Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für königliches Zuckerguss

Rezept für königliches Zuckerguss

Zutaten

  • 3 1/4 Tassen (oder mehr) Puderzucker, gesiebt
  • 1 Teelöffel abgesiebter frischer Zitronensaft
  • Verschiedene Lebensmittelfarben (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Mit einem elektrischen Mixer 3 1/4 Tassen Puderzucker und Eiweiß schlagen, bis sie dick und glänzend sind, und mehr Puderzucker in Esslöffeln hinzufügen, wenn die Mischung zu dünn ist, um sie zu verteilen, etwa 3 Minuten. Zitronensaft hinzufügen. Teilen Sie die Glasur nach Belieben in Portionen auf und fügen Sie jeweils eine andere Lebensmittelfarbe hinzu. Bis zur Verwendung abdecken.

Rezept von Dorie GreenspanRezensionsbereich

Perfektes Rezept für königliches Zuckerguss

Warum es funktioniert

  • Das Kochen über einem Wasserbad beseitigt Bedenken hinsichtlich rohem Eiweiß und hilft gleichzeitig, den Puderzucker aufzulösen.
  • Fett trägt Geschmack, so dass die Verwendung eines Spritzers Sahne den Vanillegeschmack intensiver macht.
  • Die Verwendung von Salz und Säure (Weinstein) gleicht die zuckerhaltige Süße aus.
  • Silberner Rum fügt einen subtilen Geschmack hinzu, ohne die Glasur wie Vanille zu verdunkeln.
  • Das Eincremen hilft, die Körnung von Puderzucker zu minimieren.

Royal Icing eignet sich hervorragend zum Dekorieren von Zuckerkeksen, da es glänzend und fest trocknet und Ihre Designs vor Verschmieren und Verschmieren schützt. Es wird normalerweise als wenig mehr als essbarer Zement angesehen, aber das muss nicht der Fall sein. Mit etwas Sahne für die Fülle, Salz für das Gleichgewicht und Weinstein für die Säure schmeckt er nach mehr als einer einfachen Zuckerbombe – vor allem, wenn man auf Bio-Puderzucker verzichtet, der dank des Rohrohrzuckers einen Hauch Melasse hat es enthält (mehr Infos hier).

Denken Sie nur daran, entsprechend zu planen: Royal Icing trocknet in etwa vier Stunden und bindet in sechs bis acht Stunden gründlich ab.


Beginnen Sie damit, das Eiweiß schaumig zu schlagen.

Fügen Sie den Puderzucker hinzu.

Und bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit mischen, bis sie dick und glänzend ist, 3 bis 5 Minuten.

Teilen Sie die Glasur in Schüsseln auf, je nachdem, wie viele Farben Sie verwenden möchten. Verwenden Sie Lebensmittelfarbe, um die Glasur zu tönen, und fügen Sie dann nach und nach Wasser hinzu, um die richtige Konsistenz zu erhalten.

Um Kekse mit einer glatten Glasurschicht wie den hier abgebildeten zu dekorieren, müssen Sie die Glasur mit Wasser auf eine “flood”-Konsistenz verdünnen, was bedeutet, dass die Glasur eine bandförmige Spur auf der Oberfläche der Mischung halten sollte 15 Sekunden, bis es sich von selbst glättet.

Gehen Sie langsam vor – Sie möchten nicht, dass die Glasur so dünn ist, dass sie vom Rand der Kekse abläuft. (Wenn Sie zu viel Wasser hinzugefügt haben, können Sie einen Löffel steifen Zuckerguss hinzufügen, um ihn wieder einzudicken. Halten Sie für alle Fälle immer etwas weißes steifes Zuckerguss bereit!)


Rezept für königliches Zuckerguss

Diese einfache Glasur ist alles, was Sie brauchen, um ausgeschnittene Kekse aus U-Bake-Vanille-Shortbread-Teig zu dekorieren. Die Glasur mit der Rückseite eines Löffels auftragen und mit farbigem Zucker bestäuben. Für detailliertere Designs können Sie mit einem Dekorationsset, einer Plastikflasche oder einem Beutel mit Reißverschluss auf das Sahnehäubchen spritzen.

