Beste Diabetes-Rezepte

Am besten bewertete Diabetes-Rezepte

Dieses Rezept für gebackene Bohnen verwendet Orangensaft und Ahornsirup, um Süße anstelle von raffiniertem Zucker hinzuzufügen, und verzichtet auf Ketchup zugunsten von einfachen Tomatenwürfeln. Diese diabetikerfreundlichen Zucker verursachen keine Glukosespitzen, fügen aber dennoch die traditionelle Süße hinzu, die gleichbedeutend mit einer guten Schüssel gebackener Bohnen ist.


Hör auf zu raten, was du essen sollst! Erhalten Sie jede Woche schnelle, einfache und köstliche Rezepte in Ihren Posteingang, um den Blutzucker zu senken, Gewicht zu verlieren und Ihren besten A1c-Wert zu erreichen. garantiert

Die Informationen auf dieser Website sind nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung gedacht oder impliziert. Die Informationen auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und dienen nicht der Diagnose, Behandlung oder Heilung von Krankheiten oder Zuständen. Bewertungen und Erfahrungsberichte zu bestimmten Diäten und Gesundheitsansätzen stellen individuelle Erfahrungen dar, und Mastering Diabetes garantiert keine Ergebnisse für Ihre spezifische Situation. Zur Unterstützung unserer Mission teilen wir möglicherweise Ressourcen, die von vertrauenswürdigen Partnern angeboten werden. Wenn Sie Produkte von einem dieser Partner kaufen, kann Mastering Diabetes einen Teil des Erlöses erhalten. Diese Partner ermöglichen es uns, Ihnen weiterhin wertvolle, lebensverändernde Inhalte bereitzustellen.

© 2020 Alle Rechte vorbehalten Diabetes meistern | Datenschutz | Geschäftsbedingungen


Süßer Tee

Was ist das einzige Essen, das Deen nach ihrer Typ-2-Diabetes-Diagnose aufgegeben hat? Es ist süßer Tee, ihr alle. Im Gespräch mit dem Miami New Times, Dean gab zu, das Zeug von morgens bis abends getrunken zu haben und fügte jeder Gallone Tee, die sie kochte, zwei Tassen Zucker hinzu. Ohne Zucker ist Tee ein gesundes Getränk. Eine Studie im American Journal of Clinical Nutrition fanden sogar heraus, dass Menschen, die täglich eine Tasse oder mehr schwarzen Tee tranken, ihr Risiko für Typ-2-Diabetes um 14 Prozent verringerten. Unser Aprikosen-Eistee ist im Sommer besonders erfrischend, aber das ganze Jahr über großartig.


Hähnchen-Gemüse-Pfanne

Pfannengerichte machen es einfach, ein gesundes Diabetes-Abendessen zu erzielen. Und dieses Rezept enthält viel Diabetes-freundliches Gemüse, darunter Karotten, Brokkoli, Zucchini und Frühlingszwiebeln. Es enthält auch Hühnchen als mageres Protein, sagt Poulson. Die American Diabetes Association (ADA) schlägt vor, Hühnchen ohne Haut zu wählen, um gesättigtes Fett und Cholesterin zu reduzieren.

Und statt Salz leiht sich dieses Hühnchen-Gemüse-Gericht von Liz’s Healthy Table jede Menge Geschmack von Knoblauch, Jalapeño, frischem Ingwer, Limette und natriumreduzierter Sojasauce. Zu viel Natrium, das in Salz enthalten ist, kann den Blutdruck erhöhen und das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen, wie die US-amerikanische Food and Drug Administration feststellt.

Eine Portion dieser Mahlzeit (¼ des Gesamtrezepts) enthält 220 Kalorien, 11 g Kohlenhydrate, 26 g Protein, 3 g Zucker, 3 g Ballaststoffe, 9 g Fett (1,5 g gesättigtes Fett) und 380 Milligramm (mg) Natrium.

Wenn Sie mehr Kohlenhydrate hinzufügen möchten, servieren Sie dieses Rezept auf jeden Fall über braunem Reis anstelle von weißem Reis, damit Sie Vollkornprodukte erhalten. Vollkornprodukte helfen dabei, Blutzuckerspitzen in Schach zu halten, erklärt Poulson. Eine halbe Tasse brauner Reis fügt dem Rezept nach Schätzungen des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) 150 Kalorien und 33 g Kohlenhydrate hinzu.


