Bierdosen Hünchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt einiges an Überlieferungen rund um Bierdosenhühnchen, und das aus gutem Grund. Der Dampf des Aufgusses verleiht dem Fleisch ein Aroma und hält es feucht. Die Dose stützt das Hühnchen ab, sodass es gleichmäßig geröstet wird - kein Anbrennen, kein Umdrehen, kein Stress. Wir sind gläubig.

Zutaten

Spezialausrüstung

  • Eine Alu-Backform (für Fettpfanne)

Rezeptvorbereitung

  • Gießen (oder trinken) Sie die Hälfte des Bieres aus.

  • Grill für hohe, indirekte Hitze vorbereiten und mit Grillpfanne bestücken (bei Holzkohlegrill auf einer Seite des Grills Kohlen lagern und Auffangschale auf die leere Seite stellen; bei Gasgrill 1 Brenner ausgeschaltet lassen und Auffangschale über unbeleuchteten Brenner stellen ). Fügen Sie Wasser bis zu einer Tiefe von ½ Zoll hinzu.

  • Hähnchen mit 4-3-2-1 Spice Rub würzen. Legen Sie die Hähnchenhöhle mit den Beinen nach unten auf die geöffnete Dose, so dass sie das Hähnchen aufrecht hält. Dose mit Hühnchen bei indirekter Hitze (und über der Fettpfanne) auf den Grill legen. Hähnchen zugedeckt grillen, bis es gar ist, und ein sofort ablesbares Thermometer in die dickste Stelle des Oberschenkels zeigt 165°, 45–60 Minuten. (Wenn Sie Holzkohle verwenden, müssen Sie möglicherweise mehr hinzufügen, um die Hitze aufrechtzuerhalten.) Lassen Sie das Huhn 10 Minuten ruhen, bevor Sie es schnitzen. Mit Pfannenbraten servieren.

Flügelspitze

  • Verwenden Sie einen Dosenöffner, um den gesamten Deckel der Bierdose zu entfernen (gießen Sie die Hälfte aus). Es wird die feuchten Dämpfe maximieren, die es zum Huhn schaffen.

Nährstoffgehalt

4 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 340 Fett (g) 3,5 Gesättigtes Fett (g) 1 Cholesterin (mg) 160 Kohlenhydrate (g) 3 Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 2 Protein (g) 64 Natrium (mg) 1140Rezensionen AbschnittWenn Sie nur ein Grillrezept kennen, machen Sie es dieses. Tot einfach und jedes Mal erstaunlich. Es gibt viel Platz zum Herumspielen und wenig Spielraum, um schief zu gehen.CaseySullSan Francisco04.07.20Ich habe dieses Rezept auf einem Gasgrill gemacht, ich habe den Teil verpasst, die gesamte Dose nachzufüllen ... Ups! Das Rezept war jedoch großartig ! Ich habe das Hühnchen über der Hitze gekocht, im Gegensatz zu indirekter Hitze. Es kam perfekt heraus. Ich bin nicht jemand, der ein Rezept bis zum Abschlag befolgt, ich benutze es eher als Richtlinie, also war das Hühnchen ungefähr eine Stunde auf dem Grill und ruhte sich 10 Minuten lang aus , hier sind meine Gedanken: Dieser Rub ist sehr lecker und das Hühnchen saftig und lecker. Allerdings reichte die vorgesehene Zeit nicht aus, um einen Vogel in einem kleinen Bereich des empfohlenen Gewichts gründlich zu kochen. Trotzdem übernehme ich eine gewisse Verantwortung. Mein Hühnchen war kurz davor, immer noch gefroren zu sein, als ich das Reiben auftrug, und aus irgendeinem Grund legte ich das Hühnchen auf die rechte Seite des Grills und ließ die beiden Brenner ganz links laufen, während ich den rechten ausgeschaltet ließ. Das bedeutete, dass die Hitze nicht einmal um den Vogel herum war. Hätte ich es in die Mitte gestellt, mit dem linken und rechten Brenner, wäre es wahrscheinlich weniger als eine Stunde gekommen. Am Ende nahm ich das meistgekochte Hühnchen auseinander, vom Grill, um es zu bestimmen brauchte noch etwas Zeit und das direkte Grillen der Stücke. Dadurch sind sie etwas kohliger, aber immer noch sehr gut. Mein Hauptproblem hier sind immer noch die seltsamen Richtungen um die Wasserpfanne, die dann zu einer Tropfpfanne wird. Verwirrend ist die Anleitung rund um die „Grillpfanne“, die später „Tropfpfanne“ genannt wird. Aus diesem Grund belasse ich dieses hier bei drei Sternen. Leckerer Vogel, aber das Rezept braucht mehr Aufmerksamkeit für Details oder vielleicht ein paar Bilder. Danke!Benjamin SingerToronto25.06.18Dies ist vorläufig, da ich noch koche, aber mein Vogel liest nach einer Stunde auf indirektem Weg, mit zwei Gasbrennern auf hoher Stufe, bei weitem nicht die gekochten Temperaturen - und mein Grillthermometer zeigt 500 an (wahrscheinlich jedoch ungenau) ).Außerdem würde ich gerne wissen, ob jemand versucht hat, es wie vorgeschlagen mit Bratenfett aus einer Pfanne zu servieren, die zu Beginn mit 1/2 Zoll Wasser gefüllt war. Ist das nicht eklig?

