Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für einen kleinen Weihnachtskuchen

Rezept für einen kleinen Weihnachtskuchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Obstkuchen

Für alle, die einen kleinen Weihnachtskuchen brauchen, ist dies das Rezept! Dieser Weihnachtskuchen ist reichhaltig und lecker, aber nur kleiner als so viele andere Rezepte da draußen.


Durham, England, Großbritannien

368 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 4 Esslöffel Sultaninen
  • 4 Esslöffel Johannisbeeren
  • 4 Esslöffel gehackte Glace-Kirschen
  • 2 Esslöffel gehackte gemischte Schale
  • 4 Esslöffel Brandy oder dunkler Rum
  • 125g Butter
  • 4 Esslöffel dunkelbrauner weicher Zucker
  • 1 Ei
  • 8 Esslöffel Mehl
  • 1/8 Teelöffel Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 Teelöffel Gewürzmischung
  • 4 Esslöffel Sirup
  • 2 Esslöffel Milch
  • 4 Esslöffel gehackte Mandeln
  • 4 EL Brandy oder dunkler Rum, geteilt

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:40min ›Extra Zeit:1Tag Einweichen › Fertig in:1Tag1h

  1. Trockenfrüchte in 4 EL Brandy oder Rum mindestens 24 Stunden einweichen. Fest verschließen und bei Zimmertemperatur lagern.
  2. Backofen auf 170 C / Gas vorheizen. 3. Eine runde Form von 15 cm (6 Zoll) einfetten und mit Backpapier auslegen.
  3. In einer großen Schüssel Butter und braunen Zucker schaumig schlagen. Ei einschlagen. In einer separaten Schüssel Mehl, Sodabikarbonat, Salz und gemischte Gewürze mischen; Butter und Zucker in drei Portionen abwechselnd mit Sirup und Milch mischen. Eingeweichte Früchte und gehackte Mandeln unterrühren. Kuchenmischung in die vorbereitete Form kratzen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 40 bis 45 Minuten backen. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann mit 2 EL Brandy oder Rum beträufeln.
  5. Schneiden Sie ein Stück Pergament und ein Stück Musselin aus, jedes groß genug, um es um den Kuchen zu wickeln. Musselin mit 1 EL Brandy oder Rum anfeuchten. Musselin auf Pergament verteilen und Kuchen darauf stürzen. Die Oberseite und die Seiten des Kuchens mit dem restlichen Brandy oder Rum bestreuen. Wickeln Sie den Musselin eng an die Oberfläche des Kuchens und wickeln Sie ihn dann mit Pergament ein. In eine luftdichte Dose geben und 7 bis 10 Wochen reifen lassen. Bei längerer Lagerung alle 10 Wochen mit zusätzlichem Rum oder Brandy übergießen.

Und für den letzten Schliff...

Für einen traditionellen Abschluss Ihres Weihnachtskuchens verwenden Sie im Laden gekauftes Marzipan oder probieren Sie dieses Rezept. Für ein schnelles Finish können Sie es dann mit einer Vielzahl von glasierten Früchten, Trockenfrüchten und / oder Nüssen belegen oder gebrauchsfertige Glasur verwenden. Probieren Sie dieses königliche Zuckerguss-Rezept für eine hausgemachte Note.

Verzieren und dekorieren Sie Ihren Kuchen

Sehen Sie sich unseren praktischen Leitfaden zum Zuckerguss und Dekorieren eines Weihnachtskuchens an, um zu erfahren, wie Sie Ihren Kuchen zubereiten, eisern und dekorieren!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(6)

Bewertungen auf Englisch (6)

Habe diesen Kuchen heute gemacht, er hat eine ideale Größe für eine kleine Familie. Er war einfach zu riechen und sieht lecker aus

Überhaupt nicht gut! Zu viel Sirup. Die Wärmeumwandlung scheint falsch zu sein - Gas 3 ist 140 Lüfter oder 160 konventionell. Ist das ein Tippfehler für Gas 5? Und Gewürzmischung oder Zimt? Angst, dass dies ein toter Verlust ist und entsorgt wird. Was für eine totale Verschwendung von guten Zutaten, Zeit und Strom.-25 Okt 2015

Dieses Kuchenrezept ist fehlerhaft, es sagt gemischte Gewürze, aber bei der Herstellung des Kuchens wird das gemischte Gewürz nicht erwähnt, nur Zimt, der nicht in der Zutat enthalten war. Dann 4 Esslöffel Sirup in so einem kleinen Kuchen sowieso meine Kamele eine Katastrophe !!!- 29.09.2015


Schritt 1

Backofen auf 160 °C/Umluft 140 °C/Gas 3 vorheizen. Eine 30 x 20 cm große Backform einfetten und mit antihaftbeschichtetem Backpapier auslegen.

