Bewerte den Ofen

Es ist das erste Mal, dass ich Ente zubereite und esse, sie schmeckt super gut und sie zergeht auf der Zunge ... probiert es aus!

Zum Marinieren:

  • Olivenöl
  • 50 ml Weißwein
  • Salz / weißer Pfeffer
  • Ingwer und Kurkuma Pulver

Zur Vorbereitung:

  • 1 Preis
  • 1 gepresste Orange
  • 2 Knoblauchzehen

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Ofengeschwindigkeit:

Zum Marinieren:

Die Stücke mit Fett schneiden, die Ente von beiden Seiten mit Olivenöl einfetten, mit Gewürzen bestreuen und mit etwas Wein beträufeln, einen Tag im Kühlschrank ruhen lassen.

Zur Vorbereitung:

Die Ente zusammen mit der Marinade in einen Tontopf geben.

Die Ente wird erhöht und Knoblauchscheiben werden hinzugefügt.

Etwas Wasser in die Schüssel geben, mit einem Deckel abdecken und 1 Stunde bis eineinhalb Stunden backen.

Entfernen Sie den Deckel, geben Sie den Orangensaft über die Ente und stellen Sie sie wieder in den Ofen, bis sie gut gebräunt ist, ca. 1 Stunde.

In der Zwischenzeit können Sie eine Garnitur aus neuen Kartoffeln mit Dill zubereiten.

Tipps Seiten

1

Mit Knoblauchsauce servieren


Ente auf dem Kohl im Ofen

Ich starte die Woche auf dem Blog mit einer Delikatesse, die ich am Wochenende zubereitet habe, der Ente auf dem gebackenen Kohl. Das Rezept, das ich heute mit Ihnen teile, ist ein wenig anders als Sie es gewohnt sind, aber ich versichere Ihnen, dass das Ergebnis ein gutes Essen ist, das lecker und würzig ist. Abschließend lade ich Sie ein, dieses im Sichuan-Stil zubereitete Gericht in Ihrer Küche zuzubereiten, begleitet von einer Portion scharfem Kohl.
Ich muss Ihnen auch sagen, dass Sie, wenn der Kohl nicht Ihr bester Freund ist, die Ente wie in diesem Rezept separat zubereiten und dann mit jeder anderen Beilage servieren können, die Sie mögen.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 1 Rate von ca. 1,5 kg 2 kg Süßkohl, fein gehackt.

Um die Rate zu marinieren, benötigen Sie folgende Zutaten: 3 TL Salz 1/2 TL getrocknete Chilischote 1 Zimtschnecke 1 Sternanis aus 1 schwarzen Kardamomkapseln (schälen) 1/2 TL Fenchelsamen 2 Gewürznelken 2 Frühlingszwiebelstränge 1 Stück, ca. 20 g Ingwerwurzel, geschält 3 Esslöffel Shaoxing-Reiswein.

Um die Rate zu glasieren, benötigen Sie folgende Zutaten: 3 Esslöffel Honig 3 Esslöffel brauner Reisessig 1 Esslöffel Sesamöl 1 Esslöffel Wasser.

Für Kohl benötigst du folgende Zutaten: 4 Paprikaschoten, fein gehackt 2 Karotten, fein gehackt 2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt 6 EL Tomatenmark 1 Lorbeerblatt 1 1/2 TL chinesisches Gewürz mit 5 Geschmacksrichtungen 2 EL Salz 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer, gemahlen 400 ml Gemüse Öl.

Ente auf Kohl im Ofen kochen: Zwiebeln und Ingwer in große Stücke schneiden.

Getrocknete Chilischoten, Zimt, Sternanis, schwarze Kardamomsamen, Fenchelsamen und Nelken in einen Mörser geben, die Gewürze grob mahlen und in eine Schüssel geben.

In die Schüssel geben, über die Gewürze, die 3 Teelöffel Salz, Reiswein und mischen.

Die Ente in ein Blech legen und mit Hilfe einer Bürste (außen und innen) mit der zuvor zubereiteten Mischung gut einfetten. Den Rest der restlichen Marinade nach dem Einfetten der Ente in die Pfanne gießen.

Legen Sie die Ingwer- und Zwiebelstücke in die Höhle des Vogels und legen Sie die Ente mit der Brust nach unten in die Pfanne.

Decken Sie das Blech mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie die Ente mindestens 1 Stunde kalt marinieren (am besten über Nacht).

Bevor Sie die Ente aus der Kälte nehmen, hacken Sie den Kohl und das Gemüse fein.

