Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Schweinekotelett in Weinsauce

Schweinekotelett in Weinsauce

Die Koteletts werden gewaschen, abgetropft, mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufelt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Jedes Stück mit frisch gemahlener Muskatnuss bestreuen. Die Koteletts in eine Pfanne geben, in die ich etwas Wasser und Wein gebe mit fein gehackten Frühlingszwiebeln.

Da ich die Ziehharmonika-Kartoffeln als Garnitur verwendet habe, habe ich neben den Koteletts auch 4 Kerbkartoffeln in das Blech gelegt, mit Öl eingefettet, mit Salz und Pfeffer gewürzt und dann in Alufolie "dressiert".

In den Ofen schieben und von Zeit zu Zeit mit der Sauce aus der Pfanne beträufeln, gegen Ende die Alufolie von den Kartoffeln entfernen und sowohl die Kartoffeln als auch die Koteletts bräunen lassen.

Heiß mit Sauce und Ziehharmonika-Kartoffelgarnitur servieren.


Schweinekoteletts in Rotweinsauce

Gestern Mittag habe ich bei einer dampfenden Polenta diese wunderbaren Schweinekoteletts genossen. Seit ich von zu Hause weg bin, koche ich selten Essen mit Soße, aber gerade im Herbst und Winter ist nichts mit einem leckeren Essen mit Soße zu vergleichen.

Das Rezept ist sehr einfach und zugänglich, daher lade ich Sie ein, es auszuprobieren, falls Sie es noch nicht kennen.

Zutat:

2 Gläser Rotwein von guter Qualität

Die Koteletts auf jeder Seite 4 Minuten in 4-5 EL Öl in einer Pfanne braten, die so breit ist, dass die Fleischscheiben nicht überlappen müssen.

Nachdem sie von beiden Seiten gebräunt sind, salzen und pfeffern.

Fügen Sie die in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen, die Majoranzweige und die von Hand in Stücke gebrochenen Salbeiblätter hinzu.

Den Rotwein dazugeben und die Pfanne bei schwacher Hitze, zunächst ohne Deckel, stehen lassen. Wenn der Wein fast vollständig verdampft ist, fügen Sie ein kleines Glas Wasser hinzu und decken Sie die Pfanne ab.

Wenn die Koteletts nach dem ersten Glas Wasser nicht zart sind, fügen Sie ein weiteres hinzu, decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie bei schwacher Hitze, bis die Sauce tropft.

Wenn das Fleisch zart ist und die Soße abgefallen ist und eine cremige Konsistenz angenommen hat, den Herd ausschalten und mit der Polenta servieren.


Schweinesteak mit Soße

Wenn Sie etwas Einfaches tun, scheint es nicht gut genug zu sein, aber das Ergebnis ist meistens das Gegenteil :). Schnell, wenige Zutaten, sehr gut! Ein Schweinesteak mit Soße, das Sie schnell für Gäste zubereiten können, das Sie nicht zu lange in der Küche hält, sondern Zeit für Ihre Lieben lässt.

  • 800 g Schweinekotelett / Schweineschnitzel
  • 4-5 EL Sojasauce
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel Boje
  • 300 ml Tomatensaft (hatte ich zu Hause zubereitet)
  • 30 ml Öl (Olivenöl)
  • das Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart

Etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden

Legen Sie sie in ein hitzebeständiges Tablett, in das Sie das Öl geben. Gib die Sojasauce darauf.

In einer Schüssel den Tomatensaft mit etwas Wasser (je nachdem wie dick die Sauce ist, um sie dünner zu machen), zerdrücktem Knoblauch, Paprika und Pfeffer mischen. Die Mischung über das Fleisch gießen.

Es ist nicht notwendig, Salz hinzuzufügen, die Sojasauce ist salzig genug.

Decken Sie das Blech mit Alufolie ab und stellen Sie es bei 200-220 Grad für 50 Minuten in den Ofen.

Die Folie entfernen, die Temperatur auf 180 Grad senken und ruhen lassen, bis die Sauce niedrig und leicht eingedickt ist.