Bestes Diabetiker-Kochbuch – Kann es besser sein als die Originale?

Kann der Diabetiker, der Diabetes hat, in den von Dannon angebotenen Diabetiker-Kochbuchrezepten Linderung finden? Es gab viele Gelegenheiten, bei denen ich vor dem Herd stand und versuchte, einen Pfannkuchen zu backen. Jedes Mal, wenn der Pfannkuchenprozess nicht perfekt ist, suche ich im Internet nach einem weiteren Artikel oder Blog zum Thema “How to”, der mir helfen wird, meine Kochkünste zu verbessern.

Vor kurzem habe ich beschlossen, die Dannon-Website zu besuchen, um das beste Diabetiker-Kochbuch auf dem Markt zu finden. Die Website war sehr informativ und versorgte mich mit vielen Rezepten, die ich ausprobieren würde. Mein Blutzucker war zu diesem Zeitpunkt extrem gut und ich wollte sicher sein, die besten verfügbaren Rezepte zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt wurde mir klar, dass es einige verschiedene Dannon-Rezepte gab, die ich überprüfen musste.

Nachdem ich die Dannon-Website besucht hatte, stellte ich fest, dass das Diabetiker-Kochbuch nicht nur köstliche Rezepte enthielt, sondern auch viele gesunde Vorschläge, die helfen würden, meinen Diabetes in Schach zu halten. Zum Beispiel hatte die Seite Angebote für Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und sogar Desserts! Die Vielfalt war wirklich unglaublich! Obwohl die Diabetikerrezepte und das Diabetikerkochbuch sehr hilfreich waren, denke ich, dass die Dannon-Diät für jemanden, der seinen Diabetes kontrollieren muss, noch vorteilhafter wäre.

Viele der Rezepte im Diabetiker-Kochbuch sind für den durchschnittlichen Menschen gedacht, der möglicherweise nicht unter ernsthaften gesundheitlichen Problemen leidet. Die Rezepte können sogar für diejenigen attraktiv sein, die unter solchen Bedingungen leiden. Die Rezepte selbst helfen dem Diabetiker bei der Aufrechterhaltung der richtigen Ernährung und ermöglichen ihm gleichzeitig, köstliche Speisen zu genießen. Das Kochbuch ist definitiv auf Diabetiker ausgerichtet, kann aber von jedem verwendet werden, der ein wenig Hilfe bei der Kontrolle seines Blutzuckerspiegels benötigt.

Neben den Rezepten aus dem Dannon Baking eBook gibt es auch Ernährungstipps und -vorschläge sowie eine umfangreiche Liste mit Vitaminen, Mineralstoffen und Kräutern. Wenn Sie derzeit Diabetespatient sind, können sich die Informationen in diesem Buch als von unschätzbarem Wert erweisen. Das Dannon Baking eBook kann auch als Ressource für das Kochbuch verwendet werden. Es wurde ein zehntägiges Testangebot angeboten, das hilfreich sein kann, um zu entscheiden, ob das Kochbuch das effektivste Kochbuch für Diabetiker ist oder nicht.

Obwohl es Unterschiede zwischen dem Diabetic Cookbook und anderen Kochbüchern für Menschen mit Diabetes geben kann, gibt es gewisse Ähnlichkeiten zwischen den beiden. Beide Bücher sind leicht zu lesen und informativ. Beide Bücher sind gut organisiert, verfügen über umfangreiche Indexseiten und enthalten einen großen Abschnitt über Zutaten, Rezepte und Zubereitung. Das einfache Diabetiker-Rezeptbuch enthält einen großen Abschnitt zum Abmessen und Wiegen von Lebensmitteln sowie Portionsgrößen. Besonders gut gefallen mir die Nährwertangaben, die in jedem Menü enthalten sind.

Mit der Veröffentlichung der neuen Ausgabe �” des Dannon Baking eBooks werden die Rezepte leicht angepasst, um den Bedürfnissen von Diabetikern besser gerecht zu werden. Einige Änderungen können bei der Messung der Rezepte festgestellt werden, z. B. jetzt bei der Verwendung von Gramm anstelle von Tassen. Abgesehen davon sind sowohl das Dannon Baking eBook als auch das Rezeptbuch für Diabetiker eine große Hilfe für jeden, der versucht, sich gesünder zu ernähren und gleichzeitig seine Aktivität zu steigern. Wenn ich die Rezepte immer zur Hand habe, habe ich mehr Möglichkeiten beim Kochen für meine Familie.

