Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für gegrilltes Hähnchen mit Zitrone und Kapern

Rezept für gegrilltes Hähnchen mit Zitrone und Kapern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 2 große Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut
  • ½ Tasse Olivenöl
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 6-8 Zweige frischer Thymian
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Paprikaflocken nach Geschmack
  • ¼ Tasse Kapern

Richtungen

Fügen Sie in einer großen Schüssel oder Plastiktüte das Huhn, Olivenöl, Zitronenscheiben und Thymian hinzu. Stellen Sie sicher, dass die Hähnchenbrüste vollständig beschichtet sind und lassen Sie sie dann etwa 25-30 Minuten marinieren.

Wenn Sie fertig sind, würzen Sie die Hähnchenbrust auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikaflocken. Das Hähnchen in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze etwa 6-8 Minuten pro Seite kochen, je nach Dicke (meine waren ziemlich dick).

Zum Servieren mit Kapern garnieren (ich grille auch gerne ein paar der marinierten Zitronenrunden, um sie auf den Teller zu geben).


Zitronen-Kapern-Sauce

Möchten Sie Ihr Abendessen auf die nächste Stufe heben? Versuche dies Zitronen-Kapern-Sauce! Diese magische Mischung ist so voller herzhafter, salziger, butterartiger Güte, dass Sie darin schwimmen möchten. Drapieren Sie es über ein Stück gegrillten oder gebackenen Fisch oder Hühnchen, und Sie werden nicht wollen, dass jeder Bissen endet. Es ist voll von großem mediterranem Flair und es dauert nur wenige Minuten, um es aufzupeppen. Und für dich ist es auch nicht allzu schlimm. Dies ist unser Lieblingstrick, um das Abendessen in wenigen Minuten zu einem ausgefallenen Essen in Restaurantqualität zu machen.


Zitronen-Kapern-Huhn

Beides sind erstaunliche Zutaten, um viel Geschmack ohne Kalorien, Zucker oder alles andere, was Sie in Ihrer nahrhaften Mahlzeit nicht haben möchten (im Gegensatz zu vielen anderen Geschmacksverstärkern, wie Gewürzen), hinzuzufügen.

Und es stellt sich heraus, dass sie sich sogar ergänzen, wobei die pikante Zitrone perfekt mit dem würzigen, salzigen Geschmack von Kapern harmoniert.

Fügen Sie sie zu Hühnchen hinzu und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Zutaten

1 mittelgroße Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut, zerstoßen

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 TL Kapern, abgetropft

1 Teelöffel frische Petersilie, gehackt (optional)

Richtungen

  1. Stellen Sie die antihaftbeschichtete Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze.
  2. Fügen Sie Huhn hinzu und braten Sie es auf beiden Seiten an, ungefähr 3 Minuten pro Seite. Hähnchen auf Teller geben.
  3. Zitronensaft und Kapern in die Pfanne geben, zum Erhitzen schwenken und über das Hühnchen gießen.
  4. Mit Petersilie belegen.

WARUM WIR DIESES REZEPT LIEBEN

Hühnchen ist ein proteinreiches Abendessen, und dies ist eine einfache, gesunde Möglichkeit, viel Geschmack hinzuzufügen. Die Zitrone fügt sogar eine Prise Vitamin C hinzu. Servieren Sie sie zusammen mit viel Gemüse, wie sautiertem Gemüse, Brokkoli oder einem großen Salat.


Gegrilltes Hähnchen mit Zitrone und Rosmarin

Was könnte einfacher sein als ein schnelles Rezept für gegrilltes Hühnchen, das köstlich allein serviert oder in Sandwiches und Wraps geschnitten ist? Dieses einfache gegrillte Hähnchen mit Zitrone und Rosmarin. Es wird mit Zitrone, Knoblauch, Rosmarin und Butter gegrillt, für ein einfach köstliches Mittag- oder Abendessen.


Für den besten Geschmack ist es am besten, Hühnchen am selben Tag zu genießen. Es ist möglich, wieder aufzuwärmen, jedoch wird der Mehlüberzug leicht durchnässt und die Sauce hält möglicherweise keine Emulsion. Zum Aufwärmen das Hühnchen mit der Sauce in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es durchgewärmt ist. Die Sauce verquirlen, bevor sie über das Fleisch gegossen wird.

