Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Können Sie die lächerlichen Preise dieser lächerlichen Vollwertprodukte erraten?

Können Sie die lächerlichen Preise dieser lächerlichen Vollwertprodukte erraten?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Oh, Vollwertkost. Das Lebensmittelgeschäft, das Sie lieben zu hassen und hassen zu lieben. Der Laden lockt wie eine Oase für Naturkost-Enthusiasten und glutenfreie Veganer überall, mit Produkttransparenz, einer unmöglich zu replizierenden Fähigkeit, auf dem Laufenden zu bleiben, und genug überteuerte Produkte, um ein kleines Dorf zu ernähren.

Aber manchmal geht die bundesweite Kette ein wenig zu weit.

Klicken Sie hier für die lächerlichen Preise dieser lächerlichen Vollwertprodukte.

Wenn es um lächerliche Food-Trends geht, können wir vieles tolerieren – aber diese unnötigen Produkte sind so teuer, dass wir uns fragen müssen, wer außer Gwyneth Paltrow wirklich welche kauft.

Es gibt natürlich Möglichkeiten, bei Whole Foods einzukaufen, ohne die Bank zu sprengen. Und einige dieser Artikel haben eine fragliche Seltenheit oder einen ernährungsphysiologischen Nutzen. Aber wenn es darauf ankommt, hat sich das Leben von niemandem jemals so dramatisch verändert wie seine Bankkonten, als sie mit diesen ungewöhnlichen Gegenständen protzen.

Ein Sixpack Saft für fast fünfzig Dollar? Ein einziges Quadrat Schokolade für fast zehn? Wann wird der Wahnsinn enden?

Klicken Sie hier, um die lächerlich günstigen Whole Foods-Artikel vor Ihrem nächsten Lebensmittelgeschäft anzuzeigen.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel davon in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke —it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 USD / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza.Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig.Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet.Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack.Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $.Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Ich habe fast einen ganzen Tag bei Wegmans verbracht und hier ist, was ich gelernt habe

Die schnell wachsende Supermarktkette ist eine der besten in Amerika, und hier ist der Grund.

Die Subs sind, wie sie dich bekommen. Meine erste Begegnung mit Wegmans vor Jahren geschah, weil dieses Mädchen, das ich kannte, in der Nähe des in Bethlehem, Pennsylvania, lebte und aufhören würde, darüber zu reden, wie großartig sie waren. Ich habe es nicht verstanden, als Sie zuerst ein Wegmans betreten, sieht es sehr nach einem Supermarkt aus, damals war ich ziemlich tief in der Religion, die Whole Foods war. Zunächst einmal war die Beleuchtung bei Wegmans völlig falsch. Die Backwaren schienen handwerklich genug zu sein. Auf der heißen Bar war lo mein verschrumpelt. Wegmans schien, ich weiß nicht, Basic, was wir damals natürlich gesagt haben, noch nicht.

Und dann hatte ich ein Sub. Ich denke, sie kosten damals ungefähr das, was sie heute kosten – eine kleine für 4 $, eine mittlere für 5,99 $ und eine große für 8,99 $, letztere groß genug, um 2 bis 4 Personen zu ernähren, es sei denn, ich bin es, in diesem Fall sind es 2 bis 4 Leute, die sich ihr eigenes U-Boot zulegen müssen, wenn sie essen wollen.

Das Brot war frisch, und es war echt, wie ich mich aus meiner Kindheit erinnere, nicht diese bauschige Wolke, zu weißer Unsinn, den wir heute in Supermärkten und vielen Sub-Shops als normal hinnehmen. Am meisten erinnere ich mich, wie groß das U-Boot war. Ich glaube, es gab mehr Thunfischsalat auf diesem Ding, als ein Mensch in einer Woche essen sollte. Es gab süße und scharfe Paprikaschoten, eine Art Käse (sie hatten nicht Cheddar, die offensichtliche Paarung mit Thunfisch, aus Gründen, die ich nicht herausfinden konnte) und ein Kräuteröl der Hausmarke, das sie anscheinend in Flaschen verkauften. Ich konnte nicht darüber hinwegkommen, wie großartig das Ding war, welchen großen Wert es hatte. Jahrelang habe ich jedes Mal, wenn ich durch das Lehigh Valley gefahren bin, angehalten und ein U-Boot genommen.