Mit Püree, Reis oder einfach servieren, mit einem Rote-Bete-Salat mit Meerrettich.


Schweineschnitzel mit cremiger Zwiebelsauce und Wein & #8211 Scheiben gegrillte Schweinekeule

Schweinekotelett mit cremiger Zwiebelsauce und Wein & #8211 Scheiben gegrillter Schweinekeule. Das Rezept für Jakobsmuscheln mit Weißwein und Zwiebeln oder zarte Schweineschnitzel in einer samtig-duftenden Zwiebelsauce mit Weißwein. Rezepte für Soßen. Rezepte für Schweinefleisch.

Ich habe beim Metzger ein schönes Stück Schweinekeule gekauft. Ich machte meinen Plan aus dem Laden und wusste, dass ich ein Schweineschnitzel mit cremiger Zwiebelsauce und Weißwein kochen würde.

Ich kann es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und zur Arbeit zu gehen! Meine Mutter hat dieses Essen in den Jahren oft gemacht & # 821770 - & # 821780 und das Rezept (Jakobsmuscheln mit Weißwein und Zwiebeln) er hatte es aus einem italienischen Küchenmagazin seiner Zeit. Cordon Bleu war damals en vogue (das Rezept hier), Französische Zwiebelsuppe (das Rezept hier) oder Boeuf Bourguignon & # 8211 Rindfleisch mit Champignons und Rotwein (das Rezept hier). Zum Glück konnte man in Arad ein deutsches, österreichisches, italienisches, ungarisches oder französisches „für Frauen“-Magazin ergattern und die Rezepte für die eigene Sammlung finden. Einige konnten sich aufgrund der Lebensmittelkrise und des Mangels an wichtigen Zutaten nicht zubereiten & # 8230 warteten wir auf die Revolution, um einen Shrimps-Cocktail zu probieren (das Rezept hier) oder geräucherter Lachs.

Schnitzel ist praktisch ein Gericht mit Sauce aus Fleischscheiben (Schnitzel, Jakobsmuschel, Schnitzel). Ja auf Deutsch Schnitzel bedeutet Scheibe Fleisch und Wiener Schnitzel ist Scheibe paniertes Brot (in Semmelbrösel) & # 8211 siehe hier. Das Schnitzel kann aus Schwein, Rind oder Geflügel zubereitet werden & # 8211 Ich überlasse Ihnen am Ende mehrere Rezepte.

Auf diese Weise gegarte Fleischscheiben werden sehr zart und saftig, so dass wir Stücke mit stärkerem Fleisch wie Schweinefleisch wählen können. Es ist nicht falsch, wenn wir ein Schweineschnitzel vom Hals (nicht sehr fett) oder der Schweineschulter machen. Sie können auch Schweinekotelett wählen, aber es ist schwächer und muss schneller gekocht werden, damit es nicht trocken wird.

Die cremige Sauce des Schnitzels setzt sich aus viel Zwiebeln und Weißwein zusammen, der die Süße der gehärteten Zwiebel ausgleicht.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. 4 Portionen Schweineschnitzel mit cremiger Zwiebelsauce und Weißwein.


Schweinesteak mit Rotweinsauce

Gut, sehr gut, aber ich habe eine Kuriosität: Wie werden Karotten nach 2-3 Stunden im Ofen knusprig?

Nicht für BAUCH empfohlen, für Sie NUR Karotten.

Ich mache das gleiche, aber ich lasse nicht das ganze Stück Fleisch, weil es schwerer durchdringt, sondern ich schneide es in Stücke von etwa der Größe einer Portion, um es auf den Teller zu legen und lasse es so in der Marinade schneiden und legen anfangs abgedeckt im ofen, mit aluminiumfolie von stelle zu stelle gestochen und nachdem es eingedrungen und verblasst ist, lasse ich es ohne folie schön bräunen. Es ist außergewöhnlich gut!

In 45 Minuten fertig und im Ofen 2 Stunden haltbar! Was verstehe ich von hier? Ich finde das Gericht gut, wenn man es auf dem Herd hält, bis das Fleisch gar ist.