Bierdosen Hünchen

Elise gründete Simply Recipes 2003 und leitete die Site bis 2019. Sie hat einen MA in Lebensmittelforschung von der Stanford University.

Bin es nur ich, oder ist Bier eine Jungssache?

Hören Sie, ich bin mit vier jüngeren Brüdern aufgewachsen, und wenn Sie ihnen sagen, dass Sie ein halb ausgetrunkenes Bier in den Hintern eines Hühnchens geben und es grillen, würden sie sich wahrscheinlich für das Kochen interessieren.

Spaß beiseite, dies ist eine brillante Art, ein Hühnchen zu braten, auf dem Grill oder im Ofen. Ja, das Hühnchen sieht auf seiner Bierdose ziemlich lächerlich aus, bedeckt mit einem Kräuterreibe und halb bereit, dich zu grüßen.

Aber hör mir zu. Während das Hähnchen außen trocken gebraten wird, wird das Innere mit dampfendem Bier gebadet, wodurch das Hähnchenfleisch wunderbar saftig bleibt.


Wie man geräuchertes Bier kocht kann Hühnchen

Dies ist der einfachste Weg, unser Lieblingshühnchenrezept im Kamado Joe Grill-Raucher zuzubereiten.

1. Entfernen Sie das Päckchen Innereien aus der Hähnchenhöhle. Tupfe den Vogel mit Papiertüchern trocken.

2. Das ganze Hähnchen innen und außen mit dem Rub würzen. Drücken Sie den Rub auch auf die Außenseite des Huhns. (Vergiss die Flügelspitzen nicht.) Lasse ihn mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

3. Öffnen Sie das Bier und leeren Sie die Hälfte davon in die Auffangschale des Smokers.

4. Gießen Sie die Hühnermarinade auf die Oberseite der Bierdose.

5. Schieben Sie die Dose in die Körperhöhle des Huhns. Legen Sie das Hühnchen aufrecht auf den Bierdosen-Hähnchenständer, wenn Sie einen verwenden.

6. Richten Sie Ihren Smoker für indirekte Hitze ein. Verwenden Sie Holzspäne, Brocken oder Holzscheite, um eine gute Rauchentwicklung zu erreichen.

Elektroraucher verwenden Pellets. Ich habe mich für Jack Daniels Holzpellets entschieden, aber Sie können Hickory, Apfel, Mesquite oder andere Hölzer verwenden, die gut zu Hühnchen passen.

7. Halten Sie eine Rauchertemperatur zwischen 225 und 275 Grad F. (Ich stelle meinen Raucher auf 250 Grad ein.)

8. Stellen Sie das Hähnchen auf den Grill auf dem Bierdosenboden und kochen Sie es drei Stunden lang. Wenn Sie keine Fettpfanne mit Bier und Wasser verwenden, um das Hühnchen zu „dämpfen“, begießen Sie jede halbe Stunde mehr Hühnchenmarinade.

