Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Die Diashow zum Geschmackstest von Tomaten in Dosen

Die Diashow zum Geschmackstest von Tomaten in Dosen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 66,9/100

Preis: 3,29 $ für 35 Unzen (0,09 $ pro Unze)

Obwohl dies behauptet, ein "Produkt Italiens" zu sein, tut dies nichts für den Geschmack, der von den Redakteuren als "sehr verarbeitet" und "chemisch" bezeichnet wurde. Die "matschige" Textur der Tomaten half auch nicht; Alles in allem eine sehr schwache Leistung.

#11 — Cento

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 66,9/100

Preis: 3,29 $ für 35 Unzen (0,09 $ pro Unze)

Obwohl dies behauptet, ein "Produkt Italiens" zu sein, tut dies nichts für den Geschmack, der von den Redakteuren als "sehr verarbeitet" und "chemisch" bezeichnet wurde. Die "matschige" Textur der Tomaten half auch nicht; Alles in allem eine sehr schwache Leistung.

#10 — Del Monte

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 67,5/100

Preis: 2,69 USD für 28 Unzen (0,10 USD pro Unze)

Diese amerikanische Marke wurde wegen ihres unnatürlichen Geschmacks kritisiert; Ein Redakteur beschwerte sich, dass es nach Chlor schmeckte, was nicht verwunderlich ist, da viele amerikanische Marken Kalziumchlorid verwenden, um die Textur beim Kochen zu erhalten. Allerdings hätte die darin enthaltene "große und unordentliche Pflaume" wahrscheinlich sowieso nicht allzu gut dem Kochen standgehalten.

#9 — Luigi Vitelli

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 70,6/100

Preis: 2,19 USD für 28 Unzen (0,08 USD pro Unze)

Diese waren vom strukturellen Standpunkt aus akzeptabel, aber geschmacklich waren diese Tomaten nicht großartig. Diese "großen dunklen Pflaumen" waren "sehr saftig, aber langweilig" und hatten einen "sehr matten Geschmack". Lassen Sie diese im Regal.

#8 — Rega

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 72,9/100

Preis: 3,99 USD für 28 Unzen (0,14 USD pro Unze)

Eine Marke von D.O.P. Tomaten aus der Region Sarnese-Nocerino in Italien, die ein mittelmäßiges Ergebnis erzielten. Diese "teilweise geschälten, riesigen Pflaumen" haben eine "breiige" Textur und "keinen herausragenden Geschmack". Das ist enttäuschend, denn mit 0,14 US-Dollar pro Unze liegt es am teureren Ende unserer Testsuite. Das Geld nicht wert.

#7 – Muir Glen

Durchschnittliche Punktzahl: 73,0/100

Preis: 3,59 USD für 28 Unzen (0,13 USD pro Unze)

Wir hatten eigentlich eine bessere Leistung dieser beliebten amerikanischen Premiummarke erwartet, aber der "säuerliche und würzige" Geschmack dieser "pflaumenförmigen" Tomaten passte nicht gut zu unseren Redakteuren, und ihre Textur, die "zu matschig" war, bedeutete dies diese Marke punktete im Mittelfeld.

#6 — San Marzano

Durchschnittliche Punktzahl: 75,5/100

Preis: 3,99 $ für 28 Unzen (0,14 $ pro Unze)

Die Marke San Marzano mit ihren illustrierten, länglichen roten Tomaten auf weißem Grund ist fast schon ein Synonym für "authentische" italienische Hausmannskost geworden, aber diese sind keineswegs italienisch. Sie werden in den USA angebaut und haben nicht die charakteristische längliche Rebsortenform von San Marzano; stattdessen sind sie rund. Obwohl ein Redakteur sagte, er habe "alles gerne gegessen", waren andere nicht ganz überzeugt. Sie dachten, die Tomaten seien „wässrig und fad“, sie hätten einen „geschmorten Geschmack“ und seien „innerlich etwas matschig“.

