Dessert mit Nutella

Zuerst habe ich die trockenen Zutaten gemischt und gesiebt: Mehl, Kakao, Backpulver, Salz und Backpulver.

Separat habe ich die Eier mit dem Zucker vermischt, bis ich eine cremige Zusammensetzung erhalten habe, dann habe ich den Kefir, die Butter hinzugefügt und weitere 2 Minuten gemischt. Ich fing an, die Komposition mit der Trockenmischung anzudicken, bis ich alles eingearbeitet habe. Ich habe einen dicken Teig bekommen, den ich etwas später von Hand geknetet habe. Es ist extrem klebrig, daher habe ich noch ein paar Esslöffel Mehl für die Arbeitsfläche verwendet.

Ich streiche es dann auf ein dünnes 3 mm Blech und schneide den Himmel, in dessen Mitte ich Nutella aus dem Kühlschrank lege, um die Handhabung zu erleichtern. Ich habe die Donuts geschlossen und in einem Ölbad bei mittlerer Hitze 3 Minuten gebraten.


Wenn ich noch flauschige Donuts, Brandteig-Donuts und Donuts mit griechischem Joghurt gemacht habe, dachte ich daran, einen zu machen: Flauschige Donuts in einer mit Nutella gefüllten Pfanne. Es gibt keine gebackenen Donuts, sondern nur Knödel (oder Knödel), mit denen wir füllen. Sie können sie mit Puderzucker, weißer Glasur (Puderzucker mit etwas Milch oder Zitronensaft), mit Nutella-Glasur dekorieren. Dieses gebackene Donut-Rezept ist ein schnelles und einfaches, das ich sehr empfehlen kann.

Gebackene Donuts gefüllt mit Schlagsahne und Schokolade, Rezept hier oder auf das Foto klicken.


In einer Schüssel Eier mit Zucker und Zitronenessenz vermischen. Wenn der Zucker geschmolzen ist, das Öl wie Mayonnaise hinzufügen.
Dann Mehl und Backpulver hinzufügen und einen nicht zu harten Teig kneten.
Wir bestäuben unsere Hände mit Mehl und fangen an, kleine Kugeln in der Größe einer kleineren Walnuss zu formen.
Das zuvor mit Backpapier belegte Blech wird für 20 Minuten bei geeigneter Hitze in den Ofen gestellt.
Wenn sie fertig sind, entfernen Sie das Tablett und lassen Sie es abkühlen. Nachdem sie abgekühlt sind, nehmen Sie jede Kugel und schöpfen Sie sie mit einem Teelöffel aus
Nach dem Aushöhlen die Kugeln mit Nutella-Creme füllen und paarweise aufkleben.
Am Ende nehmen Sie jede Kugel, führen Sie sie durch eine Farbstoffmischung (Süßmilch + Farbstoff) und geben Sie ihr dann Zucker.
Nachdem ich alle Pfirsiche dekoriert habe, stelle ich sie in den Kühlschrank, um den Zucker zu härten.

Probiere auch dieses Videorezept aus


In einer Schüssel die trockenen Zutaten Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz vermischen. In einer anderen Schüssel (ich verwende ein graduiertes Glas) das Ei leicht schlagen, Milch, Öl und Essenz hinzufügen.

Dann die flüssigen Zutaten über die festen gießen und nur glatt rühren, nicht mehr!

Wenn Sie sich entschieden haben, Obst, Schokoladenstückchen oder etwas anderes hinzuzufügen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Ich habe Nutella darauf gelegt, nachdem ich die Komposition in Formen unterteilt habe.

Wenn Sie Kakao-Muffins möchten, ziehen Sie 40 g Mehl ab und geben Sie die gleiche Menge Kakao hinzu.

Ein Muffinblech (12 Stück) mit Papier auslegen und den Teig verteilen, er muss etwa ein Viertel zum Wachsen frei bleiben. Mit einem kleinen Teelöffel habe ich Nutella auf jeden Muffin gelegt.