9. Wenn das Huhn eine Innentemperatur von 165 Grad F (etwa drei bis vier Stunden) erreicht hat, testen Sie, ob es gar ist, indem Sie eine Messerspitze in die dickste Stelle des Oberschenkels einführen. Wenn die Säfte klar sind, ist das Hühnchen mittelgroß.

Hinweis: Die FDA empfiehlt, bei 185 Grad F zu kochen. Viele Leute finden, dass dies das Hühnchen verkocht und austrocknet, also verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen.

10. Nehmen Sie das Huhn aus dem Raucher. Legen Sie das Hühnchen auf eine feste Oberfläche, wie ein Schneidebrett. Lassen Sie das Huhn 20 Minuten ruhen, damit die Säfte „fest werden“. Entferne vorsichtig die Bierdose. (Es wird sehr heiß!). Aufschneiden und servieren.

11. Bewahren Sie Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.


Grill für indirekte mittlere Hitze (350 °F bis 375 °F) vorbereiten. Heizen Sie den Grill vor, indem Sie alle Brenner auf mittel stellen. Brenner auf einer Seite des Grills ausschalten.

Hähnchen mit Öl einreiben. Reiben Sie den Hohlraum mit 1 Esslöffel Hühnchengewürz ein. Streuen Sie das restliche Hähnchengewürz gleichmäßig über die Oberfläche des Hühnchens.

Entfernen Sie etwa 2 Unzen Bier und stechen Sie 2 Löcher in die Oberseite der Dose. Hähnchen aufrecht halten (Beine nach unten) und geöffnete Bierdose in die Mulde stecken. Hähnchen aufrecht auf die unbeleuchtete Seite des Grills stellen. Positionieren Sie die Beine so, dass sie das Huhn am besten stützen (ähnlich einem Stativ). Deckel schließen.

Grillen Sie das Hähnchen 1 1/2 Stunden oder bis es durch ist (die Innentemperatur erreicht 165 ° F im Oberschenkel). Hähnchen vor dem Servieren aus der Dose nehmen.


Was ist Pellet Smoker Beer Can Chicken?

Zugegeben, Pellet Smoker Beer Can Chicken zeichnet sich allein durch seinen ungewöhnlichen Namen aus.

Aber was genau ist diese seltsame, nicht so zarte Delikatesse?

Bierdosenhühnchen beinhaltet das Kochen von Hühnchen über indirekter Hitze.

Ein Trockenreiben wird verwendet, um die Außenhaut zu aromatisieren. Eine halbe Bierdose wird in das Hühnchen gestellt, um es aufrecht zu halten und seine Feuchtigkeit während des Garens zu erhalten.

Das Ergebnis ist ein feuchter Vogel mit einem reichen, rauchigen Geschmack und einer dicken dunklen Haut. Die meisten denken, es ist absolut köstlich.


Raucher Bierdose Huhn

Bierdose Hühnchen oder in unserem Haus “sprite Chicken” ist eines unserer Familien-Familienmahlzeiten! Es ist wirklich SO lecker!

Hier sind einige unserer Familien, die andere beliebte Möglichkeiten haben, Hühnchen zu essen:

Blechpfanne Kung Pao Huhn | Hühnchen-Mozzarella- und Prosciutto-Bündel, | Cornflakes-Hähnchen-Tender.

Sind Sie es leid, Dinge im Haus zu kochen? Suchen Sie nach einer neuen Möglichkeit, Ihren Räucherofen zu verwenden, anstatt Rippchen oder Schweinekoteletts zu kochen?

Dieses Hühnchen-Rezept ist so lecker! Sie sind so gut, dass ich es liebe, 2 Hühner gleichzeitig zu kochen, damit ich die Reste für andere Rezepte verwenden oder einfach nur essen kann.

Dieses Rezept schafft das saftigste Hühnchen, das so aromatisch ist!

Hier sind meine Lieblingshühnerstände

Hähnchen für den Traeger vorbereiten

Wenn es gefroren ist, müssen Sie es vollständig auftauen

Tauen Sie es 24 Stunden pro 5 lbs im Kühlschrank auf

Wenn es frisch ist, müssen Sie das Huhn überprüfen, um sicherzustellen, dass sich nichts im Inneren des Huhns befindet

Manchmal sind sie in einer Tüte in der Mitte des Hühnchens, die ich für dieses Rezept normalerweise einfach wegwerfe.