Schweinekotelett mit Tomatensauce servieren

Ich habe schnell einige einfache Nudeln gekocht (in Salzwasser) und sie mit etwas Olivenöl beträufelt.

Jeder erhielt auf dem Teller eine Scheibe Schweinekotelett mit Tomatensauce und ein Bund Tagliatelle. Um in der italienischen Gegend zu bleiben, haben wir ein paar Parmesanflocken über dieses wunderbare Essen gestreut. Ich habe es auch mit frischen Basilikumblättern dekoriert.

Das Fleisch ist weich und zart, die Sauce sehr schmackhaft, sauer und aromatisch. Versuchen Sie es auch einfaches Schweinekotelettrezept mit Tomatensauce, Wein und Knoblauch.


3 leckere Rezepte mit Schweinekotelett

1. Im Backofen

Bei der Auswahl des Schweinekoteletts zum Backen empfehlen wir Ihnen, sich für ein mehrfarbiges (marmoriertes) Stück statt für eines mit einheitlicher Farbe zu entscheiden. Fleischstücke, die mehr Fett enthalten, eignen sich hervorragend zum Kochen, weil das Kochen länger dauert. Ein Fleischstück mit höherem Fettgehalt bleibt bis zum Garende saftig und trocknet nicht zu stark aus.

Notwendige Zutaten

  • 1 ganzes Schweinekotelett
  • Gemüse nach Vorliebe (optional)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Weinessig
  • 1 Teelöffel geräucherter Pfeffer
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitungsart

  • Marinieren Sie zuerst das Schweinekotelett in einer Mischung aus Öl, Knoblauch, Essig, Salz und Gewürzen. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Legen Sie das Gemüse nach Belieben neben das Schweinekotelett.
  • Etwa 20 Minuten backen. Dann das Fleisch umdrehen und weitere 20 Minuten garen lassen.
  • Am Ende den Ofen ausschalten und das Fleisch 10 Minuten darin ruhen lassen.
  • Das Schweinekotelett aufschneiden und mit dem Gemüse servieren.

2. Auf dem Grill

Vielleicht möchten Sie ein Schweinekotelett auf dem Grill zubereiten. Schließlich ist es eine schnelle, leckere und gesunde Option. Das Hauptrisiko besteht jedoch darin, eine viel zu trockene und harte Vorbereitung zu bekommen.

Um ein übermäßiges Austrocknen von Schweinefleisch zu vermeiden, wählen Sie dickere Koteletts. Wir geben Ihnen eine detaillierte Anleitung, wie Sie das Schweinekotelett so zubereiten, dass das Fleisch innen saftig und außen gebräunt ist.

Notwendige Zutaten

  • Schweinekotelett in dicke Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin

Zubereitungsart

  • Zuerst, Nehmen Sie das Fleisch aus dem Kühlschrank, damit es beim Garen nicht kalt wird. Eine halbe Stunde sollte reichen.
  • Um das Schweinekotelett auf dem Grill zu garen, die Oberfläche von beiden Seiten auf hoher Flamme mit etwas Öl anbraten.
  • Lassen Sie dann die Hitze niedrig und kochen Sie etwa 5 Minuten weiter. Auf diese Weise, Sie erhalten ein gut gemachtes Fleisch außen und saftig innen.
  • Zum Schluss fügen Sie Salz, Pfeffer und andere Gewürze Ihrer Wahl hinzu.

3. In der Kruste

Wenn Sie gebratenes Fleisch bevorzugen, müssen Sie das Schweinekotelett in dicke Scheiben schneiden. Dies ist eine perfekte Option, wenn Sie gebratenes, knuspriges Fleisch mögen. (Wählen Sie eines der anderen köstlichen Schweinekotelett-Rezepte, wenn Sie kein gebratenes Fleisch mögen.)