Macht 3 1/2 Tassen Zuckerguss

2 große Eiweiße, plus extra zum Ausdünnen der Glasur
2 Esslöffel frischer Zitronensaft
4 Tassen Puderzucker, gesiebt
Flüssige oder gelartige Lebensmittelfarbe (Gels finden Sie in Küchen- oder Dekorationsgeschäften)

In einer mittelgroßen Rührschüssel oder einer elektrischen Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz das Eiweiß und den Zitronensaft leicht verquirlen. Fügen Sie 3 1/2 Tassen gesiebten Puderzucker hinzu und schlagen Sie gut, bis glatt und glänzend. Es sollte kurz anhalten, bevor es von der Spitze des Schlägers strömt. Fügen Sie mehr Eiweiß oder Zitronensaft hinzu, wenn es zu dick ist, mehr Zucker, wenn es zu dünn ist.

Vorabbemerkung: Die Glasur kann in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahrt werden. Vor dem Gießen in kleine Schüsseln verquirlen, um Farbe hinzuzufügen.

Farbe hinzufügen, Spritzbeutel füllen.
Verteilen Sie die Glasur auf kleine Schüsseln und rühren Sie die Lebensmittelfarbe nacheinander ein paar Tropfen ein, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

“Flooding” ist eine Technik, mit der ein Keks vollständig mit Royal Icing bedeckt wird. So geht's:

Gib etwa 1/2 Tasse Royal Icing in eine wiederverschließbare Plastiktüte und schneide eine kleine Ecke ab (oder verwende eine Teighülle mit Nr. 4 Spitze). Verwenden Sie diese Glasur, um einen dünnen Rand um den Rand jedes Kekses zu spritzen. Zusätzliche Glasur (gleiche Farbe) verdünnen und in Beutel umfüllen. Schneiden Sie eine Ecke ab und spritzen Sie eine großzügige Menge in den Rand jedes Kekses. Verteilen Sie die Glasur mit einem kleinen versetzten Spatel oder der Rückseite eines Löffels, um den Keks zu bedecken.

Für einen funkelnden Effekt, Tragen Sie farbigen Zucker auf die nasse Glasur auf und kippen Sie den Keks, um überschüssigen Zucker zu entfernen. Sie können auch gröberen Zierzucker verwenden und die Kekse ca. 15 Minuten ruhen lassen, bevor Sie überschüssigen Zucker entfernen. Trocknen lassen, bevor Paspelborten, Streifen oder andere Dekorationen mit zusätzlichem Royal Icing hinzugefügt werden.

Für einen marmorierten Look, Flut-Cookie-Oberfläche. Füge Streifen oder Punkte in einer zweiten Farbe hinzu und ziehe dann einen Zahnstocher hindurch.

So testen Sie die Vereisung: Bevor Sie einen Spritzbeutel füllen, testen Sie die Glasur mit einem Löffel für die Detailarbeit, sie sollte kurz anhalten, bevor sie von der Spitze eines Löffels strömt. Um den ganzen Keks zu bedecken, möchten Sie ihn etwas dünner machen, wodurch er sofort vom Löffel strömt.


Tipps zur Verwendung von Royal IcingÜber hausgemachte Hundesnacks

Es kann ein bisschen schwierig sein, Royal Icing auf Hundeleckerlis zu kleben. Wenn Sie die Hundeleckerli-Glasur auf einem Hundeleckerli mit glatter Oberfläche verteilen, neigt die Glasur später dazu, abzufallen. Aus diesem Grund können Hundesnacks, die mit Royal Icing auf glatten Hundesnacks hergestellt wurden, nicht einfach versendet werden.

