Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Kuchen mit Schokoladenmousse und Sauerkirschen

Kuchen mit Schokoladenmousse und Sauerkirschen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich gebe zu, ich kann es kaum erwarten, in die Küche zu gehen, wenn ich weiß, dass ich einen Kuchen oder neuerdings Mayonnaise-Brot zubereiten muss. Normalerweise stelle ich verschiedene Kombinationen her, die mich vor allem geschmacklich zufriedenstellen, denn im Aussehen gibt es immer etwas zu verbessern.
Hätte mir vor diesem Kuchen jemand die Wahl zwischen einem Stück Schokoladenkuchen und einem Stück einer anderen Option, zum Beispiel Obst oder Karamell, getroffen, hätte ich nicht daran gedacht und hätte mich für Option zwei entschieden, also weniger Schokolade oder gar nicht. Ja, das klingt für mich ziemlich scheiße, sieht aus, als ob BT auch nicht für mich ist.
Ich präsentiere diese Torte als die beste in meinem Kochbuch und empfehle sie mit größter Zuversicht an einem Namenstag ..... zum selber backen oder verschenken.
Das Rezept stammt von Michel Roux, mit kleinen Modifikationen. Statt Kirschkompott habe ich leicht "eingeweichte" Kirschen verwendet. Die Oberseite ist genuesischer Typ, bestreut mit gebranntem Zuckersirup, dem ich ein wenig Kirsche hinzugefügt habe, und die Creme ist eine Schokoladenmousse, die Anglaise-Cremes und Sauerkirschen enthält. Für die Dekoration habe ich für eine zusätzliche Farbe kandierte Kirschen und ein paar Schokolocken verwendet.
Wow, buchstäblich habe ich ihn nicht umsonst gelobt!

Weizenzutat:

  • 110 gr gesiebtes Weißmehl
  • 60 gr gesiebter Kakao (niederländischer Kakao)
  • 6 Eier
  • 190 gr Zucker
  • 45 gr geschmolzene Butter

Schokoladenmousse Zutat:

  • 300 gr Schokolade mit mind. 70% Kakao in Stücke gebrochen
  • 300 ml flüssige Sahne für Schlagsahne
  • 240 gr Milch
  • 60 gr Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Sirup :

  • 3 Esslöffel Zucker
  • 150 ml Wasser
  • 3-4 Esslöffel Kirsche

Dekoration und Füllung:

  • Sauerkirschen (ohne Kerne)
  • kandierte Kirschen
  • 50 gr Schokolade für Aallig

Schokoladenkuchen mit Kirschen

Dies Schokoladenkuchen mit Kirschen Es ist perfekt für Feiertage, Geburtstage oder Familienfeiern, wenn Sie mit wenig Aufwand Ihre Verwandten und Freunde beeindrucken können. Wenn Sie Kuchen von Grund auf backen möchten, ist dieses Rezept für Sie.

Mit den bevorstehenden Feiertagen stehen die Kuchen wieder im Rampenlicht. Am besten sind meiner Meinung nach die Torten, weil sie meist schön dekoriert sind, von allen gut angenommen werden, als Weihnachtsgeschenk gemacht werden und noch mehr geschätzt werden, wenn sie zu Hause gemacht werden.

Dieser Kuchen ist einfach zu machen und sehr lecker. Es kann mit frischen, gefrorenen Kirschen, aus Kompott oder sogar aus Kirschen hergestellt werden. Wenn Sie Sauerkirschen mögen, ist der Kuchen natürlich am besten, aber nicht mit anderen Kirschen gemacht, lässt er keine Wünsche offen.

Schokolade und Kirschen passen gut zusammen, was diesen Kuchen hervorragend macht.

Wie man Schokoladenkuchen mit Kirschen macht:

Die Oberseite ist eine Kombination aus Zucker, Mehl, Kakao, Öl, heißem Wasser, Backpulver und Backpulver. Es ist einfach zu tun. Das Mehl wird separat mit Natron und Backpulver vermischt. Das Eiweiß wird vom Eigelb getrennt und hart geschlagen. Das Eigelb mit Zucker, Wasser, Öl und Kakao mit einem Schneebesen oder einem elektrischen Mixer gut einreiben.

Die Eigelbcreme über das Eiweiß geben, dabei leicht von unten nach oben rühren, damit die Luft aus dem Eiweiß nicht verloren geht. Dann das Mehl mit Backpulver und Natron dazugeben. Mit einem Spatel von unten nach oben mischen.

