Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für eisige gemischte Limonade

Rezept für eisige gemischte Limonade

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Getränk
  • Limonade

Eine Kreuzung zwischen einer Granita und einer altmodischen stillen Limonade. Passen Sie die Mengen nach Ihrem Geschmack an.

91 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 große Zitrone, geschält und entkernt
  • 100 g Puderzucker oder nach Geschmack
  • 750ml (1¼ Pints) kaltes Wasser
  • 6 Eiswürfel

MethodeVorbereitung:10min ›Bereit in:10min

  1. Zitrone, Zucker, kaltes Wasser und Eiswürfel in den Behälter eines Mixers geben. Zu einer glatten Masse mixen und sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(83)

Bewertungen auf Englisch (71)

von Jeff

Ich bin ein Fan von Limonade und ich liebe matschige Getränke, daher hat dieses Getränk für mich gut funktioniert. Ich habe 2 kleine / mittelgroße Zitronen und nicht ganz 1/2 Tasse Zucker verwendet. Ich wollte es matschiger, also habe ich ca. 3 Tassen leicht gemischtes Eis und etwa 1,5 Tassen Wasser hineingegeben. Die Balance zwischen Säure und Süße war gut (obwohl dies natürlich zwischen Zitronen variieren kann), obwohl ich das nächste Mal vielleicht etwas weniger Eis oder Wasser probieren würde. Hier sind einige Vorschläge: 1) Wie in anderen Bewertungen beschrieben, anstatt eine ganze Zitrone hineinzuwerfen? dort müssen Sie das Zitronenfleisch / die Abschnitte von der Schale und Membran trennen. Zu viel Schale oder Membran im Mixer und du wirst dein Getränk durchkauen.2) Zitronenschale ist meiner Meinung nach eine tolle Ergänzung. Es fügt eine leichte Säure hinzu, aber noch wichtiger, mehr Geschmack und Textur. Ich glaube nicht, dass man die ganze Zitrone fein schälen muss... Am Ende habe ich mit einem Messer kleine Streifen von der Haut abgeschnitten und in den Mixer gesteckt, wo die größeren Streifen in kleinere, reisgroße Stücke geschnitten wurden Stück) Ich habe die kleinen Zesten im Drink genossen, wer seine Drinks homogen mag, wird wahrscheinlich die feine Schale bevorzugen.3) Wie normale Limonade sollten Sie sie vor dem Servieren probieren, um sicherzustellen, dass die Tarte /Süße ist OK. Es ist relativ einfach, schnelle Korrekturen vorzunehmen, indem Sie mehr Zucker oder mehr Zitronensaft aus einer Plastikflasche hinzufügen, wenn Sie eine zur Verfügung haben. 18. Okt 2007

von Tanaquil

Dies war unser Lieblingsgetränk in diesem Sommer. Als ich es das erste Mal gemacht habe, fand ich es jedoch sehr breiig. Also habe ich beim nächsten Mal die Zitronen mit meinem Entsafter entsaftet. Ich habe auch den Zucker etwas erhöht, da wir unsere Limonade süß mögen. Sehr erfrischend, ich liebe dieses Getränk! Es erinnert wirklich an die altmodische Limonade, die man auf der Messe für 3-4 Dollar pro Plastikglas bekommt. Tun Sie sich selbst einen Gefallen – machen Sie es zu Hause und setzen Sie sich auf Ihr Padio und nippen Sie langsam daran. Yum.-18. Okt. 2006

von Annaid

Das ist eine wirklich gute Idee, aber das Rezept brauchte viel Feinabstimmung. Als ich das erste Mal so viel Brei hatte, habe ich am Ende einen großen Klumpen davon gekaut. Außerdem war es zu wässrig und süß. Als ich es das zweite Mal machte, nahm ich die Zitronenstücke aus ihrer Membran, die das gute Fruchtfleisch beließen, aber das zähe Zeug entfernten. Ich habe auch den Zucker auf 1/4 Tasse reduziert und eine zusätzliche 1/4 Tasse Zitronensaft hinzugefügt. Dadurch wurde es schön sauer, so wie ich es mag.-26.01.2006


Limonade, aufgehellt

Es gibt nichts Besseres als ein eisiges Glas Limonade an einem heißen Tag, aber wer braucht all die zusätzlichen Kalorien durch zugesetzte Süßstoffe? Anstatt sich zuckerhaltigen, verpackten Mischungen zuzuwenden, stellen Sie Ihre eigenen leichten und frischen Versionen her. Hier sind unsere Tricks.