Öl in einem Wok bei mittlerer bis hoher Hitze gut erhitzen, Kohl dazugeben und salzen.

Kohl bei starker Hitze unter häufigem Rühren anbraten, bis er gelb ist.

Das Gemüse dazugeben, umrühren und weiterkochen, bis der Kohl eine goldbraune Farbe braucht.

Wenn Sie dieses Ergebnis erreicht haben, gießen Sie 600 ml Wasser in den Wok, fügen Sie das Lorbeerblatt hinzu und lassen Sie es unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten kochen.

Nach 10 Minuten das Tomatenmark, das Gewürz mit 5 Geschmacksrichtungen, den Pfeffer hinzufügen, mischen und weitere 10 Minuten kochen. Am Ende dieser letzten 10 Minuten den Kohl abschmecken, mehr Salz hinzufügen, wenn Sie möchten (ich habe nicht mehr hinzugefügt) und Sie können das Feuer löschen.

Jetzt kehren Sie zur Ente zurück, die Sie aus dem Kühlschrank nehmen.

1 Liter kaltes Wasser in die Pfanne neben dem Vogel gießen, mit Alufolie abdecken und die Ente bei 180 Grad für 1 Stunde und 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.

Etwa 10-15 Minuten vor Ablauf der Zeit die Sauce für die Glasur vorbereiten. Geben Sie daher alle Zutaten für die Glasur (Honig, brauner Reisessig, Sesamöl und Wasser) in einen Wasserkocher.

Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren nur so viel erhitzen, wie der Honig zum Verflüssigen benötigt, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Nehmen Sie die Ente nach anderthalb Stunden aus dem Ofen, entfernen Sie die Alufolie und legen Sie sie mit dem Schwanz eines Holzlöffels, den Sie in die Höhle des Vogels stecken, auf einen Teller.

Die Ente auf der gesamten Außenseite gut mit Honigsauce einfetten, aber etwas Sauce für später aufbewahren.

Entleeren Sie die gesamte Fettsauce, die von der Ente abgelassen wurde, während sie anderthalb Stunden im Ofen war, legen Sie den Kohl in die Schale, legen Sie die Ente darauf, diesmal mit der Brust nach oben, dann fetten Sie es wieder mit der Soße ein.. Von Honig alles in Sichtweite.

Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 220 Grad und stellen Sie die Geschwindigkeit für weitere ca. 15-20 Minuten, bis sie schön gebräunt sind.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Ente fertig, innen zart und außen knusprig, sodass Sie sie mit großem Appetit portionieren und servieren können.


Ente auf dem Kohl im Ofen

Ich starte die Woche auf dem Blog mit einer Delikatesse, die ich am Wochenende zubereitet habe, der Ente auf dem gebackenen Kohl. Das Rezept, das ich heute mit Ihnen teile, ist ein wenig anders als Sie es gewohnt sind, aber ich versichere Ihnen, dass das Ergebnis ein gutes Essen ist, das lecker und würzig ist. Abschließend lade ich Sie ein, dieses im Sichuan-Stil zubereitete Gericht in Ihrer Küche zuzubereiten, begleitet von einer Portion scharfem Kohl.
Ich muss Ihnen auch sagen, dass Sie, wenn der Kohl nicht Ihr bester Freund ist, die Ente wie in diesem Rezept separat zubereiten und dann mit jeder anderen Beilage servieren können, die Sie mögen.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 1 Rate von ca. 1,5 kg 2 kg Süßkohl, fein gehackt.

Um die Rate zu marinieren, benötigen Sie folgende Zutaten: 3 TL Salz 1/2 TL getrocknete Chilischote 1 Zimtschnecke 1 Sternanis aus 1 schwarzen Kardamomkapseln (schälen) 1/2 TL Fenchelsamen 2 Gewürznelken 2 Frühlingszwiebelstränge 1 Stück, ca. 20 g Ingwerwurzel, geschält 3 Esslöffel Shaoxing-Reiswein.

Um die Rate zu glasieren, benötigen Sie folgende Zutaten: 3 Esslöffel Honig 3 Esslöffel brauner Reisessig 1 Esslöffel Sesamöl 1 Esslöffel Wasser.

Für Kohl benötigst du folgende Zutaten: 4 Paprikaschoten, fein gehackt 2 Karotten, fein gehackt 2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt 6 EL Tomatenmark 1 Lorbeerblatt 1 1/2 TL chinesisches Gewürz mit 5 Geschmacksrichtungen 2 EL Salz 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer, gemahlen 400 ml Gemüse Öl.