Sie können diesen Schweinekotelett-Schnitzeln einen exotischen Geschmack verleihen, indem Sie dem Fleisch aromatisierte Kräuter hinzufügen. Verwenden Sie sie nach Ihrem Geschmack. Sie können auch andere Gewürze verwenden, wie geräucherter Paprika, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, schwarzer Pfeffer usw.

Notwendige Zutaten

  • Schweinekotelett in dicke Scheiben geschnitten
  • 60 g Maisstärke
  • 60 g Pesmet
  • 2 leicht geschlagene und gesalzene Eier
  • Öl
  • Salz
  • Aromapflanzen nach Geschmack (Oregano, Basilikum, Petersilie, Majoran, Thymian…)

Zubereitungsart

  • Zuerst, Jedes Stück Fleisch mit einer dünnen Schicht Stärke bedecken.
  • Als nächstes die Stücke durch ein geschlagenes und gesalzenes Ei geben.
  • Bedecken Sie sie dann mit einer Schicht Semmelbrösel, die zuvor mit Kräutern vermischt wurden.
  • Eine Pfanne bei mittlerer Hitze mit genügend Öl zum Braten erhitzen. Wenn das Öl erhitzt ist, Jedes Stück Fleisch von beiden Seiten goldbraun braten. Legen Sie die Stücke dann auf Papiertücher, um das überschüssige Öl aufzusaugen.
  • Zum Schluss die Schnitzel mit einem Salat oder einer anderen Beilage nach Wahl servieren.

Mögen Sie diese köstlichen Schweinekotelett-Rezepte? Sie können Ihre eigenen Versionen erstellen und die Zutaten nach Ihren Wünschen mischen und aufeinander abstimmen.


Wie viel Fleisch braucht man für einen Braten im Ofen?

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie viel Fleisch Sie brauchen, um alle Gäste am Tisch zu sättigen. Wir empfehlen Ihnen, immer etwas mehr zu bestellen, als Sie tatsächlich benötigen, denn Schweinefleisch ist ein Fleisch, das beim Kochen schrumpft. Bei Fleisch ohne Knochen wäre es beispielsweise ideal, 200 bis 250 Gramm pro Person zur Hand zu haben, während bei einem Schweinesteak ohne Knochen 1,5 bis 2 Kilogramm Fleisch für eine volle Mahlzeit ausreichen werde sitzen.


Schweinekotelett in Weinsauce

Die Koteletts werden gewaschen, abgetropft, mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufelt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Jedes Stück mit frisch gemahlener Muskatnuss bestreuen. Die Koteletts in eine Pfanne geben, in die ich etwas Wasser und Wein gebe mit fein gehackten Frühlingszwiebeln.

Da ich die Ziehharmonika-Kartoffeln als Garnitur verwendet habe, habe ich neben den Koteletts auch 4 Kerbkartoffeln in das Blech gelegt, mit Öl eingefettet, mit Salz und Pfeffer gewürzt und dann in Alufolie "dressiert".
In den Ofen schieben und von Zeit zu Zeit mit der Sauce aus der Pfanne beträufeln, gegen Ende die Alufolie von den Kartoffeln entfernen und sowohl die Kartoffeln als auch die Koteletts bräunen lassen.
Heiß mit Sauce und Ziehharmonika-Kartoffelgarnitur servieren.

Schweinekotelett mit Weinsauce

Das Kotelett wird gewaschen, mit Salz und Pfeffer bestreut, 10-15 Minuten ruhen gelassen und dann in ein

Schnitzel und Schweinswürste in Weinsauce im Ofen

Zwiebeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und in ein Zwiebelbett legen.