Schritt 2

Die Aprikosen in eine kleine Schüssel abmessen, über den Brandy gießen und über Nacht einweichen lassen oder bis der gesamte Brandy aufgesogen ist.

Schritt 3

Butter und Zucker mit einem elektrischen Schneebesen cremig schlagen. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermischen. Die Mischung in die vorbereitete Form geben und den Deckel glatt streichen.

Schritt 4

Backen Sie für 1&ndash1¼ Stunden, bis sie goldbraun sind. Stecken Sie einen Spieß ein, um zu testen, ob er sauber herauskommt und der Kuchen fertig ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Schritt 5

Die Oberseite der Torte mit Aprikosenmarmelade bestreichen und dann ein Rechteck aus Marzipan in der Größe der Tortenoberseite ausrollen. Diese auf den Kuchen legen und das Marzipan mit etwas mehr Marmelade bestreichen. Rollen Sie ein Rechteck von der gleichen Größe wie die Torte aus und bedecken Sie das Marzipan mit der Glasur.

Schritt 6

In Quadrate schneiden und mit einer Tasse Tee servieren.

AGA - Auf der untersten Kufengruppe im Bräter backen, mit dem kalten Blech auf der zweiten Kufengruppe für ca. 10 Minuten. 2 Stunden in den Simmering-Ofen geben oder bis ein Spieß sauber herauskommt.

Vorbereiten - Der Kuchen kann bis zu 2 Tage im Voraus zubereitet, abgedeckt und gefroren werden. Der Kuchen lässt sich auch ohne Marzipan oder Zuckerguss gut einfrieren.

Tipp - Sie können die Quadrate so klein schneiden, wie Sie möchten. Wenn Sie dies als süßen Canapeé servieren, versuchen Sie, ihn in 50 zu schneiden.

Auszug aus der Weihnachtskollektion von Mary Berry, Schlagzeile 20 Pfund. Fotografie & Kopie Martin Poole


Rachel Allens Weihnachtskuchenrezept

Weihnachtskuchen ist nicht ohne Grund ein Klassiker: Die kräftigen Fruchtaromen passen so gut zu Mandelpaste und süßem weißen Zuckerguss.

Der Kuchen hält sich auch monatelang, sodass Sie die Scheiben immer dann servieren können, wenn die Leute in den Weihnachtsferien vorbeischauen. Dieses Rezept ist eine Anspielung auf den Klassiker, mit der leicht würzigen Zugabe von kristallisiertem Ingwer.

Es gibt auch drei Vereisungspfade, die Sie nehmen können. Die erste, die im Hauptrezept beschrieben ist, besteht darin, den Kuchen erneut zu kochen, sobald er mit Mandelpaste bedeckt ist und das Toasten der Paste unterstreicht den Mandelgeschmack wirklich und meine Schwiegermutter Darina macht es seit Jahren so .

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Mandelpaste mit Royal Icing zu vereisen. Diese Glasur wird aus geschlagenem Eiweiß und Zucker hergestellt und trocknet zu einer knusprigen Schale und kann so bezeichnet werden, dass sie Schnee ähnelt.

Die dritte Möglichkeit ist die Verwendung von Fondant-Glasur, auch bekannt als Zuckerpaste, die ausgerollt und über die Mandelpaste gelegt wird und sich perfekt glatt machen lässt. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte Option.