Ente auf Kohl im Ofen kochen: Zwiebeln und Ingwer in große Stücke schneiden.

Getrocknete Chilischoten, Zimt, Sternanis, schwarze Kardamomsamen, Fenchelsamen und Nelken in einen Mörser geben, die Gewürze grob mahlen und in eine Schüssel geben.

In die Schüssel geben, über die Gewürze, die 3 Teelöffel Salz, Reiswein und mischen.

Legen Sie die Ente in ein Blech und fetten Sie sie mit Hilfe eines Pinsels (außen und innen) mit der zuvor zubereiteten Mischung gut ein. Den Rest der restlichen Marinade nach dem Einfetten der Ente in die Pfanne gießen.

Legen Sie die Ingwer- und Zwiebelstücke in die Höhle des Vogels und legen Sie die Ente mit der Brust nach unten in die Pfanne.

Decken Sie das Blech mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie die Ente mindestens 1 Stunde kalt marinieren (am besten über Nacht).

Bevor Sie die Ente aus der Kälte nehmen, hacken Sie den Kohl und das Gemüse fein.

Öl in einem Wok bei mittlerer bis hoher Hitze gut erhitzen, Kohl dazugeben und salzen.

Kohl bei starker Hitze unter häufigem Rühren anbraten, bis er gelb ist.

Das Gemüse dazugeben, umrühren und weiterkochen, bis der Kohl eine goldbraune Farbe braucht.

Wenn Sie dieses Ergebnis erreicht haben, gießen Sie 600 ml Wasser in den Wok, fügen Sie das Lorbeerblatt hinzu und lassen Sie es unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten kochen.

Nach 10 Minuten das Tomatenmark, das Gewürz mit 5 Geschmacksrichtungen, den Pfeffer hinzufügen, mischen und weitere 10 Minuten kochen. Am Ende dieser letzten 10 Minuten den Kohl abschmecken, mehr Salz hinzufügen, wenn Sie möchten (ich habe nicht mehr hinzugefügt) und Sie können das Feuer löschen.

Jetzt kehren Sie zur Ente zurück, die Sie aus dem Kühlschrank nehmen.

1 Liter kaltes Wasser in die Pfanne neben dem Vogel gießen, mit Alufolie abdecken und die Ente bei 180 Grad für 1 Stunde und 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.

Etwa 10-15 Minuten vor Ablauf der Zeit die Sauce für die Glasur vorbereiten. Geben Sie daher alle Zutaten für die Glasur (Honig, brauner Reisessig, Sesamöl und Wasser) in einen Wasserkocher.

Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren nur so viel erhitzen, wie der Honig zum Verflüssigen benötigt, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Nehmen Sie die Ente nach anderthalb Stunden aus dem Ofen, entfernen Sie die Alufolie und legen Sie sie mit dem Schwanz eines Holzlöffels, den Sie in die Höhle des Vogels stecken, auf einen Teller.

Die Ente auf der gesamten Außenseite gut mit Honigsauce einfetten, aber etwas Sauce für später aufbewahren.

Entleeren Sie die gesamte Fettsauce, die von der Ente abgelassen wurde, während sie anderthalb Stunden im Ofen war, legen Sie den Kohl in die Schale, legen Sie die Ente darauf, diesmal mit der Brust nach oben, dann fetten Sie es wieder mit der Soße ein.. Von Honig alles in Sichtweite.

Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 220 Grad und stellen Sie die Geschwindigkeit für weitere ca. 15-20 Minuten, bis sie schön gebräunt sind.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Ente fertig, innen zart und außen knusprig, sodass Sie sie mit großem Appetit portionieren und servieren können.


Benötigte Zutaten für Entenbraten im Ofen:

- eine Ente
- 150 gr Champignons (vorzugsweise Pleurotus)
- 2 Zwiebeln
- 2 Karotten
- 5 Knoblauchzehen
- 1 Glas trockener Rotwein
- 6 Esslöffel Öl
- Salz
- Pfeffer
- Paprika
- Thymian
- Orangensaft

Schritt 1:
Das Originalrezept ist mit Wildente zubereitet, schmeckt aber genauso gut mit heimischem Entenfleisch. Das Fleisch gut waschen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und getrocknetem Thymian würzen.

30 Minuten separat abkühlen lassen.

Schritt 2:
Solange das Entenfleisch beiseite steht, den Backofen gut vorheizen. Karotten werden in Runden und Julienned Zwiebeln (wie Nudeln) geschnitten. Mit den Champignons gut vermischen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Es ist vorzuziehen, schwarze Schwämme (Pleurotas-Pilze) zu haben, da sie schmackhafter sind als Pilze.