Die Komposition in eine Kuchenform mit abnehmbaren Wänden, 23 cm, geben und unten mit Backpapier auslegen. Bei 175 °C etwa 20 Minuten backen oder bis es den Zahnstochertest besteht. In der Form abkühlen lassen.

Während die Arbeitsplatte backt, machen Sie Sahne, eine Kombination aus Butter, Zucker und einem einfachen Pudding aus Milch, Stärke und Kakao. (Siehe Rezept unten und notwendige Zutaten). Fügen Sie dieser Creme geschmolzene Schokolade und Kirschen in beliebiger Form hinzu. Wie ich oben sagte, können Sie frische entkernte Kirschen, gefrorene, Kompott oder sogar Sauerkirschen geben.

Der Kuchen ist so gebaut, wie er gebacken wurde, was gut wäre, wenn die Wände abnehmbar wären. Die Oberseite ist nicht geschnitten, sondern in Form gehalten, darüber wird die Sahne hinzugefügt, von der einige Löffel aufbewahrt werden, um den Kuchen zu dekorieren. Den Kuchen einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Creme fest ist, nehmen Sie den Kuchen aus der Form, in der er gebaut wurde, und legen Sie ihn auf einen Metallgrill, unter dem ein normales Backblech platziert wird. Der Zuckerguss aus Schokolade und Butter, der vorher verschmilzt, wird warm über die Torte gegossen und lässt die Schokolade auf ihren Bildern fließen.

Mit dem Rest der Sahne dekorieren, aus der Sie Haselnüsse mit Pos und Kirschen gießen können.

Wenn Sie aus diesem Rezept individuelle Desserts zubereiten möchten, backen Sie den Tortenaufsatz in rechteckiger oder quadratischer Form und schneiden Sie ihn nach Belieben in Stücke. Sie können den Kuchen in Metallformen bauen und dann nach Belieben dekorieren.

Dieser Kuchen ist jeder Feier würdig. Es ist ganz einfach zuzubereiten, mit einem dünnen Boden der Arbeitsplatte und einer flauschigen Schokoladencreme, wie eine Mousse, die jedem gefallen wird.


Tort Alina Küche

Dieser Kuchen enthält zwei Schichten Schlagsahne und eine Schicht Schokoladenmousse.

Zutaten

Zutaten für Gelee:

  • 600 Gramm Kirschen (frisch oder gefroren)
  • 100 Gramm Zucker
  • ein Esslöffel Stärke
  • ein Umschlag mit roter Gelatine zur Dekoration

Zutaten für Sirup:

  • Saft aus 2 Gläsern mit 800 Gramm Kirschkompott
  • Zucker nach Belieben
  • 100 ml gehackt

Zutaten für Schokoladenmousse:

  • 200 Gramm dunkle Schokolade (70% Kakao)
  • 200 ml flüssige Sahne für Sauerrahm
  • 150 Gramm Philadelphia-Käse
  • 2 Esslöffel Puderzucker

26 cm oben & # 8211 hier

1,4 kg frisch & # 8211 800 Gramm für die Füllung, 600 Gramm für die Dekoration (ich habe aus Gusturi Romanesti Sahne 30% Fett, mit Puderzucker, wie ich am Ende des Rezepts hier beschrieben habe)

Vorbereitung

Die Oberseite wird am Tag vor dem Zusammensetzen des Kuchens vorbereitet.

Zubereitung der Schokoladenmousse:

Die Schokolade in Stücke brechen, mit der Schlagsahne mischen und geschmolzen auf das Feuer legen, bis die Schokolade weich wird.

Mit einem Löffel gut homogenisieren und in einer abgedeckten Schüssel einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Schokolade eine cremige Konsistenz angenommen hat, aus dem Kühlschrank nehmen.

Den Philadelphia-Käse separat in einer anderen Schüssel mit zwei Esslöffeln Puderzucker einreiben (nicht viel, aber genug zum Mischen).

Den Frischkäse nach und nach über die Schokolade geben. Gut verrühren, bis eine feine und schaumige Creme entsteht.

Sirupzubereitung:

Der Saft aus dem Kompott wird zusammen mit dem Zucker auf das Feuer gelegt, bis der Zucker schmilzt. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Kirschen hinzu. Lass es abkühlen.

Gelee Zubereitung:

Die Kirschen werden zusammen mit dem Zucker auf das Feuer gelegt.

Aufkochen, bis der Schaum auf der Oberseite zu verschwinden beginnt.


