Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Hinter den Schwingtüren: Ein Blick in Ganders Küche (Diashow)

Hinter den Schwingtüren: Ein Blick in Ganders Küche (Diashow)

Schauen Sie sich unsere Fotos der Restaurantküche in New York City in Aktion an

Jane Bruce

Wir haben an einem Montag Mittag in der Küche vorbeigeschaut.

Hinter den Schwingtüren: Ein Blick in Ganders Küche

Jane Bruce

Wir haben an einem Montag Mittag in der Küche vorbeigeschaut.

Bruststück

Jane Bruce

Die Brust wird geschmort, dann zerkleinert und gerollt, um ihre Brustkrümel mit Kartoffeln und Senf zu machen.

Tomatensalat überziehen

Jane Bruce

Die tätowierten Arme von Schenker garnieren ihren traditionellen Tomatensalat zart mit Burrata, Cabernet-Essig und Kümmelchips.

Cracker herstellen

Jane Bruce

Ihre hausgemachten Cracker sind zu 100 % mit Schmalz angereichert. Schenker wirft nach dieser Aufnahme einen Blick auf die Rückseite der Kamera und sagt: "Das ist eine gute Aufnahme! Schau dich an!"

Pfifferlinge

Jane Bruce

Pfifferlinge in Wasser einweichen für den Pilz „Shepherd’s Pie“ mit Thymian.

Experimentieren

Jane Bruce

Die Köche experimentieren, während die Küche langsam ist. "Wirklich, wirklich, richtig gut", sagt Schenker über dieses Tintenfischgericht, "da könnte es wohl etwas mehr Würze vertragen."

Zubereitung in der Küche

Jane Bruce

Links entfernt ein Linienkoch Maiskolben und rechts eine Vorbereitungsliste für den Tag.

Erbstück Tomatensalat

Jane Bruce

Ein erbstückiger Tomatensalat steht für den Speisesaal bereit.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt ein getretener Kieselstein auf der Straße klicken kann. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt einen getretenen Kieselstein auf der Straße klicken hört. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt ein getretener Kieselstein auf der Straße klicken kann. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt ein getretener Kieselstein auf der Straße klicken kann. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt ein getretener Kieselstein auf der Straße klicken kann. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt einen getretenen Kieselstein auf der Straße klicken hört. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt einen getretenen Kieselstein auf der Straße klicken hört. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt ein getretener Kieselstein auf der Straße klicken kann. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt einen getretenen Kieselstein auf der Straße klicken hört. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Das Beste von Rom Semester - TOP TEN!

Ah, die friedliche und beschauliche Stadt Assisi. Alles Chaos verschwindet in dieser schönen, gut erhaltenen Stadt des Mittelalters. Nachts ist die Ruhe intensiver, so dass man praktisch aus einem Block entfernt einen getretenen Kieselstein auf der Straße klicken hört. Es war ein Ort, an dem ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr wohl fühlte. Es war auch ein Ort, der Gebet, Stille, Meditation und Kontemplation inspirierte. Die Einsiedelei auf dem Gipfel des Berges mit Blick auf Assisi war der Höhepunkt all dieses Friedens (kein Wortspiel beabsichtigt). Die Aussicht vom Berg und sogar von einigen der hohen Plätze in Assisi war großartig und überblickte kilometerweit die italienische Landschaft. Es war wie auf einem Rückzugsort, wo die Zeit aufhörte zu existieren, aber Tag und Nacht noch existierten. Gottes Gegenwart war überall zu spüren, wo ich hinging. Das Traurigste war, dass wir nur 24 Stunden dort verbracht haben. Ich hätte mindestens eine Woche dort verbringen können! Ich hätte auch hier leben können, aber ich kann nur hoffen, eines Tages zurückzukehren.


Schau das Video: Štědrovečerní vegetariánská večeře (Januar 2022).