Schritt 3:
Die Ente wird in eine gut mit Öl gefettete Schale gelegt. Legen Sie das Gemüse in die Ente und verteilen Sie es, falls es übrig bleibt, auf dem Blech. Den Knoblauch in Ringe schneiden und auf das Fleisch legen. Bevor Sie es in den Ofen geben, bestreuen Sie die Zusammensetzung mit einem Glas trockenem Rotwein.

Schritt 4:
Im Ofen ruhen lassen, bis das Fleisch zart ist. Von Zeit zu Zeit dreht sich das Fleisch, bis es von allen Seiten braun wird. Zum Schluss noch mit etwas Orangensaft für einen säuerlichen Geschmack beträufeln.

Dieses Rezept für Entenbraten im Ofen es ist von mittlerer Komplexität und erfordert genügend Zeit zur Vorbereitung. Die Ergebnisse werden jedoch sicherlich von der ganzen Familie geschätzt. Genießen Sie Ihr eigenes Jagdfest!


Das ganze gebackene Entenrezept gefüllt mit Orangen ist ein absolut leckeres Essen, perfekt für festliche Ostern / Silvester-Mahlzeiten. Ein außergewöhnliches Fleisch mit dem Aroma von Weißwein und Orangen, das tatsächlich vom Knochen fällt - ein Rezept, das Ihre Gäste beeindrucken und jedes Essen ehren wird. Auf diese Weise zubereitet, erhält das Fleisch dieses Vogels einen besonderen und besonderen Geschmack. Das ganze Entenrezept im Ofen mit neuen Kartoffeln ist eine komplette Mahlzeit (Fleisch + Beilage), die ich für das Osteressen empfehle, wenn Sie kein Lamm bevorzugen, und der symbolische Osterhase ist eine Schande zu essen.

Wie ist diese ganze Rate im Ofen?
1. Achtsam
2. Festlich
3. Aromatisch
4. Frageda (kann am Fruchtfleisch gesehen werden, das sich leicht löst, wenn das Fleisch vom Knochen fällt)
5. Rumänisch

Bereiten Sie dieses Entenrezept im Ofen mit neuen Kartoffeln für das Osteressen zu und Sie werden nicht scheitern!

Zutat:

3 kg Vollpreis (ich habe es bei Metro gekauft)
2 Orangen
2 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
1 Esslöffel Honig
40 ml Weißwein (ich habe Timbrus / Viorica verwendet)
80 gr Butter 82,5%
Salz und weißer Pfeffer

Hinweis: Ich habe die Ente gefroren bei Metro gekauft, sie hatten auch Raten von 4 kg - 4,5 kg, also wenn Sie mehr Gäste haben, wählen Sie eine größere). Ich habe auch Timbrus (Viorica) Wein von Metro gekauft, aber laut meinem Mann ist es ein zu guter Wein, um in Rezepten verwendet zu werden, also können Sie einen anderen Weißwein verwenden).

Ausbildung:
1. Tauen Sie die Rate vorzugsweise 2 Tage vor dem Kochen auf. Reinigen Sie den Lindenvogel und trocknen Sie ihn mit Papiertüchern ab. Schneiden Sie unansehnliches Bauchfett sowie anderes überschüssiges Fett ab.
2. Die Ente innen und oben vollständig mit Salz und weißem Pfeffer (vor allem aber mit Salz) würzen, damit die ganze Ente im Ofen eine goldene und knusprige Kruste bekommt. Lassen Sie die Ente marinieren, am besten über Nacht oder mindestens 3-4 Stunden. Es ist wichtig, dass das Fleisch vor dem Einschieben in den Ofen Zimmertemperatur hat.
3. Schneiden Sie die Zwiebel in 4 Viertel. Waschen Sie die Orangenschale mit einer Bürste und Backpulver. Den Saft einer Orange auspressen und die zweite in 4 Viertel schneiden.
4. In einem Topf die Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Löschen Sie das Feuer und fügen Sie hinzu: Orangensaft, Honig und Wein.
5. Füllen Sie den Bauch des Vogels mit Zwiebelvierteln, Orangen und gehacktem Knoblauch. Gießen Sie etwas von der entstandenen Sauce.
6. Legen Sie die Ente in eine tiefe Schüssel und gießen Sie die gesamte Wein-Butter-Sauce in die Pfanne, sodass die Ente zu 1/3 von der Sauce bedeckt ist. Mit Alufolie abdecken und in den auf 190 ° -200 ° vorgeheizten Ofen geben.
7. Die ganze Ente etwa 1h30 im Ofen backen. Dann alle 20 Minuten den Vogel herausnehmen und mit dem Saucenpinsel einfetten. Mit Folie abdecken und backen. Je nach Größe des Vogels kochen Sie ihn etwa 3 Stunden lang, bis sich das Fleisch leicht von den Knochen zu lösen scheint. In den letzten 30 Minuten entdeckt er, dass das Fleisch diese wunderschöne und rötliche Kruste bekommt. Die Ente alle 10 Minuten mit der Sauce aus der Pfanne einfetten, damit sie perfekt braun wird.
8. Nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben, decken Sie es mit Backpapier und einem warmen Handtuch ab, damit sich die Ente "beruhigt" und alle Säfte im köstlichen Fleisch bleiben.
9. Den Vogel auf einen geeigneten Teller geben, mit Salatblättern und Orangenscheiben dekorieren.