Zutaten Gebackenes Schweinekotelett ohne Knochen, Rezept für ein rotes und saftiges Steak

  • 1 Stück Schweinekotelett ohne Knochen 1,5 kg, teilweise entfettet (es ist gut, eine Millimeter Fettschicht zu haben, die sowohl zur Zartheit als auch zum Geschmack beiträgt, außerdem fügen wir keine anderen Fette hinzu)
  • 1 1/2 Teelöffel grobes Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel Rosmarin oder gehackter Thymian (oder keines von beiden, wenn Sie diese Aromen nicht mögen)
  • optional: 1/2 Teelöffel zerstoßene Fenchelsamen oder gemahlener Kreuzkümmel (wenn Sie möchten, können Sie andere Gewürze hinzufügen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 ganzer Kopf + 3 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zweige Thymian, frischer Rosmarin, Lorbeerblätter
  • optional, für Soße: 150 ml. konzentrierte Hühnersuppe, 2 Esslöffel Balsamico-Essig, 30 Gramm Butter

Zubereitung von Schweinekotelett ohne Knochen im Ofen, Rezept für ein rotes und saftiges Steak

Würzen und trocken marinieren

1 erhalten. Das Kotelett sollte mit einem scharfen Messer von den silbernen Häuten auf der Oberfläche gereinigt werden, aber es ist gut, eine Millimeterschicht Fett zu behalten. Das Kotelettstück mit den vorbereiteten Gewürzen vollflächig gut einreiben, dann in eine Plastikkasserolle / Tüte geben, gut verschließen und 6-12 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Natürlich können Sie dies am Abend tun und das Fleischstück über Nacht stehen lassen oder Sie können das Fleisch tagsüber würzen und bis zum Abend ruhen lassen. Ich habe es morgens bis etwa 19 Uhr verlassen, insgesamt etwa 8 Stunden.

Fleischtemperieren & # 8211 warum ist das so wichtig?

2. Bevor wir uns an die Arbeit machen, muss das Fleisch wieder auf Zimmertemperatur gebracht werden. Das bedeutet, dass es mindestens 1 Stunde vor dem eigentlichen Kochen aus dem Kühlschrank genommen wird. Wird der Garvorgang gestartet, während das Fleisch noch sehr kalt ist, verlieren alle wichtigen Angaben des Rezeptes zur Garzeit ihre Gültigkeit. In der internationalen Terminologie gibt es einen Ausdruck, Temperieren von Fleisch, die diesen wesentlichen Prozess für das Erzielen guter und konsistenter Ergebnisse definiert. Während dieser Zeit, bis sich das Fleisch "akklimatisiert" hat, den Ofen einschalten und auf 180 ° C, vorzugsweise mit Umluft, einstellen. Wenn Sie keinen Backofen mit Lüftungsfunktion haben, stellen Sie ihn auf 190 °C ein.

Das Fleisch in einer heißen Pfanne anbraten

3. Einen großen Topf oder eine Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Legen Sie das zuvor mit saugfähigen Küchentüchern abgewischte Hackstück mit der fetten Seite nach unten. In kurzer Zeit schmilzt das Fett und wir können das Fleisch schnell von allen Seiten bräunen. Dies dauert insgesamt etwa 10 Minuten.

Backen

4. Wenn die gleiche Pfanne / Pfanne, in der ich das Fleisch angebraten habe, in den Ofen kommt, ist es perfekt. Wenn nicht, verschieben wir das Fleisch in eine andere Schüssel. Ich habe eine große gusseiserne Pfanne verwendet, auf der ich auch einen Deckel habe. Ich habe das Kotelett von Anfang bis Ende darin gekocht. Ich habe die Zwiebel in die Pfanne gegeben, geputzt und geviertelt, sowie die Knoblauchzehe in 2, Breite, aromatische Kräuter und ca. 50 ml geschnitten. von heißem Wasser. Ich bedeckte das Gefäß mit dem Deckel. Es lässt sich gut mit Alufolie abdecken, falls Sie keine Auflaufform mit Deckel haben. Das Kotelett habe ich in den vorgeheizten Backofen bei 180°C, belüftet, bzw. 190°C ohne Belüftung gestellt.