Die Muffins 25-30 Minuten bei 180-200 °C backen, bis sie oben leicht gebräunt sind. Guten Appetit !

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


ZUTATEN FÜR 24 PORTIONEN

165 g gewürfelte weiche Butter

25 g frische Vollmilch

/>

Um die Donuts (Choux) zuzubereiten, erhitzen Sie das Wasser in einer Schüssel mit dem Salz vorsichtig und fügen Sie die auf Raumtemperatur gehaltene Butter hinzu.

Nachdem die Butter geschmolzen ist, die Flüssigkeit weiter erhitzen und das Mehl auf einmal einfüllen. Zuerst mit einer Gabel 1 Minute lang und dann mit einem Holzlöffel mischen.

/>

Wenn sich die Mischung von den Wänden der Schüssel löst, die Masse vom Herd nehmen und die Teigkugel in eine Schüssel geben.

Eier in einer separaten Schüssel schlagen.

/>

Gießen Sie die Milch vorsichtig über den Teig, dann schlagen Sie die Eier unter ständigem Rühren.

/>

Bereiten Sie ein mit Backpapier ausgelegtes Blech vor.

Mit Hilfe einer Pos für die Dekoration kleine und runde Donuts mit einem Durchmesser von 3 cm formen und dabei darauf achten, dass der Abstand zwischen ihnen eingehalten wird. Dieser Vorgang kann auch mit Hilfe von zwei Teelöffeln durchgeführt werden.

Stellen Sie das Blech auf den unteren Grill des vorgeheizten Backofens bei 220 °C. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 190 & Grad reduzieren. 7 Minuten backen. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und die Donuts abkühlen lassen.

/>

Mit einer Pos zum Garnieren jeden Brandteig mit 5 g Nutella & Reg. füllen.

/>

Für das Karamell Wasser und Zucker in einer Schüssel bei mittlerer Hitze erhitzen.

Warten Sie, bis der Zucker kocht. Wenn der Zucker goldbraun wird, die Schüssel vom Herd nehmen und den Boden jedes Brandes in Karamell einweichen.


Falsche Donuts mit Blätterteig

VIDEO

Zutaten

  • 2 & # 32 Packungen & # 32 Blätterteig & # 32 320 gx2
  • 20 & # 32 g & # 32 geschmolzene Butter
  • 150 & # 32 ml & # 32 heißes Wasser
  • 100 & # 32 g & # 32 Honig & # 32 oder Ahornsirup
  • 100 & # 32 g & # 32 alt
  • 1/2 & # 32 Teelöffel & # 32 Zimt
  • Saft einer halben Zitrone

ART DER ZUBEREITUNG


Mini-Pavlova mit Nutella & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Ich liebe das Rezept Mini-Pavlova mit Nutella und Obst. Vor allem, weil mir die Kombination von Baiser mit Sahne und Früchten sehr gut gefällt und weil ich ein großer Nutella-Fan bin. Ich habe ein anderes Rezept für Pawlowa, aber in der großen Version, dem Klassiker. Jetzt kam ich mit einem Rezept für kleine Pavlova zurück, wie für eine Portion, ideal für die Feiertage. Es ist ein beeindruckendes Dessert, das jeden auf den Kopf stellen wird und auch sehr gut ist. Ich muss zugeben, dass ich Baiser einfach nicht mag. Sie wirken zu süß und ohne ein bestimmtes Aroma. Aber ich liebe sie in dieser Kombination mit Schlagsahne, Obst und Nutella.

Dieses Mini-Pavlova-Rezept mit Nutella und Früchten scheint ideal für Weihnachten zu sein. Normalerweise machen wir viele Kuchen und wir haben immer Eiweißreste, die wir am häufigsten wegwerfen. Mit diesem Rezept möchte ich dir zeigen, was wir mit ihnen machen können und wie wir sie in ein unwiderstehliches Dessert verwandeln. Meine Mutter benutzte das restliche Eiweiß, um die Kuchen zu füllen, aber sie legte nie alles auf. Die Reste wirft er jedes Jahr weg, nachdem er sie ein paar Tage nicht benutzt hat. Ich bin überzeugt, dass es vielen so geht wie meiner Mutter und ich möchte Ihnen zeigen, dass sich auch aus Eiweiß leckere Desserts machen lassen.