Es ist jedoch nicht allzu schwierig, dieses Problem zu lösen. Verwenden Sie einfach ein Rezept, das Ihnen eine raue Oberfläche verleiht, wenn die Hundeleckerlis gebacken wurden. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihrem Rezept Maismehl oder Kleie hinzuzufügen. Ersetzen Sie einfach ½ Tasse der gröberen Zutat durch ½ Tasse Mehl.

Eine andere Möglichkeit, den Zuckerguss auf den Hundekeks zu kleben, besteht darin, die Hundeleckerlis mit einem scharfen Gegenstand wie einer Gabel oder einem Eispickel zu stechen – um kleine Löcher zu bohren, die helfen, den königlichen Zuckerguss an Ort und Stelle zu halten.

Die Verwendung von Hundeleckerli-Glasur ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, Ihre hausgemachten Hundeleckerlis richtig zu "verkleiden"! Und aufgrund seiner Härte- und Haltbarkeitseigenschaften kann Royal Icing eine gute Wahl zum Dekorieren von hausgemachten Hundeleckerlis sein.

Während jedes hausgemachte Rezept für Royal Icing hauptsächlich aus Zucker besteht, können Sie jetzt eine Royal Icing-Mischung kaufen, die keinen Zucker und kein Fett enthält - sie wurde nur für Hundeleckereien entwickelt. Ich muss zugeben, dass es so viel einfacher ist, die Royal Icing-Mischung für Hundeleckerlis zu verwenden, als selbst zu machen!


Bewertungen

Hat für mich funktioniert und ich habe es von Hand gemacht. ¿¿ 3 Tassen hineingeben. ¿¿

Diese Glasur ist viel zu pudrig süß und die Konsistenz ist viel zu flüssig. (gleiche Rezension wie ccwbadtz). Suchen Sie woanders nach einer Glasur, die tatsächlich an Ort und Stelle bleiben kann.

Das war für meine Zwecke perfekt. Ich wollte einen dickeren Zuckerguss, um einige präzise Formen zu erzielen, und das ist großartig geworden! Ich glaube (kann mich jetzt leider nicht mehr erinnern), dass ich für ein bisschen mehr Geschmack eine Prise Vanille hinzugefügt habe. (ja, so hilfreich. Entschuldigung! :))

Estuendo! Hatte zwei Eiweiß von einem blütenlosen Schokoladenkuchen [der 'Orange Flowerless Chocolate Cake' hier] brauchte etwas weniger als 300 Gramm Zucker, um die richtige Textur zu bekommen, musste die Mischung leicht erhitzt [Bain-Marie] schlagen, um zu schmelzen der nicht ganz so feinkörnige Zucker. Es lohnt sich sehr! Nur die Weißen mit Zucker haben KEINEN Geschmack - der PERFEKTE Blanko-Schiefer für alles! Ich habe süßen Zitronen- und Ingwersaft verwendet [nicht sicher, wie viel - cca. 50ml insgesamt vielleicht]. Das bisschen zusätzliche Flüssigkeit half auch, den Zucker zu integrieren. Ein bisschen Granatapfelsaft [auf der Stelle gepresst, ungefähr zwei Löffel] hat das Ganze in ein dezentes Rosa gefärbt. Zur Sicherheit kamen noch mehr Granatapfelkerne auf den Kuchen. Die Menge ist etwas viel, um den Kuchen zu bedecken. Gut so: sonst wäre nichts für den Kuchen übrig!

Für diejenigen, die sich über Eiweiß und Salminela wundern würden, bin ich mir ziemlich sicher, dass der Zitronensaft sowohl die Eier kocht als auch alles tötet, was für uns schädlich ist.

@ein Koch aus Kalifornien: Verwenden Sie das 2005 veröffentlichte Rezept, das stattdessen pulverisiertes Eiweiß fordert. :)

Ich werde dieses Rezept nicht so machen, wie es geschrieben wurde, daher ist dies keine Rezension, sondern nur ein Kommentar. Es scheint mir, dass die Verwendung von rohem Eiweiß aufgrund der Salmonellenrate bei unseren Hühnern eine schlechte Idee ist. Gibt es andere Alternativen für eine richtig steife Glasur, die hart bleibt?