Details zum kleinen Schokoladenkuchen

  • Geschmack: Dieser Kuchen ist süß mit göttlichem Schokoladengeschmack, besonders wenn Sie ihn mit dunkler dunkler Schokoladenganache kombinieren (Rezept unten). Warten Sie, bis der Kuchen vollständig abgekühlt ist, bevor Sie ihn eingraben. Ich finde, dass sich sein Schokoladengeschmack nach ein paar Stunden entwickelt.
  • Textur: Wenn er nicht überbacken ist, ist dieser Kuchen weich, reichhaltig und angenehm feucht. Hast du schon einmal die Sauerrahm-Version meiner größeren Schokoladen-Torte gemacht? Die Textur ist ziemlich identisch. Alle nicht mattierten Kanten werden zart knusprig (nicht auf schlechte Weise!), was jeder Scheibe eine kleine strukturelle Dimension verleiht.
  • Leichtigkeit: Da der Kuchen so klein ist und kein aufwendiges Dekorieren erforderlich ist, ist dies ein sehr überschaubares Rezept für Backanfänger. Die Zutatenliste ist ziemlich einfach und Sie müssen nicht einmal einen Mixer verwenden.
  • Zeit: Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit, um dieses Kuchenrezept zu vervollständigen. Der Kuchen ist ziemlich dick, so dass er fast 30 Minuten braucht, um durchzubacken. Die längste Zeit wartet jedoch darauf, dass der Kuchen auskühlt.
  • Ausrüstung: Nichts Besonderes außer einer 6-Zoll-Kuchenform (Affiliate-Link zu den genauen Kuchenformen, die ich verwende und liebe).


55+ Kuchen, die perfekt sind, um Weihnachten zu feiern

Jeder von ihnen wird das i-Tüpfelchen auf Ihren Weihnachtsfeiern sein!

Es ist wahrscheinlich, dass Sie bis zum 25. Dezember bereits viele Weihnachtsdesserts gebacken haben. Schließlich ist es kein Dezember ohne jede Menge Weihnachtskekse, Kuchen, hausgemachte Süßigkeiten und andere gebackene Weihnachtsleckereien, die aus dem Ofen kommen und das ganze Haus mit Lebkuchen, Pfefferminze und anderen Weihnachtsdüften erfüllen.

Was also tun Sie, um das zu übertreffen, wenn Sie das ultimative Weihnachtsmenü planen? Wie beendet man einen Monat mit köstlichen süßen Speisen? Wenn Sie wie wir sind, möchten Sie einen unvergesslichen Genuss machen. Wann immer wir auf der Suche nach einem würzigen Dessert sind, greifen wir natürlich zu hausgemachten Kuchen. Ein wenig Backen, viel Zuckerguss und ein wenig Zeit mit einem Zuckergussspatel und einem rotierenden Tortenständer, und wir wissen, dass wir etwas geschaffen haben, das wirklich beeindrucken wird.

Wenn Sie einige der besten Aromen der Weihnachtszeit einflößen möchten, werden Sie diese besten Weihnachtskuchen mit Eierlikörrezepten und Lebkuchenrezepten wirklich genießen. Besonders lecker sind der Karamell-Lebkuchen mit Karamell-Frischkäse-Buttercreme, der Spike-Eierlikör-Kuchen und der Schoko-Lebkuchen-Kuchen. Es gibt auch viele Optionen mit Pfefferminzgeschmack, darunter den Zuckerstangenkuchen, den Pfefferminz-Schokoladenkuchen mit Pfefferminz-Buttercreme-Zuckerguss und den Zuckerstangen-Pfefferminz- und weißen Schokoladenwirbelkuchen. Bei so vielen völlig dekadenten Ideen wird es schwierig sein, nur einen Weihnachtskuchen zum Backen auszuwählen. Die Lösung? Bitten Sie Ihre Familienmitglieder, ihnen zu helfen und ein paar Optionen zu finden, die jeder lieben wird.


Rezept für Weihnachtskuchen


Unser Weihnachtskuchen-Rezept ist mit Schritt-für-Schritt-Bildern illustriert, um Sie sanft durch den Prozess zu führen. An wichtigen Stellen geben wir Ihnen Tipps und Tricks, die es kinderleicht machen!

Vorbereitungszeit: 45 Minuten Kochzeit: 3 Stunden
Wie schwer Mittel Einfrieren? Ja (siehe Kommentar 16.01.2012)
Portionen 25 cm Kuchen

WEIHNACHTSKUCHEN
Diese Weihnachtskuchen-Rezeptseite befasst sich mit der Herstellung und dem Backen des Weihnachtskuchens. Wenn Sie bereit sind, Ihre Weihnachtstorte zu marzipanieren und zu vereisen, klicken Sie auf eine der folgenden Seiten:

Den mit diesem Rezept gebackenen Weihnachtskuchen verwenden wir für Marzipan und Zuckerguss.

