Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Das Londoner Draycott Hotel unternimmt Schritte, um das Hotel umweltfreundlicher zu machen

Das Londoner Draycott Hotel unternimmt Schritte, um das Hotel umweltfreundlicher zu machen

Das Draycott Hotel hat es sich zum Ziel gesetzt, als Londons umweltfreundlichstes Boutique-Hotel anerkannt zu werden. Eine Recycling-Initiative und das Keen to be Green-Programm stehen im Mittelpunkt der Bemühungen. Das Keen to be Green-Programm bietet eine einzigartige Möglichkeit, London zu sehen und es zu einem emissionsfreien Erlebnis zu machen. Es steht allen Gästen und Mitarbeitern des Draycott zur Verfügung.

event_location=###contact_name=###contact_phone=###contact_email=

Teil des emissionsfreien Programms sind handverlesene Alternativrouten zur Erkundung der Stadt wie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Zusätzliche grüne Reiserouten bieten geführte Wanderungen zu Fuß wie Ramblers, Blue Badge Guides und London Walks. Auch ungeführte Touren mit Wanderkarten und Radtouren mit Radrouten werden das ganze Jahr rund um die Uhr angeboten.

„Wir sind uns der Auswirkungen unseres Geschäfts auf die Umwelt bewusst und verpflichten uns, nachhaltig zu wirtschaften. Wir haben in den letzten Jahren in diesem zukunftsweisenden Bereich extrem hart gearbeitet und freuen uns, auch unsere Mitarbeiter an Bord zu haben“, sagte Melissa Stoman, GM des Draycott Hotels.

Das Green Tourism for London Scheme würdigte die Exzellenz des Hotels in Umweltfragen mit der Verleihung des Goldpreises für „Good Practice Through“. Das Programm der Organisation bewertet die Effizienz von Hotels anhand von Kriterien, die mehr als 150 Indikatoren umfassen, die die Nachhaltigkeitspraktiken eines Hotels messen.

Auch Mitarbeiter des Hotels werden ermutigt, an CO2-freien Reiseprogrammen teilzunehmen. Der Barclays Cycle Superhighways Workplace ist ein solches Programm. Es fördert die sichere Nutzung von Fahrrädern und sensibilisiert für nachhaltige Geschäftspraktiken. Übernachtungsmöglichkeiten beginnen an Wochentagen bei etwa USD 269.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit, gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die 5,99 US-Dollar teure App Wild Edibles Forage hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen&mdashSie werden sicher Snacks finden. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihr Happy-Hour-Spiel. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurantprämienprogramme anmelden, können Sie Gutscheine erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden.Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen

Das Aufladen von Brot in Restaurants ist nicht die einzige Möglichkeit, auf Reisen kostenlos zu essen. Mit ein wenig Planung, Einfallsreichtum und, ja, Schamlosigkeit gibt es andere Möglichkeiten, sich unterwegs einen kostenlosen Happen zu schnappen. Hier sind 10 davon.

Die Freegan-Kultur entstand aus einer Bewegung für Menschen, weggeworfene Lebensmittel zu essen. Die Teilnehmer tun dies aus unterschiedlichen Gründen, sei es, um Abfall zu reduzieren oder weil sie nicht an der konventionellen Wirtschaft teilnehmen. Die Legalität der Praxis&mdashbesser bekannt als Müllcontainertauchen&mdashi ist ein wenig verschwommen, da die meisten Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und andere Geschäfte, die Lebensmittel am Ende des Tages wegwerfen (nicht weil es "schlecht" ist, sondern weil es vorbei ist der Verkauf durch Datum) tun dies in einem Behälter, der technisch noch ihr Eigentum ist.

Darüber hinaus kann die Gesundheitssicherheit ein Problem darstellen, und diejenigen, die sich Lebensmittel leisten können, sich aber für diese Option entscheiden, können mit einem Stigma verbunden sein. Je nach Keimtoleranz können Sie stattdessen Reste wegwischen. Mit der App LeftoverSwap finden Sie Überschüsse in der Nähe.