Habe dies für Feiertagskekse versucht. Es war sehr flüssig, auch nach Zugabe von zusätzlichem Zucker gemäß dem Rezept. Ich habe sogar versucht, es zu kühlen, aber immer noch kein Glück. Nachdem es auf den Keksen war, baute es sich auf, lief aber von den Seiten ab. Es schmeckte auch sehr zuckersüß, fast ekelerregend süß. Ich war auf der Suche nach einem steiferen, dickeren Rezept.

Ich habe das noch nicht gemacht - denkst du, es würde als "zitierbarer Klebstoff" funktionieren, um ein Arrangement zusammenzuhalten?

Ich denke, dieses Rezept erfordert zu viel Puderzucker. Ich habe 1,8 Tassen verwendet und es war zu viel. Am Ende musste ich mehr von den anderen Zutaten hinzufügen, um zu versuchen, den starken Zuckergeschmack abzuwehren, und schließlich warf ich die Charge weg.

Ein gutes Standardrezept für Royal Icing, aber ich stimme dem anderen Rezensenten zu. Es hat zu viel gemacht. Die Hälfte dieses Rezepts hätte locker gereicht, um meine Portion Zuckerkekse zu vereisen.

Ich fand dieses Rezept super. Das einzige Problem war, dass viel zu viel übrig war. Ich habe Cupcakes mit diesem Zuckerguss vereist und es hält großartig! Ich fügte ungefähr einen Teelöffel echten Vanilleextrakt hinzu. Ich habe auch einen Hauch Zitronenschale hinzugefügt, während ich den Puderzucker eingearbeitet habe, dann habe ich die Schale genommen, bevor ich sie gefroren habe. Tolles Rezept, weniger Puderzucker verwenden!


Königliche Zuckerglasur

Dies ist die traditionelle Glasur zum Glasieren von Keksen, zum Verzieren von Keksen oder zum Zusammenbauen der Wände eines Lebkuchenhauses. Um verschiedene Farben herzustellen, teilen Sie diese große Menge Zuckerguss einfach in kleinere Mengen auf und färben Sie dann jede einzeln ein. Bewahren Sie Zuckerguss, den Sie nicht sofort verwenden, in einem fest verschlossenen Behälter auf, da er beim Trocknen ziemlich hart wird.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) Baiserpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3 bis 4 Tassen (340g bis 454g) Puderzucker, gesiebt
  • 3/4 Tasse (170g) kaltes Wasser

Anweisungen

Baiserpulver und Salz in eine große Rührschüssel geben. Fügen Sie das kalte Wasser hinzu und rühren Sie langsam um, damit sich das Pulver und das Salz auflösen. 5 Minuten einwirken lassen, damit das Pulver hydratisiert (siehe Tipps unten).

Mischen Sie zuerst mit niedriger Geschwindigkeit, um ein Netzwerk aus sehr feinen Blasen zu bilden. Fügen Sie den Zucker hinzu, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittlere und dann hohe Geschwindigkeit über mehrere Minuten. Schlagen, bis die Glasur flaumig ist. Sie können den Zucker oder das Wasser nach Bedarf anpassen, um eine steife, glänzende Glasur zu erhalten, die eine hohe Spitze hält.

Decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Tuch ab und decken Sie diese mit einer Schicht Frischhaltefolie ab, damit die Glasur nicht verkrustet.

Um zum Spritzen zu verwenden, stecken Sie eine Spitze in den Boden eines Einweg-Spritzbeutels. Mit einer Kupplung können Sie die Spitzen problemlos wechseln. Verwenden Sie ein hohes Glas mit schwerem Boden, um den Spritzbeutel zu halten, während Sie das Zuckerguss hinzufügen. Achten Sie darauf, den Beutel nicht mehr als zur Hälfte zu füllen. Verschließen Sie die Rückseite des Spritzbeutels mit einem Kabelbinder oder einer Federklammer, damit sich die Glasur beim Drücken nicht über Ihre Hand legt.