ZEIT
45 Minuten Vorbereitungszeit
3 Stunden Garzeit, aber nach 2 Stunden unbedingt überprüfen (siehe unten), da einige Öfen stark variieren.

ZUTATEN
Die folgenden Zutaten reichen aus, um eine 20 bis 25 cm (8 bis 10 Zoll) Kuchenform zu füllen.


Beachten Sie, dass Mixed Spice auf dem Bild fehlt.


Zutaten Kaiserliche Metrisch
Butter oder Margarine bei Zimmertemperatur (ca. 1 Stunde aus dem Kühlschrank) 8 Unzen 230 g
5 mittelgroße Eier - -
gemischtes Obst (z.B. Johannisbeeren, Rosinen, Sultaninen, Schalen) 1 lb 680 g
Kirschen glasieren - grob gehackt 2 Unzen 60 g
Gewürzmischung Teelöffel Teelöffel
Gemahlene Mandeln 2 Unzen 60 g
Demerara Zucker 8 Unzen 230 g
Mandeln - grob gehackt 2 Unzen 60 g
Selbstaufziehendes Mehl 12 Unzen 340 g
Brandy oder Rum 4 fl oz 110 ml
Milch - falls erforderlich, um die Konsistenz der Mischung anzupassen 2 fl oz 55 ml


HINWEIS: Sie benötigen mehr Brandy, um dem Kuchen während der Reifung hinzuzufügen. Erlauben Sie weitere 110 ml (4 fl oz).

KOCH UTENSILIEN
1 Kuchenform - 20 bis 25 cm Durchmesser
Mixer oder viel manuelles Rühren!
Eine große Schüssel
Fettdichtes Papier

OFENTEMPERATUR
170 °C, 325 °F, Gasmarke 3

Stellen Sie die Kuchenform in die mittlere Schiene Ihres Ofens und backen Sie sie 3 Stunden lang (vorgeheizter Ofen 170 °C, 325 °F, Gas Stufe 3), 20 Minuten weniger bei Umluftöfen. Kontrollieren Sie nach zwei Stunden.
Drehen Sie den Kuchen während des Backens ein- bis zweimal im Ofen, damit er gleichmäßig gart. Wenn der Kuchen gekocht ist (siehe nächster Absatz, um dies zu beurteilen), wird die Oberseite wahrscheinlich leicht rissig. Das spielt keine Rolle, denn wir drehen den Kuchen um, um ihn zu vereisen!

33 AUSGEGEBENE BEWERTUNGEN - DURCHSCHNITT

20. Oktober 2013 Von: Lisa
Einfach zu machen. fabelhaft zu essen! Habe vor dem Hinzufügen Ratschläge zu niedrigeren Temperaturen und zum Mischen von Obst mit Mehl genommen. sorgte für eine gleichmäßige Verteilung durch den Kuchen, kein Herunterfallen auf den Boden. Das einzige, was ich geändert habe, war die Verwendung von goldenem Puderzucker anstelle von Demerara, um den Kuchen leichter zu machen. Ich benutze dieses Rezept seit ich es zum ersten Mal gefunden habe und es hat mich nie im Stich gelassen!

22. September 2010 Von: Laura
Schönes einfaches Weihnachtskuchenrezept, bereits in Vorbereitung auf Weihnachten gemacht, kann es kaum erwarten, es auszuprobieren!

24. September 2010 Von: Bill Monds
Um kleine Weihnachtskuchen zu kochen, reduzieren Sie einfach die Ofentemperatur auf 275F. Eigentlich würde ich 275F auch für den Kuchen in voller Größe vorschlagen. Reichhaltiges Obst Weihnachtskuchen garen besser (bevorzugen) Sie die niedrigere Temperatur und längere Garzeit. Viel Spaß beim Backen. Rechnung.

25. September 2010 Von: Anita Carvill
Ich habe diesen Kuchen 2009 verwendet und er war brillant, die andere Hälfte liebte ihn. Ich benutze es dieses Jahr wieder mit einigen leichten Änderungen an der Frucht-Nuss-Mischung, da meine Mutter Paranüsse bevorzugt, so dass eine Handvoll davon gegangen ist. Danke :o)

Nicht gegeben 14. Oktober 2010 Von: Jeanette Wills
Wenn Sie die Hälfte des Mehls unter die Früchte mischen, verhindert dies, dass die Früchte untergehen.

