Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Lachs auf Croute

Rezept für Lachs auf Croute



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Herzhafte Kuchen und Torten
  • Fischpastete
  • Lachspastete

Lachsfilets werden in einer Kräuter-Käse-Käse-Mischung erstickt, dann mit Spinat belegt, bevor sie in Blätterteig gehüllt und perfekt gebacken werden.

81 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 1 Esslöffel Meersalz
  • 675g Lachsfilets
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian oder 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel gehackte frische Basilikumblätter
  • 2 Teelöffel getrockneter Dill
  • 125ml Dijon-Senf
  • 350ml Mayonnaise
  • 190g Fetakäse, zerbröselt
  • 155 g gefrorener gehackter Spinat, aufgetaut und abgetropft
  • 1 (500g) Block Blätterteig (aufgetaut, wenn gefroren)
  • 1 Eiweiß, geschlagen

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h15min

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5.
  2. Streuen Sie Salz auf beiden Seiten des Lachses. Thymian, Oregano, Basilikum, Dill, Senf und Mayonnaise in einer kleinen Schüssel mischen und auf dem Lachs verteilen, dann den Feta-Käse darüberstreuen. Den Spinat über den Feta-Käse schichten.
  3. Rollen Sie den Teig breit genug und lang genug aus, um ihn um den Lachs zu wickeln, etwa 5 mm dick. Den Lachs in die Mitte des Teiges legen und den Teig über den Lachs klappen. Die Rolle mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen. Schneiden Sie mehrere kleine Schlitze in den Teig, damit der Dampf entweichen kann. Das Eiweiß auf den Teig streichen.
  4. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig goldbraun ist und der Lachs mit einer Gabel leicht blättert, ca. 45 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(67)

Bewertungen auf Englisch (52)

von erin

das war sehr lecker! Ich wickelte den Fisch zunächst etwa 30 Minuten lang in ein Papiertuch, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Ich habe viel weniger Mayo-Mischung verwendet als im Rezept angegeben ... ungefähr 1/2 Tasse für 1,25 Pfund Fisch. Es ist toll geworden, überhaupt nicht matschig. Beim nächsten Mal werde ich aber frisch gehackten Spinat verwenden, der einfacher zu handhaben ist und besser schmeckt.-05 Jun 2010

von irisch

Das war mit ein paar Änderungen großartig. Ich habe eine Teigplatte für den Boden und eine für die Oberseite verwendet. Ich legte den unteren Teig auf die ofenfeste Form, die ich benutzte. Ich hatte ein großes Stück Lachs, also habe ich die Haut abgenommen und verwendet, dass es fast die Größe des Teigs hatte, aber nicht ganz. Ich befolgte die Anweisungen, benutzte aber zuerst frischen Spinat, den ich in einen Esslöffel Olivenöl geworfen habe. Ich bedeckte mit dem zweiten Teigblatt und drückte alle Ränder zusammen. Ich habe es mit Eiweiß bestrichen und mit einem Teelöffel gehackten Schalotten belegt. Meine Firma schwärmte davon und bestand auf dem Rezept.-27.09.2010

von Lcrouch

Du meine Güte!!! Dieses Rezept war WUNDERBAR! Meine ganze Familie und ich haben es geliebt. Das einzige was mir fehlte waren die richtigen Gewürze, also habe ich Thymian und Basilikum verwendet. Es war immer noch wunderbar. Ich werde den Dill auf meine Einkaufsliste setzen. Ich hatte 4 4 ​​Unzen Lachs, also schneide ich die 2 Teigrollen für jedes Stück in zwei Hälften. Wir haben es so genossen. Ich nahm Reste für das Mittagessen am nächsten Tag. Ich würde einen Toaster und keine Mikrowelle zum Aufwärmen empfehlen. Danke für das tolle Rezept, wir werden es bald wieder essen.-17.10.2009


Stellen Sie die Bratpfanne auf eine hohe Hitze, geben Sie dann die Butter hinzu, gefolgt von den grünen Salatblättern und lassen Sie sie etwa 1 Minute lang welken, rühren Sie sie um, bis sie zusammengefallen ist, kippen Sie sie dann in ein Sieb über einer Schüssel und lassen Sie sie abkühlen.