Perfektioniere deine Technik

Kekse mit Pergamentpapier dekorieren

Beachten Sie, dass es 2 bis 4 Stunden (und manchmal bis zu 24 Stunden) dauern kann, bis die Glasur fertig ist und vollständig getrocknet ist, nachdem Sie sie auf Kekse oder Kuchen verteilt haben, also seien Sie geduldig!

Tipps von unseren Bäckern

Royal Icing ist leicht, flauschig und ziemlich steif: Je mehr Sie es schlagen, desto steifer wird es. Für eine dünnere Glasur, die gleichmäßig über einen Keks fließt, einfach mit etwas Wasser verdünnen. Lassen Sie die Glasur zu einer harten, glänzenden Oberfläche trocknen, spritzen Sie dann steifere Glasur darüber oder verwenden Sie zum Dekorieren lebensmittelechte Marker.

Zum Einfärben von Zuckerguss empfehlen wir Gelpaste oder Pulverfarben. Flüssige Lebensmittelfarbe kann den Zuckerguss so stark verdünnen, dass er sich trennt und körnig wird.

Möchten Sie Royal Icing mit frischem Eiweiß anstelle von Baiserpulver herstellen? Schlagen Sie 1 großes Eiweiß, 1 1/2 Tassen Puderzucker, 1/8 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Zitronensaft zusammen, bis sich steife Spitzen bilden.


Unser narrensicheres Rezept für Royal Icing

Royal Icing ist das Arbeitspferd der Welt der Keksdekoration. Dieser Zuckerguss aus drei Zutaten ist lagerstabil, robust und einfach zuzubereiten – kurz gesagt, alles, was Sie von einem Zuckerguss erwarten! Sie können eine Charge in 5 Minuten oder weniger aufrühren, einschließlich der Zeit, die benötigt wird, um die Glasur in Ihrer Lieblingsfarbe zu färben. Es kann auf Kekse gestrichen, beträufelt oder aufgespritzt werden, um eine Vielzahl von Effekten von rustikal bis raffiniert zu erzielen. Es ist schwer, dieses Rezept zu vermasseln, rühren Sie es einfach um, bis es glatt ist, und verwenden Sie es, bevor die Glasur zu einem glatten, harten Finish trocknet.

Wenn Sie unseren Blog schon länger lesen, werden Sie vielleicht feststellen, dass dieses Rezept unserer Puderzuckerglasur sehr ähnlich ist. Beide verlangen Puderzucker, der mit einer Flüssigkeit bis zu einer bestimmten Konsistenz gemischt wird. Trotzdem sind die Rezepte an und für sich verschieden. Unsere Glasurrezeptur ermöglicht beispielsweise mehr Geschmacksvielfalt und ein glänzendes Finish, während das Eiweiß und der Weinstein im Royal Icing eine feste Paste ergeben, die ohne Glanz trocknet. Jeder hat seine eigenen Tugenden, und sie können zusammen verwendet werden, um die Stärken des anderen hervorzuheben – wie wir es bei unserer bevorzugten Glasurtechnik tun.

Unser königliches Rezept erfordert ein rohes Eiweiß, aber aus Gründen der Lebensmittelsicherheit können Sie es vorziehen, trockenes, pulverisiertes Eiweiß zu ersetzen. Wenn dies der Fall ist, rehydrieren Sie einfach das Eiweißpulver gemäß den Anweisungen des Herstellers, bevor Sie die restlichen Zutaten einrühren. Wenn Sie rohes Eiweiß verwenden, wählen Sie nur die frischesten Eier von einem seriösen (und vorzugsweise biologischen) Anbieter.

Narrensicheres Royal Icing

1 Eiweiß (oder eine gleichwertige Kombination aus Eiweißpulver und Wasser)

Sieben Sie zunächst den Puderzucker, um Klumpen oder Unregelmäßigkeiten zu entfernen. In eine Schüssel umfüllen und den Weinstein einrühren, bis er sich im Puderzucker verteilt hat. Eiweiß hinzufügen und mit einem Spatel oder Löffel mischen, bis die Mischung eine glatte Paste bildet. Wenn du anfängst, sieht die Glasur wie Brotteig aus, aber rühre weiter und sie verwandelt sich in eine glänzende, dicke Mischung.