16. Oktober 2010 Von: Q Rego
Wunderbares Rezept, habe es schon einmal ausprobiert und es ist großartig geworden, bereit, dieses Jahr mehr zu machen! Vielen Dank für die Schritt-für-Schritt-Anleitung.

16. Oktober 2010 Von: Marian Hoblyn
Ich danke dir sehr. suche seit Jahren nach einem einfacheren Rezept als das meiner Mutter. sehr beeindruckt.

31. Oktober 2010 Von: Denni Hemsworth
Im ersten Jahr habe ich nach diesem Rezept die Mandeln weggelassen und den Kuchen 1 mit Brandy 1 mit Rum und 1 mit Disaronno gemacht, die Früchte immer zuerst 24 Stunden in Flüssigkeit eingeweicht. Genial, die ganze Familie war da, als die Kuchen backten, alle erwarteten eine Einladung zu Weihnachten für ein Stück des Weihnachtskuchens, der ganz mir gehörte und die Frau und ich sind seit 30 Jahren Koch. Eines der besten Rezepte, die ich seit Jahren so einfach gefunden habe.

31. Oktober 2010 Von: Ranju
SEIN WIRKLICH SCHÖNES REZEPT HAT ES VERSUCHT UND IST WIRKLICH HERAUSGEKOMMEN, WIE ES IM REZEPT WAR WERDE ES DIESES JAHR ZU WEIHNACHTEN MACHEN.

11. November 2010 Von: Dee
Habe diesen Weihnachtskuchen letztes Jahr in einer quadratischen Form gebacken und halbiert, um 2 zu machen, einen für den m/law. Werde es dieses Jahr wieder machen, aber die Früchte zuerst über Nacht einweichen und stattdessen Sherry verwenden. Kann das Ergebnis kaum erwarten.

13. November 2010 Von: Nicht bekannt
Klingt nach einem tollen Weihnachtskuchen und einem leicht zu befolgenden Rezept. Ich werde das am Montag mal machen. Danke für das Rezept :)

15. November 2010 Von: Adrian
Ich habe dieses Rezept am Samstag - 13.11.10 - gemacht und es war ein perfektes Ergebnis.
Es war das erste Mal, dass ich einen Weihnachtskuchen gebacken habe. Meine Familie entschied, dass es ein "Quotentest"-Kuchen sein sollte - nur für den Fall, dass es "Komplikationen" gab, aber es war absolut ausgezeichnet!

Ich dachte, es hätte etwas mehr Gewürzmischung vertragen können, aber das ist wohl der eigene Geschmack.

Ich werde nächste Woche einen weiteren Kuchen backen, fertig für den „großen Tag“.

Andere Weihnachtsrezepte


Hausgemachter Apfelkuchen


Weihnachtskuchen


Weihnachtsschokolade Log


Schokoladenkekse


Würstchen im Blätterteig


Mince Pies


Weihnachtskuchen aus Sri Lanka

Probieren Sie zu Weihnachten etwas anderes mit einem Dessert im srilankischen Stil. Die Zugabe von Chow-Chow (Choko)-Konfitüre macht diesen Kuchen so saftig.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Es ist wichtig, die Anweisungen zum Auskleiden der Form zu befolgen, damit der Kuchen während der langen Garzeit nicht anbrennt und der Kuchen durchgegart wird. Um beste Ergebnisse zu erzielen, wickeln Sie den Kuchen nach dem Abkühlen in der Form in Frischhaltefolie ein und lagern Sie ihn 6 Wochen lang an einem kühlen, trockenen Ort, damit sich die Aromen entwickeln und die Feuchtigkeit des Kuchens erhöhen kann.

