Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Paprika gefüllt mit Reis und Hackfleisch

Paprika gefüllt mit Reis und Hackfleisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zuerst reinigen wir die Paprika von den Kernen: Wir schneiden jede Paprika leicht mit dem Messer um den Rücken, wir entfernen den Rücken und die Kerne, waschen die Paprika mit kaltem Wasser und lassen sie etwas abtropfen.

Wir putzen die Zwiebel, waschen sie und hacken sie dann fein.

Der Reis wird ausgewählt und dann gewaschen.

50 ml Öl in einen Topf geben und Zwiebel, Fleisch und Reis anbraten. Wenn sie etwas gebräunt sind, die Brühe hinzufügen. Entfernen Sie die Zusammensetzung in einer Küchenschüssel, fügen Sie dann Salz und Dill hinzu (gewaschen und fein gehackt).

Füllen Sie die Paprika mit der vorbereiteten Zusammensetzung und bedecken Sie jede Paprika mit einer Tomatenscheibe.

Die Paprika in einen höheren, mit Öl gefetteten Topf geben und so viel Wasser aufgießen, dass etwas bedeckt ist.

Stellen Sie den Topf auf die richtige Hitze und geben Sie, wenn sie fast fertig sind, die Tomatenwürfel und etwas Thymian hinzu.

5-10 Minuten ruhen lassen und die Paprika sind servierfertig.



Bemerkungen:

  1. Tygotaxe

    Ich denke du liegst falsch. Ich schlage vor zu prüfen.

  2. Gajas

    Herrlich ..

  3. Philoetius

    Du liegst absolut richtig. In diesem ist und ist eine hervorragende Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  4. Fitch

    deine idee ist wunderschön

  5. Jamal Al Din

    Gut gemacht, Kerl. Rausgekommen.



Eine Nachricht schreiben