Innentemperatur für ein Schweinekotelett ohne Knochen im Ofen

5. Kommen wir nun zu dem, was für den Erfolg unseres Steaks wirklich wichtig ist. Die Innentemperatur eines Schweinekoteletts, das nach den Regeln der Lebensmittelsicherheit gekocht wird, beträgt 71 Grad Celsius. Wenn Sie meine Meinung mit einem absolut subjektiven Titel wollen, ich finde es noch leckerer, wenn wir das Kotelett aus dem Ofen nehmen, wenn diese Innentemperatur um die 65 Grad liegt. Für diejenigen, die die Herkunft des verwendeten Fleisches nicht kennen / diejenigen, die ein 100% sicheres Produkt wünschen / diejenigen, die gut gegartes Fleisch bevorzugen, sind 71 Grad Celsius genau das Richtige. Außerdem ist diese Innentemperatur die maximale Grenze. Das heißt, wenn wir ein saftiges Steak und kein schwer zu schluckendes Stück Yak bekommen wollen.

So berechnen Sie die Garzeit für ein Stück gebackenes Schweinekotelett

Wie geht das, weil wir nicht alle ein sofort ablesbares Thermometer oder einen Temperaturfühlerofen haben, um herauszufinden, wann es genug war? Nun, wir müssen die Garzeit von jeweils 20 Minuten / 450 Gramm Fleisch berechnen. Mein Stück Schweinekotelett ohne Knochen wog 1,5 Kilogramm. Ich habe ausgerechnet und es stellte sich heraus, dass ich es 1 Stunde und 10 Minuten bei 180 ° C im vorgeheizten Ofen halten sollte. Nach einer Stunde nahm ich den Deckel von der Schüssel, damit das Fleisch an der Oberfläche braun wurde. Nach der angegebenen Zeit habe ich die Pfanne aus dem Ofen genommen. Das Thermometer habe ich so in das Fleisch gesteckt, dass die Spitze der Sonde genau in die Mitte und & # 8230 Wie man sieht genau 71 Grad Celsius die Zieltemperatur erreicht.

Hinweis: Ein sofort ablesbares Thermometer ist sehr nützlich für andere Rezepte, es ist ein Werkzeug, das es wert ist, gekauft zu werden, und es ist überhaupt nicht teuer, es gibt Thermometer mit 50-60 Lei.

Fleischruhe nach dem Kochen

5. Lassen Sie das Fleisch 15 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden. Während dieser Zeit werden die Fasern des Fleisches mit Säften imprägniert und werden weich und zart.

Optional & # 8211 Steaksauce

6. Wenn Sie für dieses Steak eine Sauce zubereiten möchten, können Sie dies einfach während des restlichen Fleisches tun. Drücken Sie den gebackenen Knoblauch gut aus, er kommt wie eine Creme aus den Alveolen. Halten Sie diese Knoblauchcreme beiseite. Entfernen Sie die Kräuter aus der Pfanne / dem Blech, in dem das Fleisch gegart wurde. Tupfen Sie die Schüssel vorsichtig mit Küchenpapier ab, das das Fett aufsaugt. Den Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und den Balsamico-Essig hinzufügen. Kratzen Sie den Boden der Schüssel gut ab, um alle Spuren von rotem Protein zu entfernen. Fügen Sie sofort die konzentrierte Hühnersuppe und die gebackene Knoblauchcreme hinzu. 2-3 Minuten kochen lassen, dann die Sauce durch ein Sieb passieren und in einem sauberen Topf auffangen. In zwei oder drei Stufen zum Kochen bringen und die Hitze ausschalten. Die in Stücke geschnittene kalte Butter dazugeben und langsam verrühren, bis die Butter schmilzt und die Sauce eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß zum Steak servieren.

Nach 15 Minuten Ruhezeit zeigt das Schweinekotelett-Steak ein blassrosa, saftiges und zerbrechliches Inneres, wie im ersten Bild des Artikels zu sehen ist. Servieren Sie heißes oder kaltes Steak, denn es ist eine wunderbare Alternative zu Würstchen, Sandwiches oder kalten Speisen. Warm passt er zu allen möglichen Beilagen, am liebsten mag ich ihn zum Kartoffelsalat mit Radieschen oder Sauerkraut.


Video: Das perfekte Kotelett braten - Natur oder paniert - so gelingt es Dir! (Januar 2022).