Ein Glas gesüßte Limonade (normalerweise 8 Unzen), das aus einer Mischung oder einem Karton stammt, hat etwa 120 Kalorien und etwa 7 Teelöffel Zucker. Als ich die Optionen in meinem örtlichen Lebensmittelgeschäft überprüfte, stellte ich fest, dass die meisten mit Tonnen Zucker oder Maissirup mit hohem Fructosegehalt gesüßt sind, während die kalorienarme Version in künstlichen Süßstoffen ertrinkt.

Entscheiden Sie sich für das echte Geschäft – Zitronen, eine kleine Menge Zucker und Wasser sind alles, was Sie brauchen. Sie verzichten nicht nur auf Konservierungsstoffe und verarbeitete Zutaten, sondern frischer Zitronensaft enthält auch eine kräftige Dosis Vitamin C und etwas Kalium. Bleiben Sie bei frischer Zitrone (geben Sie das in Flaschen abgefüllte Zeug weiter) - das Auspressen ist etwas zeitaufwändiger, aber Sie werden den Unterschied schmecken. Eine durchschnittliche Zitrone ergibt je nach Größe etwa 4 Esslöffel (1/4 Tasse). Verwenden Sie einen Entsafter oder eine praktische Reibahle, um den letzten Tropfen zu erhalten.

Wenn Sie es selbst herstellen, können Sie die Menge an Süßstoff kontrollieren – und Zucker ist nicht Ihre einzige Option. Wenn Zucker Ihre erste Wahl ist, entscheiden Sie sich für die superfeine Sorte, die sich besser in Getränken auflöst, oder stellen Sie einen einfachen Sirup her. Auf diese Weise verteilt sich die Süße gleichmäßig in jedem Glas – keine wässrige Limonade oben in Ihrem Krug und kein Zentimeter Zucker, der nach unten sinkt. Sie können Ihren einfachen Sirup auch mit Kräutern wie Minze, Basilikum oder Orangenschale für einen zusätzlichen (kalorienfreien) Geschmack aufgießen.

Honig und Agavennektar sind einige andere Zuckeralternativen, die Sie ausprobieren sollten. Einige dieser Süßstoffe sind tatsächlich süßer als Zucker, sodass du höchstwahrscheinlich weniger verwenden musst. Beginnen Sie damit, die Hälfte der empfohlenen Zuckermenge auszutauschen (wenn das Rezept beispielsweise 1 Tasse Zucker erfordert, verwenden Sie nicht mehr als 1/2 Tasse Agavennektar). Dann lassen Sie Ihre Geschmacksknospen entscheiden – Sie können immer noch ein bisschen mehr hinzufügen. Da die meisten Kalorien in Limonade aus Süßungsmitteln stammen, halten Sie die Portionen auf maximal einige Teelöffel pro Person.

Das Hinzufügen eines Spritzers frischen Fruchtsaft ist meine Lieblingsmethode, um Süße hinzuzufügen – ganz zu schweigen davon, dass es Vitamine und Antioxidantien fördert und Ihrem Getränk einen Hauch von Farbe und ein bisschen mehr Schwung verleiht. ich habe das gefunden Food Network Magazin Rezept, das pürierte frische Erdbeeren, Guavensaft und Zitronensaft zu einer interessanten Kombination mischt.

Und dann gibt es natürlich immer den „Arnold Palmer“, wenn Sie Ihre Limonade mit etwas Eistee mischen.