Schneiden Sie das überschüssige Fett vom Huhn ab, falls vorhanden

Hähnchen innen und außen aufrichten und mit einem Papiertuch abtupfen

Wie man Bierdosenhühnchen macht

  1. Nachdem Sie die obigen Schritte befolgt haben und das Huhn fertig ist
  2. Schnapp dir eine Bierdose Hühnchen reiben und reibe damit das ganze Hühnchen ein
  3. Dann schnapp dir deine Bierdose Hühnchenstand
  4. Öffnen Sie die Dose Bier, Sprite oder Fresca und stellen Sie die Dose geöffnet in den Ständer
  5. Dann das Huhn (das abgerieben wurde) auf die Dose legen
  6. Stellen Sie den Traeger auf 350 Grad F, schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 15 Minuten vorheizen
  7. Legen Sie den Hähnchenständer (mit dem Hühnchen darauf) auf eine Blechpfanne und legen Sie ihn dann auf den Traeger und kochen Sie das Hühnchen 60-70 Minuten lang oder bis das Hühnchen 165 Grad F erreicht hat.
  8. Dann vom Grill nehmen und 5 Minuten ruhen lassen und dann das Hähnchen in Scheiben schneiden und servieren

Was kann ich mit den Resten machen?

Wenn Sie Fleischreste haben, schnitzen Sie es von den Knochen und legen Sie es in einen luftdichten Behälter. Das Fleisch in den Kühlschrank stellen und bis zu 4 Tage verwenden.


Hast du Hühnchen übrig?

Haben Sie schon einmal „Bierdosen“-Hähnchen in unseren Hähnchenbäckern gemacht und sich gefragt, was Sie aus den Resten machen könnten? Nun, wir haben eine Antwort für Sie. In diesem Artikel finden Sie einige Rezepte, die Sie mit Ihrem übrig gebliebenen Hühnchen zubereiten können, die sich hervorragend zum Einpacken für das Mittagessen oder zum Aufwärmen für das Abendessen eignen.

Dieser Artikel hat das Beste aus beiden Welten. Es bietet ein Hühnchenrezept zum Backen in Ihren Clay Coyote Hühnchenbäckern und dann vier übrig gebliebene Rezepte zum Ausprobieren! Diese vier sind Hühnchen-Tacos, cremiges Hühnchen Alfredo, Hühnchen-Pfanne und ein gehackter Südwest-Hühnersalat. Yum!

Dies ist eines meiner jüngsten Lieblingsgerichte: Hühnchensalatsandwiches. Mit dem übrig gebliebenen Hühnchen können Sie ein einfaches Gericht zubereiten, das Ihnen ein paar Tage lang ein Mittagessen gibt. Sie können es auf einem Croissant oder Sandwichbrot, über einer Salatmischung oder direkt aus dem Behälter essen.

Müssen Sie das gute alte Mac-Käse-Rezept aufpeppen? Fügen Sie etwas von Ihrem übrig gebliebenen Hühnchen hinzu! Zerkleinere das Hühnchen, stelle es etwa eine Minute lang in die Mikrowelle, um es aufzuheizen, und rühre es mit deinem Mac und Käse unter. Dies funktioniert auch gut mit anderen Nudelgerichten wie Hühnchen Alfredo, Nudelsalat oder Pasta mit etwas Olivenöl und gemischtem Gemüse.

Wenn Sie ein Fan von mexikanischem Essen sind, können Sie Ihr übrig gebliebenes Hühnchen verwenden, um Tacos, Enchiladas und Quesadillas zuzubereiten. Sie sparen Zeit, indem Sie das Fleisch bereits gekocht haben, also sind dies großartige Rezepte, wenn Sie in einer Zeitknappheit sind.