Dann das verwelkte Grün mit der Rückseite eines Holzlöffels gegen das Sieb drücken und eventuelle Säfte herausziehen. Legen Sie es nun auf ein Schneidebrett und drücken Sie es mit mehreren Blättern Küchenpapier fest, um die verbleibende Feuchtigkeit zu entfernen. In eine kleine Schüssel geben und Crème fraîche, Zitronensaft, etwas frisch geriebene Muskatnuss und Gewürze unterrühren. Teilen Sie den ruhenden Teig in 4 gleichmäßige Stücke und rollen Sie dann das erste Stück sehr dünn zu einem länglichen Stück in der gleichen Form wie das Lachsfilet, ungefähr 21 x 15 cm (Sie müssen die Größe des Teigs an die Form des Lachsfilets anpassen ). Dann ein Viertel der welken Grüns-Mischung etwa in der Größe des Filets verteilen, in der Mitte des Teiges ein Lachsfilet darauf legen.

Mit einer Teigbürste die Ecken des Teiges mit kaltem Wasser befeuchten, den Teig zuerst über eine der kürzesten Kanten des Lachses falten und dann dasselbe mit der gegenüberliegenden Seite machen. Nun den Teig an den noch einzufaltenden Rändern anfeuchten, dann über den Lachs falten, den Lachs überlappen und wie ein Päckchen umschließen. Drehen Sie das Paket vorsichtig um und legen Sie es auf ein mit Pergament ausgelegtes Tablett. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Lachsfilets und stellen Sie sie dann in den Kühlschrank, bis Sie sie benötigen.

Wenn Sie sie im Voraus zubereiten, decken Sie sie mit einem Stück Frischhaltefolie ab. Wenn Sie bereit sind, sie zu backen, Backofen auf 220 °C vorheizen, Gas Stufe 7.

Die Päckchen mit einem Backblech auf das Backblech legen, dann 3 diagonale Schlitze in jedes einschlagen und jedes mit geschlagenem Ei bestreichen. 20 Minuten auf hoher Schiene backen, bis sie knusprig und goldbraun sind. Mit schäumender Hollandaise (siehe Rezept und Video unten) servieren, die mit einem runden Esslöffel frisch gehacktem Dill gewürzt ist.


Lachs an der Kruste

Die meisten unserer Rezepte sind einfach. Diejenigen, die etwas mehr Zeit oder Kochfähigkeit benötigen, werden als mittel oder fortgeschritten eingestuft.

Vorbereitungszeit

So viel Zeit benötigen Sie für die Zubereitung dieser Mahlzeit.

Gesamtzeit

Dies ist die Zeit, die Sie benötigen, um dieses Gericht von Anfang bis Ende zuzubereiten: Marinieren, Backen, Abkühlen usw.

Serviergröße

Dies zeigt, wie viele Portionen dieses Rezept ergibt.

Zutaten

  • 4 Zweige frischer Schnittlauch
  • 2 Zweige frische glatte Petersilie, nur Blätter
  • 2 Zweige frischer Dill, nur Wedel
  • 30 g braune Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g gesalzene Butter
  • 50 g Sahne (Schlag)
  • 250 g Frischkäse, weich
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 20 g Zitronensaft
  • 1 EL eingelegte Kapern, abgetropft (optional)
  • 2 frische Lachsfilets ohne Knochen und Haut (je ca. 150 g), in Stücke geschnitten (ca. 5 cm)
  • 150 g Räucherlachs, in Stücke geschnitten (ca. 3 cm)
  • 2 Blätter Blätterteig
  • 1 Eigelb, leicht geschlagen, zum Glasieren

Wie man Lachs en croûte &ndash zu einem raffinierten und dennoch einfachen Gericht macht

Für ein herzhaftes Abendessen mit Freunden servieren wir unser Lachs-en-kroûte-Rezept. Mit nur 5 Zutaten wirst du nicht den ganzen Tag in der Küche stecken bleiben!