Ich schlage vor, Sie bereiten die neue Kartoffelgarnitur im Ofen zu, die Sie hier finden, und probieren Sie wie Gemüse den blanchierten Spargel. Spargel ist ein Gemüse, das mit seinem Geschmack und Aussehen jede Mahlzeit veredelt und insgesamt sehr gesund ist. Der gefrorene Spargel aus dem Metro Chef-Sortiment hat mich angenehm überrascht, jetzt mit aller Aufrichtigkeit: Er ist perfekt! Es ist "fleischig" genug, die Stiele sind nicht alt und haben eine normale Größe.

Um es zuzubereiten, muss man eine Pfanne mit Wasser und Salz kochen, den Spargel hineingeben und etwa 3 Minuten kochen lassen. Abseihen, schön auf einen Teller legen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und fertig. So einfach wie lecker.

Ich hoffe euch hat dieses ganze Entenrezept im Ofen mit neuen Kartoffeln gefallen, dessen Rezept ihr hier findet, denn ich wollte diesen Artikel nicht laden. Wenn Sie jedoch vom Entenrezept nicht überzeugt sind, überprüfen Sie die festlichen Rezepte, indem Sie:

Abonnieren Sie die Seite Facebook oder Instagram , wo sie unterschiedliche Ideen für eine gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil teilen.


Benötigte Zutaten für Entenbraten im Ofen:

- eine Ente
- 150 gr Champignons (vorzugsweise Pleurotus)
- 2 Zwiebeln
- 2 Karotten
- 5 Knoblauchzehen
- 1 Glas trockener Rotwein
- 6 Esslöffel Öl
- Salz
- Pfeffer
- Paprika
- Thymian
- Orangensaft

Schritt 1:
Das Originalrezept ist mit Wildente zubereitet, schmeckt aber genauso gut mit heimischem Entenfleisch. Das Fleisch gut waschen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und getrocknetem Thymian würzen.

30 Minuten separat abkühlen lassen.

Schritt 2:
Solange das Entenfleisch beiseite steht, den Backofen gut vorheizen. Karotten werden in Runden und Julienned Zwiebeln (wie Nudeln) geschnitten. Mit den Champignons gut vermischen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Es ist vorzuziehen, schwarze Schwämme (Pleurotas-Pilze) zu haben, da sie schmackhafter sind als Pilze.

Schritt 3:
Die Ente wird in eine gut mit Öl gefettete Schale gelegt. Legen Sie das Gemüse in die Ente und verteilen Sie es, falls es übrig bleibt, auf dem Blech. Den Knoblauch in Ringe schneiden und auf das Fleisch legen. Bevor Sie es in den Ofen geben, bestreuen Sie die Zusammensetzung mit einem Glas trockenem Rotwein.

Schritt 4:
Im Ofen ruhen lassen, bis das Fleisch zart ist. Von Zeit zu Zeit rotiert das Fleisch, bis es von allen Seiten braun wird. Zum Schluss noch mit etwas Orangensaft für einen säuerlichen Geschmack beträufeln.

Dieses Rezept für Entenbraten im Ofen es ist von mittlerer Komplexität und erfordert genügend Zeit zur Vorbereitung. Die Ergebnisse werden jedoch sicherlich von der ganzen Familie geschätzt. Genießen Sie Ihr eigenes Jagdfest!


Backrate - Rezepte

Die Ente wird von Flocken befreit, gewaschen und gut getrocknet. Innen mit Salz einreiben.

Die Haut auf der Brust wird vorsichtig in Rauten geschnitten (im Abstand von ca. 1,5 cm), ohne das Fleisch zu schneiden. Durch diesen Vorgang kann das Fett leicht abfließen und wir erhalten eine Ente mit einer knusprigen und schönen Haut.