Spitze: In naturnahen Gebieten kann die Nahrungssuche der beste Weg sein, um am Freeganismus teilzunehmen. Die App Wild Edibles Forage für 5,99 US-Dollar hilft Ihnen, Wildpflanzen zu identifizieren, die Ihren Magen nicht umkippen (auch als kostenlose Lite-Version und für Android erhältlich).

An einer Veranstaltung teilnehmen

Achten Sie auf lokale Veranstaltungen auf Reisen, die es Ihrem Unterhaltungsbudget ermöglichen, sich mit Ihrem Essensbudget zu verdoppeln. Tag der offenen Tür in der Galerie, Kongresse, große Eröffnungen und Snacks finden Sie sicher. Oder besuchen Sie lokale Lebensmittelverkäufer und Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Eisdielen, Schokoladengeschäfte, Bauernmärkte und dort finden Sie oft kostenlose Warenproben.

Es lohnt sich auch, nach "Urlaub" zu suchen. Nationaler Käsekuchentag, Nationaler Donut-Tag, Nationaler Eiscreme-Tag – die Liste ist scheinbar endlos. Und die Zahl der Restaurants, die jedes Jahr teilnehmen, scheint nur zu steigen.

Spitze: Verweilen Sie bei den Mahlzeiten und machen Sie das Essen zu einem Ereignis. In den USA fühlt man sich schnell gehetzt, wenn die Kellner den Scheck bringen, bevor der Teller abgeräumt wird. Aber in vielen Ländern gehört Ihr Tisch für die Nacht und nutzen Sie ihn.

Hotels mit kostenlosem Frühstück buchen

Die meisten großen Hotelketten bieten bei einer Übernachtung ein kostenloses Frühstück an. Diese Frühstücke schreien vielleicht nicht umwerfend (ein wenig Kreativität wird jedoch viel bewirken), aber sie geben Ihnen den Treibstoff, den Sie für den Tag brauchen, und geben Ihnen mehr Geld, um sich ein episches Mittag- oder Abendessen zu gönnen.

Und während kostenloses Essen in jeder Form fantastisch ist, sind lokale Bed & Breakfasts die beste Option für etwas Warmes, Hausgemachtes und häufig mit lokalen Zutaten zubereitet, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Region geben, die Sie besuchen.

Spitze: Entscheiden Sie sich für Obst und proteinreiche Optionen, damit Sie sich länger satt fühlen. Machen Sie sich mit den kostenlosen kontinentalen Frühstücksoptionen ein und nehmen Sie sie für ein leichtes Mittagessen oder einen Snack mit.

Profitieren Sie von Hotel-Werbegeschenken

Neben dem Frühstück bieten große und kleine Hotels eine Reihe von essbaren Werbegeschenken an. Informieren Sie sich einfach im Voraus oder fragen Sie an der Rezeption nach Extras, die sie anbieten.

Die Kekse des DoubleTree Hotels sind vielleicht berühmter als die Unterkünfte selbst, und gemeinschaftliche Vorratskammern für nächtliche Razzien finden in Orten wie dem Hotel 41 in London und dem Woodmark Hotel in Kirkland, Washington, Anklang. Die saftigen Übernachtungspreise sorgen dafür, dass Sie auf Ihre Kosten kommen.

Das Draycott Hotel, ebenfalls in London, geht noch einen Schritt weiter. Neben einer Honesty Bar erhalten die Gäste um 16:00 Uhr Tee und Kekse, um 18:00 Uhr Champagner und um 21:30 Uhr heiße Schokolade und Kekse. Und vergessen Sie Hotels, die 10 Dollar für eine Flasche Wasser im Zimmer oder 5 Dollar für einen Schokoriegel verlangen. Suchen Sie nach Hotels mit kostenlosen Minibars und es gibt sie!

