, weil ich sie nicht finden kann. Auch mirin? Gibt es das in normalen Lebensmittelgeschäften wie Walmart oder Sweetbay? Ich möchte dieses Wochenende ein romantisches Abendessen für meinen Freund planen und Thunfisch ist sein Favorit. Ich weiß, dass er die typischen Hühnchengerichte satt hat, die ich die ganze Zeit für ihn mache, lol. Dankeschön!

Ich habe das letzte Nacht gemacht… DELISH!! Das einzige, womit ich Probleme hatte, war meine Anago-Sauce. Aus irgendeinem Grund würde es einfach nicht dick werden. Ich denke, es könnte an meinen antihaftbeschichteten Pfannen liegen, weil ich bei mir zu Hause nicht einmal Balsamico-Essig mit meinen eigenen Sachen reduzieren kann, ich muss die Pfannen von jemand anderem verwenden. Auch wenn meine Fotos wegen der “Läufigkeit” der Sauce nicht gut geworden sind, war sie trotzdem lecker und sehr einfach zuzubereiten. Vielen Dank!

Lovelle – Hallo Liebes und ich entschuldige mich, dass ich nicht früher auf deinen ersten Kommentar zurückgekommen bin! die Sesamsamen sind leicht in asiatischen Lebensmittelgeschäften und wahrscheinlich in Orten wie Whole Foods zu finden. Es ist ein Hit oder Miss mit anderen Orten, denkt ich. Gleiches für Mirin. Während Sie beim asiatischen Lebensmittelhändler sind (wenn Sie einen in der Nähe haben), suchen Sie nach der Anago- oder Unagi-Sauce (ich glaube, auf dem, den ich jetzt verwende, steht Unagi). Macht das Leben viel einfacher :) Und gute Arbeit beim Durchschmieden!!

[…] übrig gebliebene Hähnchenbrust, zerkleinert. Gewürfelter Tofu. Eine verlorene Knoblauchwurst, leicht erwärmt und gewürfelt. Ein Stück Fisch, übrig geblieben oder schnell angebraten, abgekühlt und in dünne Scheiben geschnitten. Hart gekochte Eier. Einige gespülte und abgetropfte Bohnen. Ein paar Hände voll gerösteter […]

Jenyu (Darf ich dich so nennen und nicht zu viel Vertrautheit voraussetzen?) –
Also, ich weiß, das ist ein altes Rezept auf Ihrer Website, aber ich wollte Sie nur wissen lassen, dass es mörderisch, übertrieben, dumm-gut ist und ich es seit Jahren hier in Santa Fe mache. New-Mexiko. It is our go-to recipe for fresh ahi, the which we cannot always get here in the arid high desert Southwest, but when we can get it ($25/ lb. – it aint’s cheap!), it is DYN-O-MITE!
I make a few tweaks to the recipe – for example, the dry wasabi mixed with water and Mayo certainly works, but most of the time I find it easier to use wasabi paste and mayo, and she works just fine. You can adjust the amount of wasabi to your taste. I have actually not tried it with the salmon roe for color, but sometimes I add a little dash of paprika on top to give it a tad more visual appeal (not that it needs it though). I just made it tonight and it was spectacular – the best ahi I have had anywhere outside of Honolulu (where my son the math professor lives – but, that’s another story perhaps).

I just wanted to let you know I have the deepest appreciation and respect for the work you do on your blog. I was quite touched by your recent remembrance of your sister. I wish you peace and solace as time passes and you remember her with fondness, though I believe you that the pain never goes away. I also want to wish you well with your own non-trivial health issues. I am a retired pathologist and spent decades (literally) looking through the microscope at all sorts of potentially lethal diseases. It all seems to me a great mystery, but I think that’s okay because it also occurs to me that making sense of things is over-rated.
Thanks and best wishes for continuing success and good health!

H. Anderson – Thank you for such a sweet and lovely comment. It makes me happy to know you like the recipe and have gotten many miles out of it! And I appreciate the kind sentiments. Wishing you all the best. xxoo


Sesame Tuna With Wasabi Sauce

This rare tuna (little tunny / false albicore) recipe is marinated with soy sauce, mirin, sesame oil, and honey, crusted with sesame seeds, seared, and served with a spicy wasabi / soy sauce on the side.