In die Entenhöhle werden Zwiebeln, Zitronen, Knoblauchzehen und Thymian eingeführt. Die Beine der Ente sind gefesselt.

Der Backofen ist auf 200°C vorgeheizt.

Die Ente sitzt mit der Brust nach oben auf einer Grillschale. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schale unter dem Grill haben, um das austretende Fett aufzufangen.

15 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Ofentemperatur auf 175°C reduzieren. Die Haut der Entenkeulen wird mit der Spitze eines scharfen Messers eingestochen, wobei darauf zu achten ist, dass das Fleisch nicht brennt. Weitere 15 Minuten backen.

Nach weiteren 15 Minuten die Ente auf den Kopf stellen und 30 Minuten halten.

Dann dreht er seine Brust für 30 Minuten wieder nach oben. Inzwischen sollte das Fett geschmolzen sein und wir sollten von allen Seiten goldbraun sein. Lassen Sie das gespeicherte Fett in der Pfanne ab und bewahren Sie es in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank auf.

Für die Glasur alle Zutaten mischen und 10 Minuten kochen lassen. Die Ente wird auf den Kopf gestellt und auf der Rückseite mit der Hälfte der Glasur eingefettet. 30 Minuten backen.

Dann auf den Kopf stellen und mit dem Rest der Glasur einfetten. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 200ºC und halten Sie die Ente weitere 20-30 Minuten oder bis sie fertig ist und die Glasur karamellisiert ist.

Lassen Sie es 30 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden.

- Ente mit Brust auf 200°C, 15 Minuten

- Ente mit Brust auf 175°C, 15 Minuten

- Ente mit der Brust nach unten bei 175°C, 30 Minuten

- Brustfrequenz bis 175ºC, 30 Minuten

- glasierte Ente mit der Brust nach unten bei 175°C, 30 Minuten

- glasierte Ente mit der Brust auf 200°C, 20-30 Minuten

Wir haben eine Rotkohlgarnitur mit Äpfeln und Orangen gemacht, was perfekt geklappt hat.

Bewahren Sie das angesammelte Fett in der Pfanne auf, um die Garnitur zuzubereiten oder in Zukunft für andere Rezepte (z. B. leckere Ofenkartoffeln) zu verwenden.


Backrate - Rezepte

Die Ente wird von Flocken befreit, gewaschen und gut getrocknet. Innen mit Salz einreiben.

Die Haut auf der Brust wird vorsichtig in Rauten geschnitten (im Abstand von ca. 1,5 cm), ohne das Fleisch zu schneiden. Durch diesen Vorgang kann das Fett leicht abfließen und wir erhalten eine Ente mit einer knusprigen und schönen Haut.

In die Entenhöhle werden Zwiebeln, Zitronen, Knoblauchzehen und Thymian eingeführt. Die Beine der Ente sind gefesselt.

Der Backofen ist auf 200°C vorgeheizt.

Die Ente sitzt mit der Brust nach oben auf einer Grillschale. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schale unter dem Grill haben, um das austretende Fett aufzufangen.

15 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Ofentemperatur auf 175°C reduzieren. Die Haut der Entenkeulen wird mit der Spitze eines scharfen Messers eingestochen, wobei darauf zu achten ist, dass das Fleisch nicht brennt. Weitere 15 Minuten backen.

Nach weiteren 15 Minuten die Ente auf den Kopf stellen und 30 Minuten halten.

Dann dreht er seine Brust für 30 Minuten wieder nach oben. Inzwischen sollte das Fett geschmolzen sein und wir sollten von allen Seiten goldbraun sein. Lassen Sie das gespeicherte Fett in der Pfanne ab und bewahren Sie es in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank auf.

Für die Glasur alle Zutaten mischen und 10 Minuten kochen lassen. Die Ente wird auf den Kopf gestellt und auf der Rückseite mit der Hälfte der Glasur eingefettet. 30 Minuten backen.

Dann auf den Kopf stellen und mit dem Rest der Glasur einfetten. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 200ºC und halten Sie die Ente weitere 20-30 Minuten oder bis sie fertig ist und die Glasur karamellisiert ist.

Lassen Sie es 30 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden.

