Cornlets mit Marmelade

  • 800 g Blätterteig
  • Marmelade (ich habe Brombeeren verwendet)
  • Puderzucker

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Marmeladen mit Marmelade:

Der aufgetaute Teig wird ausgebreitet und in 12 Quadrate geschnitten.

Die Marmelade auflegen und die Croissants formen.

Bei mittlerer Hitze backen, bis sie oben leicht gebräunt sind.

Vor dem Servieren mit Zucker bestäuben.

Guten Appetit!



Der Juni ist im Volksmund als der Monat der Kirschen bekannt, gerade weil jetzt die Zeit der Kirschen ist. Die leckersten und duftendsten Kirschen reifen im Juni. Ebenso die Kirschen. Sie machen außergewöhnlich gute Marmeladen. Für die Zubereitung von Croissant-Teig können Sie anstelle von Schmalz Butter verwenden.

Zutaten

3 Tassen Weißmehl
1 Tasse Schmalz
2 Päckchen Vanillezucker
3 ganze Eier
1 Prise Salz
200 Gramm Zucker
die Schale einer Zitrone
1 Backpulver.

Zubereitungsart

Schmalz schmelzen, mit Mehl und anderen Zutaten mischen, kneten, bis der Teig bindet, 15 Minuten ruhen lassen, dann mit einem Nudelholz verteilen, das resultierende Blatt in Dreiecke schneiden. In sie Marmelade (Walnuss, Scheiße) geben, rollen und 15 Minuten bei 200 Grad backen. Wenn die Croissants heiß sind, Puderzucker darüberstreuen.


Junge Croissants mit Scheiße

Die Hefe in warmer Milch auflösen und 4 Teelöffel Zucker hinzufügen. Alice albinutza Ich hatte Lust auf beschissene Croissants, plötzlich in der Tiefe. Das Rezept für zarte Donuts mit Scheiße ist wirklich wunderbar. Kalorien: 84 Rezepte Donuts & # 8211 Lecker. In einer Schüssel die Hefe mit dem Zucker einreiben, bis sie flüssig ist. Ich habe lange nach einem Rezept für schmalzfreie Croissants gesucht und es stellte sich heraus, dass ich sie mit Aprikosenmarmelade gemischt mit gemahlenen Walnüssen und etwas gefüllt habe.

Diese zarten Croissants mit Marmelade oder Kirschen sind das Symbol für alles. Die Butter dazugeben und mit einem Löffel vermischen, dann die Hefe hinzufügen und noch einmal mischen. Zubereitung: Mehl in die Schüssel des Mixers geben, Hefe in 100 ml Wasser plus einem Teelöffel Zucker auflösen, ein Loch hineindrücken. Die Croissants werden aus gesäuertem Hefeteig hergestellt und durch den Borschtsch zart gemacht. Ich habe diesen Herbst zuckerfreie Pflaumenmarmelade verwendet, die ich noch selbst gemacht habe. Süßigkeiten Kuchen Leichte Rezeptkuchen.

Am breiten Rand der Dreiecke etwas Füllung hinzufügen (gefrorene Früchte mit Zucker bestreut, Kondensmilch, Nüsse mit Zucker, Marmelade usw.), bedecken. Schnelle Hefeteig-Croissants ohne Hefe! Aber ich würde Sie bitten, mir ein Rezept für Teig mit Öl und Borschtsch zu geben, ohne Mittel.

Ich habe ein paar Rezepte auf dem Blog, mit oder ohne Hefe, Borschtsch oder auch Bier, das kennt sicher jeder, fette Croissants. Da sie nicht viel Zucker in ihrer Zusammensetzung enthalten, funktionieren sie hervorragend.


Der Juni ist im Volksmund als der Monat der Kirschen bekannt, gerade weil jetzt die Zeit der Kirschen ist. Die leckersten und duftendsten Kirschen reifen im Juni. Ebenso die Kirschen. Sie machen außergewöhnlich gute Marmeladen. Für die Zubereitung von Croissant-Teig können Sie anstelle von Schmalz Butter verwenden.

Zutaten

3 Tassen Weißmehl
1 Tasse Schmalz
2 Päckchen Vanillezucker
3 ganze Eier
1 Prise Salz
200 Gramm Zucker
die Schale einer Zitrone
1 Backpulver.

Zubereitungsart

Schmalz schmelzen, mit Mehl und anderen Zutaten mischen, kneten, bis der Teig bindet, 15 Minuten ruhen lassen, dann mit einem Nudelholz verteilen, das resultierende Blatt in Dreiecke schneiden. In sie Marmelade (Walnuss, Scheiße) geben, rollen und 15 Minuten bei 200 Grad backen. Wenn die Croissants heiß sind, Puderzucker darüberstreuen.