Wenn Sie möchten, teilen Sie das Royal Icing auf verschiedene Schalen auf und färben Sie es mit flüssiger oder gelförmiger Lebensmittelfarbe ein. In Spritzbeutel oder Tüten füllen und zum Dekorieren verwenden. Um beste Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie es innerhalb eines Tages nach dem Mischen – je länger Sie warten, desto schwieriger wird es, mit der Glasur umzugehen. In der Zwischenzeit bei Zimmertemperatur lagern.

Royal Icing kann auf Kekse gestrichen, über Scones geträufelt oder auf jede Art von Dessert gespritzt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einer festen, relativ trockenen Oberfläche beginnen und lassen Sie die Glasur mindestens 6 Stunden trocknen, bevor Sie sie stapeln oder in Plastik lagern. Um die Trockenheit des Zuckergusses zu testen, suchen Sie nach einer gleichmäßigen, matten Textur oder klopfen Sie vorsichtig mit der Fingerkuppe auf ein Reststück. Richtig ausgehärtetes Royal Icing wird bei Berührung nicht platt.

Probieren Sie Tipless Piping Bags für eine einfache Option zum Dekorieren von Keksen. Schneiden Sie einfach die gewünschte Spitzengröße zu und entsorgen Sie die Tasche, wenn Sie fertig sind. Kein Aufräumen nötig! Schamloser Stopfen hier - unsere Spritzbeutel ohne Spitzen sind Top 3 bei Amazon!

Wenn Sie wissen, wie man königliche Zuckerguss macht, ist die Welt der Keksdekoration Ihre Auster. Brauchen Sie mehr Inspiration? Schauen Sie sich unsere Facebook- und Instagram-Seiten an, um Ideen zu erhalten, oder teilen Sie diesen Artikel mit einem anderen Bäcker oder Dekorateur in den sozialen Medien.


Eiweißpulver vs. Baiserpulver

Für dieses Rezept sind Eiweißpulver und Baiserpulver im Wesentlichen austauschbar.

Aber wenn Sie sich fragen, wie sie sich wirklich unterscheiden, Eiweißpulver ist genau das: getrocknetes Eiweiß, während Baiserpulver ein Eiprodukt ist, das Maisstärke, Eiweiß, Zucker, Gummi arabicum, Calciumsulfat, Zitronensäure, Sahne enthält von Weinstein, Siliziumdioxid und künstlichem Vanillearoma.

Persönlich bevorzuge ich Baiserpulver, weil es etwas stabiler ist und bereits Aroma hat, aber beides wird eine solide königliche Glasur ergeben. Ich habe Baiserpulver an Orten wie JoAnn und Michaels gefunden und bin sicher, dass es auch bei Amazon erhältlich ist. Es macht es wirklich einfach, das Sahnehäubchen zu machen.


Dieses Rezept ergibt 1 Tasse, ungefähr genug für 12 Kekse. Wenn Sie viele Farben und Kekse herstellen möchten, sollten Sie dieses Rezept verdoppeln, verdreifachen usw.

Mischen Sie den Zucker und das Baiserpulver in der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis alles gut vermischt ist.

2 EL Wasser einrühren.

Als nächstes fügen Sie einen klaren Extrakt hinzu, damit Ihr Zuckerguss verschiedene Geschmacksrichtungen annehmen kann, wenn Sie möchten.

Wenn die Mischung noch krümelig ist, das restliche Wasser hinzufügen.

5 Minuten bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit mischen.

Färben Sie die Glasur mit den gewünschten Lebensmittelfarben, indem Sie einen Tropfen Farbe in die Glasur mischen. Mischen Sie nach und nach weitere Tropfen, bis Sie die gewünschte Farbe erreicht haben.