Spitze: Hotels für Langzeitaufenthalte sind nicht mehr nur für Langzeitaufenthalte gedacht. Das Residence Inn by Marriott bietet nicht nur kostenloses Frühstück, sondern an Wochentagen abends auch leichte Abendessen und Getränke. Überprüfen Sie auch bei Ketten die besonderen Angebote des örtlichen Hotels.

Besuchen Sie die Happy Hour

Manager-Empfang, Abendgesellschaft, Weinstunde: Egal wie Sie es nennen, eine Reihe von Hotels intensivieren ihre Happy-Hour-Spiele. Oft werden die kostenlosen alkoholischen Getränke von leichten Bar-Snacks begleitet.

Embassy Suites ist bekannt für seinen Abendempfang, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Snacks. Kimpton's Wine Hour ist ähnlich, und sein Karma Rewards-Programm&mdashfree to register&mdash geht noch einen Schritt weiter, indem es an den meisten Standorten ein Guthaben von 10 USD für Snacks auf dem Zimmer oder an der Bar anbietet. Arbeiten Sie in den Rängen nach oben, um mehr Vergünstigungen wie einen kostenlosen "Chef's Taste" in den Restaurants vor Ort und Willkommensangebote zu erhalten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Andere Hotelprämienprogramme bieten kostenlose Snacks beim Check-in (ganz zu schweigen von Extras wie kostenlosem WLAN).

Spitze: Sogar lokale Gasthäuser und Hotels, die keine Kette sind, haben ihre eigene Variation der Happy Hours. Im Süden finden Sie vielleicht sogar Sherry in Ihrem Zimmer. Schauen Sie auf der Hotel-Website nach, bevor Sie buchen, und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann es beginnt!

Erwähnen Sie besondere Anlässe

Wenn Sie sich für Restaurant-Prämienprogramme anmelden, können Sie Coupons erhalten. Sogar kleinere lokale Restaurants können Sonderangebote anbieten, die alles von einem kostenlosen Dessert bis hin zu einem kostenlosen Abendessen an Ihrem Geburtstag umfassen. Melden Sie sich immer an, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche E-Mails zu sortieren. Sie wissen nie, wann Sie an einem bestimmten Ort wieder landen und wann Sie eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Restaurants in den sozialen Medien zu folgen ist eine weitere Möglichkeit, über exklusive Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, erwähnen Sie dies zumindest bei Ihrem Server oder bei der Reservierung. Ob Jubiläum, Geburtstag, Feier eines neuen Jobs oder ein großer Umzug, das Restaurant überrascht mit kleinen Extras.

Spitze: Student oder Senior? AAA oder Militärmitglied? Möglicherweise warten bereits Werbegeschenke und Rabatte auf Sie, auch wenn es sich nicht um einen besonderen Anlass handelt, und das zumindest, wenn es um Inlandsreisen geht. Es schadet nie zu fragen.

Besuchen Sie den Lebensmittelladen

Beladen Sie Ihr Gepäck oder Auto mit Esswaren, je nachdem, wohin Sie reisen (landwirtschaftliche Produkte können Grenzen überschreiten). Sie zahlen letztendlich immer noch für das Essen, aber wenn Sie zu Hause einkaufen, sparen Sie möglicherweise Geld für ein paar Mahlzeiten an Ihrem Zielort. Da die Kosten bereits gedeckt sind, ist es außerdem weniger belastend, wenn Sie aus dem Urlaub zu einer Kreditkartenrechnung zurückkehren, die eine Meile lang ist, nachdem Sie drei Mahlzeiten am Tag gegessen haben.

Suchen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Hotels oder Ferienwohnungen mit Küche oder Küchenzeile und bereiten Sie im Voraus Optionen vor, die sich für Picknicks leicht verpacken lassen. Schließlich möchten Sie nicht zu viel arbeiten, wenn Sie versuchen, sich zu entspannen.

