Tofu-Büffelflügel

Der ultimative vegetarisch-freundliche Snack

Foto mit freundlicher Genehmigung von House Foods

Knusprige Tofustreifen werden mit einer würzigen Gewürzmischung mit Buffalo-Geschmack aufgepeppt. Diese „Flügel“ sind die perfekte Vorspeise, um jede Menge zu überzeugen.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von House Foods

Zutaten

  • 1 Packung House Foods Tofu Extra Firm, abgetropft und gepresst
  • 1 und ½ Tassen Corn Flake Chips oder Semmelbrösel
  • 1 und ½ Tassen Buffalo Wing Sauce oder Hot Sauce - plus mehr zum Beträufeln (optional)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ranch- oder Blauschimmelkäse-Dressing (optional)

Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Kuchengitter, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Kuchengitter, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Drahtgestell, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Kuchengitter, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Kuchengitter, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Drahtgestell, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Drahtgestell, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Kuchengitter, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Drahtgestell, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Behälter extra fester Tofu
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel ungesüßte Reismilch
  • ¾ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • ⅛ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ⅛ Teelöffel Paprika
  • ⅛ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅔ Tasse vegane Buffalo Wing Sauce (wie Frank's®)

Nehmen Sie den Tofublock aus der Verpackung und entsorgen Sie die Flüssigkeit. Tofu in ein Käsetuch wickeln, auf einen Teller legen und mit einem schweren Topf bedecken, bis die restliche Flüssigkeit ausgepresst ist, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Käsetuch und schneiden Sie den Tofu in 20 1 Zoll große, mundgerechte Stücke. In einen gefriersicheren Behälter geben und 8 Stunden bis über Nacht einfrieren.

Tofu aus dem Gefrierschrank nehmen und auf Papiertüchern oder einem trockenen Käsetuch auftauen. Trocken tupfen.

Während der Tofu auftaut, Maisstärke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Reismilch in eine kleine Schüssel geben.

Eine Heißluftfritteuse auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Tofu in den Beutel mit der Maisstärke geben, verschließen und schütteln, um die Tofustücke vollständig zu beschichten. Tofustücke herausnehmen und jedes Stück in Reismilch wälzen.

Semmelbrösel, Knoblauchpulver, Paprika, Zwiebelpulver und Pfeffer in den wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Speisestärkereste gut schütteln. Legen Sie jedes Stück Tofu einzeln zurück in den Beutel mit den Semmelbröseln. Schütteln Sie den Beutel, bis das Tofustück vollständig bedeckt ist, klopfen Sie vorsichtig, um überschüssiges abzuschütteln, und legen Sie den Tofu auf ein Drahtgestell, während Sie mit den restlichen Tofustücken wiederholen.

Umhüllten Tofu in den Heißluftfritteusekorb geben und 10 Minuten garen. Schütteln Sie den Korb, um die Stücke zu lösen. Kochen Sie weitere 3 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Geben Sie 1/3 Tasse Büffelsauce in eine Schüssel, fügen Sie gekochte Tofu-Häppchen hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die restliche Büffelsauce über den Tofu träufeln und weiter schwenken. Sofort servieren.