- Ente mit Brust auf 200°C, 15 Minuten

- Ente mit Brust auf 175°C, 15 Minuten

- Ente mit der Brust nach unten bei 175°C, 30 Minuten

- Brustfrequenz bis 175ºC, 30 Minuten

- glasierte Ente mit der Brust nach unten bei 175°C, 30 Minuten

- glasierte Ente mit der Brust auf 200°C, 20-30 Minuten

Wir haben eine Rotkohlgarnitur mit Äpfeln und Orangen gemacht, was perfekt geklappt hat.

Bewahren Sie das angesammelte Fett in der Pfanne auf, um die Garnitur zuzubereiten oder in Zukunft für andere Rezepte (z. B. leckere Ofenkartoffeln) zu verwenden.


Backrate - Rezepte

Die Ente wird von Flocken befreit, gewaschen und gut getrocknet. Innen mit Salz einreiben.

Die Haut auf der Brust wird vorsichtig in Rauten geschnitten (im Abstand von ca. 1,5 cm), ohne das Fleisch zu schneiden. Durch diesen Vorgang kann das Fett leicht abfließen und wir erhalten eine Ente mit einer knusprigen und schönen Haut.

In die Entenhöhle werden Zwiebeln, Zitronen, Knoblauchzehen und Thymian eingeführt. Die Beine der Ente sind gefesselt.

Der Backofen ist auf 200°C vorgeheizt.

Die Ente sitzt mit der Brust nach oben auf einer Grillschale. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schale unter dem Grill haben, um das austretende Fett aufzufangen.

15 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Ofentemperatur auf 175°C reduzieren. Die Haut der Entenkeulen wird mit der Spitze eines scharfen Messers eingestochen, wobei darauf zu achten ist, dass das Fleisch nicht brennt. Weitere 15 Minuten backen.

Nach weiteren 15 Minuten die Ente auf den Kopf stellen und 30 Minuten halten.

Dann dreht er seine Brust für 30 Minuten wieder nach oben. Inzwischen sollte das Fett geschmolzen sein und wir sollten von allen Seiten goldbraun sein. Lassen Sie das gespeicherte Fett in der Pfanne ab und bewahren Sie es in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank auf.

Für die Glasur alle Zutaten mischen und 10 Minuten kochen lassen. Die Ente wird auf den Kopf gestellt und auf der Rückseite mit der Hälfte der Glasur eingefettet. 30 Minuten backen.

Dann auf den Kopf stellen und mit dem Rest der Glasur einfetten. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 200ºC und halten Sie die Ente weitere 20-30 Minuten oder bis sie fertig ist und die Glasur karamellisiert ist.

Lassen Sie es 30 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden.

- Ente mit Brust auf 200°C, 15 Minuten

- Ente mit Brust auf 175°C, 15 Minuten

- Ente mit der Brust nach unten bei 175°C, 30 Minuten

- Brustfrequenz bis 175ºC, 30 Minuten

- glasierte Ente mit der Brust nach unten bei 175°C, 30 Minuten

- glasierte Ente mit der Brust auf 200°C, 20-30 Minuten

Wir haben eine Rotkohlgarnitur mit Äpfeln und Orangen gemacht, was perfekt geklappt hat.

Bewahren Sie das angesammelte Fett in der Pfanne auf, um die Garnitur zuzubereiten oder in Zukunft für andere Rezepte (z. B. leckere Ofenkartoffeln) zu verwenden.


Backrate - Rezepte

Die Ente wird von Flocken befreit, gewaschen und gut getrocknet. Innen mit Salz einreiben.

Die Haut auf der Brust wird vorsichtig in Rauten geschnitten (im Abstand von ca. 1,5 cm), ohne das Fleisch zu schneiden. Durch diesen Vorgang kann das Fett leicht abfließen und wir erhalten eine Ente mit einer knusprigen und schönen Haut.

In die Entenhöhle werden Zwiebeln, Zitronen, Knoblauchzehen und Thymian eingeführt. Die Beine der Ente sind gefesselt.

Der Backofen ist auf 200°C vorgeheizt.

Die Ente sitzt mit der Brust nach oben auf einer Grillschale. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schale unter dem Grill haben, um das austretende Fett aufzufangen.

15 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Ofentemperatur auf 175°C reduzieren. Die Haut der Entenkeulen wird mit der Spitze eines scharfen Messers eingestochen, wobei darauf zu achten ist, dass das Fleisch nicht brennt. Weitere 15 Minuten backen.

Nach weiteren 15 Minuten die Ente auf den Kopf stellen und 30 Minuten halten.

Dann dreht er seine Brust für 30 Minuten wieder nach oben. Inzwischen sollte das Fett geschmolzen sein und wir sollten von allen Seiten goldbraun sein. Lassen Sie das gespeicherte Fett in der Pfanne ab und bewahren Sie es in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank auf.