Die Stärke in 3-4 EL Kompott auflösen und über die Kirschen geben.

Lassen Sie es einige Minuten einwirken und fügen Sie dann Gelatine (Gelee Cake) hinzu, die in einigen Esslöffeln Kompott aufgelöst ist.

Weitere 2-3 Minuten kochen und die Hitze ausschalten, dann abkühlen lassen.

Zur Montage wird ein 28 cm Tortenring (2 cm größer als die Oberseite) verwendet.

Die Tortenoberseite ist in vier Teile geschnitten.

Legen Sie das erste Blatt auf die Montageplatte, Sirup, fetten Sie mit Gelee ein und geben Sie Schlagsahne über das Gelee (ca. 400 Gramm pro Schicht).

Wir legen das zweite Arbeitsplattenblatt, wir Sirup, wir legen das Gelee und über das Gelee legen wir die Schokoladenmousse.

Wir legen das dritte Blatt auf die Theke, wir Sirup, wir geben Gelee und wir fügen Schlagsahne (400 Gramm) über das Gelee.

Wir legen das vierte Blatt Arbeitsplatte und Sirup.

Wir lassen es etwa zwei Stunden in der Kälte, dann nehmen wir es heraus und dekorieren es nach Belieben.

Dekor & # 8220Floricele & # 8221

Zur Dekoration habe ich Mandelflocken, Johannisbeeren, kandierte Kirschen und weiße Schoko-Punkte verwendet.

Ich habe die weißen Schokoladenpunkte mit einem Ende in geschmolzener dunkler Schokolade zu gleichen Teilen mit flüssiger Sahne eingeweicht.


Einfache und zugängliche illustrierte Rezepte

Cupcakes-Zutat:
250 gr Mehl
150 gr Zucker
80 gr Butter
150 gr süßer Hüttenkäse
90 gr Milch
Vanille Essenz
1 Päckchen Backpulver
4 Eier
Kirsche

Alle flüssigen Zutaten in einer Schüssel vermischen: Eier, Milch, Vanilleessenz und warme geschmolzene Butter
In einer separaten Schüssel die festen Zutaten vermischen: Mehl mit Backpulver und Zucker vermischt.
Die festen Zutaten nach und nach über die flüssigen gießen und gut vermischen, in den erhaltenen Teig gut abgetropften Hüttenkäse und Kirschen, die ich ohne Auftauen in den Teig gegeben habe, einarbeiten, die mit Butter und Mehl oder mit Muffinpapier belegten Muffins zur Hälfte füllen und Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25-30 Minuten backen.

Schokoladenmousse Zutat:

80 ml flüssige Sahne
1/2 Beutel Gelatine in 30 ml Wasser eingeweicht
200 ml Schlagsahne
200 gr Milchschokolade

Die flüssige Sahne zusammen mit der Schokolade erhitzen, bis sie geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und die Gelatine hinzufügen. Gut mischen, bis die Gelatine schmilzt. Wenn die Zusammensetzung warm bis kalt ist (achten Sie darauf, dass sie nicht hart wird), geschlagene Sahne untermischen. Wenn diese Zusammensetzung zu flüssig ist, lassen Sie sie im Kühlschrank, bis sie aushärtet. Die kalten Cupcakes garnieren und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


ZUTAT:
(für einen 20 cm Kuchen)

Für die Arbeitsplatte:
4 Eier
200 g Zucker
200 g Mehl
100 ml Öl
1/2 Päckchen Backpulver mit 1 EL Zitronensaft abgelöscht
1/2 Teelöffel Vanilleessenz
50 g geschmolzene Zartbitterschokolade im Wasserbad

Für Schokoladencreme:
60 g dunkle Schokolade
120 g Milchschokolade
150 g flüssige Sahne

Für Kirschmousse:
200 g entkernte Kirschen aus Kompott
200 ml Kirschkompott
3 Esslöffel Zucker
200 ml flüssige Sahne
8 Blatt Gelatine

Zur Dekoration:
100 g geschmolzene Schokolade im Wasserbad
2 Esslöffel Milch

Für diesen Kuchen werden wir am Anfang mit der Zubereitung der Cremes beginnen, da sie Zeit zum Aushärten brauchen.
Für die Schokoladencreme die Schlagsahne zusammen mit der Schokolade in ein Wasserbad geben. Lassen Sie es nur solange auf dem Feuer, bis die Schokolade geschmolzen ist, und rühren Sie ständig in der Schüssel um.

Gut mischen, dann für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis es hart wird.