Der wichtigste Teil des Pavlova Mini-Rezepts mit Nutella und Früchten ist Baiser. Wir müssen die Eier sorgfältig trennen, damit kein Eigelb das Eiweiß erreicht. Jede Spur von Fett verdirbt das Rezept, weil das Eiweiß nicht mehr richtig schlägt und im Ofen bleibt. Und die Schüssel, in der wir das Eiweiß schlagen, muss sauber und entfettet sein, ebenso der Mixer. Das Eiweiß mit dem Zucker schlagen, bis ein harter und glänzender Schaum entsteht. Es war wichtig, dass sie gut geschlagen wurden, damit sie beim Backen ihre Form behalten. Bei sehr schwacher Hitze etwa 2 Stunden backen oder bis sie gut getrocknet sind, aber weiß bleiben.

Wenn ich fertig bin, können sie im Ofen auskühlen, damit sie nicht knacken, aber es macht mir nichts aus, wenn sie knacken, im Gegenteil, ich mag sie sehr, wie sie aussehen. Wenn sie ganz kalt sind oder vor dem Servieren werden die Baisers mit Schlagsahne gefüllt, dann nach Belieben Nutella und zum Schluss frisches Obst hinzugefügt. Ein wunderbares Dessert zu Weihnachten, genau wie das Rezept für Dame küsst, leckere und zarte Kekse, auch gefüllt mit Nutella.


Mini-Donuts mit Nutella! Unglaublich leckeres Dessert!

Ein Rezept, das Sie einfach und schnell zubereiten können, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben: Mini-Donuts mit Nutella.

Zutaten (für 24 Mini-Donuts)

230 g ungesalzene Butter, 80 ml Vollmilch, ein Vollei und ein Eigelb, ein Teelöffel Vanilleessenz, 180 g Mehl, zwei Teelöffel Backpulver, 250 g Zucker, 4 Esslöffel Nutella, eine Prise Salz

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen und eine Muffinform vorbereiten, mit zwei Esslöffel Butter einfetten.

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme können Sie es mit Mehl auslegen. Schmelzen Sie die Hälfte der Butter bei mittlerer Hitze, aber achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennt, sie muss nur ihre Farbe (zu braun) ändern. Nicht länger als 5 Minuten auf dem Herd lassen. Abkühlen lassen, bis Sie die anderen Schritte vorbereiten.

Milch, Vollei, Eigelb und Vanilleessenz mit einem Schneebesen verrühren, dann nach und nach die warme Butter einfüllen. Überstürzen Sie diesen Schritt nicht. In eine separate Schüssel Mehl, die halbe Zuckermenge und eine Prise Salz geben. Anschließend mit einem Holzlöffel alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen, ohne Klumpen zu bilden.

Den so erhaltenen Teig mit einem Teelöffel in Form von Muffins geben, aber nicht füllen (Donuts quellen auf). In die Mitte einen halben Teelöffel Nutella geben, dann einen weiteren Teelöffel Teig. Sie müssen darauf achten, dass Nutella die Ränder nicht berührt und dass diese Creme vollständig von der oberen Schicht bedeckt ist.

10-12 Minuten backen, bis die Mini-Donuts fest und goldgelb sind. In der Form 5 Minuten (aber nicht länger, da sie kleben) ruhen lassen bis sie etwas abkühlen, mit einem Messer die Ränder abziehen.

Schmelzen Sie auf dieselbe Weise die restliche Butter und lassen Sie sie 5 Minuten abkühlen, bevor Sie sie in eine hitzebeständige Schüssel geben. In einer anderen Schüssel mit restlichem Zucker bestreuen. Rollen Sie die Mini-Donuts in Butter und dann in Zucker.