Diese Rezepte mögen schnell und einfach sein, aber es fehlt ihnen definitiv nicht an Geschmack! Sie haben noch keinen Hühnerbäcker? Besuchen Sie das Clay Coyote in Hutchinson, MN, um Ihren einzigartigen Hühnchenbäcker zu bekommen! Wir haben täglich geöffnet, Montag-Samstag 10-17 Uhr und Sonntag 12-16 Uhr. Sie sind in vier verschiedenen Glasuren erhältlich, sodass sicher auch eine für Ihren Stil dabei ist.


Vorbereitung

  1. Wenn Sie den Rub machen:
    1. Alle Zutaten in ein Glas geben, den Deckel luftdicht verschließen und schütteln. Vor Hitze oder Licht geschützt bis zu sechs Monate lagern. Ergibt ungefähr 1/2 Tasse. Genug für 4 bis 6 Racks Rippchen.
    1. Entfernen und entsorgen Sie das Fett direkt in den Körperhöhlen des Huhns. Nehmen Sie die Packung mit den Innereien heraus und legen Sie sie für eine andere Verwendung beiseite. Das Hähnchen von innen und außen unter fließendem kaltem Wasser abspülen, dann abtropfen lassen und mit Papiertüchern innen und außen trocken tupfen. Streuen Sie 1 Esslöffel des Einreibes in die Körper- und Halshöhlen, und reiben Sie einen weiteren Esslöffel über die gesamte Haut des Vogels. Wenn Sie möchten, reiben Sie einen weiteren 1/2 Esslöffel der Mischung zwischen Fleisch und Haut. Decken Sie das Hähnchen ab und kühlen Sie es ab, während Sie den Grill vorheizen.
    2. Stellen Sie den Grill für indirektes Grillen auf (siehe unten), indem Sie eine Fettpfanne in die Mitte stellen. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, heizen Sie ihn auf mittlere Stufe vor.
    3. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, legen Sie alle Holzspäne in die Räucherbox und heizen Sie den Grill auf hoch vor. Wenn Rauch auftaucht, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere.
    4. Pop die Lasche an der Bierdose. Mit einem "Kirchenschlüssel"-Dosenöffner 6 oder 7 Löcher in die Oberseite der Dose bohren. Gießen Sie den oberen Zoll des Bieres aus und löffeln Sie dann die restliche Trockenreibe durch die Löcher in das Bier. Halten Sie das Huhn aufrecht, mit der Öffnung der Körperhöhle nach unten, und stecken Sie die Bierdose in die Höhle.
    5. Wenn Sie mit Holzkohle fertig sind, werfen Sie die Hälfte der Holzspäne auf die Kohlen. Ölen Sie den Grillrost. Stellen Sie das Hähnchen in die Mitte des heißen Rosts über die Fettpfanne. Breiten Sie die Beine aus, um eine Art Stativ zu bilden, um den Vogel zu stützen.
    6. Den Grill abdecken und das Hähnchen 2 Stunden garen, bis es vom Knochen fällt. Wenn Sie Holzkohle verwenden, fügen Sie 10 bis 12 frische Kohlen pro Seite und die restlichen Holzspäne nach 1 Stunde hinzu.
    7. Hebe den Vogel mit einer Zange auf ein Schneidebrett oder eine Platte und halte den Metallspatel zur Unterstützung unter die Bierdose. (Halten Sie das Brett oder die Platte direkt neben dem Vogel, um die Bewegung zu verkürzen. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht mit heißem Bier verschütten.) Lassen Sie es 5 Minuten stehen, bevor Sie das Fleisch vom aufrechten Kadaver abschneiden. (Wirf die Bierdose zusammen mit dem Kadaver weg.)

    Auszug aus Das Grillen! Bibelausgabe zum 10. Jubiläum. © 1998, 2008 von Steven Raichlen. Arbeiter


    Rezeptzusammenfassung

    • 1/4 Tasse koscheres Salz
    • 1 Esslöffel hellbrauner Zucker
    • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
    • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
    • 2 Teelöffel geräucherter Paprika
    • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
    • 2 (3 1/2- bis 4 Pfund) ganze Hühner
    • 2 (12-oz.) Dosen Bier (wie Modelo Especial)

    Salz, brauner Zucker, Kreuzkümmel, Koriander, Paprika und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. (Wenn nötig, Innereien von Hühnern entfernen und wegwerfen oder für eine andere Verwendung aufbewahren.) Haut und Hohlräume von Hühnern mit Salzmischung bestreuen. Kühl, offen, mindestens 8 Stunden oder bis zu 24 Stunden.