Für die Glasur alle Zutaten mischen und 10 Minuten kochen lassen. Die Ente wird auf den Kopf gestellt und auf der Rückseite mit der Hälfte der Glasur eingefettet. 30 Minuten backen.

Dann auf den Kopf stellen und mit dem Rest der Glasur einfetten. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 200ºC und halten Sie die Ente weitere 20-30 Minuten oder bis sie fertig ist und die Glasur karamellisiert ist.

Lassen Sie es 30 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden.

- Ente mit Brust auf 200°C, 15 Minuten

- Ente mit Brust auf 175°C, 15 Minuten

- Ente mit der Brust nach unten bei 175°C, 30 Minuten

- Brustfrequenz bis 175ºC, 30 Minuten

- glasierte Ente mit der Brust nach unten bei 175°C, 30 Minuten

- glasierte Ente mit der Brust auf 200°C, 20-30 Minuten

Wir haben eine Rotkohlgarnitur mit Äpfeln und Orangen gemacht, was perfekt geklappt hat.

Bewahren Sie das angesammelte Fett in der Pfanne auf, um die Garnitur zuzubereiten oder in Zukunft für andere Rezepte (z. B. leckere Ofenkartoffeln) zu verwenden.


Zubereitungsart

Da ich eine Ente im Hof ​​hatte, sagte ich, dass es am besten wäre, sie mit Gemüse im Ofen zu kochen, weil ich öfter Kohl mit Ente gekocht habe. Entenfleisch, insbesondere Geflügel, braucht mehr Zeit zum Garen, wie wir sagen & Zitate härter kochen & quot Um ein zartes Steak zu erhalten, werden wir ein wenig Fleisch zum Kochen bringen und es dann mit dem gewünschten Gemüse in den Ofen stellen. Zuerst kümmern wir uns um das Fleisch, wir werden es in kleinere Stücke schneiden, dann werden wir es gut waschen und in einem größeren Topf zum Kochen bringen, in dem wir genug Wasser hinzufügen, um das Fleisch gut zu bedecken, und während des Kochens wir wird es entfernen Schaum, der sich bildet. Nach einigen Kochvorgängen stellen wir das Feuer auf eine niedrigere Stufe und fügen Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Kardamom, etwas Salz und eine kleine Zwiebel hinzu, die zuvor gereinigt, gewaschen und in vier Teile geschnitten wurde für etwa eine halbe Stunde. In der Zwischenzeit kümmern wir uns um das Gemüse. Nachdem wir sie geschält und gewaschen haben, werden wir sie schneiden, aber in große Stücke. Wenn die Kartoffeln kleiner sind, lassen wir sie ganz, und wenn nicht, schneiden wir sie nach ihrer Größe, ebenso wie die Zwiebel, und der Brokkoli wird in Sträußen geöffnet und wir lassen den Knoblauch ganz. Nach einer halben Stunde entfernen wir das Fleisch, wischen es mit Papiertüchern ab, geben es in eine Schüssel, fügen das gesamte Gemüse hinzu und mischen es mit Gewürzen, Salz und Olivenöl. Wir werden alles in die Schüssel geben, die wir in den Ofen stellen, und zum Schluss die aromatischen Kräuter und etwas Entensaft hinzufügen.Wir werden alles eine Stunde lang in den auf 200 ° C erhitzten Ofen geben und eine Hälfte. Entweder wir bedecken unser zartes Steak mit einer Aluminiumfolie, und bevor wir das Gericht aus dem Ofen nehmen, bräunen wir sein Gesicht ein wenig, nur für das Aussehen, nicht zu stark, damit das Fleisch nicht austrocknet heiß serviert mit einem Gemüsesalat oder mit einem Rucolasalat und Granatapfelkernen, wie wir es serviert haben. Unser Entlein ist, wie wir es uns gewünscht und erwartet haben, sehr lecker und zart geworden, und das Gemüse hat durch die verwendeten Gewürze und Kräuter ein sehr angenehmes Aroma.

Kleine Kartoffeln in Käsesauce

Die Kartoffeln in Salzwasser einige Minuten kochen – die gefrorenen nur in heißem Wasser abspülen. es

Herbstgemüsetarte

Wir bereiten ein Tablett mit einer Größe von 30/40 cm vor. oder zwei kleiner als 15/20 cm. Wir bereiten uns auf den Anfang vor


Video: Lets Play Brawl Stars. Folge 9. Ich Reagiere und Bewerte den Ersten Brawl Talk! (Januar 2022).