Zutaten

  • 225 g (1½ Tassen) Rosinen
  • 240 g (1½ Tassen) Sultaninen
  • 150 g glasierte Ananas, gehackt
  • 200 g (1 Tasse) glasierte Kirschen, gehackt
  • 495 g Einmachglas Chow-Chow-Konfitüre (siehe Hinweis), gehackt
  • 2 TL je Orangen- und Zitronenschale
  • 150 g (1 Tasse) ungesalzene Cashewkerne, geröstet, fein gehackt
  • 160 g (1 Tasse) ungesalzene Mandeln, geröstet, fein gehackt
  • 60 ml (¼ Tasse) Brandy
  • 250 g ungesalzene Butter, gehackt
  • 385 g (1¾ Tassen) Puderzucker
  • 6 Eier, getrennt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ½ TL gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel Rosenwasser (siehe Hinweis)
  • 180 g (1 Tasse) feiner Grieß
  • 1,5 kg im Laden gekauftes Marzipan (Mandelglasur)
  • Puderzucker, zu bestäuben
  • 1 Eiweiß, leicht geschlagen

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Für dieses Rezept benötigen Sie eine quadratische Kuchenform von 20 cm und braunes Papier.

Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C) vorheizen. Alle Früchte, Chow-Chow-Konfitüre, Schale, Nüsse und Brandy in eine große Schüssel geben. Umrühren, um zu kombinieren, dann beiseite stellen.

Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen. Fügen Sie Eigelb nacheinander hinzu und schlagen Sie es nach jeder Zugabe, bis es sich gerade vermischt hat. Fruchtmischung, Gewürze, Rosenwasser und Grieß hinzufügen und verrühren. Eiweiß zu weichen Spitzen schlagen (es ist wichtig, nicht zu viel zu schlagen), dann in 2 Portionen unter die Kuchenmischung heben.

Eine quadratische Kuchenform mit 20 cm Durchmesser einfetten und mit einer doppelten Lage braunem Papier, dann einer doppelten Lage Backpapier auslegen. Masse in die Form geben (siehe Hinweis zur empfohlenen Backpapierzugabe) und 3 Stunden backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt und der Kuchen fest ist. Mit einem feuchten, sauberen Geschirrtuch abdecken und in der Pfanne abkühlen lassen. Kanten abschneiden und in 4 x 5 cm breite Stämme schneiden.

Kneten Sie Mandelglasur, indem Sie es mit einem Nudelholz schlagen, bis es weich ist. Kleine Mengen Zuckerguss abknipsen und damit alle Löcher im Kuchen von allen Seiten füllen.

Restliche Glasur in 4 gleichmäßige Stücke teilen. Auf einer leicht mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. In ein 19 x 21 cm großes Rechteck schneiden und mit Eiweiß bestreichen.

Legen Sie einen Kuchenblock der Länge nach entlang der langen Kante des Zuckergusses, der Ihnen am nächsten ist, und rollen Sie ihn dann von sich weg, um ihn mit Zuckerguss zu bedecken. Mit den in Puderzucker bestäubten Händen streichen Sie mit den Handflächen an den Seiten, um Klumpen oder Falten zu entfernen. Wiederholen Sie mit den restlichen Protokollen und Vereisung. In Scheiben schneiden.

Erzeugt 4 x 5 cm x 20 cm Stämme

Notiz
• Chow-Chow-Konfitüre von srilankischen Lebensmittelgeschäften und ausgewählten asiatischen Lebensmittelgeschäften ist eine Fruchtkonserve von Chokos in einem Zuckersirup. Obwohl die Chow-Chow-Konfitüre traditionell für einen srilankischen Weihnachtskuchen ist, kann Kürbiskonfitüre, die in srilankischen Lebensmittelgeschäften und ausgewählten asiatischen Lebensmittelgeschäften erhältlich ist, ersetzt werden.

• Rosenwasser ist in Lebensmittelgeschäften des Nahen Ostens und in ausgewählten Supermärkten erhältlich.

• Um zu verhindern, dass die Oberseite des Obstkuchens während der langen Garzeit zu stark braun wird, legen Sie vor dem Einschieben in den Ofen ein Quadrat Backpapier über den rohen Kuchenteig. Dies hilft auch, eine gleichmäßige Oberfläche auf dem Kuchen zu halten, um das Zuckerguss zu erleichtern.

Siehe Feast Magazine, Ausgabe 17, Seite 66. Dieses Rezept wurde seit der Veröffentlichung leicht bearbeitet.


Weihnachtskuchen

Backofen auf 160°C/Umluft 140°C/Gas Stufe 3 vorheizen. Eine quadratische Kuchenform von 18cm einfetten und mit Backpapier auslegen. Binden Sie ein gefaltetes Stück Backpapier außen um die Form, um es vor der Hitze zu schützen.