Wegmans wurde 1916 in Rochester, New York, gegründet. Die Marke ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des westlichen New Yorker Lebens. Von den über 90 Geschäften, die das Unternehmen jetzt eröffnet hat, befindet sich etwa ein Drittel in diesem eher abgelegenen Teil des Staates, einem Teil der Welt, der relativ wenige Amerikaner entscheiden sich jetzt, sich niederzulassen. Ungefähr um die Jahrhundertwende begann Wegmans, in die weite Welt zu schauen und eröffnete Geschäfte in verschiedenen wohlhabenden Städten in New Jersey innerhalb des Pendlergürtels. In kurzer Zeit war Wegmans zu einer Sache geworden. Eine Sache, die jeder haben wollte.

Irgendwann ging ich über den Nebentresen hinaus, der sich normalerweise direkt vor dem Laden befand, und begann, mich zu erkundigen. Vor allem die neueren Läden zeichnen sich durch ihre Weite aus – sie können beeindruckend sein, bis Sie wissen, was wo wo ist. Ich fing an, begehrlich nach den Produkten der Hausmarke zu suchen, oft Bio, oft sehr günstig. Ich wunderte mich, wie breit die Gänge waren, wie sauber die Läden waren, dass es immer mehr Kassierer zu geben schien, als sie brauchten, und dass sie immer da waren, am Ende ihrer Station standen und einem so zuwinkten Du warst ein Flugzeug, das nach einem Landeplatz suchte. Es war alles sehr beeindruckend, um es gelinde auszudrücken, aber letztendlich ist es ein Supermarkt, und ich habe nie in der Nähe eines Wegmans gelebt, und mit Supermärkten wie im Leben können Fernbeziehungen schwer zu pflegen sein.

Ein paar Jahre später hatte ich das Glück, nach Baltimore zu ziehen, in dessen Vororten Wegmans liegt. Ich kam schnell, um mich woanders einzukaufen. Ich entdeckte ihre 40 oz. Säcke—it&aposs viel— Bio-Müsli für 8,99 $, was mich wochenlang durchgehalten hat. Griechischer Joghurt, 32 Unzen, kostete 3,99 $. Ein Dutzend große Bio-Eier, 2,99 $ mit der Shoppers Club-Karte, ohne die Sie Wegmans natürlich nicht betreten können.

Nach Jahren der Loyalität gegenüber Whole Foods fühlte ich mich, als wäre ich aus einer Höhle in die Sonne gegangen. Ich kaufte gutes, einfaches, qualitativ hochwertiges Essen zu sehr vernünftigen Preisen. Es erinnerte mich an den Einkauf in einem guten europäischen Supermarkt, wo die Preise oft so günstig sind, dass man nach Hause randalieren möchte und sich daran erinnert, wie sehr wir Amerikaner von Big Grocery abgespritzt werden.

Würde die Magie von Dauer sein, fragte ich mich? In den letzten Jahren ist Wegmans in beeindruckender Weise gewachsen und wird schnell zu Favoriten in einer ganzen Reihe neuer Märkte. North Carolina—im Jahr 2019 werden sie endlich in New York City im neu entwickelten Brooklyn Navy Yard eröffnet. Wie ist Ein Familienunternehmen wird es schaffen, so ein Riese zu werden?

Das neueste Geschäft wurde erst vor wenigen Wochen im ruhigen Vorort Montvale im Norden von New Jersey eröffnet, nur eine kurze Fahrt von New York City entfernt. Ich habe mich an einem Sonntagnachmittag in den 108.000 Quadratmeter großen Laden gewagt – normalerweise das letzte Mal, dass man in einem Supermarkt sein möchte, auch wenn es der glücklichste Supermarkt der Welt ist. Ich dachte, ich habe meine Antwort.