Rezept: Gefrorene Jalapeño-Limonade Margarita

Zutaten

  • ¾ Tasse Tequila
  • ½ Tasse Triple Sec oder Grand Marnier
  • ½ Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Tasse Jalapenosirup (siehe unten)
  • Eis
  • frische Jalapeno-Scheiben zum Garnieren
  • Jalapenosirup, ergibt 1 ½ Tassen
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Jalapenopfeffer, gehackt
  • Zitronenscheiben
  • Zucker für den Rand

Anweisungen

  1. Für den Sirup: Zucker und Wasser in einem kleinen Topf vermischen und bei mittlerer Hitze kurz aufkochen.
  2. Gib den Sirup in einen Mixer und füge die Jalapenos hinzu. Mixen, bis es glatt ist. In einen luftdichten Behälter oder Einmachglas geben. Bis zu 1 Woche kalt stellen.
  3. Für die Margaritas: 4 Gläser mit einer Zitronenscheibe umranden und dann in eine mit Zucker gefüllte Schüssel tauchen. Stellen Sie die Gläser auf und füllen Sie sie mit Eis.
  4. Füllen Sie einen Mixer mit Tequila, Triple Sec, Zitronensaft und 1 Tasse Jalapeno-Sirup sowie Tonnen von Eis. Auf höchster Stufe mixen und die Margaritas in die vorbereiteten Gläser füllen.
  5. Nach Belieben mit frischen Jalapeno-Scheiben garnieren und servieren.

Zubereitungszeit: 10 Minute(n)

Anzahl der Portionen (Ertrag): 4

Melde dich an, um Rezepte von mir in deinem Posteingang zu erhalten

Ich hatte das Gefühl, dass ich das für Sie für das Labor Day Weekend aufheben müsste. Rechts? Es ist gefroren und seine Limonade und es ist scharf und es ist eine Margarita. Im Grunde ist es also das Beste aus 4 Welten in einem Drink.

Ich habe diese Jalapeno Lemonade von Jerry James Stone von Cooking Stoned auf Facebook gesehen und wusste, dass ich sie haben muss. Aber in Cocktailform.

Und dann, es war das letzte Sommerwochenende, dachte ich FROZEN. Es muss eisig sein! Und weil Pias 8. Geburtstag am Tag der Arbeit ist und wir am Sonntag eine mexikanische Fiesta für ihre Familienfeier haben, habe ich mich von Tequila inspirieren lassen und dachte "MARGARITA!!"

Jetzt haben wir also eine eisige, gefrorene, scharfe Jalapeno-Limonade Margarita, und sie ist gut! Sehr lustig für eine Menge, aber eine Warnung - es war ein heißer Sommer, der für extra scharfe Paprikaschoten sorgt - also müssen Sie die Jalapenos aufpassen. Wenn Sie es probieren können, bevor Sie es in den Mixer geben, würde das helfen! Ich bekam einen wirklich scharfen Jalapeno und während der Drink gut war, war mein Mund en fuego!


SÜSSEN DER LIMONADE

Bei der Herstellung von Limonade verwende ich gerne einfachen alten Bio-Zucker und mische ihn ohne zusätzlichen Aufwand ein. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen schnellen einfachen Sirup mit gleichen Mengen Zucker und Wasser herzustellen. Wenn wir das obige Beispiel von sechs Zitronen verwenden, würde dies 24 Teelöffel Zucker und Wasser oder jeweils eine halbe Tasse erfordern. Der Sirup kühlt schnell ab, wenn Wasser und gebrochenes Eis zur Limonade hinzugefügt werden. Wenn Sie lieber natürliche Süßstoffe verwenden, können Sie auch Ahornsirup, Honig, Stevia und . in Betracht ziehen Dattelsirup. Wenn Sie einen alternativen Süßstoff verwenden möchten, sollten Sie die Limonade auf jeden Fall nach Geschmack süßen, da diese den Geschmack der Limonade verändern.


Gemischte Limonadengetränke

Neben Eistee-Limonade und Erfrischungsgetränken bietet Starbucks eine weitere Art von kaltem Limonadengetränk – Blended Strawberry Lemonade.

Dieses weniger bekannte Starbucks-Erdbeergetränk liegt irgendwo zwischen einem Slushy und einem Smoothie.

Einerseits ist ein Smoothie tendenziell etwas cremiger, während eine Starbucks Blended Lemonade etwas eisiger ist.