Lachs en croûte war noch nie so einfach wie mit diesem einfachen Rezept. Mit nur fünf Zutaten können Sie dieses atemberaubende klassische französische Lachsgericht in weniger als einer Stunde zubereiten. Das perfekte Herzstück einer Dinnerparty und ideal für ein Abendessen mit Freunden, einen Buffet-Showstopper oder einen Teil Ihrer Weihnachtsfeier.

500g Päckchen Mürbeteig

1kg Lachsfilet ohne Haut

Ein paar Zweige Dill, gehackt

  1. Backofen auf Gasstufe 6/200 . vorheizen&gradC (180&gradC im Umluftofen).
  2. Rollen Sie den Teig aus, damit Sie den Lachs vollständig darin einwickeln können (er sollte nur etwas dünner als eine 1-Pfund-Münze sein).
  3. Über einen Gitterschneider rollen und das Gitter vorsichtig öffnen. Legen Sie es auf ein gebuttertes oder geöltes Backblech (es wird über die Kanten hängen). Lachs in die Mitte legen. Wenn es ein dünneres Schwanzende hat, stecken Sie es darunter. Mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen, mit Dill bestreuen und mit Limettensaft beträufeln.
  4. Falten Sie den Teig über den Lachs zu einem ordentlichen Päckchen (die Verbindung ist oben, also schneiden Sie die Kante sauber ab), stellen Sie sicher, dass Sie keine Teigklumpen haben, da diese nicht richtig durchgaren.
  5. Überschüssiges abschneiden und Blattformen ausschneiden.
  6. Mit Eiglasur bestreichen und Blattformen darauf anrichten. Glasur Dekorationen. 30 Minuten backen oder bis der Teig knusprig und golden ist.

Fühlen Sie sich festlich? Weitere leckere Weihnachtsrezepte finden Sie hier.


Lachs-En-Croute-Rezept

In diesem Bild sehen Sie die Schritte, die ausgeführt werden, die Ecken abschneiden, den Spinat hinzufügen, dann den Lachs und ein fertiges Paket.

Mit den ausgeschnittenen Ecken können Sie also mit dem Zusammenbauen beginnen.

Jetzt der Lachs - Wenn Sie eine ganze Seite Lachs mitgebracht haben, müssen Sie ihn in Portionen schneiden.

Wir Chef&aposs machen das so: Das dickere Ende ist das Kopfende. Für dieses Ende ist eine Portion ungefähr so ​​dick wie zwei Finger (das ist ungefähr eine 6,oz Portion), und am hinteren Ende müssen Sie ungefähr drei Finger breit abschneiden.

Nun zum Spinat - Sie müssen einen Topf erhitzen und Ihren Spinat hinzufügen und umrühren. Wenn Ihre Pfanne heiß ist, sollte der Spinat zusammenfallen und in etwa 2 Minuten garen. An dieser Stelle können Sie es mit Salz und Pfeffer würzen.

Lassen Sie den Spinat gründlich abtropfen, da er viel Feuchtigkeit enthält und Ihr Lachs auf der Kruste matschig wird.

Ich mache es so, dass ich den Spinat in ein Sieb schütte und abkühlen lassen, wobei ich gelegentlich auf die Oberseite drücke, um die Flüssigkeit herauszudrücken. Sie können den Spinat in ein sauberes Tuch geben und die Feuchtigkeit herausdrücken, aber er ist heiß und neigt dazu, Ihr Tuch zu beflecken, also verwenden Sie einen guten Spinat.

Ok dann können wir jetzt den Lachs en croute zusammenbauen.

Ich habe ein Video von mir, wie ich den Zusammenbau mache.


Lachs auf Croute

Zum Hinzufügen anklicken
Lachs auf Croute
zu Ihren Favoriten.

Dieser Lachs en croute (aus dem Französischen für „Lachs in einer Kruste“) ist ein leichtes und duftendes Fischgericht, das fantastisch aussieht und schmeckt.