Ich machte mir beim Einkaufen heimlich Notizen und begann eine Liste mit Gründen zusammenzustellen, warum ich Wegmans für so einen tollen Supermarkt halte. Nach ungefähr 1.000 Wörtern beschloss ich, dass es für mich wahrscheinlich an der Zeit war, rauszukommen und etwas frische Luft zu schnappen. Hier die bearbeitete Version.

Wegmans ist im Wesentlichen perfekt, aber erst nachdem Sie gelernt haben, wie man dort einkauft. Wie viele Supermärkte bietet Wegmans tolle Werte, Seite an Seite mit vielen Dingen, die überhaupt keinen Wert haben. Während viele Leute viel Wert auf das zubereitete Essen legen, habe ich es nie als besser oder preislich attraktiver empfunden als die Alternative, mit einigen Ausnahmen, die ich unten skizzieren werde. Wegmans ist, um es klar zu sagen, ein großartiger Ort zum Einkaufen, wenn Sie gerne zu Hause kochen. Danach ist es nur ein weiterer gehobener Supermarkt, der die Leute erfolgreich dazu gebracht hat, 8,99 $ / Pfund für Makkaroni und Käse zu bezahlen.

Nehmen wir uns jedoch einen Moment Zeit, um über die Subs und die Pizza zu sprechen. Wenn Sie Wegmans betreten und zu faul sind oder keine Sachen kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können, sind die Subs, wie bereits erwähnt, ein Muss, dicht gefolgt von der Pizza. Den ganzen letzten Sommer hatten sie dieses Angebot an der Pizzatheke (in jedem Wegmans, das ich besuchte, was viel war) für einen auf Bestellung gebackenen 10-Dollar-Kuchen, der im neuen Montvale-Laden absolut riesig war High-End-Pizzaofen und machten mittlere Margherita-Torten für 9 $, die eigentlich wirklich gut waren und zwei servierten. Um jeden Preis ist ihre Pizza wirklich ein tolles Angebot.

Ihre Hausmarke ist eine der besten Kombinationen von Qualität und Preis, die Sie jemals finden werden. Der Joghurt und das Müsli, die ich bereits erwähnt habe, sind perfekte Beispiele. Müssen Sie eine Menge Sandwiches machen? Kaufen Sie 30 Unzen. von dünn geschnittenem Schinken oder Truthahn, für 8,99 $. Käse auch� oz. oder 44 Scheiben, ab 6,99 $ für Mozzarella, Provolone und Monterey Jack. Willst du eine ganze Reihe von aromatisiertem Sprudelwasser? Mit meiner Shoppers Club-Karte hätte ich fünf 12er-Packs für 11 Dollar kaufen können. (Nimm das, La Croix.) Haben Sie hungrige Kinder? Ein extrem guter, 12 oz. Muscheln und Cheddar-Abendessen kostet 1,79 $ 𠅊my&aposs chintzy, geschmacklos 10 oz. Version wurde kürzlich bei Target für 3 US-Dollar verkauft. Geriebener Käse begann bei nur 1,99 US-Dollar. Gefrorene Waffeln waren 24 für 2,99 $, Dosen Albacore 99 Cent, 24 Unzen Tomaten-Basilikumsauce für 99 Cent, 4 Pfund. Spaghetti für nur 2,99 $. Ein versierter Käufer, der eine nicht wählerische Familie ernährt, könnte hier wirklich sauber machen, ohne zu Costco gehen zu müssen. (Entschuldigung an Leute, die Costco lieben.)

Vieles davon ist auch organisch. Eine Gallone Bio-Milch kostet jetzt durchschnittlich etwa 6,50 US-Dollar. Wegmans verkauft es für 5,49 US-Dollar. Dosen mit schwarzen Bohnen, ein Viererpack, kosten hier 3,69 Dollar. Ein großer Laib frisch gebackenes Bio-Sauerteigbrot in der Bäckerei, $ 4,50.