Zutaten:

250 g Butter
250 g Mehl
2 Esslöffel Wein
2 Eigelb
100g süße Sahne
2 Esslöffel Zucker
ein Päckchen Vanillezucker
Fruchtmarmelade nach Wahl

Zubereitungsart:

Der erste Schritt besteht darin, das Eigelb mit dem Zucker zu mischen. Dann müssen Sie im Regen Butter, Sauerrahm, Wein, Vanillezucker und Mehl hinzufügen. Die Kruste gut durchkneten, dann dreimal falten und jedes Mal 15 Minuten abkühlen lassen.

Dann ein dünnes Blatt ausbreiten, die Quadrate ausschneiden, mit Marmelade füllen und zu Donuts rollen. Fetten Sie sie mit Eigelb ein und lassen Sie sie 30 Minuten im Ofen.


Frische Croissants mit Marmelade, großzügig mit Mohn und Sesam bestreut

Heute präsentieren wir Ihnen ein sehr leckeres Rezept für Croissants, das extrem einfach und schnell zuzubereiten ist und das Ergebnis verblüffend ist. Super zart und flauschig, süß und duftend, diese Croissants werden einen gewöhnlichen Tag in Ihrem Leben zu einem echten Fest machen.

Sie können warm und kalt serviert werden, mit Tee, Kaffee oder Milch, zu Hause oder im Büro… Sie sind also die perfekte Wahl für jeden Anlass und zu jeder Tageszeit! Genießen Sie sie mit Freude!

Teigzutaten

Hohe Zutat

Zubereitungsart

1. Die Butter schmelzen und die Milch etwas erhitzen.

2. Mischen Sie alle Zutaten für den Teig.

3. Den Teig kneten, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen.

4. Wenn sich sein Volumen verdoppelt hat, rollen Sie den Teig zu einem dünnen Blatt aus.

5. Schneiden Sie das Blatt in Dreiecke (wie Sie die Kuchenscheiben schneiden).

6. Einen Teelöffel Marmelade auf die breitere Seite des Teigdreiecks geben.

7. Rollen Sie die Croissants von der breiten Seite zur schmalsten.

8. Die Croissants auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas länger gehen lassen.

9. Schlagen Sie das Eigelb mit 2 Esslöffeln Milch.

10. Jedes Croissant mit der vorbereiteten Mischung mit einem Pinsel gut einfetten.

11. Mit Sesam und Mohn bestreuen.

12. Die Croissants im vorgeheizten Ofen backen, bis sie schön gebräunt sind.


Im Mund zergehen - Hier ist das Rezept für die leckersten Marmeladen-Croissants

Um Marmeladencroissants nach diesem Rezept zuzubereiten, benötigen Sie folgende Produkte…

Zutat:

150 g kalte Butter (aus dem Kühlschrank) mit 80% Fett

ein Glas Marmelade oder Magiun für die Füllung

Wie wird es gemacht?

Die Milch erhitzen und die Hefe zusammen mit einem Teelöffel Zucker darin auflösen, mit einem Handtuch abdecken und 5-10 Minuten gehen lassen.

In einer tiefen Schüssel das Mehl sieben und die Milch mit der Hefe dazugeben. Die kalte Butter über das Mehl reiben und gut mit dem Mehl vermischen, bis es zu Teigkrümeln wird, schreibt bucatarianoastra.online

Getrennt in einer Schüssel Eier mit Zucker mischen, bis die Zusammensetzung flauschig wird. Die Eier über das Mehl geben und den Teig kneten, bis er elastisch wird. Vor dem Auflegen auf die Arbeitsplatte lässt man den vorbereiteten Teig 15 Minuten ruhen.

Das Mehl auf die Arbeitsplatte streuen und den Teig mit einem Nudelholz in einem etwa 0,5 cm dicken Kreis verteilen. Schneiden Sie es in Dreiecke.

Den Teig mit Marmelade einfetten und die Croissants rollen. Die erhaltenen Croissants werden in ein mit Backmehl ausgelegtes, mit Eigelb und Milch eingefettetes Blech gelegt und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 15-20 Minuten oder bis sie schön gebräunt sind, in den Ofen gestellt.

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Zubereitungsart

Für die Füllung alle Zutaten vermischen, falls es zu dünn ist (je nach Konsistenz der Marmelade), etwas Grieß oder Semmelbrösel dazugeben.

In eine tiefe Schüssel Schmalz, Sauerrahm, Salz, mit Zitronensaft abgeschrecktes Backpulver, Vanillezucker und Zitrone geben, dann so viel Mehl hinzufügen, dass ein weicher Teig entsteht. 30 Minuten abkühlen lassen.