Das gemischte Obst und den Brandy in eine große Pfanne geben und 4 Minuten leicht erhitzen. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Ingwer, gehackte Mandeln und Zitronen- und Orangenschale hinzufügen.

Mehl, Gewürzmischung, Zimt und ½ TL Salz in eine andere Schüssel sieben. In einer separaten großen Schüssel Zucker und Butter schaumig schlagen, dann die Eier nach und nach einrühren, bis sich alles vermischt hat. Die Mehl-Gewürz-Mischung und die gemahlenen Mandeln unterheben, dann die eingeweichte Frucht-Nuss-Mischung unterheben.

In die vorbereitete Form löffeln und nivellieren. 2 ½ bis 3 Stunden backen, bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Den letzten Teil der Garzeit mit Alufolie abdecken, falls es zu dunkel wird. In der Form einige Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kühlregal geben.

Den Kuchen mit der Glasur bestreichen. Die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und das Marzipan ½ cm dick ausrollen. Auf den Kuchen legen, abschneiden und mit kochendem, abgekühltem Wasser bestreichen. Die Glasur 1 cm dick ausrollen, dann auf den Kuchen legen und abschneiden.

Schneiden Sie mit einem großen Ausstecher 3 Sterne aus dem Zuckerguss. Entfernen Sie die Mitten mit einem kleineren Sternschneider und legen Sie sie beiseite. Die Umrisse mit warmem Wasser auf den Kuchen kleben. Dekorieren Sie den Kuchen nach Ihrem Geschmack.


Zutaten

    • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen, abgekühlt, plus mehr für die Pfanne
    • 1/2 Tasse Allzweckmehl, plus mehr für die Pfanne
    • 2 große Eier
    • 3/4 Tasse Kristallzucker
    • 1 Teelöffel Mandelextrakt
    • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
    • 1/4 Tasse gehobelte Mandeln
    • Perlzucker (zum Bestreuen optional)
  1. Spezialausrüstung:
    • Eine 9-Zoll-Kuchenplatte (keine tiefe Schüssel) oder eine Tortenform

Marmeladenkuchen

Bereiten Sie zwei Kuchenformen mit Antihaft-Kochspray vor und legen Sie den Boden der Pfannen mit Pergamentpapier aus. In einer großen Rührschüssel Eier, Backfett und Buttermilch verquirlen. Fügen Sie langsam Zucker hinzu und schlagen Sie, bis sich alles verbunden hat. In einer separaten mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Backpulver, Muskatnuss, Zimt, Nelken und Backpulver vermischen. Trockene Mischung langsam zur Eimischung geben. Rühren bis glatt. Teig gleichmäßig in vorbereitete Backformen verteilen und 45 Minuten backen. Abkühlen lassen. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, Löffel Marmelade auf eine Kuchenschicht geben, mit dem anderen Kuchen bedecken. Den Rest der Marmelade darüber geben.

Notizen aus Paulas Küche: Kinder werden es lieben, bei diesem Kuchen zu helfen. Je unordentlicher, desto besser! Wir empfehlen, zusätzliche zwei Esslöffel Backfett hinzuzufügen, um dem Kuchen Feuchtigkeit zu verleihen. Auch den Kuchen in vier dünnen Schichten zu machen, wäre eine großartige Möglichkeit, mehr Marmelade zu erhalten. In diesem Fall benötigen Sie ein 16-Unzen-Glas Marmelade.

Anmerkung des Lebensmittelredakteurs: Das eigentliche Rezept, das an Paula gesendet wurde, ist sehr alt. Es wurde in ein wertvolles handgeschriebenes Rezeptbuch aufgenommen, das an die Unternehmenszentrale geschickt wurde. Die Seiten sind brüchig vor Alter, Abnutzung und Liebe. Es gab keine Anleitung zum Backen des Kuchens, nur die Zutaten. Das obige Ergebnis ist unsere Interpretation davon, wie dieser Kuchen unserer Meinung nach am besten dargestellt werden würde. Das alte Rezeptbuch nimmt jetzt einen Ehrenplatz in Paulas persönlicher Sammlung ein.


Schau das Video: ÚŽASNÝ RECEPT NA PEČENÁ ALJAŠKA DORT, PEČENÁ ALASKA RECEPT, NEUVĚŘITELNÁ PREZENTACE, MUSÍTE VIDĚT!!! (Januar 2022).