Small pieces of seared sesame crusted tuna would also make a fabulous appetizer. Seared tuna is an easy recipe to make and easy recipe to eat!

Marinate the tuna in the for at least 30 minutes in the soy sauce, mirin, honey, and sesame oil mixture.

The trick to getting sesame seeds to stick is to have a gentle hand. Lightly dredge them in the sesame seeds by patting down. Don't try to manhandle or harshly roll them around the sesame seeds. If there are bare spots on the tuna, then sprinkle a couple more sesame seeds on the tuna slices.

Turn down the heat if the sesame seeds are burning and/or add a little more oil to the pan.

We got these lovely little Tunny from Abundant Seafood at the Geechee dock in Charleston, SC. The Geechee dock also provides fresh local shrimp nearly daily. The shrimping boat and crew are right there giving you the fresh catch.

Serviervorschlag

Serve this Sesame Crusted Tuna recipe with a complementary side dish like:

You May Also Like

If you like this Sesame Tuna dish, then you may also like some of these similar main dish seafood recipes:


Richtungen:

Ahi Katsu:
Cut ahi into four 8 x 1 x 1-inch strips. Discard spinach stems wash and dry leaves. Line nori sheets with half of the spinach. Place a strip of ahi crosswise on leaves, top with remaining spinach. Roll and seal with water. Combine the 1 cup flour, eggs, and water to make a batter. Dredge rolls in flour, batter, and then in panko. Heat oil to 375°F fry rolls until evenly browned. Slice each roll into 6 pieces. Place 2 tablespoons Wasabi-Ginger Butter Sauce on 6 individual plates arrange 4 pieces ahi on each. Makes 6 servings.

Wasabi-Ginger Butter Sauce:
In a small saucepan, combine shallot, ginger, wasabi, vinegar, and wine. Cook on medium heat until liquids reduces to 1 tablespoon. Add cream and soy sauce, continue to cook until cream mixture reduces to 1-1/2 tablespoons. Lower heat whisk in butter cubes one at a time. Remove from heat and strain. Ergibt ungefähr 1 Tasse.


Wasabi butter Recipe

Schedule your weekly meals and get auto-generated shopping lists.

  • 2 tablespoons white wine vinegar
  • 10 fluid ounces dry white wine
  • 1/4 Tasse gehackte Schalotten
  • 1 tablespoon wasabi paste, or to taste
  • 1 tablespoon soy or tamari sauce
  • 3/4 cup unsalted butter, cubed (olive oil may be used for a non-dairy alternative)

Zutaten

  • 2 tablespoons white wine vinegarshopping list
  • 10 fluid ounces dry white wineshopping list
  • 1/4 cup minced shallotsshopping list
  • 1 tablespoon wasabi paste, or to taste shopping list
  • 1 tablespoon soy or tamari sauce shopping list
  • 3/4 cup unsalted butter, cubed (olive oil may be used for a non-dairy alternative) shopping list

How to make it

  • Combine the white wine vinegar, white wine and shallots in a small saucepan over medium heat.
  • Simmer until the liquid is reduced to about 2 tablespoons.
  • Strain out shallot and discard, return liquid to the pan.
  • Stir the wasabi and soy (or tamari) sauce into the reduction in the pan.
  • Over low heat, gradually whisk in butter one cube at a time allowing the mixture to emulsify. Be careful not to let the mixture boil.
  • When all of the butter has been incorporated, stir in cilantro, and remove from heat.
  • Note: If you use olive oil instead of butter, reduce amount to 1/3 to 1/2 cup.
People Who Like This Dish 2

I like the rare volatile fragrance of real Wasabi..unlike peppers the pungent heat does not linger and the added plus of it's bacteria fighting agents,is a added element with digesting Sushi.

Thank-you for this nice recipe

The Cook


Schau das Video: Thunfisch Steak braten und marinieren. Wie es geht und was man beachten sollte. Lets Cook (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Brook

    Meiner Meinung nach liegst du falsch.

  2. Bashir

    Sie haben den Punkt erreicht. Eine hervorragende Idee, ich stimme Ihnen zu.

  3. Shaktikasa

    Die Dinge laufen schwimmend.

  4. Dacian

    Etwas ist so unmöglich

  5. Ceallach

    Dies kann endlos diskutiert werden.



Eine Nachricht schreiben