Um das Gericht abzurunden, serviere ich dies gerne mit Engelshaarnudeln, Reis oder knusprigen Bratkartoffeln. Dies hilft, all diese köstlichen Aromen aufzusaugen. Für Gemüse sind Brokkoli oder sautierte grüne Bohnen gesunde Paarungen.


Zitronen-Kapern-Huhn

Ein klassisches italienisches Duo aus aromatischer Zitrone und salzigen Kapern – schnell zusammen mit etwas Butter gekocht, um ihre Aromen hervorzuheben – sorgt in diesem Gericht für eine einfache, unwiderstehliche Sauce für saftige Hähnchenschenkel. Alles wird auf einem herzhaften Bett aus Orzo-Nudeln serviert, die mit zart gerösteten ganzen Tomaten und Brokkoli geworfen werden.

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben, einschließlich Zutaten und Allergene, je nach Standort von den obigen abweichen können. Standortspezifische Nährwertinformationen können beim Abonnieren oder durch Anmelden eingesehen werden, wenn Sie bereits Abonnent sind.

Titel

Einen Ofenrost in die Mitte des Ofens stellen und dann auf 450°F vorheizen. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit Salzwasserdeckel und erhitzen Sie ihn auf hoher Stufe. Waschen und trocknen Sie die frischen Produkte. Schneiden Sie den unteren 1/2 Zoll des ab und entsorgen Sie ihn Brokkoli Stängel Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Stelle das Tomaten in einer Schüssel mit beträufeln Olivenöl und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Beschichten umrühren. schälen und grob hacken 2 Knoblauchzehen. Halbiere die Zitrone Den Saft kreuzweise in eine Schüssel auspressen und die Kerne heraussieben. grob hacken Petersilie Blätter und Stängel.

Eine Blechpfanne mit Folie auslegen. Stelle das Brokkoliröschen auf der Folie. Mit beträufeln Olivenöl und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Beschichten in einer gleichmäßigen Schicht auf einer Seite der Blechform anrichten. 10 Minuten rösten. Den Ofen eingeschaltet lassen, aus dem Ofen nehmen. Fügen Sie die vorsichtig hinzu gewürzte Tomaten auf die andere Seite der Blechwanne. Zurück zum Ofen. 7 bis 9 Minuten braten, oder bis die Tomaten leicht gebräunt sind und der Brokkoli zart ist, wenn er mit einer Gabel durchbohrt wird. Aus dem Ofen nehmen.

Während das Gemüse röstet, in einer großen Schüssel die Mehl und Gewürzmischung. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pat die Hähnchen mit Küchenpapier trocknen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Das gewürzte Hähnchen gründlich im gewürztes Mehl. In einer großen Pfanne (antihaftbeschichtet, falls vorhanden) erhitzen 1 Esslöffel Olivenöl auf mittlerer bis heißer Stufe. Ergänzen Sie die überzogenes Hähnchen (Überschüssige Beschichtung vor dem Auftragen abschütteln). 6 bis 7 Minuten pro Seite kochen oder bis sie leicht gebräunt und durchgegart sind. Lassen Sie alle gebräunten Stücke (oder Fond) in der Pfanne und übertragen Sie sie auf einen Teller.

Während das Hühnchen kocht, fügen Sie die . hinzu Pasta in den Topf mit kochendem Wasser. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren 7 bis 9 Minuten oder bis sie weich sind. Schalten Sie die Hitze aus. Gut abtropfen lassen und in den Topf zurückgeben. Zum Warmhalten abdecken.

In die Pfanne des reservierten Fondes die gehackter Knoblauch (Wenn die Pfanne trocken erscheint, fügen Sie einen Schuss Olivenöl hinzu). Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerer bis hoher Stufe kochen, dabei häufig umrühren, 30 Sekunden bis 1 Minute oder bis sie leicht gebräunt sind. Ergänzen Sie die Butter, Zitronensaft (Vorsichtig, da die Flüssigkeit spritzen kann), Kapern, und ¼ Tasse Wasser mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter ständigem Rühren und Schaben des Fonds, 30 Sekunden bis 1 Minute, oder bis die Butter geschmolzen ist und die Sauce leicht eingedickt ist. Schalten Sie die Hitze aus. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Topf gekochte Nudeln, Ergänzen Sie die gebratenes Gemüse, crème fraîche, und ein Nieselregen Olivenöl. Mit Salz und Pfeffer würzen. Umrühren, um zu kombinieren. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie die fertige Nudeln gekrönt mit dem gekochtes Huhn. Das Hähnchen damit belegen Soße. Mit dem garnieren gehackte Petersilie. Genießen!