Die Kirschen im Zuckerkompottsirup aufkochen. Nach dem Kochen geben wir sie zusammen mit dem Saft weiter und stellen sie dann wieder auf das Feuer. Vom Herd nehmen und die 10 Minuten eingeweichte Gelatine hinzufügen. Die Schlagsahne etwas abkühlen lassen, ohne dass die Mousse vollständig geronnen ist, mischen und aushärten lassen.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz hart schlagen. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie weiter, bis er schmilzt. Das Eigelb (einzeln oder alle auf einmal) über das Eiweiß geben und mit einem Löffel oder einem Schneebesen leicht vermischen.

Fügen Sie nacheinander Öl, Backpulver, geschmolzene Schokolade und Mehl hinzu und mischen Sie leicht mit einem Löffel, bis die Zusammensetzung homogen ist.

Den Teig in ein mit Öl und Mehl ausgelegtes Blech oder mit Backpapier füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Minuten backen. Wir testen mit dem Zahnstocher, ob er gebacken ist. Entfernen Sie die Oberseite auf einem Kuchengitter und lassen Sie es abkühlen, dann schneiden Sie es in 3 gleiche Teile, die wir sirupieren. Sirup Ich habe es aus 120 ml Wasser, 2 Päckchen Vanillezucker gemacht, aufkochen lassen bis der Zucker schmilzt, warten bis es abgekühlt ist und 1/4 Teelöffel Rum dazugeben.

Wir legen die erste Arbeitsplatte in ein Tablett mit abnehmbaren Wänden. Mit der Mousse de Vinise bedecken, den zweiten Deckel auflegen, dann die Hälfte der Schokoladencreme, zum Schluss mit dem dritten Deckel bedecken. Den Kuchen 4-6 Stunden abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen, mit dem Rest der Sahne bedecken und mit geschmolzener Schokolade und Schokostückchen dekaramieren.


Einfache und zugängliche illustrierte Rezepte

Für die Oberseite: Etwa ein Päckchen Kekse zerdrücken und ein halbes Päckchen Butter schmelzen. Mischen Sie die 2 und fügen Sie möglicherweise weitere Essenzen oder etwas anderes hinzu (ich habe Rum und Vanillezucker von mir verwendet).

Mousse (sie sind gleich, aber die Art der Schokolade unterscheidet sich - ich habe sie mit Weiß, Milch und Schwarz gemacht). Mengen für einen einzelnen Typ:

150 ml flüssige Sahne
1 Päckchen Gelatine
200 gr Schokolade
200 ml Schlagsahne

Weichen Sie einen Beutel Gelatine in 30 ml Wasser ein, nicht in 100, wie auf dem Beutel angegeben. Dann werden 150 ml flüssige Sahne zusammen mit der Schokolade erhitzt und dann rührst du die Gelatine in diese heiße Flüssigkeit, damit sie ebenfalls schmilzt. Schlagen Sie zuerst die Schlagsahne auf (für jede Art von Mousse benötigen Sie ca. 200 ml Schlagsahne). Mischen Sie die Flüssigkeit (nachdem sie abgekühlt ist, aber achten Sie darauf, dass sie nicht hart wird) mit Schlagsahne.

Ich habe den Kuchen in Form eines abnehmbaren Kuchens gemacht (es ist irgendwie der einzige, der für diese Komposition geeignet ist). Also stellst du die Arbeitsplatte, du legst sie in den Kühlschrank, du legst Mousse 1 ein, legst sie zum Aushärten in den Kühlschrank und nachdem sie ausgehärtet ist, beginnst du, Mousse 2 zuzubereiten, die du dann über Mousse 1 gibst und in den Kühlschrank legst und demnächst. Sie können es in dünnen Schichten mit weißer Mousse, Schwarzbraun, Weißschwarzbraun usw.



Bemerkungen:

  1. Burns

    Genau das, was Sie brauchen. Ein interessantes Thema, ich werde mich beteiligen. Ich weiß, dass wir gemeinsam zur richtigen Antwort kommen können.

  2. Scand

    Nada syo nimm es zur Kenntnis !!!!

  3. Abbot

    Nun, warum ist es so? Ich denke, warum sie diese Bewertung nicht klären.

  4. Hurlbert

    Sein erreichte noch nicht.

  5. Dempsey

    Eine gute Antwort, herzlichen Glückwunsch

  6. Wayte

    Wahrscheinlich ja

  7. Curt

    Tolle Option



Eine Nachricht schreiben