Zutaten

  • 820g Lachsfilet
  • 190g Seezungenfilets
  • 5 rohe Tigergarnelen
  • 10g gehackter Dill
  • 340g im Laden gekaufter Blätterteig
  • 1 Eigelb

Zubereitungszeit: 1 Stunde
Kochzeit: 25 Minuten
Portionen: 4

Methode

  1. Achten Sie darauf, dass Lachs und Seezunge keine Knochen mehr im Fleisch haben. Wenn dies der Fall ist, ziehen Sie sie mit einer Pinzette oder einer Elektrikerzange heraus (reinigen Sie sie zuerst). Entfernen Sie auch die Haut von den Filets und entfernen Sie die Schalen und "Ader" von den Garnelen.
  2. Legen Sie ein großes Stück Frischhaltefolie/Plastikfolie auf eine Arbeitsfläche, legen Sie den Lachs darauf und legen Sie dann ein weiteres großes Stück Frischhaltefolie/Plastikfolie auf den Lachs.
  3. Mit einem Nudelholz oder der flachen Seite eines Fleischhammers den Lachs vorsichtig platt drücken, bis er etwa 1 cm dick ist (achten Sie darauf, dass Sie den Lachs nicht zu hart schlagen, da er sehr leicht zerdrückt wird).
  4. Die oberste Schicht Frischhaltefolie/Plastikfolie entfernen, den Dill fein hacken und über den Lachs streuen, dann mit Salz & Pfeffer würzen.
  5. Die Seezungenfilets auf die gleiche Weise wie den Lachs platt drücken, aber 12 cm dick machen, dann diese auf den Lachs legen und dabei einen Abstand von 3 cm - 5 cm an der Seite des Lachses lassen.
  6. Die geschälten Garnelen in einer geraden Linie in die Mitte der Seezungenfilets legen, dann nochmals mit Salz & Pfeffer würzen.
  7. Den Lachs mit der Frischhaltefolie zu einer sauberen Wurst aufrollen, beginnend an der gegenüberliegenden Kante bis zur Lücke, die die Seezungenfilets hinterlassen, dann in ein weiteres Stück Frischhaltefolie / Plastikfolie einwickeln und hineinlegen 30 Minuten in den Kühlschrank, um die Form zu festigen.
  8. Backofen auf 210° vorheizen.
  9. Rollen Sie den Teig nach 30 Minuten auf eine Dicke von ca. 2 mm aus, entfernen Sie die Frischhaltefolie vom gerollten Lachs und legen Sie ihn zu einem Drittel von einem Rand nach innen auf den Teig.
  10. Falten Sie den Teig über den Lachs und rollen Sie ihn auf, bis der Teig 1 cm überlappt, dann schneiden Sie den Überschuss ab.
  11. Den langen Teigrand mit etwas Wasser versiegeln, die beiden offenen Enden nach oben auf die Naht falten, mit etwas Wasser versiegeln und dann das Ganze umdrehen, so dass die Naht darunter liegt.
  12. Das Blätterteigpaket auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, das Eigelb mit 1 Teelöffel Wasser zu einem Eggwash verrühren und die Teigoberfläche damit bestreichen. Dann 25 Minuten in den Ofen geben.
  13. In Portionen schneiden und servieren.

Nützliche Informationen

Kann es eingefroren werden? Nein.
Kann es im Voraus zubereitet werden? Ja, bis zu 1 Tag bis Stufe 7.
Werden Reste schön sein? Ja, bis zu 2 Tage (der Teig wird matschig).

Anmerkungen

- Wenn Sie keine Seezungen- oder Tigergarnelen bekommen, lassen Sie sie einfach weg, es funktioniert auch ohne sie perfekt (vermeiden Sie gekochte Garnelen, da sie durch das zusätzliche Kochen zäh und gummiartig werden). Auch der Dill kann weggelassen oder durch ein anderes Kraut ersetzt werden und sogar der Lachs kann durch einen ähnlichen Fisch wie Forelle ersetzt werden.


Lachs auf Croute

Ich liebe die Kombination aus Lachs und Spinat und dieses Gericht eignet sich hervorragend zum Vorbereiten und Aufwärmen.