Tipps von Hausköchen

Über blaue Schürze

Blue Apron liefert Kunden im ganzen Land originelle Schritt-für-Schritt-Rezepte und frische Zutaten. Unsere Menüs ändern sich jede Woche, so dass Sie mit jeder Lieferung lernen, einfallsreiche neue Gerichte mit saisonalen Zutaten zuzubereiten. Indem Sie uns diese schwer zu findenden Zutaten für Sie beschaffen, erhalten Sie frischere und billigere Lebensmittel als in Ihrem örtlichen Supermarkt und es entsteht kein Abfall, da wir Ihnen nur das senden, was Sie für jedes Rezept benötigen.

Wir haben unser Unternehmen &ldquoBlue Apron&rdquo genannt, weil Köche auf der ganzen Welt blaue Schürzen tragen, wenn sie kochen lernen, und sie ist zu einem Symbol für lebenslanges Lernen im Kochen geworden. Wir glauben, dass Sie nie mit dem Lernen in der Küche fertig sind, deshalb gestalten wir unsere Menüs so, dass Sie immer neue Kochtechniken erlernen, neue Küchen ausprobieren und einzigartige Zutaten verwenden.

Blue Apron ist ein wöchentlicher Abonnementservice ohne Verpflichtung - Sie können eine Woche überspringen oder jederzeit mit einer Woche Kündigungsfrist kündigen. Wir können es kaum erwarten, mit Ihnen zu kochen!

Einen Ofenrost in die Mitte des Ofens stellen und dann auf 450°F vorheizen. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit Salzwasserdeckel und erhitzen Sie ihn auf hoher Stufe. Waschen und trocknen Sie die frischen Produkte. Schneiden Sie den unteren 1/2 Zoll des ab und entsorgen Sie ihn Brokkoli Stängel Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Stelle das Tomaten in einer Schüssel mit beträufeln Olivenöl und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Beschichten umrühren. schälen und grob hacken 2 Knoblauchzehen. Halbiere die Zitrone Den Saft kreuzweise in eine Schüssel auspressen und die Kerne heraussieben. grob hacken Petersilie Blätter und Stängel.

Eine Blechpfanne mit Folie auslegen. Stelle das Brokkoliröschen auf der Folie. Mit beträufeln Olivenöl und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Beschichten in einer gleichmäßigen Schicht auf einer Seite der Blechform anrichten. 10 Minuten rösten. Den Ofen eingeschaltet lassen, aus dem Ofen nehmen. Fügen Sie die vorsichtig hinzu gewürzte Tomaten auf die andere Seite der Blechwanne. Zurück zum Ofen. 7 bis 9 Minuten braten, oder bis die Tomaten leicht gebräunt sind und der Brokkoli zart ist, wenn er mit einer Gabel durchbohrt wird. Aus dem Ofen nehmen.

Während das Gemüse röstet, in einer großen Schüssel die Mehl und Gewürzmischung. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pat die Hähnchen mit Küchenpapier trocknen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Das gewürzte Hähnchen gründlich im gewürztes Mehl. In einer großen Pfanne (antihaftbeschichtet, falls vorhanden) erhitzen 1 Esslöffel Olivenöl auf mittlerer bis heißer Stufe. Ergänzen Sie die überzogenes Hähnchen (Überschüssige Beschichtung vor dem Auftragen abschütteln). 6 bis 7 Minuten pro Seite kochen oder bis sie leicht gebräunt und durchgegart sind. Lassen Sie alle gebräunten Stücke (oder Fond) in der Pfanne und übertragen Sie sie auf einen Teller.

Während das Hühnchen kocht, fügen Sie die . hinzu Pasta in den Topf mit kochendem Wasser. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren 7 bis 9 Minuten oder bis sie weich sind. Schalten Sie die Hitze aus. Gut abtropfen lassen und in den Topf zurückgeben. Zum Warmhalten abdecken.