Im Bereich Produkte werden Sie Trader Joe&aposs vergessen. Eine typische Produktabteilung von Wegmans hat die Größe eines halben Trader Joe&aposs-Ladens. (Nein, wirklich — ist es irgendwie.) Es ist vollgepackt mit Optionen, sowohl biologisch als auch nicht biologisch, und die Preise sind zwar nicht einheitlich besser als alle anderen, sind aber großartig𠅅 oz. Muscheln von Bio-Salat begannen bei 2,49 $, 5 oz. Baby-Rucola kostete 1,99 Dollar, Bio-Bananen kosteten 59 Cent pro Pfund.

Der Shoppers Club ist ein Club, in dem Sie Mitglied werden möchten. Sie sparen nicht nur eine Menge Geld, es gibt auch eine App, die Ihnen hilft, den Überblick zu behalten, Coupons basierend auf Ihren Einkaufsgewohnheiten anbietet und Ihnen hilft, Listen zu führen, was Sie gerne kaufen , tut es aber ganz gut.

Sie haben eine ganze Theke, die nur Zoodles macht. Okay, nicht ganz, aber die Veggie-Theke, die ich im Montvale-Laden gesehen habe, hatte ein ganzes Team von Leuten, die alle Arten von Gemüse zubereiteten, damit die Leute sie mit nach Hause nehmen und kochen können, wenn Sie super faul sind. Gemüsepürees, alle möglichen Dinge, die gehackt und gewürfelt und in Scheiben geschnitten werden – im Grunde genommen wie die heiße Bar für Leute, die von Hühnchenangeboten entsetzt sind.

Seien Sie vorsichtig, denn Sie können wahnsinnig viel Geld für zubereitetes Essen ausgeben, das absolut ein Hit oder Miss ist. Sie machen zum Beispiel Mini-Schichtkuchen, die für 8 Dollar verkauft wurden und wie eine Schachtelmischung einen Tisch weiter schmecken, aber Mini-Kuchen waren für 6 Dollar schrecklich gut. Burger in der hauseigenen Burgerbar, die an vielen neuen Locations zu finden ist? Mieser Wert, bei $10 oder mehr mit ein paar Pommes. Gefrorener Vanillepudding dagegen am selben Tresen für ein paar Dollar absolut. Auf dieser Seite des Ladens müssen Sie smart einkaufen.

Wenn sie an dem Ort, den Sie besuchen, einen Spirituosenladen haben, bereiten Sie sich darauf vor, wirklich neidisch zu sein. Morgen (nein, im Ernst, fast, wie es scheint) lächerlicher Weinangebote für den Anfang. Es hängt natürlich davon ab, wo sie sich befinden, aber ihr neuer Laden in Hannover, New Jersey, den ich kürzlich auch besucht habe, hat einen Spirituosenladen, der so groß ist, dass es einer besonderen Reise bedarf. (Ich weiß, dass ich zurück sein werde, und zwar bald.)

Am Ende ist das Beste an Wegmans, dass sie alles haben. Egal, ob Sie hier trocken gereifte Ribeyes, eine Ansammlung von Schneekrabbenbeinen für 8,99 USD oder 15 USD für ein Abendessen im Wert von einer Woche ausgeben, das Beste an Wegmans ist, dass es für alle Menschen alles bietet. Es hat anscheinend keine andere Absicht, als Ihnen das zu besorgen, wonach Sie suchen, und dies geschieht auf eine Weise, die es irgendwie nicht erfordert, dass sie schrecklich sind Arbeiten für. (2017 belegte Wegmans den zweiten Platz.) Offensichtlich war es alles andere als eine sanfte Erfahrung, einen Sonntagnachmittag dort zu verbringen, sicherlich nicht in Bergen County, New Jersey, und schon gar nicht ein oder zwei Wochen nach der Eröffnung. Trotzdem, als ich mit einer Tüte voller Essen, die mich ungefähr 12 Dollar kostete, auf den Parkplatz ging, fühlte ich mich immer noch genauso wie beim Eintreten. Es mag bestimmte Dinge an anderen Ketten geben, die ich vermisse, aber wenn ich mich entscheiden müsste? einen amerikanischen Supermarkt und bleibe für immer dabei, es wird wohl immer Wegmans sein.


Schau das Video: . u0026 CHAT IM BACK (Juni 2022).