Zutaten

  • Natives Olivenöl extra
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 10 Unzen. gefrorener Spinat, aufgetaut und abgetropft
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Lachsfilets (je 4-6 oz.), Haut entfernt
  • 1 Pfund Blätterteig, Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse geriebener Greyerzer oder Schweizer Käse

Vorbereitung

1 Backofen auf 425° F vorheizen.
2 Eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Boden leicht mit Öl bestreichen. Zwiebeln, Spinat und Knoblauch dazugeben. 10 Minuten anbraten, bis sie gar ist und die Flüssigkeit verschwunden ist. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
3 In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
4 Bringen Sie die Pfanne mit einem Tropfen Öl auf hohe Hitze. Lachs beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen und die Lachsfilets 1-2 Minuten pro Seite scharf anbraten.
5 Breiten Sie den Blätterteig auf der Theke aus und rollen Sie ihn 1/8 Zoll dick aus. Lachs, Spinat und Käse darüber schichten. Wickeln Sie den Teig über die Mischung, bilden Sie eine Packung und verschließen Sie sie.
6 Mit Eimischung bestreichen und mit der Siegelseite nach unten auf eine beschichtete Pfanne legen und oben einen kleinen Schlitz einschneiden, damit der Dampf entweichen kann. 20-30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.


Rezept für Lachs auf Croute - Rezepte

Lachs auf Croute

Lachs, Spinat, Crème fraîche und Kapern in einem butterartigen Blätterteig.

Ein Gewinner bei Dinnerpartys, einfach zu servieren, da er im Voraus zubereitet werden kann und immer wieder beeindruckt. Ganz einfach zuzubereiten, wenn Sie Ihren eigenen Blätterteig kaufen, ist dieses Gericht die Mühe wert.

Zutaten

    1 Zwiebel 1 Handvoll frischer Dill 150 g Spinat 1 Zitrone (nur die Hälfte für die Schale) 100 g Crème fraîche oder Frischkäse (ca. 2 gehäufte EL) 2 dicke Scheiben frischer Lachs 2 Blätter Butterblätterteig 2 Eier (Eigelb) nur) 1 EL Butter 1 EL Kapern Salz & Pfeffer

Schritte

Tauen Sie den Teig auf und heizen Sie Ihren Ofen auf 400°F – 200°C vor.

Die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden.

Bei mittlerer Hitze die Butter in einer Pfanne schmelzen und die in Scheiben geschnittene Zwiebel dazugeben und einige Minuten anschwitzen.

Spinat, Salz und Pfeffer hinzufügen, schwenken und 30 Sekunden gut mischen. Direkt abkühlen lassen.

Enthäuten Sie Ihre Lachsstücke und entfernen Sie alle Nadelknochen mit einer Pinzette.

In eine Rührschüssel geben Sie Ihre Crème fraîche.

Dill hacken und zusammen mit der Schale einer halben Zitrone in den Mixtopf geben.

Kapern hacken und in die Rührschüssel geben.

Rollen Sie die gebrauchsfertigen Teigblätter aus oder entfernen Sie sie und schneiden Sie sie zu (groß genug, um Fisch darin einzuwickeln).

Die Hälfte der Spinatmischung schöpfen und in die Mitte jedes Teigblattes in der Größe des Lachses legen.

Den Lachs darüber geben, beide sollten gleich groß sein.

Falten Sie den Teig um, um ihn wie ein Paket zu wickeln, und drücken Sie jedes Ende so nah wie möglich am Lachs, ohne Luftspalte zu lassen. Schneiden Sie überschüssigen Teig ab und drehen Sie ihn auf den Kopf. Auf eine mit Pergamentpapier ausgelegte Schafspfanne legen.

Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß, geben Sie das Eigelb in eine kleine Schüssel und verwenden Sie einen Backpinsel, mischen Sie das Eigelb und glasieren Sie das Gebäck, wobei die Oberseite und die Seiten gleichmäßig bedeckt sind.

Mit einem scharfen Messer den Teig mit diagonalen Linien einritzen. Es ist in Ordnung, wenn ein paar tiefer sind, um etwas Dampf abzulassen. Streuen Sie etwas Salzflocken darüber.