In die Pfanne des reservierten Fondes die gehackter Knoblauch (Wenn die Pfanne trocken erscheint, fügen Sie einen Schuss Olivenöl hinzu). Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerer bis hoher Stufe kochen, dabei häufig umrühren, 30 Sekunden bis 1 Minute oder bis sie leicht gebräunt sind. Ergänzen Sie die Butter, Zitronensaft (Vorsichtig, da die Flüssigkeit spritzen kann), Kapern, und ¼ Tasse Wasser mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter ständigem Rühren und kratzen Sie den Fond heraus, 30 Sekunden bis 1 Minute, oder bis die Butter geschmolzen ist und die Sauce leicht eingedickt ist. Schalten Sie die Hitze aus. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Topf gekochte Nudeln, Ergänzen Sie die gebratenes Gemüse, crème fraîche, und ein Nieselregen Olivenöl. Mit Salz und Pfeffer würzen. Umrühren, um zu kombinieren. Abschmecken, dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie die fertige Nudeln gekrönt mit dem gekochtes Huhn. Das Hähnchen damit belegen Soße. Mit dem garnieren gehackte Petersilie. Genießen!


  • Veröffentlicht: 06. April 2015
  • Von Jason Logsdon
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 2 Stunden
  • Ergibt: 7 bis 15 Portionen
  • Kocht: 141 °F (60,5 °C) für 2 bis 4 Stunden

Da sie modernistische Zutaten verwenden, werden diese Mengen in metrischen Gewichtsangaben angegeben. Weitere Informationen zum Messen modernistischer Zutaten finden Sie in diesem Artikel.

Für das Sous Vide Hühnchen

4-5 Hähnchenbrust
5 Gramm Rosmarin
Salz und Pfeffer
Rapsöl
Mehl

Für die Zitronen-Kapern-Luft

300 Gramm Zitronensaft
40 Gramm Kapern
11 Gramm Petersilie
1,8 Gramm Lecithin, 0,6%

Für die knusprigen Kapern

30 Gramm Kapern
Öl zum braten

Zusammensetzen


    1. Hühnchen rundherum mit Salz und 1 1/2 TL. Pfeffer. 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
    2. In der Zwischenzeit einen Grill für mittlere Hitze vorbereiten und den Rost mit Öl bestreichen. Zitronenhälften in dünne Scheiben schneiden. Butter und Honig in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist und schäumt, dann vom Herd nehmen und Zitronenscheiben hinzufügen.
    3. Hähnchen mit der Hautseite nach unten grillen, bis die Haut leicht verkohlt ist und sich ohne Reißen vom Rost löst, etwa 6 Minuten. Hähnchen wenden und leicht mit Zitronenbutter bestreichen. Decken Sie den Grill ab und grillen Sie das Hähnchen weiter, indem Sie es etwa alle 5 Minuten mit Zitronenbutter bestreichen, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Brust eingeführt wird, 150°F, 25󈞈 Minuten anzeigt.
    4. Kurz bevor das Hühnchen fertig ist, die restliche Zitrone in Viertel schneiden und mit der Schnittseite nach unten grillen, bis sie verkohlt und weich ist, 6𔃆 Minuten. Übertragen Sie Hühnchen und Zitronen auf ein Schneidebrett und lassen Sie es 10 Minuten ruhen, bevor Sie das Hühnchen in Stücke schneiden.
    5. Zum Servieren gegrillte Zitronen über das Hühnchen pressen und mit den restlichen 1/2 TL bestreuen. Pfeffer.

    Dieses Rezept wird vorgestellt in:


    Vorbereitung

    Schritt 1

    Mehl und Salz in einer Kuchenplatte vermischen. Hähnchen in gewürztes Mehl tauchen, überschüssiges abschütteln.

    Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in Portionen hinzu und kochen Sie es, bis es gebräunt und durchgegart ist, etwa 3 Minuten pro Seite, übertragen Sie es auf den Teller.

    Brühe, Zitronensaft und Kapern in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis sie leicht reduziert sind, etwa 2 Minuten.