Um eine Blended Strawberry Lemonade zuzubereiten, mischt der Barista Folgendes zusammen:

Wie Sie sich vorstellen können, ist dieses Getränk bei Eltern für ihre Kinder beliebt, da es kein Koffein enthält.

Es ist sogar ganz einfach zu Hause zu machen. Hier ist mein Nachahmer Starbucks Blended Strawberry Lemonade Rezept.


Was ist in einer Starbucks Blended Strawberry Limonade enthalten?

Grundsätzlich ist eine Starbucks Blended Strawberry Lemonade eine Mischung aus Eis, Limonade und Erdbeerpüree.

Alle Zutaten sind miteinander vermischt, was es zu einem gefrorenen Slushy macht.

Hier sind die genauen Zutaten, die der Barista verwendet, um dieses Getränk zuzubereiten.

Gemischte Erdbeer-Limonade-Zutaten, die Barista verwendet

Erdbeerpüree

Starbucks-Baristas verwenden in diesem gefrorenen Limonadengetränk dasselbe Erdbeerpüree wie in ihren köstlichen Erdbeer-Creme-Frappuccinos.

Wenn Sie sich mein Nachahmer-Rezept für Starbucks Strawberry Frappuccino ansehen, können Sie sehen, wie sowohl der Frappuccino als auch das Püree zubereitet werden.

Darf ich hinzufügen, sie sind beide absolut lecker.

Limonade

Starbucks hat verschiedene Arten von Limonaden auf der Speisekarte. Und der Barista verwendet für jeden das gleiche Limonadenkonzentrat.

Tatsächlich können Sie hier alle Starbucks-Limonadengetränke sehen, einschließlich Eistee-Limonaden und Limonaden-Erfrischer.

Die Sache ist, dass die Art von Limonade, die Starbucks verwendet, nicht erhältlich ist. Eigentlich ist es exklusiv für Starbucks gemacht.

Was ich Ihnen jedoch sagen kann, ist, dass ihre Limonade konzentriert ist.

Um es zu versuchen und zu replizieren, besorgen Sie sich daher eine Dose gefrorenes Limonadenkonzentrat aus dem Laden und mischen Sie es mit der Hälfte der empfohlenen Wassermenge.

Aber wenn Sie wie ich sind, denke ich, dass die Verwendung von vorgefertigter Limonade wie Simply Lemonade auch gut funktioniert.

Creme Frappuccino Sirup

Dies ist der Sirup, den Starbucks verwendet, um alle seine Creme Frappuccinos sowie die Blended Strawberry Lemonade herzustellen.

Lassen Sie sich jedoch nicht von seinem Namen täuschen. Es enthält keine Sahne.

Es heißt wahrscheinlich, Creme da es der Sirup ist, der in allen Creme, Frappuccinos ohne Kaffee verwendet wird.

Offensichtlich enthält dieser Sirup Zucker. Es ist auch ein Emulgator.

Wenn Sie nicht wissen, was ein Emulgator ist, ist es der Grund, warum ein Mixgetränk gemischt wird.

Mit anderen Worten, es verhindert, dass sich alles trennt.

Als Sirupersatz verwende ich Xanthangummi, einen pulverförmigen Emulgator. Zusätzlich kann ich auch einen Süßstoff wie Classic Sirup hinzufügen.

Schauen Sie sich zum Beispiel mein hausgemachtes Chai-Frappuccino-Rezept an. Sie können sehen, wie schön und cremig es ist.


Sind Sie bereit, Ihren Verstand zu verlieren? Treffen Sie Blender Limonade

Wenn dir das Leben Zitronen gibt (komm schon, wir mussten)&hellipdu machst Mixerlimonade. Aber hier ist der geniale Teil: Sie brauchen nur einer Zitrone, nicht 12, um Ihr Getränk zu mischen. Gib die ganze Frucht – einschließlich der Schale – in einen Mixer, und Minuten später nippen Sie hübsch. Minimale Reinigung erforderlich.

Warte was? Hier sehen Sie Schritt für Schritt, wie es gemacht wird.