    Heizen Sie einen Gasgrill auf einer Seite auf mittlere (350 °F bis 400 °F) vor. Offene Bierdosen gießen 1/2 Tasse Bier aus jeder Dose. (Trinken Sie das ausgegossene Bier oder reservieren Sie es für eine andere Verwendung.) Arbeiten Sie mit jeweils 1 Hühnchen, halten Sie das Hühnchen mit der Mulde nach unten aufrecht und setzen Sie 1 geöffnete Bierdose in die Mulde ein. Ziehen Sie die Beine nach vorne, um ein Stativ zu bilden, damit das Huhn aufrecht stehen kann.

    Legen Sie die Hähnchen aufrecht auf ungeölte Roste über die unbeleuchtete Seite des Grills. Mit Grilldeckel abgedeckt grillen, bis die Haut knusprig ist und ein Thermometer, das in die dickste Stelle der Oberschenkel eingeführt wird, 165 °F anzeigt, etwa 1 Stunde, 40 Minuten. 10 Minuten vom Grillrost nehmen. Dosen vorsichtig herausnehmen und Hühner vierteln.


    Bierdosen-Hühnchen-Rezept

    Es ist der Tag der Wertschätzung der Bierdose, und hier bei Weber wissen wir die Bierdose wirklich zu schätzen. Dieses Rezept ist ein Favorit im Restaurant und lässt sich ganz einfach zu Hause auf Ihrem Weber Grill nachkochen. Probieren Sie es aus, wenn Sie saftiges und würziges Hühnchen mögen!

    Sie können Webers Beer Can Chicken Rub verwenden oder den Rub mit den folgenden Zutaten von Grund auf neu herstellen.

    1 Teelöffel fein gehackte frische Rosmarinblätter

    ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    1 ganzes Huhn, etwa 4 Pfund, Hals, Innereien und überschüssiges Fett entfernt

    2 Teelöffel natives Olivenöl extra

    1 Dose (12 Flüssigunzen) Bier bei Raumtemperatur

    ½ Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken

    In einer kleinen Schüssel die Rub-Zutaten vermischen.

    Das Hähnchen rundherum leicht mit Öl einreiben. Das Hähnchen innen und außen mit dem Rub würzen. Stecken Sie die Flügelspitzen hinter den Rücken des Huhns.

    Bereiten Sie den Grill für das indirekte Grillen bei mittlerer Hitze vor (350 bis 450 °F).

    Öffnen Sie die Bierdose und gießen Sie etwa die Hälfte des Bieres aus. Geben Sie Rosmarin, Knoblauch, Zitronensaft, Thymian und rote Paprikaflocken in die Bierdose, um dem Dampf Geschmack zu verleihen. Mit einem Dosenöffner 2 weitere Löcher in die Oberseite der Dose bohren. Stellen Sie die Bierdose auf eine feste Unterlage. Legen Sie die Hähnchenhöhle über die Bierdose.

    Stellen Sie den Vogel auf der Dose auf den Grill und balancieren Sie den Vogel auf seinen beiden Beinen und der Dose wie ein Stativ. Bei indirekter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel grillen, bis der Saft klar ist und die Innentemperatur an der dicksten Stelle des Oberschenkels (ohne die Knochen zu berühren) 1¼ bis 1½ Stunden beträgt. Hähnchen und Dose vorsichtig vom Grill nehmen (Inhalt der Bierdose nicht verschütten, da sehr heiß) und 5 bis 10 Minuten ruhen lassen (die Innentemperatur steigt dabei um 5 bis 10 Grad). Heben Sie das Huhn aus der Bierdose und schneiden Sie es in Portionsstücke. Warm servieren.

    Das obige Rezept stammt aus Webers Neues echtes Grillen Kochbuch von Jamie Purviance, das hier erworben werden kann.


    Schau das Video: Stirlingmotor aus Bierdosen (August 2022).