Wenn Sie nach dem besten Diabetiker-Kochbuch gesucht haben, das Ihnen bei der Behandlung Ihres Diabetes hilft, dann sind Sie es sich schuldig, sowohl das Dannon Baking eBook als auch den Dannon Recipes & Nutrition Guide zu lesen. Sie werden den Kauf nicht bereuen. Beide Bücher bieten Tonnen von Informationen über die Diabetiker-Diät. Ich bin auch ein Fan dieser beiden eBooks und kann sie nur empfehlen, sie zusammen zu verwenden. Sie arbeiten zusammen, um Ihnen möglichst vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen.


Die besten Früchte sind frische, gefrorene oder Dosenfrüchte ohne Zuckerzusatz.

  • Wenn Sie sich für Obstkonserven entscheiden, achten Sie auf Wörter wie "in eigenen Säften verpackt", "ungesüßt" oder "ohne Zuckerzusatz".
  • Trockenfrüchte und 100 % Fruchtsaft sind ebenfalls nahrhaft, aber die Portionsgrößen sind klein, sodass sie möglicherweise nicht so sättigend sind wie andere Optionen.

Für Kohlenhydratzähler

Ein kleines Stück ganzes Obst oder etwa eine halbe Tasse gefrorenes oder konserviertes Obst enthält etwa 15 Gramm Kohlenhydrate. Portionen für die meisten frischen Beeren und Melonen sind von ¾-1 Tasse. Fruchtsaft kann von ⅓–½ Tasse für 15 Gramm Kohlenhydrate reichen.

Nur zwei Esslöffel Trockenfrüchte wie Rosinen oder getrocknete Kirschen enthalten 15 Gramm Kohlenhydrate, seien Sie also vorsichtig mit Ihren Portionsgrößen!

Obst kann im Austausch gegen andere Kohlenhydratquellen in Ihrem Speiseplan wie Stärke, Getreide oder Milchprodukte gegessen werden.

Für Plattenmethode

Wenn Sie die Tellermethode verwenden, ist ein kleines Stück ganzes Obst oder eine halbe Tasse Obstsalat zum Nachtisch eine großartige Ergänzung zu dem stärkefreien Gemüse, einer kleinen Portion Stärke und proteinhaltigen Lebensmitteln, die auf Ihrem Teller liegen.

Zur Verwendung des glykämischen Index

Die meisten Früchte haben aufgrund ihres Fruktose- und Ballaststoffgehalts einen niedrigen glykämischen Index (GI). Melonen und Ananas haben einen mittleren GI-Wert, ebenso einige Trockenfrüchte wie Datteln, Rosinen und gesüßte Preiselbeeren.

Insgesamt wird Obst gefördert, wenn der glykämische Index als Leitfaden für die Lebensmittelauswahl verwendet wird – also genießen Sie es.


10 gesunde, aber köstliche Keksrezepte für Menschen mit Diabetes

Diese RD- und CDE-zugelassenen Keksideen sind kohlenhydratarm, ohne an Geschmack zu sparen.

Der Austausch von normalem Zucker gegen den Zuckeralkohol Erythrit kann dazu beitragen, dass Ihr Keks Diabetes-freundlicher wird.

Es ist die Jahreszeit für alles Süße, und für viele Menschen sind Kekse, wie Sie es erraten haben, der erste Genuss.

Für Menschen mit Typ-2-Diabetes kann diese Jahreszeit eine Herausforderung an der Süßwarenfront darstellen – Sie möchten den Desserttisch auf Ihrer Betriebsfeier oder das Dessert am Weihnachtstag genießen, aber Sie möchten nicht riskieren, Ihren Blutzucker in die Höhe zu treiben.

Seien Sie versichert: Mit Diabetes zu leben bedeutet nicht, dass Sie es vermeiden müssen alle Festtagsleckereien müssen Sie bei der hausgemachten Kekszubereitung nur ein wenig kreativ werden.

Das traditionelle Keksrezept verlangt nach Zutaten, die bei einer Diabetes-Mahlzeit eher tabu sind: raffiniertes (weißes) Mehl und Zuckerzusatz. Aber die gute Nachricht ist, dass es kohlenhydratarme, ballaststoffreichere Alternativen gibt, die keine Kompromisse beim Geschmack eingehen!