11 Cocktails, die den Limonadenstand an die Bar bringen

Benötigen Sie Erfrischungen für Ihre Labor Day Bash? Diese Limonaden-Getränkerezepte mit Spikes sind genau das Richtige für den Spätsommer (und etwas edler als Dosencocktails oder Selters mit Spikes – aber auch diese würden wir nicht ablehnen).

"Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade daraus." So lautet das Sprichwort. Aber sagen wir einfach, dass es manchmal Zeiten gibt, in denen das Leben dir Zitronen überreicht und alles, was du wirklich willst, ist ein Cocktail. Also haben wir ein paar aufgepeppte Limonadendrinks zusammengetragen, um den ganzen Sommer zu schlürfen.

Sie müssen definitiv nicht auf Ihr Glück verzichten, um eines dieser zitronigen Getränke zu genießen, aber sie könnten Ihnen helfen, das Beste aus einer rauen Lage (und Ihrem Hausbar-Versorgungsmaterial) herauszuholen. Hier sind 11 unserer Favoriten, die das Süße ins Saure bringen. Sie eignen sich alle perfekt zum Servieren auf Partys vom 4. Juli bis zum Labor Day oder zum Mischen für nur ein oder zwei an einem warmen Abend unter der Woche. Entspannen Sie sich und nehmen Sie es quetschen.

1. Slushy Strawberry Vodka Limonade

Frostig, eisig und dickflüssig ist dieses gemischte Getränk wie eine erwachsene Version, die Sie normalerweise aus einem riesigen, schluckanregenden Becher trinken würden. Abgesehen von diesem zuckerigen, vage chemisch schmeckenden Geschmack erhalten Sie die Süße und Saftigkeit frischer Erdbeeren. Holen Sie sich unser Rezept für Slushy Strawberry Vodka Limonade.


Gefrorene Erdbeerlimonade

Das ist verdammt gut für ein schnelles hausgemachtes Getränkerezept. Außerdem erhält es diesen verwässerten Geschmack, wenn die Sommerhitze Ihre Eiswürfel schmilzt. Jetzt kann ich es abwarten, wieder Erdbeeren zu pflücken, denn wir werden den ganzen Sommer über viele Chargen dieser leckeren gefrorenen Erdbeerlimonade mixen!

Zutaten:

  • Saft von 6 Zitronen
  • 3 Tassen Wasser
  • ½ Tassen Zucker
  • ½ Tasse Erdbeeren
  • Einige Minzblätter
  • Eis

Geben Sie alle Zutaten in Ihren Mixer und pulsieren Sie zwei Minuten lang oder bis das Eis zerkleinert ist. Ihr Getränk sollte eisig und gut gemischt aussehen.

In Gläser füllen und genießen!

Tipps und Anregungen:
Dieses Rezept für gefrorene Erdbeerlimonade ist mit oder ohne Minze köstlich, daher ist es in Ordnung, wenn Sie keine zur Hand haben. Es ist wunderbar erfrischend und ich empfehle, es mindestens einmal mit der Minze zu probieren!

In Einmachgläsern mit lustigen, bunten Strohhalmen servieren. Sie können die Gläser auch mit einer Zitronenscheibe oder einer halben Erdbeere dekorieren.

Sie haben Erdbeeren zur Hand oder möchten experimentieren? Ersetze die Erdbeeren durch eine halbe Tasse andere Früchte.



Frisch zubereitete Limonade kann sein im Kühlschrank aufbewahrt für bis zu 7 Tage.

Das einfache Sirupkonzentrat (mit Zitronensaft versetzt) ​​kann im Voraus zubereitet und bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Oder, den Zitronensirup einfrieren in einem versiegelten Beutel oder Eiswürfelbehälter und geben Sie den aufgetauten Sirup bei Bedarf in gekühltes Wasser.

Die Mengen davon einfaches Limonadenrezept mit einfachem Sirup kann erhöht werden, um mehr Menschen zu dienen und die Zucker- und Zitronenmengen können variiert werden nach Ihrem bevorzugten Geschmack.

Wenn Sie Zitronen genauso lieben wie ich, probieren Sie diese anderen Rezepte mit frischen Zitronen!