Spitze: Anstatt Lebensmittel einzupacken, kaufen Sie lieber in einem Lebensmittelgeschäft an Ihrem Zielort ein. Sie können immer noch viel gegenüber Restaurantmahlzeiten sparen und der Kauf lokaler Lebensmittel ist eine der besten Möglichkeiten, eine Kultur zu erleben, insbesondere wenn Sie nicht wissen, was die Etiketten sagen. Und wiederverwendbare Einkaufstaschen von Ihrem Reiseziel sind praktische Souvenirs.

Essen Sie an der Bar

Auch außerhalb der Happy Hour sind Bars ein großartiger Ort zum Essen, wobei viele über einfache Erdnüsse und Partymixe hinausgehen (obwohl daran nichts auszusetzen ist!).

Suchen Sie in Madrid nach Bars, die einen kostenlosen Aperitivo oder Tapa mit einem Getränkekauf anbieten. Bar-Hopping belohnt diejenigen, die etwas trinken möchten. Und an Orten außerhalb der USA, wo alkoholische Getränke billiger sind als Wasser, ist dies eine Win-Win-Situation. Schauen Sie sich auch die Late-Night-Menüs an, da die Einrichtungen die Preise senken und kostenloses Essen anbieten, um in Zeiten, in denen die Menge oft schwindet, einen stetigen Fluss aufrechtzuerhalten.

Spitze: Bevor Sie eine Reise antreten, suchen Sie im Internet nach "kostenlosen Bar-Snacks" und Ihrem Ziel. Sie werden wahrscheinlich Orte finden, die von Einheimischen überprüft wurden und eine Übersicht über das Angebot bieten. Schauen Sie auch nach neuen Restaurants, die Werbegeschenke anbieten, um Kunden anzulocken.

Nimm die Kinder

Familienfreundliche Resorts locken Familien oft mit kostenlosen Mahlzeiten für Kinder beim Kauf von Erwachsenen an. Es ist eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie mitzubringen, ohne mehr auszugeben, als wenn Sie zu zweit reisen würden. Aston Hotels & Resorts auf Hawaii bietet ein großzügiges Programm zum Übernachten, Spielen und Essen für Kinder, bei dem Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos in teilnehmenden Restaurants in der Umgebung mit einem zahlenden Erwachsenen essen.

Die Dreams Resorts der Karibik bieten ein ähnliches Programm an.

Spitze: Wie bei Bar-Snacks sollten Sie vor Ihrer Abreise eine Internetrecherche mit "Kinder essen kostenlos" und Ihrem Ziel durchführen. Sie können sehen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten verschiedene Einrichtungen Angebote anbieten.

Scannen Sie die Lokalzeitung

Kaufen Sie eine Zeitung an Ihrem Zielort und überprüfen Sie die Anzeigen und Beilagen. Suchen Sie nach Restaurants, die Buy-One-Get-One-Angebote oder kostenlose Vorspeisen-Coupons anbieten. Das Fremdenverkehrsamt der Stadt kann auch Bücher mit Angeboten und Rabatten anbieten. Du gehst nicht in Tourismusbüros? Schauen Sie sich ihre Websites an, bevor Sie gehen. Sie können oft kostenlose Materialien anfordern, die direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden.

Spitze: Wenn Sie keine Gutscheine finden können, sollten Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit machen. Sogar Michelin-Sterne-Restaurants bieten günstigere Preise für das Mittagsmenü, unzählige Lokale bieten Angebote zu täglichen Drei-Gänge-Menüs. Laden Sie auf und Sie brauchen vielleicht nicht einmal das Abendessen.

Mehr von SmarterTravel:

Lesen Sie die Originalgeschichte: 10 schamlose Möglichkeiten, auf Reisen kostenlos zu essen von Kate Sitarz, die an SmarterTravel mitarbeitet.


Schau das Video: My Stay at The Draycott Hotel, London (Januar 2022).