#5 — Tuttorosso

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 75,6/100

Preis: 1,69 USD für 28 Unzen (0,06 USD pro Unze)

Diese Tomaten wurden im Vergleich zu den anderen als "fest" angesehen, und diese "vollen Tomaten, die nicht matschig sind, sind gut genug, um sie allein zu essen", schrieb ein Redakteur. Sie seien "sehr saftig" mit "guter struktureller Integrität", schrieb ein anderer Redakteur. Wenn Sie auf der Suche nach einer festen, runden Tomate mit gutem Geschmack sind, könnte dies das Richtige für Sie sein.

#4 — Vantia

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 79,1/100

Preis: 4,99 USD für 35 Unzen (0,14 USD pro Unze)

Eine weitere importierte italienische Marke, Vantias "längliche Pflaumenform"-Tomaten schnitten dank ihrer "sehr fleischigen" Textur und Saftigkeit gut ab. Ein Redakteur ging sogar so weit, zu schreiben: "Große Ausgewogenheit auf der ganzen Linie; jetzt Dies Ich stelle mir das in Omas Soße vor."

#3 — Jagd

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 79,4/100

Preis: 2,69 USD für 28 Unzen (0,10 USD pro Unze)

Diese "kleinen runden Tomaten" haben "guten Tomatengeschmack" und "gute süß-scharfe Balance" mit einer "fleischigen" und "festen" Textur. Eine gute Allzweck-Dosentomate.

#2 — Ciao

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 81,3/100

Preis: 3,99 $ für 28 Unzen (0,14 $ pro Unze)

Diese "kleinen dunklen Pflaumen", die "schmecken, als könnten sie direkt in Soße gehen" sind D.O.P. aus der Region Sarnese-Nocerino in Italien. "Es schmeckt fast wie eine hausgemachte Soße", schrieb ein Redakteur. Wenn Sie nach einer "süßen, fleischigen" Tomate mit "perfekter Würze und süßer Balance" suchen, ist dies die richtige Wahl. Es ist jeden Cent wert.

#1 — Sclafani

Jane Bruce

Durchschnittliche Punktzahl: 82,9/100

Preis: 2,59 USD für 28 Unzen (0,09 USD pro Unze)

"Großartige Textur" und "schöne Balance" mit der richtigen Menge an Salz und einem frischen Geschmack (zumindest so nah wie eine Dose frisch ist) hilft Sclafani, den Sieg zu erringen.

Rezept: Grundlegende Tomatensauce

Colman Andrews

Rezept: Bucatini alla Matriciana

Dies ist ein sehr wichtiges Gericht in der italienischen Küche. Es schmeckt nach Schweinefleisch aus dem Guanciale, einem Schuss Salz aus dem Pecorino und einem Hauch Säure aus der Tomate. Es ist das typische Beispiel für eine perfekte Kombination, die niemals verändert werden sollte.

— Mark Vetri

Klicken Sie hier, um das Rezept von Bucatini alla Matriciana zu sehen.

Rezept: Farro mit Hühnchen und Pfifferling Rag

Rezept: Jambalaya mit Hühnchen und geräucherter Wurst

Rezept: Pollo alla Cacciatora

Rezept: Bobby Flays Spaghetti und Fleischbällchen

Rezept: Spanisch inspirierter Wildreis-, Hühnchen- und Chorizo-Auflauf

Rezept: Cannelloni di Carne


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


5 Möglichkeiten, Tomaten außerhalb der Saison besser schmecken zu lassen

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen:
Kein Obst oder Gemüse außerhalb der Saison ist so enttäuschend wie eine mehlige, wässrige, geschmacklose Tomate. Selbst jetzt, während wir in frische, sonnengetränkte Bauernmarkterbstücke beißen, fürchten wir die Tage, an denen wir auf geschmacklose Burgerscheiben und traurige weiß-rosa Wedges in Salaten stoßen. Aber manchmal haben Sie keine andere Wahl, als mit weniger als idealen Tomaten auszukommen. Wir haben unsere Testküche gebeten, abzuwägen, wie Sie Ihre geschmacklosen Toms veredeln können, vom langsamen Rösten bis hin zur Verwendung einer anderen Frucht, um den Tomatengeschmack zu verbessern.


Schau das Video: threecubes Fotoshow HD - Texteditor (Kann 2022).