Donuts und Kleber Szafi Free ohne Buchweizen, mit geringem Ballaststoffgehalt

Den Zucker oder Süßstoff, die fein gehackte Hefe in die warme Mandelmilch geben, gut verrühren und aufgehen lassen.
In einer anderen Schüssel Mehl, Salz, weiche Butter und Eigelb abwiegen, dann mischen und zur Hefezusammensetzung geben. An einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Den Hefeteig auf eine mit Mehl bestäubte Fläche legen, kneten und einen Kreis mit 25 cm Durchmesser formen. Die Donuts mit einer Donutform (8 cm) zuschneiden und die Mitte ausschneiden.

Wir setzen diesen Vorgang fort, bis uns der Teig ausgeht. Kneten, verteilen, schneiden usw. Schließlich haben wir 9 Donuts, die wir weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Erhitzen Sie das Öl in der Pfanne und braten Sie die Donuts so, dass sie die Farbe auf dem Bild haben.

Sie schmecken und riechen genauso wie traditionelle Donuts, wie solche mit Weizenmehl! Ich bin sehr geschockt, denn so etwas habe ich seit 8-9 Jahren nicht mehr gegessen!“

Vizler-Bokréta Veronika hat sie vorbereitet und anders geformt:

(Rezeptinhaber: Farkas Szilvi)

Donuts und Kleber Szafi Free ohne Buchweizen, mit geringem Ballaststoffgehalt

Das wunderbare Rezept von Farkas Szilvi klingt so:

„Ich habe 2 Esslöffel Leinmehl mit 6 Esslöffel Wasser vermischt, im Kühlschrank ruhen lassen, während ich die restlichen Zutaten abgewogen und die Hefe erhöht habe.

160 g Mandelmilch oder Cashewmilch. Ich habe eine Prise Kokoszucker hinzugefügt. Ich habe es etwas aufgewärmt und 20 g frische Hefe dazugegeben und aufgehen lassen.

240 g Szafi Free Mehlmischung ohne Buchweizen, ballaststoffarm, 2 g Salz, 10 g Szafi Free Süßstoff 5-mal süßer (HIER!), 30 g weiche Pflanzenbutter abwiegen, dann Hefe und Eier dazugeben, kneten, säuern und braten im Öl.

Die Sticks mit Cashewmilch und Sonnenblumenöl einfetten, bis der Ofen warm ist und sie gehen lassen.

Ich habe sie 30 Minuten bei 180 Grad gebacken (je nach Ofen)
Der Rohteig ist sehr gut, er lässt sich gut bearbeiten und formen. Die Donuts sind leicht, weich und sehr lecker.

Update (Sie haben mich geschickt):

„Das leckerste und gesündeste G O G O ȘI ohne Gluten. Sie enthalten kein Gluten, keine Eier, keine Milch, sind jedoch bisher die besten. Sie sind sehr leicht und riechen wie traditionelle Donuts! “- schrieb Kovács Szilvia in ihrem Bild. Sie hat sie nach folgendem Rezept zubereitet:

160g Pflanzenmilch (Mandel-/Reismilch)
20g frische Hefe (oder 5g Trockenhefe)
10g Erythritkristall
10g Rohrzucker
Spitze des Salzmessers
240g universelle Szafi-Mehlmischung ohne Buchweizen
60g Pflanzenjoghurt bei Zimmertemperatur)
Kokosöl zum Braten“

Und Csikós Gabi bereitete sie vor:

Und Ornyiné Páli Barbara bereitete sie vor:

Und Mészáros Laura hat sie vorbereitet:

Bild von Kovácsné Kalmár Edina

"Ich weiß nicht, was ich sonst sagen soll, außer dass sie perfekt sind", schrieb Király Dia zu ihrem Bild.


Video: Brzinski kolač sa Nutelom (Januar 2022).