Als registrierter Ernährungsberater, zertifizierter Diabetes-Pädagoge und Rezeptentwickler konzentriere ich mich darauf, Wege zu finden, meine Lieblingsdesserts genau darauf abzustimmen – denn was bringt es, einen langweiligen Keks zu essen? Sie können einige meiner Kreationen auf meiner Website sehen, wie zum Beispiel meine Chocolate Chip Prune Cookies und meine Raspberry Yogurt Breakfast Cookies.

Was ist der Trick, damit Rezept-Swaps funktionieren? Sie müssen nach Zutaten suchen, die den süßen Geschmack und die Textur des Essens erhalten. Zum Beispiel können pürierte Früchte wie Pflaumen und Bananen der perfekte Ersatz für zugesetzten Zucker sein. Allzweckmehl kann durch kohlenhydratarme, proteinreichere Optionen wie Mandelmehl, Kokosmehl oder Vollkorngebäckmehl ersetzt werden.

Wenn Sie bereit sind, die Kekssaison wieder ohne Schuldgefühle (oder die Sorge, dass Ihr Blutzuckerspiegel in die Höhe getrieben wird) zu genießen, ziehen Sie in Betracht, diese 10 köstlichen, diabetesfreundlichen Keksrezepte zuzubereiten, die perfekt sind, um diese Weihnachtszeit zu genießen.


Essen, Ernährung und Rezepte

Das Erlernen von Essen ist eine der besten Möglichkeiten, Typ-2-Diabetes zu kontrollieren, aber Essen ist genauso gesunde Ernährung kann allen Menschen mit Diabetes zugute kommen.

Die richtige Ernährung für Ihren individuellen Zustand bedeutet, sich über verschiedene Lebensmittel zu informieren, wie sie sich auf Ihren Körper auswirken, wie sie sich auf Ihren Körper auswirken, wie sie zubereiten, wann und wie viel davon Sie essen sollten und was sie mit Ihrem Blutzuckerspiegel bewirken.

  • Diät Typ 1
  • Typ-2-Diät
  • 600 kcal Diät
  • Atkins-Diät
  • DASH-Diät
  • Dukan-Diät
  • Keto-Diät
  • Med-Diät
  • NHS-Beratung
  • Vegane Diät
  • Gemüsediät
  • Sehr niedrige Kalorien

Diabetische Lebensmittel gelten bei vielen als Verkaufsargument.

Lesen Sie mehr über die Wirkung von Alkohol auf Ihren Blutzucker.


Der 30-Tage-Low-Carb-Mahlzeitplan wurde Anfang des Jahres auf den Markt gebracht und ist mit über 250.000 Downloads das bisher am häufigsten heruntergeladene Kochbuch.

Mit einem Fokus auf gesundes Frühstück, leichte Mittagsgerichte und herzhafte Abendessen ist dieses Rezeptbuch auf die langen, heißen Sommertage zugeschnitten. Die 33 enthaltenen Rezepte wurden so zusammengestellt, dass sie kohlenhydratarm und trotzdem lecker sind. Es gibt sechs interessante und frische Frühstücksoptionen, zwölf leckere Mittagessen, darunter drei vegetarische Gerichte, und fünfzehn ganze Rezepte für das Abendessen.


Was ist zu beachten?

Eine Person mit Diabetes sollte auf den Zeitpunkt ihrer Mahlzeit achten. Es ist am besten, jeden Tag zur gleichen Zeit zu essen. Wenn Sie jedoch ein Insulin zu den Mahlzeiten einnehmen, können Sie irgendwie einen flexiblen Ernährungsplan haben. Wenn Sie andere Arten von Diabetes-Medikamenten einnehmen, sollten Sie nicht versuchen, Ihre Mahlzeit auszulassen oder sogar zu verschieben, da dies zu einem plötzlichen Blutzuckerabfall führen könnte.

Denken Sie immer daran, dass es bei der Behandlung von Diabetes keine Einheitsgröße für alle gibt. Es hängt von der Art des Diabetes, anderen relevanten medizinischen Bedingungen, dem Lebensstil, dem Budget und dem Gesamtzustand des Patienten ab. Am besten arbeiten Sie mit einem zertifizierten Diabetes-Pädagogen oder einem registrierten Ernährungsberater zusammen, um sicherzustellen, dass das, was Sie tun, richtig ist. (1, 5, 8)


Schau das Video: Diese Lebensmittel sollten Diabetiker essen! (Januar 2022).