Im Ofen 20-25 Minuten bei 400 °F – 200 °C backen, normalerweise bis sie goldbraun sind.

Vor dem Anschneiden und Servieren mindestens 15 Minuten ruhen lassen.

Kleine Tipps

Sie können diese am Vortag zubereiten und am nächsten Tag abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
Wenn Ihr Spinat viel Wasser enthält, lassen Sie ihn in einem Sieb abkühlen, damit die Säfte abfließen.
Lachs ist ein Fisch, der auch mittel selten ist.


  1. Lachsfilets auf einen Teller legen und würzen. Die Pfanne bei schwacher Hitze auf den Herd stellen.
  2. Die 10 g Butter dazugeben und schmelzen, die Lachs-Supremes mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen.
  3. Knoblauch, Schalotten und Kräuter dazugeben und die halbe Zitrone in die Pfanne auspressen. Pfanne zudecken, ca. 2 Min. braten, die Lachs-Supremes sollen außen hellrosa, aber in der Mitte noch ungekocht sein.
  4. Die Supremes auf einen Teller legen und die Pfanne mit dem Saft darin aufbewahren.
  5. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche die Filoblätter halbieren, um 4 rechteckige Stücke zu erhalten
  6. Eine Portion Lachs in die Mitte des Teiges legen und auf jeden Fisch einen Teelöffel Zitronenbuttersaft aus der Pfanne geben.
  7. Schneiden Sie die Breite des Teigs auf einen Zentimeter von den Spitzen des Lachses ab. Falten Sie eine Schicht nach der anderen entlang der Länge der obersten Schicht, bestreichen Sie jede Schicht mit geschmolzener Butter und stecken Sie den Teig unter den Fisch, um ein festes Paket zu bilden. Crimpen Sie die Enden mit einer Gabel. Mit den anderen Portionen wiederholen und auf ein Backblech legen.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 190C / Gas 5 ca. 10min oder bis der Teig goldbraun ist.
  9. Aus dem Ofen nehmen und mit frischem Gemüse und neuen Kartoffeln oder Couscous servieren. Dieses Gericht passt hervorragend zu einer Portion Knoblauch und geknackter Pfeffercreme fraicheche.

Was denken Sie? Bitte lass ein Kommentar da Antwort verwerfen

7 Kommentare

Vielen Dank für dieses Rezept. Es klingt wunderbar und wäre auch ohne das Gebäck köstlich.

Hört sich lecker an! danke Simone!

Als Vegetarier würde ich gerne irgendwann ein veggiefreundliches Rezept sehen!

Werde das probieren, sieht lecker aus

Über Sandra
Kategorien
Beliebte Beiträge
Kürzliche Posts

*Obwohl die auf dieser Website angezeigten Gewichtsverlustergebnisse typisch sind, sind sie keine garantierten Ergebnisse. Individuelle Gewichtsverlustergebnisse, Menge und Dauer variieren.

Slimpod® Fitpod® Chillpod® und Thinking Slimmer Loving Life® sind eingetragene Marken von Thinking Slimmer Ltd, firmierend als Thinking Slimmer.
Das gesamte Originalmaterial ist urheberrechtlich geschützt und kopiert Thinking Slimmer Ltd 2020. Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung des Originalmaterials ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung strengstens untersagt. Alle Rechte vorbehalten. WordWeaving® ist ein eingetragenes Warenzeichen des Quest Institute.


Wozu es servieren?

Lachs en croute passt zu so vielen Dingen. Ich serviere meine gerne mit einer Art Kohlenhydrat, Gemüse und Soße. Auf diese Weise erhalten Sie ein vollständiges Essenserlebnis. Hier sind ein paar Ideen, was gut zu Lachs en croute passt.

Kohlenhydrat – Kartoffelpüree oder neue Kartoffeln
Gemüse – Grünes Gemüse wie (Spargel, Pak Choi, Grüne Bohnen oder Tenderstem), Minzerbsen oder frisch eingelegte Gurken
Soße – Beurre Blanc, Hollandaise oder Béarnaise