Auf dem Arbeitstisch den Teig in 4 Teile teilen, ein dünnes Blatt ausbreiten, Quadrate von etwa 8-10 cm und dann Dreiecke schneiden. Auf jedes Dreieck geben wir mit einem Teelöffel die Marmelade und rollen dann von der Basis nach oben. Die Croissants in die Pfanne geben und in den Ofen schieben. Noch heiß den Puderzucker übergießen und auf einen Teller geben.

Apfelkuchen

Geschälte Äpfel werden durch eine große Reibe gegeben. Mischen Sie die trockenen Zutaten Mehl, Grieß, Pulver

Käsecroissants

In einer Schüssel den Käse mit der weichen Margarine mischen, Ei, Backpulver und Mehl dazugeben und verkneten.


Zubereitungsart

Für die Füllung alle Zutaten vermischen, falls es zu dünn ist (je nach Konsistenz der Marmelade), etwas Grieß oder Semmelbrösel dazugeben.

In eine tiefe Schüssel Schmalz, Sauerrahm, Salz, mit Zitronensaft abgeschrecktes Backpulver, Vanillezucker und Zitrone geben, dann so viel Mehl hinzufügen, dass ein weicher Teig entsteht. 30 Minuten abkühlen lassen.

Auf dem Arbeitstisch den Teig in 4 Teile teilen, ein dünnes Blatt ausbreiten, Quadrate von etwa 8-10 cm und dann Dreiecke schneiden. Auf jedes Dreieck geben wir mit einem Teelöffel die Marmelade und rollen dann von der Basis nach oben. Die Croissants in die Pfanne geben und in den Ofen schieben. Noch heiß den Puderzucker übergießen und auf einen Teller geben.

Apfelkuchen

Geschälte Äpfel werden durch eine große Reibe gegeben. Mischen Sie die trockenen Zutaten Mehl, Grieß, Pulver

Käsecroissants

In einer Schüssel den Käse mit der weichen Margarine mischen, Ei, Backpulver und Mehl dazugeben und verkneten.


Cornlets mit Marmelade

Die Hefe in etwas warmer Milch mit Zucker auflösen, mischen und 10-15 Minuten ruhen lassen, bis sie an der Oberfläche sprudelt.

Geben Sie die erhaltene Zusammensetzung in den Rest der warmen Milch, fügen Sie die weiche Butter hinzu und mischen Sie, dann fügen Sie die geschlagenen Eier hinzu.

Beginnen Sie nach und nach mit dem gesiebten Mehl, vermischt mit Salz und kneten Sie, bis Sie einen elastischen Teig erhalten, der nicht an den Händen hält.

Teilen Sie den Teig in vier gleiche Teile, die Sie in Form von Rechtecken von etwa 30 cm Länge und 10 Breite verteilen.

Fetten Sie jedes Rechteck mit Ihrer Lieblingsmarmelade ein und verbinden Sie die Kanten der Länge nach, so dass Sie eine Rolle erhalten.

In 3 cm lange Quadrate schneiden und mit Zwischenräumen in Tapetenschalen legen.

Die Bleche in den vorgeheizten Backofen schieben und bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Mit Puderzucker garnieren und die Quadrate nach dem Abkühlen servieren.

Es ging in die Geschichte ein! Was konnte Alexandra, eine junge Frau von nur 23 Jahren, gebären! Mehr als 40 Ärzte haben ein Kreuz um sie gemacht

Andere Rezepte


Anweisungen

Für dieses Rezept benötigst du Folgendes:

Die Milch kurz erhitzen und die Hefe unter die warme Milch rühren. Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen.

In einer Schüssel das Mehl mit dem Zucker und der zerlassenen Butter vermischen. Die Hefemilch dazugeben und kneten, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Es entsteht eine Kugel, die abgedeckt wird und 1 Stunde gehen gelassen wird.

Die Hälfte des Teigs wird auf der Arbeitsplatte geknetet und in einem Kreis mit einer Dicke von ca. 1 cm verteilt. An den Rändern fügen Sie Scheißestücke und gemahlene Walnüsse in Kombination mit Marmelade hinzu. Die Croissants werden sofort auf ein Tablett umgefüllt und weitere 45 Minuten gehen gelassen. Nach dieser Zeit mit einem geschlagenen Ei einfetten und für 25 Minuten bei 220 °C in den Ofen stellen.

Optionales Belag

Während die Croissants backen, können Sie 50 g Schokolade, 1 Teelöffel Wasser und 15 g Butter bei schwacher Hitze auftragen. Die heißen Croissants in die Schokolade tauchen und abkühlen lassen. Guten Appetit!


Video: DOMÁCÍ ROHLÍKY S PŘÍSADOU KTERÁ POTĚŠÍ! (Januar 2022).