    Hähnchen in die Pfanne geben und kochen, dabei wenden, bis es durchgeheizt ist, etwa 2 Minuten. Hähnchen auf eine Platte übertragen. Pfanne vom Herd nehmen: Butter und Petersilie hinzufügen. Über das Hühnchen gießen und servieren.


    Ich würde gerne wissen, wie es ausgegangen ist! Bitte lassen Sie es mich wissen, indem Sie unten eine Bewertung hinterlassen. Oder mach ein Foto und teile es auf Instagram. Vergiss nicht, mich zu markieren @onceuponachef.

    Einfach zuzubereiten und voller Geschmack ist dieses gegrillte marokkanische Hühnchen ein Familiengenuss.

    Zutaten

    • 1-1 / 2 bis 1-3 / 4 Pfund knochenlose Hähnchenbrust ohne Haut (oder Hähnchenfilets)
    • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
    • 1 Teelöffel Salz
    • 1 Teelöffel Zucker
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • 2 Teelöffel Paprika
    • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
    • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
    • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
    • 1/4 Teelöffel gemahlener Kurkuma
    • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
    • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer

    Anweisungen

    1. Hähnchenbrust zwischen 2 Stück Wachs- oder Pergamentpapier legen und mit einem Fleischhammer gleichmäßig auf ½ Zoll klopfen. (Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie Hühnchenfilets ersetzen.)
    2. Alle Zutaten außer Hühnchen in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher vermischen. Legen Sie zerstoßene Hähnchenbrust in einen 1-Gallonen-Zip-Lock-Beutel. Marinade in den Beutel geben, Luft herausdrücken und verschließen. Marinade in die Brüste einmassieren, bis sie gleichmäßig bedeckt ist. Legen Sie den Beutel in eine Schüssel in den Kühlschrank (zum Schutz vor Auslaufen) und lassen Sie das Hähnchen 5-6 Stunden marinieren.
    3. Grill reinigen und auf Hoch vorheizen. Hähnchenbrust auf den Grill legen, Marinade darüber löffeln. Zugedeckt 2-3 Minuten pro Seite grillen. Nicht überkochen.

    Paar mit

    Ernährungsinformation

    Unterstützt von

    • Pro Portion (4 Portionen)
    • Kalorien: 344
    • Fett: 19g
    • Gesättigte Fettsäuren: 3g
    • Kohlenhydrate: 3g
    • Zucker: 1g
    • Faser: 1g
    • Protein: 40g
    • Natrium: 798 mg
    • Cholesterin: 118mg

    Diese Website wurde ausschließlich zu Informationszwecken geschrieben und erstellt. Ich bin kein zertifizierter Ernährungsberater und die Nährwertdaten auf dieser Website wurden nicht von einem Ernährungsberater oder der Food and Drug Administration bewertet oder genehmigt. Nährwertangaben werden aus Gefälligkeit angeboten und sollten nicht als Garantie ausgelegt werden. Die Daten werden durch einen Online-Ernährungsrechner, Edamam.com, berechnet. Obwohl ich mein Bestes tue, um genaue Nährwertangaben bereitzustellen, sollten diese Zahlen nur als Schätzungen betrachtet werden. Unterschiedliche Faktoren wie gekaufte Produkttypen oder Marken, natürliche Schwankungen bei frischen Produkten und die Art und Weise, wie Zutaten verarbeitet werden, verändern die effektiven Nährwertinformationen in einem bestimmten Rezept. Darüber hinaus liefern verschiedene Online-Rechner je nach ihren eigenen Nährwertquellen und Algorithmen unterschiedliche Ergebnisse. Um die genauesten Nährwertangaben in einem bestimmten Rezept zu erhalten, sollten Sie die Nährwertangaben mit den tatsächlich in Ihrem Rezept verwendeten Zutaten mit Ihrem bevorzugten Nährwertrechner berechnen.

    Glutenfreie anpassungsfähige Notiz

    Alle Zutaten in diesem Rezept sind meines Wissens nach glutenfrei oder weit verbreitet in glutenfreien Versionen. Viele Lebensmittel enthalten verstecktes Gluten. Wenn Sie sich glutenfrei ernähren oder für jemanden mit Glutenallergie kochen, lesen Sie immer die Etiketten Ihrer Zutaten, um sicherzustellen, dass sie glutenfrei sind.